Sachbuch

Masters of Fiction 2 - About Stories of the (Un)Dead

Lebst du noch oder wankst du schon?

Totgesagte leben länger - und Untote sowieso.

Zombies, Untote, Infizierte, Beißer - das Grauen hat viele Namen. Seit jeher faszinieren und schockieren die Geschichten von Untoten Generationen von Lesern und Kinogängern, Gamer und Serienjunkies. Was die Fans am meisten fesselt und warum, erforschen die Autoren in der zweiten Ausgabe von Masters of Fiction.

Auf ca. 180 Seiten widmet sich About Stories of the (Un)Dead - Lebst du noch oder wankst du schon? dem Phänomen Zombies, das einfach nicht totzukriegen ist – im wahrsten Sinne des Wortes. Legenden und Schauergeschichten um lebende Tote und Wiedergänger faszinierten die Menschen schon im 18. Jahrhundert, und bis heute ist die Begeisterung ungebrochen. Nicht zuletzt durch Erfolgsserien wie The Walking Dead und Blockbuster wie World War Z sind Zombies aktueller denn je.

Doch wie entstand der Mythos um die Untoten? Wo liegen die kulturellen, aber auch literarischen Wurzeln? Welche Veränderungen haben Zombies bis heute in Film und Fernsehen, aber auch Büchern und Computerspielen durchlaufen? Was genau fasziniert die Menschen von jeher an Zombies? Masters of Fiction 2: About Stories of the (Un)Dead - Lebst du noch oder wankst du schon? unterhält und informiert dabei nicht nur durch gut recherchierte und spannend geschriebene Artikel, sondern lässt auch erstmals Beteiligte selbst zu Wort kommen, wie zum Beispiel den Welten Entwickler Jacob Wawer, der bei der Entstehung des Computerspiels Left 4 Dead 2 maßgeblich beteiligt war. Themenbezogene Exkursionen in die Welt der Wissenschaft, der Politik und der Musik runden die Ausgabe ab, die sowohl für Einsteiger als auch für eingefleischte Fans mehrere Stunden gute Unterhaltung bietet.

Das ca. 160 Seiten lange Werk erwartet Sie überall da, wo es E-Books gibt, z.B. hier oder in unserem Shop. Auch als Audiobuch wird das Buch in Kürze zur Verfügung stehen.

Copyright © 2017 in Farbe und Bunt Verlags-UG. Alle Rechte vorbehalten.