corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904

 newsBEAT
+ Neuer Star Trek-Trailer
+ ST Abrams im Interview
+ Avatar mit 60 Bildern/s?
+ Terminator-Neuigkeiten
+ DW: Die neue Tardis
+ PdA ohne James Franco
 Facebook
Mögen Sie uns auf Facebook und bekommen Sie hautnah mit, wie Tag für Tag ein neues Kapitel für das Corona-Projekt beginnt.
 Buch-Tipp
TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze
Das Buch nimmt Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen und Schauplätze. Hin zu den Ideen dieses Franchises. Ideen des gemeinsamen Miteinanders und der Verständigung, des menschlichen Geistes. Ideen, die weltweit von Millionen von Trekminds gelebtwerden.
 Partner
FEDCON
Infos, Foren und mehr zur erfolgreichsten europäischen Star Trek-Convention.

u-kult.de
Medien, Serien, Filme und mehr. Ambitioniertes Webprojekt!
 Links
phantastik.de
Täglich neue Infos, Kritiken und mehr zu vielen Themen rund um die Phantastik.

Robots & Dragons
Großes SF-Internetportal mit täglichen News, Reviews und mehr.

The Daily Trekker
Großes Star Trek: Voyager- und Andromeda-Projekt mit Reviews, Infos und mehr.

STARTREKVorlesung.de
Dr. Hubert Zitt über die Wissenschaft in Star Trek.

Stargate-Project
Die News- und Entertainment-Seite zu Stargate-SG1 und Atlantis.
23. Dezember 2012 - Ausgabe 278 - "In the Lap of the Gods"
Assoziationen am Glühweinstand
Manchmal kommt es mir vor, als wäre es erst gestern und nicht im Jahr 1991 gewesen, als ich mich mit einem guten Freund in seinem hoch betagten kleinen Mazda 323 auf den Weg nach Karlsruhe zum "Perry Rhodan"-WeltCon machte. Es war meine erste Convention überhaupt und ich war nach den viel zu schnell vergangenen Tagen durch und durch geflasht von den vielen phantastischen Eindrücken – spätestens ab diesem Zeitpunkt hatte die SF in mir einen Fan fürs Leben. Unvergesslich blieb mir seit Karlsruhe auch das Lied "In the Lap of the Gods" von Alan Parsons Project, welches als Titellied der Veranstaltung fungierte, immer mal wieder im großen Hauptsaal im Rahmen einer Dia-Show gespielt wurde und für allgemeine Gänsehaut sorgte.

Was das mit Science-Fiction zu tun hat, möchten Sie wissen? Nun ja, aus meiner Sicht zumindest ein bisschen: Ich hörte "In the Lap of the Gods" vor wenigen Tagen ganz unerwartet beim Bummeln in der vorweihnachtlich geschmückten City von Hagen (Westf.), was mein Unterbewusstsein in Sekundenbruchteilen zu einer wahren Schnitzeljagd in meinen vergrabenen Erinnerungen veranlasste, und dazu führte, dass ich beim einen oder anderen Glühwein recht redselig wurde. Es ist manchmal schon bemerkenswert zu erfahren, welche Dinge allein durch das Hören einer bestimmten Musik auch nach Jahrzehnten wieder an die geistige Oberfläche gespült werden können. Also manchmal wüsste ich schon gern, wie ich "da oben" so funktioniere, bzw. wer oder was da welche Schalter umlegt.

Wo wir gerade beim Thema "Perry Rhodan" waren, erinnern Sie sich noch an den "Master of Ceremonies" des letzten WeltCons 2011? Richtig, unser Mike ist es gewesen, … den ich am vergangenen Mittwoch beim abendlichen gemeinsamen Anschauen des aus unserer Sicht vollkommen zu Recht gefloppten SF-Films "John Carter – Zwischen zwei Welten" – mal abgesehen vom überdimensionalen marsianischen Renn-Mops, der war echt cool! – mal wieder sanft daran erinnerte (im Sinne von: "Komm schon, Großer, ich hänge dir damit jetzt so lange in den Ohren,.. bis du nachgibst!!!"), eine schöne Jahresabschluss-"Star Trek"-Kolumne für diese Ausgabe beizusteuern. Und ja, was soll ich sagen, der liebe Mo… äh, Mike war fleißig.

Fleißig waren ansonsten auch die übrigen Mitglieder unserer Redaktion, wie beispielsweise unsere Birgit Schwenger, die sich vor wenigen Tage in den lang erwarteten Film "Der Hobbit – Eine unerwartete Reise" aufmachte und in einem Spotlight ausführlich auf das neue Werk aus der Feder von Peter Jackson eingeht. Oder auch unser Frank Hebenstreit, der vom Buch "Zenjanischer Lotus" so angetan ist, dass er nach seiner Weihnachtsempfehlung aus der letzten Ausgabe nun gleich eine ausführliche Buchkritik hinterher schiebt. Es erwartet Sie also wieder der viel und immer wieder gern zitierte "Kessel Buntes"!

Im Namen des gesamten Projektes wünsche ich Ihnen nun ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das neue Jahr 2013. Wir verabschieden uns mit dieser Ausgabe jetzt erst einmal bis zum 20. Januar in den verdienten Weihnachtsurlaub und hoffen, dass Sie uns bis dahin gewogen bleiben!

Herzlichst
Ihre Jennifer Christina Michels
Chefredaktion (v.i.S.d.P.)
Inhalt
1.Spotlight: Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
Eine Kritik zum ersten Teil der neuen Trilogie von Birgit Schwenger
6.Phantastische Spiele: Eminent Domain
Auf zu neuen Welten mit einem netten, kleinen Deckbau-Spiel
2.newsBEAT
Kurzmeldungen aus Fernsehen, Kino & Co.
7.Science-Fiction ist Fantasie - auch die Religion
Zwischen menschlichem Denken und der realen Welt
3.Kolumne: Star Trek (X)II - Der Zorn des John
Unser Mike Hillenbrand über die Spekulationen zu "Star Trek Into Darkness"
8.Roland Emmerich
Sven Wedekin über das Wirken des berühmten amerikanischen Regisseurs
4.Buchkritik: Zenjanischer Lotus
Frank Hebenstreit vergibt einen Ehrenplatz im Bücherregal.
9.Wissenschaft: Wie viel wiegt ein Kilogramm?
Andreas Dannhauer über die Suche nach einer neuen Definition
5.TV-Vorschau
Unsere Fernsehtipps für die nächsten drei Wochen
10.Die Corona-Kurzgeschichte
"Mitbringsel" von Uwe Sauerbrei

1. Spotlight: Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
von Birgit Schwenger
Auf nach Mittelerde

"In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit." Mit diesem Satz beginnt "Der kleine Hobbit", wie das Buch ursprünglich auf Deutsch hieß. Im Original erschien die Vorgeschichte zum "Herrn der Ringe" 1937 unter dem Titel "The Hobbit – There and Back Again", was auf Deutsch so viel heißt wie "Hin und wieder zurück".

Tolkien erzählte die Geschichte von Bilbo Beutlin und den 13 Zwergen, die sich auf den Weg zum Einsamen Berg machen, als Gute-Nacht-Geschichte für seine Kinder. Zum ersten Mal öffnete er mit dem "Hobbit" die Türen zu den Ländern Mittelerdes, wenn auch ein anderes Mittelerde, als wir es aus dem "Herrn der Ringe" kennen. Seit 400 Jahren herrscht Frieden, Erinnerungen an finstere Mächte sind nicht mehr als ein dunkler Schatten aus alten Geschichten und Legenden. Der Hobbit Bilbo Beutlin lebt im Auenland ein sorgenfreies Leben wie die meisten seiner Zeitgenossen. Selbst die Zwerge, die einst vom Drachen Smaug aus ihrem Königreich unter dem Berg vertrieben worden sind, haben sich in der Verbannung der Blauen Berge ein neues Domizil erschaffen. Doch die Erinnerung an ihre glorreiche Vergangenheit, an die goldene Zeit in Erebor, will in den Herzen mancher Zwerge nicht verblassen. Vor allem Thorin Eichenschild, Erbe des Zwergenkönigs Thror, brennt darauf, das Reich seiner Väter wieder zu errichten und die Schätze seiner Vorfahren zurückzuerobern. Endlich scheinen ihm die Zeichen für eine Rückkehr nach Erebor günstig: Gemeinsam mit einer Schar Getreuer und der Unterstützung des Zauberers Gandalf des Grauen will er das Unterfangen wagen.

Vom Buch auf die Leinwand

Was hat nun Peter Jackson aus dieser Gute-Nacht-Geschichte für Kinder gemacht, die erst später, als die Leser eine Fortsetzung wünschten, zum Brückenschlag zwischen Tolkiens Mythologie und dem "Herrn der Ringe" wurde? Wie nicht anders zu erwarten war, hat er der Geschichte einen guten Teil des betulichen Erzählcharakters genommen, etliche Action-Szenen hinzugefügt und die Verbindung mit dem "Herrn der Ringe" in jeglicher Hinsicht ausgebaut und verstärkt. So geht es denn auch von Anfang an richtig zur Sache: Anstelle von Thorin, der am Kaminfeuer in Beutelsend vom schrecklichen Angriff des Drachen berichtet, ist es nun Bilbo, der seine Erinnerungen zu Papier bringt und die Zuschauer hautnah daran teilhaben lässt, wie Smaug in Thal einfällt und das Zwergenreich mit einem Feuersturm der Vernichtung überzieht. Bilbo, der die Ereignisse nur vom Hörensagen her kennt, liefert so gleich eine werkimmanente Erklärung mit, warum manches Detail fehlt bzw. im Vergleich zur Geschichte des Buches verändert worden ist. Smaug selbst bekommt man natürlich nur andeutungsweise zu sehen, um Teil 2 und 3 nicht voraus zu greifen. Aber auch Smaugs Schwanzspitze reicht schon aus, um eine Spur der Verwüstung hinter sich herzuziehen.

Wie schon beim "Herrn der Ringe" hat Peter Jackson auch beim "Hobbit" die Geschichte leicht verändert, um sie an filmische Erzählmuster und Spannungsverläufe anzupassen. Der "Hobbit" ist nun ganz eindeutig ein Prequel zum "Herrn der Ringe": Der leichte, spielerische Grundton des Buchs ist einer viel dunkleren Stimmung gewichen, die lustigen Späße und heiteren Episoden des Buchs sind abgeschwächt und ausgedünnt worden. Der unangemeldete Besuch der Zwerge bei Bilbo lädt mit all seinen Verwicklungen und Komplikationen zum Schmunzeln ein, aber es bleibt kein Zweifel daran, dass die Zwerge harte Burschen sind, die einem Kampf nicht aus dem Wege gehen. Thorin selbst wird mehrere Male als Zwergenprinz bezeichnet, der seiner Königsrolle würdig ist, um seine Rolle als Held – und Aragorn-Ersatz – in dieser Geschichte zu betonen.

Im Gegensatz zum Buch ist es Bilbo selbst, der beschließt, sich auf das Abenteuer mit den Zwergen einzulassen. Kein Brief gemahnt ihn, zum verabredeten Treffpunkt zu kommen. Bilbo handelt also letztlich selbstbestimmter und auch heldenhafter als im Buch, auch wenn er im Nebelgebirge kurzzeitig versucht ist, den Heimweg anzutreten, und sich erst mit seiner neuen Rolle als "Meisterdieb" anfreunden muss.
Thorins Ablehnung Bilbo gegenüber ist im Film viel stärker herausgearbeitet: Der Hobbit muss sich Thorins Achtung redlich verdienen, bevor eine echte Gemeinschaft aus der Gesellschaft wird. Im Buch ist das Verhältnis der Zwerge zu Bilbo von Anfang an viel offener und freundlicher.
Durch die kleine, aber charakteristische Änderung gelingt es Jackson, wie schon im "Herr der Ringe" aufs Trefflichste, die Dramatik der Ereignisse behutsam zu steigern und die Motivation der Charaktere für ihr Handeln zu verstärken. Dazu gehört auch, dass man – aus erster Hand – einen tieferen Einblick in Thorins Vergangenheit erhält, die ebenfalls der Dramatik und mit viel Gefühl für die visuelle Umsetzung um wesentliche Handlungselemente ergänzt wurde.
Zwar wird Thorins Großvater auch im Buch in Moria von Azog, den "König der Orks", enthauptet, doch ging er allein, nur von einem treuen Gefährten begleitet. Die große Schlacht, die im Film gezeigt wird und in der Thorin eine entscheidende Rolle spielt, ist ihm explizit von Jackson auf den Leib geschrieben worden. Der Zwerg, der laut Tolkien in der Schlacht vor den Toren Morias Azog erschlägt, ist Dain Eisenfuß, der im "Hobbit" noch eine Rolle spielen wird und mit dieser Tat den vorangegangenen Tod seines Vaters Nain rächt.
Jackson musste zum einen die Vielzahl der Zwerge reduzieren, die trotz unterschiedlichster Kostümierungen und charakteristischer Eigenschaften nicht so leicht auseinander zu halten sind. Zum anderen spitzt er die Ereignisse auf den tödlichen Hass zwischen Thorin und dem bleichen Org zu, der im Film die Figur des Azog sowie seines Sohns Bolg auf sich vereint. Wie schon in "Der Herr der Ringe", in dem der Uruk-hai Lurtz als furchterregender Gegner aufgebaut wird, der Boromir tötet und im Zweikampf auch Aragorn gefährlich wird, übernimmt nun im "Hobbit" der bleiche Ork diese Rolle.

Ein Wort zu den Schauspielern

Martin Freeman ist Bilbo, wie er leibt und lebt. Wenn er Gandalf mit einem "Guten Morgen" zu verscheuchen sucht, um das gute Geschirr seiner Mutter fürchtet oder all seinen Mut zusammennimmt, um den Sprung über Gollum in die rettende Freiheit zu wagen, ist es, als wäre die Figur aus dem Buch wirklich lebendig geworden.
Andy Serkis als Gollum ist erneut unglaublich und der Rätselwettkampf eindeutig einer der Höhepunkte des Films. Ian McKellen bringt das Kunststück fertig, Gandalf den Grauen heruntergekommen und gleichzeitig mächtig wirken zu lassen – listenreich zieht er insgeheim die Fäden, scheint aber Saruman, dem Großmeister seines Ordens, noch nicht ebenbürtig zu sein.
Christopher Lee und vor allem Cate Blanchett – der Tricktechnik sei Dank – sehen tatsächlich jünger aus und auch Hugo Weaving kommt als Elrond wesentlich aktiver daher. Mit Radagast führt Peter Jackson einen weiteren Zauberer ein, der in Tolkiens Geschichten zwar vorkommt, aber nie eine aktive Rolle spielt. Sylvester McCoy lässt den braunen Istari kongenial an der Grenze zum Irrsinn chargieren, dabei aber immer wieder durchscheinen, dass man seine Macht nicht unterschätzen sollte, nur weil er erkennbar einen Vogel hat. So wie Jackson mit der Figur umgeht, muss man wirklich bedauern, dass Tom Bombadil seinen Weg nicht in die Filmversion des "Herrn der Ringe" gefunden hat.
Unter den Zwergen sind es – allen voran natürlich Richard Armitage als Thorin – James Nesbitt als Bofur, Graham McTavish als Dwalin und Ken Scott als Balin, die aus der Gemeinschaft besonders hervorstechen. Dean O’ Gorman und Aidan Turner als Fili bzw. Kili sind ein ebenbürtiger Ersatz für Orlando Blooms Legolas, der ebenso wie Elijah Wood und Ian Holm im ersten Teil definitiv auch noch seinen Auftritt im "Hobbit" haben wird.

Alle guten Dinge sind immer noch drei

Auf jeden Fall dürften nun alle Zweifel ausgeräumt sein, ob die Geschichte des "Hobbits" drei Filme tragen kann. Die Antwort muss lauten: Ja, sie kann. Mit dem Material, das Jackson und sein Team aus dem "Silmarillion" und den Anhängen zum "Herrn der Ringe" geschöpft haben, verleihen sie den Ereignissen und Charakteren nicht nur wesentlich mehr Tiefe, sondern ziehen auch das Tempo deutlich an. Die verhältnismäßig lange Exposition ist für alle Fans natürlich ein Traum und ein Beleg für Jacksons Sorgfalt der Geschichte gegenüber, seiner Liebe zum Detail und seiner großen filmischen Erzählkunst.
Für alle, die das Buch nicht kennen, sondern nur die "Herr der Ringe"-Filme, gibt es immer wieder Anspielungen (auch musikalischer Art) und filmische Zitate, die vertraute Erinnerungen wecken und den Zugang zur Geschichte erleichtern sollen. Leider beginnt nun wieder das altbekannte Warten auf den nächsten Teil, der ein noch größeres Spektakel erwarten lässt und weitere mit Spannung eingeführte Charaktere wie Beorn einführen wird.

Wer die Möglichkeit hat, sollte sich den Film unbedingt auch im Original ansehen, da die Lieder im Original viel besser funktionieren, und die dramatisch geschulten Stimmen der exzellenten Schauspieler richtig zum Tragen kommen, wenngleich beides auch auf Deutsch gut funktioniert. Auch die HFR-Version, die 48 Bilder pro Sekunde zeigt, ist sehenswert. Am Anfang hat man das Gefühl, als ob alles ein bisschen zu schnell ablaufen würde. Aber vor allem bei den Effektszenen oder den Panoramashots von Bruchtal und Erebor kommt die neue Technik bestens zur Geltung.

Ein Nachsatz für alle, die Kinder haben: "Der Hobbit" ist ab 12 Jahren freigegeben, was hießt, dass jüngere Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten den Film anschauen dürfen. Ist das auch ratsam? Es ist definitiv von Vorteil, wenn das Kind das Buch gelesen hat, also bereits weiß, wann was passieren wird – sprich, ob die betreffende Szene gut ausgehen wird oder auch nicht. Ängstlich veranlagt sollte es auch nicht sein, ansonsten dürften Alpträume vorprogrammiert sein. Denn auch wenn es nicht so blutig zu geht, wie beim "Herrn der Ringe", so rollen auch beim "Hobbit" Köpfe. Eventuell hilft es, sich den Film erst einmal allein anzuschauen, um entscheiden zu können, ob das eigene Kind dieser visuellen Wucht gewachsen ist.

Mein persönliches Fazit: Mein 10-jähriger Sohn hat sich zwar ein, zwei Mal die Ohren zugehalten, aber die Augen wollte er sich von seiner Mutter partout nicht zuhaltenlassen, auch wenn es für sein Gefühl sehr gruselig wurde. Ansonsten hatte er jede Menge gute Ratschläge für Bilbo und die Zwerge und ist noch nicht über den Schock hinweg, dass er nun die gefühlte Ewigkeit eines Jahres auf den zweiten Teil warten muss.

2. newsBEAT
Star Trek: Trailer zu Star Trek Into Darkness
Ein neuer und längerer Trailer ist erschienen. Auf der Seite von Apple.com finden Sie die hochauflösende Version. "Star Trek Into Darkness" kommt im Mai 2013 in die Kinos.
Star Trek: J.J. Abrams über Trek und Cumberbatch
"Rather than answer anything that would give away the fun of the movie, I would say ...", scheint J.J. Abrams neuer Lieblingssatz zu sein. Den hat er bei einem Interview mit MTV ganz gern benutzt, als ihn Moderator und "Star Trek"-Fan Josh Horowitz das gefragt hat, was wir alle wissen wollen. Auch wenn die Antwort nicht wirklich zufriedenstellend war, war sie zumindest interessant.
Avatar 2 mit 60 Bildern pro Sekunde?
Die HFR-Technik, in der Peter Jackson seine "Hobbit"-Verfilmung gedreht hat, ist auf ein geteiltes Echo gestoßen, doch James Cameron denkt trotzdem darüber nach, eine abgewandelte Form für "Avatar 2" zu verwenden. Anstatt 48 Bildern pro Sekunde sollen es 60 werden, was dem Film das Aussehen einer Live-Aufführung verleihen würde. Das könnte tatsächlich funktionieren, denn die Kritikpunkte beim "Hobbit" - zu starker Bruch zwischen Realaufnahmen und Effekten, Probleme mit den Masken - würden in der künstlichen Avatar-Welt wegfallen.

Cameron wollte bereits den ersten Teil mit 60 Bildern pro Sekunde drehen, entschied sich aber aufgrund der unausgereiften Technik dagegen. Ob er den Sprung dieses Mal wagt, bleibt abzuwarten.
Terminator: Skydance produziert neuen Film
Die Produktionsfirma Annapura Pictures (The Master) hat 2011 nach einem Bieterkrieg den Zuschlag für die Rechte am "Terminator"-Universum erhalten und angekündigt, neue Filme zu produzieren. Die Übernahme ist inzwischen abgeschlossen und die Rechtslage geklärt, geht es einen Schritt weiter.

Megan Ellison, Produzentin und Besitzerin von Annapura Pictures, hat ihren Bruder David Ellison und dessen Firma Skydance mit ins Boot geholt. Skydance ist an einer Menge Großproduktionen wie "Mission Impossible: Phantom Protokoll", oder den kommenden "Star Trek Into Darkness" und "World War Z" beteiligt.

Bevor die "Terminator"-Rechte 2019 wieder an Regisseur James Cameron zurückwandern, hat man sich zwei neue Filme auf den Leib geschrieben.

Trotz der Kooperation der Produktionsfirmen Annapura und Skydance, gibt es bisher weder ein Filmstudio, noch entsprechendes Personal. Ellison ist indes auf der Suche nach einem geeigneten Autoren. Arnold Schwarzenegger hat schon vor einer ganzen Weile potenzielles Interesse angemeldet.
Doctor Who: Die neue Tardis
Mit dem anstehenden Weihnachts-Special bekommt Matt Smith alias Doctor Who Nummer 11 eine neue Inneneinrichtung seiner Tardis, geprägt durch eine andere Farbgestaltung, Beleuchtung und etwas minimalistischere Einrichtung. Für Deatils klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Hyperlink.

Das "Doctor Who”-Weihnachts-Special The Snowmen wird am 25. Dezember ausgestrahlt.
Planet-der-Affen-Fortsetzung ohne Franco
"Dawn of the Planet of the Apes" heißt der Nachfolger des "Planet der Affen"-Prequels Prevolution, der 2014 in die Kinos kommen wird. "Prevolution"-Regisseur Rupert Wyatt wird am neuen Film jedoch nicht mehr beteiligt sein. Und vermutlich werden wir vom Hauptdarsteller James Franco auch nichts zu sehen bekommen. Der Schauspieler hat sich gegenüber MTV zum neuen Planet der Affen-Film geäußert:

"Ich hätte eine kleine Rolle haben sollen. [..] Caesar und ich hätten eine Szene zusammen gehabt. [..] Es ist allerdings hinter den Kulissen viel passiert. Der Fox-Vorsitzende Tom Rothman, der im letzten Film sehr stark eingebunden war, ist nicht mehr da, ebenso Rupert [Wyatt]. Seitdem hat niemand mehr mit mir über den Film gesprochen. Ich gehe davon aus, dass ich nicht dabei sein werde."

Matt Reeves ("Cloverfield”) übernimmt bei "Dawn of the Planet of the Apes” die Regie.
X-Men: Hugh Jackman ist definitiv im neuen Film mit dabei!
Das Gerücht geht zwar schon seit Wochen durchs Internet, aber nun hat Regisseur Bryan Singer die Neuigkeit auf Twitter offiziell bekannt gegeben:

"I would officially like to welcome @RealHughJackman to the cast of #Xmen Days of Future Past. Very excited! More to come…”

Damit wird Jackman in "X-Men: Days of Future Past" Logan zum siebten Mal spielen, wenn man seinen Kurzauftritt in "Erste Entscheidung" mitzählt.
Fantastic Four kommt 2015
"Star Wars Episode VII", "Avengers 2", "Justice League" und "Avatar 2": Das Kinojahr 2015 platzt jetzt schon aus allen Nähten. Und weil wir den Hals nicht vollkriegen, kommt ein weiterer Genre-Film dazu. Am 6. März 2015 wird der Neustart der "Fantastic Four"-Filmreihe in die Kinos kommen.

Der junge Regisseur Josh Trank ("Chronicle - Wozu bist du fähig?") verfilmt das Drehbuch von Michael Green ("Green Lantern") und Jeremy Slater. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Man kann allerdings davon ausgehen, dass die bisherigen, in Ungnade gefallenen Filme "Fantastic Four" (2005) und "Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer" (2007) ignoriert werden.

3. Kolumne: Star Trek (X)II - Der Zorn des John
Eines vorweg, liebe Leser des Corona Magazines: ich weiß es auch nicht. Kein bisschen. Wen spielt Ben Cumberbatch? Meine Vermutung ist genauso gut wie Ihre - was zur Folge haben dürfte, dass die wissenshungrigen und neugierig das Internet durchforstenden "Star Trek"-Fans unter Ihnen, aus den folgenden Zeilen wirklich nix, also gar nix, an neuen Infos herausholen werden. Sorry for that, vorsichtshalber.
Aber kommen wir zum Kern des Ganzen in diesen weihnachtlichen Tagen: Zum neuen Kinofilm von J. J. Abrams, zu "Star Trek Into Darkness". Oder wie ich es gerne in der Redaktion zu nennen pflege: Zu "Batman, Phase II".

Schauen wir uns die etwas zurückliegende Vergangenheit an. In Thomas Höhl und meinem Buch "Dies sind die Abenteuer - 40 Jahre Star Trek" schreibe ich in einem Kapitel über die Verwertungskette von Kinofilmen und führe als Beispiel "Batman begins" an.
Als ich damals diese Zeilen schrieb, hatte ich ja sowas von keine Ahnung, dass ich mich über das Vorbild von künftigen "Star Trek"-Kinofilmen ausließ.
Warum ich meine, das heute zu wissen? Weil die Ähnlichkeiten inzwischen mit Händen zu greifen sind, so stellt es sich mir zumindest dar. Inhaltlich gibt es zwischen "Star Trek" und "Batman begins" vielleicht weniger Gemeinsamkeiten. Strategisch stammen sie aus dem selben Nest. Und warum ich das so selbstsicher schreiben kann, wissen vorinformierte Leser auch: Die Produzenten, das Studio, die Autoren - alle machen sie keinen Hehl daraus. Es ging soweit, das völlig ernsthaft überlegt wurde, den Begriff "Star Trek" im Titel des kommenden Films gar nicht erst vorkommen zu lassen.
Nun gibt es zu diesem Begriff kein Synonym wie "Dark Knight" es zu "Batman" ist, darum kam man wohl nicht um "Star Trek" herum, aber die gewählte Lösung ist elegant. Es ist eine Reise in die Dunkelheit. Eine Sternenreise. A Star Trek Into Darkness. Allein vom Titel her drängt sich mir der Eindruck auf, dass wir ähnlich wie beim 2. Teil der jüngsten "Batman"-Trilogie am Ende des 2. "Star Trek"-Films keine wirklich befriedigende und rundum positive Auflösung der Geschichte erlebt haben werden. Ich erwarte vielmehr, dass die viel diskutierte Vernichtung Vulkans gegenüber den Geschehnissen in "Star Trek Into Darkness" wie ein Kerzenlicht beim Aufflammen einer Halogenleuchte verblassen wird.

Dass ein Gegner der Föderation, den wir aus dem "alten Franchise" bereits kennen, damit sehr unmittelbar zu tun haben wird, steht für mich genauso sicher fest. Nicht nur, weil die Macher von "The Dark Knight" ebenso gehandelt haben, sondern auch, weil die zweite Frage, die an Cumberbatch in den neun Minuten aus dem neuen Film gerichtet wird, die in den USA vor "Der Hobbit" manchmal gezeigt wurden, lautet: "Who are you?" - "Wer sind Sie?" Und Cumberbatch lächelt nur.

Wir kennen diesen Charakter, ich bin mir sicher. Bei "Batman" freilich war es einfacher. Der Joker ist _der Feind_ des dunklen Ritters und zudem war Jack Nicholson 1989 bereits so genial in dieser Rolle, dass jeder neugierig war, wie der Reboot mit der Person und der Persönlichkeit des Jokers verfahren würde. Ein wenig virales Marketing, ein bedauernswerter Freitod und ein wirklich, wirklich guter Film bescherten dem Studio einen nicht zu kalkulierenden Erfolg. Einen Erfolg, den Paramount gerne ebenfalls mit "Star Trek Into Darkness" einfahren würde. Nur haben wir nicht _den Feind_ im "Star Trek"-Universum. Dramaturgisch gab es viele 1a-Schurken zwischen den Sternen und ja, der genetisch überzüchtete Khan Noonien Singh gehört ohne Zweifel in die Top3 von Serie und Film. Andere gab es aber auch.

Von daher war die Entscheidung, wer den Gegenpart spielen wird, in meiner kruden Einschätzung der Situation, auch eine Entscheidung über die Figur des Gegenparts überhaupt. Alle Schauspieler, die mal gehandelt wurden, hätten Khan sein können. Benedict Cumberbatch kann es nicht. Kann nicht. Geht nicht. Ist nicht. Ich lege mich fest, strafen Sie mich hinterher Lügen:
Benedict Cumberbatch spielt nicht Khan!

Ich glaube sehr wohl, dass die Figur des Khan eine wichtige Rolle in den Überlegungen zum 2. Drehbuch gespielt hat. Irgendwoher muss das Gerücht ja kommen. Auch nachdem Cumberbatch gecastet wurde, habe ich den Gerüchten nicht sofort widersprochen. Ein anderes Universum, ja. Wer weiß? Kann doch alles möglich sein? Zwischenzeitlich war ich mehr oder minder überzeugt, dass der 2. Film eine Neuinterpretation der Episode "Space Seed"/"Der schlafende Tiger" aus der "Classic"-Serie sein würde. Aber auf der Rückfahrt von den "Space Days 2012" in Darmstadt überzeugte ich mich mit einigen Argumenten selbst davon, dass auch das nicht gehen würde.
Warum?

Im Gegensatz zu "Batman", "Battlestar Galactica", "Spiderman" etc. ist das neue "Star Trek" kein reiner Reboot. Es ist ein Reboot aus sich selbst. Die Geschichte wird nicht einfach neu erzählt, sondern es ist noch das Trek-Universum, das wir kennen, weil ja die Vergangenheit geändert wurde und sich darum alles neu entwickelt hat. Aber eben erst, nachdem Nero Kirks Vater (und ziemlich viele andere) getötet hatte. Die Geschichte zuvor ist also unangetastet geblieben, sie bilden die Wurzeln von beiden Universen. In diesen Wurzeln fanden in den 1990er-Jahren die Eugenischen Kriege statt und Khan wurde mit der Botany Bay in den Weltraum geschossen. Und zwar genau der Khan, den wir kennen, mit ebenjenem Teint und Herkunft und bla-laber-schwall. Die Macher des Films können ihrer eigenen Logik entsprechend nicht einfach eine neue Backstory für die Figur erfinden. Sie anders interpretieren, kleiner, größer oder _britischer_ machen. Khan ist Khan ist Khan. Immer. Benedict Cumberbatch ist es nicht.

Selbst wenn Sie das nicht überzeugt hat - und ich gebe zu, auch mich hat es nicht restlos überzeugt, in Anbetracht der unheimlichen Ignoranz Hollywoods, was Plotholes angeht - dann sollten es die folgenden Zeilen tun. Es handelt sich dabei um die offizielle Beschreibung von "Star Trek Into Darkness":

"Als Captain Kirk und die Besatzung der Enterprise auf die Erde zurückgerufen werden, finden sie ihre Heimat und die Sternenflotte in Trümmern wieder – zerstört von einer feindlichen Macht aus ihren eigenen Reihen.

Für Kirk beginnt nicht nur die Jagd nach einem dunklen, verräterischen Gegenspieler, sondern auch ein persönlicher Rachefeldzug in einer Welt, die sich im Ausnahmezustand befindet.

Dabei werden er und seine Mannschaft zu Schachfiguren in einem perfiden Spiel über Leben und Tod: Liebe wird auf die Probe gestellt, Freundschaften werden auseinandergerissen und Opfer müssen erbracht werden für die einzige Familie, die Kirk noch bleibt: seine Crew."

Eine Macht aus ihren eigenen Reihen? Khan schwirrt eingefroren durchs All. Persönlicher Rachefeldzug? Khan und Kirk kennen sich ja noch gar nicht in dieser Zeit. Und spätestens wenn Sie die Trailer gesehen haben: Cumberbatch ist auf der Erde.
Ok, vielleicht hat in dieser Zeitlinie ein anderes Schiff die Botany Bay entdeckt. Ok, vielleicht hat Khan es geschafft, in dieser Zeitlinie auf die Erde zu kommen. Ok, vielleicht gibt sich der hochmütige, arrogante, weil ach so überlegene Khan als Sternenflottenoffizier John Harrison aus und zerstört die Sternenflotte von innen heraus. Ja klar. Hollywood kann viel. Aber nochmal: Es muss der gleiche Khan sein. Und der ist kein Brite.

Karl Urban rutschte in einem Interview etwas heraus. Er offenbarte im Sommer, dass Cumberbatchs Performance der Figur "Gary Mitchell" einfach großartig sei. Gary Mitchell ist der alte Freund von Captain Kirk aus dem zweiten Pilotfilm "Die Spitze des Eisbergs". Sie wissen schon. Der Freund, der Kirks zweiten Vornamen nicht kennt. (Insider! Wer weiß, was ich meine, schreibt mir und amüsiert sich köstlich mit mir! *grins*) Das wiederum kann ich mir eher vorstellen. Allerdings weiß ich wirklich nicht, ob Urban so ein Missgeschick "einfach passiert". Außerdem muss Mitchell ja irgendwie an seine Kräfte kommen - und dafür hielt seinerzeit die etwas krude Begründung her, dass unsere Galaxis von einer unsichtbaren Barriere umschlossen ist ... ob das für ein Drehbuch des 21. Jahrhunderts herhalten kann?

Fünf Monate, bevor der Film nun in die Kinos kommen wird, lege ich mich fest.

"Star Trek Into Darkness" wird einen uns bekannten Bösewicht haben, der neu interpretiert wird.
Dieser Bösewicht wird nicht Khan sein.
Der Film wird uns mit quälenden Fragen zurück lassen und heiß diskutiert werden.
"Star Trek Into Darkness" wird großartig sein.

Und mir persönlich ist es ganz egal, ob das einer von "Batman" abgekupferten Strategie zu verdanken ist oder einem guten Drehbuch oder hervorragenden Schauspielerleistungen (wovon ich bei Cumberbatch einfach mal ausgehe!). Ich freue mich wie wild auf diesen 12. Film mit dem Namen "Star Trek" im Titel und kann es kaum erwarten.

Auch wenn der Hardcore-Trekker in mir ruft: "Die Enterprise KANN NICHT tauchen!"

Aber ein bisschen Schwund ist wohl immer ...

Keep on Trekking!

Und: Gesegnete Weihnachten!

4. Buchkritik: Zenjanischer Lotus
von Frank Hebenstreit
Wann haben Sie das letzte Mal ein Buch gelesen, dass Sie im wahrsten Sinne des Wortes kaum aus der Hand gelegt haben, weil es Sie so fasziniert hat?
Ich gerade eben, es war "Zenjanischer Lotus" von Raik Thorstadt. Ich habe im Bett, am Esstisch, auf dem Sofa, im Bus, an der Bushaltestelle, ja sogar auf dem Klo gelesen. Im Bus hätte ich beinahe sogar einmal meine Haltestelle verpasst, einfach, weil die Atmosphäre so dicht und in Anspruch nehmend war, dass ich nur äußerst ungern die Protagonisten allein ließ, um mich dem schnöden alltäglichen Broterwerb zu widmen.

Aber der Reihe nach.

"Zenjanischer Lotus" von Raik Thorstad kommt als unscheinbares Taschenbuch auf den Redaktionstisch. Das im Stile hochwertigster Fantasycomics gezeichnete Gesicht auf dem Cover visiert einen allerdings direkt an und straft den ersten Eindruck der Unscheinbarkeit gleich Lügen. Ganz im Stile alter Malkunst beobachten einen diese Augen noch, wenn das Buch weit rechts oder links von einem liegt. Beängstigend? Nein, nicht wirklich. Für die Anwendung dieser Technik gebührt creationwarrior ein großes Lob. Die Wahl als Cover ist ausgezeichnet. Das ist aber nicht das Einzige, was an diesem Werk ausgezeichnet ist.

Der rückseitige Umschlagtext macht den Leser dann auch gleich mit den beiden Hauptakteuren dieses Buches bekannt. Sothorn, Meisterassassine Sundas und sein geheimnisvoller Verfolger, Geryim, ein Wargssolja aus dem hohen Norden, die sich in einem Zweikampf begegnen.

Die Anfänge der Geschichte erscheinen im ersten Moment recht bekannt. Ein Zusammentreffen, eine überraschende Gewalttat, eine Heimreise und eine Ankunft in erbärmlichem Zustand, vier Parameter, die ach so bekannt scheinen und sicherlich aus jedem zweiten Fantasybuch stammen könnten. Wenn da nicht bereits an dieser Stelle in den Grundfesten der Geschichte eine Erwartung geschürt würde. Das liegt sicherlich einerseits an Thorstads Beschreibungen, die sich so plastisch in der eigenen Vorstellungskraft umsetzen, dass man tatsächlich meint, mittendrin zu sein. So fliegt man über diese ersten Seiten und saugt die Grundfesten dieser Geschichte in sich auf, um sich dann weiter mitnehmen zu lassen. Der Umschlagtext verspricht eine abenteuerliche Reise und das Buch hält mit bestechend klarer und ruhiger Hand das Steuer in einem teils atemberaubenden Abenteuer.

Der uns nun kurz bekannte Sothorn erledigt seinen Job als Assassine offensichtlich so meisterhaft, dass ganz Sunda über ihn flüstert und vor ihm einen Heidenrespekt hat. Das an sich ist aus unserer Welt heraus schon nicht verständlich. Der gute Mann ist ein Junkie. Nicht im Sinne unserer Welt, sondern ein Junkie des zenjanischen Lotus. Eine geheimnisvolle Droge, die selbst in einer raumtemperierten Phiole leicht brodelt und eine körperliche und seelische Abhängigkeit mit sich bringt. Nach Einnahme der Droge spürt Sothorn seinen Körper bis in die letzte Faser, fühlt sich frei und unbesiegbar. Das mit dem unbesiegbar stimmt bis hier. Allerdings hat die Droge im Körper des 23-jährigen Mannes bereits mehr als nur Spuren hinterlassen. Körper und Geist stumpfen ohne Droge mehr und mehr ab, lassen keine Empfindungen mehr zu und machen so für den Meister des Lotus gefügig. Sklavenhaltung ohne Ketten. Erledige deinen Auftrag und erhalte als Belohnung eine Dosis Leben. Kalter Entzug anstelle von Ketten.

Als Leser begleiten wir Sothorn nun auf dem Weg zu seinem letzten Auftrag, auf dem ihm ein Fremder auffällt, der Wargsolja Geryim. Nicht, dass die beiden sich einander vorstellen, den Namen Geryim erfährt man erst später. In einem nächtlichen Kampf bei Regen und Kälte messen sich beide ein erstes Mal, dann einige Zeit später treffen sie im Gebirge aufeinander, zur alles entscheidenden Auseinandersetzung. Sothorn hat in den letzten Tagen durchaus klar resümiert, dass sein Körper bald nicht mehr kann, sein Leben nahezu am Ende ist. Ein Todgeweihter, mit 23 Jahren aufgrund des Lotus. Trotz aller widrigen Umstände ist er ein Kämpfer, der sich nicht einfach so holen lässt. Vor allem nicht vom Tod.

Das allerdings ist die krasse Fehleinschätzung in der Situation, es geht Geryim und seinen Auftraggebern gar nicht um Sothorns Tod. Das merkt dieser auch, als er plötzlich in einer Adelijar-Festung aufwacht. Diese untergegangene Zivilisation hat ihre Spuren in Sunda unter anderem in Form von in den Stein von Bergen getriebenen Festungen hinterlassen, die heute größtenteils vergessen sind. In dieser Festung sitzen nun die Hintermänner, die Sothorn holen ließen. Und das Angebot, das sie ihm machen, ist wahrlich verlockend. Ein neues Leben. Empfinden, fühlen, schmecken, riechen, Leben im wahrsten Sinne des Wortes. Aber ein hoher Preis, der durchaus abschreckend ist, liegt als Riesenhürde vor diesem Leben. Kalter Entzug.
Danach winken aber Leben, Freundschaft, Gemeinschaft und etwas, was man durchaus als Heimat erahnen kann. Schlussendlich wird es mehr als nur ein "Heimweh" sein, was Sothorn dazu veranlasst, diesen letzten großen Kampf für eine ihm neue Welt aufzunehmen.

Eine Welt in der zwar mittelalterliche Zustände herrschen, in der aber in einigen Bereichen das Miteinander, die Toleranz und die Vorurteilsfreiheit sicherlich selbst im hehresten Science-Fiction-Bereich ihresgleichen suchen. Eine Reise beginnt, die spannend, unterhaltsam, niederschlagend, erfreuend, erregend und beruhigend sein kann. Fesselnd bis in die letzten Seiten entspinnt sich eine Geschichte, die mit Feinden beginnt, zu Respekt, teils zu Freundschaft, teils zu Niedertracht führt. Eine Erzählung von innerer Verbundenheit und offener Ablehnung, die um offene Seelen weiß und auch Lust und Leidenschaft nicht außen vor lässt.
So begleitet man als Leser greifbare Charaktere, die scheinbar manchmal sogar dem Autor ein Schnippchen schlagen. Der lässt sie aber gewähren und quetscht sie nicht auf Biegen und Brechen in Klischees. Ebenso wohlgefällig, aber sicherlich ein Aspekt, den man nicht außer Acht lassen sollte: Die Geschichte hört selbst da nicht auf, wenn zwei Menschen sich in eine durchaus eher lustvolle Situation begeben. Und das ist bei diesem Buch einfach nur selbstverständlicher Bestandteil, ohne ins Pornografische abzugleiten, der zum wahren Leben eben dazu gehört.

"Zenjanischer Lotus" ist ein Werk, das ohne zu zögern im gleichen Satz mit anderen großen und lange etablierten Autoren genannt werden kann. Weder muss sich Thorstad hinter der erzählerischen Dichte einer Marion Zimmer Bradley noch den anrührenden Charakteren eines E. M. Forster verstecken. Die teils monumentalen, teils mikroskopisch klaren Bilder stehen denen einer Anne Rice oder eines Frank Schätzing in nichts nach.
Bleibt Thorstad zu wünschen, dass die Ansätze, die "Zenjanischer Lotus" zu einem Sequel bietet, weise genutzt und in der notwendigen Ruhe umgesetzt werden, so das denn der Plan ist.

Mein Fazit: Für den Preis von 10,95 € bekommt man hier ein Buch, für das man gern eine im wahrsten Sinne des Wortes Mehrwertsteuer zahlt. Angesichts von Kinopreisen um die 13,50 € für einen teils nicht mal zwei Stunden dauernden Film, den man in dieser recht schnellen Zeit vielleicht am Ende der Rolltreppe schon fast wieder vergessen hat, ist der Preis des Buches gering. Wirft man dann noch die Wortgewandtheit und die Tiefgründigkeit, mit der diese Geschichte an den Leser herantritt, in die Waagschale, so kommt ein beeindruckendes Leseerlebnis heraus, an das man sich auch nach Jahren noch gern erinnert.
Meine Lektüre von "Zenjanischer Lotus" findet ihren Platz bei mir direkt neben dem "Trapez" oder auch den "Nebeln von Avalon" von Marion Zimmer Bradley, neben "Maurice" von E. M. Forster, "Interview mit einem Vampir" von Anne Rice oder auch "Tod und Teufel" von Frank Schätzing.

5. TV-Vorschau
(24. Dezember 2012 - 13. Januar 2013)
Besuchen Sie auch die Online-Version der TV-Vorschau und stellen Sie sich dort Ihr persönliches Fernsehprogramm zusammen.

Colorcode:PayTVÖsterreichSchweiz
Montag, 24. Dezember 2012
10:45 UhrDie Piratenbraut
Piratin versucht Piratenschatz zu finden. Andere wollen das auch.
US/FR
1995
Kabel1Wdh.
12:05 UhrDas letzte Einhorn
Zeichentrick. Das letzte Einhorn macht sich zusammen mit einem Zauberlehrling auf die Suche nach anderen Einhörnern.
US/UK
1982
ATVWdh.
12:50 UhrPlanet der Affen
Ein Astronaut stürzt auf einem Planeten ab auf dem Affen die dominante Spezies sind.
US
1968
Kabel1Wdh.
12:55 UhrZurück in die Zukunft
Dank einer in einem Auto eingebauten Zeitmaschine verhindert Michael J. Fox zuerst das seine Eltern sich verlieben, und danach versucht er verzweifelt sie wieder zusammenzubringen.
US
1985
RTLWdh.
14:00 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Angriff der Borg (1/2)
6x26Tele-5Wdh.
14:55 UhrZurück in die Zukunft II
Michael J. Fox mit dem DeLorean in der Zukunft, dann wieder in der Vergangenheit. Und zwischendurch in alternativen Gegenwarten.
US
1989
RTLWdh.
15:00 UhrDas letzte Einhorn
Zeichentrick. Das letzte Einhorn macht sich zusammen mit einem Zauberlehrling auf die Suche nach anderen Einhörnern.
US/UK
1982
RTL2Wdh.
16:20 UhrDer Sternwanderer
Tristan will seiner große Liebe eine Sternschnuppe zum Geschenk machen. Doch diese entpuppt sich als junge schönheit, die nicht nur von ein paar Prinzen sondern auch von einer Hexe gejagt wird.
UK/US
2007
ORF1Wdh.
16:30 UhrDer Goldene Kompass
Lyra lebt mit ihrem Daemon im College in Oxford. Bis sie an den goldenen Kompass bekommt, der die Wahrheit lesen kann. Der Anfang eines großen Abenteuers...
US/UK
2007
SF2Wdh.
16:35 UhrFlucht vom Planet der Affen
Nach der Vernichtung des Planeten der Affen landen ein paar der Überlebenden im Jahr 1973 auf unserer Erde.
US
1971
Kabel1Wdh.
16:45 UhrZurück in die Zukunft III
Michael J. Fox fliegt mit seinem DeLorean zurück in den Wilden Westen.
US
1990
RTLWdh.
18:20 UhrShang-High Noon
Jackie Chan versucht im Wilden Westen eine chinesische Prinzessin zu retten und verbündet sich dafür mit Owen Wilson.
US
2000
Kabel1Wdh.
18:20 UhrDer goldene Kompass
Lyra lebt mit ihrem Daemon im College in Oxford. Bis sie an den goldenen Kompass bekommt, der die Wahrheit lesen kann. Der Anfang eines großen Abenteuers...
US/UK
2007
ORF1Wdh.
20:15 UhrHook
Peter Pan ist erwachsen geworden. Dann entführ Capt. Hook seine Kinder. Und der einzige Weg sie zu retten ist das Kind im Manne wiederzuerwecken.
US
1991
Kabel1Wdh.
20:15 UhrBreaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht, Teil 1
Nach ihrer Hochzeit wird Bella Schwanger. Was eigentlich unmöglich ist, den Edward hat ja immer behauptet er ist unfruchtbar. Von wegen Glitzervampir und so.
US
2011
Sky-CinemaWdh.
20:15 UhrE.T. - Der Außerirdische
Ein friedliches Alien strandet in LA. Es hat einen Leuchtfinger, Teleskophals und will nach Hause telefonieren. Ausserdem kann es BMX-Fahrräder vor dem Mond vorbeifliegen lassen.
US
1982
VOXWdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Ein Jahr Hölle (2/2)
4x09SyFyWdh.
22:05 UhrTödliche Weihnachten
Eine Frau findet nach ein paar glücklichen Jahren durch einen Autounfall ihr vorher verlorenes Gedächtnis wieder. Und erfährt so, dass sie eine tödliche Agentin der Regierung war.
US
2001
RTLWdh.
22:10 UhrRocky
Sylvester Stallone als Rocky. Ein Amateurboxer kriegt die Chance gegen den amtierenden Schwergewichtsmeister zu kämpfen. Eine Chance die er sich nicht entgehen lässt.
US
1976
RTL2Wdh.
22:40 UhrLoriot
Weihnachten bei Hoppenstedts
0x00ARDWdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Gewalttätige Gedanken
4x10SyFyWdh.
22:55 UhrSleepy Hollow
Johnny Depp als Polizist, der Ende der 18.Jahrhunderts in Sleepy Hollow Morde aufklären soll. Die ein kopflosen Reiter begangen haben...
US
1999
Kabel1Wdh.
23:05 UhrThe Rock - Fels der Entscheidung
Ein General bringt Giftgasraketen in seine Gewalt und bedroht von Alcatraz aus San Fransisco. Nur Ausbrecherkönig Sean Connery und Giftgasexperte Nicholas Cage können ihn aufhalten.
US
1996
Sky-ActionWdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Apropos Fliegen
4x11SyFyWdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Leben nach dem Tod
4x12SyFyWdh.
Dienstag, 25. Dezember 2012
10:25 UhrHarry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter kommt zum ersten mal in die Zaubererschule Hogwards, um dort das Zaubern zu lernen. Auch erfährt er von dem bösen Lord Voldemort der seine Eltern getötet hat.
US
2001
SF2Wdh.
10:35 UhrFlucht vom Planet der Affen
Nach der Vernichtung des Planeten der Affen landen ein paar der Überlebenden im Jahr 1973 auf unserer Erde.
US
1971
Kabel1Wdh.
11:30 UhrE.T. - Der Außerirdische
Ein friedliches Alien strandet in LA. Es hat einen Leuchtfinger, Teleskophals und will nach Hause telefonieren. Ausserdem kann es BMX-Fahrräder vor dem Mond vorbeifliegen lassen.
US
1982
VOXWdh.
12:15 UhrKrull
Ein Monster landet mit Festung auf einem Planeten und entführt die Prinzessin. Da muss ein Held tun, was ein Held so tut. Prinzessinnen retten und Monster töten.
UK
1983
Kabel1Wdh.
12:50 UhrHarry Potter und die Kammer des Schreckens
In seinem zweiten Schuljahr auf Hogwarts haben Harry Potter und seine Freunde mal wieder viele Abenteuer zu bestehen. Vor allem da sich die Kammer des Schreckens öffnet.
US
2002
SF2Wdh.
13:10 UhrChristine
Ein Auto wird eifersüchtig auf seinen Besitzer als er sich mit anderen Frauen trifft. Es verwandelt sich in eine mordgierige Bestie.
US
1983
BRWdh.
13:40 UhrMerlin (1)
Die Artus-Sage aus der Sicht von Merlin, dem Magier.
US/UK
1998
VOXWdh.
14:25 UhrShang-High Noon
Jackie Chan versucht im Wilden Westen eine chinesische Prinzessin zu retten und verbündet sich dafür mit Owen Wilson.
US
2000
Kabel1Wdh.
14:35 UhrDie drei Musketiere
Drei Musketiere plus ein Möchtegernmusketier für den König gegen den Kardinal Richelieu. Mit Kiefer Sutherland und Tim Curry
AT/UK
1993
3satWdh.
14:40 Uhr(T)Raumschiff Surprise - Periode 1
Von den Machern der 'Bullyparade'. Die Marsbewohner wollen die Erde vernichten. Und das soll die Besatzung der Surprise verhindern.
DE
2004
Pro7Wdh.
15:15 UhrMerlin (2)
Die Artus-Sage aus der Sicht von Merlin, dem Magier.
US/UK
1998
VOXWdh.
15:20 UhrHarry Potter und der Orden des Phönix
Lord Voldemort ist zurück, aber niemand will es wahrhaben. Nur Harry Potter und der Orden des Phönix versuchen ihn aufzuhalten.
UK/US
2007
SF2Wdh.
15:45 UhrDer Goldene Kompass
Lyra lebt mit ihrem Daemon im College in Oxford. Bis sie an den goldenen Kompass bekommt, der die Wahrheit lesen kann. Der Anfang eines großen Abenteuers...
US/UK
2007
Sat1Wdh.
16:15 UhrShrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück
Shrek und Fiona besuchen ihre Eltern. Wie zu erwarten war bringen Schwiegereltern Schwierigkeiten.
US
2004
ORF1Wdh.
17:35 UhrLoriot
Weihnachten bei Hoppenstedts
0x00NDRWdh.
17:40 UhrHarry Potter und der Gefangene von Askaban
Auch das dritte Schuljahr hält für Harry Potter viele aufregende Abenteuer bereit. Vor allem da er vom Gefangenen von Askaben verfolgt wird.
US
2004
ORF1Wdh.
17:40 UhrDie Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
Die Geschwister Pevensie entdecken in einem alten Wandschrank einen Zugang ins Zauberreich Narnia. Mit sprechenden Löwen Eisköniginen und allem was dazu gehört. Nach C.S. Lewis
US
2005
Sat1Wdh.
18:05 UhrDragonheart
Ein Drachentöter schließt mit dem letzten lebenden Drachen einen Pakt. Zusammen ziehen sie durch die Lande und täuschen Überfälle und die anschließende Tötung des Drachens vor. Zum Schluss müssen sie aber gemeinsam gegen einen Tyrannen kämpfen.
US
1996
RTL2Wdh.
18:10 UhrLoriot
Weihnachten bei Hoppenstedts
0x00SF1Wdh.
20:00 UhrHarry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1
Erster Teil des letzten Teils von Harry Potters Saga. Harry muss alle Horcruxes vernichten bevor er sich um Voldemort kümmern kann.
UK/US
2010
SF2Wdh.
20:15 UhrTransformers - Die Rache
Die Autoroboter verteidigen die Welt mal wieder gegen ihre Gegner, die Schwindelroboter. Da der Film von Michael Bay inziniert wurde gibt es viele Explosionen.
US
2009
Pro7Wdh.
20:15 UhrHarry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1
Erster Teil des letzten Teils von Harry Potters Saga. Harry muss alle Horcruxes vernichten bevor er sich um Voldemort kümmern kann.
UK/US
2010
RTLWdh.
20:15 UhrMarvel's The Avengers
Die Erde wird angegriffen. Um sie zu verteidigen startet Nick Fury die Avenger-Initiative, in der eine Gruppe von Superhelden sie verteidigen sollen. Wenn die Helden nicht alle auch Superegos hätten wäre es bestimmt viel einfacher
US
2012
Sky-CinemaWdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Wache Momente
4x13SyFyWdh.
22:10 UhrMachete
Von Robert Rodriguez. Machete is ein mexikanischer Ex-Cop. Er wird verraten und mus in die USA fliehen. Wo er nochmals verraten wird. Aber niemand darf dies ungestraft.
US
2010
Pro7Wdh.
22:10 UhrPerson of Interest
Die Großen fressen die Kleinen
1x20RTLWdh.
22:10 UhrElektra
Jennifer Garner als Elektra. Eine Attentäterin. Aber eine Gute. Nicht nur in ihrem Job, sondern auch Moralisch. Was natürlich zu Problemen mit ihrem Auftraggebern und dem gutaussehenden, allein erziehenden Vater, den sie umbringen soll, führt.
US
2005
VOXWdh.
22:15 UhrSleepy Hollow
Johnny Depp als Polizist, der Ende der 18.Jahrhunderts in Sleepy Hollow Morde aufklären soll. Die ein kopflosen Reiter begangen haben...
US
1999
Kabel1Wdh.
22:40 UhrLethal Weapon - Zwei stahlharte Profis
Mel Gibson und Danny Glover als ungleiches Paar auf der Jagd nach Drogenbossen.
US
1987
ATVWdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Flaschenpost
4x14SyFyWdh.
22:45 UhrJohn Carter - Zwischen zwei Welten
US-Bürgerkriegsveteran John Carter verschläg es auf den Mars. Wo es viele Abenteuer zu erleben gibt.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
23:00 UhrTödliche Weihnachten
Eine Frau findet nach ein paar glücklichen Jahren durch einen Autounfall ihr vorher verlorenes Gedächtnis wieder. Und erfährt so, dass sie eine tödliche Agentin der Regierung war.
US
2001
RTLWdh.
23:00 UhrMinority Report
Tom Cruise als Mitglied einer Einheit zur Verbrechensverhinderung. Als die Hellseher, die ihn mit den Informationen über die zukünftigen Verbrechen versorgen, ihn eines Verbrechens beschuldigen wird er selbst zum Flüchtigen.
US
2002
Sat1Wdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Jäger
4x15SyFyWdh.
00:00 UhrHighlander
Mit Christopher Lambert und Sean Connery. Der unsterbliche Conner McLeod im Kampf mit anderen Unsterblichen. Denn: Es kann nur einen geben.
US/UK
1986
Kabel1Wdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Beute
4x16SyFyWdh.
00:20 UhrJurassic Park III
Um einen Millionärssohn zu retten wird die Saurierinsel mal wieder besucht. Und die freuen sich über das Frischfleisch.
US
2001
VOXWdh.
Mittwoch, 26. Dezember 2012
10:45 UhrDer Goldene Kompass
Lyra lebt mit ihrem Daemon im College in Oxford. Bis sie an den goldenen Kompass bekommt, der die Wahrheit lesen kann. Der Anfang eines großen Abenteuers...
US/UK
2007
Sat1Wdh.
12:25 UhrDragonheart
Ein Drachentöter schließt mit dem letzten lebenden Drachen einen Pakt. Zusammen ziehen sie durch die Lande und täuschen Überfälle und die anschließende Tötung des Drachens vor. Zum Schluss müssen sie aber gemeinsam gegen einen Tyrannen kämpfen.
US
1996
RTL2Wdh.
12:30 UhrHarry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1
Erster Teil des letzten Teils von Harry Potters Saga. Harry muss alle Horcruxes vernichten bevor er sich um Voldemort kümmern kann.
UK/US
2010
SF2Wdh.
12:45 UhrDie Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
Die Geschwister Pevensie entdecken in einem alten Wandschrank einen Zugang ins Zauberreich Narnia. Mit sprechenden Löwen Eisköniginen und allem was dazu gehört. Nach C.S. Lewis
US
2005
Sat1Wdh.
14:50 UhrTransformers - Die Rache
Die Autoroboter verteidigen die Welt mal wieder gegen ihre Gegner, die Schwindelroboter. Da der Film von Michael Bay inziniert wurde gibt es viele Explosionen.
US
2009
Pro7Wdh.
15:10 UhrShrek, der Dritte
Shrek muss schnell einen Erben für Fionas Königreich finden, sonst muss er seinen geliebten Sumpf gegen den Königsthron eintauschen.
US
2007
ORF1Wdh.
15:55 UhrHarry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1
Erster Teil des letzten Teils von Harry Potters Saga. Harry muss alle Horcruxes vernichten bevor er sich um Voldemort kümmern kann.
UK/US
2010
RTLWdh.
16:05 UhrGhostbusters - Die Geisterjäger
Dan Aykroyd und Bill Murray als Geisterjäger, die versuchen, das öffnen eines Tors in eine andere Dimension zu verhindern.
US
1984
RTL2Wdh.
17:35 UhrHook
Peter Pan ist erwachsen geworden. Dann entführ Capt. Hook seine Kinder. Und der einzige Weg sie zu retten ist das Kind im Manne wiederzuerwecken.
US
1991
Kabel1Wdh.
17:55 UhrStar Trek
Ein junger Kirk in seinem ersten Einsatz. Gegen Romulaner die Rache für die Vernichtung von Romulus in der Zukunft nehmen wollen. Zeitreisen sind schon hilfreich wenn man rebooten möchte. Was J.J. Abrams hiermit getan hat.
US/DE
2009
Pro7Wdh.
18:00 UhrGhostbusters 2
Dan Aykroyd und Bill Murray auf der Jagd nach einem lange verstorbenen Fürsten.
US
1989
RTL2Wdh.
20:15 UhrHancock
Will Smith als John Hancock, ein Superheld mit Alkoholproblemen bekommt einen PR-Berater um sein Ansehen zu retten
US
2008
Pro7Wdh.
20:15 UhrDer Herr der Ringe - Die zwei Türme
Während Frodo und Sam weiterhin auf dem Weg sind den Ring zu zerstören, kämpfen ihre Gefährten an anderen Fronten gegen das Böse.
NZ/US
2002
RTLWdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Im Rückblick
4x17SyFyWdh.
22:15 UhrX-Men: Erste Entscheidung
Die zukünftigen Professor X und Magneto stellen ein Mutantenteam zusammen um die Kubakrise zu entschärfen.
US
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Tötungsspiel (1/2)
4x18SyFyWdh.
22:45 UhrDer mit dem Wolf tanzt
Kevin Costner freundet sich mit Indianern an und tanzt mit einem Wolf. Und tanzt. Und tanzt ...
US
1990
SF2Wdh.
23:15 UhrShoot 'Em Up
Der Name ist Programm. Um ein Neugeborenes zu beschützen ballert Mr. Smith sich durch ein Gangstermeer.
US
2007
Sat1Wdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Tötungsspiel (2/2)
4x19SyFyWdh.
23:35 UhrRed Heat
Arnold Schwarzenegger und James Belushi als Russisch-Amerikanisches Polizistengespann auf Drogenjagd.
US
1988
RTLWdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Vis A Vis
4x20SyFyWdh.
00:20 UhrCSI: Miami
Wunschmörder
4x08VOXWdh.
02:20 UhrStar Trek
Ein junger Kirk in seinem ersten Einsatz. Gegen Romulaner die Rache für die Vernichtung von Romulus in der Zukunft nehmen wollen. Zeitreisen sind schon hilfreich wenn man rebooten möchte. Was J.J. Abrams hiermit getan hat.
US/DE
2009
Pro7Wdh.
Donnerstag, 27. Dezember 2012
11:10 UhrHook
Peter Pan ist erwachsen geworden. Dann entführ Capt. Hook seine Kinder. Und der einzige Weg sie zu retten ist das Kind im Manne wiederzuerwecken.
US
1991
Kabel1Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Einfach unwiderstehlich
2x05Kabel1Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Andere
3x16Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Ermittlung
2x08Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Jonas' Visionen
6x21Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Interface
7x03Tele-5Wdh.
17:55 UhrDas Wunder in der 8. Straße
Ein paar Mini-Ufos landen in einem vom Abriss bedrohtem Haus, und helfen den Bewohnern ihre Heimat zu beschützen.
US
1987
RTL2Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Schachzug (1/2)
7x04Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Rätselhafte Fenna
2x09Tele-5Wdh.
20:15 UhrBatman
Batman im Kampf gegen den Joker.
US
1989
arteWdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Ab durch den Abwasserkanal
7x07ATVWdh.
20:15 UhrAlexander
Die Biographie von Alexander dem Großen der mit 28 Jahren die bekannte Welt unter seiner Kontrolle. Regie führt Oliver Stone, was großen Schlachten und eine Ansammlung von Filmstars zur Folge hat.
FR/US
2004
Kabel1Wdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Ein Jahr Hölle (2/2)
4x09Tele-5Wdh.
20:15 UhrJurassic Park III
Um einen Millionärssohn zu retten wird die Saurierinsel mal wieder besucht. Und die freuen sich über das Frischfleisch.
US
2001
VOXWdh.
20:30 UhrPlanet der Affen: Prevolution
Prequel zum Planet der Affen. Erklärt wie die Erde dazu wurde.
US
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
21:15 UhrLara Croft: Tomb Raider
Angelina Jolie als Lara Croft, auf der Jagd nach magischen Artefakten. Was man halt so als Grabräuber tut.
UK/DE
2001
Sky-ActionWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Gewalttätige Gedanken
4x10Tele-5Wdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Omega Direktive
4x21SyFyWdh.
22:05 UhrResident Evil
Mila Jovovich im Kampf gegen ein Zombi-Virus.
UK/DE
2002
VOXWdh.
22:15 UhrSoylent Green - ... Jahr 2022 ... die überleben wollen
Die Ernährungsgewohnheiten im Jahr 2022 haben sich aufgrund von Überpopulation etwas geändert...
US
1973
arteWdh.
22:15 UhrHancock
Will Smith als John Hancock, ein Superheld mit Alkoholproblemen bekommt einen PR-Berater um sein Ansehen zu retten
US
2008
Pro7Wdh.
22:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Apropos Fliegen
4x11Tele-5Wdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Unvergessen
4x22SyFyWdh.
23:10 UhrPerson of Interest
Das Gestern stirbt nie
1x21RTLWdh.
23:15 UhrScott Pilgrim gegen den Rest der Welt
Scott Pilgrim trifft die liebe seines lebens. Und muss gegen ihre sieben bösen Exes kämpfen.
US/UK
2010
SF2Wdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Zeitzeuge
4x23SyFyWdh.
23:40 UhrBones - Die Knochenjägerin
Ab durch den Abwasserkanal
7x07ATVWdh.
23:40 UhrAlexander
Die Biographie von Alexander dem Großen der mit 28 Jahren die bekannte Welt unter seiner Kontrolle. Regie führt Oliver Stone, was großen Schlachten und eine Ansammlung von Filmstars zur Folge hat.
FR/US
2004
Kabel1Wdh.
00:10 UhrMachete
Von Robert Rodriguez. Machete is ein mexikanischer Ex-Cop. Er wird verraten und mus in die USA fliehen. Wo er nochmals verraten wird. Aber niemand darf dies ungestraft.
US
2010
Pro7Wdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Dämon
4x24SyFyWdh.
01:30 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Rätselhafte Fenna
2x09Tele-5Wdh.
03:25 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Ein Jahr Hölle (2/2)
4x09Tele-5Wdh.
Freitag, 28. Dezember 2012
10:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Einfach unwiderstehlich
2x05Kabel1Wdh.
10:45 UhrBatman
Batman im Kampf gegen den Joker.
US
1989
arteWdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Andere
3x16Kabel1Wdh.
13:05 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Interface
7x03Tele-5Wdh.
13:45 UhrJason und der Kampf um das Goldene Vlies
Jason und die Argonauten ziehen aus, um das Goldene Vlies zu stehlen. Basiert auf einer alten griechischen Heldensage.
US
2000
RTL2Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Auserwählte
2x06Kabel1Wdh.
14:05 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Schachzug (1/2)
7x04Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Aiden
5x01Kabel1Wdh.
15:00 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Gewalttätige Gedanken
4x10Tele-5Wdh.
16:00 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Apropos Fliegen
4x11Tele-5Wdh.
17:00 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Schachzug (2/2)
7x05Tele-5Wdh.
18:00 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Traumanalyse
7x06Tele-5Wdh.
19:00 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Auge des Universums
2x10Tele-5Wdh.
20:15 UhrPanic Room
Jodie Foster wird überfallen und kann sich samt Tochter in den Panic Room Flüchten. Dumm nur, dass die Einbrecher auch in den hinein wollen.
US
2002
Kabel1Wdh.
20:15 UhrCSI: Miami
Wunschmörder
4x08VOXWdh.
21:15 UhrLara Croft Tomb Raider - Die Wiege des Lebens
Angelina Jolie als Lara Croft auf der Suche nach der Büchse der Pandora.
US/DE
2003
Sky-ActionWdh.
21:15 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Meisterdetektive
5x11VOXWdh.
21:45 UhrUnderworld Awakening
Vampire und Werwölfe müssen sich mit den Menschen auseinandersetzen.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
22:10 UhrDer Staatsfeind Nr. 1
Will Smith gerät aus Versehen in eine Verschwörung, in der es um Die Macht der Geheimdienste geht. Bald darauf wird er mit dem gesamten Überwachungsapparat der NSA gejagt.
US
1998
13th-StreetWdh.
23:15 UhrGreen Lantern
Testpilot Hal Jordan wird in das Green Latern Corps, eine Art intergalaktischer Polizei, berufen.
US
2011
Sky-ActionWdh.
00:35 UhrLas Vegas
Lockvogeltaktik
3x12ORF1Wdh.
Samstag, 29. Dezember 2012
07:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Ein Jahr Hölle (2/2)
4x09SyFyWdh.
08:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Gewalttätige Gedanken
4x10SyFyWdh.
09:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Apropos Fliegen
4x11SyFyWdh.
10:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Leben nach dem Tod
4x12SyFyWdh.
11:10 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Wache Momente
4x13SyFyWdh.
11:55 UhrBatman und Robin
Batman, Robin und Batgirl gegen Mr. Freeze und Poison Ivy. Mit George Clooney, Chris O'Donnell, Alicia Silverstone, Arnold Schwarzenegger und Uma Thurman. Das ist alles, was man zu dem Streifen sagen darf...
US
1997
RTL2Wdh.
12:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Flaschenpost
4x14SyFyWdh.
12:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Jäger
4x15SyFyWdh.
13:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Beute
4x16SyFyWdh.
14:40 UhrStar Trek
Der Käfig
0x01SyFyWdh.
15:10 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Ophelia
1x15Tele-5Wdh.
15:20 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Rivalitätszauber
7x03Kabel1Wdh.
16:10 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Der große Brodsky
1x16Tele-5Wdh.
16:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Fluch der Piraten
7x04Kabel1Wdh.
17:10 UhrStargate
Der Kreis schließt sich
6x22Tele-5Wdh.
17:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schwelle zum Jenseits
4x07Kabel1Wdh.
18:10 UhrStargate
Alles auf eine Karte
1x06Tele-5Wdh.
18:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Herz & Seele
4x08Kabel1Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ort der Finsternis
7x07Tele-5Wdh.
19:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schicksalhafte Wünsche
4x09Kabel1Wdh.
20:05 UhrHarry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2)
Letzter Teil der Harry Potter Reihe. Es kommt zur finalen Konfrontation zwischen Harry und Voldemort.
US/UK
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
21:55 UhrDer Herr der Ringe
Zeichentrickfilm. Frodo macht sich auf den Einen Ring zu zerstören.
US
1978
SRTLWdh.
22:15 UhrBreaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht, Teil 1
Nach ihrer Hochzeit wird Bella Schwanger. Was eigentlich unmöglich ist, den Edward hat ja immer behauptet er ist unfruchtbar. Von wegen Glitzervampir und so.
US
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:50 UhrHostage - Entführt
Bruce Willis als Polizeichef in einem Vorort. Doch anstatt eines ruhigen Lebensabend wird seine Familie entführt. Und darin hat er ja schon Übung...
US/DE
2005
Sky-ActionWdh.
23:00 UhrTerminator 2 - Tag der Abrechnung
Schwarzenegger ist, wie versprochen, zurück. Dieses Mal will er als Terminator den jungen Connor beschützen. Sein Gegenspieler ist ein Flüssigmetalterminator.
US/FR
1991
SF2Wdh.
Sonntag, 30. Dezember 2012
07:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Im Rückblick
4x17SyFyWdh.
08:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Tötungsspiel (1/2)
4x18SyFyWdh.
09:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Tötungsspiel (2/2)
4x19SyFyWdh.
10:10 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Vis A Vis
4x20SyFyWdh.
11:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Omega Direktive
4x21SyFyWdh.
11:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Unvergessen
4x22SyFyWdh.
12:20 UhrAuf der Jagd nach dem grünen Diamanten
Schriftstellerin reist nach Kolumbien, um ihre Schwester mit einer Schatzkarte freizukaufen. Dazu kommt noch ein Abenteurer, und schon geht es rund.
MX/US
1984
ORF1Wdh.
12:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Zeitzeuge
4x23SyFyWdh.
13:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Dämon
4x24SyFyWdh.
14:10 UhrStargate
Alles auf eine Karte
1x06Tele-5Wdh.
15:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ort der Finsternis
7x07Tele-5Wdh.
20:00 UhrPirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten
Captain Jack Sparrow auf der Suche nach der Quelle der ewigen Jugend.
US
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
20:15 UhrFantastic Four - Rise of the Silver Surfer
Die Fantastischen Vier treffen auf den Silver Surfer. Welcher bekanntermaßen der Vorbote des Planetenfressers Galactus ist.
US
2007
Pro7Wdh.
22:00 UhrAustin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat
Mike Myers als Spezialagent und Superschurke auf der Jagd nach sich selbst...
US/DE
1997
ATVWdh.
22:00 UhrRepo Men
Künstliche Organe gibt es bald auch auf Kredit. Und wenn man nicht bezahlen kann, dann kommen die Repo Men und holen die Organe wieder zurück...
US/CA
2010
ORF1Wdh.
22:00 UhrDie Ritter der Kokosnuss
Monty Pythons Version der Artus Sage. Mit Killerkaninchen und der wichtigen Frage 'Afrikanische oder europäische Schwalbe?'
UK
1975
RTL2Wdh.
22:15 UhrMarvel's The Avengers
Die Erde wird angegriffen. Um sie zu verteidigen startet Nick Fury die Avenger-Initiative, in der eine Gruppe von Superhelden sie verteidigen sollen. Wenn die Helden nicht alle auch Superegos hätten wäre es bestimmt viel einfacher
US
2012
Sky-Cinema-HitsWdh.
Montag, 31. Dezember 2012
05:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Mission Farpoint (2/2)
1x02SyFyWdh.
10:05 UhrAustin Powers: Spion in geheimer Missionarsstellung
Austins Mojo, seine Manneskraft, wird von Doktor Evil gestohlen. Natürlich will er sie zurück. Mike Myers in diversen Hauptrollen.
US
1999
VOXWdh.
12:55 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Schachzug (2/2)
7x05Tele-5Wdh.
13:55 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Traumanalyse
7x06Tele-5Wdh.
14:50 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Auge des Universums
2x10Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Das Letzte seiner Art
1x01SyFyWdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Der Fall Charlie
1x02SyFyWdh.
18:35 UhrDie Simpsons - Der Film
Die Simpsons ziehen nach Alaska, nachdem Homer dafür gesorgt hat das Springfield in eine gigantische Käseglocke gesteckt wird.
US
2007
ORF1Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Mächtige (1/2)
1x01SyFyWdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Mission Farpoint (2/2)
1x02SyFyWdh.
20:00 UhrPrestige - Meister der Magie
Um die Jahrhundertwende liefern sich zwei rivalisierende Magier, nachdem der eine die Frau des anderen bei einem misslungenen Trick getötet hatte, ein Duell. Dabei eskaliert die Situation immer mehr.
US/UK
2006
SF2Wdh.
20:20 UhrDie Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte
Und wieder reisen die Pevensies in das Reich von Narnia. Dieses Mal für ein Abenteuer auf einem Schiff.
US
2010
Sky-Cinema-HitsWdh.
21:15 UhrEragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter
Ein Bauernjunge findet ein Drachenei. Und damit auch seine Bestimmung, den ein Tyrann regiert das Land. Denn dank Drachen ist das Tyrannenjagen ja viel spannender.
US/UK
2006
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Eine
4x25SyFyWdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
In Furcht und Hoffnung
4x26SyFyWdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Nacht
5x01SyFyWdh.
23:50 UhrSucker Punch
Ein Mädel wird in die Geschlossene eingeliefert und flüchtet in ihre Träume. Die seltsamerweise so aussehen als hätte ein Mann Namens Zack Snyder das Drehbuch geschrieben und Regie geführt.
US/CA
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Drohne
5x02SyFyWdh.
02:45 UhrRaumschiff Enterprise
Das Letzte seiner Art
1x01SyFyWdh.
03:40 UhrRaumschiff Enterprise
Der Fall Charlie
1x02SyFyWdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Mächtige (1/2)
1x01SyFyWdh.
Dienstag, 01. Januar 2013
12:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Mächtige (1/2)
1x01SyFyWdh.
13:05 UhrAustin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat
Mike Myers als Spezialagent und Superschurke auf der Jagd nach sich selbst...
US/DE
1997
ATVWdh.
13:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Mission Farpoint (2/2)
1x02SyFyWdh.
13:55 UhrBig Trouble in Little China
Ein Trucker verliebt sich in eine Frau und wird in einen uralten Krieg in Chinatown hereingezogen.
US
1986
Kabel1Wdh.
16:15 UhrFantastic Four - Rise of the Silver Surfer
Die Fantastischen Vier treffen auf den Silver Surfer. Welcher bekanntermaßen der Vorbote des Planetenfressers Galactus ist.
US
2007
Pro7Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Spitze des Eisbergs
1x03SyFyWdh.
16:55 UhrHarry Potter und der Gefangene von Askaban
Auch das dritte Schuljahr hält für Harry Potter viele aufregende Abenteuer bereit. Vor allem da er vom Gefangenen von Askaben verfolgt wird.
US
2004
ZDFWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Kontakte
7x08Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Implosion in der Spirale
1x04SyFyWdh.
18:05 UhrMission to Mars
Nachdem die erste Expedition zum Mars in einer Katastrophe endete, wird eine zweite Crew ausgesand das Versagen der ersten zu untersuchen.
US
2000
Kabel1Wdh.
18:10 UhrWild Wild West
Will Smith im Wilden Westen. Im Kampf gegen Steam-Tech-Spinnen und einen finsteren Bösewicht.
US
1999
ATVWdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Raumkatastrophe
7x09Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gedankengift
1x03SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Rivalen
2x11Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Ehrenkodex
1x04SyFyWdh.
20:15 UhrJames Bond - Ein Quantum Trost
Auf Rache aus sucht Bond, James Bond nach den Drahtziehern des Todes seiner Freundin.
UK/US
2008
ORF1Wdh.
20:15 UhrSherlock Holmes: Spiel im Schatten
Robert Downey Jr. spielt zum zweiten Mal Sherlock Holmes, Meisterdetekiv. Dieses Mal legt er sich mit Prof. Moriarty an.
UD
2011
Sky-CinemaWdh.
20:15 UhrDer Rasenmäher-Mann
Pierce Brosnan als Wissenschaftler, der eine Möglichkeit gefunden hat, mit Computersimulationen die Intelligenz von Menschen zu steigern. Seine Versuchsperson wird aber nach fehlgeschlagenen Experimenten zur mordenden Bestie.
UK/US
1992
Tele-5Wdh.
20:15 UhrJurassic Park
Dinos werden geklont. Die sind in (fast) ausbruchsicheren Gehegen untergebracht. Bis sie ausbrechen.
US
1993
VOXWdh.
21:15 UhrX-Men: Der letzte Widerstand
Ein Serum, das die Mutationen heilt, spaltet die Mutanten um Professor Xavier. Zusätzlich verliert Jean Grey die Kontrolle über ihre Fähigkeiten.
UK/US
2006
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Extreme Risiken
5x03SyFyWdh.
22:05 UhrCon Air
Nicolas Cage ist unschuldig im Knast und fliegt mit einem Gefangenentransport zu seiner Entlassung. Wie kann es auch anders sein, die Gefangenen fangen an, den Flieger zu hijacken, und Nicolas ist der Einzige der die Flucht noch verhindern kann.
US
1997
Sat1Wdh.
22:20 UhrRepo Men
Künstliche Organe gibt es bald auch auf Kredit. Und wenn man nicht bezahlen kann, dann kommen die Repo Men und holen die Organe wieder zurück...
US/CA
2010
RTLWdh.
22:25 UhrCarrie 2 - Die Rache
Carries Halbschwester kommt 23 Jahre nach Carrie in die selbe Schule. Und die Geschichte wiederholt sich.
US
1999
Tele-5Wdh.
22:30 UhrZombieland
Nach der Zombieapokalypse versucht ein ein Student zu überleben. Mit ein paar anderen Überlebenden macht er sich auf den Weg durch Amerika.
US
2009
Pro7Wdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
In Fleisch und Blut
5x04SyFyWdh.
23:00 UhrSherlock - Ein Fall von Pink
Neuinterpretation von Sherlock Holmes. Sherlock bekommt einen neuen Mitbewohner und befasst sich mit ein paar vorgeblichen Selbstmorden.
UK
2011
BRWdh.
23:00 UhrKnock Off
Jean Claude van Damme als Jeansdesigner, der in eine weltweite Verschwörung internationaler Terroristen, namentlich russische Jeansfälscher, gerät. Selbige wollen die Weltherrschaft durch Mikrobomben in Jeans an sich reißen. Naja, habe schon dümmere Pläne gehört.
HK/US
1998
Sky-ActionWdh.
23:20 UhrHarry Potter und der Gefangene von Askaban
Auch das dritte Schuljahr hält für Harry Potter viele aufregende Abenteuer bereit. Vor allem da er vom Gefangenen von Askaben verfolgt wird.
US
2004
ZDFWdh.
23:30 UhrDas Schweigen der Lämmer
Mit Anthony Hopkins und Jodie Foster. Ein Psychopath tötet Frauen. Um diesen zu fangen, muss eine FBI-Agentin mit dem Oberpsychopathen Dr. Hannibal Lecter zusammenarbeiten.
US
1991
SF2Wdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Es war einmal
5x05SyFyWdh.
23:40 UhrWild Wild West
Will Smith im Wilden Westen. Im Kampf gegen Steam-Tech-Spinnen und einen finsteren Bösewicht.
US
1999
ATVWdh.
23:50 UhrThe Crow - Die Krähe
Brandon Lee kommt nach einem brutalem Mord an ihm und seiner Frau zurück um sich zu rächen.
US
1994
RTL2Wdh.
23:50 UhrJurassic Park
Dinos werden geklont. Die sind in (fast) ausbruchsicheren Gehegen untergebracht. Bis sie ausbrechen.
US
1993
VOXWdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Temporale Paradoxie
5x06SyFyWdh.
02:45 UhrRaumschiff Enterprise
Spitze des Eisbergs
1x03SyFyWdh.
03:40 UhrRaumschiff Enterprise
Implosion in der Spirale
1x04SyFyWdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gedankengift
1x03SyFyWdh.
Mittwoch, 02. Januar 2013
05:05 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Kontakte
7x08Tele-5Wdh.
05:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Reisende
1x06SyFyWdh.
11:30 UhrRaumschiff Enterprise
Das Letzte seiner Art
1x01SyFyWdh.
11:45 UhrMission to Mars
Nachdem die erste Expedition zum Mars in einer Katastrophe endete, wird eine zweite Crew ausgesand das Versagen der ersten zu untersuchen.
US
2000
Kabel1Wdh.
12:25 UhrRaumschiff Enterprise
Der Fall Charlie
1x02SyFyWdh.
13:20 UhrRaumschiff Enterprise
Spitze des Eisbergs
1x03SyFyWdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Akasha-Rollen
2x07Kabel1Wdh.
14:15 UhrRaumschiff Enterprise
Implosion in der Spirale
1x04SyFyWdh.
14:20 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Parallelen
7x11Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Tödlicher Kettenbrief
5x02Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Rivalen
2x11Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Alles auf eine Karte
1x06Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk: 2 = ?
1x05SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Soongs Vermächtnis
7x10Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Die Frauen des Mr. Mudd
1x06SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Parallelen
7x11Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Wächter
1x05SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Metamorphosen
2x12Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Reisende
1x06SyFyWdh.
20:15 UhrSleepy Hollow
Johnny Depp als Polizist, der Ende der 18.Jahrhunderts in Sleepy Hollow Morde aufklären soll. Die ein kopflosen Reiter begangen haben...
US
1999
arteWdh.
20:15 UhrKrabat
Ein Junge lernt bei einem Müller neben dem Müllern auch noch schwarze Magie.
DE
2008
Sat1Wdh.
21:10 UhrLegend of the Seeker - Das Schwert der Wahrheit
Die Prophezeiung
1x01SRTLWdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Vinculum
5x07SyFyWdh.
22:10 UhrStephen Kings Stark
Ein Autor bekommt Probleme mit seinem Alter-Ego aus seinen Romanen, welches sein Leben übernehmen will.
US
1993
Tele-5Wdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Inhumane Praktiken
5x08SyFyWdh.
23:00 UhrSherlock - Der blinde Banker
Sherlock muss den Mord an einem Banker und Reporter klären, die in verschlossenen Räumen erschossen wurden.
UK
2011
BRWdh.
23:00 UhrUnderworld Awakening
Vampire und Werwölfe müssen sich mit den Menschen auseinandersetzen.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Dreißig Tage
5x09SyFyWdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Kontrapunkt
5x10SyFyWdh.
00:30 UhrThe Village - Das Dorf
Die Bevölkerung einer kleinen, isolierten Gemeinde wird von Kreaturen aus dem umliegenden Wald bedroht, die anscheinend den Grenzvertrag nicht mehr halten.
US
2004
SF2Wdh.
00:30 UhrCarrie 2 - Die Rache
Carries Halbschwester kommt 23 Jahre nach Carrie in die selbe Schule. Und die Geschichte wiederholt sich.
US
1999
Tele-5Wdh.
00:35 UhrBones - Die Knochenjägerin
Die Sparsame und der zu hohe Preis
7x08ATVWdh.
02:45 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk: 2 = ?
1x05SyFyWdh.
03:40 UhrRaumschiff Enterprise
Die Frauen des Mr. Mudd
1x06SyFyWdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Wächter
1x05SyFyWdh.
Donnerstag, 03. Januar 2013
05:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Gesetz der Edo
1x08SyFyWdh.
10:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Akasha-Rollen
2x07Kabel1Wdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Tödlicher Kettenbrief
5x02Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Soongs Vermächtnis
7x10Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Schrecken der Tiefe
2x08Kabel1Wdh.
14:20 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die oberste Direktive
7x13Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Für immer
5x03Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Metamorphosen
2x12Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Der falsche Klon
7x03Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der alte Traum
1x07SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Pegasus-Projekt
7x12Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Miri, ein Kleinling
1x08SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die oberste Direktive
7x13Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die geheimnisvolle Kraft
1x07SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Das Harvester-Desaster
2x13Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Gesetz der Edo
1x08SyFyWdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Die Sparsame und der zu hohe Preis
7x08ATVWdh.
20:15 UhrMarvel's The Avengers
Die Erde wird angegriffen. Um sie zu verteidigen startet Nick Fury die Avenger-Initiative, in der eine Gruppe von Superhelden sie verteidigen sollen. Wenn die Helden nicht alle auch Superegos hätten wäre es bestimmt viel einfacher
US
2012
Sky-CinemaWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Leben nach dem Tod
4x12Tele-5Wdh.
20:15 UhrVergessene Welt: Jurassic Park
Die Dinos haben auf der Nachbarinsel überlebt. Da muss man doch einfach mal nachgucken, wie sie sich entwickelt haben. Außerdem kann so ein Dino den Begriff 'Großwildjagd' ja auch ganz neu definieren.
US
1997
VOXWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Wache Momente
4x13Tele-5Wdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Verborgene Bilder
5x11SyFyWdh.
22:10 UhrPerson of Interest
Keine gute Tat
1x22RTLWdh.
22:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Flaschenpost
4x14Tele-5Wdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Chaoticas Braut
5x12SyFyWdh.
23:00 UhrSherlock - Das große Spiel
Sherlock muss den Mord eines Agenten aufklären während ein mysteriöser und genialer Gegenspieler es auf ihn abgesehen hat.
UK
2010
BRWdh.
23:10 UhrPerson of Interest
Unerwünschte Zugriffe
1x23RTLWdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Schwere
5x13SyFyWdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Euphorie
5x14SyFyWdh.
00:30 UhrVergessene Welt: Jurassic Park
Die Dinos haben auf der Nachbarinsel überlebt. Da muss man doch einfach mal nachgucken, wie sie sich entwickelt haben. Außerdem kann so ein Dino den Begriff 'Großwildjagd' ja auch ganz neu definieren.
US
1997
VOXWdh.
00:35 UhrDer Rasenmäher-Mann
Pierce Brosnan als Wissenschaftler, der eine Möglichkeit gefunden hat, mit Computersimulationen die Intelligenz von Menschen zu steigern. Seine Versuchsperson wird aber nach fehlgeschlagenen Experimenten zur mordenden Bestie.
UK/US
1992
Tele-5Wdh.
02:45 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Leben nach dem Tod
4x12Tele-5Wdh.
02:50 UhrRaumschiff Enterprise
Der alte Traum
1x07SyFyWdh.
03:45 UhrRaumschiff Enterprise
Miri, ein Kleinling
1x08SyFyWdh.
04:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die geheimnisvolle Kraft
1x07SyFyWdh.
Freitag, 04. Januar 2013
05:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Rikers Versuchung
1x10SyFyWdh.
10:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Schrecken der Tiefe
2x08Kabel1Wdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Für immer
5x03Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Pegasus-Projekt
7x12Tele-5Wdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Zwischen Himmel und Hölle
2x09Kabel1Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Herzoperation
5x04Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Wache Momente
4x13Tele-5Wdh.
16:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Flaschenpost
4x14Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Der Zentral-Nervensystem-Manipulator
1x09SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ronin
7x14Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Pokerspiel
1x10SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Beförderung
7x15Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Schlacht von Maxia
1x09SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
O'Briens Identität
2x14Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Rikers Versuchung
1x10SyFyWdh.
20:13 UhrThe Fast and the Furious
Vin Disel und Paul Walker liefern sich als Gangster und Polizist Straßenrennen.
US/DE
2001
13th-StreetWdh.
20:15 UhrSuperman Returns
Superman kommt nach Fünf Jahren auf die Erde zurück. Lois Lane, Lex Luthor und Co. sind auch mit dabei.
AU/US
2006
Pro7Wdh.
20:15 UhrUnderworld
Vampire kämpfen mit Werwölfen um die Vorherrschaft in der Nacht. Und irgendwo ist da auch noch eine Liebesgeschichte zwischen einer Vampirin und einem Noch-Menschen.
US/DE
2003
SyFyWdh.
20:15 UhrCSI: Miami
Spiel mit uns
4x09VOXWdh.
21:10 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Spiel mir das Lied vom Tod
5x12VOXWdh.
23:30 UhrSin City - Recut & Extended
Comicverfilmung von Frank Miller. In Sin City trefffen die Geschichten von ein paar dunkeln Gestalten aufeinander.
US
2005
Pro7Wdh.
00:10 UhrCSI: Miami
Spiel mit uns
4x09VOXWdh.
01:00 UhrLas Vegas
Und hier ist Mike mit dem Wetter
3x14ORF1Wdh.
02:55 UhrRaumschiff Enterprise
Der Zentral-Nervensystem-Manipulator
1x09SyFyWdh.
03:50 UhrRaumschiff Enterprise
Pokerspiel
1x10SyFyWdh.
04:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Schlacht von Maxia
1x09SyFyWdh.
Samstag, 05. Januar 2013
06:20 UhrStar Trek
Der Käfig
0x01SyFyWdh.
07:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Eine
4x25SyFyWdh.
08:15 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
In Furcht und Hoffnung
4x26SyFyWdh.
09:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Nacht
5x01SyFyWdh.
09:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Drohne
5x02SyFyWdh.
10:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Extreme Risiken
5x03SyFyWdh.
11:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
In Fleisch und Blut
5x04SyFyWdh.
12:05 UhrWargames - Kriegsspiele
Hacker David ist in den Computer des US-Verteidigungsministeriums eingebrochen und freut sich, das es dort Spiele wie 'Weltweiter Thermonuklearer Krieg' installiert sind. Dabei wissen wir doch alle, das Computer nur für die Arbeit verwendet werden...
US
1983
RTL2Wdh.
12:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Es war einmal
5x05SyFyWdh.
13:15 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Temporale Paradoxie
5x06SyFyWdh.
14:25 UhrKrabat
Ein Junge lernt bei einem Müller neben dem Müllern auch noch schwarze Magie.
DE
2008
Sat1Wdh.
15:50 UhrWing Commander
Die Menschen befinden sich im Krieg mit den katzenartigen Kilrathi. Nur die Besatzung der Jägerträgers Tigers Claw kann den Vernichtungsschlag gegen die Erde verhindern.
US
1999
RTL2Wdh.
16:25 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Todesengel
7x05Kabel1Wdh.
17:10 UhrStargate
Orpheus
7x04Tele-5Wdh.
17:25 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Im Bann des blauen Mondes
7x06Kabel1Wdh.
18:10 UhrStargate
Die Macht des Speichers
7x05Tele-5Wdh.
18:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Verloren in der Dunkelheit
4x10Kabel1Wdh.
18:25 UhrPushing Daisies
Platsch
2x13SF2Wdh.
19:10 UhrStar Trek - The Next Generation
Radioaktiv
7x16Tele-5Wdh.
19:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Notruf aus dem Jenseits
4x11Kabel1Wdh.
20:00 UhrDer Sternwanderer
Tristan will seiner große Liebe eine Sternschnuppe zum Geschenk machen. Doch diese entpuppt sich als junge schönheit, die nicht nur von ein paar Prinzen sondern auch von einer Hexe gejagt wird.
UK/US
2007
SF2Wdh.
20:15 UhrKönigreich der Himmel
Orlando Bloom als Schmied, der seinem leiblichen Vater, einem Kreuzritter, nacheifert.
UK/SP
2005
VOXWdh.
22:15 UhrWorld Invasion: Battle Los Angeles
Ein paar Mariens verteidigen Los Angeles gegen Aliens.
US
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
23:10 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Schatzsuche
1x13Kabel1Wdh.
23:20 UhrShaft - noch Fragen?
Samuel L. Jackson als Shaft. Und er Jagd den Sohn eines Millionärs, der einen Mord begangen hat.
DE/US
2000
Sat1Wdh.
Sonntag, 06. Januar 2013
05:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der große Abschied
1x12SyFyWdh.
07:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Vinculum
5x07SyFyWdh.
08:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Inhumane Praktiken
5x08SyFyWdh.
09:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Dreißig Tage
5x09SyFyWdh.
10:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Kontrapunkt
5x10SyFyWdh.
11:15 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Verborgene Bilder
5x11SyFyWdh.
12:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Chaoticas Braut
5x12SyFyWdh.
12:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Schwere
5x13SyFyWdh.
13:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Euphorie
5x14SyFyWdh.
14:55 UhrSuperman Returns
Superman kommt nach Fünf Jahren auf die Erde zurück. Lois Lane, Lex Luthor und Co. sind auch mit dabei.
AU/US
2006
Pro7Wdh.
17:10 UhrStargate
Das Rettungsboot
7x06Tele-5Wdh.
18:10 UhrStargate
Die Naquadah-Mine
7x07Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Komet
7x17Tele-5Wdh.
20:00 UhrThe Green Hornet
Playboy denkt sich: 'Ich könnte doch auch ein Superheld sein...' Der Gedanke scheint denen ja öfters zu kommen...
US
2011
SF2Wdh.
20:15 UhrR.E.D. - Älter. Härter. Besser
Bruce Willis als CIA-Agent in Rente. Bis jemand versucht ihn auszuschalten.
US
2010
ORF1Wdh.
20:15 UhrThe Green Hornet
Playboy denkt sich: 'Ich könnte doch auch ein Superheld sein...' Der Gedanke scheint denen ja öfters zu kommen...
US
2011
Pro7Wdh.
20:15 UhrR.E.D. - Älter. Härter. Besser.
Bruce Willis als Agent im Ruhestand. Was nicht heisst das er alles verlernt hat, als man ihn liquidieren will.
US
2010
RTLWdh.
21:15 UhrRollerball
Remake des Films um einen extrem brutalen Sport auf Rollschuhen. Mit Jean Reno.
DE/US
2000
Sky-ActionWdh.
21:55 UhrJohn Carter - Zwischen zwei Welten
US-Bürgerkriegsveteran John Carter verschläg es auf den Mars. Wo es viele Abenteuer zu erleben gibt.
US
2012
Sky-CinemaWdh.
22:05 UhrCollateral
Ein Taxifahrer fährt einen Auftragskiller durch L.A. Mit Tom Cruise.
US
2004
ORF1Wdh.
22:40 UhrDistrict 9
Ein UFO ist über Johannisburg gestrandet, und die Insassen leben nun in einem Slum. Wo sie vertrieben werden sollen.
US/NZ
2009
Pro7Wdh.
23:30 UhrUnderworld
Vampire kämpfen mit Werwölfen um die Vorherrschaft in der Nacht. Und irgendwo ist da auch noch eine Liebesgeschichte zwischen einer Vampirin und einem Noch-Menschen.
US/DE
2003
SyFyWdh.
23:45 UhrR.E.D. - Älter. Härter. Besser.
Bruce Willis als Agent im Ruhestand. Was nicht heisst das er alles verlernt hat, als man ihn liquidieren will.
US
2010
RTLWdh.
00:10 UhrCSI:NY
Die Axt
6x16VOXWdh.
00:20 UhrSupernatural
Wunschdenken
4x08ORF1Wdh.
00:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Endstation - Vergessenheit
5x18SyFyWdh.
00:55 UhrThe Green Hornet
Playboy denkt sich: 'Ich könnte doch auch ein Superheld sein...' Der Gedanke scheint denen ja öfters zu kommen...
US
2011
Pro7Wdh.
Montag, 07. Januar 2013
05:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Planet Angel One
1x14SyFyWdh.
10:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Zwischen Himmel und Hölle
2x09Kabel1Wdh.
11:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Herzoperation
5x04Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Komet
7x17Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Mitten ins Herz
2x10Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Die lange Nacht
1x01Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Panikraum
5x05Kabel1Wdh.
16:15 UhrStargate
Space Rennen
7x08Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (1/2)
1x11SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Fall 'Utopia Planitia'
7x18Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (2/2)
1x12SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Jäger
4x15Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Frau seiner Träume
1x11SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Das Paradiesexperiment
2x15Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der große Abschied
1x12SyFyWdh.
20:15 UhrSpeed
Sandra Bullock in einem Bus der explodiert wenn man weniger als 50 mph fährt.
US
1994
Kabel1Wdh.
20:15 UhrDie Simpsons - Der Film
Die Simpsons ziehen nach Alaska, nachdem Homer dafür gesorgt hat das Springfield in eine gigantische Käseglocke gesteckt wird.
US
2007
Pro7Wdh.
20:15 UhrMaster and Commander: Bis ans Ende der Welt
Russell Crowe auf großer Fahrt. Während der Napoleonischen Kriege jagt er als britischer Kapitän ein französisches Kriegsschiff.
US
2003
SRTLWdh.
20:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Illusion
2x16Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI:NY
Die Axt
6x16VOXWdh.
21:15 UhrCowboys & Aliens
Ein Raumschiff landet im Wilden Westen. Daniel Craig muss als Cowboy gegen Aliens kämpfen.
US
2011
Sky-ActionWdh.
21:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Trill-Kandidat
2x17Tele-5Wdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das ungewisse Dunkel (1/2)
5x15SyFyWdh.
22:15 UhrPaul - Ein Alien auf der Flucht
Ein Alien, genannt Paul, ist auf der Flucht.
US/UK
2011
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das ungewisse Dunkel (2/2)
5x16SyFyWdh.
22:45 UhrSpeed 2: Cruise Control
Sandra Bullock auf einem Kreuzfahrtschiff. Und schon wieder lässt sich die Bremse nicht treten.
US
1997
Kabel1Wdh.
23:15 UhrPoltergeist
Die Familie Freeling ist in ein neues Haus gezogen. Und die anderen Bewohner haben es auf ihr Kind abgesehen...
US
1982
Sky-ActionWdh.
23:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Generationenschiff
5x17SyFyWdh.
00:05 UhrDie Simpsons - Der Film
Die Simpsons ziehen nach Alaska, nachdem Homer dafür gesorgt hat das Springfield in eine gigantische Käseglocke gesteckt wird.
US
2007
Pro7Wdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Liebe inmitten der Sterne
5x22SyFyWdh.
01:45 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Das Paradiesexperiment
2x15Tele-5Wdh.
02:40 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Illusion
2x16Tele-5Wdh.
02:45 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (1/2)
1x11SyFyWdh.
03:40 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (2/2)
1x12SyFyWdh.
03:40 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Trill-Kandidat
2x17Tele-5Wdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Frau seiner Träume
1x11SyFyWdh.
04:40 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Jäger
4x15Tele-5Wdh.
Dienstag, 08. Januar 2013
06:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Gedankengift
1x03SyFyWdh.
06:55 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Ehrenkodex
1x04SyFyWdh.
07:45 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Wächter
1x05SyFyWdh.
08:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Reisende
1x06SyFyWdh.
09:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die geheimnisvolle Kraft
1x07SyFyWdh.
10:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Mitten ins Herz
2x10Kabel1Wdh.
10:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Gesetz der Edo
1x08SyFyWdh.
11:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Schlacht von Maxia
1x09SyFyWdh.
11:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Panikraum
5x05Kabel1Wdh.
11:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Rikers Versuchung
1x10SyFyWdh.
12:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Frau seiner Träume
1x11SyFyWdh.
13:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der große Abschied
1x12SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Fall 'Utopia Planitia'
7x18Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Drei Hexen und ein Baby
2x11Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Die Erleuchtung
1x03Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der kopflose Reiter
5x06Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Fiat Lux
1x02Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Avenger 2.0
7x09Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Kodos, der Henker
1x13SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Genesis
7x19Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Spock unter Verdacht
1x14SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Beute
4x16Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Duplikat
1x13SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Profit und Verlust
2x18Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Planet Angel One
1x14SyFyWdh.
20:15 UhrDie unendliche Geschichte II
Bastian kommt ein zweites mal nach Fantasien um weitere spannende Abenteuer zu erleben.
DE/US
1990
Tele-5Wdh.
20:15 UhrJames Bond 007: Ein Quantum Trost
Auf Rache aus sucht Bond, James Bond nach den Drahtziehern des Todes seiner Freundin.
UK/US
2008
ZDFWdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kampf
5x19SyFyWdh.
22:05 UhrJeepers Creepers - Es ist angerichtet!
Zwei Geschwister beobachten, wie ein Trucker ein menschengroßes Bündel in einem Schacht in der Wüste entsorgt. Dank ihrer Neugier werden sie bald von etwas Bösem verfolgt. Und hungrig ist es auch noch.
DE/US
2001
Tele-5Wdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Denkfabrik
5x20SyFyWdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Verheerende Gewalt
5x21SyFyWdh.
23:50 UhrDüstere Legenden 2
Eine junge Filmstudentin will einen Film über einen verrückten Serienkiller drehen. Keine besonders gute Idee.
CA/US
2000
Tele-5Wdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Equinox (1/2)
5x26SyFyWdh.
00:40 UhrJames Bond 007: Ein Quantum Trost
Auf Rache aus sucht Bond, James Bond nach den Drahtziehern des Todes seiner Freundin.
UK/US
2008
ZDFWdh.
02:45 UhrRaumschiff Enterprise
Kodos, der Henker
1x13SyFyWdh.
03:40 UhrRaumschiff Enterprise
Spock unter Verdacht
1x14SyFyWdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Duplikat
1x13SyFyWdh.
04:35 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Beute
4x16Tele-5Wdh.
Mittwoch, 09. Januar 2013
06:10 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk: 2 = ?
1x05SyFyWdh.
07:00 UhrRaumschiff Enterprise
Die Frauen des Mr. Mudd
1x06SyFyWdh.
07:50 UhrRaumschiff Enterprise
Der alte Traum
1x07SyFyWdh.
08:45 UhrRaumschiff Enterprise
Miri, ein Kleinling
1x08SyFyWdh.
09:40 UhrRaumschiff Enterprise
Der Zentral-Nervensystem-Manipulator
1x09SyFyWdh.
10:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Drei Hexen und ein Baby
2x11Kabel1Wdh.
10:35 UhrRaumschiff Enterprise
Pokerspiel
1x10SyFyWdh.
11:15 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der kopflose Reiter
5x06Kabel1Wdh.
11:30 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (1/2)
1x11SyFyWdh.
12:25 UhrRaumschiff Enterprise
Talos IV - Tabu (2/2)
1x12SyFyWdh.
13:20 UhrRaumschiff Enterprise
Kodos, der Henker
1x13SyFyWdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Genesis
7x19Tele-5Wdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Fieber
2x12Kabel1Wdh.
14:15 UhrRaumschiff Enterprise
Spock unter Verdacht
1x14SyFyWdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das Geschäft mit dem Teufel
5x07Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
D Minus Zero
1x04Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Die Haktyl
7x10Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Landurlaub
1x15SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Am Ende der Reise
7x20Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Notlandung auf Galileo 7
1x16SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Im Rückblick
4x17Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
11001001
1x15SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Blutschwur
2x19Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Entscheidung des Admirals
1x16SyFyWdh.
21:10 UhrLegend of the Seeker - Das Schwert der Wahrheit
Die Prophezeiung
1x01SRTLWdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
23:59
5x23SyFyWdh.
22:15 UhrSpeed
Sandra Bullock in einem Bus der explodiert wenn man weniger als 50 mph fährt.
US
1994
Kabel1Wdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Zeitschiff Relativity
5x24SyFyWdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Geheimnisvolle Intelligenz
5x25SyFyWdh.
00:00 UhrDüstere Legenden 2
Eine junge Filmstudentin will einen Film über einen verrückten Serienkiller drehen. Keine besonders gute Idee.
CA/US
2000
Tele-5Wdh.
00:45 UhrSpeed 2: Cruise Control
Sandra Bullock auf einem Kreuzfahrtschiff. Und schon wieder lässt sich die Bremse nicht treten.
US
1997
Kabel1Wdh.
02:45 UhrRaumschiff Enterprise
Landurlaub
1x15SyFyWdh.
03:40 UhrRaumschiff Enterprise
Notlandung auf Galileo 7
1x16SyFyWdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
11001001
1x15SyFyWdh.
Donnerstag, 10. Januar 2013
05:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ein Planet wehrt sich
1x18SyFyWdh.
10:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Fieber
2x12Kabel1Wdh.
11:15 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das Geschäft mit dem Teufel
5x07Kabel1Wdh.
13:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Am Ende der Reise
7x20Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ein tierisch guter Spuk
2x13Kabel1Wdh.
14:20 UhrAndromeda
Doppel Helix
1x05Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Liste des Todes
5x08Kabel1Wdh.
15:15 UhrAndromeda
Die große Schlacht
1x06Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Evolution (1/2)
7x11Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Spiele auf Gothos
1x17SyFyWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ritus des Aufsteigens
7x21Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Ganz neue Dimensionen
1x18SyFyWdh.
18:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Vis A Vis
4x20Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Sorge der Aldeaner
1x17SyFyWdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Maquis (1/2)
2x20Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ein Planet wehrt sich
1x18SyFyWdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Das Blaue vom Himmel
7x09ATVWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Tötungsspiel (1/2)
4x18Tele-5Wdh.
21:15 UhrCSI: Miami
Rio
5x01RTLWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Tötungsspiel (2/2)
4x19Tele-5Wdh.
21:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Equinox (2/2)
6x01SyFyWdh.
21:55 UhrKrieg der Welten
Steven Spielberg lässt Tom Cruise die Alieninvasion nach dem Buch von H. G. Wells erleben. Mit so vielen berühmten Namen kann der Film doch nur gut sein. Oder?
US
2005
ORF1Wdh.
22:15 UhrCSI: Miami
Um die Ecke
5x02RTLWdh.
22:15 UhrStargate Atlantis
Aufbruch in eine neue Welt (1/2)
1x01Tele-5Wdh.
22:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Überlebensinstinkt
6x02SyFyWdh.
23:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Barke der Toten
6x03SyFyWdh.
23:50 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Maquis (1/2)
2x20Tele-5Wdh.
00:10 UhrMoon
Nachdem der Astronaut Sam Bell drei Jahre alleine den Abbau von Helium3 auf dem Mond überwacht hat, ist das Ende seines Vertrags gekommen. Doch nicht alles ist so wie es scheint...
UK
2009
SF1Wdh.
00:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Dame, Doktor, Ass, Spion
6x04SyFyWdh.
00:30 UhrCSI: Miami
Rio
5x01RTLWdh.
00:35 UhrBones - Die Knochenjägerin
Das Blaue vom Himmel
7x09ATVWdh.
00:50 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ritus des Aufsteigens
7x21Tele-5Wdh.
01:00 UhrSleepy Hollow
Johnny Depp als Polizist, der Ende der 18.Jahrhunderts in Sleepy Hollow Morde aufklären soll. Die ein kopflosen Reiter begangen haben...
US
1999
arteWdh.
02:45 UhrRaumschiff Enterprise
Tödliche Spiele auf Gothos
1x17SyFyWdh.
03:40 UhrRaumschiff Enterprise
Ganz neue Dimensionen
1x18SyFyWdh.
04:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Sorge der Aldeaner
1x17SyFyWdh.
Freitag, 11. Januar 2013
05:15 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Worfs Brüder
1x20SyFyWdh.
05:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Entscheidung des Admirals
1x16SyFyWdh.
05:25 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Omega Direktive
4x21Tele-5Wdh.
10:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ein tierisch guter Spuk
2x13Kabel1Wdh.
11:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Liste des Todes
5x08Kabel1Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Verflucht in alle Ewigkeit
2x14Kabel1Wdh.
13:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Tötungsspiel (1/2)
4x18Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Exzessive Kräfte
5x10Kabel1Wdh.
14:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Vis A Vis
4x20Tele-5Wdh.
15:55 UhrStargate
Evolution (2/2)
7x12Tele-5Wdh.
16:45 UhrRaumschiff Enterprise
Morgen ist gestern
1x19SyFyWdh.
16:55 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Boks Vergeltung
7x22Tele-5Wdh.
17:40 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk unter Anklage
1x20SyFyWdh.
17:55 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Die Omega Direktive
4x21Tele-5Wdh.
18:35 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Prüfungen
1x19SyFyWdh.
18:55 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Maquis (2/2)
2x21Tele-5Wdh.
19:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Worfs Brüder
1x20SyFyWdh.
20:15 UhrSpider-Man 2
Peter Parker hat ein kleines Ego-Problem, was sich negativ auf sein Alter Ego Spiderman auswirkt. Zu einem ungünstigen Zeitpunkt, da M.J. jemand anderen heiraten will, und einer seiner Mentoren zum Superschurken 'Doc Ock' wird.
US
2004
Pro7Wdh.
20:15 UhrIndependence Day
Pünktlich zum Unabhängigkeitstag versuchen Aliens die erde zu übernehmen. Aber sie haben die Rechnung ohne die Amerikaner gemacht.
US
1996
Sat1Wdh.
20:25 UhrSchneller als der Tod
Sharon Stone will den Tod ihres Vaters bei einem Schießwettbewerb im Wilden Westen rächen.
US/JP
1995
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:25 UhrSpiel auf Zeit
Nicolas Cage als Polizist, der nicht an einen Einzeltäter bei einem Attentat auf einen Politiker glaubt, und deswegen erst einmal alle Zuschauer eines Boxkampfes festhält.
US
1998
13th-StreetWdh.
22:45 UhrPredators
Predatoren jagen Menschen.
US
2010
SF2Wdh.
23:00 UhrUnderworld: Evolution
Die Vampire und die Werwölfe bekriegen sich immer noch. Mit Special Effects. Und Kate Beckinsale. Leider ohne wirkliche Story.
US
2006
Pro7Wdh.
23:25 UhrBattle of Los Angeles
Nicht mit dem Kinofilm verwechseln. Computeranimierte Aliens greifen Los Angeles an.
US
2011
SyFyWdh.
23:40 UhrTrue Lies - Wahre Lügen
Arnold Schwarzenegger als Geheimagent. So geheim, dass selbst seine Familie nichts von seiner Arbeit weiß. Dann kommen Terroristen, Möchtegernlover und Atombomben ins Spiel.
US/DE
1994
Sat1Wdh.
00:30 UhrDark Water - Dunkle Wasser
Nach ihrer Scheidung zieht eine Mutter mit ihrer Tochter in einen heruntergekommenen Wohnkomplex. Nur das der Ex-Mieter immer noch in der Wohnung herumspukt...
US
2005
SF2Wdh.
02:35 UhrRaumschiff Enterprise
Morgen ist gestern
1x19SyFyWdh.
03:30 UhrRaumschiff Enterprise
Kirk unter Anklage
1x20SyFyWdh.
04:25 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Prüfungen
1x19SyFyWdh.
Samstag, 12. Januar 2013
07:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das ungewisse Dunkel (1/2)
5x15SyFyWdh.
08:25 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das ungewisse Dunkel (2/2)
5x16SyFyWdh.
09:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Das Generationenschiff
5x17SyFyWdh.
10:15 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Endstation - Vergessenheit
5x18SyFyWdh.
11:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Der Kampf
5x19SyFyWdh.
12:00 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Denkfabrik
5x20SyFyWdh.
12:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Verheerende Gewalt
5x21SyFyWdh.
13:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Liebe inmitten der Sterne
5x22SyFyWdh.
15:05 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Jagd auf die Kronjuwelen
1x17Tele-5Wdh.
16:20 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ohne Schutzengel
7x07Kabel1Wdh.
17:20 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der burmesische Falke
7x08Kabel1Wdh.
18:10 UhrSmallville
Gelandet!
5x01Tele-5Wdh.
18:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Wilde Zeiten
4x12Kabel1Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Neue Intelligenz
7x23Tele-5Wdh.
19:20 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das feuchte Grab
4x13Kabel1Wdh.
20:15 Uhr30 Days of Night
In einer kleinen Stadt in Alaska geht im Winter die Sonne für 30 Tage nicht auf. Das macht sie zu einem Urlaubsparadies für Vampire.
US
2007
SyFyWdh.
20:15 UhrDer Diamantencop
Ein Juwelendieb kann auf der Flucht seine Beute gerade noch in einem Neubau verstecken. Als er wieder aus dem Knast kommt muss er feststellen, dass es sich inzwischen um eine Polizeiwache handelt.
US/DE
1999
VOXWdh.
21:55 UhrTimeline
Ein Professor landet im Jahr 1357. Sein Sohn reist mit ein paar Studenten hinterher, um ihn zu retten.
US
2003
ATVWdh.
22:00 UhrSherlock Holmes: Spiel im Schatten
Robert Downey Jr. spielt zum zweiten Mal Sherlock Holmes, Meisterdetekiv. Dieses Mal legt er sich mit Prof. Moriarty an.
UD
2011
Sky-CinemaWdh.
22:10 UhrEnd of Days - Nacht ohne Morgen
Arnold Schwarzenegger als Ex-Cop der sich mit Satan persönlich anlegt um eine junge Frau zu retten.
US
1999
Sat1Wdh.
23:10 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Kapital à la carte
3x14Kabel1Wdh.
00:45 UhrTrue Lies - Wahre Lügen
Arnold Schwarzenegger als Geheimagent. So geheim, dass selbst seine Familie nichts von seiner Arbeit weiß. Dann kommen Terroristen, Möchtegernlover und Atombomben ins Spiel.
US/DE
1994
Sat1Wdh.
Sonntag, 13. Januar 2013
07:50 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
23:59
5x23SyFyWdh.
08:45 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Zeitschiff Relativity
5x24SyFyWdh.
09:40 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Geheimnisvolle Intelligenz
5x25SyFyWdh.
10:35 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Equinox (1/2)
5x26SyFyWdh.
11:30 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Equinox (2/2)
6x01SyFyWdh.
12:20 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Überlebensinstinkt
6x02SyFyWdh.
13:05 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Die Barke der Toten
6x03SyFyWdh.
13:55 UhrStar Trek: Raumschiff Voyager
Dame, Doktor, Ass, Spion
6x04SyFyWdh.
17:10 UhrStargate
Grace
7x13Tele-5Wdh.
18:10 UhrStargate
Kiannas Symbiont
7x16Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Rückkehr von Ro Laren
7x24Tele-5Wdh.
21:50 UhrCSI Miami
Blutlinie
6x01ORF1Wdh.
22:50 UhrX-Men: Der letzte Widerstand
Ein Serum, das die Mutationen heilt, spaltet die Mutanten um Professor Xavier. Zusätzlich verliert Jean Grey die Kontrolle über ihre Fähigkeiten.
UK/US
2006
Sky-ActionWdh.
23:30 Uhr30 Days of Night
In einer kleinen Stadt in Alaska geht im Winter die Sonne für 30 Tage nicht auf. Das macht sie zu einem Urlaubsparadies für Vampire.
US
2007
SyFyWdh.

6. Phantastische Spiele: Eminent Domain
von Frank Stein
Auf zu neuen Welten! Das ist das Motto von "Eminent Domain", einem Kartenspiel im derzeit beliebten Deckbau-Format. Zwei bis vier Spieler wetteifern darum, möglichst viel Einfluss in der Galaxis zu gewinnen. Welten werden kolonisiert und erobert, Rohstoffe abgebaut und gehandelt und Forschung bringt neue Technologien. Doch egal, welche Strategie gewählt wird, am Ende zählt nur eine Frage: Wer wird den meisten Einfluss erringen und zum Herrscher übers All ausgerufen?

Das Spiel kommt in einer hübschen 19x27x8 cm Box daher, die allerdings etwa zur Hälfte leer ist. Sie hätte also durchaus noch kompakter ausfallen können. Das Spielmaterial besteht aus einer zentralen Kartenauslage, 96 Aktions/Rollenkarten, 42 Planetenkarten, 39 Technologiekarten, 35 Plastikraumschiffen (in drei Größen, was aber fürs Spiel keine Bedeutung hat), 24 Rohstoff-Holzklötzchen, 4 Spielerhilfen und 32 Einflussplättchen. Das gesamte Spielmaterial ist sehr ordentlich in Optik und Verarbeitung, auch wenn es eher den Eindruck eines klassischen Kartenspiels vermittelt, als die Deckbau-Kollegen "Thunderstone" (CM #245) oder "Nightfall".

Dieser Eindruck bestätigt sich auch beim Spielen. "Eminent Domain" erzählt nicht jedes Mal ein neues Abenteuer, sondern fühlt sich eigentlich bei jeder Partie gleich an. Man besiedelt halt Planeten, beutet sie aus und treibt Forschung. Dabei ist die Kartenauswahl aus fünf verschiedenen Aktions/Rollenkarten plus einigen später erworbenen Technologiekarten überschaubar. Fluff-Texte gibt es auch nicht. Hier liegt der Schwerpunkt ganz deutlich auf dem Entwickeln der besten Strategie, um aus dem begrenzten Material, das einem zur Verfügung steht, das Beste zu machen.

Zu Beginn des Spiels bekommt jeder Spieler verdeckt einen Startplaneten zugewiesen und außerdem zehn Karten aus dem Fundus der Aktions/Rollenkarten, von denen er fünf auf die Hand zieht. Eine Runde sieht immer gleich aus: Man spielt eine Karte als Aktion (etwa "Angreifen", um ein Schiff zu kaufen, oder "Erkunden", um zwei Karten zu ziehen), danach zieht man eine Karten aus der zentralen Auslage, auf der die fünf verschiedenen Kartentypen Produzieren/Handeln, Forschen, Besiedeln, Angreifen und Erkunden liegen. In dieser Rollenphase (keine Ahnung, warum das überhaupt "Rolle" heißt – Erkunden, Angreifen, Besiedeln sind Handlungen, keine Berufe oder Titel) kann man meist den Aktionseffekt erneut ausführen, allerdings verstärkt um gleichartige Karten, die man von der Hand dazu spielt. So kann man mit vier Mal "Angreifen" etwa vier Schiffe am Stück gewinnen oder mit drei Mal "Erkunden" drei neue Planeten vom Planetenstapel ziehen, anschauen und dann einen zum Besiedeln in den eigenen Spielbereich legen. Als weitere Besonderheit dürfen auch alle Mitspieler diese Handlung durchführen, sie bekommen allerdings im Vergleich zum aktiven Spieler einen kleinen Nachteil.

Schließlich kann man Karten abwerfen, die Hand wird auf fünf Karten aufgefüllt und der nächste Spieler ist am Zug. Ist der Zugstapel leer, wird der Ablagestapel gemischt und ein neuer Zugstapel gebildet. Durch die Rollenphase wird im Laufe des Spiels das eigene Deck dabei immer umfangreicher, was einerseits mehr Möglichkeiten bietet, aber auch die Hand mit unnötigen Karten füllen kann, sodass man gut beraten ist, zwischendurch Karten aus dem Spiel zu nehmen, wenn sie für die eigene Strategie nur noch eine geringe Rolle spielen. Das typische Dilemma bei einem Deckbauspiel eben.

Fertig besiedelte Planeten, produzierte und gehandelte Rohstoffe sowie hochwertige Technologien erzeugen Einfluss, und am Ende des Spiels (wenn entweder alle Einflussplättchen oder – je nach Spielerzahl – ein bis zwei Stapel der Aktions/Rollenkarten aufgebraucht sind) gewinnt derjenige, der den meisten davon hat. Gegen das Gewinnen von Einfluss können Gegner nur wenig ausrichten. "Eminent Domain" ist durchaus ein kompetitives Spiel, allerdings kein interaktives. Zwar kann man durch gezielte Kartenaktionen den Gegner ein wenig behindern, aber im Grunde fliegt jeder in seinem eigenen Quadranten des Alls herum. Es ist wichtiger, seine eigene Strategie gut zu durchdenken, statt die der anderen Spieler zu stören.

Fazit: "Eminent Domain" ist ein nettes, kleines Deckbau-Spiel, das allerdings seinen Fokus nicht auf ein vielfältiges und ständig erweitertes Spielerleben legt, wie etwa "Thunderstone", sondern einem stattdessen bei jeder Partie die gleiche klare Aufgabe stellt, die es möglichst gut zu bewältigen gilt. Interaktion zwischen den Spielern gibt es praktisch keine, Downtime aufgrund des enorm flotten Spielmechanismus und der Rollenphase aber auch nicht. Für Abenteuerspieler ist das Spiel weniger geeignet; dafür ist es zu "trocken" und gleichförmig im Spielerleben. Strategen hingegen erfreuen sich daran, dass man wirklich von Partie zu Partie das eigene Spiel optimieren kann.

Eminent Domain
Kartenspiel für 2 bis 4 Spieler
Seth Jaffee
Pegasus Spiele 2012
ISBN: 4250231704079
Sprache: Deutsch

7. Science-Fiction ist Fantasie - auch die Religion
von Reiner Krauss
Zwischen menschlichem Denken und der realen Welt

Es weihnachtet wieder sehr. Neben den vielen Geschenken und dem beleuchteten Tannenbaum hat das eigentlich etwas mit Ihrem christlichen Glauben zu tun. Was auch immer daraus geworden ist, der Ursprung ist eine religiöse Geschichte, die wir heute noch feiern.

Auch feiern wir seit Tagen eine weitere Geschichte, die uns bildlich und gar dreidimensional auf der großen Leinwand fasziniert: "Der Hobbit" von J. R. R. Tolkien und durch Peter Jackson verfilmt.

Gandalf und Jesus - ein Unterschied?

Wo ist da eigentlich ein Unterschied? Was ist davon real geschehen und was war Fantasie? Warum nimmt man die Fantasien des Buches von Tolkien als erdachte Geschichte und die Fantasien von diversen Autoren aus den Büchern der Bibel als Grundlage für einen Glauben? Nur weil Jesus wirklich mal gelebt hat und Gandalf wohl nie? Aus einer einstmals realen Person dann aber eine überhöhte Heilsfigur zu machen, ist genauso eine Fantasieleistung wie die um die Person Gandalf, der Weiße.

Darf man dies alles kritisch hinterfragen? Ja, man muss es immer wieder, gerade in Zeiten von religiösen, gewaltbereiten Eiferern. Gerade in Zeiten der Besinnlichkeit. Gerade heute, im 21. Jahrhundert, wo wir eigentlich doch so sehr gehofft hatten, ein modernes, von intelligenten Menschen geprägtes Jahrhundert zu erleben. Derzeit erleben wir jedoch vielfach die "Renaissance mittelalterlichen Denkens" auf einigen Kontinenten. Darum darf "die Aufklärung" und deren Errungenschaft einer säkularen Gesellschaftsordnung nicht leichtfertig wieder geopfert werden.

Meinungsfreiheit schließt Religion nicht aus, sie ist genauso, auch völlig grundsätzlich, kritikwürdig und infrage zu stellen wie die Art des Zusammenlebens der Menschen, die Art der Wirtschaftsform, die Art, wie wir unsere Welt wahrnehmen. Darum stimme ich der Aussage von Lawrence M. Krauss (Astrophysiker, USA) sehr zu, dass man immer und überall alles kritisch hinterfragen muss. Auch ein newtonsches Gesetz darf hinterfragt werden, auch Darwins Lehren von der Evolution oder die Idee vom Urknall. Für mich besonders habe ich die Entwicklung und Entstehung von "Glauben" an einen imaginären Gott hinterfragt.

Glauben heißt nicht wissen!

Glauben heißt immer auch nicht wissen - der Satz ist eindeutig. Sicherlich ist Wissen nicht allmächtig und eben genauso hinterfragbar, verbesserbar, weiterentwickelbar. Nur so gelingt es auch, Alternativen zu finden und neue Wege zu beschreiten. Nur so ist es möglich, über den Tellerrand zu schauen. Auch wenn ich getauft wurde und den Religionsunterricht "genossen" habe, so habe ich mich stets auch alternativ informiert und habe die logische, wissenschaftliche Seite als Vergleich genommen. Nur so kann man sich weiterbilden, nur so gelingt eine eigene Aufklärung.

Anschließend muss jeder für sich die ihm logischste Lösung als die Seine finden. Doch kreide ich es den totalitären, islamistischen Gesellschaften sehr böse an, dass genau dieses alternative Wissen, die Möglichkeit auch über den Tellerrand zu schauen, versucht wird zu unterbinden - diese Menschen sind oft nicht wirklich in der Lage sich selbstständig weiterzubilden und aufgrund von Alternativen eine eigene Meinung und Entscheidung zu finden.

Gleiches wurde auch hier in Europa im Mittelalter versucht. Man kämpfte vonseiten der katholischen Kirche regelrecht gegen die neue Erkenntnis, dass die Erde nicht der Mittelpunkt des Universums ist - es gibt viele weitere Vorfälle. Dieses eine Beispiel aber zeigt schon, dass gleiches derzeit in einigen Staaten des Orients heute noch versucht wird. Damals wurde Galileo Galilei verbannt oder mit dem Tode bedroht, vor einiger Zeit war es ein Salman Rushdie oder in letzter Zeit nun sogar ein paar Karikatur-Zeichner.

Bildung ist durch nichts zu ersetzen!

Zugang zu allen Weiterbildungsmöglichkeiten und immer auch das Recht den eigenen Standpunkt neu zu überdenken, die Theorien zu kritisieren und auch Kritik zuzulassen - mehr braucht es nicht. Wer jedoch in einem engen Korsett aufwächst, nur ganz bestimmte Thesen, Ideen und Ideologien kennenlernt, wird nie eine Alternative wollen oder akzeptieren können.
Eine wichtige Frage muss immer gestattet sein. Was ist real, was ist Fantasie geboren aus der Möglichkeit des menschlichen Denkens?

Auch wenn die Realität ebenso weiterhin hinterfragbar bleiben muss, so kann man schon unterscheiden, was ist mit den Sinnen wahrnehmbar, auch wenn es unvollständig bleibt, und was ist reine Gedankenleistung. Wird jedoch eine Gedankenleistung mit der Überprüfbarkeit in der realen Welt immer wahrscheinlicher, so ist sie immer dem Unwahrscheinlichen vorzuziehen.

Einstein war verwirrt, sind wir es auch?

Ein Beispiel hier ist die Relativitätstheorie von Albert Einstein. Dies wurde am Anfang nur von ihm aufgestellt und somit geglaubt. Je mehr man sie in der realen Welt plausibel hielt, desto mehr Menschen vertrauten dieser Beschreibung der Welt. Nichtsdestotrotz zählt nicht die Anzahl der Menschen, die etwas glauben, es zählt auch nicht die Dauer der Aufrechterhaltung, sondern immer wieder das Hinterfragen. Eine These, die erst einen Tag alt ist und nur von einer Person für real gehalten wird, kann richtiger sein als eine These, die von Millionen seit Jahrhunderten vertreten wird.

Ist die "Macht" wirklich mit uns?

Manche sind Fans und Freunde der "Perry Rhodan"-Serie. Manche kennen "die Macht" aus "Star Wars". Manche lieben die Geschichten von Frodo, Bilbo und Gandalf. Gerade können wir im "Hobbit" diese Geschichte auf der Filmleinwand erleben. Doch was sagt uns, das diese Ideen und Fantasien nicht real sind? Was sagt uns, das dieses keine Religion sein darf? Nur weil sie vor Jahrzehnten von genialen Köpfen erschaffen wurde? Nur weil wir diese Personen mit Namen kennen? Nur weil manche K. H. Scheer und Clark Darlton vielleicht mal persönlich kannten? Ein abwegiger Gedanke? Nein, nicht wirklich: Tatsächlich glauben heute einige an eine vermeintliche Religion, die eines SF-Romanautors aus den 60-ern des vergangenen Jahrhunderts: "Scientology", von L. Ron Hubbard.

Auch von der Welt "Perry Rhodan's" existieren mittlerweile mehr bedruckte Seiten Papier als vom Koran oder der Bibel. Von "Perryversum" existieren exakte Beschreibungen seiner Umwelt, der Technik und der Geschichte, bis hin zu pseudowissenschaftlichen Thesen der Technik inklusive deren Abbildungen in Form von Risszeichnungen und vielem mehr. Im Islam sei für manche und für manches sogar eine Abbildung nicht gestattet - mussten wir erfahren. Somit ist diese Geschichte noch viel irrealer.

Warum erheben wir also nicht einfach die Idee der Superintelligenz, wie beispielsweise "ES", zur Grundlage einer neuen Religion? Nur weil wir etwas in der Minderheit sind? Nur weil die Geschichte erst ein paar Jahrzehnte existiert, statt ein paar Jahrhunderte? Nein, weil wir zu wissen glauben, dass sie der Fantasie der Menschen (oder einiger weniger) entsprungen ist.

Was sagt uns also, das eine Religion besser oder realer sein soll? Nichts.
Welche Religion hatten die Dinosaurier? Keine. Und trotzdem beherrschten sie für Jahrtausende die Erde.
Welche Religion hat der Planet Mars? Keine. Und nur weil dort vielleicht nie Lebensformen existierten, die zu gedanklichen Leistungen fähig sind.

Religion ist doch so viel mehr?

Somit unterscheidet sich in Wahrheit die Fantasie des Menschen, ob als Religion geäußert oder als Science-Fiction, nicht wirklich. Fantasie nennt man eine gedankliche Leistung des Menschen, zu der nur er derzeit wohl unter den uns bekannten Lebewesen in der Lage ist. Religionen und ihr Gottglaube war und ist ebenso Fantasie - das wird oft verkannt. Doch manch einer wirft ins Felde, dass es auch eine Lebenshilfe darstellt, eine Stütze. Warum aber auch hier nicht die Alternativen anbieten, die beispielsweise ein Arzt und Psychologe darstellt? Diese aus der Wissenschaft geborene Lehre stellt ebenso gleichwertig eine Stütze und Hilfe dar. Man wirft weiter ins Felde, dass Religionen auch gesellschaftliche Regeln beinhalten und Ordnung geben, doch diese sind teilweise überaltert oder durch Politik, Verfassung und Gesetzbücher, auch wenn diese nicht perfekt sind, sinnvoll ersetzt.

Wenn man nun nachfragt, warum es überhaupt Religionen gibt und wie sie entstanden sind, dann findet man unweigerlich die geistige Entwicklung des Früh-Menschen, der irgendwann zum ersten Mal hinterfragte, warum ein Blitz einschlägt, warum die Sonne morgens aufgeht und abends wieder unter. Die sicherlich erste Idee war jedoch die Frage nach dem: Wer macht das? Mangels Alternativen (schon wieder) erfand man sich die Vorstellung von Überwesen, die Götter, die "Superintelligenzen", denn irgendjemand musste einfach verantwortlich gemacht werden, irgendeine Hoffnung und Möglichkeit musste man sich erschaffen, um sich gegen das Unheil zu wehren oder es wenigsten besänftigen zu können.

Heute wissen wir, wie Gewitter wirklich entstehen, heute können wir weiter als an den Himmel schauen, heute ist eine Gottheit ganz, ganz weit draußen in die tiefsten Tiefen des Weltalls zurückgedrängt, weil wir unsere direkte Umgebung weitestgehend verstanden haben - die Angst ist hier genommen.

Ursache Angst!

Es wird deutlich: Religionen entstanden aus der Angst des Menschen! Der Angst vor Unbekanntem, wie Umweltkatastrophen, der Angst vor dem Tod und dem Wunsch, das Unfassbare fassbar zu machen. Je weiter wir das Unfassbare mit Logik erfassten, desto weiter drängten wir Fantasie und Religion in den Hintergrund und in immer weitere Ferne. Nur die Menschen, die den Zugang zu diesen Erkenntnissen nicht haben (oder haben wollen), die diesen Zugang nicht als Alternative akzeptieren, diese Menschen sind und bleiben auf einer geistigen Stufe, die manche heute bereits überwunden haben.

Warum jedoch gibt es dann, nach so vielen Jahrhunderten und nach so viel Aufklärung und Wissenschaft, auf der Erde immer noch Religion(en)? Ein Sprichwort bringt es auf den Punkt: "Glauben ist leichter als Denken!"

Die Hölle, genannt "Mordor"!

Da am Ende festzuhalten bleibt, dass man einen Gottglauben nicht belegen oder beweisen kann, weil nur der menschlichen (Wunsch-)Vorstellung entsprungen, und nicht mit (Natur-)Wissenschaft beizukommen ist ... bleibt es eine reine Fantasieleistung des Menschen, die keine reale Entsprechung in der wirklichen Welt haben muss. Natürlich ist die Wissenschaft nicht unfehlbar, doch sie bleibt logischer und immer wieder selbstkritisch überprüfbar.

Wer weiß, vielleicht in vielen Hunderten von Jahren graben zukünftige Generationen eine neue "heilige Schrift" aus, in der die Hölle "Mordor" heißt und der gütige Gott "Gandalf" genannt wird. Wer weiß?

8. Roland Emmerich
von Sven Wedekin
Wie kommt es, dass deutsche Filme, in denen es um Nazis geht, in den USA ganz besonders erfolgreich sind? Liegt es vielleicht daran, dass sich zumindest einige Amerikaner gerne daran ergötzen, wie grausam es während des "Dritten Reichs" in Deutschland zuging und wie sehr die Vereinigten Staaten den ehemaligen Nazideutschland moralisch überlegen sind?
Oder staunt der typische US-Kinobesucher darüber, dass ein Land, von dem die Schlimmste von Menschen verursachte Katastrophe des 20. Jahrhunderts ausging, dazu fähig ist, über eben diese im Kino zu reflektieren? Verwunderlich wäre diese Erklärung nicht, denn wenn man sich das zeitgenössische Blockbusterkino ansieht, könnte man zu der Ansicht gelangen, dass die Fähigkeit zur Selbstreflektion in den Staaten nicht übermäßig weit verbreitet ist.

Bei Filmen, in denen die moralischen, wirtschaftlichen und politischen Stärken von "Gods own Country" in epischer Breite verherrlicht werden, können sich deren Produzenten schon im vornherein auf besonders saftige Einspielergebnisse verlassen. Und dabei scheint es niemanden zu stören, dass es ausgerechnet auch deutsche Regisseure sind, die es verstehen, in ihren Filmen patriotische Gefühle auf ganz besonders pathetische Weise zu erwecken.
So ließ Wolfgang Petersen, der 1980 mit "Das Boot" einen in Amerika ganz besonders populären Weltkriegsfilm ablieferte, in seinem 17 Jahre später entstanden Actionreißer "Air Force One" den US-Präsidenten höchst persönlich böse russische Nationalisten (!) reihenweise niedermetzeln. Und ein Jahr zuvor zeigte Roland Emmerich in seinem bisher erfolgreichsten Streifen "Independence Day", wie die US-Luftwaffe böse außerirdische Invasoren ins Nirvana zurückbombte.

Der enorme Erfolg dieser patriotischen Kriegsanalogie an den US-Kinokassen war zweifellos zu einem großen Teil darauf zurückzuführen, dass Emmerich einen Krieg zeigte, der, zumindest oberflächlich Betrachtet, so "sauber" war, wie es im wahrem Leben nie der Fall ist: Es floss praktisch kein (menschliches) Blut, wir sahen keine verstümmelten Soldaten und keine verzweifelten Witwen und Weisen. Gleichzeitig jedoch wurden die Insassen des gegnerischen Mutterschiffes, deren Anzahl wohl in die Millionen ging, in einer Art interplanetaren Völkermord per Atombombe innerhalb von Sekunden ausgelöscht. Die bösen Aliens haben es schließlich nicht besser verdient: Sie hätten sich eben nicht auf eine Kraftprobe mit der überlegenen Mischung aus amerikanischem Kampfgeist und amerikanischer Waffentechnologie einlassen dürfen.

Bereits zwei Jahre zuvor zelebrierte der gebürtige Schwabe Emmerich in "Stargate" die Weltpolizeiattitüde der USA in einer für den europäischen Zuschauer fast schon schmerzhaften Art und Weise: Da reisen kräftig gebaute US-Marines mit Hilfe eines außerirdischen Dimensionstores zu einem entfernten Planeten, auf dem die primitiven Eingeborenen von einem, von ihnen als Gott verehrten, außerirdischen Kolonialherren als Sklaven gehalten werden. Erst nachdem die Soldaten jenen Einheimischen die Funktionsweise von Maschinenpistolen erklären und ihnen dabei geholfen haben, ihre eigenen Hieroglyphen zu lesen, rappeln sie sich zum erfolgreichen Widerstand gegen ihren kindermordenden Peiniger auf.

Diese beiden Beispiele aus Emmerichs bisherigem Schaffen machen beispielhaft deutlich, warum der Regisseur nicht in Deutschland geblieben ist: Es liegt nicht nur daran, dass es für einen ambitionierten Filmemacher mit einem starken Interesse am Katastrophenkino der 70er-Jahre dort mehr Möglichkeiten gibt, aufwendige Megafilme, in der Tradition seines Vorbildes Steven Spielberg, zu produzieren. Ein weiter Grund scheint eben auch darin zu bestehen, dass Emmerich einen Riecher dafür hat, mit welcher Art politischer "Botschaft" man in den USA den größten finanziellen Erfolg haben kann: Wann immer westliche Werte von fremden Mächten bedroht werden, seien es Außerirdische, riesige Monsterechsen, Wetterkapriolen oder am Ende gar dadurch, dass die Sonne durchdreht, sind amerikanische Helden zu Stelle, um das Schlimmste zu verhindern oder zumindest um Schadensbegrenzung zu betreiben.

Gewiss gibt es auch viele US-Regisseure, die das Muster des, das Gute repräsentierenden Amerika auf der Leinwand spektakulär in Szene setzen. Aber niemand tut dies so konsequent und gleichzeitig so schamlos wie Roland Emmerich. Der Weltuntergang ist bei ihm eine beinahe locker-leichte Veranstaltung, die es den wackeren Helden in seinen Filmen erlaubt, sich von ihrer besten Seite zu zeigen und sich zum Wohle der Gemeinschaft einzusetzen. Dabei vermeidet es der Deutsche, beim Publikum ein Gefühl der Betroffenheit zu erzeugen. Vielmehr konfrontiert er es mit spektakulären Schauwerten, die den Populismus seiner Filme fast – aber eben nicht zur Gänze – verdecken.

Da Emmerich sich darauf spezialisiert hat, Sommerblockbuster zu fabrizieren – von "inszenieren" kann bei ihm keine Rede sein – ist diese Strategie auf den ersten Blick vielleicht nicht besonders ernstzunehmen.
Bedenklich ist jedoch, wie unreflektiert seine Filme von der breiten Masse sowohl jenseits als auch diesseits des großen Teiches aufgenommen werden. Die fragwürdige Mischung aus optischem Bombast und inhaltlich reaktionärer Handlung erinnert fatal an die manipulativen Tricks, mit denen Populisten es schon immer verstanden haben, die Menschen für ihre "Botschaften" einzunehmen.
Natürlich liegt es mir fern, Roland Emmerich ernsthaft als solchen Aufrührer hinzustellen. Dafür sind seine Werke letztlich doch zu platt und kommerziell. Aber der Erfolg von Filmen, in denen westliche (sprich: amerikanische) Werte als allen anderen überlegen dargestellt werden, macht deutlich, dass wir heute mehr als jemals zuvor in der Geschichte anfällig dafür sind, in schlichten "Gut-Böse"-Schemata zu denken, und dass diese Tendenz von der Entertaiment Industrie Hollywoods nur zu dankbar aufgegriffen wird.

Es wäre eben doch zu einfach, auf die "bösen Amerikaner" bzw. die "bösen Deutschen" zu zeigen, wenn es darum geht, sich darüber aufzuregen, wie schnell dumpfer Nationalismus auf fruchtbaren Boden fällt. Blockbuster von der Machart eines "Independence Day" oder "2012" sprechen etwas in uns an, von dem wir glaubten, es schon längst überwunden zu haben: Es ist der unbewusste Wunsch, uns anderen Kulturen und Lebensweisen überlegen zu fühlen, der auf der ganzen Welt erfolgreiche Medienereignisse wie diese so reizvoll erscheinen lässt. Im Kino des Roland Emmerich können wir uns, zumindest für eine kurze Zeit, von der Verpflichtung befreien, über unsere eigenen Fehler der Vergangenheit und Zukunft reflektieren zu müssen und uns einer Phantasie hingeben, in der Gut und Böse klar voneinander getrennt sind.

Nach "Anonymus", seinem letztjährigen Ausflug ins "ernste" Fach bringt Roland Emmerich im Herbst 2013 mit "White House Down" wieder einen schnörkellosen Actionthriller in die Kinos, in dem es um Terroristen geht, die bis in das Herz der amerikanischen Demokratie, das Weiße Haus, vordringen, den dunkelhäutigen Präsidenten als Geisel nehmen und von einem weißen Secret-Service-Agenten in bester "Stirb langsam"-Manier bekämpft werden – eine auf den Erdboden verlegte Version von "Air Force One" also. Es sieht mal wieder ganz danach aus, als ob der Schwabe einmal mehr den Zeitgeist in seiner Wahlheimat erkannt hat: Wenn schon der Vertreter einer Minderheit das höchste Staatsamt bekleidet, kann dieser im Moment der Todesgefahr nur von einem aufrechten Agenten der ethnischen Mehrheit im Alleingang gerettet werden.

Ganz offensichtlich müssen wir noch einige Zeit auf einen großen Hollywoodfilm warten, der seine eigene Ideologie ernsthaft hinterfragt. Eines steht jedoch jetzt schon fest: der Regisseur dieses Films wird ganz bestimmt nicht Roland Emmerich heißen ...

9. Wissenschaft: Wie viel wiegt ein Kilogramm?
von Andreas Dannhauer
Auf der Suche nach einer neuen Definition

Man stelle sich das Chaos im Mittelalter vor, als jedes Königreich seine eigenen Maße und Gewichte hatte. Betrug auf den Märkten war an der Tagesordnung.
Zum Glück haben wir heute das Einheitsmaßsystem SI. Eine Einheit darin ist das Kilogramm. Laut Definition wiegt es so viel wie ein Liter Wasser. Nun lässt sich Wasser schlecht als Referenz nehmen, da es, sobald es an die Luft gelangt, atmosphärische Gase löst. Damit verändern sich sowohl Volumen als auch Masse des Liters Wasser. Als Massereferenz dient deshalb ein Platin-Iridium-Zylinder, der im Bureau International des Poids et Mesures in der Nähe von Paris unter Vakuumglocken aufbewahrt wird.
Vergleiche mit nationalen Normgewichten haben jedoch gezeigt, dass der Platin-Iridium-Zylinder im Laufe der Zeit etwas leichter geworden ist, oder die Vergleichsgeräte schwerer, was wahrscheinlich auf die unterschiedlich häufige Nutzung der Gewichte zurückzuführen ist. Ein variables Urkilogramm ist natürlich kein befriedigender Zustand. Deshalb wird versucht, das Kilogramm neu zu definieren.
Am liebsten würde man es auf eine andere Naturkonstante zurückführen, z. B. auf die Avogadrokonstante. Diese Konstante gibt an, wie viele Atome sich in 12g des Kohlenstoffisotops 12C befinden. Das sind natürlich ziemlich viele, etwa 6*1023, auch genannt 1 mol (die Stoffmenge). Eine unvorstellbar große Zahl. Es reicht wohl zu sagen, dass, wollte man diese Atome einzeln zählen, das Alter des Universums nicht dafür ausreichen würde. Trotzdem wird genau das versucht.

Das Avogadroprojekt

Natürlich zählt man die Atome nicht einzeln, sondern nimmt eine Siliziumkugel, die nur aus einem großen Kristall besteht und vermisst die Abstände zwischen den Atomen und das Volumen so genau wie möglich. So einfach, wie das klingt, ist es natürlich nicht.
Zuerst einmal muss ein Einkristall aus der Schmelze gezogen werden. Dieser darf nur Atome des Siliziumisotops 28Si enthalten. Dazu muss das Silizium in Gaszentrifugen isotopenrein gemacht werden. Trotzdem befinden sich immer noch ein paar falsche Silizium- und Fremdatome in dem Kristall. Um herauszufinden, wie viele es sind und inwieweit diese die Masse der Kugel verändern, wird eine Probe des Materials, die beim Fräsen der Kugel abgefallen ist, durch ein Massenspektrometer gejagt. Die ionisierten Atome werden dabei durch ein Magnetfeld geschickt und dort abgelenkt; je leichter das Ion, desto größer die Ablenkung. So werden die Ionen nach Masse sortiert und können gezählt werden.
Jetzt hat man einen hochreinen Siliziumeinkristall und kennt den Verschmutzungsgrad. Dieser muss nun in Kugelform gebracht werden und wird dazu nicht nur gefräst und geschliffen, sondern fünf Monate lang poliert. Trotzdem ist die Oberfläche nicht vollkommen glatt und damit das Objekt keine exakte Kugel.
Um herauszufinden, um wie viel die Kugel von der mathematischen Kugelform abweicht, wird sie in ein sogenanntes Fizeau-Interferometer gesteckt. Dieses benutzt zwei Laserstrahlen. Der eine davon wird an einem Spiegel reflektiert, der andere an der Oberfläche der Kugel. Die beiden reflektierten Strahlen werden zusammengeführt und sollten sich gegenseitig auslöschen, wenn die Kugel perfekt wäre. Dort, wo sie von der Kugelform abweicht, bleibt das entstehende Bild hell und man kann auf diese Weise die Oberfläche der Kugel kartografieren auf einen halben Nanometer genau.

Fehlt nur noch der Abstand der Siliziumatome voneinander. Um diesen zu ermitteln, wird mittels Röntgenstrahlen in den Kristall gesehen. Die Atome nehmen die Röntgenstrahlung auf geben sie wieder in alle Richtungen ab. Wegen der regelmäßigen Anordnung gibt es bestimmte Richtungen, in die besonders viel Röntgenstrahlung abgegeben wird. Durch Ausmessung dieser Richtungen lässt sich der Abstand der Atome untereinander bestimmen.

Zu guter Letzt wird noch die Masse der Kugel bestimmt, indem sie mit einem der Gewichtsprototypen verglichen wird. Dies geschieht, um die neue Gewichtsdefinition an die alte nahtlos anfügen zu können, denn ein Kilogramm soll danach natürlich immer noch ein Kilogramm sein.

Soweit, so gut. Einer Neudefinition des Kilogramms steht also nichts mehr im Wege. Die Messverfahren müssen nur noch so verfeinert werden, dass sie genauer arbeiten, als das Urkilogramm in Paris im Laufe der Zeit von seinem Ursprungsgewicht abweicht. Dann wird es in Zukunft heißen: das Kilogramm ist die Masse von soundsoviel Atomen 28Si.

Die konkurrierende Methode zur Neudefinition des Kilogramms ist die Wattwaage.

Die Wattwaage

Eigentlich ist die Wattwaage ein sehr simples Experiment. An einer Balkenwaage hängt auf der einen Seite ein Gewicht, dessen Masse zu bestimmen ist, und auf der anderen Seite eine Spule, die sich in einem Magnetfeld befindet. Wird nun ein bestimmter Strom durch die Spule gesendet, ist die Waage im Gleichgewicht. Anhand der Größe des Stroms, der Länge der Spule und der Stärke des Magnetfelds kann berechnet werden, wie viel das Gewicht wiegt.
Die Massebestimmung ist damit auf eine Stromflussmessung zurückgeführt, das Kilogramm auf die andere SI-Einheit Ampere.
Die Neudefinition würde dann lauten: ein Kilogramm ist das Gewicht eines Körpers, der in einer Wattwaage bei einem bestimmten Magnetfeld und einer bestimmten Spulenlänge von einem Strom I im Gleichwicht gehalten wird.
Leider enthält die Definition des Amperes so unpraktische Forderungen wie unendlich lange, unendlich dünne elektrische Leiter. Deshalb kann das Ampere grundsätzlich nicht über eine bestimmte Genauigkeit hinaus bestimmt werden.

Obwohl die Wattwaage und die Zählung der Avogadrokonstanten im Moment etwa gleich gute Ergebnisse liefern, wird die Zukunft wohl bei Avogadro liegen.

Fazit

Man wird zwar in Zukunft nicht mit einer hochreinen Siliziumkugel auf den Wochenmarkt gehen, um ein Kilo Äpfel zu kaufen, doch für die Hochtechnologie ist die Bestimmung von winzigen Massen sehr wichtig.

10. Die Corona-Kurzgeschichte
Liebe Kurzgeschichten-Freunde,

mit Platz eins der Themenrunde „Das Artefakt“ verabschieden wir uns auch an dieser Stelle vom Jahr 2012: Uwe Sauerbrei beschert uns mit seiner Story „Mitbringsel“ ein Wiedersehen mit Erwin, einer Figur, von der es schon viele Abenteuer im Corona zu lesen gab. Der Autor beschränkt sich in seiner Kurzbiografie übrigens auf das Wesentliche: „Uwe Sauerbrei lebt und arbeitet in Hamburg“, schreibt er.

Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen zur Story – ob per E-Mail oder in unserem Forum unter dem Dach des SF-Netzwerks (www.sf-netzwerk.de).

Die nächsten Thema unseres regelmäßigen Story-Wettbewerbs: „Spiegel“ (Einsendeschluss: 1. März 2013) und „Zu viel Zeit“ (Einsendeschluss: 1. April 2013). Wer Interesse hat, sich mit einer Kurzgeschichte (Science-Fiction, Fantasy, Horror, Phantastik – keine Fan-Fiction) zu beteiligen, die einen Umfang von 20.000 Zeichen nicht überschreitet, schickt seine Story (möglichst als rtf-Datei, bitte auf keinen Fall als pdf) rechtzeitig per E-Mail an die Kurzgeschichten-Redaktion, die unter kurzgeschichte@corona-magazine.de zu erreichen ist. Die nach Meinung der Jury (meistens) drei besten Geschichten werden wie immer im Corona Magazine veröffentlicht.

Armin Rößler


Mitbringsel
von Uwe Sauerbrei

"Erwin, hast du den Staubwedel gesehen?" Hildes Stimme klang etwas genervt, als sie die Tür zum Büro öffnete. Das mochte daran liegen, dass sie gerade fünfzehn Stufen der Treppe heraufkommen musste, obwohl sie wusste, dass ihr pensionierter Ehemann die Frage ganz sicher gehört hatte, als sie von unten rief.
Sie seufzte, als sie ihn vor der Vitrine stehen sah, versunken in den Anblick der Trophäen. Es waren die Spuren, die sein Leben in der Welt hinterlassen hatte, für ihn eine Bestätigung seines Daseins.
Die Hand mit dem Staubwedel zeigte nach unten, darauf bedacht, nicht die Hose zu berühren.
"Darf ich ihn haben?"
Ihre weiche Stimme holte Erwin in die Realität zurück, und er brauchte ein paar Sekunden, bevor er die Bedeutung der Worte erfasste.
"Oh, ja! Natürlich. Bitte!" Hilde ergriff den Staubwedel, drehte sich um und verließ den Raum. Ein Lächeln kräuselte ihre Lippen, als sie die Treppe langsam hinab stieg.
Erwin hatte das alles nur am Rande wahrgenommen. Behutsam schloss er die beiden Glastüren der Vitrine, in denen sich nun das Bild eines kleinen Mannes widerspiegelte, dessen Haupt nur noch von wenigen grauen Haaren gesäumt war. Die Brille funkelte, und Falten hatten sich tief in das Gesicht eingegraben. Alleine die Augen waren hellwach und musterten zufrieden die makellose Sauberkeit. Im Laufe seiner vielen Dienstjahre hatten sich einige Auszeichnungen und Ehrungen angesammelt. Dazu gesellten sich Pokale aus seiner aktiven Laufbahn im Kegelklub und einige Utensilien, die ihm bei seinen Reisen in die Hände gefallen und mit Erinnerungen durchdrungen waren. Er wollte sich gerade abwenden, als ihm in der hinteren Ecke des obersten Regals etwas auffiel. Da war eines der Stücke hinter den Teller des Schützenkönigs gerutscht und lugte nur mit einer kleinen Kante hervor. Erwin holte sich den Tritt, öffnete die linke Vitrinenseite und griff vorsichtig nach oben. Als er den Gegenstand mit den Fingerspitzen nach vorne bugsierte, geriet der Teller gefährlich ins Schwanken, blieb jedoch in seiner geschnitzten Holzhalterung stehen.
Das Ding sah aus wie ein ganz normaler Funkwecker. Es war allerdings etwa doppelt so groß, besaß vorne ein Sichtfeld, auf dem sich ein kleines Symbol bewegte. Erwin stieg vom Tritt, stellte das Gerät auf den Schreibtisch, schloss sorgsam die Vitrine, räumte den Tritt beiseite und ließ sich in seinen schweren Ohrensessel sinken. Es mussten einige Jahre vergangen sein, seit er dieses Mitbringsel zum letzten Mal in der Hand gehalten hatte. Eine seiner Reisen hatte ihn an einen seltsamen Ort geführt, und nach seiner Rückkehr fand er irgendwann dieses Gerät in der Tasche. Diese Reisen hatten eines gemeinsam, im Nachhinein konnte er sich nur schwer an die Details erinnern, auch wenn sein Gedächtnis ansonsten perfekt funktionierte!
Langsam kamen die Erinnerungen zurück. Es musste ein oder zwei Jahre nach der Jahrtausendwende gewesen sein. Der Zeitpunkt war ihm im Gedächtnis haften geblieben, weil er gerade kurz vor der Pensionierung gestanden hatte und mit Grausen daran dachte, was aus dem Finanzressort werden sollte, wenn er mal nicht mehr die Fäden in der Hand hielt! Er hatte sich zu diesem Zeitpunkt mit kommunaler Geldpolitik beschäftigt und fand es interessant, als sich dieses seltsame Gerät offensichtlich als Videospiel entpuppte, mit dem man genau solche monetären Transaktionen testen konnte. Dass das alles nicht ganz ungefährlich war, wurde ihm erst sehr viel später klar.
Alles begann ganz harmlos an einem verregneten Spätnachmittag im Büro. Auf dem Schreibtisch lagen ganze Aktenberge, die er noch mit persönlichen Kommentaren für die Übergabe versehen wollte, als ihm, bei der Suche nach den Brillenreinigungstüchern, der Apparat in die Hände fiel. Er war bis auf den Boden der Aktentasche gerutscht, und Erwin resümierte mal wieder schmerzlich, dass sein Ordnungssystem nicht ganz lückenlos funktionierte. Als er das Display dicht vor die Augen rückte, um nach einem Knopf zu suchen, erwachte es plötzlich zum Leben. Es startete eine wahrhaft bombastische Vorführung, die mit einer Spiralgalaxis begann (Erwins astronomische Hobbykenntnisse identifizierten recht klar die Milchstraße), sich dann in den äußeren Bereich bewegte und mit rasendem Tempo auf einen Ort zusteuerte, der sich letztendlich als Sonnensystem zu erkennen gab. Doch auch hier verweilte das Intro nur ganz kurz und zeigte schließlich die Erde, die sogar mit ihrer Hell-Dunkelzone dargestellt wurde. Was für ein Aufwand für so ein bisschen Computerspiel!
Vorsichtig tippte Erwin mit dem Finger auf die erstaunlich plastisch wirkende Darstellung und suchte in Europa nach Deutschland. Dieser Teil war jedoch bereits in Dunkelheit gehüllt, was schließen ließ, dass man tatsächlich die aktuelle Zeit berücksichtigte. Nordamerika war dagegen hell erleuchtet, und als er mit der Fingerspitze über die Bundesstaaten der USA glitt, schienen sie sich aus der Ebene des Bildschirms heraus zu bewegen und in die dritte Dimension zu wachsen. Das sah sehr originell aus, und er berührte New York, als eine Nachricht direkt vor seinem Auge erschien: "Überschreitung des transaktionalen Schwellwerts. Bereit für Anpassungen. Bitte auswählen!" Direkt neben der Schrift erschien nun ein weiteres Menü mit mehreren Punkten, die unter anderem Währung, Zinsen, Immobilien und noch ein paar weitere Punkte betrafen, von denen Erwin noch nichts gehört hatte. Dafür war sein Interesse gewachsen, denn er befand sich nun auf einem Gebiet, auf dem er sich gut auskannte. So ein kleines Computerspiel zwischendurch konnte auch nicht schaden und würde seine fachliche Kompetenz nur weiter schärfen.
Er wählte Zinsen und zog den Regler nach unten. Allerdings passierte jetzt nichts, und so wechselte er zu den Immobilien und zog hier einen Regler ganz nach oben. Es erschien nun eine weitere Anzeige, die irgendetwas mit Risikokalkulationen zu tun hatte. Allerdings war der Balken hier rot und bereits am äußersten rechten Ende angekommen. Er ließ sich auch nur um ein kleines Stück nach links versetzen. Bevor Erwin sich weiter diesem Problem widmen konnte, klopfte es an der Tür, und er ließ den kleinen Computer in seine Tasche gleiten.
Die nächsten Tage schaute er immer weiter nach den verschiedenen Parametern, und immer mehr erwachte die Simulation zum Leben, auch wenn er gar nicht mehr viel verändern musste. Den Risikobalken konnte er immer wieder zurückschieben, und inzwischen hatte er auch eine Bank gefunden, mit der er viel direkter in das Spiel eingreifen konnte. Ihm wurde eine schier endlose Auswahl an Finanzinstituten angeboten, von denen er noch nie gehört hatte, was für eine Simulation aber auch nicht verwunderlich war. Also machte er es sich einfach und wählte die Bank aus, die den gleichen Namen wie sein Chef besaß: Robert Lehmann! Es machte in den kommenden Monaten immer wieder Spaß zu sehen, wie die Geldströme wuchsen, Immobilienwerte stiegen, aber es wurde auch immer schwieriger, die Risikoanzeige zu unterdrücken. Zumal sich noch andere unangenehm gefärbte Zahlen immer öfters in den Vordergrund schoben. Da fand er Suprime-Kredite und Hedge Fonds, Dinge, die er nicht kannte und die ihm regelrecht den Spaß vergällten, was die Abstände zwischen seinen aktiven Spielphasen wachsen ließ.
Inzwischen war auch die Pensionierung vollzogen, und er war damit beschäftigt, sein häusliches Büro für seine neue Bestimmung vorzubereiten. Es mussten zusätzliche Aktenschränke gekauft werden. Von den vielen neuen Ordnern, Beschriftungssystemen, Laminiergeräten und Papierbergen ganz zu schweigen. Er hatte das Spiel schon fast vergessen, als es sich eines Tages mit Pauken und Trompeten zurückmeldete.
Es war im September 2008, sie waren im Urlaub auf einer, für diese Jahreszeit, angemessen warmen Insel, als er einen Anruf aus der Heimat bekam. Ihre Tochter, die in dieser Zeit immer mal wieder im Haus nach dem Rechten schaute, berichtete von einem merkwürdigen Summen, das sie beim besten Willen nicht zuordnen konnte. Erwin und Hilde waren einigermaßen beunruhigt, beschlossen dann aber, den Urlaub nicht abzukürzen. Ihre Tochter behielt die Lage nun durch tägliche Besuche im Haus der Eltern im Auge und gab zügig Entwarnung, als sich keine weiteren Vorfälle ereigneten. Genau in der Urlaubszeit passierten unglaubliche Vorfälle an den Börsen. Reihenweise brachen die Aktienmärkte zusammen, Grundstücke waren über Nacht nichts mehr wert und Millionen Menschen pleite. Für Erwin würde es ein ewiges Rätsel bleiben, wie gelernte Ökonomen dermaßen versagen konnten. So etwas hatte es zu seiner Dienstzeit in seinem Fachbereich nicht gegeben. Da stimmte alles auf Heller und Pfennig, und das jederzeit!
Als sie Mitte September zurückkamen, empfing sie ihre Tochter am Flughafen und erzählte noch einmal von dem seltsamen Summen, das im ganzen Haus zu hören war. Je länger man es erdulden musste, umso peinigender war es. Egal, wann sie das Grundstück auch immer betreten hatte, es verursachte stets die gleiche Wirkung. Die Erleichterung war ihr anzumerken, dass sie nun von dieser Pflicht befreit war.
Erwin wusste natürlich, dass seine Tochter ein wenig empfindlich war, fühlte aber doch die Spannung steigen, je näher sie ihrem Domizil kamen.
Der Schlüssel drehte sich mit leichtem Knirschen im Schloss, und schon in der Diele nahm er das Geräusch wahr. Es kam aus keiner bestimmten Richtung, schien direkt im Kopf zu entstehen und verursachte ein Ziehen in den Zähnen, was sich sehr unangenehm anfühlte. Hilde schaute ebenfalls verwirrt drein und wechselte ein paar Blicke mit der Tochter, die nur mit den Schultern zuckte, als wollte sie sagen: "Genau das habe ich gemeint!"
Irgendwie machte sich eine schwache Vorahnung in Erwins Hinterkopf breit, und kaum, nachdem er den Mantel sorgfältig in der Garderobe aufgehängt und seine Filzschlappen angezogen hatte, führte ihn sein erster Weg ins Arbeitszimmer. Die Intensität des Signals änderte sich nicht, und trotzdem öffnete er mit dem kleinen Schlüssel seines Schlüsselbunds die oberste Schublade des alten Schreibtischs. Dort lag, zwecks besserer Verfügbarkeit, das kleine Videospiel. Von den gelegentlichen Schrifteinblendungen mal abgesehen, hatten sich die Aktivitäten des Apparats immer in Grenzen gehalten. Jetzt leuchtete und blinkte er wie ein Tannenbaum. Auf dem Display war eine Landkarte der Erde abgebildet, und die Vereinigten Staaten erstrahlten tiefrot. Wie Krakenarme erstreckten sich grellrote Linien, Tentakeln gleich, von diesem Zentrum aus in die Welt. Endlose Zahlenreihen liefen über das Sichtfeld, und als er es berührte, nahm er auch eine physische Vibration wahr, die den Schmerz in den Zähnen weiter verstärkte. Ein wenig machte er sich nun doch Vorwürfe, das Spiel so lange vernachlässigt zu haben. Er drehte und wendete den kleinen strahlenden Kasten in seiner Hand und suchte eine Möglichkeit, das Spiel abzubrechen. Aus dem Erdgeschoss hörte er die Stimmen von Hilde und seiner Tochter, die sich über seinen schnellen Abgang doch wunderten. Kurz darauf knarrte die Treppe unter Hildes Füßen. Schweiß trat auf Erwins Stirn. Mit den Fingern strich er immer wieder über den kleinen Bildschirm. Man müsste das einfach greifen und beenden können. Mit allen fünf Fingern tauchte er in die Simulation ein und ballte eine Faust. Sofort riss der Ton ab, und die Anzeigen froren ein. Gerade zeitig genug, um sich schnell des Geräts zu entledigen und es in die Schublade zurückzuwerfen. In diesem Augenblick erschien Hilde im Türrahmen, hielt inne. Ihr Blick glitt prüfend durch den Raum, konnte aber nichts Verdächtiges finden. Auch sie hatte bemerkt, dass wieder Ruhe eingekehrt war, ohne sich erklären zu können, was passiert war. Sie war zu müde, sich darüber Gedanken zu machen, machte auf dem Absatz kehrt und verschwand im Schlafzimmer.
Erwin atmete auf. Der Spaß an dem Programm war ihm gründlich vergangen.
Ein paar Monate später, das neue Jahr hatte gerade begonnen und wie üblich zu dieser Zeit führte er eine Inventur in seinem Büro durch, fiel ihm sein Reisemitbringsel erneut in die Hände. Auf dem Monitor war noch immer das schreckliche Bild mit den roten Farben dargestellt. Er hätte den kleinen PC ja gerne in seiner Vitrine untergebracht, so ging das jedoch nicht. Seufzend tastete er vorsichtig über das Display, bis er wieder das Startmenü aktivierte. Noch einmal würde er kein Spiel starten, aber er benötigte eine unverfängliche Anzeige, die er nach einiger Suche dann auch fand.
Seit diesem Tag hatte nicht mehr an den Einstellungen gerührt, bis heute. Auch jetzt spürte er keinerlei Ambitionen, daran etwas zu ändern. Vorsichtig schob er den Apparat wieder an seinen angestammten Platz zurück und warf noch einen letzten Blick auf die kleine Münze, die sich blitzend unaufhörlich drehte.
Der kleine Kauz auf der griechischen Euromünze hatte ihm sofort gefallen.

Das Corona Magazine ist geistiges Eigentum der Redaktion (1997-2012).
Das Corona Magazine wurde von Philipp Ruch im Jahre 1997 gegründet und ist eine periodisch erscheinende, kostenlose Publikation der Website www.corona-magazine.de.

Der Nachdruck und die Weiterverbreitung von Inhalten im Internet und terrestrischen Medien ist unter Angabe der Quelle ausdrücklich gestattet. Beispiel: "Quelle: Corona Magazine, Autor: Max Mustermann, Ausgabe #278, http://www.corona-magazine.de". Ausdrücklich untersagt hingegen ist die Übernahme der "Corona-Kurzgeschichte", der "Leseprobe", des "Corona-Fortsetzungsromans" oder einzelner Passagen daraus.

Die im Corona Magazine veröffentlichten und namentlich gekennzeichneten Texte stimmen nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion überein. Die Zustimmung zur Veröffentlichung wird mit Eingang der Sendung vorausgesetzt. Der Autor erklärt mit der Einsendung, dass eingereichte Materialien frei sind von Rechten Dritter und hält die Redaktion von Rechten Dritter frei. Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Herausgeber liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hätten und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Die Herausgeber erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb der Publikation gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Gemäß Paragraph 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz wird hiermit die Verwendung von persönlichen Daten dieses Magazines zu Werbezwecken sowie zur Markt- und Meinungsforschung ausdrücklich untersagt.
 Impressum
corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904
Ausgabe 278 - 23.12.2012
Herausgeber
Mike Hillenbrand &
Jennifer Christina Michels

Chefredaktion
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm) (v.i.S.d.P.)
Frank Hebenstreit (fh)

Lektorat
Esther Haffner (eh)
Corona-Redaktion
Andreas Dannhauer (ad)
Esther Haffner (eh)
Reiner Krauss (rk)
Armin Rößler (ar)
Klaus Schapp (ks)
Birgit Schwenger (bs)
Frank Stein (fs)
Sven Wedekin (sw)

newsBEAT
Phantastik.de
The Daily Trekker
SF-Radio.net

Ihre Meinung
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm)

TV-Vorschau
Klaus Schapp (ks)

Kurzgeschichte
Armin Rößler (ar)

Fragen zum Abonnement:
abo@corona-magazine.de

Fragen zu Kooperationen:
dialog@corona-magazine.de

Corona Webseiten:
www.corona-magazine.de

Auflage:
9'682 Leser

Ausgabe 279 erscheint am
21.12.2014.

(Zum Seitenanfang)