corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904

 newsBEAT
+ SW:VII Drehbuch fertig!
+ X-Men: Neue Bilder
+ Sense8 Neue Details
+ GoT Videos zur 4. Staffel
+ Zauberer von Oz-Serie
+ RingCon Neuigkeiten
 Facebook
Mögen Sie uns auf Facebook und bekommen Sie hautnah mit, wie Tag für Tag ein neues Kapitel für das Corona-Projekt beginnt.
 Partner
FEDCON
Infos, Foren und mehr zur erfolgreichsten europäischen Star Trek-Convention.

u-kult.de
Medien, Serien, Filme und mehr. Ambitioniertes Webprojekt!
 Links
phantastik.de
Täglich neue Infos, Kritiken und mehr zu vielen Themen rund um die Phantastik.

Robots & Dragons
Großes SF-Internetportal mit täglichen News, Reviews und mehr.

The Daily Trekker
Großes Star Trek: Voyager- und Andromeda-Projekt mit Reviews, Infos und mehr.

STARTREKVorlesung.de
Dr. Hubert Zitt über die Wissenschaft in Star Trek.

Stargate-Project
Die News- und Entertainment-Seite zu Stargate-SG1 und Atlantis.
09. Februar 2014 - Ausgabe 295 - "You have to celebrate…"
… wie die Feste fallen!
Und damit dann direkt ein Willkommen in meinem ersten Vorwort 2014. Oh nein, bitte, das ist vielleicht etwas, was kurz Ihre Aufmerksamkeit erregen darf, aber dann ist es auch gut. Ich bin mitnichten der Meinung, dass meine Vorworte ein Grund zum Feiern sind. OK, für mich vielleicht in den Momenten, wenn ich nach einer Schreibblockade plötzlich die Eingebung habe und schnell noch mal alles umwerfe und am Ende dann glücklich und zufrieden bin. Dass das allerdings für den ganzen Produktionsstrang nach mir vielleicht kein Grund zum Feiern, sondern eher für graue Haare sein soll, ist ein bösartiges Gerücht… ähm… behaupte ich zumindest.

Aber zurück zur Feier. Berlin feiert die Berlinale und wir feiern in dieser Ausgabe mit Ihnen, liebe Leserin, geschätzter Leser. Gleich zwei neue Paar Hände dürfen wir mit dieser Ausgabe an den Tastaturen in unserem illustren Kreis willkommen heißen.

Jazz Styxx hat sich von der Diskussion um neue Serien angesprochen und berufen gefühlt. Er hat sich gleich daran gemacht und seinen kritischen Blick über die aktuelle und kommende Serienlandschaft schweifen lassen. Dabei waren die Fragen: "Was könnte an Besetzung oder Plot für unsere Leser interessant sein?" und "Wie viel Sci-Fi, Horror oder Fantasy kann der Zuschauer erwarten?" nur zwei aus der Masse, die er gestellt hat und mit seinen Artikeln beantwortet. In dieser Ausgabe widmet er sich der Pilotfolge der Serie "Helix".

Elias Albrecht ist der zweite Name, den Sie sich von nun an sehr gern merken dürfen. Seine erste E-Mail an uns enthielt nur einen einzigen Satz. Mit seiner analytischen Herangehensweise recherchiert er dem Fantastischen, dem Horror oder auch dem Märchenhaften hinterher. In seinen Texten bietet er nicht nur seine Rechercheergebnisse dar, sondern erfüllt auch den Wunsch nach voller Bandbreite. Und das beschreibt er nicht nur mit einem, sondern mit ganz vielen Sätzen. Er hat sich in dieser Ausgabe mal mit den Zombies auseinandergesetzt.

Daneben hat unsere Stammbesetzung weitere Buchstaben zu interessanten Artkeln, Kritiken und News kombiniert. Lesen Sie in Simon’s Corner über die Zeit, mit Kira Wolf-Marz über den offiziell gezählt 40. Scheibenwelt-Roman, spielen Sie mit Andrea Bottlinger Twilight Imperium: Rex, oder reisen mit Sven Wedekin Zurück in die Zukunft.

In diesem Sinne spannende und unterhaltende Zeiten wünsche ich Ihnen.

Herzlichst
Ihr Frank Hebenstreit
Chefredaktion (v.i.S.d.P.)
Inhalt
1.Phänomen Zombie – Spiegel einer modernen Gesellschaft?
Elias Albrecht hat sich viele Filme angeschaut und zieht seine Schlüsse
7.Phantastische Spiele: Twilight Imperium: Rex
Andrea Bottlinger hat gespielt und verrät, ob es sich lohnt, ihr das gleich zu tun.
2.newsBEAT
Kurzmeldungen aus Fernsehen, Kino & Co.
8.Die dunkle Seite der Macht: Das große Finale
Mit der "Schlacht um die Katana-Flotte" lässt Birgit Schwenger Oliver Dörings exzellente "Star Wars"-Hörspielreihe ausklingen
3.Klappe Nummer 40 – Terry Pratchetts Raising Steam
In der Scheibenwelt hat sich Kira Wolf-Marz getummelt und davon berichtet.
9.Zurück in die Zukunft: Die Gegenwart der Vergangenheit
Sven Wedekin hat noch mal nachgeschaut, wohin wir vor Jahren Marty McFly begleitet haben.
4.Simon's Corner: Wie die Zeit vergeht …
Simon Haffner über eine äußerst flüchtige Ressource
10.Pompös, Pompöser, Pompeii
Das neue Projekt des Resident Evil Regisseurs startet am 27.02. in den Kinos.
5.TV-Vorschau
Unsere Fernsehtipps für die nächsten drei Wochen
11.Wissenschaft: Morphogenetische Felder
Marcus Haas über Laborratten, Phantombeine und andere Feinheiten der Forschung
6.Die neue Serie "Helix" – Was verspricht der Pilot?
Die Antworten auf diese Fragen gibt Jazz Styx
12.Die Corona-Kurzgeschichte
"Blinde Flecken" von Valentina Kramer

1. Phänomen Zombie – Spiegel einer modernen Gesellschaft?
von Elias Albrecht
Zombiefilme, einst Markenzeichen einschlägiger Independent-Filmemacher für blutrünstige Unterhaltung, mutieren die letzten Jahre zu wahren Kino-Blockbustern und kommerziell erfolgreichen TV-Serien.
Meinerseits nun einige Ausführungen zum Phänomen Zombie, das, wie ich finde, als Spiegel einer modernen Gesellschaft verstanden werden kann, da die Fangemeinde den fiktionalen Rahmen der Kinematographie verlässt und mit dem Zombie interagiert und ihn durch Kostümierung in die Realität implementiert.

"They're us" sagt Romero über seine Zombies in der 1968 entstandenen Low-Budget-Produktion "Night of the Living Dead”. Damit distanziert sich der Regisseur zugleich von klassischen Zombiefilmen. Denn im Fokus klassischer Zombiefilme liegt die Macht: Die Macht, andere zu befehligen und die Gewalt über sie zu haben.
Über nun fast ein Jahrhundert hinweg wandelte sich das Bild des klassischen Zombies hin zum postmodernen Zombie. Nach einer alten Legende erwecken haitianische Voodoo-Priester Tote wieder zum Leben, die dann von ihren Meistern als Sklaven gehalten werden, zu sehen in Filmen wie "White Zombie" (Victor Halperin, USA 1932), "Plaque of the Zombies" (John Gilling, UK 1966) oder "Serpent and the Rainbow" (Wes Craven, USA 1988). Dieser Art von Zombies ist es jedoch von einem Meister untersagt, ihre Triebe so auszuleben, wie es nachfolgende Zombiegenerationen tun.
Um nach den Wurzeln moderner Inhalte im Zombiefilm, im Sinne politischer und ökonomischer Fragen, zu forschen, muss den Arbeiten George A. Romeros besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. "Night of the Living Dead" bietet dem Publikum Kernelemente, die das Genre noch heute bestimmen (wankende Gestalten, die mit ausgestreckten Armen nach ihren Opfern greifen und diese zerfleischen wollen). Die semi-dokumentarische Photographie des Films sowie das Licht- und Schattenspiel, welche an expressionistische Produktionen wie "Das Cabinet des Dr. Caligari" (Robert Wiene, GER 1920) erinnern, erheben jenen Film zu einem Klassiker des Horrorkinos.
Die Vielseitigkeit der Metaphern in Romeros Dead-Trilogie – "Night of the Living Dead", "Dawn of the Dead" (ITA/ USA 1978) und "Day of the Dead" (USA 1985) – offenbart dem Rezipienten unterschiedlichste Interpretationsansätze. Ich werde an dieser Stelle nur zwei mögliche Deutungen präsentieren.
Zum einen können die Zombies für unterdrückte Massen und zum anderen für eine hirnamputierte Konsumentenschar stehen. Im ersten Teil der Trilogie entfacht Romero zunächst Diskussionen im Hinblick auf Rassenhass. Am deutlichsten tritt der Konflikt zwischen den Überlebenden Ben (Duane Jones) – afroamerikanischer Protagonist – und Cooper (Karl Hardman) – Rassist – im Film heraus, die beide um die Führungsspitze der Gruppe duellieren.
Der größte Schockmoment in Romeros Dead-Trilogie zeigt sich am Ende seines 1968 produzierten Films. Hauptdarsteller Ben, einziger Überlebender dieser furchteinflößenden Nacht, harrt bis zum nächsten Morgen im Keller des besetzten Hauses aus, bis Miliztruppen zu seiner "Rettung" eintreffen. Jedoch wird er von den Milizionären erschossen. Der Grund für diese Aktion scheint unklar. Erschießen die Milizionäre Ben, da sie ihn fälschlicherweise für einen Zombie halten oder aufgrund seiner Hautfarbe? Eine mögliche Antwort darauf präsentiert uns Romero in den letzten Bildern von "Night of the Living Dead". Im Abspann sieht man in einer Montage aus Standbildern, wie die Überreste Bens mit Fleischerhaken aus dem Haus gezogen werden. Die Bürgerwehr bereitet einen Scheiterhaufen vor, auf dem der Protagonist seine letzte Ruhe findet. Unweigerlich muss der Betrachter an Vorfälle wie den Vietnamkrieg denken.
Zum anderen spielt Romeros "Dawn of the Dead" mit dem Thema Kapitalismus, der als Hölle auf Erden dargestellt wird. Im Film verstecken sich die Überlebenden in einem Kaufhaus, denn hier mangelt es den Protagonisten an nichts. Sie haben genügend Essen und Kleidung. Jedoch können die Besatzer dieses Paradies nur so lange genießen, bis die Untoten einen Weg ins Innere des Einkaufszentrums finden und die Protagonisten des Films aus ihrer Isolation fliehen müssen.
Der moderne Zombiefilm ist ein Medium für Pessimisten. Er soll für gewöhnlich im Zuschauer ein Gefühl der Ausweglosigkeit evozieren. Immer wenn ein Virus oder dergleichen einen Landstrich oder die ganze Welt verwüsten kann, tut er dies. Die Überlebenden solcher filmischer Narrationen versuchen sich in Landhäusern, Bunkern etc. zu verbarrikadieren. Dadurch sind sie laborähnlichen Situationen ausgesetzt und dienen gesellschaftlichen und zwischenmenschlichen Experimenten. Hierbei zeigt sich, wer welche Rolle übernimmt, ganz im Gegensatz zu den Untoten, die sich weder organisieren, noch eine Aufgabenverteilungen kennen. Die Macht moderner Zombies besteht in der Masse, in der sie zumeist miteinander agieren, um Menschen anzugreifen.
Das Hauptanliegen dieser Werke besticht in Forderungen, welche jenseits einer normalen Ordnung einer bürgerlichen Gesellschaft liegen: nämlich im Chaos, der Anarchie und der Barbarei. Ein Happy End kommt selten vor. Nur in diversen komödiantischen Produktionen, wie z.B. "Shaun of the Dead" (Edgar Wright, UK/ FRA/ USA 2004), "Fido" (Andrew Currie, CAN 2006) oder Romeros "Land of the Dead" (CAN/ FRA/ USA 2005), ist ein Miteinander zwischen den noch lebenden Menschen und den Untoten möglich.
Der große Erfolg der Zombies im Film wird auch in Zukunft weiter voranschreiten. Filme wie Danny Boyles "28 Days Later" (UK 2002), Zack Snyders Remake zu "Dawn of the Dead" (USA, CAN, J, FRA 2004) oder die "Resident Evil"-Reihe etablierten das Zombiegenre in den Rang der Hollywood-Blockbuster.

Interaktion mit dem Phantastischen – Der Zombie Walk

Nun noch einmal zur eingangs formulierten Aussage Romeros: "They're us". Die Macht der Zombies besteht in der Masse, in der sie zumeist miteinander agieren oder die Menschen angreifen. In all der Raserei und Brutalität steckt doch meist eine liberale und vorurteilsfreie Kernaussage. In solch einem Konstrukt existiert keine Intoleranz, kein Rassenhass, kein Ich-bin-besser-als-Du-Denken. Zudem interagiert die Horde sozusagen im Teamwork.
Von den Toten aufzuerstehen oder resistent gegenüber Viren und Krankheiten zu sein, ist ein Traum vieler eingefleischter Zombiefans. Aber nicht nur Filme öffnen Tür und Tor der Zombiemanie. Die Fangemeinde rezipiert ebenso andere Medien, wie Computerspiele, um ihren Faible für die Untoten auszuleben. Aufgrund dieser gemeinschaftlichen Passion wird sich in Internetforen zu sogenannten "Zombie Walks" (auch "Zombie-Marsch" oder "Zombie Flash Mob" genannt) verabredet. Die Fangemeinde verlässt mediale Inszenierungen und trifft sich stattdessen in der realen Welt, um ihre imaginären "Helden" zu preisen.
Als Gründungsland der Zombie Walks gilt Kanada. So fanden sich im Oktober 2003 in Toronto sechs Personen zusammen, die als Untote durch die Straßen schritten. Zwei Jahre darauf waren es bereits über 400 Teilnehmer. Im Jahre 2006 wurde in Romeros Heimatstadt Pittsburgh einer der bisher größten Zombie Walks initiiert und ins Guiness Buch der Rekorde aufgenommen.
Das Charakteristische dieser öffentlichen Veranstaltung besteht darin, dass sich die Teilnehmer als Zombies verkleiden und durch die Straßen diverser Städte wanken und zombietypisch miteinander agieren. Überall auf der Welt finden diese seither statt. Auch in Deutschland zelebriert man sie zumeist zu Halloween. Dabei geht es den Mitwirkenden nicht darum, irgend eine Botschaft zu übermitteln – sie wollen sich den lebenden Toten nahe fühlen. Dies gibt der immersiven Auseinandersetzung mit dem zu Grunde liegenden Filmstoff eine ganz neue Bedeutung: Interaktion statt Immersion.

2. newsBEAT
Star Trek: Ron Moore will Star Trek wieder im Fernsehen haben
Seit nunmehr sieben Jahren kein "Star Trek" mehr im Fernsehen... Dafür aber im Kino! Wie sollen wir Fans und Nicht-Fans uns dabei fühlen? Sicherlich sind wir ein bisschen ambivalent aufgestellt. Einerseits mindert jedes neue bewegte Bild, das mit "Star Trek" zu tun hat, die Entzugserscheinungen, andererseits muss es unter Umständen ja nicht gerade ein Reboot sein.

In einem Interview auf Digital Spy erzählt Ron Moore, jahrelanger Tüftler am "Star Trek"-Franchise und dem Reboot von "Kampfstern Galactica", nun, warum die Weltraum-Odyssee auf den "kleinen", maximal 90 Zoll großen Bildschirmen flimmern sollte:

"Ich denke dass die Heimat und das Herz [von Star Trek] das Fernsehen ist. Das ist genau das, was Star Trek ist - im Kernkonzept eine TV-Serie.

Die Filme sind gut und ich bewundere wirklich, was J.J. Abrams mit den letzten zwei Filmen bewerkstelligt hat - ich finde es großartig - aber das Herz und die Seele des Franchises verlangt eine Rückkehr ins Fernsehen. Die Art der Geschichten, die man in einem Film erzählt, sind nicht das, was die Serie so berühmt gemacht hat. Kinofilme müssen alle action-orientiert sein. In allen muss es große Einsätze geben - die Erde oder die Föderation oder das Universum müssen in Gefahr sein - und die Filme müssen sich immer auf den Captain konzentrieren... und vielleicht noch einen anderen Charakter.

In den Serien ging es mehr um Moral, sie waren mehr auf ein Thema bezogen, sie haben die Gesellschaft in unterschiedlichen Lichtern beleuchtet. Manchmal stand nur das Leben eines einzelnen Crewmembers auf dem Spiel, manchmal war nur eine außerirdische Welt oder die Enterprise in Gefahr. Man konnte eine Geschichte schreiben, die sich nur um Data drehte, oder nur über McCoy, oder über die Menschen, die in den unteren Decks der Enterprise lebten.

Die Fernsehserien sind genau das, was Star Trek für mich ist. Ich finde die Kinofilme großartig, aber ich denke, dass es zum Fernsehen zurückkehren muss, wenn es als Franchise weiterleben soll."

Ist eigentlich schon jemandem aufgefallen, dass es zurzeit keine Raumschiffe mehr im Fernsehen gibt (damit sind neue Serien gemeint)? Dafür viele Zombies... Gut, man kann nicht alles haben. Warten wir einfach noch 10 Jahre, vielleicht werden wir dann alle damit überflutet...
Star Wars: Das Drehbuch zu Episode VII ist fertig
So langsam kann es losgehen. Das nächste Kapitel der "Star Wars"-Saga ist fertig - zumindest auf dem Papier. Regisseur J.J. Abrams und Autor Lawrence Kasdan haben das Drehbuch zu "Star Wars: Episode VII" beendet.

Ursprünglich hatte Oscargewinner Michael Arndt ("Toy Story 3") eine Drehbuchfassung erarbeitet, doch Abrams hat das Script selbst in die Hand genommen. Angeblich steht das klassische Trio um Luke Skywalker (Mark Hamill), Han Solo (Harrison Ford) und Leia (Carrie Fisher) im Mittelpunkt des Geschehens.

Fakten zur Handlung und der Besetzung sind weiterhin nicht vorhanden. Spätestens am 18. Dezember 2015 werden wir es jedoch wissen, wenn "Episode VII" in den Kinos startet.
Star Wars: Episode VII mit Gary Oldman?
Schauspieler Gary Oldman, der ab heute im Remake von Paul Verhoevens SF-Klassiker "RoboCop" auch auf deutschen Kinoleinwänden wieder zu sehen ist, hat sich im Rahmen der Werbung für diesen Streifen auch den Fragen von Sky Movies gestellt.

Im Interview ging er unter anderem auf die Frage ein, ob er denn bald auch in "Star Wars" dabei sein würde. Seine Antwort: "Sie haben angerufen." Und obwohl er im weiteren Verlauf einräumt, dass noch kein Vertrag zustande gekommen sei, bleibt genügend Raum für Spekulationen, denn seine etwas stockende Reaktion und ein geheimnisvolles Lachen lassen zumindest vermuten, dass hier noch Gespräche im Gange sind. Doch Disney selbst hält sich bisher bedeckt über die Besetzung des neuen Films, der für 2015 angekündigt ist.
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit: Neue Bilder
Das amerikanische Empire Magazine, das derzeit mit einer 25-teiligen Sonderedition zu "X-Men: Days of Future Past" aufwartet, hat auch ein paar neue Fotos aus dem Film veröffentlicht. Zu sehen sind Wolverine (Hugh Jackman) mit seinen ursprünglichen Knochen-Krallen, ein umherschwebender Magneto (Ian McKellen), die junge Mystique mit Pistole in der Hand und ein Gruppenfoto mit Kitty Pryde (Ellen Page), Iceman (Shawn Ashmore), Colossus (Daniel Cudmore) und Sunspot (Adan Canto).

"X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" startet am 22. Mai.
X-Men: Bryan Singer über Apocalypse, Wolverines Krallen und Rogue
Dieser Beitrag enthält kleine Spoiler zum Film "Wolverine - Weg des Kriegers". Wer den Film noch nicht gesehen hat und ganz jungfräulich genießen will, sollte diesen Beitrag besser nicht lesen.

Das amerikanische Empire Magazine, das sich derzeit mit 25 Covermotiven zu "X-Men: Days of Future Past" bei den Fans beliebt macht (und den Absatz erhöht), hat Regisseur Bryan Singer in einem Interview ein paar neue Details zum Film und der Zukunft des X-Franchises entlockt.

Während "Zukunft ist Vergangenheit" die alte und neue Besetzung der beiden Zeitebenen zusammenbringt, wird die Fortsetzung "X-Men: Apocalypse" eine reine Fortsetzung der Ereignisse für das jüngere Ensemble um Michael Fassbender (Magneto) und James McAvoy (Charles Xavier). "Apocalypse" baut auf den Geschehnissen aus "Zukunft ist Vergangenheit" auf. Singer hat jedoch Gerüchte, dass der Mutant Apocalypse zu einem Außerirdischen umgeschrieben wird, als "Blödsinn" zurückgewiesen. Singer brütet derzeit über dem Drehbuch des nächsten Films und wird ihn auf jeden Fall produzieren. Ob er auch die Regie übernehmen wird, steht noch nicht fest.

Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass Wolverine in "Zukunft ist Vergangenheit" wieder Krallen aus Adamantium zur Schau trägt, obwohl er diese in seinem letzten Abenteuer "Wolverine - Weg des Kriegers" verloren hat. Ohne es eindeutig zu bestätigen, legt Singer die Vermutung nahe, dass Magneto damit etwas zu tun haben könnte.

Ein Covermotiv der aktuellen Ausgabe des Empire Magazines zeigt Rogue (Anna Paquin) - obwohl ihre Szenen bedauerlicherweise für die Kinofassung herausgeschnitten werden mussten. Singer sagt jedoch, dass es nicht bedeutet, dass wir sie nicht im Film sehen werden. Rogues Szenen werden auf jeden Fall in der DVD/Blu-Ray-Fassung zu sehen sein.
Avengers: Ohne Spider-Man
Wäre es nicht toll, wenn Spider-Man bei den Avengers einen Kurzauftritt hinlegen würde? Immerhin entspringt der Spinnenmann ebenfalls dem Marvel-Comicverlag. Die Fans wollen es, die Schauspieler wollen es. Was spricht also dagegen? Außer dass die Filmrechte für Spider-Man beim Filmstudio Sony liegen und nicht bei Marvel? Eben genau das.

Avi Arad, Ex-Marvel-Studios-Chef und Produzent bei "The Amazing Spiderman", sieht keinen Grund für diesen Stunt: "Wir haben davon nichts. Außerdem leisten wir mit einem eigenen Spider-Man-Universum derzeit großartige Arbeit. Spider-Man ist der Nummer-Eins-Charakter auf diesem Planeten. Er sollte keinen Kurzaufritt hinlegen."

Neben drei Fortsetzungen sind auch Ablegerfilme für einige der Bösewichte geplant und es gibt keine Pläne, dieses Spider-Verse zu verlassen. Arad lässt jedoch das Türchen offen, sollte es aus irgendwelchen Gründen mal ein Abkommen zwischen Sony und den Marvel-Studios geben. "The Amazing Spider-Man 2" startet am 17. April.
Batman vs. Superman wird verschoben
Das Mega-Kinojahr 2015 wird um einen weiteren Blockbuster erleichtert. Die bisher titellose Fortsetzung zu "Man of Steel", die derzeit auch als "Batman vs. Superman" bekannt ist, wird überraschend um ein Jahr auf den 06. Mai 2016 verschoben. Der zeitliche Zugewinn soll den Machern helfen, "die Vision umfassend zu realisieren".

Gründe für die Verschiebung des Films sind unter anderem auch bei der Finanzierung zu suchen. Einige Szenen sollen in der Heimat von Wonder Woman spielen, der Insel Themyscira im Bermuda Dreieck. Diese zusätzlichen Sequenzen benötigen teure und sehr aufwendige Spezialeffekte.

"Man of Steel 2" startet nun am selben Tag wie der zweite Film aus Phase 3 des Marvel-Filmuniversums, möglicherweise "Dr. Strange". Ob Warner wirklich die direkte Konkurrenz zu Marvel sucht? "Man of Steel 2" stammt aus der Feder von David S. Goyer, die Regie übernimmt erneut Zack Snyder.
Batman vs. Superman: Schauspieler für Lex Luthor und Alfred stehen fest
Die bisher offenen Rollen von Lex Luthor und Bruce Waynes Butler Alfred für die "Man-of-Steel"-Fortsetzung wurden nun besetzt. Wie das Filmstudio Warner mitgeteilt hat, konnten Jesse Eisenberg und Jeremy Irons für die Rollen gewonnen werden.

Jesse Eisenberg war zuletzt für seine Darstellung von Mark Zuckerberg in "The Social Network" für den Oscar nominiert. Letztes Jahr war er in "Now You See Me - Die Unfassbaren" in den Kinos zu sehen. Er wird in "Batman vs. Superman" Lex Luthor verkörpern.

Jeremy Irons wird Michael Caine nachfolgen, der die Rolle von Alfred bisher in Christopher Nolans "Dark Knight"-Trilogie gespielt hat. Seine letzte große Rolle war in der TV-Serie "Die Borgias".

"Man of Steel 2" kommt im Mai 2016 in die Kinos. Produktionsstart ist im Mai dieses Jahres.
Batman vs. Superman : Der neueste Klatsch
Ohne große Einleitung ein paar Gerüchte, Halbwahrheiten und Enthüllungen um die Fortsetzung zu "Man of Steel", die im Sommer 2016 in die Kinos kommen soll. Mal sehen, was am Ende davon übrig bleibt.

Superman-Schauspieler Henry Cavill soll einen kürzeren Haarschnitt verpasst bekommen sowie die typische Locke auf der Stirn.

Ben Affleck hat sich nicht so sehr verletzt, wie berichtet wurde. Auch hat seine Muskelverletzung nichts mit der Verschiebung des Kinostarts um 10 Monate zu tun. Bis April wird der Batman-Darsteller wieder komplett genesen. Für einige der geplanten Actionsequenzen kommt ein Stuntdouble zum Einsatz.

Die Gerüchte, dass "Batman vs. Superman" und die "Justice League" direkt nacheinander gedreht werden sollen, stimmen nur so halb. Dieser Schritt wird derzeit in Erwägung gezogen, es gibt jedoch noch keine Entscheidung.

Wiederum sind Berichte über ein offenes Filmende, das die "Justice League" ankündigt, wohl wahr. Während Marvel die nächsten Filme immer mit kurzen Szenen im oder nach dem Abspann anreißt, möchte DC jeden Film lieber mit einem Cliffhanger beenden, der das nächste Kapitel einleitet.

Nebencharaktere sollen Kurzfilme bekommen, die nach dem eigentlichen Hauptfilm gespielt werden sollen.
Thor 3 und Captain America 3: Planungen sind angelaufen
Könnte es in Phase 3 des Marvel-Filmuniversums ein Wiedersehen mit Thor und Captain America geben? Derzeit gibt es zwar bereits festgesetzte Starttermine, jedoch noch keine Filme dazu. Die Planungen für einen weiteren Teil für "Thor" und "Captain America" sind jedenfalls angelaufen.

Marvel-Vizepräsident Craig Kyle wird höchstpersönlich am Drehbuch für einen weiteren Thor-Film mitarbeiten. Unterstützt wird er von Christopher Yost, der bereits das Drehbuch zu "Thor: The Dark Kingdom" mitgeschrieben hat. Kyle ist mit der Materie bestens vertraut und hat nicht nur die ersten beiden Thor-Filme entscheidend mitgestaltet, sondern zeigt sich für viele der Animationsfilme wie z.B. "Planet Hulk" oder "Doctor Strange" verantwortlich.

Die Planungen für ein weiteres Captain America-Kapitel sind ebenfalls angelaufen. Anscheinend ist Marvel mit der Arbeit des Regisseur-Duos Anthony and Joe Russo des kommenden "Captain America: The Winter Soldier" so zufrieden, dass sie auch bei einem dritten Teil wieder die Regie übernehmen sollen. Die offiziellen Verhandlungen werden jedoch erst starten, wenn "The Winter Soldier" in den Kinos angelaufen ist.

Phase 3 wird am 27. August 2015 durch "Ant-Man" eingeleitet. "Thor 3", "Captain America 3" und vermutlich "Doctor Strange" werden sich am 06. Mai 2016, 8. Juli 2016 und 8. Juli 2017 wiederfinden.
Resident Evil 6 ist noch ein paar Jahre entfernt
Regisseur Paul W.S. Anderson tourt derzeit für sein Vulkanausbruchs-Epos "Pompeii" um den Erdball. Als eines seiner kommenden Projekte steht ein sechster und abschließender Teil für "Resident Evil" auf dem Programm. Im Interview verriet er, dass er auf jeden Fall einen weiteren Film machen wird, doch "es ist noch nichts in die Wege geleitet". Es gibt auch noch kein Drehbuch. Doch soll "Resident Evil 6" die (Neben-)Handlungen zu einem befriedigenden Ende bringen und dem Franchise einen runden Abschluss bescheren.

Das Filmstudio Screen Gems steht in den Startlöchern, wartet jedoch auf Anderson.
"Pompeii 3D" kommt am 27. Februar in unsere Kinos.
Vice: Bruce Willis kämpft gegen Androiden
Bruce Willis wird eine der Hauptrollen in dem SF-Thriller "Vice" übernehmen. Er wird den Direktor einer Hotelanlage spielen, die den Superreichen die Möglichkeit gibt, ihre dunkelsten Fantasien an eigens dafür konstruierten Androiden auszuleben. Bei einer dieser künstlichen Lebensformen (gespielt von Ambyr Childers) kommt es zu einer Fehlfunktion. Daraufhin erinnert sie sich an all das, was man ihr angetan hat, und sinnt auf Rache.
Under the Skin: Scarlett Johansson als Außerirdische
In "Under the Skin" spielt Scarlett Johansson eine Außerirdische, die sich einen Frauenkörper zulegt, mit dem sie Männer verführt und anschließend tötet. Doch je länger sie auf der Erde bleibt, desto stärker fühlt sie sich zu Menschen hingezogen. Das sorgt für Konflikte mit ihrem eigenen Volk.

Regisseur Jonathan Glazer (Birth) schrieb auch das Drehbuch für "Under the Skin", der über weite Strecken improvisiert wurde. Das bedeutet, dass er Johansson einfach auf eine belebte Straße stellte, die Kamera einschaltete und filmte, wie sie eine von dem fremden Planeten verwirrte Außerirdische darstellt. Der Film basiert auf einem Roman von Michel Faber und wird am 6. März in die Kinos kommen.
Sense8: J. Michael Straczynski enthüllt weitere Details
Der amerikanische Entertainment-Newsdienst Zap2it hat J. Michael Straczynski ("Babylon 5") zum Interview gebeten und ihm einige neue Details über die Serie "Sense8" entlockt. Zusammen mit Andy & Lana Wachowski ("Matrix", "Cloud Atlas") wird er die Serie für den amerikanischen Internet-Streaming-Dienst Netflix produzieren.

Das weltumspannende Sci-Fi-Spektaktel soll Ende 2014/Anfang 2015 Premiere feiern. Die erste Staffel hat eine Bestellung über zehn Episoden erhalten. "Sense8" erzählt die Geschichte von acht Menschen, die eine brutale Vision erleben und von da an auf mysteriöse Weise miteinander verbunden sind. Gleichzeitig versucht ein Unbekannter, der unter dem Namen Mr. Whispers agiert, die Gruppe zusammenzubringen und zu ermorden.

Die Handlung der Serie ist auf fünf Staffeln ausgelegt und steht jetzt schon fest. Auch werden die Verträge mit Schauspielern über diesen Zeitraum geschlossen. Alle Drehbücher der ersten Staffel werden Ende Februar ihren letzten Schliff erhalten haben, lange vor dem geplanten Drehbeginn Ende Juni oder Anfang Juli. Es wird an verschiedenen Originalschauplätzen gedreht. Dazu gehören Städte wie London, Berlin, Mexiko-Stadt, Nairobi oder Länder wie z.B. Island.

Die acht Hauptcharaktere, um die sich alles dreht, sind zwar mental miteinander verbunden, werden sich jedoch vorerst nicht als physische Gruppe zusammenfinden. Für Straczynski ist es das Spannende, die Charaktere vorerst in ihrer natürlichen Heimat zu belassen und einen tieferen Einblick in deren Kultur zu bekommen.

Der "Babylon 5"-Macher wird nicht nur als Produzent und Autor in Erscheinung treten, sondern auch Regie führen. Für die Aufnahmen in London und Island nimmt er höchstpersönlich hinter der Kamera Platz.
Ghostbusters erhält Lego-Umsetzung
Laut letzten Gerüchten sollten die Dreharbeiten zu "Ghostbusters 3" noch in diesem Frühjahr beginnen. Überraschend kommen da Neuigkeiten zu einer anderen Sache: Die Ghostbusters gibt es bald samt des berühmten umgebauten Cadillacs als Lego-Minifiguren.

Die Idee kommt dabei durch Lego Cuusoo vom Fan Brent Waller. Auf der Seite Lego Cuusoo können Fans eigene Vorschläge zu zukünftigen Legosets einreichen. Wenn sie 10.000 Unterstützer gesammelt haben, wird das Projekt vom dänischen Spielwarenhersteller ausgewertet und anschließend meistens realisiert. Schwierigkeiten gab es in den letzten Jahren vor allem mit Lizenzen, umso überraschender ist die Bestätigung des Vorschlags von Waller.

Lego arbeitet zurzeit an den finalen Entwürfen und will das Produkt noch dieses Jahr zum 30-jährigen Jubiläum der Geisterjäger-Filme veröffentlichen.
Game of Thrones: Neues Setvideo zur vierten Staffel
Das Setvideo enthält Spoiler zur vierten Staffel der Serie "Game of Thrones" Wer sie ganz jungfräulich genießen will, sollte es besser nicht schauen.

HBO hat ein neues Setvideos veröffentlicht, in dem Production Designer Deborah Riley über ihre Arbeit an der Serie spricht. Unter anderem erwähnt sie, dass für die vierte Staffel 105 neue Kulissen gebaut wurden, zusätzlich zu den bereits bestehenden. Dies ist bereits das zweite Setvideo, das HBO online gestellt hat, im ersten wurde vor allem über die Logistik dieser auf vier Länder verteilten Produktion gesprochen.
Game of Thrones: Neue Fotos aus der vierten Staffel
Der US-Kabelsender HBO hat eine ganze Reihe Fotos aus der kommenden Staffel zu "Game of Thrones" veröffentlicht. Auch neue Charaktere wie Prinz Martell (Pedro Pascal) und Ellaria Sand (Indira Varma) sind darauf zu sehen. Die neuen Episoden starten ab 04. April.
Supernatural: geht es nach Staffel 10 noch weiter?
In den USA wird derzeit die neunte Staffel von "Supernatural" ausgestrahlt. Ein beachtliches Alter für eine Genreserie. Gute und stabile Quoten lassen die derzeitigen Planungen, die Serie mit der zehnten Staffel abzuschließen, erneut aufweichen. "Supernatural" gehört zu den erfolgreichsten Serien des kleinen US-Networks The CW.

Die Schauspieler und das Produktionsteam haben immer wieder ein Interesse an einer Fortführung bekundet und selbst CW-Chef Mark Pedowitz outete sich als großer "Supernatural"-Fan, der jede Episode gesehen hat. Produzent Jeremy Carver hat indes bereits einen Plan, wie die Serie zu Ende gehen kann, in der Tasche. Aber der lässt sich natürlich noch hinauszögern, sollte es dazu kommen. Doch wie lange kann die Serie noch laufen? CW-Chef Pedowitz: "So lange ich da bin und die Quoten stimmen, können sie weitermachen, so lange sie wollen."

Der geplante "Supernatural"-Ableger wird übrigens noch in einer Episode der aktuellen Staffel angerissen. Das Drehbuch ist bereits geschrieben. Der Ableger soll in Chicago spielen und wird erst Besuch aus der Mutterserie erhalten, wenn er auf eigenen Beinen steht.
Der Zauberer von Oz kommt als Serie
"Der Zauberer von Oz" dürfte den meisten dank der Verfilmung mit Judy Garland vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass der Autor der Buchvorlage, L. Frank Baum, insgesamt vierzehn Kinderbücher über die magische Welt Oz und ihre Bewohner geschrieben hat.

Der amerikanische Sender NBC hat nun angekündigt, diese Bücher als Serie verfilmen zu wollen und das unter dem Titel "Emerald City". Kinder dürften allerdings nicht die Zielgruppe der Produktion sein, denn NBC vergleicht den Tonfall der erst einmal auf zehn Folgen begrenzten Serie mit dem von "Game of Thrones". Den Zuschauer erwarten brutale Krieger, rivalisierende Königreiche und der berüchtigte Zauberer, allerdings in einem neuen Gewand. Im Mittelpunkt steht wieder Dorothy, die durch einen Zufall in die von Intrigen und Machtspielen erschütterte Welt Oz gerät.
RingCon: Mit Charles Dance, Gathin Anthony, Gemma Whelan, Finn Jones und Kristian Nairn
Freut euch auf Tywin Lannister aus "Game of Thrones". Charles Dance hat sein Kommen zur RingCon 14 zugesagt. Den OBE (Order of the British Empire) zu bekommen, heißt, dass man etwas richtig gemacht hat. Charles Dance ist Officer of the Order of the British Empire.

Der britische Schauspieler wurde am 10. Oktober 1946 unter dem Namen Walter Charles Dance in Redditch, Worcestershire geboren. Im Laufe der Jahre hat er sich als Schauspieler durch seine hervorragende Rollenwahl einen Namen gemacht.

Seinen ersten Auftritt hatte er 1974 als Commandant Neil O'Brien in der BBC Mysteryserie "Father Brown". Sein großer Durchbruch kam allerdings zehn Jahre später: Er spielte Guy Perron in "Das Juwel der Krone". 1981 war er im James-Bond-Film "In tödlicher Mission" als Claus zu sehen. Science-Fiction Fans kennen ihn wohl aus "Alien 3" und Fans von Benedict Cumberbatch, die "Starter for 10" gesehen haben, erinnern sich an Charles Dance als Michael Harbinson. In den letzten Jahren wurde Charles Dance auch bei uns sehr bekannt, denn in "Game of Thrones" ist er als Tywin Lannister zu sehen.

Gathin Anthony (Renly Baratheon), Gemma Whelan (Yara Greyjoy) und Finn Jones (Loras Tyrell) sind weitere Zugänge auf der Gästeliste der RingCon 14. Das Trio aus "Game of Thrones" war bereits im letzten Jahr in Deutschland zu Besuch und hat bei den Fans einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Die Rolle der Yara mag für Gemma Whelan die erste große Rolle sein, aber auch davor hatte sie bereits einiges an Erfahrung sammeln können, meist in Fernsehproduktionen. Auch im Kino war sie bereits zu sehen, in "Wolfman" und "Gullivers Reisen".

Bekannt wurde Gethin Anthony natürlich durch die Rolle des Renly Baratheon in "Game of Thrones". Aber auch davor sah man ihn schon in verschiedenen Serien, unter anderem "Doctors" und "Ten Days to War". 2013 drehte er den Film "Narcopolis" mit seinem Kollegen Josef Altin, der ebenfalls Gast auf der RingCon 2014 ist.

Die erste Rolle, in der Finn Jones zu sehen war, war die des Jamie in "Hollyoaks Later" im Jahr 2009. Es folgten weitere Rollen in TV-Serien, unter anderem in "The Bill", dem "Doctor Who"-Spin-Off "The Sarah Jane Adventures" und in "Doctors". Seine bisher größte Rolle ist jedoch die des Loras Tyrell in "Game of Thrones", dessen Spitzname "Knight of Flowers" ist.

Und um den "Game of Thrones"-Reigen erst einmal komplett zu machen, wird auch Kristian Nairn mit dabei sein. Bekannt ist er als 2,10-Meter-Mann Hodor in bislang 24 Episoden der beliebten Serie. Nairn ist ein nordirischer Schauspieler und Musiker. Er ist erfolgreicher DJ, der schon mit bekannten Musikgruppen wie den "Scissor Sisters" zusammengearbeitet hat. Seine Projekte haben ihn bis nach Südafrika und Australien geführt. Seine Rolle als Hodor in der HBO-Serie war sein Fernsehdebüt.

Die nächste RingCon findet vom 17.-19. Oktober 2014 im Bonner Maritim Hotel statt. Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie auf der offiziellen Homepage. Auf der Facebook-Seite sind Sie außerdem über die neuesten Ankündigungen immer gut informiert.
FedCon 23: Mit David Prowse
Auch die Gästeliste der diesjährigen FedCon erhielt kürzlich Zuwachs. So wird unter anderem der 1,98 Meter große David Prowse mit dabei sein. Geboren ist er am 1. Juli 1935 in Bristol, England, und ist britischer Schauspieler und Fitnesstrainer. Prowse wurde besonders durch seine Darstellung des Darth Vader in den "Star Wars"-Filmen bekannt. Er ist mehrfacher englischer Meister im Gewichtheben und Träger des Ordens "Member of the British Empire".

Durch seine Filmerfahrung und seine vielen Bodybuilding-Erfolge war Prowse Trainer für diverse Weltstars: Arnold Schwarzenegger trainierte lange Jahre bei Prowse im Studio, wenn er in London war, und 1978 verwandelte er einen schwächlichen Christopher Reeve in das Muskelpaket "Superman". Dennoch begleiteten Erkrankungen sein ganzes Leben: Inzwischen ist Prowse mehrfach an der Hüfte operiert worden und hat mehrere Klinikaufenthalte aufgrund seiner Arthrose hinter sich. In den vergangenen Jahren war Prowse vor allem Stargast auf diversen Conventions und übernahm eine Rolle in einem 2003 produzierten Fan-Film ("Saving Star Wars 2003"). Seine Biografie "Straight from the Force´s Mouth" erschien 2004.

Prowse wird das riesige Schauspieler-Ensemble der Federation Convention, kurz Fedcon, verstärken. Die Fedcon findet vom 29. Mai bis 01. Juni im Maritim Hotel am Düsseldorfer Flughafen statt. Alle weiteren Informationen gibt's auf der offiziellen Homepage der Fedcon.

3. Klappe Nummer 40 – Terry Pratchetts Raising Steam
von Kira Wolf-Marz
Es sind nun wahrhaft runde 40 Scheibenwelt-Romane, die der geneigte Leser suchen, ergründen und verschlingen kann. Und eigentlich ist diese Zahl noch zu niedrig angesetzt, da sie die verschiedenen Rahmenpublikationen ignoriert. Aber nach offizieller Zählung ist mit "Raising Steam" (deutscher Titel bisher unbekannt) die Nummer 40 erschienen. Ein guter Zeitpunkt, um zurückzublicken und die Welt, in der Pratchett sich seit 30 Jahren bewegt, mit neuen Augen zu betrachten.

Nichts ist in "Raising Steam" allgegenwärtiger als die Weiterentwicklung. Wie schon in den Vorgängerromanen "Ab die Post" und "Schöne Scheine" tritt Vetinaris Mann für Veränderungen, Feucht von Lipwig (Moist of Lipwig), als Katalysator für den Fortschritt in Ankh-Morpork auf den Plan. Er und der König des Goldenen Flusses Paul König (Harry King) stehen in erster Reihe, als ein junger Mann mit seinen Freunden in der großen Stadt eintrifft. Im Gepäck Iron Girder, ein wunderliches, kraftvolles Ding aus Stahl, das mit Dampf betrieben wird und auf Schienen unterwegs ist.
Ja, die Scheibenwelt ist in das Eisenbahnzeitalter eingetreten. Und sofort ziehen Iron Girder und ihre Schwestern die Menschen in ihren Bann. Von der Technologie geht eine Faszination aus, die mit der Neugier auf ein exotisches Tier zu vergleichen ist. Und wie auch bei einer fremden Spezies weiß man in Ankh-Morpork nicht recht, ob die Eisenbahn nun in erster Linie eine großartige Errungenschaft oder eine Gefahr ist.
Sicher ist, dass von anderer Seite aus Gefahr ausgeht. Die politischen Querelen in der Zwergenwelt, die seit "Der fünfte Elefant" intensiv beleuchtet werden und im Grunde bereits mit dem ersten Auftritt von Grinsi Kleinpo ihre Schatten voraus warfen, spitzen sich zu. Der Thron des Niederen Königs wackelt. Extremistische Tiefenzwerge mobilisieren im Namen der Tradition ihre Anhänger und gehen gegen alles Neue vor. Sie wehren sich nicht nur gegen die engen Beziehungen zu Menschen, sondern auch zu den Trollen und den neu auf den Plan getretenen Goblins.
Letztere entwickeln sich zu den Nerds der Scheibenwelt und sind am glücklichsten, wenn sie auf den Klackertürmen (Scheibenwelt-Pendant zum Internet) arbeiten dürfen. Und eben diese Türme brennen dank zwergischer Traditionalisten in der Nacht. Sehr zum Ärger von Lord Vetinari und auch Adora Belle Liebherz, Lipwigs Angetrauter, mit der bekanntlich nicht gut Kirschenessen ist.
Als im Zwergenreich die Katze nicht daheim ist und die Mäuse auf den Tischen tanzen, wird es lebenswichtig, die Bahnstrecke nach Überwald so schnell wie möglich fertig zu stellen. Da ist Feucht als Mann für Wunder gerade der Richtige.

Wenn ein Autor so viele Bücher verfasst und so hohe Maßstabe gesetzt hat wie Terry Pratchett, kommt der Zeitpunkt, an dem jede neue Veröffentlichung kritisch mit den Vorgängern verglichen wird. Die Erwartungshaltungen sind hoch, die Stimmen, die der guten alten Zeit nachweinen, sehr laut. Mir geht es da nicht anders.
Dass Pratchett nicht mehr der Autor ist, der er vor 20 Jahren war, ist aber – meiner Meinung nach – nicht zu verleugnen. Der scharfe Witz ist stumpf, wenn auch nicht glanzlos geworden, der Fokus der Romane ist ein anderer. Allerdings ist auch die Scheibenwelt nicht mehr der aus groben Fantasy-Klischees zusammengezimmerte Ort, der sie am Anfang war. Erinnern Sie sich an die ersten Romane? Cthulu-Mythos, Conan, der Barbar, Steinkreisdruiden, Drachen, Heldinnen in knapper Ledermontur, um nur einige auf den Arm genommene Fixpunkte zu nennen?
Von diesem Punkt hat sich Pratchett weit entfernt. Er entwickelt seine Welt weiter, und manchmal habe ich beim Lesen den Eindruck, dass er es mit einer gewissen Hast tut. Insbesondere bei den letzten drei Büchern wurde in meinen Augen stark an der Zeitschraube gedreht.
Alle Lipwig-Romane sind bis zu einem gewissen Grad politischer Natur und damit sicherlich nicht mit den Hexenromanen oder gar den TOD-Büchern zu vergleichen. Ob einem dies liegt oder nicht, ist Geschmacksache. Ob man sich daran gewöhnen kann, dass die Scheibenwelt ins Dampfzeitalter eintritt, ebenso.
Aber ich bin der Meinung, dass die Umsetzung des Themas Dampf sehr gut gelungen ist. Man spürt die Leidenschaft für die Eisenbahn und die Faszination, die sie bei den Menschen auslöst. Ich habe mich beim Lesen selbst oft an die Modellbahn meines Vaters erinnert und gelächelt. Habe oft gedacht: "Ja, sie sind schon toll, die Züge, die Kraft dahinter, ich kann verstehen, dass Menschen sich davon angezogen fühlen."
Die politische Seite von "Raising Steam" ist eine bittere, ein Stück weit vorhersehbare. Sie spiegelt in vielen Belangen allzu deutlich unsere Realität wider. Das Thema Emanzipation, das am Rande angeschnitten wird, hätte ich persönlich nicht gebraucht, aber es war wohl folgerichtig, es anzubringen.

Alles in allem habe ich beim Lesen von "Raising Steam" viel Freude gehabt, etwas mehr als bei dem Vorgänger "Steife Prise" und mit Sicherheit sehr viel mehr als bei dem Fußballroman "Der Club der unsichtbaren Gelehrten". Doch das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Pratchetts Schreibe und seine Welt sich verändert haben und er sich in meinen Augen von der Hochform früherer Zeiten entfernt hat. Damit hält er immer noch ein weit höheres Niveau als viele andere Autoren auf dem Fantasy-Sektor. Aber die Glanzzeiten sind vorbei.

So stelle ich "Raising Steam" als schlüssigen, manchmal ernsten, zu selten humorvollen Roman ins Regal und freue mich auf das Hörbuch. Als Einstieg in die Scheibenwelt würde ich ihn keinesfalls empfehlen, wohl aber für Eisenbahnfreunde und Fans von Pratchett, die die vertraute Welt heranwachsen sehen möchten.

4. Simon's Corner: Wie die Zeit vergeht …
von Simon Haffner
Auch wenn es mir persönlich schwerfällt, das zu glauben, ist das Jahr 2014 unbestritten schon zu mehr als einem Zwölftel verronnen – wurde 2013 nicht eben erst verabschiedet? Die Zeit ist zweifellos eine faszinierende Wahrnehmung, manchmal vergeht eine ganze Ewigkeit in einem winzigen Augenblick, dann wiederum streckt sich ein einzelner Moment schier ins Endlose und dabei fließt sie konstant vor sich hin, ich möchte schon fast sagen: ruhig, weil für uns Menschen eine Sekunde schon immer eine Sekunde war, ist und sein wird, was auch immer geschieht. Doch kann von Ruhe angesichts ihrer Flüchtigkeit nicht die Rede sein, denn was flüchtet, ist unstet.
Gerne möchte ich heute meine Zeit aufwenden, mich ihr selbst zu widmen; ich werde dabei auch über Vergangenes und Zukünftiges von Irdischem wie Extraterrestrischem sprechen.

Beginnen möchte ich allerdings nahezu in der Gegenwart, etwas früher, nämlich gegen Ende der 1990er-Jahre, und von einem jungen Mann erzählen, der recht durchschnittlich ist. Weder ist er besonders intelligent noch zeichnet er sich durch besondere Begabungen aus, aber er ist sympatisch, tollpatschig und liebenswert. Er lebt in den USA und arbeitet als Pizzabote. Eines Nachts – es ist gerade der Jahrtausendwechsel und der Mann muss eine Pizza zustellen – wird er eingefroren und erwacht tausend Jahre später. Alles, was er liebte, ist längst nicht mehr; da steht er nun, im Jahr 3000, ohne seine gewohnte Familie, Freunde, Zuhause, Beruf, Geld. Was macht er nun? Er beugt sich den Gegebenheiten und passt sich an. Integrationspolitisch handelt es sich bei Philip J. Frys Leistung aus Matt Groenings Zeichentrickserie "Futurama” um eine wahre Meisterleistung, schließlich ist "Futurama” kein 140-teiliges Akklimatisierungsdrama, sondern SF-Comedy. So kann die Zeit allein durch ihr Dasein eine Existenz nehmen und dafür eine neue geben: Fry kann nicht mehr zurück, er muss sich ein neues Leben in der "Zukunft” (zumindest für ihn) aufbauen. Das Prinzip, dass allein durch das zeitliche Voranschreiten ein Wandel erwirkt wird, ist keineswegs neu: Wer lediglich zwei Wochen im Urlaub war, wird sein Zuhause zwar als sein Zuhause wiederfinden, dennoch auch geringfügig anders – und wenn auch nur deshalb, weil das Gras gewachsen und der Briefkasten zum Bersten voll ist, aber anders, älter eben. Da die Zeit kontinuierlich fließt, befindet sich die Welt in einer stetigen Veränderung. In der Antike nannte man das "panta rhei”: Alles fließt.
Das mag einerseits sehr schön klingen, bedingt jedoch andererseits eine weitaus weniger angenehme Konsequenz: das Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit. Man könnte sie sich tatsächlich als einen Fluss vorstellen, in dem jeder Mensch in seinem eigenen kleinen Boot sitzt. Da ja die Strömung zu stark ist, als dass man dagegen ankäme, lässt man sich einfach treiben. Doch unbegrenzt geht das natürlich keineswegs, irgendwann kommt ein Punkt – meinetwegen ein recht hoher Wasserfall oder was auch immer, das ist letztlich beliebig –, an dem die Fahrt unweigerlich ein Ende nimmt. Auf diese eine bestimmte Stelle steuert man von Anfang an zu, freilich ohne es zu wollen, aber was macht das schon, denn die Strömung trägt einen wohl oder übel einfach dorthin. Das Dasein ist nichts anderes als ein Boot und die Zeit ist der Strom, der es zu seinem Ende hin treibt. Ich werde daran an späterer Stelle wieder anknüpfen.

Doch kehren wir zunächst noch einmal zur Science-Fiction zurück: Während sich die Gesellschaft weiterentwickeln konnte, war Fry in seinem Kälteschlaf zur Untätigkeit gezwungen. Man muss sich vergegenwärtigen, dass dies allerdings als Sonderfall zu betrachten ist, da sich der Lauf der Zeit nur einseitig bemerkbar macht. Etwas Anderes, dennoch Vergleichbares ist die Reise der Voyager: Fernab von der Heimat ist sie unterwegs, um nach Hause zu gelangen. Im Verlauf der Jahre verändern sich die Charaktere auf der Voyager, aber auch die Föderation. Hier findet eine parallele, voneinander unabhängige Entwicklung statt. Gemein mit Fry hat die Besatzung der Voyager allerdings, dass sie bei ihrer Heimkehr eine andere Gesellschaft antrifft, als diejenige, die sie zurücklassen musste.
Dieser stetige Fluss der Zeit, mag er uns auch die eigene Mortalität mal mehr, mal weniger vor Augen führen, ist der Grund, wieso wir uns entwickeln können. Es wäre jedoch irrig, davon auszugehen, dass der bloße Alterungsprozess einer Weiterentwicklung gleichkäme: Denn es ist nicht die Zeit, die uns verändert, sondern wir selbst, auch wenn wir dafür auf sie angewiesen sind, weil nur sie es ist, die uns eine Distanz zu Ereignissen gewährt. Jene erlaubt es, vergangene Handlungen kritischer zu betrachten als in dem Moment, in dem man sie ausführte. Reifung bedeutet einerseits Sammeln von Erfahrungen und andererseits Reflektieren. Allzu schwer ist das freilich nicht, denn täglich ereignen sich neue Dinge und man kann aus seinen Fehlern zumindest fruchtbare machen, indem man aus ihnen lernt; allzu einfach jedoch ebenso wenig, da sie zunächst erkannt werden müssen. Und ihnen gegenüber offen zu sein, erweist sich zweifellos als schwierig.

Nicht minder interessant sind Vorausdeutungen: Sollte nicht Anakin Skywalker nach einer uralten Prophezeiung der sein, der die Macht ins Gleichgewicht bringt? Mag sein, dass er dies zum Ende seines Lebens hin getan hat, nichtsdestotrotz hat er Massenmord und ein totalitäres Regime maßgeblich unterstützt. Doch bei Vorhersagen spielt solcherlei keine Rolle: Sie konzentrieren sich nur auf einen bestimmten Aspekt, alles andere bleibt außen vor.
Prophezeiungen und Orakelsprüche geben ein Mosaikstück des Künftigen wieder, doch auch der schönsten Prophezeiung kann ein langer, düsterer Weg bevorstehen.

Ich finde es übrigens faszinierend, wie sich im Verlauf der Zeit historische Fakten und Mythen zu wundervollen, spannenden Geschichten von Göttern und Helden verflechten, auch wenn sie dadurch natürlich nicht als korrekte Wiedergabe geschichtlicher Ereignisse zu werten sind. In einer meiner Lieblingssagen gibt es eine sehr schöne Passage, als nämlich Venus vor Jupiter tritt und den Göttervater zur Rede stellt. Sie kann es nur schwer ertragen, dass ihr Sohn, Aeneas, seine Heimatstadt Troia verlassen musste und sich nun auf einer Irrfahrt befindet, nur weil ihm die eifersüchtige Juno nicht gewogen ist. Darauf beruhigt Jupiter die Göttin der Liebe und spricht von der großen Zukunft des Aeneas: Nach seiner Odyssee soll er, nachdem er noch so manchen Kampf ausfechten musste, nämlich eine neue Heimat finden und die Stadt Lavinium gründen. Drei Jahre wird er noch regieren, ehe sein Sohn Ascanius 30 Jahre herrschen sowie die Stadt Alba Longa gründen und schließlich, fast drei Jahrhunderte später, eine Frau ein Zwillingspaar austragen und aussetzen wird, das von einer Wölfin gefunden und gesäugt wird. Eines Tages, die Zwillinge werden dann junge Männer sein, werden sie dermaßen aneinandergeraten, dass Remus von seinem Bruder Romulus erschlagen wird, der schließlich seine eigene Stadt erbauen und nach sich benennen wird: Rom.
Es erscheint mir kaum möglich, dass die wahre, tatsächliche Geschichte von der Gründung der italienischen Hauptstadt schöner ist als diese, die uns der römische Dichter Vergil in seiner Aeneis erzählt.

Solcherlei Werke bieten ihren Verfassern die Chance, sich zu verewigen, denn in Anbetracht des kosmischen Alters ist das menschliche Leben unfassbar kurz. Und wie viel Zeit geht allein durch nahezu alltägliche Pflichten wie die Hausarbeit verloren! Dazu kommen noch all die Stunden, die mit Warten, Schlafen und Arbeiten verbracht werden. Doch jede Beschäftigung enthält einen gewissen Nutzen, so ist einzig die Zeit, die wir gedankenlos vergeuden, wirklich für uns verloren. Es ist ja nicht so, als ob wir in unserer Freizeit keineswegs irgendwelchen Tätigkeiten nachgehen würden, vielmehr widmen wir uns Beschäftigungen, die uns lieb sind und für die wir mehr Leidenschaft aufbringen können als vielleicht für den Beruf oder zumindest eine weniger geschätzte Arbeit. So wenig Muße uns auch im Verlauf unseres Lebens bleibt, umso mehr sollten wir Erfüllung in angenehmen Zeitvertreiben suchen, denn die Freude, die daraus resultiert, leistet ihren Beitrag zu einem glücklichen Leben. Achten wir also auf unsere Zeit! Denn die, die einmal vorüber ist, können wir nie wieder zurückbekommen.

In der letzten Zeit habe ich mich in meiner Freizeit einer der neun Musen, Kalliope nämlich, gewidmet, indem ich eine Sammlung antiker Sagen zur Hand genommen und darin gelesen habe. Ich liebe diese Geschichten, die mir schon seit frühster Kindheit vertraut sind, und sie tun mir gut, denn ich weiß, es werden die Wochen kommen, in denen ich kaum mehr Muße habe. Doch wann auch immer ich in ihnen blättere, kann ich mich entspannen und, sei es auch nur für einen Augenblick, neue Kraft sammeln.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine musenreiche Zeit.

5. TV-Vorschau
(10. Februar 2014 - 02. März 2014)
Besuchen Sie auch die Online-Version der TV-Vorschau und stellen Sie sich dort Ihr persönliches Fernsehprogramm zusammen.

Colorcode:PayTVÖsterreichSchweiz
Montag, 10. Februar 2014
05:10 UhrRaumschiff Enterprise
Der schlafende Tiger
1x22SyFyWdh.
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Morgen ist gestern
1x19SyFyWdh.
10:50 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk unter Anklage
1x20SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Kalkuliertes Risiko
2x04Kabel1Wdh.
12:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Hexentaufe
5x21Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Melindas Vater
3x18Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Sorge der Aldeaner
1x17SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ein Planet wehrt sich
1x18SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Enterprise
Das auserwählte Reich
3x12Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Prüfungen
1x19SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Der Eindringling
2x02Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Landru und die Ewigkeit
1x21SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Dromoys
2x03Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Der schlafende Tiger
1x22SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Spuk auf Deck Zwölf
6x25Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Testgebiet
3x13Tele-5Wdh.
20:15 UhrDer Staatsfeind Nr. 1
Will Smith gerät aus Versehen in eine Verschwörung, in der es um Die Macht der Geheimdienste geht. Bald darauf wird er mit dem gesamten Überwachungsapparat der NSA gejagt.
US
1998
Kabel1Wdh.
20:15 UhrTotal Recall
Arnold Schwarzenegger bucht eine virtuelle Reise zum Mars. Und dabei findet er heraus, dass er nicht der ist, der er denkt zu sein. Und wird daraufhin verfolgt.
US
1990
Sky-Cinema-HitsWdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Waffenstillstand
2x15SyFyWdh.
20:15 UhrDune - Die Kinder des Wüstenplaneten - Teil 1
Nach Frank Herberts Roman. Es geht um die Kinder von Paul Atreides.
DE/US
2003
Tele-5Wdh.
20:15 UhrArrow
Das Verhör
1x22VOXWdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Die Zukunft
2x16SyFyWdh.
22:00 UhrPsych
Bollywood Love - Töte und denke nur an morgen
4x06SRTLWdh.
22:10 UhrDune - Die Kinder des Wüstenplaneten - Teil 2
Nach Frank Herberts Roman. Es geht um die Kinder von Paul Atreides.
DE/US
2003
Tele-5Wdh.
22:10 UhrCSI:NY
Der tote Tänzer
6x05VOXWdh.
22:45 UhrDjango Unchained
Western von Quentin Tarantino. Sklave Django wird von Ex-Zahnarzt befreit und zusammen sind sie Kopfgeldjäger.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
22:55 UhrPsych
Comeback mit Opfer
4x07SRTLWdh.
23:00 UhrBlack Hawk Down
Die Amerikaner wollen den Bürgerkrieg in Somalien schnell beenden. Doch ihr Plan entwickelt sich zu einem Desaster.
US
2001
Kabel1Wdh.
23:40 UhrG.I. Joe: Die Abrechnung
Die G.I. Joes legen sich mal wieder mit den fiesen Cobras an.
US
2013
Sky-CinemaWdh.
Dienstag, 11. Februar 2014
01:00 UhrStar Trek: Enterprise
Waffenstillstand
2x15SyFyWdh.
01:50 UhrStar Trek: Enterprise
Die Zukunft
2x16SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek - Enterprise
Testgebiet
3x13Tele-5Wdh.
04:15 UhrRaumschiff Enterprise
Landru und die Ewigkeit
1x21SyFyWdh.
05:10 UhrRaumschiff Enterprise
Falsche Paradiese
1x24SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Sorge der Aldeaner
1x17SyFyWdh.
06:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ein Planet wehrt sich
1x18SyFyWdh.
07:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Prüfungen
1x19SyFyWdh.
09:50 UhrRaumschiff Enterprise
Landru und die Ewigkeit
1x21SyFyWdh.
10:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der schlafende Tiger
1x22SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Das Attentat
2x05Kabel1Wdh.
12:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Kampf der Titanen (1/2)
5x22Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Feuerteufel
4x01Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Worfs Brüder
1x20SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Waffenhändler
1x21SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Spuk auf Deck Zwölf
6x25Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Seuche
1x22SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Dromoys
2x03Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Krieg der Computer
1x23SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Duett
2x04Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Falsche Paradiese
1x24SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Unimatrix Zero (1/2)
6x26Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Kriegslist
3x14Tele-5Wdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Canamar
2x17SyFyWdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Übergang
2x18SyFyWdh.
21:15 UhrThe Expendables 2 - Uncut Version
Sly Stallone hat schon wieder die alte Garde der Action-Helden um sich versammelt und zusammen jagen sie Sachen in die Luft.
US
2012
Sky-ActionWdh.
21:20 UhrArrow
Das Verhör
1x22ATVWdh.
22:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Eine leuchtende Leiche im alten Steinhaus
2x21RTLWdh.
22:45 UhrFight Club
Brad Pitt und Edward Norton als Clubgründer. In dem man erfährt, was man so alles mit Seife machen kann, und wie befreiend Prügeleien sind.
US
1999
Kabel1Wdh.
23:00 Uhr28 Weeks Later
28 Wochen nach dem Ausbruch des Wutvirus versucht die US-Army England wieder zu befrieden und zu bevölkern. Was nicht unbedingt nach Plan läuft, da die Seuche noch nicht ganz verschwunden ist.
UK/SP
2007
Sky-ActionWdh.
23:10 UhrPerson of Interest
Mr. und Mrs. Reese
2x06RTLWdh.
Mittwoch, 12. Februar 2014
01:00 UhrStar Trek: Enterprise
Canamar
2x17SyFyWdh.
01:50 UhrStar Trek: Enterprise
Übergang
2x18SyFyWdh.
04:15 UhrRaumschiff Enterprise
Krieg der Computer
1x23SyFyWdh.
05:10 UhrRaumschiff Enterprise
Kampf um Organia
1x26SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Worfs Brüder
1x20SyFyWdh.
06:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Waffenhändler
1x21SyFyWdh.
07:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Seuche
1x22SyFyWdh.
09:50 UhrRaumschiff Enterprise
Krieg der Computer
1x23SyFyWdh.
10:45 UhrRaumschiff Enterprise
Falsche Paradiese
1x24SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Weiches Ziel
2x06Kabel1Wdh.
12:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Kampf der Titanen (2/2)
5x23Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Tödliches Gewissen
4x02Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die schwarze Seele
1x23SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Begegnung mit der Vergangenheit
1x24SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Unimatrix Zero (1/2)
6x26Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Verschwörung
1x25SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Duett
2x04Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Horta rettet ihre Kinder
1x25SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Verurteilt
2x05Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Kampf um Organia
1x26SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Unimatrix Zero (1/2)
6x26Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Der Vorbote
3x15Tele-5Wdh.
20:15 UhrOcean's 13
Und schon wieder spielen A-List Schauspieler Diebe, die eine Casino ausrauben wollen.
US
2007
Kabel1Wdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Das Urteil
2x19SyFyWdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Horizon
2x20SyFyWdh.
21:15 UhrJames Bond 007 - Skyfall
James Bond muss einen Angriff auf den MI6 abwehren.
UK/US
2012
Sky-ActionWdh.
22:00 UhrLost Girl
Wissenshunger
2x08SRTLWdh.
22:15 UhrSleepy Hollow
Blutmond
1x02Pro7Wdh.
22:45 UhrCSI NY
Toro - Der Stier
9x09ORF1Wdh.
23:35 UhrUniversal Soldier: Day of Reckoning
Nachdem seine Familie von Universal Soldiers getötet wurden startet ein Mann einen Rachefeldzug.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
23:40 UhrRambo II - Der Auftrag
Sylvester Stallone als Kriegsveteran Rambo. Dieses Mal geht es zurück nach Vietnam wo er Beweise für Kriegsgefangene beschaffen soll. Als er gleich Gefangene mitbringt wird er im Stich gelassen.
US
1985
Sky-ActionWdh.
Donnerstag, 13. Februar 2014
01:00 UhrStar Trek: Enterprise
Das Urteil
2x19SyFyWdh.
01:50 UhrStar Trek: Enterprise
Horizon
2x20SyFyWdh.
04:15 UhrRaumschiff Enterprise
Horta rettet ihre Kinder
1x25SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die schwarze Seele
1x23SyFyWdh.
06:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Begegnung mit der Vergangenheit
1x24SyFyWdh.
07:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Verschwörung
1x25SyFyWdh.
09:50 UhrRaumschiff Enterprise
Horta rettet ihre Kinder
1x25SyFyWdh.
10:45 UhrRaumschiff Enterprise
Kampf um Organia
1x26SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Konvergenz
2x07Kabel1Wdh.
12:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Im Bann der Walküren
6x02Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Avatar
4x03Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die neutrale Zone
1x26SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Kind
2x01SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Unimatrix Zero (1/2)
6x26Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Illusion oder Wirklichkeit
2x02SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Verurteilt
2x05Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Auf Messers Schneide
1x27SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Das Geheimnis der Antiker
2x06Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Griff in die Geschichte
1x28SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Unvollkommenheit
7x02Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Auf ärztliche Anweisung
3x16Tele-5Wdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Das Erbe des Totengräbers
6x11ATVWdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Böses Blut
2x21SyFyWdh.
20:15 UhrStar Trek - Enterprise
Brutstätte
3x17Tele-5Wdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Cogenitor
2x22SyFyWdh.
21:10 UhrThe Dark Knight
Der Joker, brilliant gespielt von Heath Ledger, legt sich mit Batman an.
US
2008
ORF1Wdh.
21:15 UhrKill Bill: Vol. 1
Uma Thurman als Killerin auf einem Rachefeldzug. Sie will ihre Ex-Kollegen töten, die sie vor Fünf Jahren beinahe umgebracht hatten. Von Quentin Tarantino.
US
2003
Sky-ActionWdh.
21:15 UhrStar Trek - Enterprise
Azati Prime
3x18Tele-5Wdh.
22:15 UhrDr. House
Schlechter Scherz (1/2)
2x20RTLWdh.
22:15 UhrBattlestar Galactica
Streik!
3x15Tele-5Wdh.
22:40 UhrLethal Weapon II - Brennpunkt L.A.
Mel Gibson und Danny Glover als ungleiches Paar wieder auf der Jagd nach Drogenbossen. Dieses Mal im Diplomatenkreisen
US
1989
VOXWdh.
23:05 UhrKill Bill: Volume 2
Der zweite Teil von Quentin Tarantinos Films um die Braut (Uma Thurman) und ihren Rachefeldzug gegen Bill (David Carradine).
UK
2004
Sky-ActionWdh.
23:10 UhrDr. House
Schlechter Scherz (2/2)
2x21RTLWdh.
23:15 UhrBattlestar Galactica
Ruf aus dem Jenseits
3x16Tele-5Wdh.
23:50 UhrBones - Die Knochenjägerin
Das Erbe des Totengräbers
6x11ATVWdh.
Freitag, 14. Februar 2014
00:05 UhrStar Trek - Enterprise
Auf ärztliche Anweisung
3x16Tele-5Wdh.
01:00 UhrStar Trek: Enterprise
Böses Blut
2x21SyFyWdh.
01:00 UhrStar Trek - Enterprise
Brutstätte
3x17Tele-5Wdh.
01:50 UhrStar Trek: Enterprise
Cogenitor
2x22SyFyWdh.
01:55 UhrStar Trek - Enterprise
Azati Prime
3x18Tele-5Wdh.
04:15 UhrRaumschiff Enterprise
Auf Messers Schneide
1x27SyFyWdh.
05:10 UhrRaumschiff Enterprise
Griff in die Geschichte
1x28SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die neutrale Zone
1x26SyFyWdh.
06:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Kind
2x01SyFyWdh.
07:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Illusion oder Wirklichkeit
2x02SyFyWdh.
09:50 UhrRaumschiff Enterprise
Auf Messers Schneide
1x27SyFyWdh.
10:45 UhrRaumschiff Enterprise
Griff in die Geschichte
1x28SyFyWdh.
12:00 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Vor aller Augen
2x08Kabel1Wdh.
12:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Im Bann der Walküren
6x02Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das Geisterschiff
4x04Kabel1Wdh.
15:00 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Unvollkommenheit
7x02Tele-5Wdh.
16:00 UhrStargate Atlantis
Das Geheimnis der Antiker
2x06Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Spock außer Kontrolle
1x29SyFyWdh.
17:00 UhrStargate Atlantis
Instinkt
2x07Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Weltraumfieber
2x01SyFyWdh.
17:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Rennen
7x03Tele-5Wdh.
18:55 UhrStar Trek - Enterprise
Beschädigungen
3x19Tele-5Wdh.
20:13 UhrR.E.D. - Älter. Härter. Besser.
Bruce Willis als Agent im Ruhestand. Was nicht heisst das er alles verlernt hat, als man ihn liquidieren will.
US
2010
13th-StreetWdh.
20:15 UhrVergessene Welt - Jurassic Park
Die Dinos haben auf der Nachbarinsel überlebt. Da muss man doch einfach mal nachgucken, wie sie sich entwickelt haben. Außerdem kann so ein Dino den Begriff 'Großwildjagd' ja auch ganz neu definieren.
US
1997
RTL2Wdh.
20:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Sherlock Data Holmes
2x03SyFyWdh.
20:15 UhrCSI:NY
Alte Sünden
9x10VOXWdh.
21:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unmögliche Captain Okona
2x04SyFyWdh.
21:15 UhrDer Terminator
Arnold Schwarzenegger wird als Terminator aus der Zukunft geschickt, um die Mutter des ungeborenen Widerstandsanführers Connor zu töten.
US
1995
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der stumme Vermittler
2x05SyFyWdh.
22:10 UhrPulp Fiction
Kult-Gangsterfilm mit Starbesetzung von Quentin Tarantino. Zwei Auftragskiller(John Travolta, Samuel L. Jackson) sollen einen Boxer(Bruce Willis) töten.
US
1994
13th-StreetWdh.
22:20 UhrSucker Punch
Ein Mädel wird in die Geschlossene eingeliefert und flüchtet in ihre Träume. Die seltsamerweise so aussehen als hätte ein Mann Namens Zack Snyder das Drehbuch geschrieben und Regie geführt.
US/CA
2011
ATVWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das fremde Gedächtnis
2x06SyFyWdh.
22:45 UhrGamer
Killerspiel in echt. Todeszellenkandidaten werden dazu gezwungen sich von anderen kontrolliert gegenseitig umzubringen.
US
2009
Pro7Wdh.
22:50 UhrTerminator 2 - Tag der Abrechnung
Schwarzenegger ist, wie versprochen, zurück. Dieses Mal will er als Terminator den jungen Connor beschützen. Sein Gegenspieler ist ein Flüssigmetalterminator.
US/FR
1991
RTL2Wdh.
22:50 UhrDesperado
Antonio Banderas mit Gitarrenkoffer auf einem Rachefeldzug, da ein Geigenkoffer für das Arsenal einfach nicht mehr ausreicht.
US
1995
Sky-ActionWdh.
23:15 UhrThe Fast and the Furious
Vin Disel und Paul Walker liefern sich als Gangster und Polizist Straßenrennen.
US/DE
2001
SF2Wdh.
23:20 UhrOutland - Planet der Verdammten
Sean Connery überprüft auf einer Minenkolonie auf dem Jupitermond Jo seltsame Amokläufe.
UK
1981
Sky-NostalgieWdh.
Samstag, 15. Februar 2014
04:00 UhrRaumschiff Enterprise
Spock außer Kontrolle
1x29SyFyWdh.
04:55 UhrRaumschiff Enterprise
Weltraumfieber
2x01SyFyWdh.
09:55 UhrStar Trek: Enterprise
Waffenstillstand
2x15SyFyWdh.
10:45 UhrStar Trek: Enterprise
Die Zukunft
2x16SyFyWdh.
11:35 UhrStar Trek: Enterprise
Canamar
2x17SyFyWdh.
12:25 UhrStar Trek: Enterprise
Übergang
2x18SyFyWdh.
13:05 UhrStop! Oder meine Mami schießt
Sylvester Stallone ist ein verdammt harter Cop. Aber die wirkliche Härte ist seine Mutter.
US
1992
RTL2Wdh.
14:20 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Rennen
7x03Tele-5Wdh.
14:45 UhrVergessene Welt - Jurassic Park
Die Dinos haben auf der Nachbarinsel überlebt. Da muss man doch einfach mal nachgucken, wie sie sich entwickelt haben. Außerdem kann so ein Dino den Begriff 'Großwildjagd' ja auch ganz neu definieren.
US
1997
RTL2Wdh.
15:20 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Gefangen im Labyrinth
1x10Tele-5Wdh.
16:20 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Die verschollene Krone
1x11Tele-5Wdh.
17:20 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Der Sarkophag
1x12Tele-5Wdh.
18:20 UhrSliders
Im Namen der Wissenschaft
5x16Tele-5Wdh.
19:20 UhrSliders
Das Experiment (1/2)
5x17Tele-5Wdh.
20:15 UhrE.T. - Der Außerirdische
Ein friedliches Alien strandet in LA. Es hat einen Leuchtfinger, Teleskophals und will nach Hause telefonieren. Ausserdem kann es BMX-Fahrräder vor dem Mond vorbeifliegen lassen.
US
1982
RTL2Wdh.
20:15 UhrDas Vermächtnis der Tempelritter
Nicolas Cage versucht sich als Indiana Jones Nachfolger und sucht den Schatz der Tempelritter.
US
2004
Sat1Wdh.
20:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die jungen Greise
2x07SyFyWdh.
20:15 UhrWild Wild West
Will Smith im Wilden Westen. Im Kampf gegen Steam-Tech-Spinnen und einen finsteren Bösewicht.
US
1999
VOXWdh.
21:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Austauschoffizier
2x08SyFyWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wem gehört Data?
2x09SyFyWdh.
22:00 UhrPerson of Interest
Variablen und Konstanten
2x11ATVWdh.
22:30 UhrTerminator 2 - Tag der Abrechnung
Schwarzenegger ist, wie versprochen, zurück. Dieses Mal will er als Terminator den jungen Connor beschützen. Sein Gegenspieler ist ein Flüssigmetalterminator.
US/FR
1991
RTL2Wdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Thronfolgerin
2x10SyFyWdh.
22:45 UhrAir Force One
Harrison Ford als US-Präsident der mitsamt seines Flugzeuges entführt wird. Und ein richtiger US-Präsident lässt sich so was doch nicht gefallen.
US/DE
1997
Sat1Wdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Der Hacker
6x07Kabel1Wdh.
23:40 UhrR.E.D. - Älter. Härter. Besser.
Bruce Willis als Agent im Ruhestand. Was nicht heisst das er alles verlernt hat, als man ihn liquidieren will.
US
2010
13th-StreetWdh.
23:40 UhrNur noch 60 Sekunden
Profiautodiebe müssen schnell 50 Nobelkarossen stehlen. Mit Nicholas Cage.
US
2000
SF2Wdh.
23:45 UhrWorld Invasion: Battle Los Angeles
Ein paar Mariens verteidigen Los Angeles gegen Aliens.
US
2011
ORF1Wdh.
Sonntag, 16. Februar 2014
10:00 UhrStar Trek: Enterprise
Das Urteil
2x19SyFyWdh.
10:50 UhrStar Trek: Enterprise
Horizon
2x20SyFyWdh.
11:40 UhrStar Trek: Enterprise
Böses Blut
2x21SyFyWdh.
12:30 UhrStar Trek: Enterprise
Cogenitor
2x22SyFyWdh.
14:15 UhrDas Vermächtnis der Tempelritter
Nicolas Cage versucht sich als Indiana Jones Nachfolger und sucht den Schatz der Tempelritter.
US
2004
Sat1Wdh.
15:55 UhrPer Anhalter durch die Galaxis
Nach Douglas Adams Buch... Nachdem die Erde einer intergalaktischen Autobahn Platz machen muss ist die wichtigste Frage für den überlebenden Arthur Dent: 'Habe ich auch mein Handtuch dabei?'
US/UK
2005
Pro7Wdh.
17:00 UhrHercules
Frei wie der Wind
4x08Tele-5Wdh.
18:00 UhrXena
Familie Munster
4x03Tele-5Wdh.
18:55 UhrXena
...bis dass die Laus uns scheidet!
4x04Tele-5Wdh.
20:00 UhrDas Bourne Vermächtnis
Jason Burne war nicht der Einzige Superagent aus dem Supergeheimen Geheimagenten Projekt. Und dank seiner Eskapaden sollen die anderen Agenten jetzt eleminiert werden. Was ihnen nicht unbedingt gefällt...
US
2012
Sky-Cinema-HitsWdh.
20:15 UhrPlanet der Affen
Remake des Klassikers mit Mark Wahlberg.
US
2001
Sky-NostalgieWdh.
20:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Iconia-Sonden
2x11SyFyWdh.
20:15 UhrSchnappt Shorty
John Travolta als Geldeintreiber wird nach L.A. geschickt, um Geld von einem Produzenten einzutreiben. Er möchte aber lieber selbst einen Film drehen.
US
1995
Tele-5Wdh.
21:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Hotel Royale
2x12SyFyWdh.
21:15 UhrAlien Vs. Predator 2
Und schon wieder versuchen Aliens und Predatoren herauszufinden wer von ihnen der böseste Ausserirdische ist. Und dabei kommen ihnen ein paar Menschen in die Quere...
CA/US
2007
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Zukunft schweigt
2x13SyFyWdh.
22:15 UhrS.W.A.T. - Die Spezialeinheit
Eine Elite-Polizei-Einheit versucht einen Drogenboss im Gefängnis zu behalten. Er möchte allerdings ausbrechen und hat 100 Millionen Dollar Belohnung für seine Befreiung ausgesetzt.
US
2003
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:20 UhrWorld Invasion: Battle Los Angeles
Ein paar Mariens verteidigen Los Angeles gegen Aliens.
US
2011
Pro7Wdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Rikers Vater
2x14SyFyWdh.
23:30 UhrUnderworld
Vampire kämpfen mit Werwölfen um die Vorherrschaft in der Nacht. Und irgendwo ist da auch noch eine Liebesgeschichte zwischen einer Vampirin und einem Noch-Menschen.
US/DE
2003
SyFyWdh.
Montag, 17. Februar 2014
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Spock außer Kontrolle
1x29SyFyWdh.
10:30 UhrPer Anhalter durch die Galaxis
Nach Douglas Adams Buch... Nachdem die Erde einer intergalaktischen Autobahn Platz machen muss ist die wichtigste Frage für den überlebenden Arthur Dent: 'Habe ich auch mein Handtuch dabei?'
US/UK
2005
Pro7Wdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Weltraumfieber
2x01SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Giftig
2x08Kabel1Wdh.
12:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Vergissmeinnicht
6x03Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Blutsverwandt
4x05Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Sherlock Data Holmes
2x03SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unmögliche Captain Okona
2x04SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Enterprise
Beschädigungen
3x19Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der stumme Vermittler
2x05SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Instinkt
2x07Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der Tempel des Apoll
2x02SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Verwandlung
2x08Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Ich heiße Nomad
2x03SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Verdrängung
7x04Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Die Vergessenen
3x20Tele-5Wdh.
20:00 UhrThe Amazing Spider-Man
Reboot der Spiderman-Reihe. Peter Parker erfährt schon wieder das Große Kraf auch Große Verantwortung mit sich bringt.
US
2012
Sky-Cinema-HitsWdh.
20:15 UhrMen in Black II
Tommy Lee Jones und Will Smith sind zurück. Und auch viele Böse und skurrile Aliens.
US
2002
Kabel1Wdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Regeneration
2x23SyFyWdh.
20:15 UhrThe Second Arrival - Die Wiederkehr
Aliens planen schon wieder die Weltherrschaft an sich zu reißen. Wie eigentlich jeden Abend.
US
1998
Tele-5Wdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Erstflug
2x24SyFyWdh.
22:00 Uhr28 Days Later
Ein Virus verwandelt in London alle Menschen in Zombies. Eine kleine Gruppe Nicht-Infizierter versucht 28 Tage später dem Wahnsinn zu entkommen.
UK/US
2002
Kabel1Wdh.
22:05 UhrPsych
Jetzt wird's haarig
4x08SRTLWdh.
22:05 UhrCSI:NY
Die Nudel-Orgie
6x06VOXWdh.
23:00 UhrPsych
Shawn... verzweifelt gesucht
4x09SRTLWdh.
23:25 UhrHitman - Jeder stirbt alleine
Agent 47 ist ein Killer. Der, als ein Auftrag schief geht, von seinen eigenen Leuten gejagt wird. Zusätzlich zu der Polizei. Computerspielverfilmung
FR/US
2007
Sky-ActionWdh.
23:50 UhrUniversal Soldier: Day of Reckoning
Nachdem seine Familie von Universal Soldiers getötet wurden startet ein Mann einen Rachefeldzug.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
Dienstag, 18. Februar 2014
01:15 UhrStar Trek: Enterprise
Regeneration
2x23SyFyWdh.
02:00 UhrStar Trek: Enterprise
Erstflug
2x24SyFyWdh.
04:20 UhrRaumschiff Enterprise
Der Tempel des Apoll
2x02SyFyWdh.
05:20 UhrRaumschiff Enterprise
Die Stunde der Erkenntnis
2x05SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Sherlock Data Holmes
2x03SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unmögliche Captain Okona
2x04SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der stumme Vermittler
2x05SyFyWdh.
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Der Tempel des Apoll
2x02SyFyWdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Ich heiße Nomad
2x03SyFyWdh.
12:00 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Knochen des Anstoßes
2x09Kabel1Wdh.
12:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Ohnmacht der Drei
6x04Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Verlust
4x06Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das fremde Gedächtnis
2x06SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die jungen Greise
2x07SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Verdrängung
7x04Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Austauschoffizier
2x08SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Verwandlung
2x08Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Ein Parallel-Universum
2x04SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Aurora
2x09Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Die Stunde der Erkenntnis
2x05SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Kritische Versorgung
7x05Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
3x21Tele-5Wdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Kopfgeld
2x25SyFyWdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Die Ausdehnung
2x26SyFyWdh.
21:50 UhrArrow
In Trümmern
1x23ATVWdh.
22:00 UhrUnderworld
Vampire kämpfen mit Werwölfen um die Vorherrschaft in der Nacht. Und irgendwo ist da auch noch eine Liebesgeschichte zwischen einer Vampirin und einem Noch-Menschen.
US/DE
2003
SyFyWdh.
22:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Die junge, alte Frau in der Pfütze
2x22RTLWdh.
23:10 UhrPerson of Interest
Lebensbedrohlich
2x07RTLWdh.
Mittwoch, 19. Februar 2014
01:30 UhrStar Trek: Enterprise
Kopfgeld
2x25SyFyWdh.
02:15 UhrStar Trek: Enterprise
Die Ausdehnung
2x26SyFyWdh.
04:15 UhrStar Trek - Enterprise
3x21Tele-5Wdh.
04:30 UhrRaumschiff Enterprise
Ein Parallel-Universum
2x04SyFyWdh.
05:05 UhrRaumschiff Enterprise
Das Spukschloß im Weltall
2x07SyFyWdh.
05:10 UhrRaumschiff Enterprise
Ich heiße Nomad
2x03SyFyWdh.
06:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das fremde Gedächtnis
2x06SyFyWdh.
06:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die jungen Greise
2x07SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Austauschoffizier
2x08SyFyWdh.
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Ein Parallel-Universum
2x04SyFyWdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Die Stunde der Erkenntnis
2x05SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Brandstiftung
2x11Kabel1Wdh.
12:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Tödliche Liebe
6x05Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schwelle zum Jenseits
4x07Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wem gehört Data?
2x09SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Thronfolgerin
2x10SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Kritische Versorgung
7x05Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Iconia-Sonden
2x11SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Aurora
2x09Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Planeten-Killer
2x06SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Das Enzym
2x10Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Das Spukschloß im Weltall
2x07SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Eingeschleust
7x06Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Der Rat
3x22Tele-5Wdh.
20:15 UhrEvolution
Ein Meteorit schlägt auf der Erde ein und bringt eine sich schnell entwickelnde Lebensform mit. Genau das richtige für eine Alienjagd. Und Product-Placing.
US
2001
Kabel1Wdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Die Xindi
3x01SyFyWdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Anomalie
3x03SyFyWdh.
22:00 UhrLost Girl
Körpertausch
2x09SRTLWdh.
22:00 UhrHalo 4: Forward Unto Dawn
Die UNSC kämpfen gegen die Covenant.
US
2012
SyFyWdh.
22:10 UhrSleepy Hollow
Vier Tage Schlaf
1x03Pro71st
22:20 UhrWasabi - Ein Bulle in Japan
Von Luc Besson und mit Jean Reno. Ein Französischer Cop und Ex-Geheimdienstler erfährt das seine alte Liebe aus Japan gestorben ist, und ihm eine Tochter hinterlassen hat. Und hinter der sind ein paar Gangster her.
FR/JP
2001
VOXWdh.
22:25 UhrMen in Black II
Tommy Lee Jones und Will Smith sind zurück. Und auch viele Böse und skurrile Aliens.
US
2002
Kabel1Wdh.
22:40 UhrCSI NY
Alte Sünden
9x10ORF1Wdh.
23:25 UhrRambo III
Sylvester Stallone als Rambo. Dieses Mal versucht er seinen Colonel aus den Händen der Russen in Afghanistan retten. Und das mit Hilfe der Mudjaheddin. (Jep, damals waren das die Guten.)
US
1988
Sky-ActionWdh.
Donnerstag, 20. Februar 2014
01:00 UhrStar Trek: Enterprise
Die Xindi
3x01SyFyWdh.
01:50 UhrStar Trek: Enterprise
Anomalie
3x03SyFyWdh.
04:10 UhrRaumschiff Enterprise
Planeten-Killer
2x06SyFyWdh.
04:15 UhrStar Trek - Enterprise
Der Rat
3x22Tele-5Wdh.
05:10 UhrRaumschiff Enterprise
Metamorphose
2x09SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wem gehört Data?
2x09SyFyWdh.
06:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Thronfolgerin
2x10SyFyWdh.
07:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Iconia-Sonden
2x11SyFyWdh.
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Planeten-Killer
2x06SyFyWdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Das Spukschloß im Weltall
2x07SyFyWdh.
12:00 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Das Domino-Prinzip
2x12Kabel1Wdh.
12:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Opfer der Sehnsucht
6x06Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Herz & Seele
4x08Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Hotel Royale
2x12SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Zukunft schweigt
2x13SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Eingeschleust
7x06Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Rikers Vater
2x14SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Das Enzym
2x10Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der dressierte Herrscher
2x08SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Im Netz der Königin (2/2)
2x11Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Metamorphose
2x09SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Körper und Seele
7x07Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Countdown
3x23Tele-5Wdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Die Monotonie in der Polygamie
6x12ATVWdh.
20:15 UhrG.I. Joe: Die Abrechnung
Die G.I. Joes legen sich mal wieder mit den fiesen Cobras an.
US
2013
Sky-CinemaWdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Transformation
3x03SyFyWdh.
20:15 UhrStar Trek - Enterprise
Stunde N
3x24Tele-5Wdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Rajiin
3x04SyFyWdh.
21:15 Uhr28 Weeks Later
28 Wochen nach dem Ausbruch des Wutvirus versucht die US-Army England wieder zu befrieden und zu bevölkern. Was nicht unbedingt nach Plan läuft, da die Seuche noch nicht ganz verschwunden ist.
UK/SP
2007
Sky-ActionWdh.
21:15 UhrStar Trek - Enterprise
Sturmfront (1/2)
4x01Tele-5Wdh.
22:05 UhrStirb Langsam - Ein guter Tag zum Sterben
Bruce Willis als John McClane dieses mal in Russland und mit Sohnemann.
US
2013
Sky-CinemaWdh.
22:15 UhrDr. House
Ein Problem ist nur das Leben
2x22RTLWdh.
22:15 UhrBattlestar Galactica
Berufung
3x17Tele-5Wdh.
23:10 UhrDr. House
Wer wird Vater
2x23RTLWdh.
23:15 UhrBattlestar Galactica
Am Scheideweg (1/2)
3x18Tele-5Wdh.
23:55 UhrBones - Die Knochenjägerin
Die Monotonie in der Polygamie
6x12ATVWdh.
Freitag, 21. Februar 2014
01:00 UhrStar Trek: Enterprise
Transformation
3x03SyFyWdh.
01:15 UhrStar Trek - Enterprise
Stunde N
3x24Tele-5Wdh.
01:50 UhrStar Trek: Enterprise
Rajiin
3x04SyFyWdh.
02:05 UhrStar Trek - Enterprise
Sturmfront (1/2)
4x01Tele-5Wdh.
04:15 UhrRaumschiff Enterprise
Der dressierte Herrscher
2x08SyFyWdh.
05:10 UhrRaumschiff Enterprise
Metamorphose
2x09SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Hotel Royale
2x12SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Zukunft schweigt
2x13SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Rikers Vater
2x14SyFyWdh.
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Der dressierte Herrscher
2x08SyFyWdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Metamorphose
2x09SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Doppelter Einsatz
2x13Kabel1Wdh.
12:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Seelenqualen
6x07Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schicksalhafte Wünsche
4x09Kabel1Wdh.
15:00 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Körper und Seele
7x07Tele-5Wdh.
16:00 UhrStargate Atlantis
Im Netz der Königin (2/2)
2x11Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Reise nach Babel
2x10SyFyWdh.
17:00 UhrStargate Atlantis
Epiphanie
2x12Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Im Namen des jungen Tiru
2x11SyFyWdh.
17:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Nightingale
7x08Tele-5Wdh.
18:55 UhrStar Trek - Enterprise
Sturmfront (2/2)
4x02Tele-5Wdh.
20:13 UhrThe Rock - Fels der Entscheidung
Ein General bringt Giftgasraketen in seine Gewalt und bedroht von Alcatraz aus San Fransisco. Nur Ausbrecherkönig Sean Connery und Giftgasexperte Nicholas Cage können ihn aufhalten.
US
1996
13th-StreetWdh.
20:15 UhrGhost Rider
Comicverfilmung. Ein Stuntmotorradfahrer macht einen Deal mit dem Teufel und muss dafür für den Teufel dessen Sohn jagen. Mit Nicolas Cage.
US/AU
2007
Pro7Wdh.
20:15 UhrJurassic Park 3
Um einen Millionärssohn zu retten wird die Saurierinsel mal wieder besucht. Und die freuen sich über das Frischfleisch.
US
2001
RTL2Wdh.
20:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Brieffreunde
2x15SyFyWdh.
20:15 UhrCSI:NY
Flambiert
7x19VOXWdh.
21:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Zeitsprung mit Q
2x16SyFyWdh.
21:15 UhrThe Expendables 2 - Uncut Version
Sly Stallone hat schon wieder die alte Garde der Action-Helden um sich versammelt und zusammen jagen sie Sachen in die Luft.
US
2012
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Herz eines Captains
2x17SyFyWdh.
22:00 UhrPerson of Interest
Schlagdistanz
2x12ATVWdh.
22:25 UhrDie Herrschaft des Feuers
In der Zukunft Beherrschen Drachen die Erde. Die Überlebenden Menschen bekämpfen die Ungeheuer.
UK/US
2002
Pro7Wdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Planet der Klone
2x18SyFyWdh.
23:00 UhrKill Bill: Vol. 1
Uma Thurman als Killerin auf einem Rachefeldzug. Sie will ihre Ex-Kollegen töten, die sie vor Fünf Jahren beinahe umgebracht hatten. Von Quentin Tarantino.
US
2003
Sky-ActionWdh.
Samstag, 22. Februar 2014
03:55 UhrRaumschiff Enterprise
Reise nach Babel
2x10SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise
Im Namen des jungen Tiru
2x11SyFyWdh.
11:50 UhrStar Trek: Enterprise
Regeneration
2x23SyFyWdh.
12:40 UhrStar Trek: Enterprise
Erstflug
2x24SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek: Enterprise
Kopfgeld
2x25SyFyWdh.
14:15 UhrStar Trek: Enterprise
Die Ausdehnung
2x26SyFyWdh.
14:20 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Diamantenfieber
1x13Tele-5Wdh.
15:20 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Der Fluch der Katzengöttin
1x14Tele-5Wdh.
15:30 UhrJurassic Park 3
Um einen Millionärssohn zu retten wird die Saurierinsel mal wieder besucht. Und die freuen sich über das Frischfleisch.
US
2001
RTL2Wdh.
16:20 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Ophelia
1x15Tele-5Wdh.
17:20 UhrSliders
Der letzte Slide (2/2)
5x18Tele-5Wdh.
18:20 UhrSliders
Pilot
1x01Tele-5Wdh.
20:15 UhrThe Dark Knight
Der Joker, brilliant gespielt von Heath Ledger, legt sich mit Batman an.
US
2008
Pro7Wdh.
20:15 UhrThe Purge - Die Säuberung
In der Zukunft werden für 12 Stunden alle Gesetze ausser Kraft gesetzt.
US/FR
2013
Sky-CinemaWdh.
20:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Andere Sterne, andere Sitten
2x19SyFyWdh.
20:15 UhrSchwerter des Königs - Dungeon Siege
Ein Krieger auf Rachefeldzug.
DE/CA
2007
VOXWdh.
21:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Klingonenbegegnung
2x20SyFyWdh.
21:15 UhrJames Bond 007 - Skyfall
James Bond muss einen Angriff auf den MI6 abwehren.
UK/US
2012
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Galavorstellung
2x21SyFyWdh.
22:20 UhrThe Rock - Fels der Entscheidung
Ein General bringt Giftgasraketen in seine Gewalt und bedroht von Alcatraz aus San Fransisco. Nur Ausbrecherkönig Sean Connery und Giftgasexperte Nicholas Cage können ihn aufhalten.
US
1996
13th-StreetWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Kraft der Träume
2x22SyFyWdh.
22:55 UhrDer Terminator
Arnold Schwarzenegger wird als Terminator aus der Zukunft geschickt, um die Mutter des ungeborenen Widerstandsanführers Connor zu töten.
US
1995
Sky-ActionWdh.
23:10 UhrGhost Rider
Comicverfilmung. Ein Stuntmotorradfahrer macht einen Deal mit dem Teufel und muss dafür für den Teufel dessen Sohn jagen. Mit Nicolas Cage.
US/AU
2007
Pro7Wdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Ultimatum
6x08Kabel1Wdh.
23:30 UhrVampyre Nation
Nach der Erfindung eines künstlichen Blutersatz leben Menschen mit Vampiren in Frieden. Aber ein grausamer Mord stellt diesen Frieden in Frage...
US
2012
SyFyWdh.
23:40 UhrKill Bill: Volume 2
Der zweite Teil von Quentin Tarantinos Films um die Braut (Uma Thurman) und ihren Rachefeldzug gegen Bill (David Carradine).
UK
2004
Sky-ActionWdh.
23:55 UhrMax Payne
Mark Wahlberg als Max Payne, ein Cop der versucht den Mord an seiner Frau und seinem Kind aufzuklären/räch.en
CA/US
2008
RTL2Wdh.
Sonntag, 23. Februar 2014
10:35 UhrStar Trek: Enterprise
Die Xindi
3x01SyFyWdh.
11:25 UhrStar Trek: Enterprise
Anomalie
3x03SyFyWdh.
12:00 UhrBatman
Batman im Kampf gegen den Joker.
US
1989
Pro7Wdh.
12:10 UhrStar Trek: Enterprise
Transformation
3x03SyFyWdh.
12:55 UhrStar Trek: Enterprise
Rajiin
3x04SyFyWdh.
15:25 Uhr2025 - Gejagt durch die Zeit
Ein paar Personen werden durch die Zeit geschickt um ein Kind zu beschützen. Leider verlieren sie auf dem Weg ihr Gedächtnis.
US
1996
Tele-5Wdh.
16:20 UhrLegende
Tom Cruise im Kampf gegen den Herren der Finsternis. Auf dem Spiel stehen das Tageslicht und seine Liebste.
UK
1985
Kabel1Wdh.
17:00 UhrHercules
Der doppelte Hercules
4x09Tele-5Wdh.
18:00 UhrXena
Krieg und Frieden
4x05Tele-5Wdh.
18:55 UhrXena
Dirty Dancing
4x06Tele-5Wdh.
20:13 UhrTransporter - The Mission
Der 'Transporter' Frank soll einen Jungen in Miami beschützen. Nach der Entführung des Kleinen kommt es mal wieder zu einem Special Effects und Martial Arts Rachefeldzug/Rettungsaktion.
FR/US
2005
13th-StreetWdh.
20:15 UhrTotal Recall
Arnold Schwarzenegger bucht eine virtuelle Reise zum Mars. Und dabei findet er heraus, dass er nicht der ist, der er denkt zu sein. Und wird daraufhin verfolgt.
US
1990
Sky-Cinema-HitsWdh.
20:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Naniten
3x01SyFyWdh.
20:15 UhrTime Bandits
Im Schlafzimmerschrank von Kevin tauchen ein paar Zwerge auf und nehmen ihn mit auf ihren Raubzug.
UK
1981
Tele-5Wdh.
21:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Paragraphen
3x02SyFyWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Überlebenden auf Rana-Vier
3x03SyFyWdh.
21:55 UhrUnsichtbare Augen
Fünf junge Leute ziehen für sechs Monate in eine Berghütte, wo sie sich rund um die Uhr von Kameras beobachten lassen. Doch in dem Haus wohnt auch das Grauen.
UK/US
2002
13th-StreetWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Gott der Mintakaner
3x04SyFyWdh.
23:30 UhrHalo 4: Forward Unto Dawn
Die UNSC kämpfen gegen die Covenant.
US
2012
SyFyWdh.
23:35 UhrThe Rock - Fels der Entscheidung
Ein General bringt Giftgasraketen in seine Gewalt und bedroht von Alcatraz aus San Fransisco. Nur Ausbrecherkönig Sean Connery und Giftgasexperte Nicholas Cage können ihn aufhalten.
US
1996
13th-StreetWdh.
23:50 UhrUniversal Soldier: Day of Reckoning
Nachdem seine Familie von Universal Soldiers getötet wurden startet ein Mann einen Rachefeldzug.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
Montag, 24. Februar 2014
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Reise nach Babel
2x10SyFyWdh.
10:05 UhrBatman
Batman im Kampf gegen den Joker.
US
1989
Pro7Wdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Im Namen des jungen Tiru
2x11SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Blutige Ernte
2x14Kabel1Wdh.
12:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Piper und die Tafelrunde
6x08Kabel1Wdh.
13:20 UhrDr. House
Die Ehe der Dominika House
8x13SF2Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Verloren in der Dunkelheit
4x10Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Brieffreunde
2x15SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Zeitsprung mit Q
2x16SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Enterprise
Sturmfront (2/2)
4x02Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Herz eines Captains
2x17SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Epiphanie
2x12Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Wie schnell die Zeit vergeht
2x12SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Die Goa'Uld schlagen zu
2x13Tele-5Wdh.
17:15 UhrReaper - Ein teuflischer Job
Ein Wochenende auf dem Land
2x06SF2Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Wolken
2x13SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Fleisch und Blut (1/2)
7x09Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Zuhause
4x03Tele-5Wdh.
20:15 UhrG.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
Eine Eliteeinheit legt sich mit Eliteschurken an. Ganz wie im Comicbuch oder im Kinderzimmer mit Actionfiguren.
US
2009
Kabel1Wdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Impulsiv
3x05SyFyWdh.
20:15 UhrHackers - Im Netz des FBI
Ein paar High-School-Hacker legen sich im Cyberspace mit einem großen bösen Cracker an.
US
1995
Tele-5Wdh.
20:15 UhrArrow
Die Rückkehr
1x01VOXWdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Exil
3x06SyFyWdh.
22:00 UhrPsych
Der Soldat David Starks
4x10SRTLWdh.
22:10 UhrCSI:NY
Irre
6x08VOXWdh.
22:55 UhrPsych
Beim Tod hört die Freundschaft echt auf
4x11SRTLWdh.
23:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Winter naht
1x01RTL2Wdh.
Dienstag, 25. Februar 2014
01:20 UhrStar Trek: Enterprise
Impulsiv
3x05SyFyWdh.
02:05 UhrStar Trek: Enterprise
Exil
3x06SyFyWdh.
04:25 UhrRaumschiff Enterprise
Wie schnell die Zeit vergeht
2x12SyFyWdh.
04:30 UhrStar Trek - Enterprise
Zuhause
4x03Tele-5Wdh.
05:10 UhrRaumschiff Enterprise
Kennen sie Tribbles?
2x15SyFyWdh.
06:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Brieffreunde
2x15SyFyWdh.
06:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Zeitsprung mit Q
2x16SyFyWdh.
07:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Herz eines Captains
2x17SyFyWdh.
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Wie schnell die Zeit vergeht
2x12SyFyWdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Wolken
2x13SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Der Läufer
2x15Kabel1Wdh.
12:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Kleine Monster
6x09Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Notruf aus dem Jenseits
4x11Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Planet der Klone
2x18SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Andere Sterne, andere Sitten
2x19SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Fleisch und Blut (1/2)
7x09Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Klingonenbegegnung
2x20SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Die Goa'Uld schlagen zu
2x13Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der Wolf im Schafspelz
2x14SyFyWdh.
17:05 UhrReaper - Ein teuflischer Job
Angst vorm Fliegen
2x07SF2Wdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Halluzinationen
2x14Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Kennen sie Tribbles?
2x15SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Fleisch und Blut (2/2)
7x10Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Borderland (1/3)
4x04Tele-5Wdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Die Ladung
3x07SyFyWdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Dämmerung
3x08SyFyWdh.
22:00 UhrHalo 4: Forward Unto Dawn
Die UNSC kämpfen gegen die Covenant.
US
2012
SyFyWdh.
22:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Ein Kannibale und der Hunger auf mehr
3x01RTLWdh.
23:10 UhrPerson of Interest
Bis dass der bestellte Tod uns scheidet
2x08RTLWdh.
23:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes
1x04RTL2Wdh.
Mittwoch, 26. Februar 2014
01:00 UhrStar Trek: Enterprise
Die Ladung
3x07SyFyWdh.
01:50 UhrStar Trek: Enterprise
Dämmerung
3x08SyFyWdh.
04:15 UhrRaumschiff Enterprise
Der Wolf im Schafspelz
2x14SyFyWdh.
05:05 UhrRaumschiff Enterprise
Epigonen
2x17SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Planet der Klone
2x18SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Andere Sterne, andere Sitten
2x19SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Klingonenbegegnung
2x20SyFyWdh.
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Der Wolf im Schafspelz
2x14SyFyWdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Kennen sie Tribbles?
2x15SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Protest
2x16Kabel1Wdh.
12:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Zwischen den Zeiten
6x10Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Wilde Zeiten
4x12Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Galavorstellung
2x21SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Kraft der Träume
2x22SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Fleisch und Blut (2/2)
7x10Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Naniten
3x01SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Halluzinationen
2x14Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Meister der Sklaven
2x16SyFyWdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Der Turm
2x15Tele-5Wdh.
17:15 UhrReaper - Ein teuflischer Job
Die rechte Hand des Teufels
2x08SF2Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Epigonen
2x17SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Abstammung
7x12Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Cold Station 12 (2/3)
4x05Tele-5Wdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Faustrecht
3x09SyFyWdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Ebenbild
3x10SyFyWdh.
21:15 UhrAlien Vs. Predator 2
Und schon wieder versuchen Aliens und Predatoren herauszufinden wer von ihnen der böseste Ausserirdische ist. Und dabei kommen ihnen ein paar Menschen in die Quere...
CA/US
2007
Sky-ActionWdh.
22:00 UhrLost Girl
Unkontrollierbare Kräfte
2x10SRTLWdh.
22:10 UhrSleepy Hollow
Der Name der Bestie
1x04Pro7Wdh.
22:35 UhrMad Max
Mel Gibson in einer postapokalyptischen Welt. Erst ein Cop, dann töten Outlaws alles was er liebte. Nun schwört er blutige Rache.
AU
1979
Kabel1Wdh.
22:40 UhrCSI NY
Killerclown
7x11ORF1Wdh.
23:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Gewinn oder stirb!
1x07RTL2Wdh.
23:55 UhrDer weiße Hai
Ein riesiger weißer Hai taucht vor der Küste eines Städtchens auf und findet Geschmack an Menschenfleisch. Um das Tourismusgeschäft nicht zu gefährden wird das allerdings so gut es geht Geheim gehalten.
US
1975
ORF2Wdh.
Donnerstag, 27. Februar 2014
01:00 UhrStar Trek: Enterprise
Faustrecht
3x09SyFyWdh.
01:50 UhrStar Trek: Enterprise
Ebenbild
3x10SyFyWdh.
04:10 UhrRaumschiff Enterprise
Meister der Sklaven
2x16SyFyWdh.
04:15 UhrStar Trek - Enterprise
Cold Station 12 (2/3)
4x05Tele-5Wdh.
05:10 UhrRaumschiff Enterprise
Der erste Krieg
2x19SyFyWdh.
05:20 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Wolken
2x13SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Galavorstellung
2x21SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Kraft der Träume
2x22SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Naniten
3x01SyFyWdh.
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Meister der Sklaven
2x16SyFyWdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Epigonen
2x17SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Das zweite Gesicht
2x17Kabel1Wdh.
12:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Witchstock
6x11Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das feuchte Grab
4x13Kabel1Wdh.
14:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Paragraphen
3x02SyFyWdh.
15:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Überlebenden auf Rana-Vier
3x03SyFyWdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Abstammung
7x12Tele-5Wdh.
15:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Gott der Mintakaner
3x04SyFyWdh.
16:10 UhrStargate Atlantis
Der Turm
2x15Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Das Loch im Weltraum
2x18SyFyWdh.
17:00 UhrReaper - Ein teuflischer Job
Teuflische Nachhilfe
2x09SF2Wdh.
17:10 UhrStargate Atlantis
Phoebus und Thalan
2x16Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Der erste Krieg
2x19SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Zersplittert
7x11Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Enterprise
Die Augments (3/3)
4x06Tele-5Wdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Der Mut und die Wut
6x13ATVWdh.
20:15 UhrStar Trek: Enterprise
Carpenter Street
3x11SyFyWdh.
20:15 UhrStar Trek - Enterprise
Der Anschlag
4x07Tele-5Wdh.
21:00 UhrStar Trek: Enterprise
Das auserwählte Reich
3x12SyFyWdh.
21:15 UhrStar Trek - Enterprise
Zeit des Erwachens
4x08Tele-5Wdh.
21:25 Uhr(T)Raumschiff Surprise - Periode 1
Von den Machern der 'Bullyparade'. Die Marsbewohner wollen die Erde vernichten. Und das soll die Besatzung der Surprise verhindern.
DE
2004
ORF1Wdh.
21:45 UhrG.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
Eine Eliteeinheit legt sich mit Eliteschurken an. Ganz wie im Comicbuch oder im Kinderzimmer mit Actionfiguren.
US
2009
Kabel1Wdh.
22:15 UhrDr. House
Widerspiel
2x23RTLWdh.
22:15 UhrPlanet der Affen
Remake des Klassikers mit Mark Wahlberg.
US
2001
Sky-NostalgieWdh.
22:15 UhrBattlestar Galactica
Pilot (1/2)
0x01Tele-5Wdh.
23:10 UhrDr. House
Einer gegen alle
3x01RTLWdh.
23:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Norden vergisst nicht
2x01RTL2Wdh.
23:55 UhrBones - Die Knochenjägerin
Der Mut und die Wut
6x13ATVWdh.
Freitag, 28. Februar 2014
00:15 UhrStar Trek - Enterprise
Die Augments (3/3)
4x06Tele-5Wdh.
01:00 UhrStar Trek: Enterprise
Carpenter Street
3x11SyFyWdh.
01:05 UhrStar Trek - Enterprise
Der Anschlag
4x07Tele-5Wdh.
01:50 UhrStar Trek: Enterprise
Das auserwählte Reich
3x12SyFyWdh.
02:00 UhrStar Trek - Enterprise
Zeit des Erwachens
4x08Tele-5Wdh.
04:15 UhrRaumschiff Enterprise
Das Loch im Weltraum
2x18SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Paragraphen
3x02SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Überlebenden auf Rana-Vier
3x03SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Gott der Mintakaner
3x04SyFyWdh.
10:00 UhrRaumschiff Enterprise
Das Loch im Weltraum
2x18SyFyWdh.
10:55 UhrRaumschiff Enterprise
Der erste Krieg
2x19SyFyWdh.
11:55 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Im Krieg und in der Liebe
2x18Kabel1Wdh.
12:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der perfekte Mann
6x12Kabel1Wdh.
13:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der kleine Prinz
4x14Kabel1Wdh.
15:00 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Zersplittert
7x11Tele-5Wdh.
16:00 UhrStargate Atlantis
Phoebus und Thalan
2x16Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Geist sucht Körper
2x20SyFyWdh.
17:00 UhrStargate Atlantis
Der Staatsstreich
2x18Tele-5Wdh.
17:10 UhrReaper - Ein teuflischer Job
Ninas Geheimnis
2x10SF2Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Schablonen der Gewalt
2x21SyFyWdh.
17:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Reue
7x13Tele-5Wdh.
18:55 UhrStar Trek - Enterprise
Kir'Shara
4x09Tele-5Wdh.
20:15 UhrSurrogates - Mein zweites Ich
In der Zukunft verlassen die Menschen ihre Wohnung nicht mehr, da sie Surrogates, ferngesteuerte Roboter einsetzten. Doch als ein Mord passiert ist Bruce Willis gezwungen in echt auf Mördersuche zu gehn.
US
2009
Pro7Wdh.
20:15 UhrThe Scorpion King 3 - Kampf um den Thron
Der Scorpion King muss mal wieder von unten anfangen.
US
2012
RTL2Wdh.
20:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Mutterliebe
3x05SyFyWdh.
20:15 UhrCSI:NY
Tod aus dem Drucker
9x11VOXWdh.
21:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Energiefalle
3x06SyFyWdh.
21:50 UhrTransporter - The Mission
Der 'Transporter' Frank soll einen Jungen in Miami beschützen. Nach der Entführung des Kleinen kommt es mal wieder zu einem Special Effects und Martial Arts Rachefeldzug/Rettungsaktion.
FR/US
2005
13th-StreetWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Auf schmalem Grat
3x07SyFyWdh.
22:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Garten der Knochen
2x04RTL2Wdh.
22:15 UhrDjango Unchained
Western von Quentin Tarantino. Sklave Django wird von Ex-Zahnarzt befreit und zusammen sind sie Kopfgeldjäger.
US
2012
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Barzanhandel
3x08SyFyWdh.
23:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Geist von Harrenhal
2x05RTL2Wdh.
23:20 UhrHitman - Jeder stirbt alleine
Agent 47 ist ein Killer. Der, als ein Auftrag schief geht, von seinen eigenen Leuten gejagt wird. Zusätzlich zu der Polizei. Computerspielverfilmung
FR/US
2007
Sky-ActionWdh.
23:45 UhrSurrogates - Mein zweites Ich
In der Zukunft verlassen die Menschen ihre Wohnung nicht mehr, da sie Surrogates, ferngesteuerte Roboter einsetzten. Doch als ein Mord passiert ist Bruce Willis gezwungen in echt auf Mördersuche zu gehn.
US
2009
Pro7Wdh.
Samstag, 01. März 2014
04:10 UhrRaumschiff Enterprise
Geist sucht Körper
2x20SyFyWdh.
10:50 UhrStar Trek: Enterprise
Impulsiv
3x05SyFyWdh.
11:40 UhrStar Trek: Enterprise
Exil
3x06SyFyWdh.
12:30 UhrStar Trek: Enterprise
Die Ladung
3x07SyFyWdh.
13:20 UhrStar Trek: Enterprise
Dämmerung
3x08SyFyWdh.
14:20 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Reue
7x13Tele-5Wdh.
15:15 UhrThe Scorpion King 3 - Kampf um den Thron
Der Scorpion King muss mal wieder von unten anfangen.
US
2012
RTL2Wdh.
15:20 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Der große Brodsky
1x16Tele-5Wdh.
16:20 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Jagd auf die Kronjuwelen
1x17Tele-5Wdh.
17:20 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Der letzte Tempelritter
1x18Tele-5Wdh.
18:20 UhrSliders
Der keimfreie Planet
1x03Tele-5Wdh.
19:20 UhrSliders
Das Ende der Welt
1x04Tele-5Wdh.
20:13 Uhr2 Fast 2 Furious
Und wieder muss ein rasender Undercover-Cop Straßenrennen fahren um böse Buben zu fangen.
US/DE
2003
13th-StreetWdh.
20:15 UhrIndiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
Indiana Jones sucht mal wieder ein Artefakt und findet einen Sohn. Und einen wichtigen Überlebenstipp: Kühlschränke schützen vor Atombomben.
US
2008
Sat1Wdh.
20:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Yuta, die letzte ihres Clans
3x09SyFyWdh.
21:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Überläufer
3x10SyFyWdh.
21:15 UhrAlexander
Die Biographie von Alexander dem Großen der mit 28 Jahren die bekannte Welt unter seiner Kontrolle. Regie führt Oliver Stone, was großen Schlachten und eine Ansammlung von Filmstars zur Folge hat.
FR/US
2004
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Verfemten
3x11SyFyWdh.
22:00 UhrPerson of Interest
Einmal so richtig sterben
2x13ATVWdh.
22:00 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Ein Mann ohne Ehre
2x07RTL2Wdh.
22:00 UhrDer Exorzist - Director's Cut
Ein Mädchen ist von Dämonen besessen. Und diese sollen nun ausgetrieben werden.
US
1973
Sky-NostalgieWdh.
22:10 UhrCSI:NY
Morgengrauen
6x09VOXWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Terror auf Rutia Vier
3x12SyFyWdh.
23:00 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Prinz von Winterfell
2x08RTL2Wdh.
23:05 UhrSherlock - Ein Fall von Pink
Neuinterpretation von Sherlock Holmes. Sherlock bekommt einen neuen Mitbewohner und befasst sich mit ein paar vorgeblichen Selbstmorden.
UK
2011
SF1Wdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Buckleys Spiel
6x09Kabel1Wdh.
Sonntag, 02. März 2014
05:05 UhrRaumschiff Enterprise
Schablonen der Gewalt
2x21SyFyWdh.
10:55 UhrStar Trek: Enterprise
Faustrecht
3x09SyFyWdh.
11:45 UhrStar Trek: Enterprise
Ebenbild
3x10SyFyWdh.
12:35 UhrStar Trek: Enterprise
Carpenter Street
3x11SyFyWdh.
13:25 UhrStar Trek: Enterprise
Das auserwählte Reich
3x12SyFyWdh.
14:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Schwesternschaft
4x15Kabel1Wdh.
14:25 UhrIndiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
Indiana Jones sucht mal wieder ein Artefakt und findet einen Sohn. Und einen wichtigen Überlebenstipp: Kühlschränke schützen vor Atombomben.
US
2008
Sat1Wdh.
15:00 UhrTime Bandits
Im Schlafzimmerschrank von Kevin tauchen ein paar Zwerge auf und nehmen ihn mit auf ihren Raubzug.
UK
1981
Tele-5Wdh.
17:05 UhrHercules
Helden haben's schwer
4x10Tele-5Wdh.
18:05 UhrXena
Najara, Botin des Lichts
4x08Tele-5Wdh.
19:00 UhrXena
Teuflische Taten aus früherer Zeit
4x09Tele-5Wdh.
20:15 UhrGhost Rider: Spirit of Vengeance
Nicolas Cage als der Ghost Rider, dem Motorradfahrer des Teufels.
US
2011
RTLWdh.
20:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Valar Dohaeris
3x01RTL2Wdh.
20:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Noch einmal Q
3x13SyFyWdh.
21:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Riker unter Verdacht
3x14SyFyWdh.
21:15 UhrAnaconda
Jennifer Lopez und Ice Cube auf Schlangenjagd. Nur doof, das diese Riesenschlange keine Lust hat den Evolutionssprung in Richtung Handtaschen und Stiefel zu wagen.
US/BR
1997
Sky-ActionWdh.
21:20 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Dunkle Schwingen, Dunkle Worte
3x02RTL2Wdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die alte Enterprise
3x15SyFyWdh.
22:25 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Weg der Züchtigung
3x03RTL2Wdh.
22:40 UhrShaft - noch Fragen?
Samuel L. Jackson als Shaft. Und er Jagd den Sohn eines Millionärs, der einen Mord begangen hat.
DE/US
2000
Pro7Wdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas Nachkomme
3x16SyFyWdh.
23:10 UhrGhost Rider: Spirit of Vengeance
Nicolas Cage als der Ghost Rider, dem Motorradfahrer des Teufels.
US
2011
RTLWdh.
23:30 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Und jetzt ist seine Wache zu Ende
3x04RTL2Wdh.
23:30 UhrDie Mumie
1923 suchen ein paar Abenteurer nach dem Schatz der Pharaonen. Sie finden eine untote Mumie, die recht hungrig ist.
US
1999
SyFyWdh.

6. Die neue Serie "Helix" – Was verspricht der Pilot?
von Jazz Styx
In einer Forschungsstation für Biologie in der Arktis bricht ein unbekannter Virus aus und das CDC (Center for Disease Control and Prevention) wird zur Hilfe gerufen. Einer der Infizierten ist Dr. Peter Farragut, der Bruder des renommierten CDC-Leiters Dr. Alan Farragut. Dessen Team besteht aus seiner Exfrau Dr. Julia Walker, die ihn einst mit seinem Bruder betrogen hat, der hochintelligenten Dr. Sarah Jordan, die ihn sehr bewundert, und der sarkastisch derben Dr. Doreen Boyle. Auch das Militär steuert einen Mann zu Farraguts Team bei: Major Sergio Balleseros. Der Leiter des Forschungszentrums ist Dr. Hiroshi Hatake, der eindeutig Dreck am Stecken hat und dem der loyale Daniel Aerov als Sicherheitsleiter der Station untersteht.
Der Serien-Pilot handelt von dem Eintreffen des CDC-Teams in der arktischen Forschungsstation und der beginnenden Verbreitung des Virus, der sich schnell als außergewöhnlich herausstellt. Anscheinend sorgt er dafür, dass die Infizierten entweder bald sterben oder – in seltenen Fällen – Superkräfte entwickeln, sich dafür aber stark verändern. Während die einen damit beschäftigt sind, gegen mutierte Monsteraffen zu kämpfen, müssen sich die anderen gegen möglicherweise infizierte Forscher wehren, die sich der Quarantäne widersetzen. Im Zentrum steht allerdings die Verfolgung des infizierten Peter Farragut, der nicht nur mordend, sondern auch ansteckend unterwegs ist.

Der Schöpfer der US-amerikanischen Fernsehserie, Cameron Porsandeh, ist noch Neuling auf dem Gebiet des Serien-Schreibens. Executive Producer Ronald D. Moore ist dagegen umso bekannter: für beispielsweise "Star Trek – Das nächste Jahrhundert" (1987-1994), "Star Trek – Deep Space Nine" (1993-1999), "Roswell" (1999-2002), "Battlestar Galactica" (2004-2009) und "Caprica" (2009-2010). Den CDC-Leiter Dr. Alan Farragut spielt Billy Campbell, den man zum Beispiel als Darren Richmond aus "The Killing" (ab 2011) oder Jordan Collier aus "4400" (2004-2007) kennt. Sein Serienbruder Dr. Peter Farragut wird durch Neil Napier verkörpert, der wie auch Kyra Zagorsky, die Alans Ex-Frau darstellt, vorher weniger bekannt war. Ähnlich sieht es bei Jordan Hayes, die Dr. Sarah Jordan spielt, und Meegwun Fairbrother, in der Serie Sicherheitschef Daniel Aerov, aus. Bekannter ist Hiroyuki Sanada, der Leiter des Forschungszentrums Dr. Hiroshi Hatake, der in "Wolverine: Weg des Krieges" (2013), in "47 Ronin" (2013) und auch in einigen Episoden "Lost" (2004-2010) zu sehen ist. Major Sergio Balleseros wird von Mark Ghanimé verkörpert, der auch in "Soldiers of the Apocalypse" (ab 2011) mitspielt.

Die Syfy-Serie "Helix" zeichnet sich überwiegend durch Merkmale von Katastrophen- und Horrorfilm aus, die mit Science-Fiction-Elementen gewürzt werden. In vielen düsteren Momenten darf man als Zuschauer bangen, was im nächsten Moment um die Ecke kommen mag. Dies und die Vielzahl offener Fragen lassen durchaus genug Spannung aufkommen, um erneut einschalten zu wollen. Dennoch fällt es nicht schwer, auch ein paar kritischere Worte zum Piloten zu finden, denn sowohl die Dialoge als auch die gesamte Storyline halten nicht wirklich Überraschungen bereit. Wer nicht gerade ein Neuling im Ansehen von Filmen dieses Genres ist, wird sich vielleicht wünschen, dass nicht ganz so viel "wie immer" ablaufen würde. Die größte Ausnahme bildet dabei wahrscheinlich die Musik, die oft geradezu atypisch eingesetzt wird und zeigt, dass Spannung auch ohne die üblichen Horror-Musik-Klischees funktionieren kann.
Alles in allem lässt sich "Helix" gut ansehen, ohne dass man vor Langeweile oder aufgrund mangelnder Qualität das Weite suchen möchte. Gern hätte ich hier und da ein bisschen mehr Innovation gesehen, aber ich bin allemal gespannt, ob der Virus eingedämmt werden kann, was genau er wirklich ist und woher er stammt. Vor den Soap-Anteilen aufgrund der "family reunion", wie die Figur Doreen so treffend kommentiert, grusele ich mich allerdings fast noch mehr als vor dem Supervirus, der seit dem 10. Januar den US-Fernsehesender Syfy ansteckt.

7. Phantastische Spiele: Twilight Imperium: Rex
von Andrea Bottlinger
"Twilight Imperium: Rex" nimmt die ferne Zukunft der "Twilight Imperium"-Brettspiele und setzt sie auf das Spielprinzip des alten "Dune"-Brettspiels. Das führt zu einer Menge Spaß mit genau der richtigen Spieldauer.

Sobald man bei den etwas unübersichtlich erklärten Regeln durchgeblickt hat, ist das Spielprinzip eigentlich ganz einfach: Jeder Spieler repräsentiert ein Volk, wobei es die aus "Twilight Imperium" bekannten Spezies gibt, wie die Hacaner und die Jol-Nar.

In der hart umkämpften Stadt Metacol City muss nun jeder Spieler ein bestimmtes Ziel erfüllen. Für die meisten besteht das darin, drei Festungen zu erobern und bis zum Ende der achten Spielrunde zu halten. Für manche Völker gibt es aber auch Sonderziele. So gewinnen die Hacaner zum Beispiel, wenn sie verhindern können, dass alle anderen ihr Ziel erreichen.

Man hat eine bestimmte Anzahl Truppen, die man auf dem Spielbrett verteilen und mit denen man gegen die anderen Spieler kämpfen kann. Außerdem gibt es da noch die Sol-Flotte, die immer wieder vorbeifliegt und alles bombardiert, über das sie hinwegzieht – damit es auch ja nicht langweilig wird.

Schnell und ohne Würfelorgien

Die Begrenzung auf acht Runden ist großartig. Sie sorgt dafür, dass jeder von Anfang an gezielt und planvoll handeln muss. Das ist vor allem bei Gruppen von Vorteil, bei denen die Spieler es ansonsten vorziehen würden, sich irgendwo einzugraben, und sich ewig nicht trauen, zum Schlag auszuholen.

So ist man schnell dabei, Kämpfe auszufechten. Die funktionieren nach einem spannenden Prinzip: Alle Truppen, die man im Kampf einsetzt, werden nach dem Kampf vom Spielfeld entfernt, egal ob man gewonnen oder verloren hat. Man darf also immer nur so viele Truppen einsetzen, dass nach einem gewonnenen Kampf noch genug zurückbleiben, um das eroberte Feld zu halten. Über Sieg oder Niederlage entscheidet am Ende nicht nur die Truppenstärke, sondern auch die Stärke des auserkorenen Anführers und verschiedene Taktikkarten, die man auf der Hand hat. All das wird verdeckt ausgewählt und dann gleichzeitig aufgedeckt. So ist jeder Kampf der Versuch, vorauszusehen, was der Gegner plant, der seinerseits wieder versucht zu erahnen, was man selbst tun wird. Das ist deutlich spannender als die ewige Würfelei, die man aus anderen Spielen kennt.

Welches Volk man gewählt hat, bestimmt zudem stark den Spielstil, den man an den Tag legen muss. Während die Jol-Nar etwa im Vorhinein schon alle möglichen Karten ansehen können und deshalb einen großen Planungsvorteil haben, können die Terraner deutlich billiger Truppen rekrutieren und deshalb in einem Kampf mehr wagen.

Insgesamt ist "Twilight Imperium: Rex" daher ein Spiel, das sehr viel taktisches Denken erfordert und von den Spielern verlangt, zu jeder Zeit einen Überblick über all die verschiedenen Vorteile ihres gewählten Volkes zu behalten. Leute, die gerne Würfelorgien feiern, sind hier dagegen eher fehl am Platz.

Leider gibt es in der deutschen Übersetzung ein paar Mängel. Zumindest das Rezensionsexemplar kam mit Druckfehlern auf der Packung, nicht genügend Noppen zum Zusammenstecken der verschiedenen Drehscheiben und ein paar falschen Zahlen auf verschiedenen Karten an. Welche Zahlen falsch sind, erkennt man glücklicherweise recht schnell, und die fehlenden Noppen lassen sich gut durch Briefbeutelklammern ersetzen. Außerdem ersetzt der Kundenservice von Heidelberger auch fehlende Spielmaterialien auf Anfrage. Dennoch wäre ein Spiel mit weniger Fehlern natürlich schön gewesen.

Fazit: "Twilight Imperium: Rex" ist ein großartiges Spiel für Leute, die gerne taktisch denken und Spiele bevorzugen, die sich nicht allzu ewig ziehen. Die deutsche Übersetzung hat ein paar kleinere Mängel, mit denen man aber leben kann.

Twilight Imperium: Rex
Brettspiel für 3 bis 6 Spieler
Heidelberger Spieleverlag 2012
EAN: 4015566012127
Sprache: Deutsch
Preis: EUR 42,95

8. Die dunkle Seite der Macht: Das große Finale
von Birgit Schwenger
Mit "Die Schlacht um die Katana-Flotte", dem fünften Teil seiner Hörspielreihe, beschließt Oliver Döring den zweiten Teil von Timothy Zahns "Thrawn"-Trilogie "Die dunkle Seite der Macht". Wie es sich für "Star Wars" gehört, werden zum großen Finale schwere Geschütze aufgefahren. Zwar konnten die Truppen der Neuen Republik den Angriff auf die Werften von Sluis Van zurückschlagen, aber der Preis dafür war hoch: Die Truppen der Republik mussten große Verluste hinnehmen und Großadmiral Thrawn ist alles andere als besiegt. Der eiskalte Stratege setzt alles daran, die Neue Republik zu vernichten und das Imperium in alter Stärke wiederauferstehen zu lassen.

Thrawn weiß, dass er dazu die sagenumwobene Katana-Flotte in seinen Besitz bringen muss, die lange Zeit als verschollen galt. Die Katana-Flotte umfasst 200 Dreadnaughts, die noch aus den Tagen der alten Galaktischen Republik stammen und ein einzigartiges Navigationssystem aufweisen: Von einem Schiff aus kann man die ganze Flotte steuern. Auch Han Solo, Luke Skywalker und Lando Calrissian ist es jedoch gelungen, die Koordinaten der verloren geglaubten Raumflotte aufzuspüren. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt: Wer wird zuerst bei der Flotte eintreffen und die Schiffe bergen können? Zunächst sieht es gut aus für die Freunde, denn sie können einen Dreadnaught-Kreuzer besetzen. Doch plötzlich taucht ein imperialer Sternenzerstörer auf und der Einsatztrupp der Republik muss erkennen, dass Thrawn bereits vor ihnen da war und sich einen Großteil der Dreadnaughts gesichert hat. Wedge Antilles und seine Renegaten-Staffel stürzen sich in eine beinahe aussichtslose Auseinandersetzung mit den feindlichen TIE-Jägern, um zu retten, was zu retten ist. Vollends hoffnungslos wird die Lage, als der Bothaner Forsk Fey’la beschließt, mit seinem Schiff nach Coruscant zurückzukehren und dabei willens ist, die eigenen Truppen ihrem Schicksal zu überlassen. Leia und Talon Karrde gelingt es, das Kommando an Bord zu übernehmen, sodass sich der Ausgang des Gefechts für Luke und seine Freunde doch noch zum Guten wendet. Mit vereinten Kräften gelingt es den Schiffen der Republik sowie Karrde und seiner Schmugglerbande, die imperialen Truppen in die Flucht zu schlagen bzw. ihnen schweren Schaden zuzufügen. Trotz der Verluste geht Thrawn jedoch als Sieger aus der Schlacht hervor: Mit 178 von 200 Dreadnaughts in seiner Gewalt und einem Heer von Klonsoldaten, um sie zu bemannen, scheint das Schicksal der Neuen Republik besiegelt zu sein.

Fortsetzung folgt

Mit einem grandiosen Finale geht "Die dunkle Seite der Macht" zu Ende. Eine große Raumschlacht, packende Action-Szenen und vor allem eine gut durchdachte und exzellent erzählte Geschichte sorgen für rundherum gut gelungene Unterhaltung aus dem "Star Wars"-Universum. Zum einen ist dies auf die hervorragende Buchvorlage von Timothy Zahn, zum anderen aber auch auf die gekonnte Inszenierung von Oliver Döring zurückzuführen, dessen großes Talent darin besteht, die Essenz der Bücher in fesselnde Dialoge zu übertragen. Seine Umsetzung der vielschichtigen Handlungsstränge profitiert dabei auch von den treffend besetzten Sprechrollen. Döring schafft es hervorragend, beim Hörer die gewünschten Bilder im Kopf entstehen zu lassen. Das ist Kino im Kopf par excellence! Die Original-Sprecher und -Soundeffekte der Filme sowie die Musik von John Williams tragen ihren Teil dazu bei, dass es Döring perfekt gelingt, die Atmosphäre und das echte Feeling von "Star Wars" einzufangen. Mit "Die dunkle Seite der Macht" geht zwar ein weiteres Kapitel der "Star Wars"-Saga zu Ende, aber die Fortsetzung folgt garantiert: Der dritte und letzte Band der "Thrawn"-Reihe, "Das letzte Kommando", wird in der Hörspielfassung hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lassen!

9. Zurück in die Zukunft: Die Gegenwart der Vergangenheit
von Sven Wedekin
In den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts pendelte das Science-Fiction-Kino zwischen zwei Extremen: Zum einem gab es ausgesprochen düstere Streifen wie "Der Blade Runner" und "Robocop", zum anderen familienfreundliche Produktionen wie "E.T. - Der Außerirdische" und "Zurück in die Zukunft".
Beide Extreme spiegelten den Zeitgeist der Reagan-Ära wider, die sowohl von der Angst vor einem atomaren Schlagabtausch zwischen den beiden Supermächten als auch von einer Rückbesinnung auf bürgerlich-konservative Werte, wie zum Beispiel ein intaktes Familienleben, geprägt war.

Im ersten Teil von Robert Zemeckis Erfolgstrilogie werden diese Werte jedoch gleich zu Anfang in Frage gestellt: Die McFlys sind das genaue Gegenteil einer Bilderbuchfamilie, sie gehören eher zu den Verlierern des viel zitierten amerikanischen Traums. Die Mutter ist eine antriebslose Hausfrau und der Vater ein schmächtiger Loser, der sich von seinen Arbeitskollegen widerstandslos schikanieren lässt. Und auch die Kinder zeigen keinerlei Ambitionen, in ihren Leben etwas Außergewöhnliches zu leisten, bis auf den jüngsten Sohn Marty, der davon träumt mit seiner Rockgruppe den großen Durchbruch zu schaffen.
Durch seine ungewöhnliche Freundschaft zu Doc Brown, der für ihn so etwas wie ein Ersatzvater ist, zeigt sich gleichzeitig auch eine Neugierde auf die Welt jenseits seines tristen Familienalltags. Daher ist es für ihn auch selbstverständlich, sich von dem spleenigen Wissenschaftler mitten in der Nacht aus dem Bett holen und sich von ihm seine neueste Erfindung zeigen zu lassen: einen zu einer Zeitmaschine umgebauten Sportwagen.
Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände verschlägt es Marty mit dieser in das Jahr 1955, genau in jene Zeit, als seine Eltern sich kennenlernten; was fatale Konsequenzen nach sich zieht: Seine noch jugendliche Mutter verliebt sich hoffnungslos in den gut aussehenden Neuankömmling, ohne natürlich zu ahnen, dass dieser ihr späterer Sohn ist.
Glücklicherweise schafft es Marty noch rechtzeitig, seinen Vater mit ihr zu verkuppeln. Nachdem es ihm gelungen ist, wieder in das Jahr 1985 zurückzukehren, muss er jedoch feststellen, dass er während seines Aufenthalts in der Vergangenheit die Zeitlinie unabsichtlich gehörig durcheinander gebracht hat. Sein Vater ist nun ein erfolgreicher Schriftsteller, der sich von niemandem mehr herumkommandieren lässt, die Mutter treibt aktiv Sport und seine beiden Geschwister sind zu der Sorte Yuppies geworden, die in den Achtzigern als große Hoffnungsträger der amerikanischen Wirtschaft galten.

Früher war alles besser?

Das übertrieben nostalgische Bild vom Amerika der fünfziger Jahre, welches Regisseur Zemeckis zeichnet, stellt eine treffsichere Satire auf die vorherrschende Meinung dar, dass in der guten alten Zeit eben alles besser war. Im Jahr 1955 war der Mann noch das unangefochtene Oberhaupt der Familie, die sich zum gemeinsamen Abendessen vor dem Fernseher versammelte, um sich harmlose Comedyshows anzusehen. Dieses Amerika besaß eine Art von Unschuld, die spätestens dreißig Jahre später verloren gegangen war, als die Menschen sich mit Sorgen herumplagen mussten, die zuvor mehr oder weniger unbekannt gewesen waren (Jobangst, Umweltverschmutzung, Terrorismus). Während dieser Zeit wurde, wie bereits erwähnt, der Wert der Familie besonders hervorgehoben. Daher musste es für den konservativen US-Kinogänger beinahe schon ein Schock gewesen sein, eine Filmkomödie präsentiert zu bekommen, in der sich eine Mutter in ihren eigenen Sohn verliebt (freilich noch vor dessen Geburt). Ein undenkbares Geschehen im puritanischen Amerika, sowohl der fünfziger als auch der achtziger Jahre!
Gerade durch diesen Handlungsstrang karikiert der Film jedoch auch die Scheinheiligkeit in der Vergangenheit wie auch in der Gegenwart: In beiden Zeitebenen wird es nicht gern gesehen, wenn ein junges Mädchen ohne Einverständnis der Eltern mit einem gleichaltrigen Jungen ausgeht. 1985 zeigt sich dies in der ablehnenden Haltung von Martys Mutter gegenüber dessen Beziehung zu seiner Freundin Jennifer. Sie ist nicht damit einverstanden, dass sich ihr Sohn heimlich mit ihr trifft, was sie in seinem Alter selbstverständlich niemals getan hatte.
Als Marty jedoch die Bekanntschaft mit dem ach so braven jüngeren Ich seiner Mutter im Jahr 1955 macht, stellt er zu seiner Verblüffung fest, dass sie keineswegs ein Kind von Traurigkeit war. Sie rauchte Zigaretten ebenso hinter dem Rücken ihrer Eltern, wie sie heimlich Alkohol konsumierte. Sein Vater war schon damals ein von seinen Mitschülern gepiesackter Sonderling, der junge Frauen beim Umziehen begaffte, während diese sich unbeobachtet fühlten, um die Tatsache zu kompensieren, dass er sich aufgrund seiner Schüchternheit niemals traute ein Mädchen anzusprechen. Durch all diese und noch einige andere überraschende Entdeckungen kommt Marty zu der Erkenntnis, dass in der Vergangenheit seiner ihm wohl vertrauten Kleinstadtwelt eben doch nicht alles so perfekt war.
Ähnlich wie in Gary Ross’ gesellschaftskritischer Fantasykomödie "Pleasantville – Zu schön, um wahr zu sein" von 1998, zeigt Robert Zemeckis auf, wie sehr wir durch unseren verklärten Blick auf die Vergangenheit übersehen, dass sie sich eigentlich gar nicht so stark von unserer Zeit unterscheidet. Wenn man sich den ersten "Zurück in die Zukunft"-Film imJahr 2014 ansieht, kommt man nicht umhin zugeben zu müssen, dass sich in den knapp 30 Jahren, die seit seiner Premiere vergangen sind, auch nicht so viel geändert hat, wie es auf dem ersten Blick vielleicht scheint. Wie in den Jahren 1955 und 1985 sind auch die jungen Menschen von heute in allen möglichen Konventionen gefangen, die die freie Entfaltung ihrer Persönlichkeiten behindern.

Kapitalismus contra Nostalgie

Die scheinbare Nostalgie des Films entpuppt sich bei näherem Hinschauen als Satire auf unsere Neigung zu vergessen, dass gesellschaftliche Konventionen die Zeiten überdauern. In den Fünfzigern waren es die ungeschriebenen Regeln einer übertrieben strengen Sexualmoral, in den Achtzigern jene des ungebremsten Kapitalismus.
Aus heutiger Sicht mutet es dem europäischen Zuschauer vielleicht etwas befremdlich an, dass der Film am Ende mit der (vermeintlich) typisch amerikanischen Auffassung sympathisiert, dass materieller Reichtum zu einem gesunden Familienleben führt – welches sich für die McFlys ja erst einstellt, nachdem Marty die Zeitlinie geändert und dafür gesorgt hat, dass sie ein Leben in gutbürgerlichem Luxus führen.
So weist sich "Zurück in die Zukunft" als typisches Produkt seiner Zeit aus, als der Erwerb materiellen Wohlstands als das wichtigste Lebensziel des Durchschnittsamerikaners betrachtet wurde. Doch für das moderne Publikum zeigt sich dadurch auch, dass die Behauptung des Films, dass sich die Zeiten nur oberflächlich betrachtet ändern, als zutreffend erwiesen hat. Wir reden uns heute zwar ein, dass wir durch die Erfahrung der internationalen Finanzkrise langsam angefangen haben zu verstehen, wohin reines Profitdenken führt, und nun glauben, es für die Zukunft besser zu wissen. Aber ist das wirklich so?
Vielleicht werden die Menschen in dreißig Jahren ja wirklich an die scheinbar "gute, alte Zeit" des Jahres 2014 zurückdenken, als sich die Erkenntnis durchgesetzt hat, dass es im Leben Wichtigeres gibt als Geld und Macht. Aber bei all dieser Nostalgie werden die Menschen des Jahres 2044 wahrscheinlich gar nicht merken, dass auch sie in ihrem ganz eigenen Netz aus Konventionen und Zwängen gefangen sind...

10. Pompös, Pompöser, Pompeii
von Corona Magazine
Wir kennen das alle, wenn man von den Arbeiten eines Menschen begeistert ist, dann schaut man sich auch mal was an, was vielleicht nicht ganz so straight auf der eigenen Linie liegt. Und da sich Paul W. S. Anderson mit den "Resident Evil"-Filmen eine recht gute Visitenkarte ausgestellt hat, könnte man sich das Sandalendrama "Pompeii" vielleicht doch mal anschauen. Wir wollten es zumindest nicht versäumen, unsere Leser darauf hinzuweisen, damit Sie wenigstens die Chance haben.

Zum Film

Inhalt: 79 n. Chr. herrschen Macht und Intrigen im römischen Reich. Brot und Spiele stehen an der Tagesordnung. Sklave Milo (Kit Harington) kämpft als Gladiator in römischen Arenen um sein Leben und trifft dabei auf die hübsche und wohlhabende Cassia (Emily Browning). Doch der einflussreiche und skrupellose Senator Corvus (Kiefer Sutherland), mit dem Milo eine grausame Vergangenheit verbindet, hat ebenfalls ein Auge auf das Mädchen geworfen. Die zarte, aber verbotene Liebe zwischen dem Sklaven und der Bürgerstochter ist somit dem Untergang geweiht. Doch dann regt sich der Vesuv, und während eine der bis heute größten Naturkatastrophen ihren Lauf nimmt, kämpft Milo um seine Freiheit, das Überleben und seine große Liebe.

Produziert wird diese internationale Eigenproduktion der Constantin Film vom Erfolgsteam des "Resident Evil"-Franchise: Jeremy Bolt, W.S. Anderson, Robert Kulzer und Don Carmody. Martin Moszkowicz, Peter Schlessel und Jon Brown sind Executive Producers der kanadisch-deutschen Co-Produktion, die in den USA von Sony/Tristar ausgewertet wird und parallel zum deutschen Start in vielen Gebieten der Welt ins Kino kommt.

5 wissenswerte Fakten zu Regisseur Paul W. S. Anderson

W.S. Anderson gehört zu den Leuten, die keinem mehr beweisen müssen, dass sie aufwändige 3D-Action auf die Leinwand bringen können, denn als Stammregisseur der "Resident Evil"-Reihe hatte er ja genug Gelegenheit dazu.
Mit seinem neusten Film "Pompeii" will der gebürtige Engländer nun wieder für ein visuelles Spektakel sorgen und dieses gleichzeitig mit einer spannende Story vermixen. Und welche Kulisse könnte sich für dieses Vorhaben besser eignen als die legendäre antike Stadt Pompeii zur Zeit des berüchtigtsten Vulkanausbruches aller Zeiten?

Für alle, die vor dem Kinobesuch mit wissenswerten Fakten zum Regisseur Paul W. S. Anderson glänzen möchten, hier die wichtigsten:

1. Ein flotter Student

Mit einem Universitätsabschluss sorgt man heutzutage auch nicht mehr für offene Münder. Dennoch darf sich der Regisseur hier mit dem Titel des jüngsten Absolventen seines Studiengangs (Literaturgeschichte) an der Universität Warwick brüsten.

2. Fluch der Namensänderung

Vor 2002 arbeitete Paul W. S. Anderson ohne die Nennung seiner beiden Mittelnamen William und Scott und wurde somit nur als Paul Anderson auf den Filmpostern und DVD-Covern verewigt. Als das von ihm geschriebene und in Szene gesetzte "Resident Evil" jedoch ein weltweiter Erfolg wurde, wollte er Verwechslungen mit seinem Kollegen Paul Thomas Anderson vermeiden, woraufhin er seine Karriere mit dem zusätzlichen W. S. fortsetzte. Nun wird er gerne mit Regisseur Wes Anderson verwechselt und bei Interviews immer wieder nach der Zusammenarbeit mit Bill Murray befragt – vom Regen in die Traufe!

3. Seltenes Erstlingswerk

Dass Paul W. S. Anderson keine Scheu vor kontroversen Szenen hat, bewies er bei seinem Regiedebüt "Shopping" aus dem Jahr 1994. Einige Szenen waren für bestimmte englische Kinos damals so ausschweifend, dass der Film aus dem Programm gestrichen wurde. Auch die Veröffentlichung in Amerika erfolgte nur auf DVD und zudem in einer geschnittenen Fassung. Obwohl der Gewaltgrad mittlerweile eher als mild zu bezeichnen ist, gilt der Film heutzutage trotzdem als Rarität.

4. Videospiele für die Leinwand

Paul W. S. Andersons Arbeit an der "Resident Evil"-Reihe, die mittlerweile fünf Teile umfasst, erfreut sich seit der Veröffentlichung des Erstlings 2002 zahlreicher Fans. Doch schon 1995 versuchte er sich an einer Videospielverfilmung und konnte mit "Mortal Kombat" einen finanziellen Erfolg feiern. "DOA: Dead or Alive" markierte 2007 seine dritte Filminterpretation eines bekannten Game-Franchises, anschließend kehrte Anderson jedoch wieder zur "Resident Evil"-Serie zurück, derer er sich bis heute annimmt.

5. Romantisches Zombie-Date

Seine Ehefrau Milla Jovovich lernte er nicht bei einem romantischen Dinner oder einer prunkvollen Gala, sondern am düsteren Set des ersten "Resident Evil"-Films kennen. Ihr seid der Meinung, dass eine zwischen Zombies und Blutfontänen begonnene Liebesgeschichte keine wirkliche Zukunft hat? Mit einer knapp fünfjährigen Ehe und der am 3. November 2007 geborenen Tochter beweisen Anderson und Jovovich das Gegenteil.
Mit "Pompeii 3D" bringt Paul W.S. Anderson seine Version des Untergangs der historischen Kulturstätte heraus. Optisch wird der Film mit beeindruckenden 3D-Effekten punkten. Außerdem wartet er mit einem interessanten Cast auf: Neben Kit Harington (Rob Stark in "Game of Thrones") und Kiefer Sutherland (Jack Bauer in "24") spielt u.a. Carrie-Anne Moss ("Matrix") mit.

Hier noch ein Einsteiger-Guide in die Kultstätte Pompeii.

Wo liegt Pompeii?

In der Region Kampanien, genauer in der italienischen Provinz Neapel, wenige Kilometer südlich der gleichnamigen Hauptstadt. Von historischer Bedeutung sind allerdings eher die geographische Nähe zum Golf von Neapel und natürlich die Lage am Fuße des Vesuvs. Die moderne Stadt Pompeii grenzt übrigens direkt an die Ausgrabungsstätten des historischen Pompeii an.

Wie lebte es sich in Pompeii?

Pompeii ist das Zeugnis einer etwa 700-jährigen, äußerst abwechslungsreichen Geschichte. Viele verschiedene Völker bewohnten, bereisten und prägten die Stadt. Rund 150 Jahre vor ihrem Untergang wurde die Stadt von den Römern annektiert. Von da an gab es Spannungen zwischen den angestammten Oskern und der zugereisten römischen Stadtbevölkerung. Außerdem schwelten Nachbarschaftsstreits, wie etwa mit den Bewohnern Nucerias. Während eines Gladiatorenkampfes im berühmten Amphitheater eskalierte der Funkenschlag des martialischen Treibens auf den Rängen, woraufhin Kaiser Nero im Jahr 59 ein 10-jähriges Spielverbot verhängte.

Was passierte bei der Katastrophe?

Im Februar 62 kam es in der Region um den Vesuv zu einem heftigen Erdbeben. Dabei hat sich wohl der sogenannte Schlotpfropfen des Vulkans verschoben. Erst im im August 79 ereigneten sich die eigentlichen Eruptionen. Zuerst wurden Asche, Lava und Gase in die Luft geschleudert und vom Wind über Pompeii getragen. Dann regnete es Steine, die ganze Häuser zertrümmerten. Danach strömten weitere, riesige Mengen Asche und tödlicher Gase auf Pompeii ein. Den Schlusspunkt setzten Glutlawinen, die alles, was bis dahin noch stand unter sich begruben.

Und was kann man heute noch sehen?

Etwa zwei Drittel der antiken Stadt, die seit Längerem zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, sind heute ausgegraben. Damit stellt Pompeii die derzeit größte zusammenhängende Stadtruine der Welt dar. Besuchern dieser beeindruckenden Kulturstätte wird der Blick auf unzählige Tempel, Häuser, Straßen, Mauern und historische Graffitis, die beispielsweise einen "Lieblingsgladiator" seiner Zeit anpreisen, gewährt. Entgegen der "raschen" und teils wenig nachhaltig betriebenen Ausgrabungen vergangener Zeiten, versuchen Archäologen heute eher das bereits Ergrabene vor dem fortwährenden Verfall zu schützen.
Jeder sollte es sich wohl einmal gönnen, durch die beeindruckenden Ruinen Pompeiis zu streifen. Doch auch wenn der Urlaub für dieses Jahr schon durchgeplant ist, wird die faszinierende Stadt zumindest im Kino wieder lebendig.

Ab dem 27. Februar 2014 läuft Paul W.S. Andersons "Pompeii 3D" im Kino. In der Regel ist das gleich um die Ecke und bietet regen- und einsturzsichere Sitzmöglichkeiten. Viel Spaß.

11. Wissenschaft: Morphogenetische Felder
von Marcus Haas
Rupert Sheldrake stellt in seinem Buch "Sieben Experimente, die die Welt verändern könnten" die Behauptung auf, alle Materie und insbesondere das Leben sei universell durch sogenannte morphogenetische Felder umgeben und miteinander verbunden.
Der Biochemiker Sheldrake glaubt, dass diese von ihm postulierten Felder notwendig sind, um verschiedene biologische Prozesse erklären zu können.
Ich werde deshalb im Folgenden zeigen, dass morphogenetische Felder nicht nur unnötig sind, sondern auch physikalisch keinen Sinn machen und zumindest einige seiner Quellen für Experimente in diesem Zusammenhang sehr fragwürdig sind – da ich das Buch nicht gelesen habe, beziehen sich meine Aussagen auf Sheldrakes Internetseite.

Der Begriff des morphogenetischen Feldes stammt dabei nicht von Sheldrake, sondern aus der Biologie, wo er gebraucht wurde, um zu beschreiben, wie sich Organismen aus einer einfachen Zelle zu Pflanzen und Tieren entwickeln können – es war hier jedoch nur eine Metapher für die bis dahin unverstandenen Prozesse der Entwicklung. Die Gene allein können dafür nicht verantwortlich sein, den die sind ja in jeder Zelle gleich. Heute ist aber bekannt, dass die Genexpression – die Aktivierung einzelner Gene - durch Konzentrationsgefälle von Botenstoffen schon in der ersten Zelle angelegt ist, sodass zumindest für dieses Problem keine seltsamen äußeren Felder mehr notwendig sind. Sheldrake lässt sich von diesen Erkenntnissen nicht beirren und geht trotzdem davon aus, dass diesen Feldern eine reale Existenz zugesprochen werden muss.
Ein Ausgangspunkt für die Annahme es gäbe immaterielle Felder, können nämlich auch Gedanken und Erinnerungen sein. So hat man beispielsweise festgestellt, dass sehr lebhafte Erinnerungen durch die Stimulation weniger oder sogar einzelner Neuronen hervorgerufen werden, was den Schluss nahe legen könnte, dass Erinnerungen in einzelnen Zellen gespeichert werden. Auf der anderen Seite scheinen Schädigungen des Gehirns das Gedächtnis nicht zwingend zu beeinträchtigen.
Das scheint ein Widerspruch zu sein, der sich aber leicht auflösen lässt, wenn man davon ausgeht, dass Erinnerungen nicht in einer einzigen Zelle sondern in zeitlichen und räumlichen Mustern von neuronaler Aktivität im ganzen Gehirn gespeichert werden. Diese Muster können dann angeregt werden, wenn eine Zelle stimuliert wird, die eng mit den anderen Zellen aus diesem Muster verknüpft ist. Auf diese Weise kann z.B. ein Geruch eine starke Erinnerung an ein bestimmtes Ereignis auslösen. Andererseits wird die Erinnerung nicht zerstört, wenn eine Zelle aus dem Muster verschwindet, lediglich ein Aspekt der Erinnerung verliert vielleicht an Intensität.
Es kommt außerdem hinzu, dass das Gehirn sehr kreativ ist, wenn es darum Geht Erinnerungen zu rekonstruieren und, wenn nötig, sogar zu erfinden, sodass man sehr vorsichtig sein muss, wenn man Erinnerungen vor und nach einer Hirnverletzung vergleicht.
In diesem Zusammenhang sind z.B. ein paar Fälle bekannt, in denen Patienten ihrem Therapeuten von Misshandlungen in der Kindheit berichteten, die nachweislich nicht stattgefunden hatten. Hier kommt es darauf an, dass der Therapeut mit neutraler Haltung in die Sitzung geht und suggestive Fragen und Gesten vermeidet.

Ein wichtiger Hinweis auf die Existenz von morphogenetischen Feldern wäre die Existenz von telepathischen Fähigkeiten. Rupert Sheldrake hat sich leider nicht die Mühe gemacht, entsprechende Experimente unter geeigneten Laborbedingungen durchzuführen, sondern fordert seinen Leser dazu auf.
In einem Fall bezieht er sich für ein Experiment auf den Termitenforscher Marais, der um 1920 Termiten in Afrika untersucht und seine Erkenntnisse in dem Buch "Die Seele der weißen Ameise" veröffentlicht hat (die englische Übersetzung aus dem Afrikans erschien erst 1972). Rupert Sheldrake beschreibt in seinem Buch ein Experiment Marais’, in dem dieser einen Termitenbau beschädigt hatte und beobachtete, wie zielstrebig dieser repariert wurde. Darüber hinaus behauptet Sheldrake aber, dass die Termiten den Bau passgenau reparieren würden, wenn man eine dünne Stahlplatte in die Bresche steckt. Dieses Experiment ist von Marais aber nicht durchgeführt worden – zumindest beschreibt er es nicht in dem zitierten Buch, zum Vergleich finden sich die entsprechenden Links im Anhang dieses Artikels.
Marais versucht zwar, das Sozialverhalten der Termiten mit einer "Gruppenseele" zu erklären und behauptet diese sei so stark, dass sie auch dünne Bleche durchdringen könnte, aber das wird durch Experimente nicht belegt.
In den letzten 80 Jahren hat die Etymologie entscheidende Fortschritte gemacht und man weiß, dass sich Termiten mit Duftstoffen und taktilen Kommunikationsformen effektiv verständigen können und dass ihr intelligent erscheinendes Gruppenverhalten mit dieser Verständigung und sehr einfachen Regeln für jedes Individuum modelliert werden kann.
Ein anderes Experiment betrifft die Lernfähigkeit von Ratten, so haben angeblich Experimente belegt, dass Ratten, die ein Problem lösen sollten, dies von Generation zu Generation schneller lernten.

In dem Experiment von W. McDougall an der Universität von Harvard 1920 konnte gezeigt werden, dass die Ratten mit jeder Generation schneller lernten [W. McDougall, "An experiment for the testing of the hypothesis of Lamarck", Brit J Psych 17 (1927) pp 267-304]. Eine Wiederholung des Experiments von Agar zeigte, dass auch untrainierte Ratten in einem Kontrollexperiment mit jeder Generation ihre Lernleistung verbesserten, was zumindest eine genetische Weitergabe ausschließt [W. E. Agar, F. H. Drummond, O. W. Tiegs, und M.M. Gunson, "Fourth (final) report on a test of McDougall's Lamarckian experiment on the training of rats", J Exp Biol 31 (1954) pp 307-321]. Diese Ergebnisse werden von Sheldrake in der Weise interpretiert, dass die Ratten über ihr morphogenetisches Feld in Verbindung stehen und der Lernerfolg so über die verschiedenen Linien propagiert wird. In wieder anderen Experimenten konnte jedoch kein signifikanter Unterschied im Lernerfolg nachgewiesen werden [F. A. E. Crew, "A repetition of McDougall's Lamarckian experiment", J Genetics 33 (1936) pp 61-101].
Um diese Frage zu klären und festzustellen, ob und warum Laborratten mit jeder Generation intelligenter werden – was sogar dann zutrifft, wenn gezielt langsame Lerner gekreuzt werden - sind weitere Experimente erforderlich. Insbesondere muss dabei ausgeschlossen werden, dass die im Laufe der Jahre veränderten Laborbedingungen – immerhin wurden die Lebensbedingungen für Labortiere auch mit der Zeit verbessert, und man weiß, dass eine abwechslungsreiche Umgebung und weniger Stress zu einer Steigerung der Intelligenz führen können - und die bessere Praxis der Experimentatoren zu besseren Ergebnissen führten.
Ein weiteres Phänomen, das Sheldrake mit Morphogenetischen Feldern erklären möchte, ist der Phantomschmerz, aber dafür besteht eigentlich keine Notwendigkeit, wenn man davon ausgeht, dass unser Gehirn über eine enorme Flexibilität verfügt und in der Lage ist, ungenutzte Bereiche wieder anderen Funktionen zuzuweisen, sodass man scheinbar Empfindungen in fehlenden Gliedmaßen hat, während das Gehirn tatsächlich Informationen aus vielleicht ganz anderen Regionen verarbeitet. Sheldrake gibt zu, dass diese Hypothese praktisch kaum noch zu widerlegen ist, belegt wird sie aber durch die Tatsache, dass man Phantomschmerzen wieder verlernen kann, weil ihre Existenz eben auch nur ein erlerntes Muster im Gehirn ist. Natürlich kann man sich vorstellen, dass auch morphogenetische Felder mit etwas Übung ignoriert werden könnten, deshalb zeigt dieser Umstand nur, dass konventionelle Erklärungen hier nicht ausgeschlossen werden können.

Sheldrake versucht seine Hypothese zu belegen, indem er Versuche durchführt, das Phantombein eines Probanden durch einen anderen Menschen berühren zu lassen; die Ergebnisse scheinen seine Behauptungen zu belegen, allerdings lässt sich anhand der angegeben Daten nicht nachvollziehen, ob der Erfolg bereits statistisch signifikant ist oder ob die Ergebnisse noch im Bereich der zufälligen Streuung liegen. Hier sind unbedingt unabhängige Untersuchungen erforderlich. Das ist auch erforderlich, um auszuschließen, dass die Einstellung des Experimentators das Ergebnis verfälscht. Dieser Einfluss muss aber nicht ebenfalls über die immateriellen Felder, sondern kann auch unbewusst bei der Durchführung oder Interpretation der Daten erfolgen. Die von Sheldrake durchgeführten Experimente beschränkten sich darauf, dem Probanden eine Kapuze überzuziehen, sodass er sein gegenüber nicht sehen konnte, Geräusche wurden pauschal als unbedeutend abgetan, weil ein offenes Fenster den Verkehrslärm hineinließ. Das ist in meinen Augen ungenügend, da dieses Vorgehen die Fähigkeiten des Gehirns außer acht lässt, Sinneseindrücke auch unterbewusst zu filtern und auszuwerten, was die beschriebene Verbesserung der Ergebnisse erklären könnte. Es kommt hinzu, dass die Versuche nicht wirklich zufällig waren, sondern der Versuchsleiter willkürlich entschieden hatte, ob eine Berührung erfolgen sollte, dabei ist es nicht möglich, auszuschließen, dass er Muster bei den Versuchpersonen unterbewusst erkannt und in den Ablauf des Versuch eingebaut und so die Ergebnisse auch ungewollt in seinem Sinne beeinflusst hat.
Dieses Experiment muss deshalb wiederholt werden und zwar mit Kapuze, Kopfhörern – auf die weißes Rauschen gegeben wird – für beide Probanden und einen Zufallsgenerator, dessen Auswahl erst hinterher in die Auswertung einfließt. Idealerweise verlässt der Versuchsleiter die Probanden und beobachtet das Experiment mit einer Videokamera.
Das Gleiche gilt auch für das Experiment zu den Reaktionen eines Hundes in Hinblick auf die Rückkehr seiner Bezugsperson. Die in anwesenden Personen wussten nicht, wann die Bezugsperson wiederkommt, trotzdem ist auch hier nicht auszuschließen, dass sie ein Muster bemerkt haben und dem Hund ihre Erwartung aufgefallen ist. Mein Vorschlag wäre ein dem Hund unbekanntes Gebäude – mit unbekannten Umgebungsgeräuschen, um auszuschließen, dass der Hund seine Bezugsperson hören kann –, am besten mit Fahrstuhl, der leer, mit Bezugsperson und Fremden ankommt.

Ein weiteres angebliches Argument sollen Kristalle sein, weil sie angeblich immer leichter zu synthetisieren sind, je öfter sie hergestellt werden und dann auch bald in anderen Labors auftreten. Auch hier ist es nicht erforderlich, morphogenetische Felder zu postulieren. Wie Sheldrake ebenfalls erwähnt, nimmt Praxis und Erfahrung der Laboranten zu, wenn sie lernen, die Umgebungsbedingungen, Lösungskonzentrationen usw. optimal auf die Bildung des gewünschten Kristalls abzustimmen. Selbstverständlich werden diese Ergebnisse auch in Fachmagazinen publiziert und Laboratorien in aller Welt pflegen Kontakt zueinander und probieren ähnliche Kombinationen aus – und sei es nur, um einem anderen Labor bei der Entwicklung eines interessanten Kristalls zuvor zu kommen – so ist es nicht verwunderlich, dass Kristalle auch in anderen Laboren auftauchen.
Wenn Rupert Sheldrake allerdings argumentiert, dass Naturwissenschaftler sich auf die Naturkonstanten einigen würden und ihre Experimente mit ihrer Erwartungshaltung beeinflussen, kann ich ihm nicht mehr folgen. Ganz abgesehen davon, dass dies als Totschlagsargument gegen jeden Kritiker eingesetzt werden kann, verkennt es die Grundlage des wissenschaftlichen Denkens. Denn es geht nicht darum, sich darauf zu einigen, wie das Universum beschaffen ist, sondern darum, eine Beschreibung zu finden, die die beobachteten Zusammenhänge am besten erklärt und in Einklang bringt. Folgendes Beispiel ist etwas übertrieben, aber ich halte es für unwahrscheinlich, dass mit der Erkenntnis des heliozentrischen Aufbaus des Sonnensystems die Erde aus dem Zentrum gewandert ist, nur weil sich eine Anschauung durchgesetzt hat, die die Sonne ins Zentrum stellte. Dass sich die Naturkonstanten mit der Zeit verändern, hat vielleicht mehr damit zu tun, dass sich die Untersuchungsmethoden verbessern und Fehler – sowohl statistische als auch systematische, d.h. nicht vom Zufall, sondern von der Durchführung abhängige – immer weniger Einfluss haben und man von Zeit zu Zeit auch bessere Definitionen findet, wie z.B. beim Längemaß Meter, das früher an einem Stück Platin gemessen wurde und heute als Lichtstrecke in einer bestimmten Zeit definiert ist.
Aber nicht nur die Hinweise auf eine tatsächliche Existenz der morphogenetischen Felder sind derzeit mager, auch die physikalischen Grundlagen stehen auf wackligen Füssen.
Die Idee, dass belebte und auch unbelebte Materie von Feldern umgeben sei, beruht auf einer Analogie zu Quantenmechanik, wo man Teilchen nicht mehr als feste Objekte mit klar definiertem Ort und Geschwindigkeit beschreiben kann, sondern nur noch als eine Zufallsfunktion des Zustands, in dem sie sich befinden. Dabei muss man aber beachten, dass diese Zustandsfunktionen zum einen nicht unabhängig vom Teilchen sind und in der Regel umso schneller zusammenbrechen, je größer das Objekt wird. D.h. die Verteilung der Funktion in der Raumzeit verbreitert sich, bis ein Ereignis eintritt und die Zustandsfunktion für einen Augenblick zusammenschnurren lässt, für kurze Zeit ist die Wahrscheinlichkeit, das Teilchen an einem bestimmten Ort zu finden, sehr hoch, dann verläuft die Funktion wieder.
Die Ereignisse, die dies verursachen, passieren umso häufiger, je größer das Teilchen wird, sodass wir in der Regel nichts davon mitkriegen.
Man kennt in der Quantenmechanik aber auch den Effekt der Verschränkung zweier Teilchen, die unter gewissen Bedingungen einen gemeinsamen Zustand einnehmen können. Man kann diese verschränkten Teilchen voneinander entfernen und beobachten, dass sie trotzdem miteinander verbunden sind und z.B. die Polarisation des einen auch die des anderen beeinflusst.
Beide Ansätze eignen sich aber nicht für eine Grundlage von morphogenetischen Feldern, denn erster Effekt ist, wie beschrieben, für größere Objekte nicht mehr relevant und die Verschränkung ist ein sehr instabiler Zustand, der unter Laborbedingungen hergestellt werden kann. Im Alltag kann man hingegen davon ausgehen, dass solche Zustände nicht auftreten und auch sehr schnell wieder zerfallen würden, weil Wechselwirkungen die nun gemeinsame Wellenfunktion zusammenbrechen liessen. Abgesehen davon ist mir nicht klar, wie diese Prozesse, die sich auf Elementarteilchen und Atome beziehen, in biologischen Systemen oder gar dem Gehirn einen Einfluss ausüben sollen, da es sich hier um einige Milliarden Zellen handelt, die sich wieder aus Milliarden Atomen zusammensetzen.

Zusammenfassend kann man diese Theorie nicht ohne Weiteres abtun; auch wenn man von den Experimenten für den Hausgebrauch absieht - von deren Relevanz ich nicht überzeugt bin –, bleiben einige Untersuchungen, für die eine Erklärung gefunden werden muss. Wie ich gezeigt habe – und auch Rupert Sheldrake nicht verschweigt – sind aber auch konventionelle Erklärungen möglich. Dazu ist es zunächst nötig, aussagekräftige Studien mit genügend Probanden und zweifelsfreier Versuchsanordnung durchzuführen, um dann alle konventionellen Erklärungen auszuschließen. Schließlich müsste man sich überlegen, welche Experimente durchgeführt werden, die Sheldrakes Theorie widerlegen können – erst wenn sie auf diese Weise falsifiziert ist, hat sie eine Chance sich durchzusetzen.
Die von Sheldrake angeführten Argumente und Beweise reichen zurzeit für eine endgültige Entscheidung nicht aus, deshalb ist es legitim, zunächst an einem Weltbild festzuhalten, das sich ohne die Einführung von morphogenetischen Feldern beschreiben lässt.

12. Die Corona-Kurzgeschichte
Liebe Kurzgeschichten-Freunde,
besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen …

Zum einen können wir heute mit dem Thema "Geheimnisse" die bereits 50. Runde im Corona-Kurzgeschichtenwettbewerb präsentieren – ein schönes Jubiläum, wie wir finden. Zum anderen haben es die teilnehmenden Autoren unserer Jury dieses Mal ganz besonders schwer gemacht. Deshalb gibt es in dieser Runde auch mehr Geschichten als sonst üblich zu lesen – insgesamt sind nämlich gleich drei Stories absolut punktgleich auf dem dritten Platz gelandet. Und in der Frage "Würfeln oder alle drei veröffentlichen?" haben wir uns für Letzteres entscheiden. Den Auftakt macht heute Valentina Kramer mit ihrer Geschichte "Blinde Flecken", die beiden weiteren Drittplatzierten folgen dann in den kommenden Ausgaben. Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen zur aktuellen Geschichte –ob per E-Mail oder in unserem Forum unter dem Dach des SF-Netzwerks (www.sf-netzwerk.de).

Die nächsten Themen unseres regelmäßigen Story-Wettbewerb lauten: "2112" (Einsendeschluss: 1. März 2014) und "Nachtflug" (Einsendeschluss: 1. April 2014). Wer Interesse hat, sich mit einer Kurzgeschichte (Science-Fiction, Fantasy, Horror, Phantastik – keine Fan-Fiction) zu beteiligen, die einen Umfang von 20.000 Zeichen nicht überschreitet, schickt seine Story (möglichst als rtf-Datei, bitte auf keinen Fall als pdf) rechtzeitig per E-Mail an die Kurzgeschichten-Redaktion, die unter kurzgeschichte@corona-magazine.de zu erreichen ist. Die nach Meinung der Jury (meistens) drei besten Geschichten werden im Corona Magazine veröffentlicht.

Armin Rößler


Blinde Flecken
von Valentina Kramer

Seufzend schloss sie das E-Mailfenster. Absagen. Natürlich, wie sollte es auch anders sein. Drei Stück.
Das angefangene Dokument sprang auf. Das grelle Licht, das die weiße PC-Seite ausstrahlte, kam ihr heute nicht anziehend oder interessant vor. Es störte sie. Vielleicht war sie noch nicht so weit? Oder vielleicht sollte sie es bleiben lassen.
Energisch schüttelte sie den Kopf. Das kam überhaupt nicht in Frage. Auch wenn sie genau wusste, dass kein Verlag der Welt auf Autoren wartete und dass sie eine unter vielen war, konnte sie nicht aufgeben. Ihr Blick glitt über den Bildschirm.
Die Wände knarrten und schienen sich zu bewegen. Das war Stein! Wie um alles in der Welt kam sie darauf, dass sich das bewegen konnte? Kerri schluckte. Sie würde sich lieber mit tausend Orks anlegen, als mit diesen Steinen.
Sie schüttelte den Kopf. Das war Mist. Es war fürchterlich, aber sie erkannte einfach nicht, warum. Frustriert fuhr sie den Laptop herunter und beschloss, endlich schlafen zu gehen. Der Blick auf die Anzeige am Wecker neben dem Bett gab ihr nur zu Recht. Halb eins.
Und sie würde morgen pünktlich aufstehen müssen. Aber sie spürte immer noch das Kribbeln, das sie wach hielt.
Dieser Drang, die Finger auf die Tasten zu legen und in ihre eigene Welt zu verschwinden, war beinahe übermächtig. Sie konnte Kerri unmöglich alleine lassen.
Bevor sie ernsthaft in Versuchung geriet, wieder aufzustehen, war sie eingeschlafen.
"Ach! Schau mal, wer da kommt!" Kerris Augen funkelten vertraut. Die verbeulte Rüstung schimmerte im rötlichen Licht. Die Schriftstellerin riss die Augen auf. Rötliches Licht! War das …? Konnte das …? Unsinn. Das war einfach zu absurd. Trotzdem musste sie sich vergewissern. Sie drehte sich um.
Vor ihr erstreckten sich die rotbraunen Hütten der Hauptstadt von Feenwelt. Auf den Dächern schillerte der Tau in der Morgensonne. Sie war in ihrer eigenen Phantasie gelandet! Kerri hinter ihr räusperte sich.
"Schön, dass du die Stadt bewunderst, aber sieh mal ordentlich hin." Die Schriftstellerin blinzelte gegen das rote Licht und versuchte, mehr von ihrer Stadt zu erkennen. Die Hütten waren alle glatt. Die Prinzenresidenz dahinter löste sich an einigen Stellen in völlige Schwärze auf. Überall hingen dunkle Schemen wie Löcher über der Stadt.
"Was ist das?" Sofort wünschte sie sich, sie hätte nicht gefragt. Sie spürte instinktiv, dass ihr die Antwort nicht gefallen würde. Ihr Magen zog sich schmerzhaft zusammen. Die Löcher schienen die dreifache Größe anzunehmen, bis Kerri endlich antwortete: "Das sind Löcher. Stellen, die du vergessen oder ausgelassen hast. Teile von dieser Welt, die dir beim Schreiben völlig abhandengekommen sind. Du müsstest mal die graue Ebene sehen! Da kann man den Boden nicht vom Himmel unterscheiden, weil die beide gleich glatt sind."
Die Schriftstellerin schluckte. Kerri hatte recht. Die graue Ebene war nicht mehr als ein winziger Aufenthaltspunkt, den Kerri auf knapp einer Seite durchwanderte. Und noch eins fiel ihr auf: Es war vollkommen still. Die Szenerie wirkte so befremdlich, dass sie wie nebenbei bemerkte, dass die Luft nach gar nichts roch. Weder nach Frühling noch nach der Stadt mit den vielen dreckigen Straßen, die direkt vor ihr lag. Die Schriftstellerin fühlte einen eisigen Schauer über ihren Rücken jagen.
Was, wenn nicht nur die Orte, die sie nicht ordentlich beschrieben, sich nicht bildlich genug vorgestellt hatte, sondern auch die Figuren Löcher hatten? Vorsichtig betrachtete sie Kerri. Die sah vollkommen normal und in Ordnung aus. Kein Loch, stellte sie zufrieden fest.
Das Einzige, was ihr deutlich an Kerri auffiel, war, dass die lebende, atmende Version den Eindruck machte, stärker zu sein als ihr geschriebenes Abbild.
Kerri seufzte vernehmlich.
"Wenn du das gesehen hast, dann will ich dir noch was zeigen." Die Schriftstellerin nickte langsam und löste ihren Blick von den schwarzen Flecken. Kerris Haar wirkte irgendwie stumpf, stellte sie fest. Außerdem war es nicht annähernd so rot ausgefallen, wie sie es sich vorstellte.
Kerri verschränkte die Arme vor der Brust. Eine Geste, die die Schriftstellerin nie an ihr vermutet hätte. Ein wieselähnliches Etwas blitzte auf Kerris Schulter auf. Es war kaum eine Sekunde lang wirklich da, und die Schriftstellerin war sicher, dass sie sich getäuscht hatte. Dann sickerte langsam etwas in ihr Bewusstsein. Talis! Das zahme Waldwiesel, das auf Kerris Schulter saß!
Noch einmal flackerte Talis‘ Bild auf. Die Schriftstellerin starrte ihn an. Etwas in ihr zog sich schmerzhaft zusammen. Das konnte nicht sein! Schrecken, Angst und Unglauben strömten im Wechsel auf sie ein.
"Ja. Das ist Talis." Kerri nickte. Ein ungewohnt steifer Ausdruck trat auf ihr Gesicht. Noch etwas, das die Schriftstellerin noch nie an ihr gesehen hatte. Sie kannte Kerri offensichtlich nicht so gut, wie sie gedacht hatte. Die Rüstung der Kriegerin verschwamm an den Ecken in schwarze Masse, stellte sie fest.
Das Waldwiesel, das darauf flackerte wie ein Hologramm, hatte kein Fell. Zumindest kein farbiges. Die Haare an seinem Körper wirkten wie winzige, zarte Glasfasern und warfen das rotbraune Licht in schillernden Farben zurück.
"Glaubst du, dass er sich so jemals vor irgendwem verstecken kann?" In Kerris Ton klang etwas Anklagendes mit. Aber die Schriftstellerin wusste, dass Kerri alles Recht dazu hatte. Die Arme war in einer halben Welt gelandet.
Plötzlich brach Kerri in Tränen aus. Einfach so. Die Schriftstellerin starrte sie an. Warum weinte ihre Protagonistin? Sie verstand es nicht, wagte aber auch nicht, danach zu fragen. Kerri schluchzte und jammerte.
"Aber was soll’s, dann funkelt er schön im Licht." Kerri zuckte die Schultern. Genau so plötzlich, wie es angefangen hatte, hörte es auf. Ein Schauer überlief die Autorin. Ihre Nackenhaare stellten sich auf, und sie fühlte sich wie der unfähigste Mensch der Welt. Dieses komische Verhalten stammte aus ihrer eigenen Feder. Sie erinnerte sich daran, dass sie tatsächlich einmal etwas Ähnliches geschrieben hatte.
Ihre Figur war flach und inkonsequent! Talis wurde offensichtlich nie deutlich genug, und die Landschaft hatte sie völlig vernachlässigt. War überhaupt irgendwas von dem, was sie geschaffen hatte, brauchbar? Offensichtlich nicht. Sie musste es ändern. Unbedingt. Sofort.
Mit einem Ruck setzte sie sich auf. In ihrem Zimmer war es eiskalt. Kerri und das Glashaarwiesel waren verschwunden. Mit ihnen auch die Stadt. Zurück blieb nur das quälende Gefühl, etwas ändern zu müssen. Im Raum war es stockdunkel. Es erinnerte sie an die schwarzen Löcher in der namenlosen Stadt. Hastig schob sie die Beine aus dem Bett und wankte im Halbschlaf zu ihrem Schreibtisch.


Valentina Kramer wurde 1991 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Sie schreibt Geschichten, seit sie einen Stift halten kann und arbeitet aktuell in ihrem gelernten kaufmännischen Beruf.

Bibliografie:
- Kurzgeschichte "Rettet die Christkind GmbH" in der Adventskalender-Anthologie bei Netnovela und Specflash (2012). (E-book-Anthologie)
- Kurzgeschichte "Villa Grauenfels" in der Anthologie "Das Haus am Ende der Straße" (2013) im Schweitzerhaus Verlag
- Kurzgeschichte "Lagerfeuerromantik" in der Sommer-Anthologie bei Netnovela (2013)
- Kurzgeschichte "Zisch" in "Roboterliebe" im Saphir im Stahl Verlag (Dez. 2013)
- Kurzgeschichte "Reißzähne" in "Draculas Erbe" im Twilight Line Verlag (Feb. 2014)
- Kurzgeschichte "Der unbezwingbare Fluch" in "Nimmermärchen" (erscheint Frühjahr/Sommer 2014)
- Kurzroman "Geisterjagd für Anfänger" erscheint im März 2014 im VSS-Verlag

Das Corona Magazine ist geistiges Eigentum der Redaktion (1997-2014).
Das Corona Magazine wurde von Philipp Ruch im Jahre 1997 gegründet und ist eine periodisch erscheinende, kostenlose Publikation der Website www.corona-magazine.de.

Der Nachdruck und die Weiterverbreitung von Inhalten im Internet und terrestrischen Medien ist unter Angabe der Quelle ausdrücklich gestattet. Beispiel: "Quelle: Corona Magazine, Autor: Max Mustermann, Ausgabe #295, http://www.corona-magazine.de". Ausdrücklich untersagt hingegen ist die Übernahme der "Corona-Kurzgeschichte", der "Leseprobe", des "Corona-Fortsetzungsromans" oder einzelner Passagen daraus.

Die im Corona Magazine veröffentlichten und namentlich gekennzeichneten Texte stimmen nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion überein. Die Zustimmung zur Veröffentlichung wird mit Eingang der Sendung vorausgesetzt. Der Autor erklärt mit der Einsendung, dass eingereichte Materialien frei sind von Rechten Dritter und hält die Redaktion von Rechten Dritter frei. Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Herausgeber liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hätten und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Die Herausgeber erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb der Publikation gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Gemäß Paragraph 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz wird hiermit die Verwendung von persönlichen Daten dieses Magazines zu Werbezwecken sowie zur Markt- und Meinungsforschung ausdrücklich untersagt.
 Impressum
corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904
Ausgabe 295 - 09.02.2014
Herausgeber
Mike Hillenbrand &
Jennifer Christina Michels

Chefredaktion
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm)
Frank Hebenstreit (fh) (v.i.S.d.P.)

Lektorat
Patricia Becker (pb)
Corona-Redaktion
Elias Albrecht (ea)
Andrea Bottlinger (ab)
Marcus Haas (mah)
Simon Haffner (sh)
Armin Rößler (ar)
Klaus Schapp (ks)
Birgit Schwenger (bs)
Jazz Styx (js)
Sven Wedekin (sw)
Kira Wolf-Marz (kwm)

newsBEAT
Zur Verfügung gestellt durch Robots & Dragons

Ihre Meinung
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm)

TV-Vorschau
Klaus Schapp (ks)

Kurzgeschichte
Armin Rößler (ar)

Fragen zum Abonnement:
abo@corona-magazine.de

Fragen zu Kooperationen:
dialog@corona-magazine.de

Corona Webseiten:
www.corona-magazine.de

Auflage:
9'007 Leser

Ausgabe 296 erscheint am
02.03.2014.

(Zum Seitenanfang)