corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904

 newsBEAT
+ STiD Neuer Kinostart
+ STiD Comic-Vorschau
+ SW VII-IX mit Altstars?
+ GoT Staffel 3 Trailer
+ S.H.I.E.L.D.: Pilotfilm
+ Neue Dracula Serien
 Facebook
Mögen Sie uns auf Facebook und bekommen Sie hautnah mit, wie Tag für Tag ein neues Kapitel für das Corona-Projekt beginnt.
 Buch-Tipp
TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze
Das Buch nimmt Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen und Schauplätze. Hin zu den Ideen dieses Franchises. Ideen des gemeinsamen Miteinanders und der Verständigung, des menschlichen Geistes. Ideen, die weltweit von Millionen von Trekminds gelebtwerden.
 Partner
FEDCON
Infos, Foren und mehr zur erfolgreichsten europäischen Star Trek-Convention.

u-kult.de
Medien, Serien, Filme und mehr. Ambitioniertes Webprojekt!
 Links
phantastik.de
Täglich neue Infos, Kritiken und mehr zu vielen Themen rund um die Phantastik.

Robots & Dragons
Großes SF-Internetportal mit täglichen News, Reviews und mehr.

The Daily Trekker
Großes Star Trek: Voyager- und Andromeda-Projekt mit Reviews, Infos und mehr.

STARTREKVorlesung.de
Dr. Hubert Zitt über die Wissenschaft in Star Trek.

Stargate-Project
Die News- und Entertainment-Seite zu Stargate-SG1 und Atlantis.
03. März 2013 - Ausgabe 281 - "Horse or egg …"
… das ist hier die Frage!
Oder auch nicht. Zumindest weiß man ja in dieser Zeit nicht wirklich, was man so noch essen kann oder eben nicht. Irgendwie kommen da Erinnerungen an meine Jugend hoch, als ich Captain Jean-Luc Picard einfach nur sagen hörte: "Tee, Earl Grey, heiß!" Wie praktisch doch so ein Drecks-Replikator jetzt wäre. Und dann könnten wir doch mal auf diese ganzen Nahrungsprobleme sch...! Naja, leider ist es noch nicht so einfach, wir müssen weiter aufpassen, was wir essen.

Aufgepasst habe ich dann übrigens auch nach dem Interview mit Kira Wolf-Marz. Sie werden inzwischen ja gelesen haben, dass die Dame ähnliche Wurzeln hat wie wir. Ich hatte das Glück bei den nicht niedergeschriebenen Worten auch noch Erkundigungen über die weitere Familie einzuholen und durfte feststellen, dass auch der Ehemann, Daniel Marz, dieses Interesse und diese Wurzeln teilt. Können Sie sich denken, was ich einfach fragen musste? Richtig. Ich musste gleich die ganze Familie für das Corona Magazine einkassieren, wenn‘s denn geht, und was soll ich sagen, es hat geklappt. Beide haben zugesagt, von nun an häufiger für uns zu schreiben. Ich freue mich sehr, dass ich Ihnen bereits heute von beiden jeweils einen Beitrag präsentieren darf.

Weniger froh haben mich andere Nachrichten gestimmt. Otfried Preussler ist im Februar mit 89 Jahren verstorben. Sie erinnern sich? "Die kleine Hexe" oder auch "Der Räuber Hotzenplotz" haben uns doch alle schon als Kinder verzaubert, um nur die bekanntesten Werke zu nennen. Seine Botschaft wollte uns bereits in jungen Jahren für die Phantastik und die Magie der geschriebenen Worte öffnen und begeistern. Mission erfüllt, bei mir zumindest. Einem solchen Menschen widmen wir daher mit tiefem Respekt die Position 1 dieser Ausgabe.

Danach dürfen Sie gern einen Moment durchschnaufen, aber bitte nicht aufhören zu lesen. Reiner Krauss hat sich mit Hubert Zitt unterhalten, Sven Wedekin hat "Stirb langsam 5" gesehen, ach ja, und unser Klingonisch-Lehrer war im Fernsehen. Cool, ne?

Also, es wartet mal wieder ein verflucht buntes Potpourri aus unserer Welt auf Sie.

In diesem Sinne viel Spaß mit dieser Ausgabe!

Herzlichst
Ihr Frank Hebenstreit
Chefredaktion (v.i.S.d.P.)
Inhalt
1.Zum Tod von Otfried Preußler
Unser jüngster Redakteur Simon Haffner über einen der ganz Großen, der ganz leise war
7.Phantastische Spiele: Die Zwerge
Ein spannendes und kurzweiliges Spiel, das findet zumindest Dennis Bisenius
2.newsBEAT
Kurzmeldungen aus Fernsehen, Kino & Co.
8.Buchkritik: "Das Opfer der Witwe" von Lisa Smedman
Kira Wolf-Marz über die Überraschungen, die der erste Band der Büßerin-Trilogie bietet
3."Kommt ein Klingone zum Raab ..."
Wolfgang Fröhning hat Lieven L. Litaer beim Unterricht mit Stefan Raab auf den Mund geschaut
9.Filmkritik: "Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben"
Ob es sich lohnt, John Mc Lane bei seiner Wiederkehr auf die Leinwand zu begleiten? Sven Wedekin weiß es
4.Klingonische Sprache: Das Baukasten-Prinzip - Klingonisch ist einfach
Klingonisch ist doch so einfach, meint zumindest Lieven L. Litaer
10.Buchkritik: "Ready Player One" von Ernest Cline
Parzival beim virtuellen Eierjagen, spannende und vergnügliche Momente schildert Daniel Marz
5.TV-Vorschau
Unsere Fernsehtipps für die nächsten drei Wochen
11.Wissenschaft: Genetic Mapping - Ahnenforschung mit DNS
Ahnenforschung geht auch über die DNS, weiß Marcus Haas
6.Im Gespräch mit Hubert Zitt
Reiner Krauss lässt noch ein paar weihnachtliche „Star Trek“-Gefühle auferstehen
12.Die Corona-Kurzgeschichte
"Blech gegen Bein" von Volker Wittmann

1. Zum Tod von Otfried Preußler
von Simon Haffner
Folgender Nachruf ist einem Autor gewidmet, der seine Leser mit zumeist heiteren Geschichten verzauberte, dieser Tage allerdings mit seinem Tod Anlass zu großer Trauer gibt:

Otfried Preußler kam am 20. Oktober 1923 in Nordböhmen als Sohn zweier Lehrer zur Welt. Schon früh entwickelte er ein Interesse an den Geschichten und Sagen seiner böhmischen Heimat, eine ganz besondere Rolle nahm dabei seine Großmutter Dora ein, deren umfangreicher Schatz von Erzählungen ihn prägte. "Das Geschichtenbuch meiner Großmutter, das es in Wirklichkeit überhaupt nicht gegeben hat, ist das wichtigste aller Bücher für mich, mit denen ich je im Leben Bekanntschaft gemacht habe”, wird er später sagen.

1942 wurde der junge Preußler, der gerade erst sein Abitur bestanden hatte, eingezogen und an die Ostfront geschickt, 1944 gelangte er in sowjetische Gefangenschaft, erst fünf Jahre später erfolgte die Freilassung. Es gelang ihm, seine vertriebenen Angehörigen und seine Verlobte Annelies Kind, die er im selben Jahr heiratete, wiederzufinden.
Während seiner Ausbildung zum Lehrer war er als Lokalreporter und Geschichtenschreiber für den Kinderfunk tätig, über seine Arbeit im Schuldienst sagte er im Jahr 1954 das Folgende: "Was ich von meinen Schulkindern, was ich von Kindern überhaupt lernen konnte, soweit es Geschichten für Kinder betrifft, das glaube ich während meiner Lehrerjahre gelernt zu haben. Es sind Jahre gewesen, in denen auch ich – und zwar unter anderem als Geschichtenerzähler – zur Schule gegangen bin.”
Mit seiner Frau hatte er drei Kinder, die zwischen 1951 und 1958 geboren sind.

1956 gelang ihm mit "Der kleine Wassermann” sein erster großer schriftstellerischer Erfolg, im darauffolgenden Jahr erschien "Die kleine Hexe”. In den nächsten Jahren schuf Preußler eine Vielzahl von Werken; 1962 wurde "Der Räuber Hotzenplotz” veröffentlicht, 1966 ist "Das kleine Gespenst”, 1969 "Neues vom Räuber Hotzenplotz” und 1973 "Hotzenplotz 3” erschienen.

Sein jedoch wohl wichtigstes Werk, in dem Preußler alten sorbischen Stoff aufgreift und an dem er etwa zehn Jahre geschrieben hatte, ist "Krabat” (1971).
"Mein 'Krabat' ist keine Geschichte, die sich nur an junge Leute wendet, und keine Geschichte für ein ausschließlich erwachsenes Publikum. Es ist die Geschichte eines jungen Menschen, der sich mit finsteren Mächten einlässt, von denen er fasziniert ist, bis er erkennt, worauf er sich da eingelassen hat.
Es ist zugleich meine Geschichte, die Geschichte meiner Generation, und es ist die Geschichte aller jungen Leute, die mit der Macht und ihren Verlockungen in Berührung kommen und sich darin verstricken.”

Es folgten weitere Bücher, die sich vorwiegend mit seiner Heimat befassen, ferner kümmerte sich Preußler selbst um die Bühnen-/Hörspielfassungen der meisten seiner Veröffentlichungen, für die er schon bald darauf Preise erhielt.
Eine Besonderheit von Preußler war es, sich Zeit zu nehmen und sich mit den Briefen, die ihm Kinder von überall her schickten, zu befassen. Neben seinem Schaffen als Autor, das er fast bis zu seinem Tod ausübte, engagierte er sich seit den Siebzigerjahren für die Orthopädische Kinderklinik Aschau.

Preußler nahm die Kinder sehr ernst, denn in ihnen sah er "das beste und klügste Publikum, das sich ein Geschichtenerzähler nur wünschen kann. Kinder sind strenge, unbestechliche Kritiker.”

Am 18. Februar 2013 starb er im Alter von 89 Jahren.
Er hinterlässt eine Vielzahl von Geschichten, die aber nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene immer wieder in ihren Bann ziehen, und viele Leser, die über seinen Tod betroffen sind.

Ich würde gerne noch einige persönliche Worte anschließen: Preußlers Bücher waren mitunter die ersten, die ich selbst las, kaum, dass ich das Lesen mühsam erlernt hatte. Er wusste nicht nur gute Geschichten zu erzählen, sondern vermochte auch, sie ebenso gut in Worte zu fassen. Seine Kinderbücher weckten mit unterhaltsamen Gestalten und aufregenden, dennoch heiteren Abenteuern eine Freude am Lesen und Interesse an Erzählungen, vor allem aber regten sie die Phantasie an – ein wichtiges Anliegen des Autoren.
Mit ihm sind meine Leseanfänge und meine Begeisterung für Geschichten eng verbunden, für dieses Geschenk, das er nicht nur mir, sondern allen seinen Lesern machte, kann man nur ein Wort der Erwiderung finden: Danke.

Mit Otfried Preußler ist ein großartiger Schriftsteller von uns gegangen, der uns ein reiches Erbe hinterlässt. Wünschen wir nun seinen Lesern, vor allem aber seinen Angehörigen und Freunden die Kraft, mit seinem Verlust zurechtzukommen.

Die Zitate sind der offiziellen Homepage des Autors www.preussler.de entnommen.

2. newsBEAT
"Star Trek Into Darkness" kommt früher!
"Star Trek Into Darkness" kommt bereits eine Woche früher, am 9. Mai, in die deutschen Kinos.
Star Trek Into Darkness: Vorschau auf das Comic
Der Zeichner des Countdown-Comics zu "Star Trek Into Darkness" hat einige Bleistiftskizzen aus seinem Werk in seinem Blog veröffentlicht. Dabei handelt es sich um David Messina, der bereits das Countdown-Comic zu J.J. Abrams' erstem "Star Trek" schuf. David wird auf der FedCon vom 9. bis 12. Mai im Maritim Hotel Düsseldorf zu Gast sein.

Auf den Bildern, die Sie in Davids Blog sehen können, ist Spock anscheinend sehr nachdenklich und Kirk und Spock haben es mit einer Alienrasse zu tun. Diese Aliens sind auch auf einem sehr prominenten Panel, das möglicherweise den Gegenspieler des Films zeigt. Er weist allerdings keinerlei Ähnlichkeit zu Schauspieler Bendedict Cumberbatch auf - das ist bei den Comics aber durchaus gewollt.

Countdown hat bei "Star Trek" die Vorgeschichte zum Film geliefert, hier soll es ähnlich ablaufen. Autoren des Comics sind Mike Johnson und Roberto Orci.
Star Wars: Hamill, Fisher und Ford in neuer Trilogie?
Die Gerüchte über die neue Trilogie fliegen einem schneller um die Ohren als Brocken des explodierenden Todessterns, aber dieses stammt ausnahmsweise nicht von einer "ungenannten Quelle", sondern von Mark Hamill selbst. In einem Interview mit ET-Online sagte er folgendes:

"They’re talking to us. George [Lucas] wanted to know whether we’d be interested. He did say that if we didn’t want to do it, they wouldn’t cast another actor in our parts – they would write us out. … I can tell you right away that we haven’t signed any contracts. We’re in the stage where they want us to go in and meet with Michael Arndt, who is the writer, and Kathleen Kennedy, who is going to run Lucasfilm. Both have had meetings set that were postponed — on their end, not mine. They’re more busy than I am.”

Disney scheint also Interesse an einer Rückkehr der drei Schauspieler und ihrer Figuren zu haben. Ob etwas daraus wird und ob es sich um mehr als Kurzauftritte handeln wird, bleibt abzuwarten.
Game of Thrones: Endlich ein richtiger Trailer zur dritten Staffel
Immerhin sind es nur noch fünf Wochen, bis die dritte Staffel von "Game of Thrones" auf dem amerikanischen Kabelsender HBO an den Start geht. Zum ersten Mal sind Szenen aus den neuen Folgen in einem Werbetrailer zu sehen.
S.H.I.E.L.D.: Pilotfilm ist abgedreht
Produzentin und Autorin Maurissa Tancharoen hat über Twitter bekannt gegeben, dass der Pilotfilm zur neuen Marvel-Serie "S.H.I.E.L.D." im Kasten ist. Tancharoen produziert gemeinsam mit ihrem Ehemann Jed Whedon und seinem Bruder Joss, der die Regie beim Pilotfilm übernommen hat. Gedreht wurde vom 22. Januar an, nun geht das Werk in die Postproduktion und dann kann entschieden werden, ob die Serie es auf den Bildschirm schafft. Das könnte bereits im Herbst der Fall sein.

Die Serie soll nach "The Avengers" spielen. Dabei sind (trotzdem) Clark Gregg als Agent Phil Coulson, Ming-Na We als Agent Melinda May, Brett Dalton als Agent Grant Ward, Iain De Caestecker als Agent Leo Fitz, Elizabeth Henstridge als Agent Gemma Simmons und Chloe Bennet als Skye.

Wer Maurissa Tancharoen auf Twitter folgen will, sucht nach @motancharoen.
Dracula geht mehrfach in Serie
Sehr prominente Teams und Schauspieler drehen derzeit Serien, die sich um den Fürsten der Finsternis ranken. Neben dem Sender NBC, der eine Serie mit Jonathan Rhys Meyers als Fürst der Finsternis plant, haben nun auch Starz und Showtime Serien mit dem Fürsten der Finsternis in der Mache.

Für Starz entwickelt "Spartacus"/"Xena"-Macher Rob Tapert die Serie "Vlad Dracula", die sich um die Entwicklung von Dracula vom Herrscher zum gefürchtetsten Vampir aller Zeiten drehen soll.

Showtimes Serie "Penny Dreadful" stammt aus der Feder des "Skyfall"-Teams Sam Mendes und John Logan. Dass John Logan auch das Script zu "Star Trek: Nemesis" verbockt hat, verschweigen wir mal lieber, weil er immerhin auch für "Gladiator", "Hugo Cabret" und "Rango" verantwortlich zeichnet. Showtime hat bereits auf Risiko gesetzt und die Serie bestellt, ohne erst einen Pilotfilm sehen zu wollen. "Penny Dreadful" spielt im viktorianischen London und will einigen ikonischen Charakteren der Literaturgeschichte, wie Dr. Frankenstein und seinem Monster oder Dorian Grey einen Auftritt verschaffen. Zum Casting ist noch nichts bekannt, die Produktion startet im Herbst.

NBC dagegen ist schon weiter und hat neben Dracula-Darsteller Jonathan Rhys Meyers gerade einen deutschen Schauspieler als Abraham Van Helsing besetzt. Thomas Kretschmann gibt den Gegenspieler des Vampirs. Jonathan Harkers Rolle spielt Oliver Jackson-Cohen.

Die Serie spielt um 1890 in London. Dracula (Rhys Meyers) gibt sich als der amerikanische Unternehmer Alan Grayson aus. Er will der viktorianischen Gesellschaft die Vorzüge der modernen Wissenschaft nahebringen. Eigentlich ist er jedoch auf einem Rachefeldzug gegen die Menschen, die Jahrhunderte zuvor sein Leben ruiniert haben. Dann verliebt sich der Unsterbliche in Mina Murray (Jessica DeGouw), die seiner verstorbenen Frau zum verwechseln ähnlich sieht.

Kretschmann als Van Helsing ist von Rache gegen den Vampir geradezu besessen und bringt dabei nicht nur sich selbst in Gefahr. Welchen Grund er in der Serie genau hat, wissen wir noch nicht. Jonathan Harker (Jackson-Cohen) begegnet uns in der Form eines leicht linksliberalen Journalisten, der unbedingt in der feinen Gesellschaft aufsteigen will.

Außerdem gibt es noch weitere ähnliche Produktionen. Mark Gordon ("Greys Anatomy", Reaper) plant für ABC plant die Dramaserie "Gothica", die ebenfalls literarische Figuren wie Frankenstein, Dracula oder Van Helsing zusammenbringen will. Sie spielt allerdings in der heutigen Zeit. Guilermo Del Toro und Carton Cuse haben für den Sender FX den Pilotfilm "The Strain" fertig gestellt, der gute Chancen hat, es auf den Bildschirm zu schaffen und sich um Vampire dreht.
Star Trek: Wenn Pixar Star Trek drehen würde...
...dann könnte das vermutlich so aussehen wie in der Sammlung der Minion Factory-Blogs von Künstler Phil Postma - der sich mit der Verpixarisierung von anderen Filmen und Serien bereits einen Namen machte.
Star Trek: Trailer zum Spiel
Das Spiel heißt "Star Trek", spielt zwischen Abrams' erstem und zweitem Film und wird schon länger entwickelt als es Leben auf diesem Planeten gibt - zumindest fühlt sich das so an. Nun kommt es zwischen dem 23. und dem 26. April (je nach Region) doch noch raus. Hier ist der Trailer, dessen Soundtrack nicht wirklich zu dem passt, was man sieht.
Star Trek TNG: In den Händen der Borg-HD-Trailer
Einer der beliebtesten "Star Trek"-Zweiteiler bekommt eine Sonderbehandlung auf Blu-Ray. Zumindest im englischsprachigen Raum. Die Episoden "In den Händen der Borg" und "Angriffsziel Erde" ("The Best of Both Worlds") werden als neu aufgearbeitete Edition im Spielfilm-Format auf der High-Definition-Silberscheibe erscheinen. Zusammen mit der Remastered-Version der dritten Staffel ist als Termin der 30. April vorgesehen.

In den USA wird der Borg-Zweiteiler am 25. April sogar in einigen Großstädten im Kino gezeigt. Schade, dass es sowas nicht bei uns gibt. Voraussichtlicher Veröffentlichungstermin der dritten Staffel von "Star Trek- The Next Generation" auf Blu-Ray in Deutschland ist der 02. Mai.
Hobbit 3: Verschoben!
Der dritte Teil der "Hobbit"-Saga "There And Back Again" ist vom Sommer auf einen für Jacksons Tolkien-Adaptionen typischeren Weihnachtstermin geschoben worden. Statt am 17. Juli 2014 (Deutschlandstart), läuft er nun am 17. Dezember (US-Start) an, kommt also voraussichtlich am 16. Dezember in unsere Kinos.
Avengers 2: Wird Tony Stark nach dem Film neu besetzt?
Robert Downey Jrs Vertrag läuft nach "Iron Man 3" und "Avengers 2" aus und während man bei Marvel anscheinend nicht im Traum daran denkt, die Rolle neu zu besetzen, sieht der Schauspieler selbst das ein wenig anders. In einem Interview mit Empire Online sagte er auf die Frage, ob er sich auch einen anderen Schauspieler als Tony Stark vorstellen könne, folgendes:

"It would probably be the best thing in the world for me (...). You know, ego... but sometimes ego just has to be smashed. Let's see what happens. I take audiences very seriously - I feel bad when I see folks doing movies and the audience is like, 'Don't do that anymore.' I don't have to overstay my welcome."

Robert Downey Jr. und Tony Stark sind für viele untrennbar miteinander verbunden. Vielleicht sind seine Worte nur Säbelrasseln, um sich in eine bessere Ausgangsposition bei den Gagenverhandlungen nach "Avengers 2" zu bringen, aber für den Fall, dass er es ernst meint: Könnten Sie sich einen anderen Schauspieler in dieser Rolle vorstellen? Und wenn ja, wen?
S.H.I.E.L.D.: Joss Whedon plaudert
Regisseur und Co-Autor Joss Whedon ("Avengers") hat ein paar Neuigkeiten zur Serie "S.H.I.E.L.D.", die im Marvel-Filmuniversum angesiedelt ist und nach den Ereignissen von "Avengers" (2012) spielt.

"Ich bin von S.H.I.E.L.D. begeistert, weil es eine hoffnungsfrohe Sendung ist. Es geht nicht im Mord und Verbrechen, sondern um Menschen, die sich gegenseitig helfen. Wir versuchen dem Marvel-Ethos und den Spielregeln dieses Universums treu zu bleiben."

Agent Coulson (diverse Marvel-Filme) lebt und spielt auch noch die Hauptrolle. Bis auf Clark Greggs Rolle wurden alle Charaktere eigens für "S.H.I.E.L.D." erschaffen. Whedon setzt erstmal nicht auf bekannte Gesichter aus den Marvel-Filmen, mit Ausnahme von Cobie Smulders als Maria Hill ("Avengers"). Die steht allerdings durch die Dreharbeiten zur Sitcom "How I Met Your Mother" nur sehr eingeschränkt zur Verfügung.

"Man sollte nicht darauf hoffen, jede Menge bekannter Gesichter in der Serie zu entdecken. Trotzdem denken wir natürlich darüber nach. Ich möchte in erster Linie die Charaktere einbeziehen, die die Hauptrollen spielen. Danach kümmern wir uns um andere. [...] Wann immer wir die Möglichkeit bekommen [mit Smulders zu arbeiten], werden wir es tun."

Weitere Hauptrollen spielen Ming-Na We als Agent Melinda May, Brett Dalton als Agent Grant Ward, Iain De Caestecker als Agent Leo Fitz, Elizabeth Henstridge als Agent Gemma Simmons und Chloe Bennet als Skye. "S.H.I.E.L.D." geht im Herbst auf dem amerikanischen Network ABC auf Sendung.
Monsters University: Preview Feature
Regisseur Dan Scanlon stellt "Monsters University" vor, der am 20. Juni in Deutschland anläuft. Darin erfahren wir, wie Mike und Sully Freunde geworden sind und dass es Monster an der Uni echt nicht leicht haben.
Doctor Who: Daleks stürmen London
Zum 50. Geburtstag von "Doctor Who" wird's noch einiges geben. In London laufen gerade die Dreharbeiten zu "An Adventure in Space and Time", das aus der Feder von Mark Gatiss ("Doctor Who"/"Sherlock") stammt. Dazu haben die Daleks mal eben eine der bekanntesten Brücken Londons erobert. Auf der Westminster Bridge wurde die Dalek-Invasion aus dem Jahr 1964 nachgestellt - die BBC und Mark Gatiss haben dazu ein Video gepostet.

"An Adventure in Space and Time" erzählt die Entstehungsgeschichte der Kultserie. Die erste Folge des Vierteilers "An Unearthly Child" flimmerte am 23. November 1963 über die britischen Bildschirme.
Stargate SG-1 Unleashed angekündigt
Es wurde schon viele Monate wild spekuliert, jetzt ist es offiziell. Im März erscheint "Stargate SG-1: Unleashed", ein interaktives Spiel für mobile Geräte. Dem Trailer nach zu urteilen (siehe Link im Anschluss), könnte das ziemlich gut werden. Anscheinend bekommt "Unleashed" eine fortlaufende Handlung, die immer wieder ergänzt wird.

Die SG-1-Hauptdarsteller Richard Dean Anderson, Michael Shanks und Amanda Tapping leihen den animierten Charakteren von Jack O'Neill, Samantha Carter und Daniel Jackson ihre Stimmen. Es ist zumindest noch nicht offiziell bekannt, ob Christopher Judge ebenfalls mit von der Partie ist.

"SG-1 Unleashed" wird für Geräte von Apple, sowie Android-Telefonen und Tablets erhältlich sein.
Hobbit-Technikcrew bei Technik-Oscars geehrt
Die Macher des "Hobbit" haben nun schon vor der eigentlichen Oscarverleihung am 24. Februar eine Ehrung erhalten. Die "Academy of Motion Picture Arts and Sciences" hat Simon Clutterbuck, James Jacobs und Dr. Richard Dorling bei den so genannten Technik-Oscars mit einer Plakette für technische Errungenschaften ausgezeichnet.

Die Academy vergibt die Technik-Auszeichnungen für drei verschiedene Stufen. Der "Technical Achievement Award" ist ein Zertifikat, dann gibt es noch den "Scientific and Engineering Award" in Form einer Plakette und den "Award of Merit", eine Oscarstatue. Das Technik-Trio des "Hobbit" darf sich über die Plakette freuen, weil sie die Technik erfunden haben, die den Zuschauern Gollum gebracht hat. Den Oscar bekam die Firma Cooke Optics Limited für die Erfindung von besonderen Kameralinsen.

Chris Pine und Zoe Saldana ("Star Trek") haben die Technik-Oscars moderiert und Pine konnte sich einen "Star Trek"-Scherz nicht verkneifen: "Ich wollte nur mal klarstellen, dass die Tatsache, dass wir an Bord des Raumschiffs Enterprise waren uns in keinster Weise dafür qualifiziert, die Technik-Oscars zu präsentieren." Videos zur Verleihung finden Sie unter Oscars.org. Das Publikum soll außerdem einen Clip aus dem neuen Film "Star Trek Into Darkness" zu sehen bekommen haben. Derweil können wir nur spekulieren, ob Chris Pines Brille eine Bewerbung für den nächsten Clark Kent sein soll. Der kommt bestimmt. Irgendwann.
HobbitCon: Programm online
Was ist das beste Anzeichen dafür, dass die HobbitCon bald vor der Tür steht? Richtig, das Programm der Con ist online. Sie finden es entweder auf der Homepage der HobbitCon oder direkt im Anschluss an diese Meldung als Download.

Stargäste auf der HobbitCon sind: Sylvester McCoy, Mark Hadlow, John Callen, Dean O'Gorman, Adam Brown, Peter Hambleton, Stephen Hunter, Graham McTavish, Jed Brophy und James Nesbitt.

Die HobbitCon findet vom 30. März - 01. April 2013 im Maritim Hotel Bonn statt.
Neue Staffeln für Supernatural, Arrow und Vampire Diaries
Die neue Serie "Arrow" geht weiter: Der Sender "The CW" hat eine neue Staffel bestellt. Anscheinend hat die Strategie gefruchtet, die Show zusätzlich mit bekannten Gaststars aus dem Genre zu würzen. Bisher haben Manu Bennett ("Spartacus"), John Barrowman ("Torchwood", "Doctor Who"), Alex Kingston ("Doctor Who") sowie James Callis und Tamoh Penikett (beide "Battlestar Galactica") haben bereits Auftritte absolviert oder werden es im Laufe der ersten Season noch tun.

Ebenfalls eine neue Staffel gibt es für "Supernatural" und "The Vampire Diaries", die damit ihre neunte bzw. fünfte Season angehen. Die gute Nachricht für Fans und Crew kommt sehr früh, sie brauchen also nicht bis zum Ende der aktuellen Season um ihre Lieblingscharaktere oder Jobs bangen.
FedCon 22: Mit Claudia Black
"Farscape"- und "Stargate"-Fans aufgepasst. Claudia Black, vielen bekannt als Aeryn Sun in der von 1999 bis 2004 ausgestrahlten SiFi-Serie "Farscape" und einer wohl noch größeren Fangemeinde durch ihre Rolle als Vala Mal Doran in "Stargate SG-1" kommt nach Deutschland. Oft wurde sie bereits gewünscht, dieses Jahr ist sie nun endlich zu Gast auf der FedCon 22.

Ihre Rolle der Aeryn Sun brachte ihr u.a. fünf Nominierungen für den Saturn Award in der Kategorie "Beste Schauspielerin" ein, für die gleiche Rolle in der Miniserie "Farscape: The Peacekeeper Wars" wurde sie im Jahr 2005 mit dem Saturn-Award in eben dieser Kategorie ausgezeichnet. In "Stargate SG-1" übernahm sie ab der achten Staffel 2004 die Rolle der Vala Mal Doran. Aufgrund ihrer großen Beliebtheit in der Fangemeinde wurde aus der Nebenrolle zunächst eine wiederkehrende Rolle, in der finalen zehnten Staffel gehörte sie zum Hauptcast. Auch in den anschließenden beiden "Stargate"-Filmen "Stargate: The Ark of Truth" und "Stargate: Continuum" war sie in dieser Rolle zu sehen.

Weitere Stargäste der FedCon sind u.a.: J.G. Hertzler, Robert O’Reilly und Alexander Siddig (DS9), LeVar Burton (TNG), Roxann Dawson und Ethan Phillips (VOY), Anthony Montgomery und Linda Park (ENT), Katee Sackhoff (Battlestar Galactica), Ben Browder (Stargate SG-1), Colin Ferguson (Eureka), Gigi Edgley (Farscape) und Casper Van Dien (Starship Troopers).

Die FedCon 22 findet vom 09.-12. Mai 2013 im Maritim Hotel am Düsseldorfer Flughafen.

3. "Kommt ein Klingone zum Raab ..."
von Wolfgang Fröhning
So könnte ein schlechter Witz anfangen, doch es ist tatsächlich die Wahrheit. Gut, es war nicht irgendein Klingone, sondern auch noch ein Mitglied der Corona-Redaktion. Lieven L. Litaer, unser Corona-Redakteur für klingonische Sprache war wahrhaftig und persönlich am 25. Januar zu Gast bei "TV total". Man kann mit Fug und Recht sagen, er schlug sich dort beachtlich. Die Sendung wurde bereits von einem "Klingonen" in dessen Heimatsprache eröffnet. So weit, so gut.

Doch danach folgte der Eröffnungsmonolog von Stefan Raab. Da ich die Sendung bereits länger nicht gesehen habe, kann ich keine Vergleiche anstellen. Mir bleibt daher nur dieser einzelne Eindruck, aber die Gags erheiterten das Publikum nicht und auch der Kabarettist David Werker konnte das Publikum nicht wirklich erreichen. Im Gespräch mit der RTL-Moderatorin Katja Burkard wirkte der selbsternannte "König Lustig" eher wie "Prinz Peinlich". Flache Gags, die nicht zündeten, und eine Vorbereitung auf die Sendung, die Thomas Gottschalk wie einen genialen Conférencier wirken lässt.

Doch dann erschallte die Musik von "Star Trek: TNG" und der Saarbrücker Architekt Lieven Litaer schritt dazu ins Studio. Wer jetzt erwartet hat, dass ein komplett der Lächerlichkeit preisgegebener, hochkompliziert verkleideter Affe die Bildfläche betritt, sah sich getäuscht. Mit Business-Anzug, Hemd und Krawatte, die Haare gekonnt lässig zu einem Zopf gefasst, präsentierte sich Lieven den Kameras. Auch Herr Raab hatte offensichtlich mit mehr Wunderlichkeit gerechnet. Zumindest seine Fragen ließen darauf schließen. Lieven wusste auf jede irritierende Frage von Stefan Raab eine eloquente Antwort. Man konnte Raab teilweise die Überraschung über die klaren und reflektierten Denkweisen ansehen.

So konnte Lieven, der offensichtlich einfach sich selbst treu blieb, das wohl gewünschte Bild vom "klingonischen Nerd" locker zerstreuen. Besonders die Erklärung, dass ein Hobby wie Fußball schauen oder Briefmarken sammeln nicht besser oder schlechter ist, als Klingonisch zu lernen, hat mir sehr gut gefallen. Eine bei mir ebenfalls sehr beliebte Passage ist auch, wie Raab versuchte, Lieven mit Vergleichen zu Arabisch zu verwirren. Dieser antwortete sofort und so flüssig auf Arabisch, dass mich das innerlich den Hut ziehen ließ.

Insgesamt war der Auftritt von Lieven Litaer das Highlight der Sendung, ganz besonders deshalb, weil er eben kein Buch, Comedyprogramm, Film oder Lied promoten wollte. Damit war dies auch das einzig richtige Gespräch der Sendung. "Herzlich Danke" dafür.

4. Klingonische Sprache: Das Baukasten-Prinzip - Klingonisch ist einfach
von Lieven L. Litaer
Man sollte es sich beim Lernen der klingonischen Sprache immer wieder vor Augen führen – und Wiederholung ist bekanntlich die beste Methode beim Lernen –, dass Klingonisch eine richtige funktionierende Sprache ist, und deswegen auch Grammatik gelernt werden muss. Die zweitwichtigste Regel, die man auch nicht vergessen darf, ist vor allem die Tatsache, dass Klingonisch sehr einfach ist. Kaum zu glauben, aber wahr! Es ist auf den ersten Blick sicher nicht so schnell nachvollziehbar, wie eine absichtlich fremdartig und exotisch gestaltete Kunstsprache einfach sein soll, aber im Klingonischen fehlen viele grammatikalische Eigenheiten, die wir aus unserer Muttersprache kennen. Es ist ein häufiger Anfänger-Fehler, zu versuchen, etwas so umständlich auszudrücken wie man es aus dem Deutschen gewohnt ist.

Dies kann verdeutlicht werden an einem noch recht einfachen Satz wie "Der Sohn des Nachbarn hat das Buch des Vaters gelesen." Die klingonische Übersetzung hingegen wirkt sehr kurz: vav paq laD jIl puq. Wörtlich: "Vaters Buch liest Nachbars Sohn."
Eine erste Erklärung für die Kürze des Satzes liegt in dem Fehlen der Artikel. Es gibt keine Wörter für ein, eine und der, die, das. Manche stören sich daran, weil es dann zweideutig ist, ob paq nun das oder ein Buch heißen soll. Dem durchschnittlichen Klingonen ist das egal. Vor allem auch deswegen, weil er diesen Unterschied nicht kennt. Diese Eigenart ist übrigens auch in anderen Sprachen enthalten, weswegen viele Ausländer das umgekehrte Problem mit dem Deutschen haben und Sätze sagen wie "Ich nehme Buch".

Eine weitere Erleichterung im Klingonischen ist, dass die Wörter keine Geschlechter haben. Die Sonne ist im Deutschen weiblich und der Mond ist männlich, während es im Französischen genau umgekehrt ist: le soleil und la lune. Der Grund hierfür ist noch nachvollziehbar, da die Namen vor langer Zeit mal bezogen waren auf verschiedene Götter, die in manchen Regionen männlich, in anderen weiblich waren. Aber wieso ist das Wort Garage auf Französisch männlich, während es im Deutschen weiblich ist? Derartige philosophische Diskussionen kann man sich im Klingonischen sparen, denn es heißt einfach nur tlhIngan - der Klingone, die Klingonin, ein Klingone, nach Kontext sogar mehrere Klingonen.
Dasselbe gilt übrigens auch für das Pronomen ghaH, welches gleichzeitig er aber auch sie heißen kann. In sprachlicher Hinsicht sind die Klingonen mit ihrer Gleichberechtigung der Frau schon um Lichtjahre voraus, während in Deutschland die Bundes-kanzlerin im Bundes-kanzler-amt wohnt.

Was jeden Grammatik-Muffel sicherlich freuen wird, ist die Besonderheit, dass es im Klingonischen keine Zeitformen gibt. Zusätzlich werden Verben auch nicht konjugiert. Ein großes Seufzen der Erleichterung geht durch jeden Vorlesungs-Saal, sobald diese Information kommt. Ich konjugiere das Verb lesen: laD. Fertig. Vergangenheitsform von lesen: laD. Zukunftsform von lesen: laD. Konjunktiv Imperfekt von lesen: laD. Fertig, sonst kommt nichts.
Und jetzt, in diesem Moment, kommt der übereifrige, hoch angespannte angehende Klingonisch-Profi, der schon alle Klingonisch-Bücher durchgelesen, aber trotzdem nicht verstanden hat, und sich diese Lektion geduldig durchgelesen hat und stellt die Frage: "Ja schön, aber wie sage ich denn, dass der Klingone das in der Vergangenheit gelesen haben könnte, aber nicht gewollt hätte, sondern dass es eventuell in der anschließenden abgeschlossenen Zukunft passiert gewesen gehabt sein könnte...?"
Die Antwort darauf ist einfach nur: lesen ist laD - Fertig. Keine Ausnahme.

Natürlich ist dies am Anfang etwas verwirrend, weil es dadurch wirklich Sätze gib, die zweideutig sind. Klingonisch ist sehr kontext-bezogen, d. h. man kann aus den vorigen Sätzen schließen, wie ein Satz gemeint ist, z. B. könnte eine Zeitangabe zeigen, dass etwas in der Vergangenheit stattfindet, oder ob die Person männlich oder weiblich ist. Der Satz ghaH vIlegh kann heißen "Ich sehe/sah ihn/sie". Mit einer Ergänzung wird es deutlicher: wa'Hu' Sop SoS. ngugh ghaH vIlegh. "Gestern aß die Mutter. Ich habe sie dabei gesehen."

Neben der Grundregel, dass Klingonisch einfach ist, sollte man sich als Anfänger daran erinnern, dass man Sätze möglichst kurz halten sollte. Denke wie ein Kind. Ein kleines Kind würde sagen "Ich habe Hunger." oder "Ich will essen.", aber nicht "Ich glaube, ich könnte mir jetzt mal eine Pizza gönnen.". Sätze wie dieser letztere sind im Klingonischen gerade für Anfänger kaum umsetzbar, die ersten jedoch wirklich einfach: "Ich habe Hunger": jIghung und "Ich will essen": jISop vIneH.

Man kann klingonische Sätze wie mit einem Baukasten-Prinzip zusammenbauen. Ausgehend von kurzen Ideen, wie von einem Kind gesprochen, können so ohne viel Aufwand richtig komplizierte und lange Sätze gebaut werden. Hier folgt nun ein Beispiel für den scheinbar komplizierten Satz "Ein Klingone kam in die Bar, setzte sich lässig auf einen Stuhl und trank dort seinen Kaffee". Das ist nicht so schwierig, wie man denkt und jeder kann es nachvollziehen. Wir beginnen mit den drei Grundideen – gedacht wie ein Kind:

'el. "Er kommt rein." - 'el tlhIngan. "Der Klingone kommt rein." - tach 'el tlhIngan. "Der Klingone betritt die Bar."
Damit wäre der erste Satz fertig, komplett ohne Konjugationen oder Vorsilben. Das Einzige, was man beachten muss, ist die Reihenfolge der Wörter. Die ist im Klingonischen sehr wichtig. Die nächsten beiden Sätze bauen wir genauso auf:

ba'. "Er setzt sich." - ba' tlhIngan. "Der Klingone setzt sich." - quSDaq ba' tlhIngan. "Der Klingone setzt sich auf den Stuhl."

tlhutlh. "Er trinkt." - tlhutlh tlhIngan. "Der Klingone trinkt." - qa'vIn tlhutlh tlhIngan. "Der Klingone trinkt den Kaffee."

Wenn man diese drei Sätze jetzt hintereinander setzt, hätte man dreimal das Wort tlhIngan Klingone drin. Dies ist natürlich überflüssig und kann durch ghaH für er ausgetauscht oder sogar komplett weggelassen werden:

tach 'el tlhIngan. quSDaq ba' (ghaH). qa'vIn tlhutlh (ghaH).
Ein/Der Klingone betritt die Bar. Er setzt sich auf einen Stuhl. Er trinkt einen Kaffee.


Um diese kleine Geschichte jetzt etwas flüssiger zu machen, kann man sie jetzt mit den geeigneten Konjunktionen verbinden:

tach 'el tlhIngan, ghIq quSDaq ba' 'ej qa'vIn tlhutlh.
Ein Klingone betritt die Bar, setzt sich dann auf einen Stuhl und trinkt einen Kaffee.


Jetzt ist hoffentlich deutlich geworden, wie einfach Klingonisch sein kann. Ausgehend von drei einzelnen Sätzen, die jeweils nur drei unveränderte Wörter enthielten, sind wir zum Schluss auf einen langen Satz gekommen, der neun Wörter mit zwei Konjunktionen enthält. Jeder Leser, der das Klingonisch-Wörterbuch bei sich hat, kann jetzt mithilfe des Wörterverzeichnis nach dem oben beschriebenen Schema Sätze bauen, die recht lange sind und dadurch richtig schwierig aussehen. Wer noch mehr will, kann sich jetzt die Kapitel der Nachsilben anschauen und nach Belieben an die Verben und Nomen hängen. Dabei ist natürlich auf die richtige Reihenfolge zu achten, die ursprüngliche Grundstruktur des Satzes bleibt jedoch immer beibehalten. Das nachfolgende Beispiel zeigt ein paar Nachsilben, auf die jetzt aus Platzgründen nicht näher eingegangen wird:

tachHom 'elta' tlhInganna', ghIq quS'a'vamDaq ba' 'ej qa'vInqoq tlhutlhchu'.
"Ein wahrer Klingone ging in eine kleine Kneipe, setzte sich dann auf diesen großen Stuhl und trank den sogenannten Kaffee in einem Zug leer."


Euer Klingonischlehrer
Lieven L. Litaer

5. TV-Vorschau
(04. März 2013 - 24. März 2013)
Besuchen Sie auch die Online-Version der TV-Vorschau und stellen Sie sich dort Ihr persönliches Fernsehprogramm zusammen.

Colorcode:PayTVÖsterreichSchweiz
Montag, 04. März 2013
05:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unbekannte Schatten
4x18SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Sammler
4x05Kabel1Wdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Haus der Schuld
2x03Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Galavorstellung
2x21Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ein Prinz für Paige
4x06Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Bekas Rettung
4x07Tele-5Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Verschlossene Welt
2x04Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Die Befreiung
4x08Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Die Käferplage
9x17Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Verrat
1x11SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Kraft der Träume
2x22Tele-5Wdh.
17:35 UhrPsych
Zimmer 413: Studentinnen des Todes
1x15SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Helden und Dämonen
1x12SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Nightingale
7x08Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Augen in der Dunkelheit
4x17SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Fleisch und Blut (1/2)
7x09Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unbekannte Schatten
4x18SyFyWdh.
20:15 Uhr3 Engel für Charlie
Nach der gleichnamigen Serie und mit Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu. Strory? Da kommt noch ein Computergenie vor. Und ein ganz böser Plan.
US/DE
2000
Kabel1Wdh.
20:15 UhrCSI:NY
Tod im Treppenhaus
8x17VOXWdh.
21:15 UhrPlanet der Affen: Prevolution
Prequel zum Planet der Affen. Erklärt wie die Erde dazu wurde.
US
2011
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrTransporter - The Mission
Der 'Transporter' Frank soll einen Jungen in Miami beschützen. Nach der Entführung des Kleinen kommt es mal wieder zu einem Special Effects und Martial Arts Rachefeldzug/Rettungsaktion.
FR/US
2005
13th-StreetWdh.
22:05 UhrMen in Black 3
Will Smith ist als Men in Black zurück. diesesmal mit einer Zeitreise.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
00:30 UhrSupernatural
Teuflischer Engel
4x16ORF1Wdh.
00:40 Uhr3 Engel für Charlie
Nach der gleichnamigen Serie und mit Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu. Strory? Da kommt noch ein Computergenie vor. Und ein ganz böser Plan.
US/DE
2000
Kabel1Wdh.
02:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Verrat
1x11SyFyWdh.
03:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Helden und Dämonen
1x12SyFyWdh.
04:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Augen in der Dunkelheit
4x17SyFyWdh.
Dienstag, 05. März 2013
05:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefangen in der Vergangenheit
4x20SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die letzte Mission
4x09SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das kosmische Band
4x10SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas Tag
4x11SyFyWdh.
08:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Rachefeldzug
4x12SyFyWdh.
09:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Pakt mit dem Teufel
4x13SyFyWdh.
10:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ein Prinz für Paige
4x06Kabel1Wdh.
10:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Beweise
4x14SyFyWdh.
10:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Verschlossene Welt
2x04Kabel1Wdh.
11:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Erster Kontakt
4x15SyFyWdh.
11:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Begegnung im Weltraum
4x16SyFyWdh.
12:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Augen in der Dunkelheit
4x17SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Kraft der Träume
2x22Tele-5Wdh.
13:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unbekannte Schatten
4x18SyFyWdh.
13:45 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Hirngespinste
4x07Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Genie und Wahnsinn
4x09Tele-5Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der falsche Tod
2x05Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Die Kronprinzessin
4x10Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Neue Dimensionen
9x18Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Bewusstseinsverlust
1x13SyFyWdh.
17:10 UhrPsych
Wer sucht heim den Star, der sich für super hält?
2x01SF2Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Naniten
3x01Tele-5Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Von Angesicht zu Angesicht
1x14SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Fleisch und Blut (2/2)
7x10Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Reise ins Ungewisse
4x19SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Abstammung
7x12Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefangen in der Vergangenheit
4x20SyFyWdh.
20:05 UhrHarry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2)
Letzter Teil der Harry Potter Reihe. Es kommt zur finalen Konfrontation zwischen Harry und Voldemort.
US/UK
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
21:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Die Sparsame und der zu hohe Preis
7x08RTLWdh.
21:15 UhrS.W.A.T. - Die Spezialeinheit
Eine Elite-Polizei-Einheit versucht einen Drogenboss im Gefängnis zu behalten. Er möchte allerdings ausbrechen und hat 100 Millionen Dollar Belohnung für seine Befreiung ausgesetzt.
US
2003
Sky-ActionWdh.
22:00 UhrSherlock Holmes: Spiel im Schatten
Robert Downey Jr. spielt zum zweiten Mal Sherlock Holmes, Meisterdetekiv. Dieses Mal legt er sich mit Prof. Moriarty an.
UD
2011
Sky-CinemaWdh.
22:55 UhrResident Evil: Afterlife
Alice legt sich mal wieder mit der bösen Umbrella Corporation an.
DE/FR
2010
Sky-Cinema-HitsWdh.
00:20 UhrHot Fuzz - Verbrechen verboten
Top-Cop Angel wird von London in ein Kaff versetzt. Da er durch seine 400% höhere Aufklärungsrate seine Kollegen dumm ausehen lässt. Und in seiner neuen Umgebung geschehen seltsame, und tödliche, Zufälle.
UK/FR
2007
ZDFWdh.
02:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Bewusstseinsverlust
1x13SyFyWdh.
03:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Von Angesicht zu Angesicht
1x14SyFyWdh.
04:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Reise ins Ungewisse
4x19SyFyWdh.
Mittwoch, 06. März 2013
05:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Auflösung
4x22SyFyWdh.
06:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Transplantationen
1x05SyFyWdh.
06:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der mysteriöse Nebel
1x06SyFyWdh.
07:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Nadelöhr
1x07SyFyWdh.
08:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Augen des Toten
1x08SyFyWdh.
09:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Unvorstellbare
1x09SyFyWdh.
10:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Hirngespinste
4x07Kabel1Wdh.
10:10 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das oberste Gesetz
1x10SyFyWdh.
10:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der falsche Tod
2x05Kabel1Wdh.
11:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Verrat
1x11SyFyWdh.
11:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Helden und Dämonen
1x12SyFyWdh.
12:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Bewusstseinsverlust
1x13SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Naniten
3x01Tele-5Wdh.
13:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Von Angesicht zu Angesicht
1x14SyFyWdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Schwarz wie der Teufel
4x08Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Das unsichtbare Licht
4x13Tele-5Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Traumfrau
2x06Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Die Anderen
4x14Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Der Kreuzzug
9x19Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Dr. Jetrels Experiment
1x15SyFyWdh.
17:10 UhrPsych
Waren sie zur Tatzeit bereits ausgestorben?
2x02SF2Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Paragraphen
3x02Tele-5Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Erfahrungswerte
1x16SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Zersplittert
7x11Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Standgericht
4x21SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Reue
7x13Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Auflösung
4x22SyFyWdh.
20:15 UhrEine Frage der Ehre
Ein paar Marines werden des Mordes an einem Kameraden angeklagt. Tom Cruise verteidigt sie und versucht, die nicht ertragbare Wahrheit zu erfahren. Mit Jack Nicholson.
US
1992
Kabel1Wdh.
20:15 UhrMerlin - Die neuen Abenteuer
Lothars Grab, Arthurs Falle
5x04SRTLWdh.
21:10 UhrLegend of the Seeker - Das Schwert der Wahrheit
Die letzten Konfessoren
1x10SRTLWdh.
21:15 UhrThe Art Of War
Wesley Snipes als UNO-Undercover-Agent. Als der chinesische Botschafter stirbt steht er unter Tatverdacht.
US/CA
2000
Sky-ActionWdh.
22:15 UhrAlone in the Dark
Ein Detektiv für übernatürliche Phönomene kommt einer dämonischen Verschwörung auf die Spur.
CA/US
2003
Tele-5Wdh.
23:15 UhrThe Replacement Killers
Ein Killer bringt es nicht übers Herz einen Auftrag auszuführen. Deswegen werden ihm ein paar Ersatzkiller auf den Hals gehetzt.
US
1998
Sky-ActionWdh.
02:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Dr. Jetrels Experiment
1x15SyFyWdh.
03:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Erfahrungswerte
1x16SyFyWdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Standgericht
4x21SyFyWdh.
Donnerstag, 07. März 2013
10:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Schwarz wie der Teufel
4x08Kabel1Wdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Traumfrau
2x06Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Paragraphen
3x02Tele-5Wdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Ring der Musen
4x09Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Die Spionin des Abyss
4x16Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Teufelskreis
2x07Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Die Brücke zwischen den Zeiten
4x17Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Camelot
9x20Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die 37er
2x01SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Überlebenden auf Rana-Vier
3x03Tele-5Wdh.
17:15 UhrPsych
Duell der Hellseher
2x03SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Namenlose
2x02SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Prophezeiung
7x14Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Odan, der Sonderbotschafter
4x23SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Leere
7x15Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Verräterische Signale
4x24SyFyWdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Verhängnisvolle Rückkehr der Vergangenheit
7x13ATVWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Arbeiterschaft (1/2)
7x16Tele-5Wdh.
20:15 UhrVan Helsing
Van Helsing jagt Dracula. Und das macht er in James Bond Manier. Mit Hugh Jackman und Kate Beckinsale.
US
2004
VOXWdh.
21:15 UhrCSI: Miami
Einer von uns (1/2)
5x14RTLWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Arbeiterschaft (2/2)
7x17Tele-5Wdh.
22:10 UhrCSI: Miami
Einer von uns (2/2)
5x15RTLWdh.
22:35 UhrUnderworld
Vampire kämpfen mit Werwölfen um die Vorherrschaft in der Nacht. Und irgendwo ist da auch noch eine Liebesgeschichte zwischen einer Vampirin und einem Noch-Menschen.
US/DE
2003
VOXWdh.
23:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Prophezeiung
7x14Tele-5Wdh.
00:30 UhrCSI: Miami
Einer von uns (1/2)
5x14RTLWdh.
00:35 UhrBones - Die Knochenjägerin
Verhängnisvolle Rückkehr der Vergangenheit
7x13ATVWdh.
00:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Leere
7x15Tele-5Wdh.
02:00 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Überlebenden auf Rana-Vier
3x03Tele-5Wdh.
02:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die 37er
2x01SyFyWdh.
03:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Namenlose
2x02SyFyWdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Odan, der Sonderbotschafter
4x23SyFyWdh.
Freitag, 08. März 2013
05:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Kampf um das klingonische Reich (1/2)
4x26SyFyWdh.
05:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Verräterische Signale
4x24SyFyWdh.
10:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Ring der Musen
4x09Kabel1Wdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Teufelskreis
2x07Kabel1Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Geister der Vergangenheit
4x10Kabel1Wdh.
13:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Arbeiterschaft (1/2)
7x16Tele-5Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Flammende Erinnerung
2x08Kabel1Wdh.
14:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Arbeiterschaft (2/2)
7x17Tele-5Wdh.
15:55 UhrStargate
Fleisch und Blut
10x01Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Holo-Syndrom
2x03SyFyWdh.
16:55 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Gott der Mintakaner
3x04Tele-5Wdh.
17:10 UhrPsych
Pimp My Psych
2x04SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Elogium
2x04SyFyWdh.
17:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Menschliche Fehler
7x18Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas erste Liebe
4x25SyFyWdh.
18:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Q2
7x19Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Kampf um das klingonische Reich (1/2)
4x26SyFyWdh.
20:00 UhrFluch der Karibik
Johnny Deep als Captain Jack Sparrow, der sich zusammen mit Orlando Bloom als Schmied auf die Suche nach einem verwunschenen Schatz und der entführten Freundin des Schmieds macht.
US
2003
SF2Wdh.
20:15 UhrInception
Leonardo DiCaprio ist ein Dieb der in anderer Leute Träume eindringt um dort Geheimnisse zu stehlen. Aber nun muss er einen Gedanken einflüstern.
US/UK
2010
ATVWdh.
20:15 UhrPaycheck - Die Abrechnung
Ben Affleck als Programmierer der sich nach seinen gutbezahlten Geheimaufträgen das Gehirn löschen lässt. Doch dieses Mal gibt es keinen Gehaltscheck, sondern Killer.
US
2003
Pro7Wdh.
20:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Norden vergisst nicht
2x01RTL21st
21:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Die Länder der Nacht
2x02RTL21st
21:45 Uhr20.000 Meilen unter dem Meer
Kapitän Nemo sticht mal wieder in See.
US
1997
Sky-NostalgieWdh.
22:10 UhrBad Boys - Harte Jungs
Will Smith und Martin Lawrence auf der Jagd nach den Killern, die Heroin im Wert von 100 Millionen Dollar aus der Asservatenkammer gestohlen haben.
US
1995
Sat1Wdh.
22:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Was tot ist, kann niemals sterben
2x03RTL21st
22:15 UhrDie Hexen von Eastwick
Jack Nicholson als Teufel, der erst Spaß und dann Probleme mit drei Einwohnerinnen eines Dorfes hat.
US
1986
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:40 UhrFringe - Grenzfälle des FBI
Anomalie XB-6783746
5x10Pro7Wdh.
22:50 UhrThe Mexican - Eine heisse Liebe
Mit Brad Pitt und Julia Roberts. Ein Tollpatsch soll für die Mafia Kurier spielen und die Pistole 'Mexican' aus Mexico schmuggeln.
US
2001
SF2Wdh.
22:55 UhrLast Action Hero
Arnold Schwarzenegger als Jack Slater, ein Supercop im Kino. Als es ein Junge schafft durch eine magische Kinokarte in seinen Film zu kommen, und der Bösewicht mit dem selben Trick in die reale Welt, beginnt sein größtes Abenteuer.
US
1993
Sky-ActionWdh.
23:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Garten der Knochen
2x04RTL21st
23:40 UhrFringe - Grenzfälle des FBI
Der Junge muss leben
5x11Pro71st
00:00 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Norden vergisst nicht
2x01RTL2Wdh.
00:05 UhrAlone in the Dark
Ein Detektiv für übernatürliche Phönomene kommt einer dämonischen Verschwörung auf die Spur.
CA/US
2003
Tele-5Wdh.
00:35 UhrPaycheck - Die Abrechnung
Ben Affleck als Programmierer der sich nach seinen gutbezahlten Geheimaufträgen das Gehirn löschen lässt. Doch dieses Mal gibt es keinen Gehaltscheck, sondern Killer.
US
2003
Pro7Wdh.
01:00 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Die Länder der Nacht
2x02RTL2Wdh.
02:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Holo-Syndrom
2x03SyFyWdh.
03:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Elogium
2x04SyFyWdh.
04:00 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Gott der Mintakaner
3x04Tele-5Wdh.
04:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas erste Liebe
4x25SyFyWdh.
04:50 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Q2
7x19Tele-5Wdh.
Samstag, 09. März 2013
12:50 UhrThe Second Arrival - Die Wiederkehr
Aliens planen schon wieder die Weltherrschaft an sich zu reißen. Wie eigentlich jeden Abend.
US
1998
RTL2Wdh.
15:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Das ägyptische Grabmal
2x11Tele-5Wdh.
16:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Die Entführung
2x12Tele-5Wdh.
17:30 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Wer hat die Eltern geschrumpft
7x17Kabel1Wdh.
18:10 UhrSmallville
Santa Clark
5x09Tele-5Wdh.
18:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der kopflose Reiter
5x06Kabel1Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Mutterliebe
3x05Tele-5Wdh.
19:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das Geschäft mit dem Teufel
5x07Kabel1Wdh.
20:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Geist von Harrenhal
2x05RTL21st
21:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Alte und neue Götter
2x06RTL21st
22:05 UhrGhost Rider: Spirit Of Vengeance
Nicolas Cage als der Ghost Rider, dem Motorradfahrer des Teufels.
US
2011
Sky-CinemaWdh.
22:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Ein Mann ohne Ehre
2x07RTL21st
22:35 UhrInception
Leonardo DiCaprio ist ein Dieb der in anderer Leute Träume eindringt um dort Geheimnisse zu stehlen. Aber nun muss er einen Gedanken einflüstern.
US/UK
2010
ATVWdh.
23:05 UhrKill Bill Vol. 1
Uma Thurman als Killerin auf einem Rachefeldzug. Sie will ihre Ex-Kollegen töten, die sie vor Fünf Jahren beinahe umgebracht hatten. Von Quentin Tarantino.
US
2003
Pro7Wdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Die Zelle
3x22Kabel1Wdh.
23:20 UhrTransporter - The Mission
Der 'Transporter' Frank soll einen Jungen in Miami beschützen. Nach der Entführung des Kleinen kommt es mal wieder zu einem Special Effects und Martial Arts Rachefeldzug/Rettungsaktion.
FR/US
2005
13th-StreetWdh.
23:20 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Geist von Harrenhal
2x05RTL2Wdh.
00:20 UhrDie Mumie kehrt zurück
Die Mumie Imhoteps ist mal wieder zum Leben erwacht, und jagt seine alten Wiedersacher. Um die Sache noch schwieriger zu machen wird auch der Skorpionkönig wiederbelebt.
US
2001
ZDFWdh.
00:25 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Alte und neue Götter
2x06RTL2Wdh.
00:25 UhrStar Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung
Dieser Film mit den leuchtenden Schwertern und Raumschiffen und dem Bösen mit dem schwarzen Integralhelm. Ich muss da nicht wirklich was zu sagen?
US
1977
SF2Wdh.
00:30 UhrBad Boys - Harte Jungs
Will Smith und Martin Lawrence auf der Jagd nach den Killern, die Heroin im Wert von 100 Millionen Dollar aus der Asservatenkammer gestohlen haben.
US
1995
Sat1Wdh.
Sonntag, 10. März 2013
17:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Erforscher
3x22Tele-5Wdh.
18:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Familienangelegenheiten
3x23Tele-5Wdh.
19:05 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Energiefalle
3x06Tele-5Wdh.
20:15 UhrSpider-Man 3
Peter Parker wird von einer Schwarzen Substanz übernommen. Und wird dadurch ziemlich unfreundlich. So muss er sich nicht nur mit zweieinhalb Bösewichten, sondern auch sich selbst herumschlagen.
US
2007
Pro7Wdh.
20:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Prinz von Winterfell
2x08RTL21st
20:15 UhrDie drei Musketiere
Drei Musketiere plus ein Möchtegernmusketier für den König gegen den Kardinal Richelieu. Mit Kiefer Sutherland und Tim Curry
AT/UK
1993
Sky-CinemaWdh.
21:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Schwarzwasser
2x09RTL21st
22:15 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Valar morghulis
2x10RTL21st
22:50 UhrPirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2
Captain Jack Sparrow is back. Dieses mal auf der Suche nach Davy Jones Kiste. Mitsamt dessen Herz. Zwecks nicht verdammt für alle Ewigkeit sein.
US
2006
Sky-ActionWdh.
00:20 UhrGame Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Prinz von Winterfell
2x08RTL2Wdh.
01:00 UhrSpider-Man 3
Peter Parker wird von einer Schwarzen Substanz übernommen. Und wird dadurch ziemlich unfreundlich. So muss er sich nicht nur mit zweieinhalb Bösewichten, sondern auch sich selbst herumschlagen.
US
2007
Pro7Wdh.
Montag, 11. März 2013
10:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Flammende Erinnerung
2x08Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Energiefalle
3x06Tele-5Wdh.
13:45 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die zwölf Geschworenen
4x11Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Der Gordische Irrgarten
4x18Tele-5Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Fluch der Neunten
2x09Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Die perfekte Maschine
4x19Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
In Morpheus' Armen
10x02Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Zeitstrom
2x05SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Auf schmalem Grat
3x07Tele-5Wdh.
17:30 UhrPsych
Pferdefüsse beim Pferderennen
2x05SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Raumverzerrung
2x06SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Veröffentlichung
7x20Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Kampf um das Klingonische Reich (2/2)
5x01SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Friendship one
7x21Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Darmok
5x02SyFyWdh.
20:15 Uhr3 Engel für Charlie - Volle Power
Cameron Diaz, Drew Barrymore, Lucy Liu als Charlies Engel. Dieses Mal auf der Suche nach Ringen.
US
2003
Kabel1Wdh.
20:15 UhrCSI:NY
Am seidenen Faden
8x18VOXWdh.
22:15 UhrDie Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers
Mumien Gibt es nicht nur in Ägypten, sondern auch in China. Und auch diese laufen gerne herum.
US/CH
2008
ZDFWdh.
23:10 UhrDexter
Auf Wiedersehen, Rita Bennett!
5x01ORF1Wdh.
23:35 UhrUnderworld Awakening
Vampire und Werwölfe müssen sich mit den Menschen auseinandersetzen.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
00:15 UhrNatural City
Bladerunner auf Koreanisch. Polizist verliebt sich in Cyborg und Ein Cyborg rebelliert gegen sein Ablaufdatum.
KR
2003
Tele-5Wdh.
00:25 UhrSpawn
Ein Toter Geheimagent kommt mit Übernatürlichen Kräften aus der Hölle wieder auf die Erde zurück doch anstatt für den Teufel zu arbeiten hilft er lieber den Menschen.
US
1997
Kabel1Wdh.
00:25 UhrSupernatural
Dieses Leben ist ätzend
4x17ORF1Wdh.
02:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Zeitstrom
2x05SyFyWdh.
03:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Raumverzerrung
2x06SyFyWdh.
04:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Kampf um das Klingonische Reich (2/2)
5x01SyFyWdh.
04:30 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Friendship one
7x21Tele-5Wdh.
Dienstag, 12. März 2013
05:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Recht auf Leben
5x04SyFyWdh.
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Reise ins Ungewisse
4x19SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefangen in der Vergangenheit
4x20SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Standgericht
4x21SyFyWdh.
08:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Auflösung
4x22SyFyWdh.
09:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Odan, der Sonderbotschafter
4x23SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die zwölf Geschworenen
4x11Kabel1Wdh.
10:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Verräterische Signale
4x24SyFyWdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Fluch der Neunten
2x09Kabel1Wdh.
11:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas erste Liebe
4x25SyFyWdh.
11:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Kampf um das klingonische Reich (1/2)
4x26SyFyWdh.
12:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Kampf um das Klingonische Reich (2/2)
5x01SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Auf schmalem Grat
3x07Tele-5Wdh.
13:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Darmok
5x02SyFyWdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Feuer
4x12Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Die Stimme des Engels
4x20Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Superstar
2x10Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Leichtes Spiel
4x21Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Das Pegasus-Prinzip
10x03Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Höllenplanet
2x07SyFyWdh.
17:10 UhrPsych
Schlecht sind die Pilze und die Hellseher kaum besser
2x06SF2Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Barzanhandel
3x08Tele-5Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Rätselhafte Visionen
2x08SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Ein Natürliches Gesetz
7x22Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Fähnrich Ro
5x03SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Eine Heimstätte
7x23Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Recht auf Leben
5x04SyFyWdh.
21:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Das Blaue vom Himmel
7x09RTLWdh.
22:15 UhrReplicant
Um einen Killer zu fangen klont die Polizei ihn. Mit Jean-Claude Van Damme.
US
2001
Tele-5Wdh.
22:45 UhrThe Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen
Eine Abkürzung durch die Wüste führt zu einem kaputten Wohnmobil. Und das man nicht genug Wasser gedacht hat ist bei der Mutantenplage ein eher kleines Problem.
US
2006
Sky-ActionWdh.
02:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Höllenplanet
2x07SyFyWdh.
03:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Rätselhafte Visionen
2x08SyFyWdh.
04:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Fähnrich Ro
5x03SyFyWdh.
04:30 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Ein Natürliches Gesetz
7x22Tele-5Wdh.
Mittwoch, 13. März 2013
05:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefährliche Spielsucht
5x06SyFyWdh.
06:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Dr. Jetrels Experiment
1x15SyFyWdh.
06:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Erfahrungswerte
1x16SyFyWdh.
07:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die 37er
2x01SyFyWdh.
08:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Namenlose
2x02SyFyWdh.
09:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Holo-Syndrom
2x03SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Feuer
4x12Kabel1Wdh.
10:10 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Elogium
2x04SyFyWdh.
11:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Zeitstrom
2x05SyFyWdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Superstar
2x10Kabel1Wdh.
11:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Raumverzerrung
2x06SyFyWdh.
12:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Höllenplanet
2x07SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Barzanhandel
3x08Tele-5Wdh.
13:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Rätselhafte Visionen
2x08SyFyWdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Das schwarze Nichts
4x13Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Der Eindringling (1/2)
5x01Tele-5Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Katzenkralle
2x11Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Der Eindringling (2/2)
5x01Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Insiderwissen
10x04Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Tattoo
2x09SyFyWdh.
17:10 UhrPsych
Wenn du so klug bist, warum bist du dann tot?
2x07SF2Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Yuta, die letzte ihres Clans
3x09Tele-5Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Suspiria
2x10SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Renaissancemensch
7x24Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Katastrophe auf der Enterprise
5x05SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Endspiel (1/2)
7x25Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefährliche Spielsucht
5x06SyFyWdh.
20:15 UhrThe Core - Der innere Kern
Der Erdkern hat aufgehört sich zu drehen. Um die Vernichtung der Welt abzuwenden machen sich ein paar Wissenschaftler auf ins Erdinnere
GB/US
2003
Kabel1Wdh.
20:15 UhrMerlin - Die neuen Abenteuer
Das Runenmedallion
5x05SRTLWdh.
21:10 UhrLegend of the Seeker - Das Schwert der Wahrheit
Azzallels Kugel
1x11SRTLWdh.
22:25 UhrS.W.A.T. - Die Spezialeinheit
Eine Elite-Polizei-Einheit versucht einen Drogenboss im Gefängnis zu behalten. Er möchte allerdings ausbrechen und hat 100 Millionen Dollar Belohnung für seine Befreiung ausgesetzt.
US
2003
Sat1Wdh.
23:00 Uhr3 Engel für Charlie - Volle Power
Cameron Diaz, Drew Barrymore, Lucy Liu als Charlies Engel. Dieses Mal auf der Suche nach Ringen.
US
2003
Kabel1Wdh.
00:40 UhrReplicant
Um einen Killer zu fangen klont die Polizei ihn. Mit Jean-Claude Van Damme.
US
2001
Tele-5Wdh.
02:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Tattoo
2x09SyFyWdh.
03:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Suspiria
2x10SyFyWdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Katastrophe auf der Enterprise
5x05SyFyWdh.
Donnerstag, 14. März 2013
05:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wiedervereinigung? (2/2)
5x08SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Das schwarze Nichts
4x13Kabel1Wdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Katzenkralle
2x11Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Yuta, die letzte ihres Clans
3x09Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Frage aller Fragen
4x14Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Kabinett des Schreckens
5x03Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Zeit zu sterben
2x12Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Die Freundin
5x04Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Mutanten
10x05Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Signal
2x11SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Überläufer
3x10Tele-5Wdh.
17:15 UhrPsych
Kinder sind unsere Zukunft ... unsere steinreiche Zukunft!
2x08SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Resistance
2x12SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Endspiel (2/2)
7x26Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wiedervereinigung? (2/2)
5x08SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Fürsorger (1/2)
1x01Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wiedervereinigung? (2/2)
5x08SyFyWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Fürsorger (2/2)
1x02Tele-5Wdh.
21:15 UhrCSI: Miami
Feine Familie
5x16RTLWdh.
21:15 UhrPlanet der Affen: Prevolution
Prequel zum Planet der Affen. Erklärt wie die Erde dazu wurde.
US
2011
Sky-ActionWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Parallaxe
1x03Tele-5Wdh.
21:20 UhrBones - Die Knochenjägerin
Heute: Leiche in Öl
5x09ATVWdh.
22:15 UhrCSI: Miami
Wilde Tiere
5x17RTLWdh.
22:15 UhrAndromeda
Die Metamorphose
3x15Tele-5Wdh.
23:00 UhrThe Art Of War
Wesley Snipes als UNO-Undercover-Agent. Als der chinesische Botschafter stirbt steht er unter Tatverdacht.
US/CA
2000
Sky-ActionWdh.
00:00 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Endspiel (2/2)
7x26Tele-5Wdh.
00:30 UhrCSI: Miami
Feine Familie
5x16RTLWdh.
01:00 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Fürsorger (1/2)
1x01Tele-5Wdh.
02:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Überläufer
3x10Tele-5Wdh.
02:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Signal
2x11SyFyWdh.
03:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Resistance
2x12SyFyWdh.
Freitag, 15. März 2013
05:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Soliton-Welle
5x10SyFyWdh.
05:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wiedervereinigung? (2/2)
5x08SyFyWdh.
05:50 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Transplantationen
1x05Tele-5Wdh.
10:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Frage aller Fragen
4x14Kabel1Wdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Zeit zu sterben
2x12Kabel1Wdh.
13:45 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Braut trägt Schwarz
4x15Kabel1Wdh.
13:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Fürsorger (2/2)
1x02Tele-5Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Seelenwanderung
2x13Kabel1Wdh.
14:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Parallaxe
1x03Tele-5Wdh.
15:55 UhrStargate
200
10x06Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Prototyp
2x13SyFyWdh.
16:55 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Verfemten
3x11Tele-5Wdh.
17:10 UhrPsych
Kopfgeldjägereien
2x09SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Allianzen
2x14SyFyWdh.
17:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Subraumspalten
1x04Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der zeitreisende Historiker
5x09SyFyWdh.
18:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Transplantationen
1x05Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Soliton-Welle
5x10SyFyWdh.
20:15 UhrFluch der Karibik
Johnny Deep als Captain Jack Sparrow, der sich zusammen mit Orlando Bloom als Schmied auf die Suche nach einem verwunschenen Schatz und der entführten Freundin des Schmieds macht.
US
2003
ATVWdh.
20:15 UhrHulk
Der Wissenschaftler Bruce Banner verwandelt sich nach einem Experiment in ein grünes Monster. Und das immer wenn er wütend ist.
US
2003
RTL2Wdh.
21:15 UhrThe Replacement Killers
Ein Killer bringt es nicht übers Herz einen Auftrag auszuführen. Deswegen werden ihm ein paar Ersatzkiller auf den Hals gehetzt.
US
1998
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrJason und der Kampf um das goldene Vlies (2)
Jason und die Argonauten ziehen aus, um das Goldene Vlies zu stehlen. Basiert auf einer alten griechischen Heldensage.
US
2000
SyFyWdh.
22:35 UhreXistenZ
Jennifer Jason Leigh entwickelt ein Computerspiel in dem die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen.
CA/UK
1999
3satWdh.
22:35 UhrFringe - Grenzfälle des FBI
Freiheit
5x12Pro7Wdh.
22:45 UhrThe Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen
Eine Abkürzung durch die Wüste führt zu einem kaputten Wohnmobil. Und das man nicht genug Wasser gedacht hat ist bei der Mutantenplage ein eher kleines Problem.
US
2006
Sky-ActionWdh.
23:35 UhrFringe - Grenzfälle des FBI
Ein Feind des Schicksals
5x13Pro7Wdh.
00:45 UhrFinal Fantasy VII - Advent Children
Cloud und der Rest der Final Fantasy Charaktere versuchen Kinder die mit der Geostigma-Seuche infiziert sind zu retten.
JP
2005
RTL2Wdh.
00:50 UhrThe Faculty
Die Lehrer einer Schule verhalten sich seltsam. Ein paar Schülern ist schnell klar: Die Lehrer wurden von Aliens übernommen. Im Gegensatz zu tausenden anderer Schülern, die das jeden Tag vermuten, haben sie Recht.
US
1998
RTL2Wdh.
02:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Prototyp
2x13SyFyWdh.
03:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Allianzen
2x14SyFyWdh.
04:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der zeitreisende Historiker
5x09SyFyWdh.
Samstag, 16. März 2013
14:10 UhrArac Attack - Angriff der achtbeinigen Monster
Riesige mutierte Killerspinnen greifen ein Wüstenkaff an. Zum Glück gibt es im Einkaufszentrum einen Waffenladen.
US
2002
RTL2Wdh.
14:50 UhrRaumschiff Enterprise
Spock unter Verdacht
1x14SyFyWdh.
15:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Kleopatra
2x13Tele-5Wdh.
15:35 UhrFluch der Karibik
Johnny Deep als Captain Jack Sparrow, der sich zusammen mit Orlando Bloom als Schmied auf die Suche nach einem verwunschenen Schatz und der entführten Freundin des Schmieds macht.
US
2003
ATVWdh.
15:45 UhrRaumschiff Enterprise
Spock außer Kontrolle
1x29SyFyWdh.
15:50 UhrArachnophobia
Killerspinnen nisten sich in einem kalifornischen Dorf ein.
US
1990
RTL2Wdh.
16:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Das Licht am Ende des Tunnels
2x14Tele-5Wdh.
16:40 UhrRaumschiff Enterprise
Weltraumfieber
2x01SyFyWdh.
17:25 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Büchse der Pandora
7x20Kabel1Wdh.
17:35 UhrRaumschiff Enterprise
Reise nach Babel
2x10SyFyWdh.
17:40 UhrHulk
Der Wissenschaftler Bruce Banner verwandelt sich nach einem Experiment in ein grünes Monster. Und das immer wenn er wütend ist.
US
2003
RTL2Wdh.
18:10 UhrSmallville
Lex gegen Jonathan
5x10Tele-5Wdh.
18:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Liste des Todes
5x08Kabel1Wdh.
18:30 UhrRaumschiff Enterprise
Spocks Gehirn
3x01SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Terror auf Rutia Vier
3x12Tele-5Wdh.
19:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Exzessive Kräfte
5x10Kabel1Wdh.
20:15 UhrThe Time Machine
Nach H. G. Wells. Ein Wissenschaftler baut eine Zeitmaschine, um seine Freundin vor dem Tod zu retten. Das funktioniert nicht wirklich und er findet sich in der Zukunft wieder.
US
2002
RTL2Wdh.
20:15 UhrUnderworld
Vampire kämpfen mit Werwölfen um die Vorherrschaft in der Nacht. Und irgendwo ist da auch noch eine Liebesgeschichte zwischen einer Vampirin und einem Noch-Menschen.
US/DE
2003
SyFyWdh.
21:15 UhrS.W.A.T. - Die Spezialeinheit
Eine Elite-Polizei-Einheit versucht einen Drogenboss im Gefängnis zu behalten. Er möchte allerdings ausbrechen und hat 100 Millionen Dollar Belohnung für seine Befreiung ausgesetzt.
US
2003
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrRed Rock West
Nicolas Cage wird mit einem Killer verwechselt und angeheuert die Frau seines Auftraggebers umzubringen. Er lässt sich auch von der Frau anheuern ihren Mann umzubringen. Dann taucht der richtige Killer auf.
US
1992
13th-StreetWdh.
22:00 UhrRed Planet
Bei dem Versuch den Mars zu Terraformen geht etwas schief. Val Killmer und Carrie-Anne Moss fliegen zwecks Untersuchung hoch.
US/AU
2000
RTL2Wdh.
22:15 UhrDie neun Pforten
Johnny Depp auf der Suche nach dämonischen Büchern.
US
1999
ATVWdh.
22:15 UhrResident Evil: Afterlife
Alice legt sich mal wieder mit der bösen Umbrella Corporation an.
DE/FR
2010
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:40 UhrBad Boys II
Will Smith und Martin Lawrence sind als Drogencops zurück. Und auf der Suche nach bösen Jungs.
US
2003
Sat1Wdh.
23:05 UhrDistrict 9
Ein UFO ist über Johannisburg gestrandet, und die Insassen leben nun in einem Slum. Wo sie vertrieben werden sollen.
US/NZ
2009
ORF1Wdh.
23:10 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Unter Geiern
3x23Kabel1Wdh.
23:10 UhrStar Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück
Luke trifft Yoda, einen kleinen Gnom der zwar die Macht, aber trotzt 800 Jahren Lebenserfahrung die Sprache immer noch nicht beherrscht. Und es kommt zu einer Familienzusammenführung.
US
1980
SF2Wdh.
Sonntag, 17. März 2013
14:50 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk: 2 = ?
1x05SyFyWdh.
15:05 UhrDer Mann, der zuviel wußte
Von Alfred Hitchcock. Ein Arzt erfährt von einem geplanten Anschlag auf den britischen Premierminister. Damit er schweigt wird sein Sohn entführt.
US
1956
ZDFWdh.
15:45 UhrRaumschiff Enterprise
Ganz neue Dimensionen
1x18SyFyWdh.
16:40 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk unter Anklage
1x20SyFyWdh.
17:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Shakaar
3x24Tele-5Wdh.
17:35 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Wolken
2x13SyFyWdh.
18:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Facetten
3x25Tele-5Wdh.
18:30 UhrRaumschiff Enterprise
Platos Stiefkinder
3x10SyFyWdh.
19:05 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Noch einmal Q
3x13Tele-5Wdh.
20:15 UhrDer Unglaubliche Hulk
Bruce Banner versucht sich von jeder Aufregung fern zu halten, da er sich sonst in Hulk verwandelt. Was sich als schwierig herausstellt wenn das Militär ihn, zwecks Waffenforschung, fangen möchte.
US
2008
RTL2Wdh.
21:15 UhrSilent Hill
Die kleine Rose schlafwandelt und träumt vom Ort Silent Hill. Ihre Mutter fährt mit ihr dahin und erfährt den reinen Horror.
CA/FR
2006
Sky-ActionWdh.
21:45 Uhr20.000 Meilen unter dem Meer
Kapitän Nemo sticht mal wieder in See.
US
1997
Sky-NostalgieWdh.
22:20 UhrRomeo Must Die
Jet Li ist in Aaliyah verknallt. Dumm nur das ihre Väter rivalisierende Gangsterbosse in einem Bandenkrieg sind.
US
2000
RTL2Wdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der Fall Charlie
1x02SyFyWdh.
23:20 UhrPirates of the Caribbean - Am Ende der Welt
Und im letzten Teil der Piratensaga muss Captain Jack Sparrow vom Ende der Welt gerettet werden. Um die Welt zu retten.
US
2007
Sky-ActionWdh.
23:30 UhrStar Trek
Der Käfig
0x01SyFyWdh.
04:50 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Facetten
3x25Tele-5Wdh.
Montag, 18. März 2013
10:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Braut trägt Schwarz
4x15Kabel1Wdh.
11:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Seelenwanderung
2x13Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Noch einmal Q
3x13Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Das fünfte Rad
4x16Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Das Geheimnis der zwei Sonnen
5x05Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Späte Rache
2x14Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Die Zeitschleife
5x06Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Adrias Macht
10x07Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Schwelle
2x15SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Riker unter Verdacht
3x14Tele-5Wdh.
17:30 UhrPsych
Ihr Mörderlein kommet, o kommet doch all
2x10SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Gewalt
2x16SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der mysteriöse Nebel
1x06Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der einzige Überlebende
5x11SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Nadelöhr
1x07Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Geistige Gewalt
5x12SyFyWdh.
20:15 UhrJackie Chan - Spion wider Willen
Mit Jackie Chan. Er spielt einen Verkäufer, der von einem aufregenden Leben träumt. Wie das nun mal so ist, gerät er in eine Spionagestory und darf sich mit vielen Bösewichten herumbalgen, während er gutaussehende Frauen rettet.
HK
2001
Kabel1Wdh.
20:15 UhrRiverworld - Welt ohne Ende
Ein Astronaut wird zusammen mit Personen aus allen Zeitaltern auf einem mysteriösen Planeten voller Flüsse wiedergeboren. Warum? Wieso? Weshalb? Wie? Das versucht er herauszufinden.
US
2002
Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI:NY
Jahrestag
8x01VOXWdh.
21:15 UhrDas Vermächtnis der Tempelritter
Nicolas Cage versucht sich als Indiana Jones Nachfolger und sucht den Schatz der Tempelritter.
US
2004
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrGhost Rider: Spirit Of Vengeance
Nicolas Cage als der Ghost Rider, dem Motorradfahrer des Teufels.
US
2011
Sky-CinemaWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Das Letzte seiner Art
1x01SyFyWdh.
23:10 UhrDexter
Auf der Fährte
5x02ORF1Wdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Spitze des Eisbergs
1x03SyFyWdh.
00:20 UhrSupernatural
Das Monster am Endes des Buches
4x18ORF1Wdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Implosion in der Spirale
1x04SyFyWdh.
00:40 UhrJackie Chan - Spion wider Willen
Mit Jackie Chan. Er spielt einen Verkäufer, der von einem aufregenden Leben träumt. Wie das nun mal so ist, gerät er in eine Spionagestory und darf sich mit vielen Bösewichten herumbalgen, während er gutaussehende Frauen rettet.
HK
2001
Kabel1Wdh.
03:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Schwelle
2x15SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Gewalt
2x16SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der einzige Überlebende
5x11SyFyWdh.
Dienstag, 19. März 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Mission ohne Gedächtnis
5x14SyFyWdh.
06:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Fähnrich Ro
5x03SyFyWdh.
07:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Recht auf Leben
5x04SyFyWdh.
08:05 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Katastrophe auf der Enterprise
5x05SyFyWdh.
08:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gefährliche Spielsucht
5x06SyFyWdh.
09:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wiedervereinigung? (1/2)
5x07SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Das fünfte Rad
4x16Kabel1Wdh.
10:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wiedervereinigung? (2/2)
5x08SyFyWdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Späte Rache
2x14Kabel1Wdh.
11:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der zeitreisende Historiker
5x09SyFyWdh.
12:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Soliton-Welle
5x10SyFyWdh.
13:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der einzige Überlebende
5x11SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Riker unter Verdacht
3x14Tele-5Wdh.
13:45 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Soldat Leo Wyatt
4x17Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Rätselhafte Worte
5x07Tele-5Wdh.
14:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Geistige Gewalt
5x12SyFyWdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Hexenkult
2x15Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Tödliche Kristalle
5x08Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Die Kriegserklärung
10x09Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Flugkörper
2x17SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die alte Enterprise
3x15Tele-5Wdh.
17:15 UhrPsych
Verrückt nach Mira
2x11SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Todessehnsucht
2x18SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Augen des Toten
1x08Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das künstliche Paradies
5x13SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Unvorstellbare
1x09Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Mission ohne Gedächtnis
5x14SyFyWdh.
20:15 UhrRed Heat
Arnold Schwarzenegger und James Belushi als Russisch-Amerikanisches Polizistengespann auf Drogenjagd.
US
1988
Tele-5Wdh.
20:25 UhrGattaca
Ethan Hawke versucht als Mensch zweiter Klasse seinen Traum vom Raumfahrtprogramm zu verwirklichen.
US
1997
Sky-Cinema-HitsWdh.
21:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Große Krieger und der kleine Tote
7x10RTLWdh.
21:45 UhrMen in Black 3
Will Smith ist als Men in Black zurück. diesesmal mit einer Zeitreise.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk: 2 = ?
1x05SyFyWdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Die Frauen des Mr. Mudd
1x06SyFyWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Der alte Traum
1x07SyFyWdh.
00:25 UhrCSI:NY
Jahrestag
8x01VOXWdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Miri, ein Kleinling
1x08SyFyWdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Flugkörper
2x17SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Todessehnsucht
2x18SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das künstliche Paradies
5x13SyFyWdh.
Mittwoch, 20. März 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Operation
5x16SyFyWdh.
06:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Tattoo
2x09SyFyWdh.
07:15 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Suspiria
2x10SyFyWdh.
08:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Signal
2x11SyFyWdh.
08:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Resistance
2x12SyFyWdh.
09:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Prototyp
2x13SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Soldat Leo Wyatt
4x17Kabel1Wdh.
10:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Allianzen
2x14SyFyWdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Hexenkult
2x15Kabel1Wdh.
11:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Schwelle
2x15SyFyWdh.
12:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Gewalt
2x16SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Flugkörper
2x17SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die alte Enterprise
3x15Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Beiß mich
4x18Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Der Tunnelwächter
5x09Tele-5Wdh.
14:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Todessehnsucht
2x18SyFyWdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Hand an der Wiege
3x16Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Die Prüfung
5x10Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Die Suche (1/2)
10x10Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Lebenszeichen
2x19SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Datas Nachkomme
3x16Tele-5Wdh.
17:15 UhrPsych
Schatten der Rentnerschaft
2x12SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Verräter
2x20SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das oberste Gesetz
1x10Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ungebetene Gäste
5x15SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Verrat
1x11Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Operation
5x16SyFyWdh.
20:15 UhrMerlin - Die neuen Abenteuer
Der dunkle Turm
5x06SRTLWdh.
21:10 UhrLegend of the Seeker - Das Schwert der Wahrheit
Der Zauber des lügenden Mondes
1x12SRTLWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Der Zentral-Nervensystem-Manipulator
1x09SyFyWdh.
22:20 UhrDer Hexenclub
Ein paar Schülerinnen interessieren sich für Hexerei. Deswegen werden sie gehänselt. Woraufhin sie mit Magie zurückschlagen.
US
1996
Kabel1Wdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Pokerspiel
1x10SyFyWdh.
23:40 UhrThe Ring 2
Ein halbes Jahr nachdem sie das Videotape angesehen hat muss Naomi Watts sich wieder mit einem Rachedämon auseinandersetzen.
US
2005
SF2Wdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (1/2)
1x11SyFyWdh.
23:50 UhrUnderworld Awakening
Vampire und Werwölfe müssen sich mit den Menschen auseinandersetzen.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
00:25 Uhr13 Geister
Ein Reicher Erbonkel vererbt sein Herrenhaus mit allem drum und Dran. Unter anderem seine Kollektion von Geistern. Leider ohne Gebrauchsanleitung.
US/CA
2001
Kabel1Wdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (2/2)
1x12SyFyWdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Lebenszeichen
2x19SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Verräter
2x20SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ungebetene Gäste
5x15SyFyWdh.
Donnerstag, 21. März 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Deja Vu
5x18SyFyWdh.
10:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Beiß mich
4x18Kabel1Wdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Hand an der Wiege
3x16Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Datas Nachkomme
3x16Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Krönung
4x19Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Das größte Opfer
5x11Tele-5Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Ein Körper für zwei Seelen
2x17Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Hochmut kommt vor dem Fall
5x12Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Die Suche (2/2)
10x11Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Verdoppelung
2x21SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Sünden des Vaters
3x17Tele-5Wdh.
17:15 UhrPsych
Licht, Kamera ? und Mord!
2x13SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Unschuld
2x22SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Helden und Dämonen
1x12Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Verbotene Liebe
5x17SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Bewusstseinsverlust
1x13Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Deja Vu
5x18SyFyWdh.
20:15 UhrDie drei Musketiere
Drei Musketiere plus ein Möchtegernmusketier für den König gegen den Kardinal Richelieu. Mit Kiefer Sutherland und Tim Curry
AT/UK
1993
Sky-CinemaWdh.
20:15 UhrTron
Ein Programmierer wird digitalisiert und muss im Computer um sein Leben kämpfen.
US
1982
SRTLWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Von Angesicht zu Angesicht
1x14Tele-5Wdh.
20:15 UhrStirb langsam 4.0
John McClane (Bruce Willis) muss mal wieder Terroristen davon abhalten ihr böses Werk zu verrichten. Und einen jungen Hacker beschützen.
US/UK
2007
VOXWdh.
21:15 UhrCSI: Miami
Drei sind einem zuviel
5x18RTLWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Dr. Jetrels Experiment
1x15Tele-5Wdh.
21:20 UhrBones - Die Knochenjägerin
Was vom Mann der Weihnacht übrig blieb
5x10ATVWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise
Kodos, der Henker
1x13SyFyWdh.
22:15 UhrCSI: Miami
Wege zum Mord
5x16RTLWdh.
22:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Erfahrungswerte
1x16Tele-5Wdh.
22:45 UhrRaumschiff Enterprise
Spock unter Verdacht
1x14SyFyWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise
Landurlaub
1x15SyFyWdh.
00:00 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Helden und Dämonen
1x12Tele-5Wdh.
00:30 UhrCSI: Miami
Drei sind einem zuviel
5x18RTLWdh.
00:35 UhrRaumschiff Enterprise
Notlandung auf Galileo 7
1x16SyFyWdh.
00:55 UhrStirb langsam 4.0
John McClane (Bruce Willis) muss mal wieder Terroristen davon abhalten ihr böses Werk zu verrichten. Und einen jungen Hacker beschützen.
US/UK
2007
VOXWdh.
01:00 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Bewusstseinsverlust
1x13Tele-5Wdh.
02:05 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Sünden des Vaters
3x17Tele-5Wdh.
03:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Verdoppelung
2x21SyFyWdh.
03:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Unschuld
2x22SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Verbotene Liebe
5x17SyFyWdh.
Freitag, 22. März 2013
10:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Krönung
4x19Kabel1Wdh.
10:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Ein Körper für zwei Seelen
2x17Kabel1Wdh.
13:45 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Lang lebe die Königin
4x20Kabel1Wdh.
13:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Von Angesicht zu Angesicht
1x14Tele-5Wdh.
14:45 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Liebe und Wahrheit
2x19Kabel1Wdh.
14:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Dr. Jetrels Experiment
1x15Tele-5Wdh.
15:55 UhrStargate
Die Linie im Sand
10x12Tele-5Wdh.
16:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Ultimatum
2x23SyFyWdh.
16:55 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Versuchskaninchen
3x18Tele-5Wdh.
17:10 UhrPsych
Lügen, Leiche und die Loge
2x14SF2Wdh.
17:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Tuvix
2x24SyFyWdh.
17:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Erfahrungswerte
1x16Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ein mißglücktes Manöver
5x19SyFyWdh.
18:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Holo-Syndrom
2x03Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Hochzeit mit Hindernissen
5x20SyFyWdh.
20:00 UhrMegamind
Computeranimiert. Der Superschurke Megamind ist am Ziel seiner Träume: Er hat Superhelden Metro Man vernichtet und Metro City unterjocht. Nur leider ist das dann doch irgendwie ziemlich langweilig ohne Gegenspieler...
US
2010
SF2Wdh.
20:15 UhrDas Vermächtnis der Tempelritter
Nicolas Cage versucht sich als Indiana Jones Nachfolger und sucht den Schatz der Tempelritter.
US
2004
Pro7Wdh.
20:15 UhrSchwerter des Königs - Dungeon Siege
Ein Krieger auf Rachefeldzug.
DE/CA
2007
RTL2Wdh.
22:55 UhrLethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück
Danny Glover und Mel Gibson wieder als ungleiches Polizistenpaar. Dieses Mal auf Jagd nach Waffenhändlern.
US
1992
ATVWdh.
23:25 UhrBattle of Los Angeles
Nicht mit dem Kinofilm verwechseln. Computeranimierte Aliens greifen Los Angeles an.
US
2011
SyFyWdh.
23:55 UhrRed Heat
Arnold Schwarzenegger und James Belushi als Russisch-Amerikanisches Polizistengespann auf Drogenjagd.
US
1988
Tele-5Wdh.
00:20 UhrDas Bourne Ultimatum
Der 3. Teil um Jason Bourne. Und wieder sucht der Agent nach seinen Gedächtnislücken.
US/DE
2007
ORF1Wdh.
02:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Ultimatum
2x23SyFyWdh.
03:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Tuvix
2x24SyFyWdh.
04:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ein mißglücktes Manöver
5x19SyFyWdh.
04:25 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Versuchskaninchen
3x18Tele-5Wdh.
Samstag, 23. März 2013
05:25 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Holo-Syndrom
2x03Tele-5Wdh.
07:35 UhrStar Trek
Der Käfig
0x01SyFyWdh.
08:40 UhrRaumschiff Enterprise
Das Letzte seiner Art
1x01SyFyWdh.
09:35 UhrRaumschiff Enterprise
Der Fall Charlie
1x02SyFyWdh.
10:30 UhrRaumschiff Enterprise
Spitze des Eisbergs
1x03SyFyWdh.
11:25 UhrRaumschiff Enterprise
Implosion in der Spirale
1x04SyFyWdh.
12:20 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk: 2 = ?
1x05SyFyWdh.
13:10 UhrRaumschiff Enterprise
Die Frauen des Mr. Mudd
1x06SyFyWdh.
14:00 UhrRaumschiff Enterprise
Der alte Traum
1x07SyFyWdh.
14:20 UhrAndromeda
Der verschwundene Mond
5x13Tele-5Wdh.
14:55 UhrRaumschiff Enterprise
Miri, ein Kleinling
1x08SyFyWdh.
15:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Treibjagd
2x15Tele-5Wdh.
16:15 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Nostradamus
2x16Tele-5Wdh.
17:30 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Freaky Phoebe
7x19Kabel1Wdh.
17:55 UhrMars Attacks!
Die Marsianer greifen die Erde mit ihren fliegenden Untertassen und bunten Todesstrahlern an. Und sie sind beinahe unaufhaltbar, da manche Menschen überzeugt sind, dass sie in friedlicher Absicht kommen.
US
1996
RTL2Wdh.
18:10 UhrSmallville
Zeugen der Ankunft
5x11Tele-5Wdh.
18:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Todesmelodie
5x11Kabel1Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Picard macht Urlaub
3x19Tele-5Wdh.
19:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Auf der Flucht
5x12Kabel1Wdh.
20:15 UhrJames Bond 007 - Casino Royale
Gerade die Lizenz zum Töten erhalten, und schon ist 007 auf der Jagd nach Bösen Buben und Pokerspielen mit hohen Einsätzen.
US/UK
2006
ARDWdh.
20:15 UhrMel Brooks' Spaceballs
Persiflage auf Star Wars und Konsorten. Lone Starr und Möter Waldi im Kampf gegen Lord Helmchen.
US
1987
RTL2Wdh.
20:15 UhrKing of the Lost World
Nach dem eine Passagiermaschine auf einer Tropeninsel abgestürzt ist müssen sich die Überlebenden mit Rieseninsekten und Riesenaffen herumschlagen.
US
2005
Tele-5Wdh.
20:15 UhrWild Wild West
Will Smith im Wilden Westen. Im Kampf gegen Steam-Tech-Spinnen und einen finsteren Bösewicht.
US
1999
VOXWdh.
22:25 UhrBorn 2 Die
Gangster (DMX) verbündet sich mit Spezialagent (Jet Li) zwecks Rettung seiner Tochter.
US
2003
Sat1Wdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Die Janus-Liste
3x24Kabel1Wdh.
23:35 UhrSharktopus
Ein für das Militär erzeugter Oktopus/Hai-Hybride bricht aus und stiftet Tod und Zerstörung.
US
2010
RTL2Wdh.
23:55 UhrDie Hexen von Eastwick
Jack Nicholson als Teufel, der erst Spaß und dann Probleme mit drei Einwohnerinnen eines Dorfes hat.
US
1986
Sky-Cinema-HitsWdh.
Sonntag, 24. März 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die imaginäre Freundin
5x22SyFyWdh.
07:30 UhrRaumschiff Enterprise
Der Zentral-Nervensystem-Manipulator
1x09SyFyWdh.
08:25 UhrRaumschiff Enterprise
Pokerspiel
1x10SyFyWdh.
09:20 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (1/2)
1x11SyFyWdh.
10:15 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (2/2)
1x12SyFyWdh.
11:05 UhrRaumschiff Enterprise
Kodos, der Henker
1x13SyFyWdh.
11:55 UhrRaumschiff Enterprise
Spock unter Verdacht
1x14SyFyWdh.
12:50 UhrRaumschiff Enterprise
Landurlaub
1x15SyFyWdh.
13:45 UhrRaumschiff Enterprise
Notlandung auf Galileo 7
1x16SyFyWdh.
14:15 UhrDragonheart
Ein Drachentöter schließt mit dem letzten lebenden Drachen einen Pakt. Zusammen ziehen sie durch die Lande und täuschen Überfälle und die anschließende Tötung des Drachens vor. Zum Schluss müssen sie aber gemeinsam gegen einen Tyrannen kämpfen.
US
1996
ORF1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Die vergessene Frau
5x16Tele-5Wdh.
15:10 UhrDas Fenster zum Hof
Remake des Hitchcock Klassikers mit Christopher Reeve. Es geht um einen gelähmten Mann der durch sein Fenster einen Mord beobachtet. Oder zumindest glaubt einen beobachtet zu haben.
US
1998
ZDFWdh.
15:50 UhrDer Mann in der eisernen Maske
Leonardo DiCaprio als Sonnenkönig und Maskenmann. Dazu noch ein paar Musketiere, eine Verschwörung, eine Revolution und Degenkämpfe.
UK
1998
ORF1Wdh.
15:50 UhrDas Vermächtnis der Tempelritter
Nicolas Cage versucht sich als Indiana Jones Nachfolger und sucht den Schatz der Tempelritter.
US
2004
Pro7Wdh.
16:05 UhrMel Brooks' Dracula - Tot aber glücklich
Leslie Nielsen als Graf Dracula. Der Mythos wird von Mel Brooks kräftig durch den Kakao gezogen.
US/FR
1995
Kabel1Wdh.
17:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Widersacher
3x26Tele-5Wdh.
18:05 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Weg des Kriegers (1/2)
4x01Tele-5Wdh.
19:05 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Telepath
3x20Tele-5Wdh.
20:15 UhrPlanet der Affen
Ein Astronaut stürzt auf einem Planeten ab auf dem Affen die dominante Spezies sind.
US
1968
arteWdh.
22:05 UhrRomeo Must Die
Jet Li ist in Aaliyah verknallt. Dumm nur das ihre Väter rivalisierende Gangsterbosse in einem Bandenkrieg sind.
US
2000
RTL2Wdh.
23:20 UhrLast Action Hero
Arnold Schwarzenegger als Jack Slater, ein Supercop im Kino. Als es ein Junge schafft durch eine magische Kinokarte in seinen Film zu kommen, und der Bösewicht mit dem selben Trick in die reale Welt, beginnt sein größtes Abenteuer.
US
1993
Sky-ActionWdh.
23:35 UhrMen in Black 3
Will Smith ist als Men in Black zurück. diesesmal mit einer Zeitreise.
US
2012
Sky-CinemaWdh.

6. Im Gespräch mit Hubert Zitt
Im Gespräch heute darf ich ein Highlight für alle Science-Fiction- (und besonders "Star Trek"-) Fans präsentieren. Wie schon versprochen (Corona Magazine #279: Die "Star Trek"-Weihnachtsvorlesung 2012), hat sich der für seine "Star Trek"-Weihnachtsvorlesung berühmt gewordene Hubert Zitt etwas Zeit zwischen seinen vielen Terminen genommen, um uns Rede und Antwort zu stehen. Wollen wir also nicht lange drumherum reden und fangen sogleich an ...

Reiner Krauss (R.K.): Hallo aus Zweibrücken nach Zweibrücken!
Hubert Zitt (H.Z.): Hallo! Schön, dass du den weiten Weg auf dich genommen hast, um bei unserer "Star Trek”-Weihnachtsvorlesung live dabei zu sein.

R.K.: Freut mich sehr, dass du Zeit hast, ein paar Fragen für das Corona Magazine zu beantworten.
H.Z.: Das mach ich doch gerne. Zum Ersten, weil es für das Corona Magazine ist, und zweitens, weil es um "Star Trek” geht.

R.K.: Natürlich ist, wie zu erwarten, die erste Frage nach dem ... wie kam man zu "Star Trek” und wie kam es, dass daraus eine Vorlesung wurde?
H.Z.: "Star Trek” fasziniert mich bereits seit meiner Kindheit. Ich bin, wenn man so will, mit "Star Trek” groß geworden. Später, während meines Studiums der Elektrotechnik, habe ich dann erkannt, dass sich die "Star Trek”-Autoren sehr viel Gedanken über physikalische und technische Zusammenhänge und Möglichkeiten gemacht haben. Seit Herbst 1995 arbeite ich an der Fachhochschule in Zweibrücken. Angeregt von der Tatsache, dass es an vielen Hochschulen und Unis Weihnachtsvorlesungen gibt, habe ich dann im Dezember 1996 zusammen mit meinen Kollegen Prof. Dr. Markus Groß und Dipl.-Ing. Manfred Strauß meine erste "Star Trek”-Vorlesung gehalten. Die Themen damals waren die Energieversorgung und die Antriebssysteme des Raumschiffs Enterprise.

R.K.: Wie hat sich alles entwickelt und hat man nun noch Zeit privat auch anderen Hobbies nachzugehen, wie hat sich die Familie arrangiert?
H.Z.: Die erste "Star Trek”-Weihnachtsvorlesung wurde so gut angenommen, dass wir in den nächsten Jahren Vorlesungen mit den Themen Beamen, Kommunikatoren, künstliche Schwerkraft usw. organisiert und angeboten haben. Irgendwann wurde die Sache zum Selbstläufer. Studenten und Firmen haben uns unterstützt und ich werde seit 2005 auch von anderen Hochschulen, wissenschaftlichen Instituten und Firmen als Referent eingeladen. Die Arbeit an einer Hochschule bietet das richtige Umfeld für solche Dinge und so kam es, dass ich mich immer mehr mit den technischen und physikalischen Hintergründen von "Star Trek” vertraut gemacht habe, und es macht mir Spaß, dieses Wissen an andere weiterzugeben. Da ich meine Freizeit lieber im Freien verbringe, als vor einem Bildschirm, sind Familie und andere Hobbies dabei nie zu kurz gekommen.

R.K.: Wie kam es zu weiteren Kontakten, z. B. FedCon und Paramount Pictures, bzw. TrekWorld Marketing, sodass das Ganze immer größer und berühmter wurde?
H.Z.: Das verdanke in zu einem großen Teil Nessie, die ja zumindest den FedCon-Besuchern bestens bekannt ist. Nessie hat im Wintersemester 2001/2002 an unserer Hochschule ein Studium begonnen und mich irgendwann Dirk Bartholomä, dem Organisator der FedCon, als Referent empfohlen. Dirk hat mich dann im Jahre 2005 zum ersten Mal auf die FedCon eingeladen. Meine Vorträge wurden dort von Anfang an gut angenommen, so dass ich in den nächsten Jahren immer wieder eingeladen wurde. Naja, und wenn man erst mal in diesen Kreisen angelangt ist, ergibt sich der Rest von alleine.

R.K.: Du warst gar in den USA und an einer Universität konnte die Physik von "Star Trek” gelehrt werden. Wie kam es zu dieser außergewöhnlichen Geschichte und wie war die Resonanz?
H.Z.: Ich wollte damals (2008) meinen Horizont erweitern und für ein Semester an einer Uni in den USA arbeiten. Zunächst war vorgesehen, dass ich dort neben einem JAVA-Kurs eine reguläre Physikvorlesung halten sollte. Als der Dekan dann meine "Star Trek”-Webseite gesehen hatte, schlug er mir vor, ein Fach mit dem Titel "Physics of 'Star Trek'" anzubieten. Wir haben damals typische Physikthemen behandelt, jedoch immer am Beispiel "Star Trek” gezeigt. Anstatt die Geschwindigkeit oder die Energie von Massepunkten zu berechnen, haben wir die Geschwindigkeiten eines klingonischen Bird of Prey oder die Energie eines Photonentorpedos berechnet. Das macht einfach mehr Spaß und ist auch anschaulicher. Das Wahlfach "Physics of 'Star Trek'" war sehr gut besucht und es gab ausschließlich positive Resonanz.

R.K.: Ich bin ja selbst auch mit "Raumschiff Enterprise" groß geworden, doch dann faszinierte mich der erste "Star Wars: Krieg der Sterne"-Kinofilm nachhaltig. Manche "Trekkies" reagieren jedoch gerne "allergisch" und finden hier wenig Verknüpfung. In den Vorlesungen unterstützt aber nun schon länger auch die "Garnison 501" in "Star Wars”-Kostümen die Vorlesung und somit scheinen bei dir da auch Brücken gebaut worden zu sein ... ?
H.Z.: Ich bin Science-Fiction-Fan und halte überhaupt nichts von dieser "Star Trek”-”Star Wars”-Rivalität. Ich mag beides und stehe auch dazu. Und jedes Mal, wenn ich dies auf einer Bühne vor Fans betone, ernte ich damit viel Applaus. Offensichtlich sehen das die meisten Fans also genauso. Und selbst, wenn manche das eine hochhalten und das andere runtermachen, so ist dies – glaube ich – nicht wirklich ernst gemeint. Ganz im Gegenteil, es fördert die Kommunikation zwischen den einzelnen Fangruppen.

R.K.: Was stehen für Termin im Jahr 2013 an und wie siehst du die Entwicklung des Franchise rund um "Star Trek” für die nächsten Jahre?
H.Z.: Es stehen bereits mehrere Termine für "Star Trek”-Vorlesungen fest und es werden sicherlich noch einige dazu kommen. Wegen dem neuen "Star Trek”-Film gibt es auch bereits mehrere Anfragen von Werbeagenturen und Verlagen. Es tut sich also was. Wie es weitergehen wird mit "Star Trek”, hängt sicherlich davon ab, wie erfolgreich der nächste Film sein wird und was J. J. Abrams in den nächsten Jahren vorhat.

R.K.: Was erwartest du vom kommenden "Star Trek”-Kinofilm "Into Darkness"?
H.Z.: Der Titel sagt einen eher düsteren Film voraus. Mir gefallen "helle" Filme besser, aber offensichtlich ist das Düstere beim Zielpublikum im Moment eher angesagt. Auch wenn es mir und den etwas älteren "Star Trek”-Fans nicht gefällt, wenn es mit "Star Trek” weitergehen soll, muss man vor allem die Erwartungen der "nächsten Generation" berücksichtigen. Ich hoffe nur, dass der ursprüngliche "Star Trek”-Gedanke dabei nicht völlig hinten runterfällt.

R.K.: J. J. Abrams hat sich nun doch für die Regie des nächsten "Star Wars”-Film breitschlagen lassen. Wie kann man das einordnen und was bedeutet das am Ende für das "Star Trek”-Universum in den nächsten Jahren?
H.Z.: Alles, was ich dazu sagen könnte, wäre reine Spekulation. Deshalb lasse ich es lieber.

R.K.: Ich freue mich nun, wie jedes Jahr, nicht nur auf Weihnachten, sondern auch auf die dazugehörige Weihnachtsvorlesung. Bis denn.
H.Z.: Bei mir ist das in den letzten Jahren untrennbar geworden. Die Weihnachtsvorlesung gehört irgendwie zur Adventszeit dazu und ich möchte dies auch nicht mehr missen. Ein bisschen stressig ist es schon immer, aber der Spaßfaktor überwiegt.

7. Phantastische Spiele: Die Zwerge
von Dennis Bisenius
Dunkle Schatten greifen nach dem Land. Böse Horden hinterlassen auf ihrer Wanderung eine Landschaft von Asche und Blut. Nur eine kleine Gruppe von Zwerge kann das Schicksal des Landes und seiner Bewohner zum Guten wenden. Also kriecht aus euren Stollen, werft eure langen Bärte über die Schulter, damit ihr nicht stolpert, und zieht los in eine Welt voller Gefahren und Herausforderungen, um als Helden zurückzukehren.

Basierend auf dem Roman "Die Zwerge" von Markus Heitz entwickelten Michael Palm und Lukas Zach ein kooperatives Spiel, bei dem die Spieler versuchen, das Land vor bösen Orks, Trollen und Albae zu retten. Dabei müssen die Spieler in der Rolle der Zwerge Quests bestehen oder die gegnerischen Truppen aktiv bekämpfen. Jeder Zwerg hat dabei seine Stärken und Schwächen, was sich in drei Attributen (Kampf, Laufen, Handwerkskunst) widerspiegelt sowie den Lebenspunkten und einer Spezialfähigkeit.

Im Spiel gibt es zwei Arten von Quests. Erstens liegt immer eine Hauptquest aus dem Stapel mit sogenannten Szenekarten aus, welcher in drei Kategorien unterteilt ist. Erst muss man sich durch eine gewisse Anzahl Kategorie-A-Karten durcharbeiten (je nach Schwierigkeitsgrad), gefolgt von der Kategorie B. Diese besteht nur aus einer Karte "Das Schmieden der Feuerklinge". Zu guter Letzt entscheidet der aktuelle Spielstand darüber, welche Kategorie-C-Karte man lösen muss, um den Sieg zu erringen.

Die zweite Quest-Art sind die Sidequests (Abenteuerkarten genannt). Von diesen liegen immer drei offen aus. Die Sidequests beinhalten nicht nur Aufgaben, welche bei Erfüllung positive Auswirkungen haben (wie zum Beispiel neue Ausrüstungsgegenstände), sondern auch Bedrohungen, welche negative Auswirkungen mit sich bringen, wenn man diese nicht abwendet. Konzentriert man sich jedoch zu sehr auf die Quests, kann es schnell passieren, dass die Truppen des "Bösen" derweil das Land überrennen und die Ländereien in totes Land verwandeln.

Die Bösen, das sind die Orks, Untoten, Albae und Trolle, die durch farbige Holzsteinchen repräsentiert werden. Sie kommen über einen Spielmechanismus ins Spiel und breiten sich von drei Startpositionen über die große Hexfeld-Karte des Landes aus. Immer, wenn fünf Steinchen auf einem Feld liegen, wird dieses zu totem Land (nicht gut) und die Steinchen wandern nach festen Mustern Richtung Süden weiter. So wird nach und nach immer mehr Land korrumpiert.

Die Spielergruppe kann auf zwei Arten verlieren. Wenn die Lebenspunkte eines (!) Zwergs aufgrund von Kämpfen oder Ereignissen auf Null sinken oder wenn der Untergangsmarker auf den Heldenmarker trifft. Untergangsmarker und Heldenmarker sind zwei Plättchen, die auf einer Leiste während des Spiels stetig aufeinander zuwandern. Der Heldenmarker wird jede Runde vom aktiven Spieler um ein Feld in Richtung Untergangsmarker gezogen. Dabei passiert eine von drei negativen Aktionen. Entweder kommen neue Gegner auf das Brett, es werden zwei Bedrohungen in den Sidequest-Stapel gemischt oder der "Rat der Zwerge"-Marker wird in die negative Richtung gezogen.

Der "Rat der Zwerge" gibt, je nachdem wo der Counter liegt, einen negativen oder positiven Effekt ins Spiel. Zum Beispiel "Würfel den höchsten Würfel bei einem Wurf der Zahlenwürfel erneut" oder "Immer wenn eine Bedrohungskarte aufgedeckt wird, bekommt ein Zwerg einen Lebenspunkt zurück". Über die Aktion "Dem Rat der Zwerge eine Nachricht schicken" (ein Wurf auf die Handwerkskunst) kann der Marker in die positive Richtung verschoben werden.

Nun noch ein paar Worte zum Spielmaterial und den Regeln. Das Spielmaterial und das Layout konnten mich voll und ganz überzeugen. Vor allem die Zwergenfiguren machen einen guten Eindruck und laden zum Bemalt werden ein. Die farbigen Klötzchen, welche die gegnerischen Truppen darstellen, wären zwar beeindruckender, wenn sie auch als Modelle auf dem Spielfeld stehen würden, aber dafür ist die Idee der unterschiedlich großen Würfel sehr gut, da man auf einen Blick sieht, wie "stark" die Einheiten sind.

Das Spielbrett ist übersichtlich aufgebaut. Es ist leicht zu erkennen, wo sich der Untergangs- und der Heldenmarker befinden und wo die Vorräte der bösen Truppen lagern. Zudem ist auf dem Spielfeld eine Übersicht mit den Orten aus den Quests aufgedruckt, welche mit einem Symbol versehen sind, um sie so leichter auf dem Spielfeld zu finden.

Die Regeln an sich sind kurz und gut beschrieben. Durch eine gute Bebilderung und einfach geschriebene Erklärungen sind schon nach dem ersten Spiel kaum Fragen offen und die Runden laufen flüssig und kurzweilig ab.

Fazit: "Die Zwerge" ist ein spannendes und schnelles Spiel, welches in ein bis zwei Stunden gespielt ist. Da man seinen Mitspielern beratend zur Seite stehen darf, hat man keine Wartezeiten, was das Spiel noch kurzweiliger macht. Man muss übrigens nicht die Romane von Markus Heitz gelesen haben, um "Die Zwerge" spielen zu können, aber vielleicht bekommt der eine oder andere nach dem Spiel Lust darauf, noch tiefer in die Welt der Zwerge einzutauchen und dafür ein gutes Buch zur Hand zu nehmen.

Die Zwerge
Brettspiel für 2 bis 5 Spieler
Michael Palm, Lukas Zach
Pegasus Spiele 2012
EAN: 4250231703935
Sprache: Deutsch

8. Buchkritik: "Das Opfer der Witwe" von Lisa Smedman
von Kira Wolf-Marz
Tanz, Spinnentochter, tanz

Um zu erklären, was es mit der Büßerin-Trilogie von Lisa Smedman und besonders dem ersten Band "Das Opfer der Witwe" auf sich hat, muss weiter ausgeholt werden.

Die "Forgotten Realms"-Romane von R. A. Salvatore, die sich in weiten Teilen um den Drow Drizzt Do'Urden drehen, sind inzwischen Fantasy-Klassiker. Die Reise des Dunkelelfs begann im Unterbereich in Menzoberranzan, führte ihn aber unweigerlich ans Licht. In fast allen Belangen hat sich Drizzt über die Jahre von den Lebenswegen der matriarchalisch organisierten, der Spinnenkönigin Lolth anhängenden Drow distanziert. Nicht umsonst trägt er in Fan-Kreisen auch den Beinnamen "Kuscheldrow".
In der Hexalogie "Der Krieg der Spinnenkönigin" nahmen sich mehrere Autoren der Welt an, die R. A. Salvatore erschaffen, aber bis zu diesem Zeitpunkt nie gänzlich ausgereizt hatte, da der Fokus dank Drizzt stets auf einem untypischen Vertreter der Dunkelelfen lag. "Der Krieg der Spinnenkönigin" hat dem ein Ende gemacht. Nie wurde die Welt der Drow ausführlicher beschrieben, nie wurde die Härte und Unbeständigkeit der Unterwelt deutlicher aufgezeigt.
Nun kehrt Lisa Smedman zurück in diese Welt, dieses Mal allein und mit der dreibändigen Büßerin-Reihe. Sie setzt zeitlich am Ende der Hexalogie ein, erzählt aber eine eigenständige Geschichte, die auch ohne Lektüre der vorderen Bände verständlich ist.

Der Leser wird in einen Kampf der Götter gezogen. Lolth, die intrigante Göttin der Spinnen und des Chaos, sieht sich mit ihren eigenen Kindern konfrontiert. Die tanzende Eilistraee, die sich dem Guten zugewandt hat, gewinnt zunehmend an Macht. Aber auch ihr Sohn Vhaeraun, der sich den unterdrückten Drow-Männern verbunden fühlt, zieht im Hintergrund die Fäden. Und er hat bei mir damit, am Rande bemerkt, zwischen den ganzen Kampfemanzen gewaltig Sympathiepunkte abgeräumt.
Ihre Spielfiguren auf dem Sava-Brett sind neben der gestürzten Halisstra Melarn, der Namensgeberin der Reihe, ihr Bruder Q'arylnd, die Ritterin Cavatina sowie die Hohepriesterin der Eilistraee, Quilé, die alles tut, um die Lehren ihrer freundlich gesinnten Göttin zu verbreiten. Doch mit Selvetarm, dem Kämpen der Lolth, stehen die Jünger und Freunde der Eilistraee einem nicht zu unterschätzenden Gegner gegenüber.

Was auf den ersten Blick nach einer klassischen Low Fantasy-Zusammensetzung klingt, geht in einem wesentlichen Punkt über das meiste hinaus, was ich bisher in Sachen Fantasy gelesen habe. Grund dafür ist die mangelnde Vorhersagbarkeit. Der Roman entspinnt sich ebenso verwirrend und überraschend, wie es der Natur der Chaos-Göttin entspricht. Für mich wurde nie in dunkleren Farben ausgemalt, wie intrigant und unberechenbar die Drow sind. Teils durch ihre Erziehung, teils durch die undurchsichtigen Spiele, in die ihre Götter sie ziehen.
Gerade die Geschwister Melarn bleiben bis zum Ende des Romans in ihren Motivationen unklar. Nie kann man sich sicher sein, auf welcher Seite sie stehen, welche Entscheidung sie treffen oder wohin sie ihre Reise verschlägt. Das macht es ungeheuer spannend, der Handlung zu folgen.
Denn seien wir mal ehrlich: Im Normalfall wissen wir genau, wie ein Fantasy-Roman ausgeht. Wenn der Autor ganz grausam ist, gibt es das eine oder andere Todesopfer aus den Reihen der Guten. Aber dass am Ende das Licht triumphiert oder wenigstens mit einem blauen Auge davonkommt, ist etwas, worauf man sich verlassen kann.
Bei der Büßerin-Reihe aber wage ich es nicht, auch nur ansatzweise den Ausgang vorherzusagen. Zwar lässt der dritte Band vermuten, in welche Richtung es gehen könnte, aber das Schicksal der einzelnen Charaktere liegt mir als Leser natürlich näher als das der Gottheiten.

Smedman unterbreitet dem Leser eine detaillierte, fein ausgearbeitete Welt mit vielen Schattierungen. Grausam geht es zu und – sagen wir mal – vielbeinig. Leser, die Tolkien mit Shelob an ihre Grenzen geführt hat, werden in dem Gewimmel der verschiedensten Spinnen-Hybriden sicherlich keine Freude haben. Wie auch bei R. A. Salvatore nehmen Kampfszenen einen wichtigen Teil des Buchs ein, sind aber meinem Empfinden nach weniger ausschweifend und dadurch in ihrer Dichte weniger aufdringlicher.

Einziger Kritikpunkt an "Das Opfer der Witwe" ist für mich die zur Schau gestellte Übermacht der Priesterinnen und Kleriker. Mein innerer Rollenspieler hat sich doch stellenweise etwas gewunden.
Sie kennen das Phänomen vielleicht: Egal, ob im Pen & Paper-Rollenspiel oder im PC-Methadon, es nimmt dem Spiel den Spaß, wenn gewisse Zauber zu häufig verwendet werden. Ich fühlte mich zwischenzeitlich an eine Spielerrunde erinnert, die angesichts des Tods eines Charakters erst einmal gemeinschaftlich die nimmervollen Beutel ausschüttet und eine angeregte Diskussion führt, wer nun welchen Wiederbelebungsring verwendet und wer beim letzten Mal ein Artefakt opfern musste. An die Welt der Computerspiele angepasst, könnte man auch sagen, dass der Reiz flöten geht, wenn man genau weiß, dass man nur zum Geistheiler dackeln muss, um zu neuem Leben zu gelangen.

Sieht man über die Wiederbelebungsorgien also hinweg – Zombie-Paradise ist nichts dagegen – hat man es mit einem äußerst spannenden, wenn auch krabbeligen Buch zu tun, das ich allen Drow-Fans von Herzen empfehlen kann.

9. Filmkritik: "Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben"
von Sven Wedekin
Was heißt "Yipee-ja-yeah, Schweinebacke" auf russisch?
Wir werden es nie erfahren, denn obwohl die neuste Folge einer der einflussreichsten Actionfilmserien überhaupt in Moskau spielt, verlaufen die Bemühungen des New Yorker Kultcops John McClane, die Landessprache zu lernen, ebenso ergebnislos, wie der Versuch von Regisseur John Moore der "Stirb langsam"-Reihe neues Leben einzuhauchen.

Doch der Reihe nach:
Wie bereits im Vorgängerfilm "Stirb langsam 4.0" hat McClane auch diesmal wieder Ärger mit seinem Nachwuchs. Doch nun ist es nicht seine eigenwillige Tochter, die ihm Kopfzerbrechen bereitet, sondern sein Sohn Jack (Jai Courtney). Dieser arbeitet, ohne Wissen seines Daddys, als CIA-Agent in der russischen Hauptstadt, um einen im Knast sitzenden, ehemaligen Oligarchen (gespielt von Deutschlandexport Sebastian Koch) aus dem selbigen herauszuholen. Dieser hat nämlich ultrageheime Informationen, durch die es möglich wäre, den brandgefährlichen, künftigen Verteidigungsminister seines Heimatlandes aus dem Amt zu drängen.
Doch leider platzt der zwecks Familienaussöhnung in Moskau weilende John McClane (beinhart wie eh und je: Bruce Willis) in die, während der entscheidenden Gerichtsverhandlung geplante, Befreiungsaktion. Dadurch rettet er zwar der Zielperson das Leben, macht aber seinem entfremdeten Sohnemann seinen Job nicht gerade leichter. Wieder einmal ist McClane zur falschen Zeit am falschen Ort und gerät mit seinem Filius in die Schusslinie von Terroristen, die alles daransetzen, den drei Flüchtlingen das Lebenslicht aus zu blassen.
Wie es sich für einen ordentlichen "Die Hard"-Film gehört wird dabei eine gehörige Schneise der Verwüstung durch die bisher von den Zerstörungseskapaden des unkaputtbaren US-Bullen verschont gebliebenen Straßen von Moskau gezogen.

Der Name "Die Hard" war ja im legendären ersten Film des Franchises, dessen Premiere nun auch schon wieder 25 Jahre zurückliegt, im Sinne von "schwer totzukriegen" zu verstehen: Obwohl McClane im Laufe seines Ein-Mann-Kampfes gegen die Übermacht von Hans Grubers Bande im Nakatomi Gebäude mehrfach verprügelt und angeschossen wurde, ließ er sich einfach nicht unter- geschweige denn totkriegen, um das Leben der Geiseln und vor allem das seiner Exfrau Holly zu retten. Eben das war es, was John McClane von anderen populären Actionhelden wie den jederzeit britisch-eleganten James Bond oder der einsilbigen Kampfsau John Rambo unterschied. Diese Figur war geerdeter als alle seine Genrekollegen. Kein großmäuliger Supermacho, kein weltgewandter Gentlemanagent, sondern ein normaler Family Man, der unfreiwillig zum Helden wird, dabei aber keineswegs unverletzlich ist.

In "Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben" wird dieses Merkmal des von Bruce Willis einmal mehr mit einem Mix aus stoischer Ruhe und beißendem Sarkasmus dargestellten Cops leider nicht weiterverfolgt.Vielmehr setzt Regisseur Moore den bereits in "Stirb langsam 4.0" etablierten Trend fort, McClane als einen gegen Gewehrkugeln und Autocrashs immunen Klischeehelden darzustellen. Auch in der fünften Inkarnation der Reihe überlebt er Situationen, die einen realen Menschen wahrscheinlich auf den Friedhof, mindestens jedoch auf die Intensivstation bringen würden.

Auch hetzt der Film von einer Actionszene zur nächsten, ohne jemals wirklich zur Ruhe zu kommen. In der heutigen Zeit ist es ja anscheinend zur Notwendigkeit geworden, dass moderne Actionfilme einander übertreffen müssen, um beim Publikum anzukommen. Jedenfalls scheint dies die gängige Meinung der "Kreativen" in den Hollywoodstudios zu sein. Leider wird dabei übersehen, dass der erste Film des Franchises seinen Status als Klassiker auch der Tatsache zu verdanken hat, dass er eigentlich gar kein reiner Actionfilm im engeren Sinn ist. Vielmehr handelte es sich beim Erstling um einen klaustrophobischen Thriller, der sich viel Zeit nimmt, um eine immer größere Spannung aufzubauen, um schließlich erst im letzten Akt in einem flammenden Inferno zu explodieren. Bei den vier Fortsetzungen wurde dieses Prinzip leider mehr oder weniger vergessen.

Im Vergleich mit dem aktuellen Streifen nimmt sich der dritte Film der Reihe, "Stirb langsam – Jetzt erst recht", von 1995 daher auch fast schon wie eine Quentin-Tarantino-Produktion aus. Bereits innerhalb der ersten halben Stunde in Teil 5 wird der Zuschauer mit einer halsbrecherischen Autoverfolgungsjagd konfrontiert, deren Realisierung wahrscheinlich mehr Geld gekostet hat, als die Produktion des kompletten ersten "Stirb langsam"-Films. Und auch danach gönnt sich der Streifen keine Atempause: Im Minutentakt werden Unmengen Munition verschossen (ohne freilich die beiden offenbar kugelsicheren McClanes zu verletzen), Autos verschrottet und Hubschrauber vom Himmel geholt.
Nur sehr selten gibt es ruhige Szenen, in denen sich Vater und Sohn aussprechen. Das Potential, welches in diesem Handlungsstrang liegt, die Figur des John McClane wieder zu seinen Wurzeln als leicht überforderter Familienvater zurückzuführen, wird von John Moore überhaupt nicht ausgeschöpft. Und auch der Rest der ohnehin schon kaum vorhandenen Story wird von ihm im Schnelldurchlauf abgehandelt. Er interessiert sich nicht wirklich dafür, eine Geschichte zu erzählen, die die Qualitäten des ersten Films aufgreift und konsequent weiterführt.

Ärgerlicherweise bedient der Film auch noch die zahlreichen Russenklischees, wie man sie auch schon aus so vielen anderen artverwandten Filmen kennt. Da gibt es den kriminellen Politiker, undurchschaubare Oligarchen und eiskalte Killer, die – wie es im Dialog so schön heißt – alles an Amerika hassen (besonders die Cowboys). Da die ironische Reflektion der Schurken ebenfalls zu den Stärken des Originalfilms gehörte, ist es umso unverständlicher, dass Moore nicht die Gelegenheit genutzt hat, diese Stereotypen sarkastisch zu hinterfragen.
Was bleibt ist ein 08/15-Actionstreifen, der die Qualitäten des Franchises kaum noch besitzt, da die Macher ganz offensichtlich nicht den Mut hatten, die Figur des John McClane so menschlich und für den Zuschauer glaubwürdig darzustellen, wie es ehedem der Fall war. Am Ende des ersten Films fällt er dem Streifenpolizisten Al, der ihn während seines Kampfes gegen die Geiselnehmer über Funk beigestanden hat, weinend in die Arme. Bei wie vielen Filmen des Genres hatten die Macher den Mut, eine solche Szene einzubauen?
John Moore hatte diesen Mut definitiv nicht. Anstatt sich auf die Erzeugung von Spannung und Charakterentwicklung zu konzentrieren, durch die sich "Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben" von der breiten Masse der Genrefilme ebenso hätte abheben können, wie es der erste Teil im Jahr 1988 getan hat, präsentiert Moore uns nichts weiter als eine Ansammlung spektakulärer Schauwerte, die den Zuschauer zwar staunen lassen, ihm aber letztlich nichts bieten, was er nicht schon tausendmal in anderen modernen Blockbustern desselben Kalibers gesehen hat. Für einen einzelnen Kinoabend ist der Streifen zweifellos unterhaltsam genug, aber darüber hinaus hat er nicht genug zu bieten, für das sich ein nochmaliges Anschauen lohnen würde.

10. Buchkritik: "Ready Player One" von Ernest Cline
von Daniel Marz
Wir schreiben das Jahr 2044.

Wade Watts ist ein Waisenkind, mehr oder weniger mittellos und ohne große Aussichten darauf, dass sich das in Zukunft irgendwann einmal ändern wird. Denn die Welt, in der Wade lebt, ist ausgebrannt, die Perspektiven trostlos. Die natürlichen Ressourcen sind nahezu aufgebraucht, die Weltökonomie liegt am Boden. Wann immer er die Zeit hat, entflieht der Teenager deshalb diesem Dasein, denn neben der Realität gibt es noch eine andere – für viele sogar eine bessere – Welt: OASIS. Und in dieser Welt ist Wade nicht Wade, sondern Parzival.

Ursprünglich Anfang des 21. Jahrhunderts als Onlinespiel entworfen, hat sich OASIS während der vergangenen Jahrzehnte zu etwas ungleich Größerem weiterentwickelt. Es ist Multi-User-Rollenspiel und Parallelrealität zugleich, in der man seine Freizeit verbringt, arbeitet und sogar die Schule besucht bzw. sich mit seinem Avatar dort einloggt, denn auch die Schule existiert nur noch virtuell.

Und die OASIS bietet noch eine weitere Herausforderung: die Jagd nach dem Ei.

James Halliday, Schöpfer der OASIS, hinterließ bei seinem Tod ein Video-Testament. Darin versprach er demjenigen seine Firma - und damit auch die volle Kontrolle über OASIS -, der es als Erster schaffen würde, ein verstecktes Easter Egg zu finden, verborgen irgendwo in den endlosen Weiten der von ihm erschaffenen virtuellen Welt. Um dieses Ei zu finden, sind drei Schlüssel nötig, welche aber selbst erst einmal gefunden werden müssen. Und der einzige Hinweis, wo man mit der Suche beginnen muss, ist ein kryptisches Rätsel, enthalten in Hallidays letzter Botschaft.

In den nächsten Jahren ließen Millionen von Eier-Jägern auf der Suche nach dem ersten der drei Schlüssel keinen Stein auf dem anderen. Doch keiner von ihnen hatte Erfolg. Die Schlüssel blieben verschollen und über die Jahre erlosch das Interesse an Hallidays Testament. Nach und nach wurde das Ei zur urbanen Legende, zu einem modernen Mythos. Und nur die ausdauerndsten Jäger suchen immer noch danach. Parzival ist einer von ihnen.

Und dann findet er durch Zufall den entscheidenden Hinweis, der ihn als ersten Jäger weltweit zu Schlüssel Nummer 1 führt – und sein Leben ändert sich von einem Moment zum nächsten. Eben noch ein namenloser Spieler in den virtuellen Weiten, kennt auf einmal die ganze Welt sein virtuelles Alter Ego. Parzival wird über Nacht zum bekanntesten Spieler der OASIS – und findet sich plötzlich in einem ganz anderen Spiel wieder. Einem Spiel um Rätsel, Hinweise, falsche Fährten und echte Freunde, in dem das virtuelle und das reale Ableben nur einen Wimpernschlag auseinanderliegen. Denn die Macht über die OASIS ist nicht nur das Ziel einiger idealistischer Eierjäger, sondern auch ein internationaler Mega-Konzern streckt seine Finger danach aus. Und der ist beim Erreichen seiner Ziele nicht gerade zimperlich. Ein tödliches Wettrennen beginnt ...

...

Zwar halte ich persönlich es zumindest für zweifelhaft, dass wir in einer gerade einmal noch dreißig Jahre entfernten Zukunft ein Szenario vorfinden werden, wie es Ernest Cline in "Ready Player One" entwirft, aber die grundsätzliche Idee dahinter ist gar nicht so schwer vorstellbar. Schon heute leben wir in einer Welt, die immer weiter virtualisiert und vernetzt wird. Soziale Netzwerke sind überall. Bereits jetzt gibt es Millionen Spieler, die tagtäglich in eine zweite virtuelle Haut schlüpfen, um dort Abenteuer zu erleben und Rätsel zu lösen. Und der Schritt zur rein virtuellen Schule ist eigentlich nur noch ein kleiner, denkt man zum Beispiel mal an Kinder, die in unwirtlichen Gebirgsregionen oder im australischen Outback leben. Stellt man sich nun eine Mischung aus Second Life, Facebook und World of Warcraft vor, kommt man OASIS schon recht nahe. Es scheint also gar keine Frage des "Ob", sondern eigentlich nur eine Frage des "Wann" zu sein.

Die Geschichte selbst ist durchsetzt mit Reminiszenzen an die Popkultur der 80er- und 90er-Jahre. Es finden sich Unmengen von Anspielungen auf TV-Serien, Filme, Songs, Rollenspiele und natürlich Computerspiele. Man springt quasi an Wades Seite durch die eigenen Kindheits- und Jugenderinnerungen, sofern man diese mit Fernsehen, Musik und Daddeln verbracht hat.

Für mich als langjährigen Rollenspieler und Online-Gamer war es außerdem ein herrliches Vergnügen, Parzival und seinen Mitstreitern bei der Eierjagd über die Schulter zu blicken. Und zumindest solange er sich im virtuellen Raum bewegt, bleibt die Geschichte (im Rahmen ihrer eigenen Grenzen) auch durchaus logisch und zumindest vorstellbar. Erst gegen Ende, als Wade die Anonymität der virtuellen Welt aufgibt und sich auch im realen Leben seinen Widersachern stellt, überspannt Ernest Cline den Bogen im Bezug auf die Vorstellbarkeit des Ganzen ein bisschen zu sehr. Was aber im Gesamtkontext nicht allzu negativ auffällt und daher maximal ein kleiner Schönheitsfehler bleibt.

Mein Fazit:

Es kommt eher selten vor, dass ich mir Bücher nur deswegen kaufe, weil mir dieser oder jener Freund dazu rät. Ob das an meinem exklusiven Geschmack liegt (was ich bezweifle) oder ob ich einfach die falschen Leute kenne (was ich noch weniger glaube), sei mal dahingestellt. Fakt ist jedenfalls: Bei "Ready Player One" bin ich demjenigen für seinen Tipp im Nachhinein mehr als dankbar. Kein Buch hat mich im vergangenen Jahr so unterhalten wie dieses.

"Ready Player One" ist ein Buch für eingefleischte Gamer, Geeks und Computer-Nerds. Für aktuelle Online-Zocker genauso wie für diejenigen, die noch heute von den ersten Grafik-Adventures auf ihrem C-64 oder Atari schwärmen (und die ihren "Brotkasten" immer noch sorgsam verpackt auf dem Dachboden stehen haben). Aber auch für diejenigen, die mit "Knight Rider" und "Highlander" groß geworden sind, mit "Dungeons & Dragons" und "Star Wars". Die die Dialoge in "Ghostbusters" auswendig mitsprechen können. Und für diejenigen, die "Zurück in die Zukunft Teil II" im Kino gesehen haben und eigentlich nur das Hoverboard haben wollten.

Wer sich hier irgendwo wiedererkennt, sollte "Ready Player One" auf jeden Fall eine Chance geben.

11. Wissenschaft: Genetic Mapping - Ahnenforschung mit DNS
von Marcus Haas
Das menschliche Genom ist entschlüsselt, man kennt die Abfolge der Aminosäuren in den Genen, und wenn man diesen Code zwischen einzelnen Menschen vergleicht, kann man feststellen, wie sich die Abfolge der Aminosäuren im Laufe der menschlichen Geschichte verändert hat.

Dabei sind die Unterschiede nicht sehr groß. Zwischen den Menschen sind es gerade mal 0,1 % und vom Schimpansen unterscheiden uns nur 1,2 %. Diese Unterschiede beziehen sich auf die funktionellen Teile des Genoms.
Betrachtet man das gesamte Genom, das viel evolutionären Ballast mitschleppt, der nicht mehr aktiv ist, weil seine Aufgaben von anderen und neueren Genen übernommen wurden, steigt der Unterschied von Mensch und Schimpanse auf etwa 4 % bis 5 %. Diese ungenutzten Teile verändern sich also schneller, wie man daraus schlussfolgern kann, denn wenn diese Teile nicht mehr für das Überleben notwendig sind, sind Mutationen in diesen Teilen auch nicht mehr lebensbedrohlich oder von evolutionärem Vorteil.

Was die Aminosäuren oder die Mutationen im Einzelnen bedeuten, ist noch nicht vollständig verstanden, aber man kann diese Veränderungen benutzen, um herauszufinden, wie Menschen in der Vergangenheit über den Erdball gewandert sind und sich ausgebreitet haben.
Ein Beispiel für die Mutationen, die seit dem Auftauchen des modernen Menschen vor etwa 200.000 Jahren eingetreten sind, ist die Laktose-Toleranz. Bis vor etwa 12.000 Jahren waren die Menschen nicht daran gewöhnt, Milch von anderen Tieren zu trinken, so gab es auch keine Notwendigkeit, sie im Verdauungstrakt verarbeiten zu können.
Das änderte sich, als die Menschen sesshaft wurden und begannen, Tiere zu halten. Es ergab sich, dass es ein evolutionärer Vorteil war, die Milch von Rindern, zum Beispiel, trinken und verdauen zu können, und so setzte sich diese Fähigkeit in der menschlichen Population allmählich durch, dass diese Menschen bessere Überlebenschancen hatten, wenn andere Nahrungsquellen mal knapp waren. Nebenbei bedeutet das auch, das die heute beobachtete Laktose-Intoleranz kein neues Phänomen oder eine Krankheit ist, es ist lediglich der ursprüngliche Zustand unseres Genoms, der sich hier zeigt.

Möchte man solche Mutationen nutzen, um eine Karte zu erstellen, kann man verschiedene Teile des Erbguts nutzen. Das genetische Material, das man im Zellkern findet, stammt zu gleichen Teilen von der Mutter und dem Vater und wird in jeder neuen Generation neu gemischt, das macht die Verfolgung einzelner Mutationen schwieriger. Aber die DNS in den Mitochondrien - den Kraftwerken der Zelle - stammt ausschließlich von der Mutter und ändert sich, abgesehen von den Mutationen, nicht von einer Generation zur anderen. Hier lassen sich Abstammungslinien leichter verfolgen. Das Gleiche gilt in äquivalenter Form für das Y-Chromosom, das allein vom Vater stammt.

Schaut man sich die Variationen in genetischen Markern an, wie Marcus Feldman an der Stanford University, kann man Rückschlüsse ziehen, wann und wo sich die verschiedenen Merkmale auseinander entwickelt haben, und Feldman stellt fest, dass unsere gemeinsamen Vorfahren vor 70.000-140.000 Jahren in Afrika, unserer gemeinsamen Wiege, aufgetaucht sind. Die ersten Farmer erschienen demnach etwa 10.000 Jahre nach den Jägern und Sammlern und noch einmal 13-19.000 Jahre später wanderten die ersten Menschen nach Europa.
Eine andere Studie datiert die Auswanderung nach Europa auf circa 66.000 vor Heute. Die Gruppe, die damals nach Europa kam, muss winzig gewesen sein, vielleicht 2000 Individuen. Das deckt sich mit Fossilienfunden, welche die Migration belegen.
Danach muss die Ausbreitung über den Erdball relativ schnell erfolg sein, denn die Untersuchung eines Haars, das 1920 von einem Anthropologen mitgebracht und kürzlich in Kopenhagen untersucht wurde, setzt das Alter der Aborigines in Australien auf ungefähr 75.000 Jahre, sie sind direkte Nachfahren der ersten afrikanischen Auswanderer. Die denetischen Merkmale belegen, dass sich die australischen Ureinwohner abgelöst haben, noch bevor Europäer und Asiaten als Gruppe genetisch unterscheidbar wurden.

Die Mutationen in der menschlichen DNS erfolgen mit mehr oder weniger konstanter Rate, so lassen sich aus der Zahl der Mutationen, die eine Population von der anderen unterscheiden, Rückschlüsse ziehen, wie lange es her ist, dass diese Varianten erstmals aufgetreten sind.
Europäer und Asiaten lassen sich genetisch erst seit etwa 50.000 Jahren unterscheiden und von Asien aus wurde schließlich America besiedelt und zwar in zwei Wellen ca. 12.000 und 15.000 vor Heute.

Aber alle diese Variationen in unserem Erbgut entsprechen nur winzigen Unterschieden in unserem Erbgut, und obwohl die Menschen unterschiedlich aussehen mögen, genetisch sind diese Unterschiede irrelevant. Schaut man sich die Gene an, sind wir alle gleich und Haut oder Haarfarbe sind nur Anpassungen an die Umgebung, in der wir leben. Aber sie lassen uns besser verstehen, woher wir kommen und abstammen.

12. Die Corona-Kurzgeschichte
Liebe Kurzgeschichten-Freunde,

heute gibt es aus der Themenrunde "Ein starkes Team" den zweiten Platz zu lesen: die Story "Blech gegen Bein" von Volker Wittmann. Der Autor ist inzwischen wohl den meisten Corona-Lesern durch seine Geschichten gut bekannt. Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen zur Story – ob per E-Mail oder in unserem Forum unter dem Dach des SF-Netzwerks (www.sf-netzwerk.de).

Die nächsten Themen unseres regelmäßigen Story-Wettbewerbs: "Spiegel" (Einsendeschluss: 1. März 2013) und "Zu viel Zeit" (Einsendeschluss: 1. April 2013). Wer Interesse hat, sich mit einer Kurzgeschichte (Science-Fiction, Fantasy, Horror, Phantastik – keine Fan-Fiction) zu beteiligen, die einen Umfang von 20.000 Zeichen nicht überschreitet, schickt seine Story (möglichst als rtf-Datei, bitte auf keinen Fall als pdf) rechtzeitig per E-Mail an die Kurzgeschichten-Redaktion, die unter kurzgeschichte@corona-magazine.de zu erreichen ist. Die nach Meinung der Jury (meistens) drei besten Geschichten werden im Corona Magazine veröffentlicht.

Armin Rößler


Blech gegen Bein
von Volker Wittmann

"Manche Leute glauben,
Fußball sei eine Frage von Leben und Tod.
Dabei geht es um viel mehr."
Bill Shankly, Trainer des FC Liverpool


Wenn Thorsten B. Kracht sein gekonnt unbekümmertes Lachen voll in die Fernsehkamera abstrahlt, ziehen die Einschalt-Quoten des Deutschen Sportsenders an. Zahllose Zuschauer an den Bildschirmen leihen der markigen, leicht heisernen Stimme des beliebten Reporters willig ihr Ohr. Auch Kracht hört sie gern. Heute schlägt ihm und seinem Kehlkopf eine Sternstunde.

Welturaufführung

"Ein herzliches Willkommen aus der GAC-Arena in Bochum", schmettert der junge Strahlemann. Er hält das Mikrofon wie Eis am Stiel von seiner Herzblatt-Sorte. Gleich wird er es abschlecken, könnte man meinen. Doch er fährt fort: "Ich begrüße Sie zu einer Welturaufführung. Zum ersten Mal tritt eine Elf von Robotern gegen eine Mannschaft aus Fleisch und Blut in der ersten Bundesliga an. Blech kämpft gegen Bein."

HD-Super-Nah

Keck bleckt der Recke sein Gebiss in Super-3D-Nahaufnahme. Selbst mäßig fußballbegeisterte Ehefrauen hängen an seinen vollen Lippen. Setzt er dazu noch seine unbekümmerte Jungenhaftigkeit auf, rührt der Bilderbuchbube sogar manches Muttigemüt, das dem rauen Rasensport sonst wenig abgewinnen kann.

Wunderknaben

"Die Darmstädter Humanoiden", so entsprudelt es dem wackeren Gaudiburschen, "haben es nach beispiellosem Durchmarsch von der Robo-Liga bis ins Oberhaus des deutschen Fußballs geschafft. Heute, am ersten Spieltag der Hinrunde 2050, treten die Aufsteiger ohnegleichen beim VfL Bochum an. Das wird ein echter Prüfstein für die mechanischen Wunderknaben."

Maschinen-Trainer

Das Fernsehen weitet seinen Blick. Ein rundlicher, etwas kurz geratener Mitvierziger kommt neben Kracht ins Bild. "Ich begrüße Horst Mogoth, den Trainer der Roboter", stellt der Medienmacher den leutseligen Brillenträger vor. "Oder sollte ich besser sagen ihr Programmierer?"

Digitale Seelen

Der kleine Dicke schmunzelt: "Das werde ich öfter gefragt. Tatsächlich haben wir auch Programmierer in unserem Betreuerstab. Die machen aber das, was bei menschlichen Mannschaften die psychologische Abteilung tut. Ich bin Fußball-Lehrer. Ich leite die Übungen meiner Jungs, so wie andere Cheftrainer auch. Was sie können, müssen Humanoiden ebenfalls lernen."

Elektrogehirne

"Die Aussage über Ihre Jungs, wie Sie sagen, dürfte manche unserer Zuschauer überraschen", meint Kracht feste feixend. "Wäre es nicht einfacher, den Umgang mit dem Leder in ihren elektronischen Gehirnen zu speichern?" Der Dicke nickt: "Selbstverständlich machen wir das. Doch das genügt nicht. Die Spieler müssen auch erkennen, wann sie welches Programm aufrufen sollen."

Künstlich intelligent

"Sie sprechen jetzt von der KI, von künstlicher Intelligenz?", legt der Reporter fachmännisch auf. "So ist es", verwandelt Mogoth die Steilvorlage. "Die Ingenieure der Technischen Universität Darmstadt haben früh erkannt, dass elektronisches Denken einen Körper braucht, um sich zu entfalten, genauso wie der natürliche Verstand."

Mannschaftsdienlich

Der Reporter schaut ratlos drein: "Würden Sie das unseren Zuschauern näher erklären?" Der Fußball-Lehrer: "Vernunftbegabte Einheiten zeichnet ihre Fähigkeit aus, sich gemeinschaftsdienlich einzubringen. Das tun Mannschafts-Sportler in besonderem Maß. Deshalb haben KI-Wissenschaftler Fußball-Roboter entwickelt. Die müssen sich in ständig verändernder Umgebung zurechtfinden und auf immer neue Gegner einstellen. Das lernt man am besten, indem man die Abläufe dem Gedächtnis einprägt, kurzum durch Übung."

Wie Lebewesen

Kracht staunt: "Sie reden von Ihren Maschinen wie von Lebewesen. Aber noch begegnet man ihnen nicht auf der Straße." Mogoth: "Das wird sich bald ändern. Tatsächlich ist der Unterschied zu Menschen geringer, als viele glauben." Er weist auf das Spielfeld hinter sich: "Wie Sie sehen, ist meine Mannschaft gleichfalls zum Aufwärmen auf dem Platz. Sie bringt sich auf günstige Betriebs-Temperatur. Im Grunde machen sie es wie menschliche Spieler."

Starre Heiterkeit

Die Fernseh-Kamera betrachtet jetzt einige künstliche Kicker aus der Nähe. Ein unbeweglich lächelnder Mund unter einer kurzen Regennase zaubert einen maskenhaft heiteren Ausdruck auf starre Gesichter aus fleischfarbenem Polyethylen. Grelle Kunstfaser-Perücken von knallrot bis himmelblau umflattern die rundum drehbaren Kugelköpfe.

Racker und Wildfang

Bekleidet sind die Darmstädter Humanoiden mit gewöhnlichen Trikots, kurzen Hosen, Stutzen und Schuhen. So hat es der Weltverband FIFA vorgeschrieben. Außer Nummern tragen die Maschinen-Menschen ebenfalls Namen auf dem Rücken. Sie heißen Racker, Bengel, Schlurch, Wicht, Strolch oder Wildfang. Die Beflockung des Torwarts lautet Elferschreck.

Blech in Rot

Die bunte, blecherne Mannschaft bewegt sich gewandt und durchaus nicht eckig, wie man von Maschinen erwarten würde. Ein Satz von Elektro-Motoren in den Gelenken treibt sie an, wie ihr Übungsleiter ausführt. "Aus der Ferne unterscheiden sich die Humanoiden vom Homo sapiens fast nur durch ihre Haare und die Farbe der Trikots", bemerkt Kracht. "Blech trägt Rot, Bein ist in Blau."

Video statt Auge

Trainer Mogoth: "Das sage ich ja. Nur aus nächster Nähe würden Sie bemerken, dass meine Jungs an Stelle der Augen Video-Kameras haben. In den Ohren stecken Mikrofone. Lautsprecher im Mund ermöglichen ihnen, sich durch Zurufe wie ‚Leo’ zu verständigen, wenn ein Mitspieler einen Ball durchlassen soll."

Sonst kein Dasein

"Reicht das als Erklärung für den kometenhaften Siegeszug ihrer technischen Teufelskerle?", will der Reporter wissen. Der Trainer: "Meine Spieler haben alles, was sie auf dem Rasen brauchen, aber sonst nichts. Menschen schleppen dagegen viel mit sich herum, was für ihr übriges Leben nötig ist. Ein Fußball-Roboter hat kein Dasein außerhalb des Platzes. Entsprechend unbeschwert spielt er auf. Das verschafft uns einen gewissen Vorteil."

Kostengünstig

Torsten Kracht: "Eine letzte Frage, was kostet so ein tolles Teil?"
Horst Mogoth: "Die neuesten Ausführungen liegen bei einigen hunderttausend Neue Mark."
Der Fernsehmensch: "Billig ist das gerade nicht."
Der Übungsleiter: "Ich finde das nicht teuer. Von den menschlichen Spielern der ersten Liga beziehen nur Neulinge weniger als eine Million im Jahr. Im Vergleich dazu sind unsere Leute Schnäppchen."

Duraluminium

Jetzt wendet sich der Reporter um: "Auf der anderen Seite steht Markus Radulski, der Trainer des VfL, des Vereins für Leibesübungen Bochum von 1848." Die Kamera schwenkt mit und zeigt einen Frohsinn versprühenden Radulski. "Markus, Sie haben gehört, was Horst Mogoth sagt. Fürchten Sie um die Knochen Ihrer Spieler? Die Humanoiden haben harte Beine aus Duraluminium."

Tanzende Gestelle

Radulski: "Als ene eschte Kölner saje ich, et küt wie et küt. Dat Aluminium in de danzenden Jestelle is ja nix Neujes im Fußball. Die Tore sün schon länger aus Alu." Kracht: "Gewiss. Doch ich meine mehr die Einstellung der Spieler. Wie verkraften es Menschen mental, gegen Maschinen antreten zu müssen?"

Wie Zahnpasta

Radulski: "Als isch anjefangen hab, Fußball zu spielen, jab et dat Wort ‚mental’ im Sport überhaupt noch nich. Nur eiine Zahnpasta hieß so ähnlisch." Kracht: "Nun gut. Was wenn einer der mechanischen Kameraden durch einen technischen Schaden ausrastet?" Der Rheinländer: "Meiine Spieler sin auch keiine Kinder von Traurischkeiit. Und da jibbet ja noch de Schiedsrichter. Dat ist ene Mensch, und der pfeift dann schon, wenn zu jrob eiinjestijen wird."

Sonderbare Begegnung

Auf das Stichwort "Schiedsrichter" bleckt der Strahlemann seine Beißer wieder geradewegs in die Kamera: "Die Leitung der außergewöhnliche Begegnung hat Guido Schmohl aus Untersberg. Unser Kommentator ist Herbert Besenbinder. Nach einer kurzen Pause melden wir uns wieder."

Abtritts-Werbung

Es folgen Werbeeinblendungen. Ein Pharma-Hersteller preist sogenannte Ablebe-Pillen für ältere Leute an. Im Rahmen einer Entalterungs-Kampagne bietet man allzu rüstigen Rentnern einen beschleunigten Abgang. "Stehen Sie Ihren Kindern nicht im Wege!", so säuselt eine sanfte, jugendliche Stimme, "ein mutiger Schritt, und man wird es Ihnen ewig danken."

Aufruf des GAC

Es folgt ein Aufruf des Gebühren-Annahme-Centers, GAC, dem Namensgeber des Stadions und Geldgeber des Vereins. Schwarz gekleidete Muskelmänner mit dunklen Brillen bedrängen einen schuldbewusst dreinblickenden Mann. Dazu mahnt ein Sprecher in bestimmtem Ton die pünktliche Entrichtung der Fernsehgebühren an, auch wenn jemand keinen Fernseher hat.

Ruhrpott-Kanacken

Dann verbreitet die Mattscheibe wieder gute Laune. Kommentator Besenbinder reckt seinen Hals ins Bild: "Die Spieler haben Aufstellung genommen", so verkündet er aufgeräumt, "beide Mannschaften spielen mit zwei Viererketten und zwei Spitzen. Der VfL hat die Platzwahl gewonnen und stürmt in Richtung Ostkurve. Von dort tönen bereits die Gesänge der Ruhrpott-Kanacken, wie sich die Bochum-Anhänger nennen."

Anstoß

Die Gäste aus Kunststoff und Leichtmetall haben Anstoß. Zwei Humanoiden stehen im Mittelkreis und warten auf das Zeichen des Unparteiischen. In diesem Augenblick erlöschen landesweit die Bildschirme. Nur Zuschauer im Besitz eines Decoders können Übertragungen der Bundesliga verfolgen. Dazu ist zu den üppigen GAC-Gebühren noch ein ordentlicher Batzen drauf zu legen.

Bezahl-Bezahl-Fernsehen

Je mehr Berufstätige im Niedriglohn-Sektor arbeiten, desto weniger können sich den Blick in die Welt der Rasen-Millionäre leisten. Die Stargagen der Spieler bringen die astronomisch verschuldeten Vereine nur mit Hilfe des Bezahl- und nochmal Bezahl-Fernsehens auf. Auch die Eintrittspreise der Stadien sind gesalzen. Der einstige Volkssport ist zu einem teuren Vergnügen für Bonusbonzen geworden.

Mitreißender Ticker

Der Schar der Empfänger von Hartz VIII bleibt die Weltnetz-Seite des VfL Bochum. Von dort verbreitet der Verein wie die meisten Clubs der Liga einen Live-Ticker. "Ihr könnt nicht im Stadion sein", tickert es, "wollt aber nichts verpassen? Hier findet Ihr Abhilfe. Wir berichten im Minuten-Takt ausführlich, leidenschaftlich und mitreißend."

Die Aufstellungen

Also schnell http://www.vfl-bochum.de/ anklicken, um etwas von dem Jahrhundert-Ereignis abzukriegen. Die Aufstellungen:

VfL Bochum mit Torwart "Katze" Zumdick, Aden, Fahrenhorst, Lameck, Tenhagen, Legat, Wosz, Kuntz, Christiansen, Wegmann und Peschel.

Darmstädter Humanoiden mit Elferschreck, Racker, Bengel, Frechdachs, Bursche, Schlurch, Bube, Kerl, Wicht, Strolch und Wildfang.

15:30 Anpfiff

01. Sofortige Balleroberung des VfL. Die Blauen greifen früh an und zwingen die Gäste zu Fehlern im Aufbau.

03. Abwartender Beginn der Humanoiden. Viele Fehlpässe in den ersten Minuten. Wenn es Menschen wären, möchte man meinen, sie wären nervös.

04. Vorwiegend Bochumer Ballbesitz. Jetzt Steilpass durch Lameck. Der schickt Peschel. Doch der zwei Meter lange Schlussmann der mechanischen Gäste ist vor ihm dran. Elferschreck pflückt das Leder aus der Luft.

05. Blech hat Schwierigkeiten sich zu befreien. Der Torabstoß landet wieder bei Bein.

08. Wosz setzt sich gegen Racker durch, Kurzpass auf Wegmann. Der trifft aus spitzem Winkel das Außennetz. Der Ball war abgefälscht. Da war wohl noch ein Alu-Bein dran. Sonst hätte es schon geklingelt. Erste Ecke für die Platzherren.

10. TOR! Franz-Josef Tenhagen!

11. Und da ist er drin. Christiansen zirkelt das Spielgerät von der Eckfahne zielgenau auf den Elfmeterpunkt. Dort hält Franze die Birne hin und köpft unhaltbar ein. Es steht 1:0 für Bochum. Schön!

13. Die Humanoiden müssten jetzt mehr für das Spiel tun. Doch davon ist zunächst nichts zu sehen. Wir drücken die Roboter weiter in die eigene Hälfte.

14. Nächste Gelegenheit für den VfL. Scharfe Flanke durch Legat von halbrechts. Der legt quer auf Kuntz. Stefan zieht sofort ab. Die Kugel geht an den Pfosten. Schade!

15. Jetzt mal die Roboter. Der Abschlag von Elferschreck kommt zu Kerl. Weitergabe zu Bengel. Der versucht, über links durchzubrechen, bleibt aber schon im Mittelfeld an Wosz hängen.

16. Wildfang kann das Spielgerät zurückerobern und haut aus der Distanz drauf. Schlecht war der Schuss nicht. Die Murmel streicht knapp über das Bochumer Gehäuse.

17. Der VfL klar mit mehr Spielanteilen. Doch erneute Möglichkeit für Wildfang, haarscharf neben den Pfosten.

18. Sobald der VfL einen Gang zurückschaltet, setzen die Roboter nach. Jetzt Bochum wieder im Vorwärtsgang.

19. Noch scheint der Mensch der Maschine überlegen zu sein. Vielleicht geht wieder was für die Gastgeber durch Peschel.

20. Schlurch grätscht nach dem Ball, kommt aber zu spät und holt Peschel von den Beinen. Freistoß. Kuntz wird die Kugel hereinbringen.

21. TOR! Peter Peschel!

22. Kaum sagt man es. Da rappelt es im Karton. Der Schuss von Kuntz geht zunächst in die Mauer aus Blech. Durcheinander im Strafraum der Maschinen. Peschel behält die Übersicht und schiebt ein. Ja!

23. Es steht 2:0 für den VfL Bochum. Die Wunderdinge, die man über Fußball-Roboter hört, erscheinen übertrieben. Hier und heute ist jedenfalls wenig davon zu sehen.

25. Vielleicht jetzt durch einen Freistoß für die Blechkameraden, nachdem Lameck bei einem Wettlauf mit Schlurch die Hände zur Hilfe genommen hat.

26. Strolch führt aus. Das Leder segelt in den Strafraum der Platzherren. Aber Holger Aden kann klären.

27. Der VfL lässt es jetzt langsamer angehen. Die Humanoiden drängen erneut.

28. Hereingabe durch den grünhaarigen Bengel. Der Ball fällt Wildfang vor die Füße. Zum ersten Mal stoßen die Maschinen zum Sechzehner der Bochumer vor.

30. Kopfball von Schlurch auf unseren Kasten. Aber da lauert Katze Zumdick und greift sich das runde Teil.

31. Der Abschlag vom Tor findet Kuntz. Ballverlust. Die Humanoiden rücken erneut auf. Rot jetzt deutlich mit mehr Spielanteilen.

32. Der VfL lässt zu viel Platz im Mittelfeld. Den nutzt Bengel für eine scharfe Flanke.

34. Gelungene Kombination der Humanoiden. Aber Fahrenhorst unterbindet das entscheidende Zuspiel in die Spitze.

35. Unsere Abwehr konnte nur auf Kosten einer Ecke klären. Die aber bringt dem Aluminium-Verein zunächst nichts ein.

37. Dem VfL gelingt es, sich zu befreien, doch nur vorübergehend. Sobald wir nachlassen, sind die Roboter wieder da.

38. Die Zweikämpfe zehren an den Bochumer Kräften. Kein Mensch kann neunzig Minuten stürmen.

39. Unser Einsatz schmilzt deutlich dahin. Aufwachen, Leute!

40. Noch fünf Minuten bleiben im ersten Durchgang zu spielen. Der VfL tut nur noch das Notwendigste, um seine Führung in die Halbzeit zu retten.

43. Doch die Roboter haben was dagegen. Freistoß für die Darmstädter Humanoiden auf der linken Seite. Torentfernung etwa dreißig Meter.

44. Gefahr für das Bochum-Gehäuse durch Frechdachs. Zumdick kann die scharfe Hereingabe gerade noch wegfausten.

45. Halbzeit

16:16 . Gut, dass der Schiri pünktlich abpfeift, bevor die Partie kippt. Menschen und Maschinen gehen in die Kabinen, um ihre Akkus aufzuladen.

16:18. Roboter können tatsächlich Fußball spielen. Das dürfte jetzt allen klar sein. Wir melden uns gleich wieder.

Hochzufrieden

Die Bildschirme leuchten wieder auf. Reporter Kracht strahlt erneut für arm und reich zugleich. Er hat beide Trainer am Mikrofon: "Herr Mogoth! Sind Sie mit Ihren Jungs zufrieden?" Mogoth: "Hochzufrieden! Trotz des Rückstands haben wir gezeigt, dass wir mithalten können." Rauscht ab in die Kabine. Kracht: "Markus Radulski, wie sehen Sie den Verlauf?" Radulski: "Wir führen. Wat will man mehr?" Er eilt Mogoth hinterdrein.

Nachrichten wie gehabt

Es folgen Nachrichten: Regierung erkennt Wende bei der Arbeitslosigkeit, Warnstreiks im Metallgewerbe, SPD fordert Mindestlohn für alle Beschäftigten, israelische Vergeltungs-Angriffe in Nahost, gestern heißester Tag im August seit Beginn der Wetter-Aufzeichnungen, die weiteren Aussichten: leichte Abkühlung, aber wenig Regen.

Zweiter Durchgang

16:28 Die Mannschaften kommen wieder auf den Platz.

16:30 Anpfiff 2. Halbzeit

46. Wechsel Hansdampf für Wildfang

47. Der Elektro-Motor im linken Knie von Wildfang ist beschädigt, wie man hört. Aufmerksame Zuschauer hatten den Roboter mit dem grünen Schopf gegen Ende des ersten Durchgangs hinken sehen. Für ihn kommt Hansdampf, ein Alu-Mann mit lila Scheitel.

48. Die Bochumer sind unverändert aus der Kabine zurück.

51. Der VfL zeigt zunehmend Schwierigkeiten, den mechanischen Gegner aus der eigenen Hälfte fern zu halten.

53. Gelbe Karte für Thorsten Legat!

54. Legat hat Hansdampf mit einer Sense zu Fall brachte und sieht dafür den ersten Karton des Spiels.

55. Sonst äußerst faire Begegnung. Vor allem bei den mechanischen Gästen bisher keine absichtlichen Regelverstöße. Das erspart dem Schiedsrichter Ermahnungen, die von den Robotern auch kaum verstanden würden.

59. Die Humanoiden stören jetzt früher und verstärken den Körpereinsatz. Wir kommen seltener vors Tor des Gegners.

63. Anders die mechanischen Mannen: Strolch zieht aus der Distanz ab, knapp am Pfosten vorbei. Deutlicher Weckruf für unsere Innenverteidigung!

67. Peschel erobert das Spielgerät für den VfL. Abgabe auf Wegmann, jedoch zu ungenau, wird von einem Blechmann abgefangen.

69. Die Humanoiden wieder in der Bochumer Hälfte.

72. Gelbe Karte für Frank Fahrenhorst!

74. Frank hatte das Bein stehen lassen und so Schlurch gelegt. Unsere Leute können sich offenbar nicht mehr spielerisch lösen und müssen zu anderen Mitteln greifen.

75. Der fällige Freistoß für Rot zwingt Zumdick zu einer Glanzparade. Unser letzter Rückhalt lenkt das Ding gerade noch über die Querlatte.

77. Eckstoß für die Maschinen. Das wird noch mal eng. Aber Zumdick hat ihn diesmal sicher. Puh!

78. Da geht Schlurch zu Boden. Anscheinend ein mechanischer Schaden ohne Einwirkung des Gegners. Die defekte Maschine zappelt, schlägt und tritt um sich. Niemand traut sich in seine Nähe.

79. Schiri Schmohl hat das Spiel unterbrochen. Jetzt winkt er den Helfern auf der Darmstädter Bank.

81. Betreuer werfen ein Netz über den tobenden Roboter. Dann schleifen sie den Humanoiden von Platz wie einen besiegten Gladiator im alten Rom. Welch ein Schauspiel in einer Fußball-Arena!

86. Wechsel Draufgänger für Schlurch

87. Offenbar ist es den Darmstädtern inzwischen gelungen, den beschädigten Rambo abzuschalten. Für den defekten Schlurch schickt Trainer Mogoth Draufgänger ins Rennen.

89. Sofort baut Blech wieder Druck auf. Die Bochumer können sich kaum noch Luft verschaffen.

90. Fünf Minuten gibt es oben drauf. Die könnten lang werden für den VfL.

91. Wir stehen mit elf Mann hinten drin und mauern. Das Aluminium-Geschwader rennt unermüdlich gegen die Platzherren an.

91. TOR! Bursche!

92. Da ist es passiert. Anschluss-Treffer für die Humanoiden. Es steht 2:1. Das hatte sich angekündigt. Der eingewechselte Draufgänger gab steil in die Gasse. Bursche war mitgelaufen und platzierte das Ding unhaltbar für Zumdick links oben im Dreieck.

93. Anstoß am Mittelkreis ist rasch ausgeführt. Da belagert Blech schon wieder den Bochumer Sechzehner. Zweiundzwanzig menschliche Beine strampeln gegen nimmermüdes Metall. Wie lange haben sie noch die Kraft?

94. TOR! Draufgänger!

95. Ausgleich für die Humanoiden! Diesmal war es Bursche, der aufgelegt hat, und Draufgänger, der verwandelte. Es steht 2:2 und das noch auf der Kippe. Sie rennen schon wieder an.

95. Abpfiff!

17:20 Ugh! Das war knapp. Der VfL hat gerade noch einen Punkt gerettet. Mit dem Unentschieden ist er immer noch gut bedient. Eins ist klar: Die Liga darf sich warm anziehen.

Einschätzung

Deutschlandweit gehen die Bildschirme wieder an. Strahlemann Kracht hebt seinen Schnuller gewohnt genussvoll an den Mund: "Ihre Einschätzung, Herr Mogoth! Werden wir bald nur noch Roboter in der ersten Bundesliga sehen?"
Mogoth: "Gut möglich. Auch menschliche Fußballer sind seit Langem beliebig austauschbar. Heute spielen sie für diesen Verein, morgen für jenen. Humanoiden kosten deutlich weniger als Stars. Zudem werden sie fortlaufend verbessert."
Kracht: "Vielen Dank für Ihre Einschätzung! Wir geben ab an die Nachrichten-Redaktion. Dort wartet bereits mein Kollege Gottlob Wollruff mit den letzten Neuigkeiten."


Volker Wittmann

Geboren in Bochum, Abitur am Humanistischen Gymnasium, Wehrdienst in der Luftwaffe, Studium der Politologie, Reporter oder Redakteur bei Tageblättern, Zeitschriften und Sendern, freie Arbeit als Wissenschafts-Journalist, Spezialgebiete Raumforschung, Raumfahrt, Astrobiologie, erneutes Studium, diesmal Mathematik, Arbeit an Universitäts- und Forschungs-Instituten, Schriftstellerei, Veröffentlichungen über Mathematik, Mikrowellen-Technik, Raumfahrt, Astronomie, Präastronautik und nicht zu vergessen SF.

Das Corona Magazine ist geistiges Eigentum der Redaktion (1997-2013).
Das Corona Magazine wurde von Philipp Ruch im Jahre 1997 gegründet und ist eine periodisch erscheinende, kostenlose Publikation der Website www.corona-magazine.de.

Der Nachdruck und die Weiterverbreitung von Inhalten im Internet und terrestrischen Medien ist unter Angabe der Quelle ausdrücklich gestattet. Beispiel: "Quelle: Corona Magazine, Autor: Max Mustermann, Ausgabe #281, http://www.corona-magazine.de". Ausdrücklich untersagt hingegen ist die Übernahme der "Corona-Kurzgeschichte", der "Leseprobe", des "Corona-Fortsetzungsromans" oder einzelner Passagen daraus.

Die im Corona Magazine veröffentlichten und namentlich gekennzeichneten Texte stimmen nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion überein. Die Zustimmung zur Veröffentlichung wird mit Eingang der Sendung vorausgesetzt. Der Autor erklärt mit der Einsendung, dass eingereichte Materialien frei sind von Rechten Dritter und hält die Redaktion von Rechten Dritter frei. Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Herausgeber liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hätten und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Die Herausgeber erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb der Publikation gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Gemäß Paragraph 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz wird hiermit die Verwendung von persönlichen Daten dieses Magazines zu Werbezwecken sowie zur Markt- und Meinungsforschung ausdrücklich untersagt.
 Impressum
corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904
Ausgabe 281 - 03.03.2013
Herausgeber
Mike Hillenbrand &
Jennifer Christina Michels

Chefredaktion
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm)
Frank Hebenstreit (fh) (v.i.S.d.P.)

Lektorat
Esther Haffner (eh)
Corona-Redaktion
Dennis Bisenius (db)
Wolfgang Fröhning (wf)
Marcus Haas (mah)
Esther Haffner (eh)
Simon Haffner (sh)
Lieven L. Litaer (ll)
Daniel Marz (dm)
Armin Rößler (ar)
Klaus Schapp (ks)
Sven Wedekin (sw)
Kira Wolf-Marz (kwm)

newsBEAT
Phantastik.de
The Daily Trekker
SF-Radio.net

Ihre Meinung
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm)

TV-Vorschau
Klaus Schapp (ks)

Kurzgeschichte
Armin Rößler (ar)

Fragen zum Abonnement:
abo@corona-magazine.de

Fragen zu Kooperationen:
dialog@corona-magazine.de

Corona Webseiten:
www.corona-magazine.de

Auflage:
9'589 Leser

Ausgabe 282 erscheint am
24.03.2013.

(Zum Seitenanfang)