corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904

 newsBEAT
+ STiD Neuer Trailer
+ Clone Wars vor dem Aus!
+ SW:VII mit Han Solo?
+ Resident Evil 6 kommt!
+ True Blood: Hurdis geht!
+ FedCon mit J. Barrowman
 Facebook
Mögen Sie uns auf Facebook und bekommen Sie hautnah mit, wie Tag für Tag ein neues Kapitel für das Corona-Projekt beginnt.
 Buch-Tipp
TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze
Das Buch nimmt Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen und Schauplätze. Hin zu den Ideen dieses Franchises. Ideen des gemeinsamen Miteinanders und der Verständigung, des menschlichen Geistes. Ideen, die weltweit von Millionen von Trekminds gelebtwerden.
 Partner
FEDCON
Infos, Foren und mehr zur erfolgreichsten europäischen Star Trek-Convention.

u-kult.de
Medien, Serien, Filme und mehr. Ambitioniertes Webprojekt!
 Links
phantastik.de
Täglich neue Infos, Kritiken und mehr zu vielen Themen rund um die Phantastik.

Robots & Dragons
Großes SF-Internetportal mit täglichen News, Reviews und mehr.

The Daily Trekker
Großes Star Trek: Voyager- und Andromeda-Projekt mit Reviews, Infos und mehr.

STARTREKVorlesung.de
Dr. Hubert Zitt über die Wissenschaft in Star Trek.

Stargate-Project
Die News- und Entertainment-Seite zu Stargate-SG1 und Atlantis.
24. März 2013 - Ausgabe 282 - "Winter is coming!"
Der Winter naht!
Zumindest in der dritten Staffel von "Game of Thrones", die in wenigen Tagen beim amerikanischen Sender HBO an den Start geht. Wobei,… wenn ich so aus meinem Fenster in die Ferne schaue… ach lassen wir das! Um Sie jetzt schon einmal ein bisschen auf dieses Highlight des laufenden Jahres einzustimmen und die Vorfreude zu schüren, möchte ich Ihnen neben den bekannten "Das Lied von Eis und Feuer"-Büchern von George R.R. Martin auch die Interpretation des Gänsehaut verursachenden Serien-Intros der amerikanischen Künstlerin Lindsey Stirling (hier auf Youtube schauen) wärmstens ans Herz legen, deren gleichnamiges Debütalbum und eindrucksvoller Youtube-Channel (u.a. auch mit einem großartigen "Der Herr der Ringe"-Medley) den Begriff "Heavy Rotation" in meinen vier Wänden momentan ganz neu definiert. Gemeinsam mit der 140-fach übereinander gelegten Stimme des Akustikkünstlers Peter Hollens entstand ein aus meiner Sicht recht beeindruckendes Werk.

Weiterhin ist es mir ein Anliegen, mich in diesem Vorwort im Namen der gesamten Redaktion ganz herzlich bei unserer langjährigen Lektorin Esther Haffner für die großartige und vorbildliche Mitarbeit in unserem Projekt zu bedanken. Esther verabschiedete sich vor wenigen Tagen aus unserer Redaktion in eine unbefristete Auszeit und hinterlässt eine große Lücke an einer Schlüsselposition, die wir schnellstmöglich schließen wollen. Sollten Sie sich also berufen fühlen und die notwendigen fachlichen Qualifikationen mitbringen, sich bei unserem geselligen nichtkommerziellen Hobbyprojekt mit Spaß und Engagement einzubringen, würden wir uns über Ihre Mail an dialog@corona-magazine.de sehr freuen!

Last but not least sei noch einmal auf unseren fortlaufenden Story-Wettbewerb hingewiesen, in dessen aktueller Runde "Ein starkes Team" wir heute mit "The War Is Over" von "Atir Kerroum" den verdienten Gewinner küren. Die nächsten Themen lauten "Zu viel Zeit" (Einsendeschluss: 1. April 2013), "In der Falle" (Einsendeschluss: 1. Mai 2013) und "Nachts" (Einsendeschluss: 1. Juni 2013). Sollte es Ihnen in den kommenden Wochen und Monaten also dahingehend in den Fingern jucken, einfach mal zur Feder zu greifen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen zu wollen, freuen wir uns sehr über Ihre Zusendung an unseren zuständigen Redakteur Armin Rößler unter kurzgeschichte@corona-magazine.de.

Nun aber viel Spaß mit der neuen Ausgabe! Und bleiben Sie uns gewogen.

Herzlichst
Ihre Jennifer Christina Michels
Chefredaktion (v.i.S.d.P.)
Inhalt
1.Spotlight: Krieger des Regenbogens
Sechs junge Krieger vereint durch eine Prophezeiung, Frank Hebenstreit hat versucht sie zu deuten.
7.Phantastische Spiele: Star Wars X-Wing Miniaturen-Spiel
Bernd Perplies machte einen spielerischen Ausflug in das "Star Wars"-Universum
2.newsBEAT
Kurzmeldungen aus Fernsehen, Kino & Co.
8.Merlin – Die Würfel sind gefallen
Birgit Schwenger über die fünfte und letzte Staffel der britischen Fantasy-Serie
3.Kolumne: Star Trek und Corona
Mike Hillenbrand über 30 Minuten "Star Trek into Darkness" und unser Projekt
9.Von der schwarzen Romantik zum Horror
Simon Haffner wagt einen tiefen Blick in E.T.A. Hoffmanns Werk "Der Sandmann"
4.Klingonische Sprache: Der TV total-Auftritt
Unser Redakteur Lieven L. Litaer über seinen Besuch bei Stefan Raab
10.Buchkritik: Die letzte Generation (Childshood's End)
Sven Wedekin nimmt das Werk von Arthur C. Clarke aus dem Jahr 1953 unter die Lupe
5.TV-Vorschau
Unsere Fernsehtipps für die nächsten drei Wochen
11.Wissenschaft: Inspiration Mars
Andreas Dannhauer über die ambitionierte Marsvision des Dennis Tito
6.Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Chroniken 1: Kunst & Gestaltung
Frank Stein über ein Sekundärwerk, das wirklich Spaß macht!
12.Die Corona-Kurzgeschichte
"The War Is Over" von Atir Kerroum

1. Spotlight: Krieger des Regenbogens
von Frank Hebenstreit
Endlich mal eine Prophezeiung! Ich hab mich schon gefragt, wann endlich jemand das Religiöse einer Prophezeiung in eine fantastische Erzählung einbaut. Wurde ja auch mal Zeit. … Ach, das ist gar nicht neu? Das gab es schon? Ach was!

Was auf den ersten Blick eine Schwäche des Buches sein könnte, liegt nach wenigen Seiten schon als eines der Qualitätsmerkmale der "Krieger des Regenbogens" von Johannes Weinand offen vor einem. Er bindet in seine Erzählung eine Prophezeiung ein, die wir alle in ähnlicher Form in Greenpeace Kampagnen schon bis zum Erbrechen gehört haben. Und gerade das macht den Reiz aus. Wir alle wissen, dass etwas, nur weil man es öfter sagt oder hört, nicht unbedingt wahrer wird. Es brennt sich aber ein und weil das so ist, stockt man schon beim ersten Lesen der verwendeten Form der Prophezeiung.

"Wenn alle Flüsse vergiftet,
die Wälder krank
und die Herzen der Menschen kalt geworden sind,
werden die Regenbogenkrieger kommen.
Mit ihnen beginnt eine neue Zeit,
denn sie bringt die Erde zu ihrer natürlichen
Ordnung zurück.
Prophezeiung Hopi Indianer"


Weinand verwendet diese Prophezeiung als Basis seiner Erzählung und er tut das in einer äußerst erfrischenden Art und Weise. Er füllt sie so umgehend mit Leben und webt sie so klar und doch so geheimnisvoll in seine Zeilen ein, dass man sich vorkommt, als würde man das erste Mal ein Buch mit einer Prophezeiung lesen. Allein diesen Aspekt könnte man schon als gelungenen Kunstgriff werten, erinnern wir uns doch alle an die Unzahl der schwarzen und dunklen oder auch hellen und verheißenden Prophezeiungen. Vielfach stellen sich dann ja auch noch die Propheten mehr oder weniger gekonnt in das Zentrum der Betrachtung.

Mit einer behänden Leichtigkeit, als gäbe es alle diese Vorbelastungen nicht, nimmt die Geschichte ihren Lauf. Durch den Untertitel "Buch 1" wird man bereits vom Umschlag informiert, dass man mehr als ein Buch zu erwarten hat und am Ende dieses Buches also der Wunsch nach Fortsetzung bestehen muss. Bitte entschuldigen Sie an dieser Stelle die Vorwegnahme, er besteht durchaus! Deutlich, kraftvoll und mit dem klaren Wunsch sofort zum Bücherregal zu gehen und das zweite Buch anzufangen…. Ach … noch nicht erschienen… Ja schade.

Also widmen wir uns dann diesem Buch 1, mit dem Johannes Weinand seine Welten und seine Protagonisten einführt. Der Chronist, Erk Johannsen stellt sich direkt am Anfang vor. Er ist auch der Vater des ersten von 6 Kindern, die am 21.12.1990 geboren werden. Nicht nur, dass er in den Tagen vor der Niederkunft seiner Frau über seinem Haus einen Regenbogen hat, bei egal welchem Wetter, nein dieser ist auch noch in der Nacht in schwarzweißer Färbung zu erkennen. Ein Regenbogen… nachts… OK…

In den ersten 6 Kapiteln kommen die jungen Regenbogenkrieger in teilweise atemberaubenden Situationen auf diese Welt. Atemberaubend, weil es natürlich Parteien geben muss, denen an diesen Kindern nicht nur nicht gelegen ist, sondern die ihnen den Tod so schnell als möglich wünschen, um eben diese Prophezeiung nicht wahr werden zu lassen. Profitieren sie doch derzeit am meisten von der aus der Ordnung geratenen Welt. Trotzdem halten sich alle Teile an die bestehenden Regularien, die man zum Teil direkt im ersten Kapitel erklärt bekommt. Dabei ist Weinand mit seinem Leser genau so sorgsam, wie es der Hohepriester mit den betroffenen Eltern ist. Beide haben bis hierhin schließlich noch nichts von den Annunaki, ihrem Glauben und der Prophezeiung gehört. Er überfordert sie nicht, sondern gibt ihnen das Wissen, was sie in dieser Situation brauchen.

Da liegt dann auch die erste zu umschiffende Klippe dieses Buches, die sich der Autor selbst eingebaut hat. Nur am Tage der Geburt ist es diesen Gegenmächten möglich die Kinder zu töten. Danach sind sie für die erste Dekade ihres Lebens sicher, in der Zeitrechnung der Annunaki 6 Jahre

Nun zerrt Weinand nicht jede einzelne Rocksaumfalte an das Licht, damit man sie auf jeden Fall ganz genau betrachte. Er nimmt sich an manchen Stellen Zeit zu beschreiben, bleibt dabei aber so generell, dass die eigenen Bilder entstehen können. Diese schränkt er nur dann durch klare und deutliche Beschreibungen ein, wenn seine Handlung oder seine Charaktere dies klar und deutlich brauchen, da sonst die Geschichte nicht funktionierte. Die Klippe, dass der 21.12.1990 zwar mit 6 Geburten durchaus Einiges zu bieten hat, aber das irgendwann auch langweilig werden könnte, wird umschifft durch die weiteren Geschehnisse und Charaktere. Zügig befinden wir uns dann zusammen mit den Regenbogenkriegern im Jahr 1996. Denn auch nach der ersten Dekade geht das Geschehen weiter, denn nun sind die Kinder wieder "freigegeben".

Den Gegenspielern widmet der Autor zwar weniger Raum, aber dafür die gleiche Intensität der Beschreibung, wie seinen "Guten". Auch hier hat man als Leser schnell Bilder vor Augen und wird durch nahezu normale Szenerien mitgenommen. Erst einige Momente nach dem Lesen geht einem auf, dass die gerade gelesene Szene durchaus mehr als nur eine Bedeutung für den Fortgang hat.

Mit platten Beschreibungen hält sich Weinand keinesfalls auf, sondern treibt seine Geschichte zügig voran. Schließlich gilt es auf 240 Seiten eine fundamentale Basis für weitere Bücher zu legen. Dass ihm das gelingt, liegt nicht nur an seiner klaren Sprache, sondern auch an seiner nachdrücklichen Erzählweise und einer deutlichen Gliederung, die den Leser am Ende der Geschichte mit einem schon fast schmerzhaften Wunsch nach mehr zurücklässt.

Für 15,50 € bekommt man hier mit diesem Taschenbuch aus dem Novum Verlag deutlich mehr, als man erwartet. Das Ebook ist bereits für 9,99 € erhältlich. Eingefleischte Fans anderer Welten und Genres sollten dieses Buch auf ihrer Liste haben, ebenso wie Otto-Normal-Leser. Selbst für Historiker bieten sich durchaus annehmbare Deutungen der Vergangenheit und vielleicht auch der Zukunft unserer Welt. Natürlich möchte ich Ihnen nicht vorenthalten, dass auch das Weltuntergangsszenario vom 21.12.2012 mit in dieses Buch einfloss. Wie wir alle feststellten ging die Welt nicht unter. Das lässt zumindest die Vermutung zu, dass die jungen Regenbogenkrieger eine erfolgreiche Mission hatten und Weinand mit seinen kommenden Büchern vielleicht auch nur eine wahre Geschichte nacherzählt? Wer weiß!
Sofern er seinem Stil und seiner Erzählweise treu bleibt, ist sehr stark davon auszugehen, dass man als Leser das Glück haben wird diese Krieger noch mehr als nur ein, zwei Bücher lang zu begleiten. Ja wirklich, ein Glück.

2. newsBEAT
Star Trek Into Darkness: Neuer Trailer lässt es richtig krachen
Der neue Trailer zu "Star Trek Into Darkness" (siehe Youtube-Link im Anschluss) zeigt endlich ein bisschen mehr, als nur die Anfangssequenz. Kirk (Chris Pine) und John Harrison (Benedict Cumberbatch) treffen direkt aufeinander, ebenso San Francisco und die Enterprise. Außerdem ist sehr viel mehr von Alice Eve, die Dr. Carol Marcus spielt, als erwartet.

"Star Trek Into Darkness" läuft am 9. Mai in Deutschland an.
Star Trek 3: Kommt der Film passend zum Jubiläum?
Produzent Bryan Burk macht gerade eine weltweite Pressereise. Auf der wird er natürlich hauptsächlich nach dem aktuellen Film "Star Trek Into Darkness" gefragt, aber die Seite Digital Spy denkt anscheinend vorausschauender. Sie fragte, wann wir den dritten Teil erwarten können. Burks Antwort darauf ist interessant:

"Wir reden natürlich schon über den nächsten Film, aber noch nicht über ein Startdatum. Wir wollen nicht vier Jahre warten, so wie zwischen dem ersten und dem zweiten. Hoffentlich werden wir in diesem Jahr viel zu feiern haben."

"Viel zu feiern" hat man in den nächsten Jahren nur 2016, am fünfzigsten Jubiläum von "Star Trek", man kann also davon ausgehen, dass Burk hofft, dass der Film bis dahin fertig wird.

Noch eine Warnung, sollten Sie auf die Quelle (siehe nachfolgender Link) klicken, um das komplette Interview zu lesen. Sie erwarten massive Spoiler!
Star Wars: The Clone Wars wird eingestellt
Nach fünf Jahren und über 100 Episoden wird die animierte Serie "Star Wars: The Clone Wars" eingestellt. Im Zuge der Übernahme von Lucasfilm durch den Medien-Konzern Disney und der Neuausrichtung des "Star Wars"-Imperiums kommt dieser Schritt nicht unerwartet.

Das offizielle Statement von Lucasfilm:
"Nach fünf erfolgreichen Jahren und von Kritikern gelobten Staffeln von "Star Wars: The Clone Wars" wird es Zeit, die Serie zum Ende zu bringen. Auch wenn es auf dem Cartoon Network keine neuen Folgen mehr geben wird, arbeiten wir an neuen "Clone Wars"-Handlungssträngen und versprechen die besten und aufregendsten Abenteuer bisher. Wir halten euch auf dem Laufenden, wo dieses Zusatzmaterial zu sehen sein wird."

Das klingt zumindest nicht danach, als ob noch irgendwo eine abschließende Staffel ausgestrahlt wird. Vielleicht gibt es noch einen abschließenden Film zur Serie? "Star Wars: The Clone Wars" spielt zwischen den Ereignissen der Filme "Episode II: Angriff der Klonkrieger" und "Episode III: Die Rache der Sith".
Star Trek vs. Star Wars: die ultimative Infografik
Krieg der Nerds: Die Diskussion darum, ob "Star Trek" oder "Star Wars" das bessere Franchise ist, ist endlos und wurde durch den "Star Trek"-Reboot und die Ankündigung neuer "Star Wars"-Filme erst wieder frisch entfacht.

Abseits all der persönlichen Sichtweisen und Emotionen zeigt die Grafik (siehe nachfolgender Link) alle Fakten auf übersichtliche Art und Weise.
Star Wars: Episode VII: Carrie Fisher sagt Ja, der Agent dementiert
Zurück auf Los. Entweder hat Carrie Fisher wirklich nur einen Witz gemacht, als sie ihre Teilnahme an "Star Wars: Episode VII" gegenüber der Zeitschrift Palm Beach Illustrated bestätigte. Oder sie hat mehr geplaudert, als sie durfte und ihre Repräsentanten müssen zur Schadensbegrenzung antreten.

Zwar hat Fisher gescherzt, sie werde sich wieder Schnecken um die Ohren flechten und einen Bikini tragen, allerdings hat sie die Frage, ob sie im neuen "Star Wars"-Film dabei sein werde, konkret mit "Ja" beantwortet und für reichlich Wirbel gesorgt.

Gegenüber dem Nachrichtensender CNN wiegelt einer von Fishers Repräsentanten ab, sie habe nur gescherzt. Es ist nichts offiziell angekündigt. Luke Skywalker-Schauspieler Mark Hamill hat zuletzt verlauten lassen, es gäbe Gespräche über eine Rückkehr seiner Co-Stars Fisher, Harrison Ford und ihm für "Episode VII".
Star Wars: Episode VII mit Harrison Ford?
Als hätten wir nicht schon genug Kuddelmuddel mit Carrie Fisher und Mark Hamill, mischt Harrison Ford auch mit. Seine Worte zu "Star Wars: Episode VII":

"Ich freu mich drauf. Ich glaube, es wird passieren."

Aber wer weiß, vielleicht hat er es ja auch nicht so gemeint und die Agentur-Sprecher springen schon im Dreieck. Mit seinen 70 Jahren ist Harrison Ford weiterhin gut im Geschäft. Seine nächste Rolle in einem Genre-Film wird die Romanverfilmung von Orson Scott "Cards Enders Game" (auf deutsch: "Das große Spiel").

In einem Interview mit Bloomberg Businessweek sprach George Lucas hingegen über den Verkauf von Lucasfilm an Disney. Dabei wurde auch Episode VII erwähnt und siehe da:

"?ir hatten [vor dem Verkauf] bereits Verträge mit Mark und Carrie und Harrison geschlossen, oder standen zumindest kurz davor. Vielleicht sollte ich das jetzt nicht sagen. Kann sein, dass [Disney] das mit viel Tamtam ankündigen will."

"Star Wars: Episode VII" soll 2015 in die Kinos kommen. J.J. Abrams übernimmt die Regie, das Drehbuch stammt von Michael Arndt ("Toy Story 3").
Star Wars: Episode VII mit Lando Calrissian?
Auf der "Monster Mania Convention" in New Jersey wurde Billy Dee Williams gefragt, ob er daran interessiert sei, als Lando Calrissian in "Episode VII" aufzutreten. Dabei stellte sich heraus, dass Disney Williams vor nicht einmal einer Woche dasselbe gefragt hat. Williams' Antwort: Er wisse noch nicht, ob er es machen möchte.

Wenn man bedenkt, dass der Schauspieler knapp 76 Jahre alt ist, lässt sich seine zögerliche Haltung nachvollziehen. Von der Figur hat er sich jedenfalls nicht distanziert, denn er spielte Lando in der Komödie "Fanboys" und lieh ihm in einigen Folgen von "Robot Chicken" seine Stimme.
Der Hobbit: Nun bereits über eine Milliarde Dollar eingespielt!
Peter Jacksons "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" hat beim weltweiten Einspielergebnis die Marke von einer Milliarde Dollar (1.000.000.000) überschritten. Er ist damit der 15. Film, der dies jemals geschafft hat. Ein paar Plätze weiter auf Rang 6 befindet sich der bisherige "Herr der Ringe"-Spitzenreiter "Die Rückkehr des Königs" (2003) mit einem weltweiten Einspielergebnis von 1.120 Milliarden Dollar.

In den USA liegt der "Hobbit" mit seinen 300 Millionen Dollar hinter den Einnahmen der "Herr der Ringe"-Trilogie zurück. Der Rest des Planeten hat die Mindereinnahmen jedoch kompensiert. Den Sprung über die Milliarden-Marke verdankt der erste Film der neuen "Hobbit"-Trilogie zum Teil neben gestiegenen Ticket-Preisen auch Zuschlägen für 3D und HFR.

Der zweite Teil "Der Hobbit: Die Einöde von Smaug" kommt am 13. Dezember in Kinos. Der abschließende Film "Der Hobbit: Hin und Zurück" wurde erst kürzlich auf den 17. Dezember 2014 verschoben.
Resident Evil: Und noch ein Film
Obwohl die "Resident Evil"-Filme bei Filmkritikern regelmäßig durchgefallen sind, hat die Reihe eine loyale Zuschauerschaft und ist an der Kinokasse recht erfolgreich. Der letzte Teil "Resident Evil: Retribution" hat weltweit 211 Millionen Dollar eingespielt, bei einem Budget von 65 Millionen. Für September 2014 wurde nun ein sechster Teil angekündigt.

Regisseur Paul W.S. Anderson ("Alien vs. Predator") möchte der Reihe damit einen runden Abschluss gewähren und wird auch wieder die Regie übernehmen. Derzeit arbeitet er am Epos "Pompeii". Der erste "Resident Evil"-Teil kam 2002 in die Kinos. Milla Jovovich ("Das fünfte Element") hat auch in allen Fortsetzungen die Hauptrolle gespielt.

Resident Evil 6 soll am 12. September 2014 in die Kinos kommen.
X-Men: Halle Berry auch in "X-Men: Days of Future Past”
Jetzt ist es offiziell! Für Bryan Singers "X-Men: Days of Future Past" konnte Halle Berry für ihre Rolle als Storm verpflichtet werden. Sie gesellt sich damit zu ihren Kollegen der ersten "X-Men"-Trilogie um Patrick Stewart (Professor X), Ian McKellen (Magneto), Hugh Jackman (Wolverine), Anna Paquin (Rogue), Shawn Ashmore (Iceman) und Ellen Page (Shadowcat).

Mit dabei sind natürlich auch wieder die Schauspieler aus Erste Entscheidung James McAvoy (Charles Xavier), Michael Fassbender (Magneto), Jennifer Lawrence (Mystique) und Nicholas Hoult (Beast). Peter Dinklage ("Game of Thrones") und Omar Sy ("Ziemlich beste Freunde") werden das Ensemble weiter verstärken, ihre Rollen sind jedoch nicht bekannt.

Die Dreharbeiten beginnen im April/Mai. "X-Men: Days of Future Past” kommt am 18. Juli 2014 in die Kinos.
Man of Steel: Werbefoto zeigt Superman und Lois Lane
Ein neues Foto (siehe nachfolgender Link), das die britische Filmzeitschrift Total Film in der aktuellen Ausgabe als Cover verwendet, wirkt mit seinem Slogan "It's time for a change" fast schon wie ein Propagandaposter. Auffällig ist auch Lois Lanes selbstbewusste Haltung, die Supermans klassische Fotopose mit vorgestrecktem Kinn und zurückgenommenen Schultern kopiert.

"Man of Steel" kommt am 13. Juni 2013 in die Kinos.
Captain America 2: Spielt Robert Redford mit?
Robert Redford soll angeblich eine Rolle in "Captain America: The Winter Soldier" bekommen und einen der höheren Ränge in der Organisation S.H.I.E.L.D. spielen. Das Marvel-Camp hat diese Information allerdings noch nicht bestätigt. Wir halten Sie auf dem Laufenden, ob der Deal klappt und Captain America (Chris Evans) und die Schauspiellegende Redford es gemeinsam auf die Leinwand schaffen.

Der Film soll am 1. Mai 2014 in Deutschland anlaufen, Regie führen Joe and Anthony Russ. Das Drehbuch stammt von Christopher Markus und Stephen McFeely, die für Marvel bereits "Captain America: The First Avenger" und "Thor: The Dark World" geschrieben haben.
Marvel Phase Zwei: Neue Infos zu den Filmen
Kevin Feige, der Marvel-Verantwortliche für das Filmuniversum des Comic-Verlags, hat mit dem britischen SFX-Magazin über einige Details von Phase Zwei der Marvel-Filmreihe gesprochen. Los geht's im Mai mit "Iron Man 3", gefolgt von "Thor 2: The Dark World", 2014 mit "Captain America: The Winter Soldier" und "Guardians of the Galaxy". Abgeschlossen wird der Zyklus mit "Avengers 2" 2015.

Die Handlungen von "Thor: The Dark World" und "Guardians of the Galaxy" werden überwiegend in den Tiefen des Alls stattfinden. Letzterer soll sogar zu 95% nicht auf der Erde spielen. "Guardians of the Galaxy" wird eher als eigenständiger Film etabliert und (noch) nicht mit den Ereignissen der "Avengers"-Filme verwoben.

Auf der anderen Seite werden "Iron Man 3" und "Captain America 2" eher die Krimis und Politthriller der Reihe. Die Filme werden etwas persönlicher und sich mehr mit den Charakteren auseinandersetzen. Feige mag die Möglichkeit, im Rahmen der Filmreihe mit den verschiedenen Genres zu spielen. "Es macht Spaß. Comics machen das andauernd."
True Blood: Neuer Showrunner
Vor nicht einmal einem Jahr verließ Alan Ball die Serie um Vampire, Werwölfe und Rednecks im tiefen amerikanischen Süden, doch nun hat sein Nachfolger Mark Hurdis "True Blood" ebenfalls den Rücken gekehrt. Der Grund, den ein Sprecher von HBO dafür nannte, klingt ein wenig schwammig. Hurdis wolle sich, wie es sein Vertrag vorsieht, um die Entwicklung neuer Formate für den Sender kümmern.

Die Entscheidung an sich mag nicht ungewöhnlich sein, der Zeitpunkt ist es jedoch, denn die Produktion der sechsten Staffel läuft noch. Der Kapitän verlässt sein Schiff also praktisch auf hoher See. Ersetzt wird er durch Drehbuchautor und Produzent Brian Bruckner, der bereits seit der ersten Staffel für "True Blood" arbeitet.

Die sechste Staffel der Serie soll sich nach den Ausflügen der fünften wieder auf Ereignisse in der Kleinstadt Bon Temps konzentrieren.
Firefly: Joss Whedon über Kickstarter-Projekt
Der Versuch, eingestellte Serien über ein Kickstarter-Projekt zu finanzieren, ist der neueste Schrei. Erst vor wenigen Tagen hat der Versuch von Rob Thomas für seine Serie "Veronica Mars" (2004-2007) bei Kickstarter alle Erwartungen übertroffen und mittlerweile über 3 Millionen Dollar eingesammelt. Das Ziel waren 2 Millionen nach einem Monat.

Damit hat niemand gerechnet. Auf einen "Veronica Mars"-Film kann man sich damit wohl einstellen. Natürlich machen seitdem die wildesten Gerüchte und Ideen die Runde, welche anderen Serien man mit Hilfe von Spenden der Netzgemeinschaft zum Leben erwecken könnte. Zu den Top-Favoriten gehört "Firefly". Joss Whedons kurzlebiger Science-Fiction-Western hat auch zehn Jahre nach der Einstellung eine loyale Fangemeinde. Doch was sagt der Serien-Erfinder zu dieser Idee?

Der wiegelt ab, denn selbst wenn ein solches Projekt durch Kickstarter zustande kommen würde, könnte die Umsetzung noch einige Jahre auf sich warten lassen. Für die nächsten drei Jahre ist Whedon bei Marvel ("Avengers 2", "S.H.I.E.L.D.") komplett eingespannt. Dies ist auch einer der Gründe, warum ein zweiter Film zu Dr. Horrible noch nicht auf die Beine gekommen ist.

Außerdem sind Schauspieler noch mit anderen Dingen beschäftigt, wie z.B. Nathan Fillion mit seiner Serie "Castle". Ein "Firefly"-Film ist durch Spezialeffekte auch wesentlich teurer als "Veronica Mars", die durch ihren Schauplatz in der heutigen Zeit kaum einen Extra-Aufwand benötigt.

Alles in allem:

"Ich habe natürlich die Angst: was ist, wenn es nicht wirklich gut ist? Ich kann an etwas nicht so Gutem beteiligt sein, das ist kein Problem. Aber wenn ich das täte, würde ich mir echt blöd vorkommen."

Kickstarter hin oder her: für Joss Whedon kommt es auf die richtig Geschichte an.
Kirkmann entwickelt neue Comicreihe und TV-Serie
Der Autor der Comics, aus denen "The Walking Dead" hervorging, plant neue Projekte. Robert Kirkman arbeitet derzeit an einer neuen Comicreihe, aus der ebenfalls eine Serie werden soll.

Die Comic und Serie heißen "Exorcism" und ihre Handlung kreist um Kyle Barnes, der seit seiner Kindheit besessen ist. Als Erwachsener versucht er herauszufinden, warum das so ist und begibt sich auf eine Art spiritueller Reise. Was er herausfindet, hat das Potenzial, die Welt vollkommen zu verändern. Das Comic ist noch nicht erschienen, derzeit arbeitet Kirkman daran, es fürs Fernsehen zu adaptieren. Zur Besetzung ist noch nichts bekannt.

Kirkman wird die Serie auch produzieren und arbeitet, wie bei TWD mit Fox Channels International zusammen. Eine weitere Serie hat er ebenfalls bereits in der Entwicklung. "Thief of Thieves" basiert auf dem gleichnamigen Superhelden-Comic aus Kirkmans Feder, der im Frühjahr 2012 herausgekommen ist. Laufen soll sie auf AMC. Es geht um Conrad Paulson, einen Mann aus der Stadt Redmont, der ein Doppelleben als Familienvater und Meisterdieb führt. Er ist geschieden und hat mit seiner Ex, die er immer noch liebt, einen erwachsenen Sohn. Er versucht ein normales Leben zu führen, doch seine Vergangenheit holt ihn ein - das FBI ist ihm auf den Fersen und sind nicht die Einzigen, die ihn schnappen wollen.
24: Kein Wiedersehen mit Jack Bauer
Auf der Promotour zum Actionfilm "Olympus has fallen" hat Regisseur Antoine Fuqua sich zum Stand eines möglichen "24"-Kinofilms geäußert. Fuqua hat zwischenzeitlich an der Filmversion mitgearbeitet und sollte die Regie übernommen.

Es wird wohl nicht passieren, jedenfalls nicht mit mir. Fox war daran interessiert, aber man konnte sich nicht rechtzeitig mit Kiefer [Sutherland] einigen, bevor der die Dreharbeiten zu Touch aufgenommen hat.

Wenn man sich den Trailer zu "Olympus has fallen" anschaut, wäre das doch eine passende Handlung für Jack Bauer gewesen. In dem Film wird der US-Präsident als Geisel genommen und Gerard Butler ("300") muss ihn retten.
R.I.P. Rolf Schult - Die Stimme von Jean-Luc Picard
Der deutsche Schauspieler und Synchronsprecher Rolf Schult ist am 13. März in München verstorben. Der Name ist vielleicht nicht jedem ein Begriff, seine Stimme allerdings schon.

Seit den 1960er Jahren hat Schult bekannten Hollywood-Größen seine Stimme geliehen, zum Beispiel Robert Redford, Clint Eastwood, Gene Hackman, Donald Sutherland, Marlon Brando oder Anthony Hopkins ("Das Schweigen der Lämmer"). Seine erste große Synchronarbeit war der Horror-Klassiker "Tanz der Vampire" (1967).

"Star Trek"-Fans kennen ihn als deutsche Stimme von Captain Jean-Luc Picard aus "The Next Generation", der in den ersten drei Serienstaffeln, sowie in den vier Kinofilmen von Schult synchronisiert wurde. Darüber hinaus hat er Patrick Stewart auch in den "X-Men"-Filmen vertont. 2007 wurde ihm die Synchronrolle von Robert Redford, den er fast seine gesamte Karriere begleitet hat, von einem US-Supervisor aberkannt. Die Stimme wurde für zu tief eingestuft. Im gleichen Jahr erhielt er den Deutschen Preis für Synchron für sein herausragendes Gesamtschaffen in der Synchronarbeit.

In den letzten Jahren war er in vielen Werbespots und Fernsehreportagen zu hören, zog sich jedoch weitgehend aus dem Synchrongeschäft zurück. Rolf Schult wurde 85 Jahre alt.
GalaxyCon ist abgesagt!
Wie der Veranstalter auf seiner Homepage mitteilt, musste die GalaxyCon mangels Nachfrage leider abgesagt werden. Trotz der umfangreichen und vielseitigen Gästeliste wurden in den vergangenen Monaten weniger als 150 Tickets verkauft, weshalb die Fed-Con Veranstaltungs GmbH nun die Notbremse zog.
FedCon: Mit John Barrowman
Die FedCon ist spätestens ab jetzt Pflicht für "Doctor Who"- und "Torchwood"-Fans: John Barrowman, Captain Jack aus "Torchwood" und "Doctor Who", kommt vom 9. bis 12. Mai ins Maritim Hotel Düsseldorf. Barrowman ist als absolute Stimmungskanone bekannt, von ihm darf man sicher erwarten, insbesondere mit seiner "Torchwood"-Kollegin Eve Myles die Con zu rocken.

Weitere Stargäste der FedCon sind unter anderem: J.G. Hertzler, Robert O’Reilly und Alexander Siddig (DS9), LeVar Burton (TNG), Roxann Dawson und Ethan Phillips (VOY), Anthony Montgomery und Linda Park (ENT), Katee Sackhoff ("Battlestar Galactica"), Ben Browder und Claudia Black ("Stargate SG-1", "Farscape"), Colin Ferguson ("Eureka"), Gigi Edgley ("Farscape") sowie Casper Van Dien und Dina Meyer ("Starship Troopers").

3. Kolumne: Star Trek und Corona
von Mike Hillenbrand
Es ist vier Jahre her, da stand ich zusammen mit Thomas Höhl auf der Bühne der Fed Con in Bonn und erzählte einigen Hundert Zuhörern, dass der neue "Star Trek"-Film völlig gigantisch sei. Es würde ein paar Szenen geben, die für alte Fans schwer zu schlucken seien, aber um was Neues zu beginnen, müsste man ein paar alte Zöpfe abschneiden und insgesamt wäre der Film schlicht das, wie ich mir einen wirklichen Kinofilm vorgestellt hätte.

Vier Jahre später sitze ich vor meiner Tastatur und muss überlegen, wie ich den fundamentalen Unterschied heute zu dieser Zeit damals formulieren mag. Denn es gibt einen Unterschied. Einen gewaltigen. Tatsächlich habe ich den kompletten Film "Star Trek Into Darkness" noch nicht gesehen. Dennoch mag ich meine Einschätzung von vor 4 Jahren nicht anders formulieren. Ich glaube, dass der Film gigantisch wird. Warum? Nun, ich will es kurz erklären, aber das geht nicht ohne SPOILER!

Wenn Sie also nichts über den neuen Film wissen wollen, dann lesen Sie jetzt nicht weiter, sondern lesen ab dem 2. Teil dieser Kolumne weiter, in dem es nicht um den neuen "Star Trek"-Film geht.

Die Szenen, die der Presse gezeigt wurden, ähneln denen aus dem "ersten" Film, die man vorher sehen konnte: Es gibt durchaus Actionszenen und einige "Wow"-Effekte, aber natürlich erschließt sich dem Journalisten nicht der größere Zusammenhang. Ob Benedict Cumberbatchs Figur tatsächlich jemand anderes ist als der kolpotierte John Harrison, wir wissen es immer noch nicht. Ist aber auch egal. Wir wissen jetzt, dass er echt schnell rennen kann. Und Spock übrigens auch. Da unser Lieblings-Halbvulkanier aber übermenschliche Kräfte hat, weil er auf einem Planeten mit hoher Gravitation aufgewachsen ist (den es inzwischen nicht mehr gibt, wie wir ja wissen), liegt die Vermutung nahe, dass der Böse aus den "eigenen Reihen der Sternenflotte" ebenfalls nicht ganz normal irdisch ist, denn im Sprinten, Hüpfen, Kämpfen ist er Spock durchaus mindestens ebenbürtig. Diese Verfolgungsszene gehört zu der "Wow"-Fraktion, die ich eben angesprochen habe. Eine andere ist die des abstürzenden Sternenschiffs, das hinterher in die San Francisco-Bay stürzt. Nicht so sehr die Tatsache, dass es abstürzt, sondern die Innenaufnahmen, in denen Wände zu Böden, Ebenen zu Gefällen und Rennen keine.. gerade Sache mehr ist, machen diese Szenen sehr imposant.

Ich habe aufgehört, mir Gedanken darüber zu machen, welche Szenen in den Rahmenparametern des "alten" "Star Trek"-Universums funktioniert hätten. Klar, soweit ich weiß, ist da die Sache mit den Trägheitsdämpfern, die Sache mit den Gravitationsgeneratoren usw. - aber wie ich vor einiger Zeit hier aufführte, konnte die Enterprise aus der originalen Zeitlinie auch nicht in die Atmosphäre eines Planeten eindringen und ganz gewiss nicht tauchen! All das klappt jetzt und sei es, weil die Autoren aus visuellen Gründen einfach nur WOLLEN, dass es jetzt funktioniert. Neues "Star Trek", neue "Ideen. Seien wir etwas offener, Leute.

Die schönen Szenen aus dem roten Wald sind das eigentliche Intro. Der Vulkan, der Spock zu töten droht, ist ein Baustein des Fundaments für die eigentliche Geschichte. Kirk rettet Spock, setzt sein Raumschiff aber den Blicken der Ureinwohner aus. Die beten eigentlich eine Schriftrolle an, die Kirk aus Ablenkungsgründen geklaut hat, damit Spock den Vulkan "reparieren" kann, der droht, die Zivilisation mit seinem Ausbruch zu zerstören. Nachdem die Enterprise die Atmosphäre des Planeten verlassen hat, zeichnen die Einwohner das Sternenschiff nach und raten Sie, wer nun angebetet wird... schön ist der Übergang zur tatsächlichen Enterprise und in die Credits.

Ich fühlte mich an so viele alte Classic-Episoden erinnert, dass ich schon ein wenig gluckste, aber natürlich ist das alles auch so gewollt. Die eigentliche Geschichte nimmt dann ihren Lauf. Kirk träumt zwar von einer 5 Jahres-Mission, wird aber degradiert. Blöde Sache, dass die Sternenflotte die 1. Direktive in dieser Zeitlinie wohl etwas ernster nimmt. Spock wird auf ein anderes Schiff versetzt, Pike übernimmt wieder das Kommando über das Flagschiff der Flotte und nach einem weiteren Mann-zu-Mann-Gespräch mit Kirk wird dieser zu seinem 1. Offizier.

Währenddessen hat "der Böse" einen Mann verführt, ein Archiv in London in die Luft zu sprengen. Ein gezielter Schachzug, denn während die hohen Ränge der Sternenflotte zusammenkommen, um darüber zu debattieren, wird Kirk schnell klar, dass genau das beabsichtigt war. Prompt taucht Harrison auf und schießt die Konferenz von außen über den Haufen. Wir werden uns offensichtlich an dieser Stelle des Films von einer ziemlich coolen und lieb gewonnenen Figur verabschieden müssen.

Kirk will diese Figur (ich habe Spoiler angekündigt, aber über ein, zwei Sachen bin ich mir selbst noch nicht ganz im Klaren und darum halte ich mich hier zurück) rächen und nebenbei klären, worum es hier überhaupt geht. Letzteres erfahren wir nicht, aber die klassischen Grundelemente der Storyline sind auch nach diesen 25 Minuten schnell zu erkennen und wie sie etabliert werden. Auf geht's.

Es ist tatsächlich so, wie ich eben schrieb. Brauchte man beim ersten Mal noch innere Offenheit, um die Zerstörung Vulkans, Spock und Uhura, den Tod von Spocks Mutter und Kirks Zusammenschießen des Bösewichts zu akzeptieren, weiß hoffentlich jeder vor dem nun kommenden zweiten Film des Reboots, wozu die Produzenten fähig sind und dass sie wieder Gebrauch von diesen Fähigkeiten machen werden. Sie werden es. Machen wir uns nichts vor. Es wird für uns Fans Kröten zu schlucken geben, die wir akzeptieren müssen. Aber sie sind echt lecker gewürzt. Visuell macht der neue Film einen ganz gewaltig modernen und hervorragenden Eindruck. Was aber wichtiger erscheint: Die Handlungen der Figuren erscheinen nachvollziehbar. Wenn man vom Bösewicht mal absieht, aber das wird hoffentlich noch kommen. Die Szenen soweit wirken authentisch. Mehr erwarte ich gar nicht. Kann die Enterprise jetzt halt tauchen. So what?

Freuen wir uns also auf den 9. Mai. Ich tu es. Gewaltig, und mehr denn je.

Ab hier beginnt wieder die spoilerfreie, weil Thema wechselnde Zone.

Ein paar Zeilen noch in eigener Sache. Ich gelte als rhetorisch gewitzte Person und das schon seit langem. Viele der Menschen, die ich im Verlauf der letzten 15 Jahre im Bereich der Unterhaltung und der Medien kennenlernen durfte, habe ich mit Charme und Überzeugungskraft, mitunter auch durch harte Arbeit davon überzeugt, diesem und unserem kleinen Hobbyprojekt namens "Corona Magazine" etwas Gutes zu tun. Sei es durch mediale Unterstützung oder durch das Einbringen der eigenen Talente in die Inhalte der Ausgaben.

Vor sehr vielen Jahren, es erscheint mir wie eine Ewigkeit, lernte ich eine junge Frau kennen, die eines meiner Bücher redaktionell betreute. Sie hatte es - wie jeder Redakteur vor und nach ihr - nicht unbedingt leicht mit mir, aber sie hielt es durch und aus und wir arbeiteten sehr gut zusammen.

Diese gute Zusammenarbeit nutzte ich, sie - die sich nur bedingt für SF und Phantastik interessierte - für die Mitarbeit im Corona Magazine zu begeistern. Sie übernahm einen Job, der weder im Scheinwerferlicht steht, noch einfach zu erfüllen ist. Sie übernahm unser Lektorat. Jeder Artikel in den letzten 10.000 Jahren ging zunächst über den Schreibtisch und durch die Hände von Esther Haffner. Sie war immer da. Geduldig. Mahnend. Konstruktiv. Kompetent. Sie war und ist ein Goldstück. In genau diesem Sinne und nicht charmoffensiv gemeint. Ihre Mitarbeit und darüber hinaus sie als Person ist wertvoll. Jetzt macht sie eine Pause - und ich hoffe so sehr, dass es nur eine Pause ist!

Esther Haffner ist ein jahrzehntelanges Mitglied unserer Redaktion und eine gute Seele überdies. Ich möchte diese etwas prominente Stelle des Coronas nutzen, um mich auch im Namen von Jennifer und Frank bei ihr für die unglaubliche Unterstützung zu bedanken, die sie diesem Projekt in über zehn Jahren hat angedeihen lassen! Ich hoffe sehr, sie kommt bald zurück.

Das Lektorat des Coronas ist manchmal herausfordernd, aber immer wichtig. Esther ist es aber sowieso und bleibt es auch. Ihr Projekt ist das Corona Magazine und wird es immer bleiben. Man konnte immer mit ihr sprechen und sie hatte immer Zeit, wenn man was wichtiges über das Projekt zu sagen hatte.

Esther, ich möchte etwas wichtiges über das Projekt sagen.

Danke.

4. Klingonische Sprache: Der TV total-Auftritt
von Lieven L. Litaer
Generell freut sich jeder immer über eine Einladung, aber bei dieser Email, die ich Anfang Januar erhielt, war meine Freude geteilt und gleichzeitig durch einen gewissen Zweifel getrübt. In einer kurzen formlosen Anfrage über das Kontaktformular meiner Internetseite hieß es einfach nur "Hallo, ich arbeite in der Redaktion von TV total und würde gerne mehr über Ihre Arbeit erfahren". Es ist sicherlich eine große Ehre, dass die Redaktion einer so bekannten Sendung sich für die Klingonische Sprache und den Sprachkurs in Saarbrücken interessiert, aber andererseits kennt jeder Stefan Raab ausreichend, um nicht um jeden Preis in seiner Sendung auftreten zu wollen. So wie das Klingonische Sprichwort sagt "Traue niemandem, der dauernd lächelt" pIj monchugh vay' yIvoqQo', was auf Raabs bekanntes breites Grinsen sehr wohl zutrifft, bin ich mit einem mulmigen Gefühl erst mal vorsichtig an das Thema herangeschritten.

Auch wenn ich als Klingonischlehrer in meinen Internet-Videos und auch auf Conventions gerne in passender Maske erscheine, wollte ich Herrn Raab nicht das "Futter" vorlegen, mich zu fragen, ob ich immer so herumlaufe oder gar andere Witze darüber zu machen. Daher kam die Entscheidung, einfach ganz normal als sprachbegeisterter Mensch mit einem seltsamen Hobby in die Sendung zu gehen. Es ist ja zugegebenermaßen ein sehr seltenes und auch seltsames Hobby und es hat Jahre an Mühe gekostet, die klingonische Sprache von einer reinen Nerd-Aktivität in ein ernst zu nehmendes, wissenschaftliches Licht zu rücken.

Mit diesem Ansatz im Hinterkopf war ich eigentlich auf alles vorbereitet, als ich mich in die Höhle des Löwen begab. Und das hat der liebe Herr Raab auch schnell zu spüren bekommen: nachdem er anfänglich noch versuchte, seine üblichen Witze anzusetzen, verstummte er nach und nach immer mehr, als er feststellen musste, dass das Klingonische wirklich eine so vollständige und ernst zu nehmende Sprache ist. Er erkannte schnell, dass sein eigenes Hobby wie Fußball-Gucken nicht weniger bescheuert ist, als Klingonisch zu lernen. Auf die Erklärung der Parallelen zwischen dem Klingonischen und dem Arabischen fragte er mich direkt auf seine neckische Art und Weise, was diese denn wären. Mit der Antwort, dies seien die arabischen Buchstaben *ayn und ghayn, konnte er danach aber nicht wirklich viel anfangen sodass er dies nur mit einem schüchternen Ahja... bestätigen konnte. Er schien jedoch sehr interessiert in das Thema zu sein und man hatte fast das Gefühl, dass er es bereute, dass die Sendung gleich vorbei war, denn die Fragen gingen bis zum Ende der Sendung.

Auch vor und nach der Sendung war Stefan Raab übrigens sehr freundlich, genauso wie seine gesamte Crew und Redaktion. Ich würde sagen, wer sich von ihm reinlegen lässt ist entweder selber schuld oder hat es sogar verdient. Am Klingonischlehrer hat er sich jedenfalls die Zähne ausgebissen und einen ebenbürtigen Gegner gefunden. Es hat Spaß gemacht, Teil seiner Sendung sein zu dürfen und ich freue mich schon darauf, den nächsten Schlag den Raab auf Klingonisch zu moderieren!

Euer Klingonischlehrer
Lieven L. Litaer

5. TV-Vorschau
(25. März 2013 - 14. April 2013)
Besuchen Sie auch die Online-Version der TV-Vorschau und stellen Sie sich dort Ihr persönliches Fernsehprogramm zusammen.

Colorcode:PayTVÖsterreichSchweiz
Montag, 25. März 2013
05:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Hochzeit mit Hindernissen
5x20SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Lang lebe die Königin
4x20Kabel1Wdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Liebe und Wahrheit
2x19Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Telepath
3x20Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Brut des Bösen
4x21Kabel1Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Poltergeist
2x18Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Der Zwilling
5x15Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Die Parallelwelt
10x13Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Entscheidungen
2x25SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der schüchterne Reginald
3x21Tele-5Wdh.
17:30 UhrPsych
Modeopfer de luxe
2x15SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (1/2)
2x26SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Namenlose
2x02Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Eine hoffnungslose Romanze
5x21SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Holo-Syndrom
2x03Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die imaginäre Freundin
5x22SyFyWdh.
20:15 UhrTrue Lies - Wahre Lügen
Arnold Schwarzenegger als Geheimagent. So geheim, dass selbst seine Familie nichts von seiner Arbeit weiß. Dann kommen Terroristen, Möchtegernlover und Atombomben ins Spiel.
US/DE
1994
Kabel1Wdh.
20:15 UhrTime Out - Die Zeit läuft ab
Ein Junge wird eines Mordes beschuldigt und als Strafe 30 Jahre gealtert. Dann macht er sich auf die Suche nach dem wahren Killer.
CA/US
1998
Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI:NY
Schlussakkord
8x02VOXWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Spiele auf Gothos
1x17SyFyWdh.
22:15 UhrThe Rock - Fels der Entscheidung
Ein General bringt Giftgasraketen in seine Gewalt und bedroht von Alcatraz aus San Fransisco. Nur Ausbrecherkönig Sean Connery und Giftgasexperte Nicholas Cage können ihn aufhalten.
US
1996
ZDFWdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Ganz neue Dimensionen
1x18SyFyWdh.
23:10 UhrDexter
Das Gefühl der Leere
5x03ORF11st
23:15 UhrDie Klapperschlange
Kurt Russell als Snake Plissken, 'die Klapperschlange'. Der Präsident stürzt auf Manhattan, inzwischen Gefangeneninsel, ab und Snake soll ihn da rausholen.
UK/US
1981
Kabel1Wdh.
23:20 UhrThe Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen
Eine Abkürzung durch die Wüste führt zu einem kaputten Wohnmobil. Und das man nicht genug Wasser gedacht hat ist bei der Mutantenplage ein eher kleines Problem.
US
2006
Sky-ActionWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Morgen ist gestern
1x19SyFyWdh.
00:20 UhrSupernatural
Grabräuber
4x19ORF1Wdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk unter Anklage
1x20SyFyWdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Entscheidungen
2x25SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (1/2)
2x26SyFyWdh.
04:20 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Namenlose
2x02Tele-5Wdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Eine hoffnungslose Romanze
5x21SyFyWdh.
Dienstag, 26. März 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
So nah und doch so fern
5x24SyFyWdh.
06:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das künstliche Paradies
5x13SyFyWdh.
07:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Mission ohne Gedächtnis
5x14SyFyWdh.
08:05 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ungebetene Gäste
5x15SyFyWdh.
08:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Operation
5x16SyFyWdh.
09:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Verbotene Liebe
5x17SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Brut des Bösen
4x21Kabel1Wdh.
10:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Deja Vu
5x18SyFyWdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Poltergeist
2x18Kabel1Wdh.
11:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ein mißglücktes Manöver
5x19SyFyWdh.
12:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Hochzeit mit Hindernissen
5x20SyFyWdh.
13:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Eine hoffnungslose Romanze
5x21SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Picard macht Urlaub
3x19Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Engel des Schicksals
4x22Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Die vergessene Frau
5x16Tele-5Wdh.
14:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die imaginäre Freundin
5x22SyFyWdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Sammler
2x20Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Das Fest der Verfinsterung
5x17Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Daniel, der Prior
10x14Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (2/2)
3x01SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Telepath
3x20Tele-5Wdh.
17:15 UhrPsych
Eine Mumie geht
2x16SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Tuvoks Flashback
3x02SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Elogium
2x04Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ich bin Hugh
5x23SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Zeitstrom
2x05Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
So nah und doch so fern
5x24SyFyWdh.
21:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Ein Wald voller Hass
7x11RTLWdh.
21:15 UhrEine Frage der Ehre
Ein paar Marines werden des Mordes an einem Kameraden angeklagt. Tom Cruise verteidigt sie und versucht, die nicht ertragbare Wahrheit zu erfahren. Mit Jack Nicholson.
US
1992
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Landru und die Ewigkeit
1x21SyFyWdh.
22:30 UhrEchoes - Stimmen aus der Zwischenwelt
Nach einer Hypnose wird Kevin Bacon von grauenhaften Visionen geplagt. Auf der Suche nach der Ursache stößt er auf ein grausames Geheimnis.
US
1999
Tele-5Wdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der schlafende Tiger
1x22SyFyWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Krieg der Computer
1x23SyFyWdh.
00:25 UhrCSI:NY
Schlussakkord
8x02VOXWdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Falsche Paradiese
1x24SyFyWdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (2/2)
3x01SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Tuvoks Flashback
3x02SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ich bin Hugh
5x23SyFyWdh.
Mittwoch, 27. März 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (1/2)
5x26SyFyWdh.
06:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Lebenszeichen
2x19SyFyWdh.
07:15 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Verräter
2x20SyFyWdh.
08:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Verdoppelung
2x21SyFyWdh.
08:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Unschuld
2x22SyFyWdh.
09:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Ultimatum
2x23SyFyWdh.
10:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Engel des Schicksals
4x22Kabel1Wdh.
10:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Tuvix
2x24SyFyWdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Sammler
2x20Kabel1Wdh.
11:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Entscheidungen
2x25SyFyWdh.
12:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (1/2)
2x26SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (2/2)
3x01SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Telepath
3x20Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Im Bann der Walküren
6x02Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Die verschlüsselte Botschaft
5x18Tele-5Wdh.
14:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Tuvoks Flashback
3x02SyFyWdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Prophetin
2x21Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Rückkehr zum Ursprung
5x19Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Der Kopfgeldjäger
10x15Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Hochsicherheitsgefängnis
3x03SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der schüchterne Reginald
3x21Tele-5Wdh.
17:15 UhrPsych
Geister
3x01SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Schwarm
3x04SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Raumverzerrung
2x06Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das zweite Leben
5x25SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Höllenplanet
2x07Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (1/2)
5x26SyFyWdh.
20:15 UhrMerlin - Die neuen Abenteuer
Eine Lektion in Rache
5x07SRTLWdh.
21:10 UhrLegend of the Seeker - Das Schwert der Wahrheit
Der Fluch der Liebe
1x13SRTLWdh.
21:15 UhrSilent Hill
Die kleine Rose schlafwandelt und träumt vom Ort Silent Hill. Ihre Mutter fährt mit ihr dahin und erfährt den reinen Horror.
CA/FR
2006
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Horta rettet ihre Kinder
1x25SyFyWdh.
22:15 UhrGreen Lantern
Testpilot Hal Jordan wird in das Green Latern Corps, eine Art intergalaktischer Polizei, berufen.
US
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:25 UhrPulp Fiction
Kult-Gangsterfilm mit Starbesetzung von Quentin Tarantino. Zwei Auftragskiller(John Travolta, Samuel L. Jackson) sollen einen Boxer(Bruce Willis) töten.
US
1994
VOXWdh.
22:40 UhrTrue Lies - Wahre Lügen
Arnold Schwarzenegger als Geheimagent. So geheim, dass selbst seine Familie nichts von seiner Arbeit weiß. Dann kommen Terroristen, Möchtegernlover und Atombomben ins Spiel.
US/DE
1994
Kabel1Wdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Kampf um Organia
1x26SyFyWdh.
23:20 UhrS.W.A.T. - Die Spezialeinheit
Eine Elite-Polizei-Einheit versucht einen Drogenboss im Gefängnis zu behalten. Er möchte allerdings ausbrechen und hat 100 Millionen Dollar Belohnung für seine Befreiung ausgesetzt.
US
2003
Sky-ActionWdh.
23:40 UhrDark City
Aliens experimentieren mit Menschen. Und einem fallen diese Experimente auf.
US
1998
SF2Wdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Auf Messers Schneide
1x27SyFyWdh.
00:25 UhrEchoes - Stimmen aus der Zwischenwelt
Nach einer Hypnose wird Kevin Bacon von grauenhaften Visionen geplagt. Auf der Suche nach der Ursache stößt er auf ein grausames Geheimnis.
US
1999
Tele-5Wdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Griff in die Geschichte
1x28SyFyWdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Hochsicherheitsgefängnis
3x03SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Schwarm
3x04SyFyWdh.
04:40 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Höllenplanet
2x07Tele-5Wdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das zweite Leben
5x25SyFyWdh.
Donnerstag, 28. März 2013
05:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (2/2)
6x01SyFyWdh.
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die imaginäre Freundin
5x22SyFyWdh.
05:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Todesangst beim Beamen
6x02SyFyWdh.
10:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Im Bann der Walküren
6x02Kabel1Wdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Prophetin
2x21Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der schüchterne Reginald
3x21Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Im Bann der Walküren
6x02Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Die Sekte des Generals
5x20Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das fünfte Zeichen
2x22Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Ein alter Bekannter
5x20Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Die Geiselnahme
10x16Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Wurmloch
3x05SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Sammler
3x22Tele-5Wdh.
17:15 UhrPsych
Ein Shawn für alle Fälle
3x02SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Erinnern
3x06SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Rätselhafte Visionen
2x08Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (2/2)
6x01SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Tattoo
2x09Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Todesangst beim Beamen
6x02SyFyWdh.
20:00 UhrDie Thomas Crown Affäre
Pierce Brosnan ist ein Multimillionär, der aus Langeweile Kunstwerke stiehlt. Dann wird eine Gutaussehende Detektivin auf seine Fährte angesetzt.
US
1999
SF2Wdh.
20:15 Uhr20.000 Meilen unter dem Meer
Kapitän Nemo sticht mal wieder in See.
US
1997
Sky-NostalgieWdh.
20:15 UhrDie Mumie
1923 suchen ein paar Abenteurer nach dem Schatz der Pharaonen. Sie finden eine untote Mumie, die recht hungrig ist.
US
1999
SyFyWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Suspiria
2x10Tele-5Wdh.
21:15 UhrCSI: Miami
Vorschnell
5x20RTLWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Signal
2x11Tele-5Wdh.
21:20 UhrBones - Die Knochenjägerin
Das X in der Akte
5x11ATVWdh.
22:00 UhrConan
Arnold Schwarzenegger als Conan. Und er tut was man als Barbar nun so tut. Seine Gegner zerstampfen, sie vor sich liegen sehen und dem Heulen der Frauen zuhören.
US
1982
Sky-CinemaWdh.
22:15 UhrCSI: Miami
Der Tod lädt ein zum Rosenkrieg
5x21RTLWdh.
22:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Rätselhafte Visionen
2x08Tele-5Wdh.
22:20 UhrRaumschiff Enterprise
Spock außer Kontrolle
1x29SyFyWdh.
23:10 UhrThe Replacement Killers
Ein Killer bringt es nicht übers Herz einen Auftrag auszuführen. Deswegen werden ihm ein paar Ersatzkiller auf den Hals gehetzt.
US
1998
Sky-ActionWdh.
23:15 UhrRaumschiff Enterprise
Weltraumfieber
2x01SyFyWdh.
00:05 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Tattoo
2x09Tele-5Wdh.
00:10 UhrRaumschiff Enterprise
Der Tempel des Apoll
2x02SyFyWdh.
00:30 UhrCSI: Miami
Vorschnell
5x20RTLWdh.
01:00 UhrRaumschiff Enterprise
Ich heiße Nomad
2x03SyFyWdh.
01:05 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Suspiria
2x10Tele-5Wdh.
02:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Signal
2x11Tele-5Wdh.
03:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Wurmloch
3x05SyFyWdh.
04:15 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Erinnern
3x06SyFyWdh.
Freitag, 29. März 2013
11:05 UhrAustin Powers in Goldständer
Mike Myers als Austin Powers, Top-Spion seiner Majestät. Dieses Mal versucht er seinen Vater aus den Klauen von Dr. Evil zu retten.
US
2002
VOXWdh.
12:05 UhrThe Quest - Jagd nach dem Speer des Schicksals
Ein Bibliothekar auf der Jagd nach einem magischen Artefakt.
US
2004
RTLWdh.
13:45 UhrDer Sternwanderer
Tristan will seiner große Liebe eine Sternschnuppe zum Geschenk machen. Doch diese entpuppt sich als junge schönheit, die nicht nur von ein paar Prinzen sondern auch von einer Hexe gejagt wird.
UK/US
2007
ORF1Wdh.
16:05 UhrDer mit dem Wolf tanzt
Kevin Costner freundet sich mit Indianern an und tanzt mit einem Wolf. Und tanzt. Und tanzt ...
US
1990
Kabel1Wdh.
16:05 UhrBruce allmächtig
Jim Carrey bekommt von Gott für eine Woche dessen Fähigkeiten.
US
2003
Sat1Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Ritual
3x07SyFyWdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Vor dem Ende der Zukunft (1/2)
3x08SyFyWdh.
18:10 UhrErik, der Wikinger
Erik fragt sich warum man als Wikinger nur brandschatzend durch die Welt fährt. Um das Paradies auf Erden wiederherzustellen will er die Götter wieder aufwecken.
GB
1989
Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unmoralische Friedensvermittler
6x03SyFyWdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Besuch von der alten Enterprise
6x04SyFyWdh.
20:15 UhrJames Bond 007 - Der Morgen stirbt nie
Um seine Zuschauerraten zu steigern, will ein böser Medien-Mogul den dritten Weltkrieg auslösen. James Bond, dieses Mal von Pierce Brosnan verkörpert, will selbiges verhindern.
UK/US
1997
ATVWdh.
20:15 UhrTwilight - Biss zum Morgengrauen
Bella, ein Teenagerin, kriegt einen neuen Klassenkameraden. Der irgendwie dunkel, mysteriös und so ist. Ausserdem glänzt er im Sonnenschein. Ganz klar: er ist ein Vampir.
US
2008
RTLWdh.
20:15 UhrDie Bourne Identität
Matt Damon als Agent ohne Gedächtnis. Er wird von Killern gejagt. Auf der Suche nach seiner Vergangenheit bekommt er Hilfe von Franka Potente.
US/DE
2000
RTL2Wdh.
20:15 UhrPitch Black - Planet der Finsternis
Vin Diesel als Riddick, ein psychopatischer Killer. Aber eigentlich ganz gut das er auf dem Transport, der auf diesem Planeten abstürzt, als Gefangener mitreist. Auf diesem Planeten leben nämlich Monster. Und ein Monster kann Monster besiegen.
AU/US
2000
SyFyWdh.
20:15 UhrWild Wild West
Will Smith im Wilden Westen. Im Kampf gegen Steam-Tech-Spinnen und einen finsteren Bösewicht.
US
1999
VOXWdh.
22:05 UhrPaul - Ein Alien auf der Flucht
Ein Alien, genannt Paul, ist auf der Flucht.
US/UK
2011
SF2Wdh.
22:15 UhrTime Bandits
Im Schlafzimmerschrank von Kevin tauchen ein paar Zwerge auf und nehmen ihn mit auf ihren Raubzug.
UK
1981
Tele-5Wdh.
22:20 UhrStirb langsam
Bruce Willis hat es zu Weinachten in einem Hochhaus mit deutschen Terroristen zu tun, die Geiseln nehmen. Nichts was einen Cop aufhalten könnte.
US
1988
Sat1Wdh.
00:50 UhrDie Bourne Identität
Matt Damon als Agent ohne Gedächtnis. Er wird von Killern gejagt. Auf der Suche nach seiner Vergangenheit bekommt er Hilfe von Franka Potente.
US/DE
2000
RTL2Wdh.
02:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Ritual
3x07SyFyWdh.
03:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Vor dem Ende der Zukunft (1/2)
3x08SyFyWdh.
04:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unmoralische Friedensvermittler
6x03SyFyWdh.
Samstag, 30. März 2013
05:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Besuch von der alten Enterprise
6x04SyFyWdh.
05:50 UhrRaumschiff Enterprise
Horta rettet ihre Kinder
1x25SyFyWdh.
07:10 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Spiele auf Gothos
1x17SyFyWdh.
08:00 UhrRaumschiff Enterprise
Ganz neue Dimensionen
1x18SyFyWdh.
08:55 UhrRaumschiff Enterprise
Morgen ist gestern
1x19SyFyWdh.
09:50 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk unter Anklage
1x20SyFyWdh.
10:45 UhrRaumschiff Enterprise
Landru und die Ewigkeit
1x21SyFyWdh.
11:40 UhrRaumschiff Enterprise
Der schlafende Tiger
1x22SyFyWdh.
11:50 UhrBruce allmächtig
Jim Carrey bekommt von Gott für eine Woche dessen Fähigkeiten.
US
2003
Sat1Wdh.
12:35 UhrRaumschiff Enterprise
Krieg der Computer
1x23SyFyWdh.
13:30 UhrRaumschiff Enterprise
Falsche Paradiese
1x24SyFyWdh.
14:55 UhrPirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2
Captain Jack Sparrow is back. Dieses mal auf der Suche nach Davy Jones Kiste. Mitsamt dessen Herz. Zwecks nicht verdammt für alle Ewigkeit sein.
US
2006
Sat1Wdh.
15:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Der Goldene Falke
2x17Tele-5Wdh.
15:55 UhrJames Bond 007 - Der Morgen stirbt nie
Um seine Zuschauerraten zu steigern, will ein böser Medien-Mogul den dritten Weltkrieg auslösen. James Bond, dieses Mal von Pierce Brosnan verkörpert, will selbiges verhindern.
UK/US
1997
ATVWdh.
16:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Das Zepter
2x18Tele-5Wdh.
17:30 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Mein Freund, der Dämon
7x20Kabel1Wdh.
18:10 UhrSmallville
Nichts mehr, wie es war
5x13Tele-5Wdh.
18:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Insomnia
5x13Kabel1Wdh.
19:10 UhrSmallville
Unruhe der Toten
5x14Tele-5Wdh.
19:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das Ouija-Brett
5x14Kabel1Wdh.
20:00 UhrDuell der Magier
Magier kämpfen in New York gegeneinander.
US
2010
SF2Wdh.
20:15 UhrPirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2
Captain Jack Sparrow is back. Dieses mal auf der Suche nach Davy Jones Kiste. Mitsamt dessen Herz. Zwecks nicht verdammt für alle Ewigkeit sein.
US
2006
Sat1Wdh.
21:10 UhrScream 2
Der Messermörder mit der komischen Maske und dem Filmkomplex ist wieder unterwegs. Und hinter Neve Campbell her.
US
1997
13th-StreetWdh.
21:15 UhrRambo II - Der Auftrag
Sylvester Stallone als Kriegsveteran Rambo. Dieses Mal geht es zurück nach Vietnam wo er Beweise für Kriegsgefangene beschaffen soll. Als er gleich Gefangene mitbringt wird er im Stich gelassen.
US
1985
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrJurassic Park
Dinos werden geklont. Die sind in (fast) ausbruchsicheren Gehegen untergebracht. Bis sie ausbrechen.
US
1993
SF2Wdh.
22:00 UhrPerson of Interest
Reese & Finch
1x01ATVWdh.
22:00 UhrDie drei Musketiere
Drei Musketiere plus ein Möchtegernmusketier für den König gegen den Kardinal Richelieu. Mit Kiefer Sutherland und Tim Curry
AT/UK
1993
Sky-CinemaWdh.
22:05 UhrPulp Fiction
Kult-Gangsterfilm mit Starbesetzung von Quentin Tarantino. Zwei Auftragskiller(John Travolta, Samuel L. Jackson) sollen einen Boxer(Bruce Willis) töten.
US
1994
VOXWdh.
22:25 UhrSpiel auf Zeit
Nicolas Cage als Polizist, der nicht an einen Einzeltäter bei einem Attentat auf einen Politiker glaubt, und deswegen erst einmal alle Zuschauer eines Boxkampfes festhält.
US
1998
13th-StreetWdh.
22:55 UhrStirb langsam 2
Bruce Willis passiert der gleiche Mist zum zweiten Mal. Und wieder sind enge Lüftungsschächte sein beliebtestes Fortbewegungsmittel um an die bösen Terroristen zu kommen.
US
1990
Sat1Wdh.
22:55 UhrRambo III
Sylvester Stallone als Rambo. Dieses Mal versucht er seinen Colonel aus den Händen der Russen in Afghanistan retten. Und das mit Hilfe der Mudjaheddin. (Jep, damals waren das die Guten.)
US
1988
Sky-ActionWdh.
23:15 UhrScream 3
Neve Campell bekommt zum dritten mal Besuch vom maskentragenem, messerschwingenden, filmfanatischen Serienmörder. Da fragt man sich doch: Was macht sie falsch das sie nur solche Leute anzieht?
US
0
13th-StreetWdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Vertrauen gegen Vertrauen
4x01Kabel1Wdh.
23:20 UhrKrieg der Welten
Steven Spielberg lässt Tom Cruise die Alieninvasion nach dem Buch von H. G. Wells erleben. Mit so vielen berühmten Namen kann der Film doch nur gut sein. Oder?
US
2005
ARDWdh.
23:30 UhrStigmata
Particia Arquette kriegt schreckliche Visionen und fängt an aus den Handgelenken zu Bluten. Der Vatikan untersucht das Ganze.
US
1999
RTL2Wdh.
00:05 UhrFletcher's Visionen
Mel Gibson im Verfolgungswahn. Doch nur weil er paranoid ist, wird er noch lange nicht nicht verfolgt.
US
1997
SF2Wdh.
00:25 UhrThe Faculty
Die Lehrer einer Schule verhalten sich seltsam. Ein paar Schülern ist schnell klar: Die Lehrer wurden von Aliens übernommen. Im Gegensatz zu tausenden anderer Schülern, die das jeden Tag vermuten, haben sie Recht.
US
1998
RTL2Wdh.
Sonntag, 31. März 2013
05:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der hippokratische Eid
4x04Tele-5Wdh.
06:40 UhrRaumschiff Enterprise
Kampf um Organia
1x26SyFyWdh.
07:35 UhrRaumschiff Enterprise
Auf Messers Schneide
1x27SyFyWdh.
08:30 UhrRaumschiff Enterprise
Griff in die Geschichte
1x28SyFyWdh.
09:25 UhrRaumschiff Enterprise
Spock außer Kontrolle
1x29SyFyWdh.
10:20 UhrRaumschiff Enterprise
Weltraumfieber
2x01SyFyWdh.
11:15 UhrRaumschiff Enterprise
Der Tempel des Apoll
2x02SyFyWdh.
12:10 UhrRaumschiff Enterprise
Ich heiße Nomad
2x03SyFyWdh.
12:25 UhrTwilight - Biss zum Morgengrauen
Bella, ein Teenagerin, kriegt einen neuen Klassenkameraden. Der irgendwie dunkel, mysteriös und so ist. Ausserdem glänzt er im Sonnenschein. Ganz klar: er ist ein Vampir.
US
2008
RTLWdh.
12:30 UhrDer Sternwanderer
Tristan will seiner große Liebe eine Sternschnuppe zum Geschenk machen. Doch diese entpuppt sich als junge schönheit, die nicht nur von ein paar Prinzen sondern auch von einer Hexe gejagt wird.
UK/US
2007
Sat1Wdh.
13:25 UhrDas Vermächtnis der Tempelritter
Nicolas Cage versucht sich als Indiana Jones Nachfolger und sucht den Schatz der Tempelritter.
US
2004
Pro7Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Das Herz der Reise (1/2)
5x21Tele-5Wdh.
15:10 UhrErik, der Wikinger
Erik fragt sich warum man als Wikinger nur brandschatzend durch die Welt fährt. Um das Paradies auf Erden wiederherzustellen will er die Götter wieder aufwecken.
GB
1989
Tele-5Wdh.
17:00 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Besuch
4x03Tele-5Wdh.
18:00 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der hippokratische Eid
4x04Tele-5Wdh.
19:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Indiskretion
4x05Tele-5Wdh.
20:05 UhrHarry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2)
Letzter Teil der Harry Potter Reihe. Es kommt zur finalen Konfrontation zwischen Harry und Voldemort.
US/UK
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
20:15 UhrUnbreakable - Unzerbrechlich
Bruce Willis überlebt einen Zugunfall, und es stellt sich heraus das er unzerbrechlich ist. Samuel L. Jackson ist das Gegenteil.
US
2000
Kabel1Wdh.
20:15 UhrHarry Potter und der Gefangene von Askaban
Auch das dritte Schuljahr hält für Harry Potter viele aufregende Abenteuer bereit. Vor allem da er vom Gefangenen von Askaben verfolgt wird.
US
2004
RTL2Wdh.
20:15 UhrSnow White and the Huntsman
Schneewitchen und der Jägersmann im Kampf gegen die böse Königin.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
21:15 UhrG.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
Eine Eliteeinheit legt sich mit Eliteschurken an. Ganz wie im Comicbuch oder im Kinderzimmer mit Actionfiguren.
US
2009
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrDie Mumie
1923 suchen ein paar Abenteurer nach dem Schatz der Pharaonen. Sie finden eine untote Mumie, die recht hungrig ist.
US
1999
SyFyWdh.
22:15 UhrThe Village - Das Dorf
Die Bevölkerung einer kleinen, isolierten Gemeinde wird von Kreaturen aus dem umliegenden Wald bedroht, die anscheinend den Grenzvertrag nicht mehr halten.
US
2004
Kabel1Wdh.
22:15 UhrTimeline
Ein Professor landet im Jahr 1357. Sein Sohn reist mit ein paar Studenten hinterher, um ihn zu retten.
US
2003
Sky-Cinema-HitsWdh.
23:15 UhrHarte Jungs - Bad Boys
Will Smith und Martin Lawrence auf der Jagd nach den Killern, die Heroin im Wert von 100 Millionen Dollar aus der Asservatenkammer gestohlen haben.
US
1995
Sky-ActionWdh.
23:55 UhrPitch Black - Planet der Finsternis
Vin Diesel als Riddick, ein psychopatischer Killer. Aber eigentlich ganz gut das er auf dem Transport, der auf diesem Planeten abstürzt, als Gefangener mitreist. Auf diesem Planeten leben nämlich Monster. Und ein Monster kann Monster besiegen.
AU/US
2000
SyFyWdh.
00:05 UhrUnbreakable - Unzerbrechlich
Bruce Willis überlebt einen Zugunfall, und es stellt sich heraus das er unzerbrechlich ist. Samuel L. Jackson ist das Gegenteil.
US
2000
Kabel1Wdh.
00:05 UhrMission: Impossible 2
Tom Cruise hat mal wieder eine unmögliche Mission zu erfüllen.
US/DE
2000
ORF1Wdh.
00:25 UhrCSI:NY
Eine Ladung Schrot
2x06VOXWdh.
04:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Besuch
4x03Tele-5Wdh.
Montag, 01. April 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Eine echte 'Q'
6x06SyFyWdh.
11:00 UhrMaverick
Mel Gibson im Wilden Westen auf dem Weg zu einem Pokertunier.
US
1994
ATVWdh.
12:35 UhrHarry Potter und der Gefangene von Askaban
Auch das dritte Schuljahr hält für Harry Potter viele aufregende Abenteuer bereit. Vor allem da er vom Gefangenen von Askaben verfolgt wird.
US
2004
RTL2Wdh.
13:00 UhrGodzilla
Jean Reno in New York auf der Jagd nach der größten Echse aller Zeiten.
US
1998
Pro7Wdh.
15:10 UhrHarry Potter und der Feuerkelch
Vierter Teil der Harry Potter-Reihe. Dieses Mal muss er im Trimagischen Tunier bestehen.
GB/US
2005
ZDFWdh.
15:25 UhrHarry Potter und der Orden des Phönix
Lord Voldemort ist zurück, aber niemand will es wahrhaben. Nur Harry Potter und der Orden des Phönix versuchen ihn aufzuhalten.
UK/US
2007
ORF1Wdh.
15:50 UhrPer Anhalter durch die Galaxis
Nach Douglas Adams Buch... Nachdem die Erde einer intergalaktischen Autobahn Platz machen muss ist die wichtigste Frage für den überlebenden Arthur Dent: 'Habe ich auch mein Handtuch dabei?'
US/UK
2005
ATVWdh.
16:00 UhrTime Bandits
Im Schlafzimmerschrank von Kevin tauchen ein paar Zwerge auf und nehmen ihn mit auf ihren Raubzug.
UK
1981
Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Vor dem Ende der Zukunft (2/2)
3x09SyFyWdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kriegsherr
3x10SyFyWdh.
18:15 UhrWild Wild West
Will Smith im Wilden Westen. Im Kampf gegen Steam-Tech-Spinnen und einen finsteren Bösewicht.
US
1999
VOXWdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
In den Subraum entführt
6x05SyFyWdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Eine echte 'Q'
6x06SyFyWdh.
20:15 UhrLethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück
Danny Glover und Mel Gibson wieder als ungleiches Polizistenpaar. Dieses Mal auf Jagd nach Waffenhändlern.
US
1992
Kabel1Wdh.
20:15 UhrKnight and Day
Cameron Diaz trifft Tom Cruise. Da er ein Agent auf der Flucht ist, raubt das treffen ihr den Atem.
US
2010
ORF1Wdh.
20:15 UhrPirates of the Caribbean - Am Ende der Welt
Und im letzten Teil der Piratensaga muss Captain Jack Sparrow vom Ende der Welt gerettet werden. Um die Welt zu retten.
US
2007
Sat1Wdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Ein Parallel-Universum
2x04SyFyWdh.
22:05 UhrMen in Black 3
Will Smith ist als Men in Black zurück. diesesmal mit einer Zeitreise.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Die Stunde der Erkenntnis
2x05SyFyWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Planeten-Killer
2x06SyFyWdh.
23:45 UhrPirates of the Caribbean - Am Ende der Welt
Und im letzten Teil der Piratensaga muss Captain Jack Sparrow vom Ende der Welt gerettet werden. Um die Welt zu retten.
US
2007
Sat1Wdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Das Spukschloß im Weltall
2x07SyFyWdh.
00:40 UhrHarry Potter und der Feuerkelch
Vierter Teil der Harry Potter-Reihe. Dieses Mal muss er im Trimagischen Tunier bestehen.
GB/US
2005
ZDFWdh.
03:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Vor dem Ende der Zukunft (2/2)
3x09SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kriegsherr
3x10SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
In den Subraum entführt
6x05SyFyWdh.
Dienstag, 02. April 2013
06:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ich bin Hugh
5x23SyFyWdh.
07:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
So nah und doch so fern
5x24SyFyWdh.
08:05 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das zweite Leben
5x25SyFyWdh.
08:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (1/2)
5x26SyFyWdh.
09:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (2/2)
6x01SyFyWdh.
10:20 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Im Bann der Walküren
6x02Kabel1Wdh.
10:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Todesangst beim Beamen
6x02SyFyWdh.
11:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das fünfte Zeichen
2x22Kabel1Wdh.
11:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unmoralische Friedensvermittler
6x03SyFyWdh.
12:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Besuch von der alten Enterprise
6x04SyFyWdh.
13:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
In den Subraum entführt
6x05SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Sammler
3x22Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Vergissmeinnicht
6x03Kabel1Wdh.
14:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Eine echte 'Q'
6x06SyFyWdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das Erbe meiner Mutter
3x01Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Das Herz der Reise (2/2)
5x22Tele-5Wdh.
16:10 UhrStargate
Familienbande
10x18Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die 'Q'-Krise
3x11SyFyWdh.
17:10 UhrPsych
Wann und wie gehen Draufgänger drauf?
3x03SF2Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Botschafter Sarek
3x23Tele-5Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Makrokosmos
3x12SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Resistance
2x12Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Erwachsene Kinder
6x07SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Prototyp
2x13Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Eine Handvoll Datas
6x08SyFyWdh.
20:15 UhrE.T. - Der Außerirdische
Ein friedliches Alien strandet in LA. Es hat einen Leuchtfinger, Teleskophals und will nach Hause telefonieren. Ausserdem kann es BMX-Fahrräder vor dem Mond vorbeifliegen lassen.
US
1982
SRTLWdh.
21:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Der Glanz und die Grausamkeit in Hollywood
7x12RTLWdh.
21:15 UhrPlanet der Affen: Prevolution
Prequel zum Planet der Affen. Erklärt wie die Erde dazu wurde.
US
2011
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Der dressierte Herrscher
2x08SyFyWdh.
22:05 UhrThe Crow III: Tödliche Erlösung
Alex wird für den Mord seiner Freundin unschuldig hingerichtet. Er kommt aber dank der Krähe von den Toten zurück und beginnt den Mord aufzuklären und zu rächen.
DE/US
2000
Tele-5Wdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Metamorphose
2x09SyFyWdh.
23:00 UhrThe Art Of War
Wesley Snipes als UNO-Undercover-Agent. Als der chinesische Botschafter stirbt steht er unter Tatverdacht.
US/CA
2000
Sky-ActionWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Reise nach Babel
2x10SyFyWdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Im Namen des jungen Tiru
2x11SyFyWdh.
01:00 UhrSupernatural
Blutrausch
2x03Kabel1Wdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die 'Q'-Krise
3x11SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Makrokosmos
3x12SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Erwachsene Kinder
6x07SyFyWdh.
Mittwoch, 03. April 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Geheime Mission auf Celtris Drei (1/2)
6x10SyFyWdh.
06:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Hochsicherheitsgefängnis
3x03SyFyWdh.
07:15 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Schwarm
3x04SyFyWdh.
08:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Wurmloch
3x05SyFyWdh.
08:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Erinnern
3x06SyFyWdh.
09:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Ritual
3x07SyFyWdh.
10:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Vergissmeinnicht
6x03Kabel1Wdh.
10:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Vor dem Ende der Zukunft (1/2)
3x08SyFyWdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das Erbe meiner Mutter
3x01Kabel1Wdh.
11:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Vor dem Ende der Zukunft (2/2)
3x09SyFyWdh.
12:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kriegsherr
3x10SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die 'Q'-Krise
3x11SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Botschafter Sarek
3x23Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Ohnmacht der Drei
6x04Kabel1Wdh.
14:20 UhrStargate
Familienbande
10x18Tele-5Wdh.
14:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Makrokosmos
3x12SyFyWdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Veteranen
3x03Kabel1Wdh.
15:15 UhrStargate
Ba'als letztes Gefecht
10x19Tele-5Wdh.
16:10 UhrStargate
Endlosigkeit
10x20Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Wagnis
3x13SyFyWdh.
17:10 UhrPsych
Das grösste Abenteuer in der Geschichte des Farbfernsehens
3x04SF2Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Damen Troi
3x24Tele-5Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das andere Ego
3x14SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Allianzen
2x14Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas Hypothese
6x09SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Schwelle
2x15Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Geheime Mission auf Celtris Drei (1/2)
6x10SyFyWdh.
20:15 UhrMerlin - Die neuen Abenteuer
Gift für Merlin
5x08SRTLWdh.
21:10 UhrLegend of the Seeker - Das Schwert der Wahrheit
Die Wälder des Schreckens
1x14SRTLWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Wie schnell die Zeit vergeht
2x12SyFyWdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Wolken
2x13SyFyWdh.
22:55 UhrGamer
Killerspiel in echt. Todeszellenkandidaten werden dazu gezwungen sich von anderen kontrolliert gegenseitig umzubringen.
US
2009
Sky-ActionWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Der Wolf im Schafspelz
2x14SyFyWdh.
00:05 UhrThe Crow III: Tödliche Erlösung
Alex wird für den Mord seiner Freundin unschuldig hingerichtet. Er kommt aber dank der Krähe von den Toten zurück und beginnt den Mord aufzuklären und zu rächen.
DE/US
2000
Tele-5Wdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Kennen sie Tribbles?
2x15SyFyWdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Wagnis
3x13SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das andere Ego
3x14SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas Hypothese
6x09SyFyWdh.
Donnerstag, 04. April 2013
05:05 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Geheime Mission auf Celtris Drei (2/2)
6x11SyFyWdh.
05:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Schiff in der Flasche
6x12SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Ohnmacht der Drei
6x04Kabel1Wdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Veteranen
3x03Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Damen Troi
3x24Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Tödliche Liebe
6x05Kabel1Wdh.
14:20 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Allianzen
2x14Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Kranke Liebe
3x04Kabel1Wdh.
15:15 UhrStargate
Das Tor zum Universum
1x01Tele-5Wdh.
16:10 UhrStargate
Das Tor zum Universum (2/2)
1x02Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Wille
3x15SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Wer ist John?
3x25Tele-5Wdh.
17:15 UhrPsych
Schwamm drunter und drüber?
3x05SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Pon Farr
3x16SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Gewalt
2x16Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Geheime Mission auf Celtris Drei (2/2)
6x11SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Flugkörper
2x17Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Schiff in der Flasche
6x12SyFyWdh.
20:15 UhrScorpion King - Aufstieg eines Kriegers
Krieger im Kampf um den Thron seines Vaters den ein böser General an sich gerissen hat.
US/SA
2008
SyFyWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Todessehnsucht
2x18Tele-5Wdh.
20:15 UhrRiddick - Chroniken eines Kriegers
Gothic Conan the Barbarian in Space. Mit Vin Diesel als Riddick der gegen die dunklen Necromongers kämpft.
US
2004
VOXWdh.
21:15 UhrCSI: Miami
Zu heiß!
5x22RTLWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Lebenszeichen
2x19Tele-5Wdh.
21:20 UhrBones - Die Knochenjägerin
Im Pudding liegt die Wahrheit
5x12ATVWdh.
22:10 UhrRaumschiff Enterprise
Meister der Sklaven
2x16SyFyWdh.
22:15 UhrCSI: Miami
Im Sumpf des Verbrechens
5x23RTLWdh.
22:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Verräter
2x20Tele-5Wdh.
23:00 UhrRaumschiff Enterprise
Epigonen
2x17SyFyWdh.
23:55 UhrRaumschiff Enterprise
Das Loch im Weltraum
2x18SyFyWdh.
00:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Gewalt
2x16Tele-5Wdh.
00:30 UhrCSI: Miami
Zu heiß!
5x22RTLWdh.
00:50 UhrRaumschiff Enterprise
Der erste Krieg
2x19SyFyWdh.
00:55 UhrRiddick - Chroniken eines Kriegers
Gothic Conan the Barbarian in Space. Mit Vin Diesel als Riddick der gegen die dunklen Necromongers kämpft.
US
2004
VOXWdh.
01:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Flugkörper
2x17Tele-5Wdh.
02:20 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Wer ist John?
3x25Tele-5Wdh.
03:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Wille
3x15SyFyWdh.
04:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Pon Farr
3x16SyFyWdh.
Freitag, 05. April 2013
05:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Gesicht des Feindes
6x14SyFyWdh.
10:20 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Tödliche Liebe
6x05Kabel1Wdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Kranke Liebe
3x04Kabel1Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Opfer der Sehnsucht
6x06Kabel1Wdh.
13:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Todessehnsucht
2x18Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Last der Vergangenheit
3x05Kabel1Wdh.
14:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Lebenszeichen
2x19Tele-5Wdh.
15:55 UhrStargate
Der Feind in seinem Körper
1x03Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Kooperative
3x17SyFyWdh.
16:55 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
In den Händen der Borg (1/2)
3x26Tele-5Wdh.
17:10 UhrPsych
Verwerfliche Verwerfungen
3x06SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Charakterelemente
3x18SyFyWdh.
17:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Verräter
2x20Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Aquiel
6x13SyFyWdh.
18:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Verdoppelung
2x21Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Gesicht des Feindes
6x14SyFyWdh.
20:15 UhrJames Bond 007 - Die Welt ist nicht genug
Pierce Brosnan als Bond, James Bond. Auf der Jagd nach Attentätern die einen Freund von ihm auf dem gewissen haben.
UK/US
1999
ATVWdh.
20:35 UhrResident Evil: Afterlife
Alice legt sich mal wieder mit der bösen Umbrella Corporation an.
DE/FR
2010
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:05 UhrScream - Schrei!
Neve Campbell trifft zum ersten Mal auf den filmverrückten Messermörder mit der noch verrückteren Maske.
US
1996
13th-StreetWdh.
22:50 UhrBlade: Trinity
Wesley Snipes als Blade der vampirische Vampirkiller. Dieses mal mit Verstärkung, denn Dracula höchstpersönlich muss das Heulen und Zähneklappern beigebracht werden.
US
2004
ATVWdh.
23:10 UhrVergessene Welt: Jurassic Park
Die Dinos haben auf der Nachbarinsel überlebt. Da muss man doch einfach mal nachgucken, wie sie sich entwickelt haben. Außerdem kann so ein Dino den Begriff 'Großwildjagd' ja auch ganz neu definieren.
US
1997
SF2Wdh.
23:55 UhrDungeons & Dragons
Eine Abenteurergruppe begibt sich durch dunkle Keller zu bösen Drachen.
US/CZ
2000
RTL2Wdh.
00:45 UhrForsaken - Die Nacht ist gierig
Sean nimmt einen Anhalter mit, der als Vampirjäger von Vampiren gejagt wird. Als Sean gebissen wird, muss schnellstmöglich der Anführer der Vampire getötet werden, ansonsten bekommt Sean eine Sonnenallergie, die sich gewaschen hat.
US
2001
Sat1Wdh.
02:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Kooperative
3x17SyFyWdh.
03:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Charakterelemente
3x18SyFyWdh.
04:30 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Verdoppelung
2x21Tele-5Wdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Aquiel
6x13SyFyWdh.
Samstag, 06. April 2013
06:10 UhrRaumschiff Enterprise
Ein Parallel-Universum
2x04SyFyWdh.
07:00 UhrRaumschiff Enterprise
Die Stunde der Erkenntnis
2x05SyFyWdh.
07:50 UhrRaumschiff Enterprise
Planeten-Killer
2x06SyFyWdh.
08:45 UhrRaumschiff Enterprise
Das Spukschloß im Weltall
2x07SyFyWdh.
09:40 UhrRaumschiff Enterprise
Der dressierte Herrscher
2x08SyFyWdh.
10:35 UhrRaumschiff Enterprise
Metamorphose
2x09SyFyWdh.
11:30 UhrRaumschiff Enterprise
Reise nach Babel
2x10SyFyWdh.
12:25 UhrRaumschiff Enterprise
Im Namen des jungen Tiru
2x11SyFyWdh.
15:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Die Maske des Henkers
2x19Tele-5Wdh.
15:50 UhrJames Bond 007 - Die Welt ist nicht genug
Pierce Brosnan als Bond, James Bond. Auf der Jagd nach Attentätern die einen Freund von ihm auf dem gewissen haben.
UK/US
1999
ATVWdh.
16:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Der Ring des Königs
2x20Tele-5Wdh.
17:30 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Tod steht ihnen gut
7x21Kabel1Wdh.
18:10 UhrSmallville
Nichts mehr, wie es war
5x13Tele-5Wdh.
18:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Implosion
5x15Kabel1Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Experiment
4x05Tele-5Wdh.
19:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Auf dünnem Eis
5x16Kabel1Wdh.
20:15 UhrHighlander 3 - Die Legende
Und schon wieder kann es nur einen geben. Christopher Lambert als Highlander im Kampf mit einem japanischen Magier
CA/FR
1994
RTL2Wdh.
20:15 UhrHarry Potter und der Orden des Phönix
Lord Voldemort ist zurück, aber niemand will es wahrhaben. Nur Harry Potter und der Orden des Phönix versuchen ihn aufzuhalten.
UK/US
2007
Sat1Wdh.
21:15 UhrSchwerter des Königs - Zwei Welten
Von Uwe Boll, mit Dolph Lundgren. Als Zeitreisender Sepecial Forces Soldat.
DE/CA
2011
Sky-ActionWdh.
22:00 UhrPerson of Interest
Eine Tote wird gejagt
1x02ATVWdh.
22:05 UhrHighlander - Endgame
Christopher Lambert und Adrian Paul als die Unsterblichen Conner und Duncan MacLoad im Kampf gegen andere Unsterbliche. Und wieder kann es nur Einen geben.
US
2000
RTL2Wdh.
22:05 UhrStar Wars - Das Imperium schlägt ins Aus
Lego Star Wars Animationsfilm.
DK
2012
SRTLWdh.
23:00 UhrDragon Wars
Nach einer koreanischen Legende werden Drachen zurückkommen um die Welt zu verwüsten. Was ein paar Journalisten verhindern wollen.
KR
2007
Sat1Wdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Falsche Zwillinge
4x02Kabel1Wdh.
00:20 UhrHannibal
Sequel zu 'Schweigen der Lämmer' mit Anthony Hopkins. Dr. Hannibal Lecter ist seit 10 Jahren auf der Flucht. Als er entdeckt wird beginnt das Katz und Maus Spiel zwischen ihm und Clarice Starling von neuem.
UK/US
2001
ZDFWdh.
00:30 UhrFinal Destination
Ein paar Jugendliche überleben einen Flugzeugabsturz. Doch der Tod hat sie immer noch auf der Liste...
US
2000
ORF1Wdh.
Sonntag, 07. April 2013
06:00 UhrRaumschiff Enterprise
Wie schnell die Zeit vergeht
2x12SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Wolken
2x13SyFyWdh.
07:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der Wolf im Schafspelz
2x14SyFyWdh.
08:40 UhrRaumschiff Enterprise
Kennen sie Tribbles?
2x15SyFyWdh.
09:35 UhrRaumschiff Enterprise
Meister der Sklaven
2x16SyFyWdh.
10:30 UhrRaumschiff Enterprise
Epigonen
2x17SyFyWdh.
11:25 UhrRaumschiff Enterprise
Das Loch im Weltraum
2x18SyFyWdh.
11:30 UhrElla - Verflixt & zauberhaft
Ella hat von einer guten Fee das 'Geschenk' des Gehorsams bekommen und muss jetzt jeden Befehl befolgen. Dies machtb ihr Leben nicht gerade einfach, vor allem als sie den gutaussehenden Prinzen trifft. Und seinen Fanclub.
US/UK
2004
Sat1Wdh.
12:20 UhrRaumschiff Enterprise
Der erste Krieg
2x19SyFyWdh.
13:05 UhrHarry Potter und der Orden des Phönix
Lord Voldemort ist zurück, aber niemand will es wahrhaben. Nur Harry Potter und der Orden des Phönix versuchen ihn aufzuhalten.
UK/US
2007
Sat1Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Geisterbilder
3x06Kabel1Wdh.
16:10 UhrThe Saint - Der Mann ohne Namen
Val Kilmer als Meisterdieb 'The Saint'. Doch als er eine wunderhübsche russische Wissenschaftlerin berauben soll gehen die Hormone mit ihm durch...
US
1997
Kabel1Wdh.
17:00 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der hippokratische Eid
4x04Tele-5Wdh.
18:00 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Indiskretion
4x05Tele-5Wdh.
18:20 UhrDas Phantom
Das Phantom macht sich im hautengen lila Catsuit auf Verbrecherjagd.
US
1996
Kabel1Wdh.
19:00 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Rettungsoperation
4x06Tele-5Wdh.
21:50 UhrScorpion King - Aufstieg eines Kriegers
Krieger im Kampf um den Thron seines Vaters den ein böser General an sich gerissen hat.
US/SA
2008
SyFyWdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Schablonen der Gewalt
2x21SyFyWdh.
22:55 UhrThe Replacement Killers
Ein Killer bringt es nicht übers Herz einen Auftrag auszuführen. Deswegen werden ihm ein paar Ersatzkiller auf den Hals gehetzt.
US
1998
Sky-ActionWdh.
00:30 UhrCSI Miami
Berühmt, bedroht, beschossen
6x02ORF1Wdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Das Jahr des roten Vogels
2x23SyFyWdh.
00:35 UhrMy Name is Bruce
Bruce Canobell wird für seinen Charakter Ash gehalten und muss deswegen in einem Kaff gegen einen Demon kämpfen
US
2007
Tele-5Wdh.
00:55 UhrSnakehead - Der Schrecken aus dem See
Snakeheads sind Fische die anscheinend Geschmack an Menschenfleisch gefunden haben. Da sie auch noch am mutieren sind ist das nicht ganz ungefährlich.
CA
2004
RTL2Wdh.
04:20 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der hippokratische Eid
4x04Tele-5Wdh.
Montag, 08. April 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Moment der Erkenntnis (1/2)
6x16SyFyWdh.
10:20 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Opfer der Sehnsucht
6x06Kabel1Wdh.
11:15 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Last der Vergangenheit
3x05Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Rettungsoperation
4x06Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Seelenqualen
6x07Kabel1Wdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Piper und die Tafelrunde
6x08Kabel1Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Hellseher
3x07Kabel1Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Asteroiden
3x19SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Tödliche Nachfolge
4x07Tele-5Wdh.
17:30 UhrPsych
Derby Talk
3x07SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die neue Identität
3x20SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Unschuld
2x22Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Willkommen im Leben nach dem Tod
6x15SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Ultimatum
2x23Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Moment der Erkenntnis (1/2)
6x16SyFyWdh.
20:15 UhrCrimson Tide - In tiefster Gefahr
Ein U-Boot kriegt einen Funkspruch nicht ganz mit. Der Kapitän (Gene Hackman) ist für den Abschuss der Nuklearwaffen an Bord, der erste Offizier(Denzel Washington) will lieber noch eine Bestätigung, da der dritte Weltkrieg gut überlegt angefangen werden sollte.
US
1995
Kabel1Wdh.
20:15 UhrSie leben
In John Carpenters Film findet ein Bauarbeiter eine Sonnenbrille, die ihm eine Verschwörung offenbart.
US
1988
Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI:NY
Drei Schwestern
8x03VOXWdh.
21:45 UhrDie drei Musketiere
Drei Musketiere plus ein Möchtegernmusketier für den König gegen den Kardinal Richelieu. Mit Kiefer Sutherland und Tim Curry
AT/UK
1993
Sky-CinemaWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Geist sucht Körper
2x20SyFyWdh.
22:15 UhrJames Bond 007 - Der Morgen stirbt nie
Um seine Zuschauerraten zu steigern, will ein böser Medien-Mogul den dritten Weltkrieg auslösen. James Bond, dieses Mal von Pierce Brosnan verkörpert, will selbiges verhindern.
UK/US
1997
ZDFWdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Brot und Spiele
2x25SyFyWdh.
22:55 UhrRambo
Sylvester Stallone als Vietnam-Veteran Rambo. Als er in einer Kleinstadt misshandelt wird, beginnt er mit einem Privatkrieg gegen die dortige Polizei.
US
1982
Sky-ActionWdh.
23:25 UhrDexter
Der Mörder und das Biest
5x04ORF1Wdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Stein und Staub
2x22SyFyWdh.
00:30 UhrCrimson Tide - In tiefster Gefahr
Ein U-Boot kriegt einen Funkspruch nicht ganz mit. Der Kapitän (Gene Hackman) ist für den Abschuss der Nuklearwaffen an Bord, der erste Offizier(Denzel Washington) will lieber noch eine Bestätigung, da der dritte Weltkrieg gut überlegt angefangen werden sollte.
US
1995
Kabel1Wdh.
00:30 UhrCSI:NY
Drei Schwestern
8x03VOXWdh.
00:35 UhrSupernatural
Die Wiederkunft
4x20ORF1Wdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Spocks Gehirn
3x01SyFyWdh.
03:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Asteroiden
3x19SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die neue Identität
3x20SyFyWdh.
04:40 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Ultimatum
2x23Tele-5Wdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Willkommen im Leben nach dem Tod
6x15SyFyWdh.
Dienstag, 09. April 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
In der Hand von Terroristen
6x18SyFyWdh.
06:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Erwachsene Kinder
6x07SyFyWdh.
07:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Eine Handvoll Datas
6x08SyFyWdh.
08:05 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas Hypothese
6x09SyFyWdh.
08:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Geheime Mission auf Celtris Drei (1/2)
6x10SyFyWdh.
09:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Geheime Mission auf Celtris Drei (2/2)
6x11SyFyWdh.
10:20 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Seelenqualen
6x07Kabel1Wdh.
10:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Schiff in der Flasche
6x12SyFyWdh.
11:15 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Geisterbilder
3x06Kabel1Wdh.
11:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Aquiel
6x13SyFyWdh.
12:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Gesicht des Feindes
6x14SyFyWdh.
13:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Willkommen im Leben nach dem Tod
6x15SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Tödliche Nachfolge
4x07Tele-5Wdh.
14:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Moment der Erkenntnis (1/2)
6x16SyFyWdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Hör mit Deinem Herzen
3x09Kabel1Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Temporale Sprünge
3x21SyFyWdh.
17:10 UhrPsych
Als Gus eine Bank betritt...
3x08SF2Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Gedächtnisverlust
4x08Tele-5Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das wirkliche Leben
3x22SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Tuvix
2x24Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Moment der Erkenntnis (2/2)
6x17SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Entscheidungen
2x25Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
In der Hand von Terroristen
6x18SyFyWdh.
21:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Verhängnisvolle Rückkehr der Vergangenheit
7x13RTLWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Computer M5
2x24SyFyWdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der Obelisk
3x03SyFyWdh.
23:05 UhrDas Vermächtnis der Tempelritter
Nicolas Cage versucht sich als Indiana Jones Nachfolger und sucht den Schatz der Tempelritter.
US
2004
Sky-ActionWdh.
23:25 Uhr20.000 Meilen unter dem Meer
Kapitän Nemo sticht mal wieder in See.
US
1997
Sky-NostalgieWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Ein Planet, genannt Erde
2x26SyFyWdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Die fremde Materie
3x05SyFyWdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Temporale Sprünge
3x21SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das wirkliche Leben
3x22SyFyWdh.
04:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Tuvix
2x24Tele-5Wdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Moment der Erkenntnis (2/2)
6x17SyFyWdh.
Mittwoch, 10. April 2013
06:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Wagnis
3x13SyFyWdh.
07:15 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das andere Ego
3x14SyFyWdh.
08:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Wille
3x15SyFyWdh.
08:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Pon Farr
3x16SyFyWdh.
09:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Kooperative
3x17SyFyWdh.
10:20 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Piper und die Tafelrunde
6x08Kabel1Wdh.
10:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Charakterelemente
3x18SyFyWdh.
11:15 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Hellseher
3x07Kabel1Wdh.
11:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Asteroiden
3x19SyFyWdh.
12:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die neue Identität
3x20SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Temporale Sprünge
3x21SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Gedächtnisverlust
4x08Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Kleine Monster
6x09Kabel1Wdh.
14:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das wirkliche Leben
3x22SyFyWdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Herkunft aus der Ferne
3x23SyFyWdh.
17:10 UhrPsych
Es begab sich aber zu der Zeit... viel zu viel!
3x09SF2Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die letzte Mission
4x09Tele-5Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Translokalisation
3x24SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (1/2)
2x26Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Feuersturm
6x19SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (2/2)
3x01Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das fehlende Fragment
6x20SyFyWdh.
20:15 UhrSpiel auf Zeit
Nicolas Cage als Polizist, der nicht an einen Einzeltäter bei einem Attentat auf einen Politiker glaubt, und deswegen erst einmal alle Zuschauer eines Boxkampfes festhält.
US
1998
Kabel1Wdh.
20:15 UhrMerlin - Die neuen Abenteuer
Von ganzem Herzen
5x09SRTL1st
21:10 UhrLegend of the Seeker - Das Schwert der Wahrheit
Die Burg der Finsternis
1x15SRTLWdh.
21:15 UhrAttack the Block
Ein paar Aliens landen im Londoner Ghetto. Aber sie haben nicht mit den gefährlichen Lebensformen dort gerechnet.
UK/FR
2011
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Die unsichtbare Falle
3x02SyFyWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Kurs auf Markus 12
3x04SyFyWdh.
23:45 UhrHouse of Flying Daggers
Ein Krieger befreit eine Rebellin aus dem Gefängnis des Chinesischen Kaisers und möchte sie zu ihren Freunden bringen. Aber Nicht alles ist so wie es scheint. Ein Film im Stil und vom Macher von 'Hero'.
CH
2004
SF2Wdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Herkunft aus der Ferne
3x23SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Translokalisation
3x24SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Feuersturm
6x19SyFyWdh.
Donnerstag, 11. April 2013
05:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Verdächtigungen
6x22SyFyWdh.
10:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Kleine Monster
6x09Kabel1Wdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Hör mit Deinem Herzen
3x09Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die ungleichen Brüder
4x03Tele-5Wdh.
13:45 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Zwischen den Zeiten
6x10Kabel1Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Wunschzettel
3x10Kabel1Wdh.
15:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Mr. Right
3x02Tele-5Wdh.
16:10 UhrStargate
Die Auferstehung
1x07Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Rebellion Alpha
3x25SyFyWdh.
17:10 UhrPsych
Als Gus eine Bank betritt...
3x08SF2Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Endars Sohn
4x04Tele-5Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Skorpion (1/2)
3x26SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Tuvoks Flashback
3x02Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Phantasie oder Wahrheit
6x21SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Hochsicherheitsgefängnis
3x03Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Verdächtigungen
6x22SyFyWdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Gefährliche Rückkehr in die Gegenwart
8x01ATVWdh.
20:15 UhrSnow White and the Huntsman
Schneewitchen und der Jägersmann im Kampf gegen die böse Königin.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
20:15 UhrDie Hexen von Eastwick
Jack Nicholson als Teufel, der erst Spaß und dann Probleme mit drei Einwohnerinnen eines Dorfes hat.
US
1986
Sky-Cinema-HitsWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Schwarm
3x04Tele-5Wdh.
20:15 UhrBatman Begins
Hier wird erzählt wie Bruce Wayne zu Batman wurde. Und dabei muss er sich mit der Vogelscheuche und Ras Al Ghul anlegen.
US
2004
VOXWdh.
21:05 UhrBones - Die Knochenjägerin
Die Gemeinsamkeiten in der Trennung
8x08ATVWdh.
21:15 UhrCSI: Miami
Von Natur aus böse?
5x24RTLWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Wurmloch
3x05Tele-5Wdh.
22:00 UhrRaumschiff Enterprise
Wildwest im Weltraum
3x06SyFyWdh.
22:15 UhrCSI: Miami
Blutlinie
6x01RTLWdh.
22:15 UhrMad Max 2 - Der Vollstrecker
Mel Gibson hilft einem postapoklayptischem Dorf sich gegen Banditen zu verteidigen.
AU
1981
RTL2Wdh.
22:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Erinnern
3x06Tele-5Wdh.
22:50 UhrBlade 2
Wesley Snipes als Halbvampir arbeitet dieses Mal mit Vollvampiren zusammen, um genetisch modifizierte Vampire zu jagen.
US/DE
2002
VOXWdh.
22:55 UhrRaumschiff Enterprise
Das Gleichgewicht der Kräfte
3x07SyFyWdh.
23:50 UhrRaumschiff Enterprise
Der verirrte Planet
3x08SyFyWdh.
00:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Tuvoks Flashback
3x02Tele-5Wdh.
00:30 UhrCSI: Miami
Von Natur aus böse?
5x24RTLWdh.
00:40 UhrBones - Die Knochenjägerin
Gefährliche Rückkehr in die Gegenwart
8x01ATVWdh.
00:45 UhrRaumschiff Enterprise
Das Spinnennetz
3x09SyFyWdh.
01:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Hochsicherheitsgefängnis
3x03Tele-5Wdh.
02:20 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Endars Sohn
4x04Tele-5Wdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Rebellion Alpha
3x25SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Skorpion (1/2)
3x26SyFyWdh.
04:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Phantasie oder Wahrheit
6x21SyFyWdh.
Freitag, 12. April 2013
05:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Riker : 2 = ?
6x24SyFyWdh.
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das fehlende Fragment
6x20SyFyWdh.
10:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Zwischen den Zeiten
6x10Kabel1Wdh.
11:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Wunschzettel
3x10Kabel1Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Witchstock
6x11Kabel1Wdh.
13:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Schwarm
3x04Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Verehrerin
3x11Kabel1Wdh.
14:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Wurmloch
3x05Tele-5Wdh.
15:55 UhrStargate
Die Macht der Weisen
1x08Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Skorpion (2/2)
4x01SyFyWdh.
16:55 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Experiment
4x05Tele-5Wdh.
17:10 UhrPsych
Es begab sich aber zu der Zeit... viel zu viel!
3x09SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Gabe
4x02SyFyWdh.
17:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Erinnern
3x06Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der rechtmäßige Erbe
6x23SyFyWdh.
18:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Ritual
3x07Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Riker : 2 = ?
6x24SyFyWdh.
20:00 UhrMegamind
Computeranimiert. Der Superschurke Megamind ist am Ziel seiner Träume: Er hat Superhelden Metro Man vernichtet und Metro City unterjocht. Nur leider ist das dann doch irgendwie ziemlich langweilig ohne Gegenspieler...
US
2010
SF2Wdh.
20:13 UhrThe Fast and the Furious
Vin Disel und Paul Walker liefern sich als Gangster und Polizist Straßenrennen.
US/DE
2001
13th-StreetWdh.
20:15 UhrX-Men Origins: Wolverine
Nach dem Tod seiner Freundind wird der auf Rache sinnende Mutant Logan vom Weapon X Programm in Wolverine umgewandelt.
US
2009
ATVWdh.
20:15 UhrTerminator
Arnold Schwarzenegger wird als Terminator aus der Zukunft geschickt, um die Mutter des ungeborenen Widerstandsanführers Connor zu töten.
US
1995
RTL2Wdh.
22:45 UhrThe Rock - Fels der Entscheidung
Ein General bringt Giftgasraketen in seine Gewalt und bedroht von Alcatraz aus San Fransisco. Nur Ausbrecherkönig Sean Connery und Giftgasexperte Nicholas Cage können ihn aufhalten.
US
1996
SF2Wdh.
23:55 UhrStreet Fighter - Die entscheidende Schlacht
Nach dem gleichnamigen Prügelspiel. Jean-Claude Van Damme jagt als Colonel Guile den Superschurken Bison.
US/JP
1994
RTL2Wdh.
00:25 UhrSanctuary - Wächter der Kreaturen
Der Weg ins Licht
2x03Pro7Wdh.
02:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Skorpion (2/2)
4x01SyFyWdh.
03:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Gabe
4x02SyFyWdh.
04:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der rechtmäßige Erbe
6x23SyFyWdh.
04:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Ritual
3x07Tele-5Wdh.
Samstag, 13. April 2013
06:00 UhrRaumschiff Enterprise
Geist sucht Körper
2x20SyFyWdh.
06:55 UhrRaumschiff Enterprise
Schablonen der Gewalt
2x21SyFyWdh.
07:50 UhrRaumschiff Enterprise
Stein und Staub
2x22SyFyWdh.
08:45 UhrRaumschiff Enterprise
Das Jahr des roten Vogels
2x23SyFyWdh.
09:40 UhrRaumschiff Enterprise
Computer M5
2x24SyFyWdh.
10:35 UhrRaumschiff Enterprise
Brot und Spiele
2x25SyFyWdh.
11:30 UhrRaumschiff Enterprise
Ein Planet, genannt Erde
2x26SyFyWdh.
12:25 UhrRaumschiff Enterprise
Spocks Gehirn
3x01SyFyWdh.
13:30 UhrDie verlorene Welt
Pilot
1x01Tele-5Wdh.
15:25 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Die Bruderschaft
3x03Tele-5Wdh.
16:25 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Das Licht der Wahrheit
3x04Tele-5Wdh.
17:30 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Macht oder Leben
7x22Kabel1Wdh.
18:20 UhrSmallville
Jenseitstrip
5x17Tele-5Wdh.
18:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Tote Augen
5x18Kabel1Wdh.
19:10 UhrSmallville
Scherben
5x18Tele-5Wdh.
19:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Blutiges Geld
5x20Kabel1Wdh.
20:00 UhrFluch der Karibik 3 - Am Ende der Welt
Um die Welt zu retten geht es auf die Suche nach Captain Jack. Und zwar am ende der Welt.
US
2007
SF2Wdh.
22:00 UhrPerson of Interest
Im Auftrag der Unehre
1x03ATVWdh.
22:00 UhrAlarmstufe: Rot
Terroristen kapern ein mit Nuklearwaffen bestücktes Schiff der US-Navy. Dabei haben sie aber nicht mit dem Koch gerechnet.
FR/US
1992
Sat1Wdh.
22:45 UhrJurassic Park III
Um einen Millionärssohn zu retten wird die Saurierinsel mal wieder besucht. Und die freuen sich über das Frischfleisch.
US
2001
SF2Wdh.
23:15 UhrDer Schakal
Bruce Willis als Top-Attentäter, der von Richard Gere als Ex-IRA Mitglied verfolgt wird, um ihn von seinem Attentat abzuhalten.
US/UK
1997
ARDWdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Raser
4x03Kabel1Wdh.
00:00 UhrTerminator
Arnold Schwarzenegger wird als Terminator aus der Zukunft geschickt, um die Mutter des ungeborenen Widerstandsanführers Connor zu töten.
US
1995
RTL2Wdh.
00:20 UhrRoter Drache
Anthony Hopkins als Dr. Hannibal Lecter und Edward Norton als FBI-Agent der ihn gefangen hat. Nun braucht er die Hilfe des genialen Kannibalen, um einen anderen Serienmörder zu fassen. Prequel zu 'Schweigen der Lämmer'
US/DE
2002
ZDFWdh.
00:25 UhrX-Men Origins: Wolverine
Nach dem Tod seiner Freundind wird der auf Rache sinnende Mutant Logan vom Weapon X Programm in Wolverine umgewandelt.
US
2009
ATVWdh.
Sonntag, 14. April 2013
06:00 UhrRaumschiff Enterprise
Die unsichtbare Falle
3x02SyFyWdh.
06:55 UhrRaumschiff Enterprise
Der Obelisk
3x03SyFyWdh.
07:50 UhrRaumschiff Enterprise
Kurs auf Markus 12
3x04SyFyWdh.
08:45 UhrRaumschiff Enterprise
Die fremde Materie
3x05SyFyWdh.
09:40 UhrRaumschiff Enterprise
Wildwest im Weltraum
3x06SyFyWdh.
10:35 UhrRaumschiff Enterprise
Das Gleichgewicht der Kräfte
3x07SyFyWdh.
11:30 UhrRaumschiff Enterprise
Der verirrte Planet
3x08SyFyWdh.
12:25 UhrRaumschiff Enterprise
Das Spinnennetz
3x09SyFyWdh.
17:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Das Schwert des Kahless
4x09Tele-5Wdh.
18:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Unser Mann Bashir
4x10Tele-5Wdh.
19:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Front (1/2)
4x11Tele-5Wdh.
20:00 UhrThor
Thor wird auf die Erde verbannt. Comicverfilmung.
US
2011
SF2Wdh.
20:15 UhrThor
Thor wird auf die Erde verbannt. Comicverfilmung.
US
2011
ORF11st
20:15 UhrThor
Thor wird auf die Erde verbannt. Comicverfilmung.
US
2011
Pro71st
21:15 UhrJohn Carpenter's Ghosts Of Mars
Die Menschen haben den Mars besiedelt. Doch die Geister der Marsmenschen haben da was dagegen.
US
2001
Sky-ActionWdh.
22:15 UhrThe Frighteners - Herr der Geister
Michael J. Fox hat nach dem Tod seiner Frau die Fähigkeit, mit Geistern zu sprechen. Diese nutzt er, um als Geisterjäger Geld zu verdienen. Doch bald hat er es mit dem Geist eines Killers zu tun.
NZ/US
1996
arteWdh.
22:40 UhrThe Fast and the Furious
Vin Disel und Paul Walker liefern sich als Gangster und Polizist Straßenrennen.
US/DE
2001
13th-StreetWdh.
00:20 UhrCSI Miami
Vor der Mauer auf der Lauer
6x03ORF1Wdh.
00:50 UhrThor
Thor wird auf die Erde verbannt. Comicverfilmung.
US
2011
Pro7Wdh.
00:55 UhrMad Max 2 - Der Vollstrecker
Mel Gibson hilft einem postapoklayptischem Dorf sich gegen Banditen zu verteidigen.
AU
1981
RTL2Wdh.

6. Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Chroniken 1: Kunst & Gestaltung
von Frank Stein
Man kann Peter Jacksons "Hobbit"-Verfilmung in vielerlei Hinsicht kritisieren (was auch hinlänglich getan wurde), doch eins verdient unbestreitbar Respekt: der Grad an Detailfreude, mit dem die Welt Mittelerde von ihm und seinem Kreativteam umgesetzt wurde. Bei Klett-Cotta wurde jetzt eine Buchreihe namens "Chroniken" gestartet, die diesen künstlerisch-gestaltenden Aspekt des "Hobbits" genauer unter die Lupe nimmt.

Band 1 trägt den Untertitel "Kunst & Gestaltung". Zusammengestellt wurde er von Daniel Falconer, dem leitenden Konzeptdesigner bei der Spezialeffekte-Firma Weta Workshop. Zahlreiche Konzeptdesigner, Requisitendesigner, Ausstatter usw. kommen darin zu Wort, darunter die Tolkien-Illustratoren Alan Lee und John Howe sowie zahlreiche Mitarbeiter von Weta Workshop. Die Spezialeffekte-Firma zeichnete auch für die Buchproduktion verantwortlich.

Schon die äußere Gestaltung ist wunderschön und ein weiterer Grund dafür, dass das gedruckte Buch niemals zugunsten des eBooks eingehen darf. Die Welt wäre um ein paar wirklich prächtige Objekte der Fanbegierde ärmer. Das Buch kommt im Querformat daher und ist etwas größer als DIN-A4. Der Einband verbindet alles, was aktuelle Massenmarkt-Buchveredelung so hergibt: braune Kunstlederhaptik, Golddruck, Prägeschrift und Spotlack. Einfach toll. In der vorderen Innenklappe findet man die Karte von Thorin Eichenschild wieder. Sehr witzig: auch die Mondrunen sind sehr blass auf die Karte gedruckt und erst im richtigen Licht besser zu erkennen. In der hinteren Innenklappe findet man dagegen den unglaublich langen Vertrag, den Bilbo den Zwergen unterschreiben muss, bevor er mit ihnen auf Reisen gehen kann.

Dazwischen liegen mehr als 200 Seiten voller Fotos und Illustrationen, die vor allem frühe Designs für Schauplätze, Figuren und Requisiten zeigen. Bleistiftzeichnungen von Beutelsend stehen da neben Kostümstudien für Hobbits und Zwerge, es gibt einen Block mit Pfeifendesigns, zu zahlreichen Zwergen finden sich Bart- und Haarideen. Dazu gesellen sich weiter hinten Entwürfe für Trolle, Elben, Steinriesen und vor allem die Goblins unter dem Berg. Das Ganze folgt in Themenblöcken der Filmhandlung bis zum Ende auf dem Carrock. Gewürzt wird der Bilderreichtum – im Wesentlichen ist das Buch ein Bilderbuch – durch Kommentare der Macher, die Anekdoten aus der Produktion erzählen. Das ist kurzweilig zu lesen, aber natürlich bleibt der Informationsgehalt hinter dem eines gewöhnlichen Making-of-Bandes zurück.

Dennoch sind die "Chroniken" eine Fundgrube für Fantasy-Fans im Allgemeinen und Tolkien-Fans im Speziellen. Es ist unglaublich spannend, darin zu blättern und zu sehen, wie der "Hobbit" auch hätte aussehen können, wenn einige der Entwürfe der Kreativen hier umgesetzt worden wären. Manches wäre vielleicht stimmiger und für die Fans cooler geworden. Stichwort: Zwerge. Während Jacksons Vision 13 Zwerge mit sehr unterschiedlichen Silhouetten vorsah – was ein paar sehr seltsam anmutende Zwerge zur Folge hatte –, entdeckt man in den Konzeptzeichnungen kernige Typen mit dicken Lederrüstungen, Äxten, Bärten und Umhängen. Zwerge, wie man sie aus dem "Herr der Ringe" eben kannte. Auch einige andere Illustrationen zeigen, wie sehr offenbar darum gerungen wurde, den "Hobbit" visuell vom "Herr der Ringe" zu emanzipieren, ohne dass das typische Mittelerde-Gefühl verlorengeht.

Fazit: "Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Chroniken 1: Kunst & Gestaltung" ist ein Sekundärwerk, das wirklich Spaß macht. Allerdings muss man sich diesen Spaß selbst erschließen, indem man sich die zahllosen Bilder genau anschaut. Es gibt nur vergleichsweise wenig begleitenden Text, ein Making-of liegt hier nicht vor. Aber das will das Buch auch gar nicht sein. Als Bildband, der einen Einblick in die kreativen Prozesse zu Beginn der Filmproduktion bietet, ist es jedenfalls sehr gelungen.

Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Chroniken 1: Kunst & Gestaltung
Sachbuch
Daniel Falconer
Klett-Cotta 2012
ISBN: 978-3-608-96051-8
208 S., Hardcover, deutsch

7. Phantastische Spiele: Star Wars X-Wing Miniaturen-Spiel
von Bernd Perplies
Wenn Fantasy Flight Games für eins bekannt ist, dann dafür: Was die Spieleschmiede aus Amerika anpackt, das macht sie richtig. Für das "Warhammer 40.000"-Rollenspiel gibt es mittlerweile fünf Produktlinien. Aus jedem Brettspiel, sei es "Runebound", "Descent" oder "Android", wird ein Franchise. Und das Irre dabei ist: Fast nie fühlt man sich als Käufer abgezockt. Die Produkte sind wirklich gut! Nun haben sie sich die "Star Wars"-Lizenz an Land gezogen – und das erste Ergebnis hiervon ist das "X-Wing Miniaturen-Spiel".

Das Spiel, auf Deutsch beim Heidelberger Spieleverlag erschienen, kommt in einer flachen Box daher – die aktuelle Mid-Size-Größe von FFG/Heidelberger. Artwork und Verarbeitung sowohl der Box als auch der Spielmaterialien entsprechen dem hohen Standard, den man von beiden Spieleverlagen gewöhnt ist. Wirklich toll sind die zahlreichen neuen "Star Wars"-Illustrationen, die wir zwar höchstwahrscheinlich dann auch im kommenden Card Game und dem Rollenspiel zu sehen bekommen, aber noch wirken sie frisch und unverbraucht. Alles in allem kann man sehr zufrieden sein. Das gilt ebenso für die drei kleinen Schiffsmodelle, die der Grundbox beigelegt sind. Der X-Wing und die beiden Tie-Fighter sind gut modelliert und bis auf die fragilen Kanonenfühler des X-Wing überhaupt nicht verzogen. Das kennt man auch ganz anders. Die Bemalung gewinnt sicher keine Preise, geht für ein Pre-Painted Tabletop-Game aber völlig in Ordnung und wirkt auf dem Spieltisch hinreichend lebensecht.

Doch worum geht es bei "X-Wing" nun eigentlich? Der Titel gibt bereits den entscheidenden Hinweis: Wir haben hier einen Raumkampf-Simulator mit Miniaturen vorliegen. Das Ganze erinnert ein wenig an das hauseigene "Wings of War", allerdings wurde der Spielmechanismus runderneuert. Zunächst stellt man sich eine Staffel zusammen, wobei in der Grundbox eben nur ein X-Wing gegen zwei Tie-Fighter antreten kann. Es existieren allerdings Erweiterungssets mit jeweils einem zusätzlichen X-Wing und Tie-Fighter, sowie den zwei neuen Maschinen Y-Wing und Tie-Advanced. Jedes Schiff kann mit unterschiedlichen Piloten geflogen werden, die im Spiel spezielle Fähigkeiten mitbringen (oder eben nicht). Generische Piloten, wie der "Anfängerpilot" sind eher Kanonenfutter, namhafte Piloten wie "Luke Skywalker" oder "Biggs Darklighter" weisen Spezialtexte auf, die im Duell sehr nützlich sein können. Verstärkt werden die Maschinen zusätzlich durch Aufwertungskarten, die Astromech-Droiden, Elitetraining oder Sekundärwaffen bieten. So ist unser guter R2-D2 ein echter Dorn im Auge jedes imperialen Spielers, denn er lädt beschädigte Schilde bei seinem Schiff wieder auf, was den entsprechenden X-Wing zu einer schwer zu knackenden Nuss macht.

Nachdem die Staffeln feststehen, wird auf einer freien Spielfläche von etwa 90x90 cm gespielt. Das kann jedoch jeder so handhaben, wie er möchte. Kleinere Spielflächen führen zu hitzigeren Kämpfen, größere eignen sich für Szenarien, während derer man auch mal von A nach B fliegen muss. Gespielt wird in Runden, wobei der Jäger mit dem (laut Pilotierwert) schlechtesten Piloten sich zuerst bewegt, dann geht es aufsteigend weiter bis zum besten Piloten. In der Planungsphase weist jeder Spieler jeder Maschine eine Bewegung zu. Die Bewegungsmöglichkeiten eines Jägers werden durch sein Manöverrad festgelegt. Tie-Fighter können beispielsweise extrem enge Kurven fliegen und sind enorm schnell. Dafür beherrschen sie nicht die Kunst des langsamen Geradeausflugs (den man zugegeben eher selten braucht).

In der Aktivierungsphase werden alle Manöverräder aufgedeckt. Je nach Manöver wird dann eine Schablone angelegt, entlang derer sich das Schiff bewegt. Anschließend kann noch eine Aktion durchgeführt werden, die meist Auswirkungen auf die Kampfphase hat. So darf man frühzeitig auf "Ausweichen" setzen, um später einen Angriffswürfel zu negieren. Man kann Rollen, Zielerfassung durchführen oder sich fokussieren, um seine Kampfergebnisse zu verbessern. In der Kampfphase beginnt der beste Pilot und es geht abwärts bis zum schlechtesten. In dieser Phase prüft der Angreifer, ob ein Ziel in Reichweite ist und würfelt anschließend Angriffswürfel in Höhe seines Primär- oder Sekundärwaffenwerts, modifiziert durch gegebenenfalls vorher ausgeführte Aktionen. Der Verteidiger verfährt genauso, nur mit den Verteidigungswürfeln. Jeder erfolgreiche Angriffwürfel, der nicht durch einen Verteidigungswürfel negiert werden kann, wird zu einem Treffer, der Schilde oder die Hülle abbaut, wobei zusätzlich kritische Treffer auftreten können, die besondere Schadenseffekte erzeugen.

Das geht so lange hin und her, bis ein Spieler alle Maschinen des Gegners zerstört hat oder bis ein besonderes Szenarioziel erreicht wurde.

Fazit: Und erneut hat FFG einen Volltreffer gelandet. Das "X-Wing Miniaturen-Spiel" ist extrem kurzweilig, leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern und baut auf genau die richtige Mischung aus Glück und Taktikgefühl. Durch die unterschiedlichen Piloten und Aufwertungskarten spielt sich jede Partie ein wenig anders. Überhaupt fühlt sich das Spiel herrlich modular an. Schon jetzt sprießen die Communities aus dem Boden, die Szenarien, Bastelanleitungen für Asteroidenfelder, Raumstationen und mehr anbieten. Und durch die Erweiterungssets, die bei FFG und Heidelberger in schöner Regelmäßigkeit herauskommen dürften, ist auch für Langzeitspielspaß gesorgt. Schon in den nächsten Wochen sind vier neue Schiffe angekündigt: A-Wing, Tie-Interceptor und die beiden etwas größeren Schiffe Slave 1 und Millennium Falcon!

Star Wars X-Wing Miniaturen-Spiel
Miniaturen-Spiel
Jay Little
Fantasy Flight Games/Heidelberger Spieleverlag 2012
EAN: 4015566011809
Sprache: Deutsch

8. Merlin – Die Würfel sind gefallen
von Birgit Schwenger
Die fünfte und letzte Staffel der britischen Fantasy-Serie

Wer an Merlin, den großen Zauberer aus der "Artus"-Saga denkt, hat vermutlich in aller Regel das Bild eines alten Mannes vor Augen. Merlin, dessen Name wahrscheinlich vom walisischen Myrddin abgeleitet ist, gilt als eine der bekanntesten mythologischen Figuren und einer der mächtigsten Zauberer aller Zeiten. Dumbledore und Gandalf, dessen Wurzeln nicht ganz unwesentlich auf Merlin zurückzuführen sein dürften, können sich im Vergleich dazu warm anziehen, wenn sie gegen ihren sagenumwobenen Vorgänger antreten müssten. Aber auch der größte Zauberer war einmal jung, und wie das ausgesehen haben könnte, zeigt die britische Fantasy-Serie von Johnny Capps und Julian Murphy, die 2008 ihren Anfang nahm und Weihnachten 2012 mit der fünften und letzten Staffel ihr Ende fand.

Die "Artus"-Saga einmal ganz anders

Vom finsteren Mittelalter verlegt die Koproduktion von BBC One und NBC Universal die Handlung der Legende in eine renaissancehaft anmutende Epoche, die mehr mit den Ritter-Filmen Hollywoods á la "Der erste Ritter" oder "Ivanhoe" zu tun hat als den historischen Wurzeln der Legende aus dem fünften Jahrhundert. Der edle König und sein großer Zauberer sind genau dies eben noch nicht, sondern ein arroganter Prinz und sein Diener, der seine magischen Fähigkeiten geheim halten muss, da in Camelot auf Zauberei die Todesstrafe steht. Dennoch muss Merlin natürlich ein ums andere Mal seine Zauberkräfte einsetzen, um Arthur und seine Freunde zu retten. Aber von Anfang an: Merlin wird von seiner Mutter nach Camelot geschickt, um beim weisen Gaius, dem Leibarzt von König Uther Pendragon, in die Lehre zu gehen. Gaius weiß um Merlins magische Fähigkeiten und kennt die Gefahr, in die jede Anwendung von Magie den Jungen bringt: Denn König Uther, Arthurs Vater, führt seit Jahren einen gnadenlosen Kampf gegen die Magie, der schon viele Todesopfer gefordert hat. Auch Arthur sieht in der Magie daher zunächst nur etwas Böses, so dass Merlin seinem Freund die Wahrheit über seine verborgenen Fähigkeiten verschweigt. Leicht ist das aber nicht, denn wenn es auf Leben oder Tod geht, muss Merlin sich entscheiden, ob er sein eigenes Leben aufs Spiel setzt und seine Magie einsetzt – oder womöglich einen seiner Freunde sterben lässt, um selber unentdeckt zu bleiben.

Im Kampf gegen dunkle Mächte

Was als relativ harmlose Jugendserie beginnt, legt ab der zweiten Hälfte der ersten Staffel um einiges an Dramatik und Spannung zu. Die Episoden, die immer wieder klassische Elemente der "Artus"-Sage aufgreifen, aber in einen ganz neuen Kontext stellen, sind gut erzählt und setzen sich ernsthafter, als man auf den ersten Blick meint, mit Werten wie Freundschaft, Loyalität oder Gerechtigkeit auseinander. Das exzellente Zusammenspiel der Darsteller und die köstlichen Wortgeplänkel sorgen für beste Unterhaltung und legen den Grundstein, auf den die folgenden Staffeln aufbauen. Mit zunehmender Episodenanzahl nimmt der jugendliche Leichtsinn und abenteuerlustige Übermut der Charaktere ab, die Dramatik dagegen drastisch zu. Lancelot verliebt sich in Guinevere, genannt Gwen, zieht sich aber zurück, als er merkt, dass er Arthur damit das Herz zu brechen droht: Die Saat des Zweifels ist jedoch gesät. Lady Morgana, die am Anfang zum Kreis der Freunde gehört, schließlich aber erfährt, dass sie Arthurs Halbschwester ist, beginnt ihre magischen Fähigkeiten zu entdecken und verschreibt sich schließlich vollends den dunklen Künsten.

Nach und nach versammeln sich die Ritter der zukünftigen Tafelrunde am Hofe Camelots und Arthur wählt seine Gwen als Dame seines Herzens. Aber so wenig Gwen eine edle Prinzessin, sondern die Tochter eines Schmieds ist, so wenig sind die Ritter zunächst ruhmreiche Helden in strahlender Rüstung: Weder Lancelot noch Gawain sind adeliger Abstammung, dafür aber begnadete Kämpfer, die Arthur und seinen Traum von einer gerechteren und friedlicheren Welt ebenso tatkräftig mit aus der Taufe heben wie Merlin. Nur dass sie im Gegensatz zu diesem den Ruhm und die Ehre dafür auch einstreichen dürfen und nicht wie Merlin im Verborgenen handeln müssen. Dabei sind Merlins Fähigkeiten überlebensnotwendig für Arthur und sein (zukünftiges) Königreich, denn der Gefahren und dunklen Mächte, die Camelot bedrohen, gibt es wahrlich genug: Finstere Kriegsherren, Drachen, böse Zauberer, bitterer Verrat.

Merlins Schicksal

Der Große Drache, der letzte seiner Art, hat Merlin prophezeit, dass sein Schicksal untrennbar mit dem Arthurs verbunden ist. Fällt es dem Jungen am Anfang noch schwer, das zu akzeptieren, so wächst Merlin von Staffel zu Staffel mehr in seine Aufgabe hinein und beginnt sich seinem Schicksal zu stellen, das ihm manchmal (allzu) große Opfer abverlangt. Er muss Freunde opfern, ja, einmal steht sogar das Leben seiner Mutter auf dem Spiel, alles um der Prophezeiung des Großen Drachen gerecht zu werden. Mehrere Male scheint der Moment der Wahrheit gekommen zu sein, in dem Merlin Arthur seine Fähigkeiten offenbaren muss und von dieser Gradwanderung zwischen Freundschaft und Verrat bezieht die Serie einen Großteil ihrer inneren Spannung, die nun in der fünften Staffel ihre Auflösung erfährt. Auch Mordreds Rolle entscheidet sich in der letzten Staffel. Der kleine Druidenjunge, dem Merlin und Arthur – entgegen der Warnung des Großen Drachen – einst das Leben retteten, wird von Arthur zum Ritter geschlagen. Wird es Merlin gelingen, das Schicksal zum Guten zu wenden? Oder wird Mordred schließlich doch verantwortlich sein für Arthurs Tod? Zunächst einmal droht jedoch Verrat von anderer Seite: Morgana hat es geschafft, ein Mitglied aus dem innersten Kreis Camelots unter ihren Einfluss zu bringen. Nicht nur Arthurs Leben gerät dabei in Gefahr – Camelots Grundfesten werden tief erschüttert. Zwar weiß Morgana noch immer nicht, dass Merlin der mächtige Magier ist, der sich hinter Emrys verbirgt. Dennoch beschließt sie, ihn endgültig aus dem Weg zu räumen: War er es doch, der sie einst vergiftet hatte, um Arthurs Leben im Kampf gegen die Armee der Toten zu retten.

Achtung: Spoiler Alert!

Von da an geht es richtig zur Sache: Morgana geht im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen, um Emrys wahre Identität zu enthüllen. Merlin erfährt von den Catha die Prophezeiung über Arthurs Ende und setzt alles daran, das drohende Schicksal noch abzuwenden. Aber es kommt noch schlimmer: Mordred, der sich von Arthur und Merlin verraten fühlt, läuft zu Morgana über und verrät ihr schließlich Emrys wahre Identität. Von da an gibt es kein Halten mehr: Morgana versammelt ihre Truppen und zieht gegen Camelot. Auf der Ebene von Camlann, wo er laut Prophezeiung sein Ende finden wird, stellt sich Arthur ihr mit seinen Rittern entgegen und es kommt zur alles entscheidenden Schlacht. Merlins Befürchtungen scheinen schreckliche Wirklichkeit zu werden, aber als die feindlichen Heere aufeinander treffen, kann er nicht an Arthurs Seite stehen, denn Morgana ist es gelungen, ihn seiner Kräfte zu berauben. In einem verzweifelten Wettlauf gegen die Zeit versucht Merlin in der Kristallhöhe im Tal der gefallenen Könige seine Magie wieder zu gewinnen, um seinen Freunden beistehen zu können.

Nachdem es den letzten Staffeln – trotz einiger herausragender Episoden - nicht immer gelungen war, den Spannungsbogen weiter zu steigern, legt die fünfte Staffel noch einmal ordentlich an Dramatik zu und steuert unweigerlich auf den großen, abschließenden Höhepunkt der Serie zu. Der Zweiteiler "The Diamond of the Day", der in England zu Weihnachten im Fernsehen lief, ist das dramatische Finale, das die Serie zu ihrem krönenden Abschluss führt. Zwar gibt es bereits erste Gerüchte über eine Spin-off, aber Bradley James hat bereits erklärt, sein Kettenhemd damit endgültig an den Nagel gehängt zu haben. Wer die Schlacht bei Camlann überlebt – und wer nicht – sei an dieser Stelle nicht verraten. Aber am Ende wird auch Kilgharrah, der letzte der Drachen, noch einmal in die Geschicke Merlins und Arthurs eingreifen. Auf jeden Fall die letzte Episode bis zu Ende schauen, denn ganz zum Schluss gibt es noch eine kleine augenzwinkernde Überraschung, die den besonderen Humor der Serie trifft und gleichzeitig auch eine kleine Hommage an Disneys "Die Hexe und der Zauberer" ist.

Mehr von Merlin und Arthur

Wen die Saga so schnell nicht los lässt, der wird weitere Versionen der "Artus"-Saga in Hülle und Fülle finden, sowohl filmischer als auch literarischer Art. Die neueste Version ist die TV-Serie "Camelot" (2011), die allerdings bereits nach der ersten Staffel wieder eingestellt worden ist. Mit Joseph Fiennes als Merlin, Eva Green als Morgan le Fay u.a. prominent besetzt ist die Serie aber eher ein Abklatsch von Historienserien wie den "Tudors" oder den "Borgias", die zufälligerweise von denselben Produzenten realisiert wurden. Über den unsäglichen "Merlin"-Zweiteiler mit Sam Neil kann man nur den Mantel des Schweigens decken. Dem historischen Arthur – so es ihn denn gegeben hat – am nächsten kommt Antoine Fuquas "King Arthur" mit Clive Owen in der Titelrolle des römischen Heerführers, in dem Merlin der Anführer der Kelten ist. Einen ähnlichen Ansatz wie die BBC-Serie verfolgte 1980 bereits die gleichnamige deutsche TV-Serie von Justus Pfaue, in der zunächst Thomas Ohrner den jungen Zauberer mimt und Ekkehardt Belle den erwachsenen Merlin. Immer noch eine der besten Versionen der Saga aller Zeiten sind die "Artus"-Romane der Britin Mary Stewart, in dessen erstem Band "Flammender Kristall" Merlin ebenfalls noch ein Junge ist, der seine Fähigkeiten erst zu entdecken beginnt. Auch Gillian Bradshaws Trilogie – "Der Falke des Lichts", "Das Köngreich des Sommers" und "Die Krone von Camelot" -, von der sich jeder Band mit einem anderen Aspekt und auch anderen Charakteren der Saga beschäftigt, ist wärmstens zu empfehlen. Bleibt noch der absolute Klassiker, T.H. Whites "Der König auf Camelot", dessen erster Band "Das Schwert im Stein" auch dem gleichnamigen Disney-Film (auch bekannt unter dem Titel "Die Hexe und der Zauberer" zu Grunde liegt. Düsterer und ungleich spannender geht es in Bernard Cromwells "Arthur"-Trilogie zu, die aus "Der Winterkönig", "Der Schattenfürst" und "Arthurs letzter Schwur" besteht. Von Vera Chapman, Mitbegründerin und spätere Ehrenpräsidentin der Tolkien-Gesellschaft, stammen drei Romane, die die Saga aus weiblicher Sicht schildern – Jahre bevor Marion Zimmer Bradley mit "Die Nebel von Avalon" ihre Sicht der Saga vorlegte.

9. Von der schwarzen Romantik zum Horror
von Simon Haffner
In der literarischen Epoche der deutschen Romantik wurde die – meiner Meinung nach sehr schöne – Metapher der "Poesie als Himmelsleiter" geprägt, die ausdrücken soll, was die Literatur zu dieser Zeit zu leisten hatte: Sie sollte den Leser nicht bloß unterhalten, sie sollte ihm bei der Erschließung "höherer Sphären" behilflich sein. Dafür war es notwendig, dass sie auf dem Alltag fußte, denn der Leser musste einen Bezug zu dem, was er las, aufbauen können und in der Tat erwies es sich hier als effektiv, dem Leser den Einstieg durch Dinge, die er kannte, zu erleichtern. Aber wo soll der Leser denn eigentlich hin?

In der Romantik wird vor allem die menschliche Psyche zum Gegenstand der Literatur. Der Traum als solcher wird bedeutend, spiegelt er doch das Seelenleben eines Menschen wieder. Sehnsucht, Fernweh oder auch Wissensdurst werden, wie der Traum, häufig verarbeitet.
In "Heinrich von Ofterdingen" von Novalis erfährt der gleichnamige Protagonist durch eine Erzählung von einer "blauen Blume" - einem zentralen Symbol in der Romantik für Sehnsucht und Liebe – und erlebt in seinem Traum eine wahrhafte Odyssee auf der Suche nach ihr, bis er sie endlich findet.
Manche Gedichte dieser Zeit widmen sich der Natur, aber stetig mit Bezug darauf, wie diese auf die Seele einwirkt. Die "höheren Sphären", die dem Leser zugänglich gemacht werden sollen, sind folglich das eigene Innenleben. In seinem Werk "Die Serapionsbrüder" hatte E. T. A. Hoffmann verschiedene Texte gesammelt, durch die sich folgender roter Faden zog: das serapiontische Prinzip. Denn für den Einsiedler Serapion werden seine Träume zur Realität.

Wenn man die Entwicklung in der Literaturgeschichte verfolgt, so kann man feststellen, dass unsere heutige Horror-Literatur in dieser Zeit ihren Ursprung hat. Doch die bisherigen Motive – und gerade ihre Umsetzung - sind davon noch weit entfernt. Denn das Sehnen nach einer "blauen Blume", der Drang, Neues kennenzulernen, haben (bislang) nichts mit Horror zu tun. Aber man darf hierbei nicht vergessen, in welchem Kontext jene Leitgedanken standen. Die Ergründung des Ichs und die "Erforschung" der Psyche bringen freilich auch die weniger guten Aspekte des Geistes zu Tage. Um es mit dem späteren Psychoanalytiker Siegmund Freud zu sagen, wird man nicht nur der gesellschaftlich/moralischen Instanz, dem Über-Ich, und dem Ich gewahr, sondern auch dem Es, in welchem Freud all unsere Triebe veranlagt sieht – folglich auch Seiten des Innenlebens, welche nicht nur so gutartig oder harmlos sind wie die typischen Motive der Romantik.

Wie sich "Traum" und "Sehnsucht" ins Gegenteil umkehren, möchte ich anhand von E. T. A. Hoffmanns Erzählung "Der Sandmann" (1817) aufweisen – um anschließend eine Verbindung zu unserer heutigen Horror-Literatur herzustellen.

Der Protagonist Nathanael wird durch den Besuch eines Händlers an ein Kindheitstrauma "erinnert" und verfällt (nach und nach) dem Wahnsinn, der sich in Besessenheit und Paranoia äußert. Er entfremdet sich zunehmend von seiner Geliebten Clara und deren Bruder, den Menschen, die ihm am nächsten stehen. Nathanael beginnt eine Beziehung mit der "Puppe" Olimpia; er vermeint sich von einem gewissen Coppelius verfolgt, einem furchterregenden, grauenbereitenden Mann, mit dem sein Vater früher zu tun hatte und in dem Nathanael den Mörder seines Vaters sieht. Am Ende stürzt sich der Protagonist von einem Turm.

Ich gebe zu, man muss etwas weiter ausholen und sich intensiver mit diesem Text befassen als ihn lediglich einmal zu lesen, um die Verbindung zum heutigen Horror nachvollziehen zu können. Daher möchte ich zuerst auf die wichtigsten Figuren eingehen: Nathanael schildert in einem Brief an seinen künftigen Schwager, dass sein Vater regelmäßig von einem furchteinflößenden Mann besucht worden ist. Eines Tages versteckt er sich im Arbeitszimmer und beobachtet die beiden bei alchemistischen Versuchen. Was er allerdings sieht, erschreckt ihn so sehr, dass er aufschreit und entdeckt wird. Der bösartige Coppelius führt zur Strafe Experimente an ihm durch, während der er das Bewusstsein verliert. Als er wieder zu sich kommt, liegt er in seinem Bett, während seine Mutter bei ihm ist und ihn beruhigt. Als Coppelius das nächste Mal kommt, gibt es eine Explosion, bei der der Vater ums Leben kommt.
Was anfangs wie ein Albtraum wirkt, entwickelt sich zu zweierlei: für Nathanael ist diese Begebenheit real, er sieht in dem Händler Coppola den verhassten Coppelius wieder, er wähnt sich von ihm verfolgt. Nachdem dieser Mann ihm schon den Vater genommen hat, glaubt Nathanael, Coppelius sei zurückgekehrt, um auch seine Beziehung zu zerstören, die unter seinem Wahn leidet. Seine Clara erscheint ihm als "Automat", in Olimpia, einer Puppe, die sich zwar bewegen und ein bisschen sprechen kann, will er seine große Liebe erkannt haben – bis Coppelius Olimpia raubt, lediglich ihre Augen – benetzt mit dem Blut ihres Erschaffers Spalanzani, mit dem der Dieb gekämpft hat – bleiben zurück. Durch ihren Anblick verfällt Nathanael endgültig dem Wahnsinn.

Clara ist im Gegensatz zum "Romantiker" Nathanael die Verkörperung der Aufklärung, denn sie versucht, ihm seine Tollheit rational auszureden, womit sie scheitert; im Gegenteil, ihr Geliebter beschimpft sie als "Automat".
Coppelius stellt in der Geschichte – zumindest für Nathanael – die Personifikation des Bösen dar, er wird auch als "Dämon" und "Sandmann" – eine Schreckgestalt – bezeichnet.
Olimpia ist, als Puppe, ein "künstliches" Wesen, welches Spalanzani erbaut hat. In ihr, dem wahren Automaten, sieht Nathanael die perfekte Frau.

Die typisch romantischen Themen werden zwar aufgegriffen, aber konträr zu Novalis' "Heinrich von Ofterdingen" oder Hoffmanns eigenem Werk "Die Serapionsbrüder" umgesetzt. Durch Übertreibung werden sie ins Gegensätzliche verkehrt: Aus dem Traum wird ein Albtraum, der Wahnsinn ersetzt die Sehnsucht. Das "serapiontische Prinzip" wird zynisch überspitzt, mag für Nathanael sein Traum die Realität sein, so ist sie es allein für ihn. Clara und ihr Bruder erkennen in Nathanaels Verhalten die Folgen eines nicht bewältigten Konflikts, wohingegen sich der Protagonist in das, was er für wahr hält, zurückzieht.
Es findet eine Gegenüberstellung von Aufklärung und Romantik statt: Das Rationale steht im Widerstreit mit dem Emotionalen.
Als letztes, wichtiges Motiv ist das Auge zu nennen: Als Sinnesorgan dient es der Reizverarbeitung, Informationen über unsere Umwelt sollen aufgenommen und verwertet werden. Zum anderen ist das Auge der Spiegel der Seele; es symbolisiert somit auch die Identität eines Menschen.
Was macht nun aber ein Sandmann? Er streut Sand in die Augen. Auf der biologischen Ebene führt das zu einem Verlust des Realitätsbezuges; das klare Wahrnehmen funktioniert nicht mehr richtig. Auf der Seelenebene hat das aber noch weiter reichende Konsequenzen. Auch hier übernimmt der Sandmann eine Rolle als "Blender" - die Folge daraus ist eine Vermischung von Wirklichkeit und Illusion, die Unterscheidung von Trug und "Wahrheit" ist nicht länger möglich. Letztlich bewirkt das "Streuen von Sand" sogar einen Identitätsverlust. Für Nathanael wirkt sich das in Bezug auf Olimpia aus. Er verfügt über eine durch seinen Wahn gestörte Wahrnehmung, aus der die Verwechslung von Mensch und Maschine hervorgeht.

Aufgrund dieser Begebenheiten zählt man "Der Sandmann" zur schwarzen Romantik, die sich mit psychischen Abgründen und dem Krankhaften befasst. Sie ist Teil der Schauerliteratur, deren wohl bekannteste Vertreter der amerikanische Schriftsteller Edgar Allan Poe mit seiner Geschichte "Das verräterische Herz" ist. Aus eben jenem Genre ist die heutige Horror-Literatur entstanden. Zum Beispiel stammt die Figur der "femme fatale", einer Frau, die mittels ihrer Erotik Männer an sich bindet und sie zugrunde richtet, aus der schwarzen Romantik und spielt heute – gerade bei den Vampiren – eine tragende Rolle, ist aber in vielen Bereichen der Kultur zu finden, so im "film noir" der 40er-Jahre oder aber auch, um einen aktuelleren Beleg zu nennen, in Nelly Furtados "Maneater".

10. Buchkritik: Die letzte Generation (Childshood's End)
von Sven Wedekin
In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg gab es im Science-Fiction-Kino einen wahren Boom an Genrefilmen, die eine Invasion feindlich gesinnter Außerirdischer zum Gegenstand hatten. In all diesen Geschichten kam eine latente Angst vor den Fremden zum Ausdruck, die durch die Erfahrungen der Kriegsgeneration noch verstärkt wurde und sich in Schreckensvisionen von verheerenden Vernichtungsfeldzügen der Weltraumbewohner zeigte.
Im Jahr 1953 veröffentlichte Arthur C. Clarke einen Roman, der jedoch einen ganz anderen Weg einschlug: In "Die letzte Generation" erhält unser Planet Besuch von weit überlegenen Wesen von den Sternen, denen es mal nicht um die Auslöschung der menschlichen Rasse geht – zumindest nicht direkt.
Die sogenannten Overlords erscheinen eines Tages ganz plötzlich mit ihren gigantischen Raumschiffen über den größten Städten der Welt. Diese ebenso mächtigen wie geheimnisvollen Wesen sorgen dafür, dass auf der Erde ein goldenes Zeitalter anbricht: Binnen kürzester Zeit wird die Menschheit von der Geißel des Krieges erlöst, überall herrschen Frieden und Wohlstand. Jedoch verlangen die Overlords dafür einen hohen Preis: Sie unterbinden den menschlichen Forscherdrang indem sie der Menschheit verbieten ihren Heimatplaneten zu verlassen. Angesichts der paradiesischen Zustände, die sie auf Erden geschaffen haben, stören sich die meisten Menschen aber nicht besonders an dieser Einschränkung.
Jahrzehnte nach der Ankunft der Overlords sind die Gründe für ihr Verhalten jedoch noch immer rätselhaft: Warum wollen sie nicht, dass der Mensch den Weltraum erforscht? Und warum sind sie so daran interessiert, dass auf der Welt Frieden herrscht?
Als fast hundert Jahre seit der Landung der Overlords vergangen sind und ihre Präsenz für die Menschheit längst Normalität geworden ist, gehen plötzlich in immer mehr Kindern rund um den Erdball auffällige Veränderungen vor sich. Sie entwickeln telepathische und telekinetische Fähigkeiten und entfremden sich dadurch mehr und mehr sowohl von ihren Eltern, als auch von der Spezies Mensch überhaupt. Zu diesem Zeitpunkt ahnt noch niemand, dass diese Entwicklung nur der Anfang eines Evolutionssprungs ist, durch den sich die Daseinsform der Menschheit auf eine Art und Weise verändern wird wie es niemand jemals für möglich gehalten hätte...

Mit seinem berühmtesten Werk "2001 – Odyssee im Weltraum" hat Arthur C. Clarke das Science-Fiction-Genre nachhaltig geprägt. Doch bereits über zehn Jahre zuvor schuf er mit "Die letzte Generation" eine Geschichte, die noch viel stärker nachfolgende Schriftsteller und auch Filmemacher beeinflusste. "2001" hat sich durch Stanley Kubricks klassische Verfilmung natürlich stärker in das kollektive Gedächtnis eingebrannt. Aber bereits in "Die letzte Generation" nahm Clarke einige grundlegende Ideen vorweg, die auch in seinem später entstanden Roman ihren Niederschlag fanden. Die Beeinflussung der menschlichen Evolution durch eine übergeordnete, transzendente Macht ist hier an erster Stelle zu nennen. Arthur C. Clarke verstand es wie kein zweiter, realistische "Hard SF", in der künftige technische Entwickelungen detailliert geschildert werden, mit einem spirituellen Element zu verbinden. Dieser metaphysische – man könnte auch sagen: esoterische – Aspekt von Clarkes Gesamtwerk ist in "Die letzte Generation" von besonders zentraler Bedeutung.
Obwohl Clarke Zeit seines Lebens ein engagierter Fürsprecher der sogenannten Skeptikerbewegung war, die es sich zur Aufgabe gemacht hat grenzwissenschaftliche Behauptungen kritisch zu hinterfragen, nehmen übernatürliche Phänomene in diesem Buch einen breiten Raum ein. "Die letzte Generation" verlässt oft den Boden der Science-Fiction und berührt den Bereich der Fantasy, und obgleich Clarke, wie bei ihm üblich, viele wissenschaftliche Fakten in die Handlung einfließen lässt, entsteht bei dem unbedarften Leser leicht der Eindruck, dass der Autor die reale Existenz von Telepathie und Telekinese ernsthaft in Betracht zieht. Aus diesem Grunde lag Clarke auch Wert darauf bereits im Vorwort der Erstausgabe darauf hinzuweisen, dass er derartige Phänomene für Unsinn hält.
Er benutzt paranormale Ideen nur als Hilfsmittel um dem Leser das Potential aufzuzeigen, welches in uns Menschen liegt. Die Botschaft des Buches liegt darin, dass die Menschheit dem bloßen Kampf ums Dasein nicht unterworfen sein müsste, wenn sie mehr aus ihren geistigen Möglichkeiten machen und die Macht, die ihr Kraft ihrer Intelligenz verliehen ist, weise zu nutzen imstande wäre. Denn die Overlords sind letztlich nur die Geburtshelfer einer Zukunft, in der die Grenzen unserer Existenz unvorstellbar erweitert werden. Die Fähigkeit über uns hinaus zu wachsen ist bei Clarke bereits von Anfang an in uns allen vorhanden. Er gibt uns in seinem Werk also die Botschaft mit, dass in jedem von uns mehr steckt als wir vielleicht zu glauben imstande sind.

Die Lektüre des Romans wird ein wenig dadurch erschwert, dass es keine zentrale Hauptfigur gibt, der wir über der Länge des Buches folgen, was natürlich hauptsächlich daran liegt, dass die Handlung einen Zeitraum von weit über einhundert Jahren umspannt. Es geht Clarke eben nicht darum die Ereignisse aus der Sicht eines oder mehrerer bestimmter Menschen zu schildern. Vielmehr bemüht er sich den Leser für die Perspektive der außerirdischen Overlords zu sensibilisieren. Indem er die für die Geschichte bedeutsamsten Begebenheiten zügig abhandelt, erzeugt er beim Leser eine Ahnung, dass all diese Ereignisse aus Sicht der beinahe unsterblichen Overlords eben rasend schnell aufeinander folgen. Für sie ist die Geschichte der menschlichen Zivilisation nur eine kurze Episode im großen Ablaufplan des Universums.
Dadurch vermittelt er seinen Lesern einen "Sense of Wonder" für die Größe der Pläne, die die Overlords für die Menschheit haben und für die gewaltigen, übermenschlichen Kräfte, die hinter diesen Plänen stehen. Denn die extraterrestrischen Besucher sind keineswegs die eigentlichen Strippenzieher hinter den Geschehnissen, die auf ihre Ankunft auf der Erde folgen. Vielmehr sind sie selbst nur die Sklaven einer höheren Macht, die noch weit über ihnen steht.
So nimmt "Die letzte Generation" gegen Ende hin fast schon biblische Dimensionen an, als Clarke uns mit einer gottähnlichen Wesenheit konfrontiert. Inwiefern es seine Absicht war, religiösen Ideen Vorschub zu leisten, ist schwer zu sagen. Jedenfalls wird es so manchem Leser vielleicht schwer fallen zu schlucken wie Clarke solche Ideen benutzt, um zu zeigen wie sich die Menschheit zu einer höheren Daseinsform hin entwickelt. Trotz allem ist das Buch keineswegs religiöse Propaganda. Im Gegenteil: Clarke versäumt es nicht zu schildern, dass sich – fast – sämtliche Religionen der Welt als Konsequenz der Anwesenheit der Overlords ganz von allein auflösen. Gleichzeitig ist jedoch die spirituelle Dimension der Geschichte auf jeder Seite, und vor allem im grandiosen Ende spürbar.

Fazit: Wer einen reinen Spannungsroman erwartet wird von "Die letzte Generation" wohl eher enttäuscht sein. Wer sich aber für anspruchsvolle Science-Fiction interessiert, die dem Leser die Botschaft vermittelt, dass sowohl die Menschheit als auch jeder einzelne Mensch das Potential in sich trägt, über sich selbst hinaus zu wachsen, wird das Buch sicherlich absolut faszinierend finden.

11. Wissenschaft: Inspiration Mars
von Andreas Dannhauer
Marsmission im Vorbeiflug

Die Vision

Am 27. Februar verkündete Dennis Tito, bekannt als erster Weltraumtourist, seine Vision für den ersten bemannten Flug zum Mars. Als Ingenieur arbeitete er für die NASA an den Mariner Raumsonden mit. Er berechnete deren Bahnen im Sonnensystem. Als Finanzberater reich geworden, blieb er jedoch seinem Traum, der bemannten Weltraumfahrt, treu und buchte für 20 Mio. US$ einen Flug an Bord einer russischen Sojus-Kapsel zur Internationalen Raumstation ISS. Er blieb dort 6 Tage und ging damit als erster Weltraumtourist in die Geschichte der Raumfahrt ein. Jetzt erinnerte er sich an ein Papier, welches 1998 von Patel et al veröffentlicht wurde, in dem sogenannte Frei-Flug-Bahnen zum Mars untersucht wurden. Frei-Flug bedeutet, dass das Raumfahrzeug durch die Gravitationskräfte der Planeten von selbst zurück zu seinem Ausgangspunkt geführt wird, wobei nur kleine Kurskorrekturen nötig sind. Sie fanden heraus, dass es alle 15 Jahre zwei besonders schnelle Bahnen im Abstand von zwei Jahren gibt. Die nächsten Möglichkeiten für einen schnellen Frei-Flug sind 2016 und Anfang 2018. Tito nahm sich letztere Bahn genauer vor und berechnete die Flugdauer auf 501 Tage mit Start am 5. Januar 2018.

Die Mission

Da der Starttermin schon in fünf Jahren ist, bleibt natürlich keine Zeit, großartig neue Raketen und Raumfahrzeuge zu entwickeln. Beim Entwurf der Mission wird deshalb auf existierende oder in Entwicklung befindliche Hardware zurückgegriffen. Außerdem wird es eine Mission mit hohem Risiko und minimalem Komfort für die Astronauten sein. Zum Einsatz kommen soll eine Falcon Heavy Rakete der Firma SpaceX, deren Erststart für dieses Jahr geplant ist. Diese dann stärkste einsatzbereite Rakete der Welt soll knapp 10t Nutzlast auf eine Bahn zum Mars bringen können. Diese Nutzlast soll eine Dragon-Kapsel sein, die ebenfalls von SpaceX gebaut wird und als Transferfahrzeug zur ISS entwickelt wurde. Die Crew soll nur aus zwei Astronauten bestehen, da in einer solchen Kapsel nicht besonders viel Platz ist und Wasser- und Nahrungsvorräte für 500 Tage mitgenommen werden müssen. Vorgesehen ist, eine Frau und einen Mann zu schicken. Es wird auch überlegt, ob die Kapsel mit einem entfaltbaren Modul gekoppelt werden kann. Dies würde den verfügbaren Raum vergrößern. Ein solches Modul wird von der Firma Bigelow entwickelt um 2016 an der ISS getestet zu werden.

NASA

Was sagt die NASA zu diesem Konkurrenzprojekt? Sie ist hell auf begeistert, kann sie diese Mission doch als Test für ihr eigenes bemanntes Marsprogramm ansehen und hat deshalb Dennis Tito die volle Unterstützung zugesichert. Eine Frei-Flug-Mission zum Mars ist wissenschaftlich gesehen praktisch wertlos. Es findet keine Landung statt, es werden keine Proben gesammelt, man kann keine Informationen gewinnen, die nicht schon von unbemannten Sonden im Marsorbit geliefert wurden. Würde die NASA eine solche Mission durchführen, würde man sie wahrscheinlich der Steuergeldverschwendung bezichtigen. Als Testflug für spätere Marslandemission ist sie jedoch äußerst wertvoll.

Probleme

Natürlich hat dieses Missionsdesign noch einige Probleme.
Die Kapsel kommt auf ihrer schnellen Bahn mit enormer Geschwindigkeit an der Erde an. Zu viel für eine Direktlandung. Deshalb ist ein Aerobreaking genanntes Verfahren vorgesehen. Die Kapsel streift dabei erst einmal in großer Höhe die Erdatmosphäre um Bewegungsenergie abzubauen, fliegt dann erst noch einen Orbit um die Erde und tritt dann in die Atmosphäre ein. Selbst mit dieser Methode liegt die Wiedereintrittsgeschwindigkeit bei über 14 km/s, schneller als jedes andere Raumfahrzeug zuvor und doppelt so schnell wie bei einer Landung aus dem niedrigen Erdorbit für den die Dragon-Kapsel gebaut ist. Sie braucht also einen deutlich verbesserten Hitzeschutz.
500 Tage in einer engen Kapsel, mit der Gewissheit, dass der kleinste Fehler das Leben kosten könnte, ist eine enorme psychische Belastung. Zum Glück hat das Experiment MARS 500 gezeigt, dass gut ausgesuchte Besatzungsmitglieder dies aushalten können. Allerdings bestand die MARS 500 Crew nur aus Männern. Ob eine gemischte Crew besser oder schlechter funktioniert? Man weiß es nicht.
Im Weltall herrscht ein deutlich höheres Strahlungsniveau als auf der Erde, da eine schützende Atmosphäre und ein Magnetfeld fehlen. Grundsätzlich ist ein 500 Tage Flug aber nicht besonders gesundheitsgefährdend. Es sei denn, man wird von einem Sonnensturm getroffen. Dieser dürfte wohl den Tod der Astronauten zu Folge haben, da in einer so kleinen Kapsel nicht auch noch ein Strahlungsschutz verbaut werden kann. Zum Glück befindet sich die Sonne zur Missionszeit gerade in ihrem Aktivitätsminimum, was den Starttermin Januar 2018 jedoch zur ersten und letzten Chance für dieses Missionsdesign macht. Das Risiko ist also gering und man ist bereit, es darauf ankommen zu lassen.

Fazit

Dennis Tito ist bereit, die Studien- und Entwicklungsphase aus seiner privaten Tasche zu bezahlen und er ist zuversichtlich, die grob veranschlagten 500 Mio. US$ für die Durchführung der Mission zusammen zu bekommen. Das Problem ist jedoch der enge Zeitplan. Der Starttermin Anfang Januar 2018 ist nicht verschiebbar. Jede Verzögerung bedeutet das Ende der Mission. Die Erfahrung leert jedoch, dass in der bemannten Raumfahrt noch nie ein Zeitplan eingehalten werden konnte, weshalb wohl diese Vision auch scheitern wird.

12. Die Corona-Kurzgeschichte
Liebe Kurzgeschichten-Freunde,

auf Platz eins unserer Themenrunde "Ein starkes Team" ist die Story "The War Is Over" von Atir Kerroum gelandet, der damit sein Debüt im Corona Magazine feiert. Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen zur Story –ob per E-Mail oder in unserem Forum unter dem Dach des SF-Netzwerks (www.sf-netzwerk.de).

Die nächsten Themen unseres regelmäßigen Story-Wettbewerbs lauten: "Zu viel Zeit" (Einsendeschluss: 1. April 2013), "In der Falle" (Einsendeschluss: 1. Mai 2013) und "Nachts" (Einsendeschluss: 1. Juni 2013). Wer Interesse hat, sich mit einer Kurzgeschichte (Science Fiction, Fantasy, Horror, Phantastik – keine Fan-Fiction) zu beteiligen, die einen Umfang von 20.000 Zeichen nicht überschreitet, schickt seine Story (möglichst als rtf-Datei, bitte auf keinen Fall als pdf) rechtzeitig per E-Mail an die Kurzgeschichten-Redaktion, die unter kurzgeschichte@corona-magazine.de zu erreichen ist. Die nach Meinung der Jury (meistens) drei besten Geschichten werden im Corona Magazine veröffentlicht.

Armin Rößler


The War Is Over
von Atir Kerroum

Captain Markus Fedjorow vom Kommando für Öffentlichkeitsarbeit saß am Flussufer neben einem Haufen Schrott und kochte vor Wut. Sie hatten ihm den Hubschrauber unter dem Hintern weg geschossen! Ausgerechnet ihm! Nachdem er heute Morgen verkündet hatte, dass der Krieg vorbei sei.
Das Armpad rauschte. "Bravo 13, sind Sie okay?"
"Ja", antwortete Mark.
HQ klang amüsiert. "Rakete von links, ja?"
"Halten Sie die Klappe, und schicken Sie mir lieber ein Taxi."
Rauschen.
"Bravo 13, wir haben ein Problem. Alle Teams sind im Einsatz. Halten Sie aus! Eine Drohne gibt Ihnen Deckung."
"Verstanden."
Mark betrachtete den abgeschossenen Helikopter und massierte sich den Nacken. Wie erklärte er das morgen der Presse? Unfall durch technischen Defekt war der Klassiker, aber irgendwie abgedroschen. Vielleicht sollte man den Rebellen doch einen Abschuss zubilligen und aus dem Helikopter einen zivilen Rettungshubschrauber machen? Mark sah nach oben. Eine Drohne kreiste mit summenden Turboprop-Motoren über der Absturzstelle. Die KI der Maschine identifizierte und bekämpfte Bodenziele autonom. Wenn es Unklarheiten gab, benachrichtigte sie einen Operator. Auch jetzt hatte ein Operator die Steuerung übernommen, um die Schäden aus der Luft zu begutachten.
"Sieht nach Fliegerfaust aus. Hoch effizienter, schultergestützter Raketenwerfer von Allied Defense Systems", meinte der Operator. Leute, die von acht bis achtzehn Uhr an klimatisierten Bildschirm-Arbeitsplätzen Terroristen killten, klangen gerne eine wenig gelangweilt. "Konnten Sie den Angreifer ausmachen?"
"Negativ."
"Wenn ich ihn sehe, mache ich ihn mit einer Streubombe platt. Ist das ein Vorschlag, Captain?"
Klang annehmbar. Mark wollte ihm das gerade sagen, als eine Rakete in den Himmel fauchte.
"Fliegerfaust!", schrie Mark. Die Drohne versuchte ein Ausweichmanöver und explodierte in einem Feuerball. Trümmer regneten in den Wald.
"Haben Sie das gesehen?", fragte der Operator. "Scheiße, ich habe meinen Kaffee verschüttet!"
"Ja", sagte Mark.
Rauschen.
"Der Lutscher traut sich was. Ich werde nicht noch eine Drohne riskieren. Sie müssen sofort auf eine neue Position ausweichen."
Er gab die Koordinaten durch.
"Verstanden. Bravo 13 Ende."
Mark eilte zum Hubschrauber, riss das Staufach mit der Notfallausrüstung auf und schulterte den Rucksack. Hastig fütterte er das Armpad mit den Koordinaten. Der Wegweiser leitete ihn flussaufwärts nach Norden. Zwei Kilometer ging er am Ufer entlang, bis er einen Wasserfall erreichte. Das Pad hatte eigenwillige topografische Vorstellungen.
Folgen Sie dem Fluss. <br> "Alternative Routen?"
Keine alternative Route gefunden. <br> Mark zuckte mit den Achseln. Wahrscheinlich hatte das Pad recht und dort hinaufzuklettern war tatsächlich der schnellste Weg. Anfangs kam er auch zügig voran. Erst nach etlichen Metern dämmerte ihm, auf welche Schnapsidee er sich eingelassen hatte. Er sah nach unten, um einen Weg zurück zu finden, und erstarrte.
Ein Separatist folgte ihm. Er trug einen Tarn-Poncho, dessen ständig wechselnde Muster sich dem Hintergrund anpassten. Er war praktisch unsichtbar – bis auf die ungetarnte Fliegerfaust auf dem Rücken. Mit einem Anflug von Panik registrierte Mark, dass der Scheißer nach oben kraxelte, als machte er jedes Wochenende die Eiger-Nordwand. Nun, nicht nur am Eiger konnte man abstürzen. Mark zog und entsicherte die Pistole, zielte sorgfältig und drückte ab. Verdammt, daneben! Der Separatist presste sich flach gegen die Felswand und war verschwunden. Mark wartete. Der Kerl tauchte nicht wieder auf. Die Waffe schussbereit und den Blick nach unten gerichtet, kletterte Mark vorsichtig weiter hinauf. Plötzlich griff seine Linke ins Leere. Mark verlor den Halt und stürzte in die Tiefe. Er dachte noch, dass er Glück hätte, als er mit dem Rücken voran ins Wasser eintauchte. Dann schlug sein Kopf gegen einen Stein.

Er erwachte auf groben Kieseln in der Sonne. Neben ihm gluckerte der Fluss.
"Captain Markus Fedjorow. Presseoffizier. Kommando für Öffentlichkeitsarbeit." Die blauen Augen der schwarzhaarigen Separatistin studierten spöttisch Marks Wehrpass. Klatschnass saß sie im Schneidersitz neben ihm. "Ich wusste doch, dass ich dich kenne. Du bist das Lügenmaul aus ‚Das Oberkommando der Wehrmacht gibt bekannt’."
Mark sah den Aufmacher auf allen Kanälen: Separatisten foltern Pressesprecher der Demokratischen Gemeinschaft!
Nach so einer Schlagzeile brauchte man sich nicht mehr einzubilden, in den Streitkräften der Demokratischen Gemeinschaft noch irgendetwas werden zu können.
Er betastete seinen Hinterkopf. Blut. Ihm brummte furchtbar der Schädel. Auf dem Boden lag die Jacke eines Sergeanten der Befreiungsarmee mit dem Namensschild "Dicco". Wenn er sich das richtig zusammenreimte, war sie hinterher gesprungen und hatte ihn aus dem Wasser gezogen. Er beabsichtigte nicht, sich dafür zu bedanken.
Sie steckte den Wehrpass ein und stand auf. Ihr Stiefelabsatz zertrat Marks Armpad.
"Abmarsch!"
Mark räusperte sich. "Sie haben noch meinen Ausweis."
"Und?"
"Wann kriege ich den wieder?"
"Gar nicht."
"Das verstößt gegen Artikel 17 des Genfer Übereinkommens über die Behandlung von Kriegsgefangenen."
"Du kannst dich gleich hier bei mir beschweren!"
Unter dem nassen Shirt zeichneten sich ihre Muskeln ab. Die Sergeantin war massiv gebaut, mit breiten Schultern, Hosenträgern und dicken Armen. Mark schätzte seine "Retterin" auf einen knappen Meter achtzig. Er hätte es locker mit ihr aufgenommen. Nur war da die kompakte Bullpop-Maschinenpistole, die sie aus dem Beinholster gezogen hatte.
"Ich schlage vor, das klären wir später", bot Mark an. Wenn sie ihn jetzt für einen kompletten Vollidioten hielt, war ihm das egal. Auf eine korrekte Behandlung brauchte er sowieso nicht zu hoffen. Verhöre, Folter, Video. Das war das Minimalprogramm, das ihn erwartete.
Sie ließ ihn mit dem Rucksack vorausgehen. Den Raketenwerfer und den Tarn-Poncho hatte sie im Fluss verloren. Mark versuchte, seine "Retterin" zur Vernunft zu bringen.
"Sie heißen Dicco, ja?"
"Was geht dich das an?"
"Sie haben mir das Leben gerettet."
"Kann man noch korrigieren."
"Hören Sie, Sie haben bis jetzt alles richtig gemacht." Die Sache mit dem Ausweis ließ er mal beiseite. "Überlegen Sie sich aber ganz genau, wie es jetzt weitergeht." Die Demokratische Gemeinschaft betrachtete die Separatisten als Kriminelle. "Der Krieg ist so gut wie vorbei. Man wird Sie vor Gericht stellen. Wenn Sie mich umlegen, kommen Sie auf den E-Stuhl."
"Erzähl das jemandem, den‘s interessiert."
"Was halten Sie von einer Generalamnestie? Wenn Sie jetzt ein bisschen clever sind ..."
"Hör endlich auf, mich anzuwichsen!"
Okay. Das Problem mit Fanatikern war, dass man einfach nicht mit ihnen reden konnte. Deshalb ja auch der Krieg. Es wurde Zeit, die Sache abzukürzen. Mark blieb stehen.
"Mir ist schwindelig." Er griff sich an den Kopf und drehte sich taumelnd zu ihr herum. Als seine Hände die Maschinenpistole berührten, knallte ihm die Schulterstütze ins Gesicht und dann folgte gleich Diccos Roundhouse Kick. Mark flog mehr zu Boden, als dass er fiel.
Scheiße.
"Willst du mich ficken?", schrie sie ihn an, die Maschinenpistole im Anschlag. "Zieh noch mal so eine Scheiße ab, und ich leg dich um!"
Ist ja gut. Sie gingen weiter.

Die versteckten Bunker der Separatisten entzogen sich auch den Scannern der modernsten Drohnen. Dicco brachte Mark zu einem solchen Bunker, der in einen Berg hinein gesprengt und perfekt getarnt war. Dass die Sergeantin Mark nicht einmal die Augen verband, war ein ganz mieses Zeichen. Missmutig stellte sie fest, dass es draußen keinen Wachtposten gab. Sie grummelte etwas und stellte sich dann vor eine Felswand. Nichts geschah.
"Schlafen die?"
Diccos Hand verschwand im Felsen. In einer Holografie. Ein Codeschloss erschien, und Dicco tippte die Kombination ein. Zischend öffnete sich die Tür. Dicco wedelte mit der Maschinenpistole. Mark ging durch die holografische Felswand. Hinter Dicco schloss sich die Tür wieder. In dem Bunker roch es muffig und nach – Bier. Musik und Geschrei plärrten durch die Gänge.
Ein Separatisten-Soldat stand vor ihnen. Seine Uniformjacke war offen, er ging in Badeschlappen, und in der Hand hielt er eine halbe Flasche Absinth.
"Oh, Sarge. Wen haste denn da mitgebracht?" Er hob die Flasche. "Der Krieg ist aus … Captain?"
"Hank! Was ist hier los?", fragte die Sergeantin.
"Wir feiern!" Hank winkte. "Kommt mit!"
Er führte sie in einen Aufenthaltsraum. Hier stieg die Party. Auf dem Boden lagen leere Flaschen. Gleich rechts neben dem Eingang knutschte ein Korporal mit einer Soldatin herum. In der Mitte wurde gepokert. Die Sanitäterin, die einem der Spieler auf dem Schoß saß, kreischte begeistert auf, als dieser seine Karten auf den Tisch legte und den Pot einsackte. Full House! Es roch nach Marihuana. Und leise rieselte der Schnee.
Mit Dicco im Raum kehrte eisige Stille ein. Beinahe jedenfalls. Aus der Ecke dudelte einsam ein fetziger Party-Hit. Die Sanitäterin kletterte vom Schoß des Gefreiten. Auf seinem Namensschild stand "Patzer". Jemand schaltete die Musik aus.
"Was zum Teufel ist hier los?", fragte Dicco.
Patzer nahm die Zigarre aus dem Mund. "Bleib cool. Wir feiern nur ‘nen bisschen. Der Krieg ist aus."
"Seit wann?"
"Wir haben abgestimmt."
"Wollt ihr mich verarschen? Wo ist der Leutnant?"
Patzer zuckte mit den Achseln. "Wurde überstimmt."
"Wo - ist – er?"
Entweder hatte Dicco nicht bemerkt, wie viele Waffen es in diesem Raum gab. Oder es war ihr einfach egal. Mark hatte keine Lust, erschossen zu werden. Er räusperte sich.
"Entschuldigung …"
"Wer ist das denn?", fragte Patzer.
"Presseoffizier Captain Markus Fedjorow. Der Chefpropagandist der Weltregierung."
"Heilige Scheiße!"
"Er flog dem Heli, den ich runter geholt habe."
Patzer lachte. "Was für ein blödes Arschloch! Du kriegst zwanzig Prozent vom Lösegeld!"
"Er ist ein Kriegsgefangener."
"Wir haben dir doch gerade erklärt, dass der Krieg vorbei ist."
"Ich …", begann Mark zaghaft. Dieses Mal hörte ihn niemand.
"Ricky, wo ist der Leutnant?", fragte Dicco.
"Willst du nicht wissen."
Dicco lud die Maschinenpistole durch. Eine Patrone flog aus der Kammer und landete klirrend auf dem Boden. Die Sergeantin zielte auf Patzer alias Ricky. "Wetten, dass doch?"
Mit einem Pokerface legte Ricky die Zigarre in den improvisierten Aschenbecher. Dann sah er auf zur Sergeantin.
"Du raffst es nicht. Leg die Puste weg. Oder es geht dir wie dem Leutnant."
"Wie geht‘s dem denn?"
"Gar nicht mehr."
Hank räusperte sich. "Der Leutnant sagte: ‚Zurück auf Ihren Posten! Das ist ein Befehl!‘ Darauf Ricky: ‚Von Ihnen nehme ich aber keine Befehle mehr entgegen.‘ Leutnant: ‚Das ist Meuterei! Dafür kommen Sie vors Kriegsgericht!’ Darauf Ricky: ‚Der Krieg ist aus.’ Dann drückte er ab."
"Du hast ihn umgebracht?", rief Dicco.
"Weshalb regst du dich auf?"
"Ich leg dich um!"
"Tu das. Wir bringen uns alle gegenseitig um. Herzlichen Glückwunsch. Ist es das, was du willst?"
Nach einer Ewigkeit legte Dicco die Maschinenpistole auf den Boden. Sekunden später war sie durchsucht und gefesselt
"Sergeantin Dicco, Sie stehen unter Arrest", sagte Ricky genüsslich. "Sperrt sie ein!"
Als Dicco hinausgeschafft war, deutete Ricky auf den leeren Platz am Tisch. Mark musste sich zu ihm setzen. Ricky befasste sich mit Marks Dienstausweis und nickte anerkennend.
"Ich habe immer deine Pressebriefings gesehen. Ich darf doch du sagen, oder? Wirklich, tolle Märchenstunden."
"Hören Sie!" Die Sergeantin war eine fanatische Irre, aber hier hatte Mark es mit handfesten Kriminellen zu tun. Zeugen konnten die garantiert nicht gebrauchen.
"Sie sind doch verständige Leute", log Mark. Was er gerade gesehen hatte, sprach für das komplette Gegenteil. "Ich schlage vor, dass Sie mich einfach ins Hauptquartier zurückkehren lassen. Ich kann Ihnen eine Generalamnestie verschaffen …"
"Hältst du mich für bescheuert?"
"Nein ..."
"Oder für einen von deinen Pressefritzen?"
"Nein", sagte Mark.
"Warum versuchst du dann, mich zu verarschen? Ich glaube doch keine Sekunde, dass mir die DG eine Generalamnestie ausstellt. Und wenn sie es tun, halten sie sich nicht daran."
Eines musste man Ricky lassen: Blöd war er nicht.
Lauernd fragte er: "Was hältst du eigentlich vom Sarge?"
"Ich weiß nicht, worauf Sie hinaus wollen", erwiderte Mark.
Ricky lachte sich fast schief.

Dicco lag rücklings auf der Schlafpritsche, die Hände hinter dem Kopf verschränkt, und starrte zur Kamera an der Decke.
Sie hatte die Zelle mit einem imaginären Strich in der Mitte geteilt: meine Seite – deine Seite. Durch die dicke Tür drang entfernte Musik. Zu lautem Gelächter zersplitterte eine Glasflasche.
"Die feiern wohl Orgien", vermutete Mark. Als Party-Gag hatten sie ihn zu Dicco in die Zelle gesteckt. Er fand das nicht lustig. "Sie hätten sich besser mit Ricky gut gestellt", fuhr er fort.
"Halt die Luft an." Die Sergeantin rührte sich nicht. Mark ertappte sich dabei, dass die Wölbungen ihres T-Shirts seine Phantasie anregten. Er streckte sich auf seiner Pritsche aus.
"Die werden uns umbringen."
"Darf ich dir einen Rat geben?" Sie hörte auf, in die Kamera zu sehen, drehte den Kopf zu Mark und sagte: "Halt‘s Maul!"
Bisschen unfreundlich, ja, aber eigentlich sah sie für eine Separatistin gar nicht so schlecht aus ...
"Was glotzt du so blöd?"
"Ich ... hab doch gar nicht ..." auf Ihre Titten geschaut.
"Willst du mich verscheißern?"
"Also gut." Mark hob kapitulierend die Hände. "Ich hab blöd geglotzt. Entschuldigung."
"Machst du mich gerade an oder was?"
"Sie bilden sich zu viel ein."
"Wie war das eben?" Drohend stand sie auf. "Das nimmst du zurück! Oder es gibt Krankenhaus!"
Die war ja nicht mehr ganz dicht. "Okay, ich nehm’s zurück."
"Also willst du mich doch anmachen!"
"Hören Sie, die Situation ist für uns beide …"
Eine Ohrfeige knallte. Mark hielt sich die Backe. "Sind Sie noch normal?"
"Steh auf!", sagte sie.
Die nächste Ohrfeige ging auf die linke Backe. Jetzt reichte es aber! Mark schoss von der Pritsche. Im nächsten Augenblick lag er auf dem Rücken. Dicco war über ihm und drückte ihm mit dem Ellenbogen die Luft ab. Das war doch nicht zu fassen …
"Ich mach dich alle, du Fascho!", keifte sie. Mark versuchte vergeblich, sich aus ihrem Klammergriff zu befreien. Sie brachte ihn um!
Meuterer stürmten in die Zelle und zogen Dicco von Mark herunter. Ricky boxte der Sergeantin in den Magen.
"Aufhören! Hast du sie noch alle? Der ist zwei Millionen wert!"
Mark hockte auf dem Boden und rieb sich den Hals, während Dicco von drei ihrer Männer zusammengeschlagen wurde. Sie hätte sich doch denken können, dass die Meuterer nicht tatenlos zusehen würden, wie Dicco ihn ... Augenblick mal! Wenn sie nun eine Show abgezogen hatte, um ...?
Schwitzend ließ Ricky von Dicco ab und beugte sich zu Mark herunter.
"Alles klar mit dir? Tut mir leid, was passiert ist." Ricky hatte eine Fahne, dass man sich wunderte, dass er noch geradeaus schlagen konnte. Mit dem Kopf nickte er in Richtung Dicco und zeigte dazu ein dümmliches Grinsen. "Willst du auch mal zuhauen?"
Marks Faust schoss nach oben und brach Ricky die Nase. Einen unverständlichen Fluch gurgelnd kippte der Meuterer um. Mark sprang auf die Füße und schlug dem Mann neben Dicco so fest er konnte ins Gesicht. Dessen Kamerad war so dumm, Dicco loszulassen, um sich mit Mark zu befassen. Sie trat ihm in die Kniekehle und rammte ihm den Ellenbogen in den Kehlkopf.
"Ihr seid tot!", plärrte Ricky vom Boden. "Ihr seid beide tot!"
Dicco riss Mark mit sich und stürzte aus Zelle. Draußen starrte Hank sie an. Er hob die Hände und trat zur Seite.
"I-ich habe das nie gewollt, Sarge …"
Dicco ging an ihm vorbei. Mark folgte ihr, ohne nachzudenken. Sie kannte sich in dem Bunker aus. Dicco öffnete die Eingangstür, und sie hasteten hinaus in die Nacht. Hinter ihnen verballerte jemand laut schreiend ein ganzes Magazin, lud nach und ballerte weiter.
Mark stolperte hinter Dicco durch die Dunkelheit. Niemand schien ihnen zu folgen. Auf einer Lichtung im Mondlicht blieb Dicco stehen.
Sie war getroffen. Der Einschuss war im Rücken, der Ausschuss am Bauch. Das nasse Blut glänzte.
Schweigend wartete Mark, während Dicco das Shirt auszog und einen behelfsmäßigen Verband anlegte. Viel helfen würde es nicht.
"Weiter!" Sie presste sich die Hände auf den Ausschuss.
So ging es eine Weile. Aber sie wurde langsamer. Dann stürzte sie.
"Scheiße."
Das häufigste letzte Wort. Aber noch war es nicht so weit.
"Kommen Sie." Er half ihr auf und legte ihren Arm um seinen Hals.
"Ricky wird dich kriegen", sagte sie.
"Darauf lasse ich es ankommen."

Die Sonne ging auf. Es war kalt. Morgennebel stand über dem Waldboden. Mark saß auf einem Felsen und hielt Dicco in den Armen, ihr Rücken gegen seine Brust gelehnt. Sie fröstelte. Kalter Schweiß stand auf ihrer bleichen Stirn. Sie hatte längst zu viel Blut verloren. Sie starb, und er konnte nichts dagegen tun.
"Wir hatten nie eine Chance gegen die DG", sagte sie.
"Nein", gab Mark zu. Die Demokratische Gemeinschaft war die Weltregierung. Wer sich mit der Hochfinanz anlegte, der wurde zertreten.
Sie lachte.
"Was ist?"
"Ich sterbe in den Armen von Captain Markus Fedjorow. Das ist so lächerlich, das müsste man glatt auf den Grabstein schreiben."
Mark wusste nicht, was er darauf erwidern sollte. Plötzlich zuckte Dicco zusammen und deutete in die Luft. "Eine Drohne!"
Mark zögerte.
"Worauf wartest du?"
Anstatt in Deckung zu flüchten, sprang er auf und winkte mit den Armen. Das Zeichen für "brauche Hilfe!".
"Was machst du da? Bist du total bescheuert?"
"Es ist unsere einzige Chance!" Mark winkte weiter. Etwas Metallisches blitzte am Himmel. Dicco schleppte sich zu ihm und schrie ihn an, dass die Drohne gleich eine Rakete abfeuern werde.
"Nein!" Sanft macht er sich frei von ihr. "Das wird sie nicht! Vertrau mir!"
Er war sich keineswegs so sicher. Doch wenn er recht hatte, konnte er Dicco retten. Sie waren unbewaffnet, und er trug eine Uniform der Demokratischen Gemeinschaft. Mit etwas Glück rief die Drohne einee Operator, bevor sie feuerte. Wenn dieser dann den Videofeed durch die Gesichtserkennung laufen ließ ...
Die Drohne unterschritt die Raketendistanz, ohne gefeuert zu haben. Mark strich seine Uniform glatt und zog die Kragenspiegel breit. Die Maschine flog so tief, dass er die Kennung lesen konnte. Endlich drehte die Drohne ab und wippte mit den Tragflächen. Keine autonome Drohne führte ein solches Manöver aus. Der Operator hatte Mark erkannt!
Eine knappe halbe Stunde später landete eine Armada von Helikoptern. Die Sanitäter, die sich auf ihn stürzten, schickte Mark weiter zu Dicco.
"Wer zum Teufel ist das?" Colonel Monroe, Marks Vorgesetzter, deutete auf die Sergeantin. Sie würde es schaffen.
Mark hüstelte. "Ich ..."
"Das waren ganz tolle Bilder", sagte Monroe. "Ein Offizier, der eine verwundete Separatistin in den Armen hält. Sie kriegen die Tapferkeitsmedaille."
"Ich verstehe nicht ..."
"Wir müssen den Leuten jetzt den Frieden erklären. Wussten Sie das noch nicht? Die Separatisten haben kapituliert. Der Krieg ist vorbei!"


Atir Kerroum, geboren 1975 in Algier, ist Rechtsanwalt in Ludwigshafen am Rhein und Gründungsmitglied der Schwertkämpfer Rhein-Neckar. Er schreibt Klagen, Repliken, Rechnungen, Science-Fiction und Fantasy. Nach diversen Veröffentlichungen in Anthologien erscheint jetzt seine erste Novelle "Schadenzauber".

Das Corona Magazine ist geistiges Eigentum der Redaktion (1997-2013).
Das Corona Magazine wurde von Philipp Ruch im Jahre 1997 gegründet und ist eine periodisch erscheinende, kostenlose Publikation der Website www.corona-magazine.de.

Der Nachdruck und die Weiterverbreitung von Inhalten im Internet und terrestrischen Medien ist unter Angabe der Quelle ausdrücklich gestattet. Beispiel: "Quelle: Corona Magazine, Autor: Max Mustermann, Ausgabe #282, http://www.corona-magazine.de". Ausdrücklich untersagt hingegen ist die Übernahme der "Corona-Kurzgeschichte", der "Leseprobe", des "Corona-Fortsetzungsromans" oder einzelner Passagen daraus.

Die im Corona Magazine veröffentlichten und namentlich gekennzeichneten Texte stimmen nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion überein. Die Zustimmung zur Veröffentlichung wird mit Eingang der Sendung vorausgesetzt. Der Autor erklärt mit der Einsendung, dass eingereichte Materialien frei sind von Rechten Dritter und hält die Redaktion von Rechten Dritter frei. Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Herausgeber liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hätten und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Die Herausgeber erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb der Publikation gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Gemäß Paragraph 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz wird hiermit die Verwendung von persönlichen Daten dieses Magazines zu Werbezwecken sowie zur Markt- und Meinungsforschung ausdrücklich untersagt.
 Impressum
corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904
Ausgabe 282 - 24.03.2013
Herausgeber
Mike Hillenbrand &
Jennifer Christina Michels

Chefredaktion
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm) (v.i.S.d.P.)
Frank Hebenstreit (fh)

Lektorat
Jennifer Christina Michels (jcm)
Corona-Redaktion
Andreas Dannhauer (ad)
Simon Haffner (sh)
Lieven L. Litaer (ll)
Bernd Perplies (bp)
Armin Rößler (ar)
Klaus Schapp (ks)
Birgit Schwenger (bs)
Frank Stein (fs)
Sven Wedekin (sw)

newsBEAT
Phantastik.de
The Daily Trekker
SF-Radio.net

Ihre Meinung
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm)

TV-Vorschau
Klaus Schapp (ks)

Kurzgeschichte
Armin Rößler (ar)

Fragen zum Abonnement:
abo@corona-magazine.de

Fragen zu Kooperationen:
dialog@corona-magazine.de

Corona Webseiten:
www.corona-magazine.de

Auflage:
9'578 Leser

Ausgabe 283 erscheint am
14.04.2013.

(Zum Seitenanfang)