corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904

 newsBEAT
+ Star Trek: Titel-Gerüchte
+ Der Hobbit: Neue Details
+ Avengers-Blooper
+ Planet der Affen: News
+ True Blood: Neuigkeiten
+ FedCon: Neue Gaststars
 Facebook
Mögen Sie uns auf Facebook und bekommen Sie hautnah mit, wie Tag für Tag ein neues Kapitel für das Corona-Projekt beginnt.
 Buch-Tipp
TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze
Das Buch nimmt Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen und Schauplätze. Hin zu den Ideen dieses Franchises. Ideen des gemeinsamen Miteinanders und der Verständigung, des menschlichen Geistes. Ideen, die weltweit von Millionen von Trekminds gelebtwerden.
 Partner
FEDCON
Infos, Foren und mehr zur erfolgreichsten europäischen Star Trek-Convention.

u-kult.de
Medien, Serien, Filme und mehr. Ambitioniertes Webprojekt!
 Links
phantastik.de
Täglich neue Infos, Kritiken und mehr zu vielen Themen rund um die Phantastik.

Robots & Dragons
Großes SF-Internetportal mit täglichen News, Reviews und mehr.

The Daily Trekker
Großes Star Trek: Voyager- und Andromeda-Projekt mit Reviews, Infos und mehr.

STARTREKVorlesung.de
Dr. Hubert Zitt über die Wissenschaft in Star Trek.

Stargate-Project
Die News- und Entertainment-Seite zu Stargate-SG1 und Atlantis.
07. September 2012 - Ausgabe 273 - "Have you noticed?…"
...kennen Sie das?
Dieses Kribbeln im Nacken, dieses unangenehme "Da war doch was!" und dieses ganz fürchterliche Gedanken drum machen, was es wohl sein könnte, das man vergessen hat? Ich hatte dies letztens mitten in der Nacht, als ich plötzlich hellwach im Bett saß und mir siedend heiß einfiel, dass ich am folgenden Tag einen Termin hatte, auf den ich in keinster Art und Weise vorbereitet war, weil er mir einfach durchgegangen war. Eine Möglichkeit die Vorbereitung grob nachzuholen? Bei der Enge im Kalender? Fehlanzeige! Sie können sich meine Erleichterung vorstellen, als genau 5 Stunden vor diesem Termin das Telefon ging und er abgesagt wurde. Natürlich habe ich mich ganz großmütig zum Verschieben bereit erklärt und auch zu Protokoll gegeben, dass mir das gar nichts, nein wirklich überhaupt nichts ausmacht. Ist es noch nötig zu sagen, dass ich die Zeit dieses Termins dann darauf verwandt habe, um mich für den nun verschobenen Termin vorzubereiten? Und glauben Sie mir, ich war danach sowas von vorbereitet.

Wirklich gut vorbereitet auf das was da kommt sind wir ja doch in den seltensten Fällen. So war Neil Armstrong sicherlich soweit vorbereitet, wie es ging, um seinen Fuß auf den Mond zu setzen. Ob er auf den Schritt aus diesem Leben heraus allerdings vorbereitet war, ist mir nicht bekannt. Dass er aber offensichtlich bereit war, sein Leben aufs Spiel zu setzen, für etwas, an das er glaubte, das hat er Millionen vor den Bildschirmen live gezeigt. Ich glaube ja bis heute, dass der alles entscheidende Satz weniger der Spontaneität, denn der PR-Beratung geschuldet ist, aber auch dieser ist ein klares Beispiel für gute Arbeit. Wir haben ihn heute noch, 43 Jahr später im Kopf, wenn wir an Armstrong denken. Gerüchte besagen für eine dermaßen breit gefächerte Verbindung von Image und Produkt würde noch heute so mancher Werbemann einen Deal mit dem Teufel eingehen.

Mit dem haben wir nicht gedealt, aber meine Kolleginnen und Kollegen haben in den letzten Tagen mal wieder fleißig die Finger für Sie über die Tastatur fliegen lassen. Sie warten schon ganz gespannt auf Teil 3 des Hörspielzyklus von Oliver Koch? Warum die Mondlandung kein Fake war oder warum Michael Ottenbruch unzufrieden aus dem Kino kam und was Bernd Jooß von glühendem Stahl hält, alles das erwartet Sie in dieser Ausgabe. Das ist Ihnen nicht genug? Wie passend, wir haben mehr.

Angenehme Spätsommertage und eine entspannte Lektüre wünsche ich Ihnen.

In diesem Sinne

Herzlichst
Ihr Frank Hebenstreit
Chefredaktion (v.i.S.d.P.)
Inhalt
1.Phantastische Hörspiele: Dämmerung – neue Geschichten, Labels und Gratis-Hörspiele
Oliver Kochs Rundumschlag über die Hörspiele der Szene findet seinen Abschluss
7.APOLLO Mondlandungen - Mythos Capricorn?
Nicht an allen Gerüchten ist was dran, Reiner Krauss zu Fakten oder Fiktion
2.newsBEAT
Kurzmeldungen aus Fernsehen, Kino & Co.
8.Battleship Galaxies (The Saturn Offensive Game Set)
Und schon wieder Battleship, diesmal aber Schiffe versenken mitten im Weltraum
3.Zum Tod von Neil Armstrong
Simon Haffner über einen Mann, über dessen EINEN Schritt die Welt heute noch redet.
9.Ridley Scotts "Prometheus"
Michael Ottenbruchs Vergleiche implizieren einen körperlichen Akt ohne Erfüllung
4.Das Corona Gewinnspiel: Drachengasse 13
Fünf mal je ein Exemplar der erfolgreichen Jugendbuchserie zu gewinnen!
10.Star Trek im Kino
Oder: Wie man ein Franchise seiner Einzigartigkeit beraubt
5.TV-Vorschau
Unsere Fernsehtipps für die nächsten drei Wochen
11.Wissenschaft: Curiosity – Neugier auf Mars
Auch Markus Haas ist was neugierig auf den Mars
6.Wenn die Zeit der Helden vorbei ist
Bernd Jooß über das Buch "Glühender Stahl" von Richard Morgan
12.Die Corona-Kurzgeschichte
"Vertreibung aus dem Paradies" von Regina Schleheck

1. Phantastische Hörspiele: Dämmerung – neue Geschichten, Labels und Gratis-Hörspiele
von Oliver Koch
Eingestellte Serien. Untergegangene Labels und Produktionsfirmen. Vorzeitig abgebrochene Erzählungen ohne Ende und Auflösung: Es klingt apokalyptisch, was der phantastischen Hörspielszene in den letzten zwei, drei Jahren widerfuhr und damit der deutschen Phantastik allgemein, hat sie doch gerade im Kino nichts oder nicht viel zu bieten.
Fast könnte man denken: Das war's dann erst einmal, und richtig: Die goldenen Jahre sind vorerst vorbei. Leuchttürme sind auserzählt wie "Perry Rhodan", liegen in der Brache rechtlicher Querelen wie"Gabriel Burns", oder sind nur noch ein Schatten ihrer selbst, wie die die Mystery-Serie "Offenbarung 23".
Doch das Ende einer goldenen Ära bedeutet nicht gleich Untergang – weshalb sich noch immer einiges finden lässt, wenn man sich auf die Suche begibt.

Recht einfach macht es wieder einmal "Perry Rhodan": Die Komplett-Lesungen der beliebten "Silberbände" in den sogenannten "Silber Editions" erscheinen nach wie vor. Gut 14 Stunden warten hier pro Hörbuch auf den Hörer, und es scheint sich zu lohnen: gerade erschien mit "Old Man" schon die Vertonung des 33. Silber-Bands.
Doch damit nicht genug, seit 2007 bringt das Label jede Woche die Lesung des jeweils aktuellen "Perry Rhodan"-Heftromans. Wer also immer schon in das Rhodan-Universum einsteigen wollte, aber vor dem Lesen der wöchentlichen Heftromane zurückschreckt, kommt vielleicht über die Hörbücher auf den Geschmack.
Hinzu kommen die Lesungen der aktuellen "Perry Rhodan Neo"-Romane wie auch die verschiedener Zyklen. Eins A Medien ist somit äußerst rege und tut dem Fan den Gefallen, diese Lesungen auch in ganz normalen Elektrofachketten und Buchhandlungen zu finden.

Ebenso aus der Hörbuch-Ecke gibt es Futter für "Star Trek-"Fans: So erscheinen bei www.audible.de die Hörbuchfassungen der "Star Trek"-Romane, die im Verlag Cross Cult erscheinen – namentlich die Serie "Star Trek: Titan" und "Star Trek: Vanguard" in ungekürzten Lesungen.
Hier ist zu sagen: leider keine Hörspiele. Doch besser als nichts.

Fündig werden auch noch "Star Wars"-Anhänger. Die Hörspiele zu den Kinofilmen aus dem Hause Folgenreich sind noch immer zu haben.
Wir erinnern uns: Folgenreich bringt inzwischen "Mark Brandis" heraus und liegt zudem im juristischen Clinch mit dem Macher von "Gabriel Burns", Volker Sassenberg, was eine Weiterführung von Burns nach wie vor behindert. Es wäre bedauerlich, wenn diese Serie, deren offizielles Ende noch nicht verkündet wurde – wenn auch wahrscheinlich – zu der langen Liste der eingestellten Projekte zählen würde.
Sicher, die höchst komplexe Storyline der nunmehr über 30 Folgen würde es nötig machen, bei einer möglichen Weiterführung noch einmal von vorn zu beginnen. Doch da "Gabriel Burns" ohnehin sehr ausufernd erzählt wurde, ließe sich eventuell ein knapperes Ende der Serie erzählen, das zumindest die großen Fragen beendet.
"Gabriel Burns" ist ein fester Bestandteil der Listungen im Handel, und noch immer besteht somit ausdrücklich Hoffnung. Daher taucht die Serie in diesem Teil noch einmal auf. Es wäre bedauerlich, wenn es sang- und klanglos verschwände.

Ebenso noch einmal auftauchen muss "Die schwarze Sonne", das irrsinnige Meisterwerk aus dem Hause Lausch. Günter Merlau hat, auch wenn er das Ende seiner Aktivitäten im Bereich Erwachsenenhörspiele offiziell angekündigt hat, den Fans dieser außergewöhnlichen Serie Hoffnung gemacht, die letzten beiden der ohnehin auf nur zwölf Teile taxierten Serie vielleicht doch noch eines Tages zu produzieren.
Warten wir's ab.

Das Label "Polaris Hörspiele" produziert weiter SF-Hörspiele: Mit der Serie "Takimo" erhielt es einige Awards, wie den "Hörspiel-Award 2007, den KRITIKER-PREIS für die Beste Serie sowie den KRITIKER-PREIS für die beste Serienfolge von www.hoerspiel.de – hier konnte "Takimo" auch 2005 wie 2006 den Hörspiel-Award sowie den KRITIKER-PREIS für die beste Serie (Kinder/Jugendliche) einheimsen.
Mit bekannten Sprechern und Synchronsprechern von Stars wie Ben Affleck, punktet Polaris nahezu unbeirrt, auch wenn die Hörspiele selbst im stationären Handel eher nicht zu finden sind, wohl aber bei Amazon und www.pop.de
Bald erscheint mit Folge 21 ein weiterer Teil der "Takimo"-Reihe. Wer neugierig geworden ist, findet unter www.takimo.de und www.polaris-hoerspiele.de alles Wissenswerte.

Richtig was los ist im Bereich der Gratis-Hörspiele.
Hier hat sich vor allem ein Label hervorgetan: MindCrusher Studios. Unter dem Motto "Freie Hörspiele direkt zum Download" findet der SF-Fan hier reichhaltig Nachschub. Erstaunlich dabei sind nicht nur die unglaubliche Vielfalt der Produktionen, sondern auch ihre Machart und ihre guten Erzählungen.
Natürlich: technisch können es die Hörspiele nicht mit denen großer Labels aufnehmen – dafür sind sie kostengünstig von Fans produziert und geschrieben, und natürlich: sie sind kostenlos. Neben den Hörspielen selbst gibt es hier auch passendes Artwork zum Download.
Auf der Website www.mindcrushers.de erklären die Macher selbst: "Gemeinsam teilen sich die im ganzen deutschsprachigen Raum verteilten MindCrusher einen Pool an dutzenden Hobby- und Profisprechern sowie Designern, Soundingenieuren und anderen Fachkräften."
Was die MindCrusher da auf die Beine stellen, ist in der Tat ungeheuerlich und in jedem Fall hörenswert.
Neben Einzelhörspielen gibt es hier auch ganze Serien, wie z. B. "Another World" - und die hat es in sich. Bis heute wurde die inzwischen abgeschlossene Serie über 20.000 mal heruntergeladen – ein phänomenaler Erfolg, der denen kommerzieller Hörspiele in nichts nachsteht.
Gar ein Hörspiel aus dem "Wing-Commander"-Universum findet sich hier.
Abgesehen von einer begeisterten Community sahnten die MindCrusher auch mehrfach Hörspiel-Awards ab.
Jedem SF-Fan seien die MindCrushers wärmstens ans Herz gelegt.

Als "Dark-Future-Hörspiel" deklarieren die Macher der Serie "Cassandra's Run" ihre kostenlose und frei zur Vergügung stehende SF-Hörspiele. Die Serie ist interaktiv und wird für das Nürnberger "Radio Z" produziert. Während der Radio-Ausstrahlung stimmen die Hörer über den weiteren Verlauf der Handlung ab. Was schließlich als Download auf der Website als "fertiges Hörspiel" erscheint, ist das Ergebnis der interaktiven Radioshows.
Auf www.cassandrasrun.de stehen alle bislang veröffentlichten Folgen kostenlos zum Download zu Verfügung – inklusive Artwork.
Was die Macher hier auf die Beine stellen, ist kreativ und spannend anzuhören: in jedem Fall das Hören wert.

Ebenfalls eine hervorragende Anlaufstelle kostenloser Hörspiele ist www.hoerspielprojekt.de, die Community für Hörspielmacher. Alles kostenlos und hörenswert, toben sich hier Fans und Macher auch im Bereich Science-Fiction ordentlich aus – stöbern und hören lohnt sich.

Andere gehen den Weg über YouTube, um ihre Fan-Projekte zu veröffentlichen, wie z. B. "Vinland – Das Erwachen der Ynari" www.youtube.com/watch?v=giD1vZ5lI1o, das auch im Hörspiel-Projekt zu finden ist.

Soll das nun letztlich heißen, dass die Zeit der kommerziellen Hörspiele denen der freien Fanprojekte weichen muss?
Hier tritt das neue Label Innocation Fiction (Alive) auf den Plan. Mit "Experiment Zero" zeigte es, dass man sehr wohl noch Erfolg haben kann mit kommerziellen phantastischen Hörspielen.
Kein Wunder: hinter dem neugegründeten Label steht Falk T. Puschmann, der vor Jahren die MindCrusher-Studios gründete.
Puschmann startete mit "Experiment Zero" denn auch ordentlich durch und räumte einige Awards ab: Als drittbestes Einzelhörspiel des Jahren 2009 und Hörspiel des Monats bei www.hoerspiele.de sowie "Bestes Newcomer Label 2009" beim "Ohrkanus".

Und ganz aktuell betrat ein weiteres Urgestein die Bühne: Oliver Döring, bekannt als Regisseur der Neuproduktion der "Geisterjäger John Sinclair"-Reihe und "Star Wars", startete 2012 mit "Folge 1: Zwei Minuten" die neue SF-Serie "End of time" - als Doppel-CD und "Hörspiel für Erwachsene". Perfekt inszeniert und realisiert lässt es keinen Zweifel daran:
Es geht mit phantastischen Hörspielen also auch professionell-kommerziell auf Top-Niveau weiter.

Ausblick und Fazit:
Was also ist geschehen? Ein Interesse und ein Markt, der sich jedoch auf Dauer übernahm, konsolidierte sich. Das ist in gewisser Weise tragisch, denn hier ging Kreativität, Herzblut und Fähigkeit zum Geschichtenerzählen verloren. Tragisch auch, dass daran auch berufliche Existenzen geknüpft waren.
Lag auch der Vorwurf in der Luft, Raubkopierer hätten den Markt mit kaputtgemacht, ist allerdings auch der mangelnde Vertrieb verantwortlich gewesen nach dem Motto "Was ich nicht sehe, kann ich nicht kaufen." Dass Listungen im stationären Handel auch wichtig sind, um Kosten wieder einzuspielen, können Buchverlage bestätigen, die seit Jahren die Erfahrung machen, dass Präsenz ebenfalls entscheidend ist, um Kaufimpulsen nachzugehen.
Dass immer mehr Hörspiele auch als Downloads bei z. B. Amazon und iTunes zur Verfügung stehen und das ein wenig günstiger als im Handel, mag ein gangbarer Weg in die richtige Richtung sein, und man muss sehen, in wie weit sich das phantastische Hörspiel dadurch wieder erholt, dass es sich schlicht und ergreifend rechnet.

Fakt jedenfalls ist: So unsichtbar die SF-Szene in Deutschland auch sein mag und so sehr sie auch eine Art Minderwertigkeitskomplex vor allem den amerikanischen Marktverhältnissen empfinden mag: Was die Reichhaltigkeit, das Niveau der Geschichten und dem hohen Grad der Erzählweisen angeht, muss sich Deutschland wahrlich nicht verstecken – einzig die Marktpräsenz mag fehlen.
Es ist daher umso wichtiger, sich bewusst zu machen, wie es um das deutsche Erzählen bestellt ist.

2. newsBEAT
Star Trek-Titel: Es geht in die Dunkelheit?
Durch neue Domainregistrierungen sind erstmals Spekulationen um einen Titel für JJ Abrams zweiten "Star Trek"-Film entbrannt. Der neue Film könnte den Untertitel "Into Darkness" tragen Bisher ließ das Abrams Camp dazu nichts verlauten, doch nun hat der Dienst Markmonitor, der unter anderem im Auftrag von Paramount anonyme Domainregistrierungen vornimmt, sich die URLs www.startrekintodarkness.com und www.startrekintodarknessmovie.com gesichert. Für Paramount hatte Markmonitor bereits die Domains für "G.I. Joe: Retaliation" registriert.

Die Seite Trekmovie.com hat mit mehreren Quellen gesprochen, die den Titel bestätigen. Paramount selbst will sich dazu derzeit nicht äußern.
Der Hobbit: Neue Details
Es gibt neue Details zu den Abenteuern von Fili, Kili, Oin, Gloin, Dwalin, Balin, Bifur, Bofur, Bombur, Dori, Nori, Ori, Thorin, Bilbo und Gandalf.

Nachdem sich inzwischen alle Seiten einig geworden sind, dass aus dem Zweiteiler eine Trilogie werden soll, wurden Filmtitel und Kinostarts bekannt. Wie geplant kommt "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" am 13. Dezember 2012 in die deutschen Kinos.

Der zweite Teil mit den neuen Titel "The Desolation of Smaug" wird im Dezember 2013 starten. Der abschließende Film "Der Hobbit: Hin und Zurück" läuft dann bereits ein halbes Jahr später, am 18. Juli 2014. Damit müssen wir nicht nur weniger warten, Warner hat damit direkt auch einen Platz der Sommer-Blockbuster belegt.

Und bitte überlegen Sie sich jetzt schon, wie Sie die Filme sehen wollen. Ausgewählte Kinos mit der nötigen Technik werden sie in der bisher umstrittenen HFR-3D-Variante zeigen (High Frame Rate, 48 Bilder pro Sekunde, anstatt der üblichen 24). Natürlich gibt es die anderen 3D-Formate (real 3D und Co.), IMAX und möglicherweise findet sich noch die eine oder andere Aufführung in klassischem 2D.
Avengers-Blooper auf YouTube
Anbei ein Link zur "Avengers Gag Reel", einer Zusammenstellung von Patzern und witzigen Momenten, die während der Dreharbeiten entstanden. Solche Blooper immer sehr interessant (und natürlich lustig), weil man zum einen erkennt, welche Stimmung am Set herrschte und zum anderen sieht, wie lächerlich viele Kostüme und Kulissen wirken, bevor sie in der Postproduktion bearbeitet werden.
Planet der Affen: Neuigkeiten zum Prequel-Sequel
Es gibt ein paar Neuigkeiten zur kommenden Fortsetzung des "Planet der Affen"-Prequels "Rise of the Planet of the Apes", betitelt "Dawn of the Planet of the Apes". Produzent und Autor Rick Jaffa ein wenig geplaudert über das, was wir bzw. was wir nicht in der Fortsetzung erwarten können.

Genaue Details zur Handlung bleiben weiterhin ein Geheimnis, allerdings hat er das Element "Zeitreise", welches im Originalfilm "Planet der Affen" (1968) von elementarer Bedeutung ist, ausgeschlossen. "Es ist für unsere Geschichte nicht notwendig.", so Jaffa.

So scheint es, als würden die Ereignisse von Dawn nicht direkt in die Abenteuer von Charlton Hestons "Planet der Affen" münden. Bleibt direkt Platz für das ein oder andere Sequel. Rupert Wyatt wird bei der Fortsetzung wieder Regie führen, ins Kino kommt "Dawn of the Planet of the Apes" Ende Mai 2014.
True Blood: neue Staffel, weniger Episoden
Die Ausstrahlung der fünften Staffel wurde erst kürzlich in den USA mit recht großem Erfolg auf dem Kabelsender HBO beendet, daher wird "True Blood" 2013 mit der sechsten Staffel fortgesetzt. Das große Überraschungsmoment bleibt aus, zumindest ist es nun jedoch offiziell.

Allerdings wird es gravierende Änderungen geben. Die Anzahl der Episoden wird auf zehn reduziert. Die Gründe liegen nicht nur an Anna Paquins (Sookie) Schwangerschaft. Die Hauptdarstellerin erwartet ein Kind von ihrem Ehemann Stephen Moyer (Bill), die Produktion der neuen Episoden wird aus diesem Grund auf Januar verschoben.

Passend dazu können mit der Reduktion der Episodenanzahl direkt auch die steigenden Kosten kompensiert werden. Zu guter letzt wird Serienschöpfer und Produzent Alan Ball die Serie verlassen, um sich mit anderen Dingen zu beschäftigen. Sein Vertrag hat die Betreuung von "True Blood" nur für fünf Staffeln vorgesehen. Seine neue Serie "Banshee" (Ex-Straftäter übernimmt Identität des Sheriffs in einer Kleinstadt) läuft 2013 an. Die täglichen Pflichten des ausführenden Produzenten übernimmt damit Mark Hudis (Co-Produzent und Autor bei "True Blood").
FedCon 22: Mit Ben Browder, Kate Sackhoff und Alexander Siddig
Die Verantwortlichen der FedCon schaffen es immer wieder, besonders die Schauspieler für die Veranstaltung zu gewinnen, die zwar bei Fans sehr hoch im Kurs stehen, allerdings alles andere als die Öffentlichkeit suchen oder selten bis nie auf einer Convention zu sehen sind.

Erst 2011 ist der letzte große Coup gelungen, Richard Dean Anderson auf die FedCon einzuladen. Der fand das direkt so gut, dass er ein Jahr später schon wieder mit seinen Fans auf Tuchfühlung ging. Für die nächste FedCon wurden vor kurzem erneut ein seltener Convention-Besucher offiziell angekündigt: Ben Browder, bekannt aus den Serien "Farscape" und "Stargate SG-1".

Weiterhin konnten die Veranstalter mit Alexander Siddig und Katee Sackhoff zwei weitere hochkarätige Gäste gewinnen. Alexander Siddig spielte die Rolle des Dr. Julian Bashir in "Star Trek: Deep Space Nine" und war das letzte (und bisher auch einzige Mal) im Jahr 2001 zu Gast auf der FedCon. Katee Sackhoff, bekannt als Starbuck in der Neuauflage der Serie "Battlestar Galactica", ist zum ersten Mal als Stargast dabei.

Weitere Gäste der FedCon im kommenden Jahr sind u.a.: Colin Ferguson (Eureka), Gigi Edgley (Farscape) sowie Casper Van Dien (Starship Troopers).

Die FedCon 22 findet vom 09.-12. Mai 2013 im Maritim Hotel am Düsseldorfer Flughafen statt.
In eigener Sache: "Das Alpha-Projekt" jetzt bei neobooks!
Was würde wohl eine außerirdische Zivilisation über uns Menschen denken, wenn sie sähe, welche Kriege und Konflikte wir untereinander austragen? Vor allem auch, weil man immer wieder über die ohnehin vorhandenen mannigfaltigen Bedrohungen liest, die der Erde aus dem Weltraum drohen wie z. B. Asteroideneinschläge, Gammastrahlenblitze.
Solch eine eventuelle kosmische Katastrophe würde für uns alle das Ende bedeuten, ganz gleich welcher Religion wir angehören, welche Hautfarbe wir haben oder in welchem kulturellen Umfeld wir leben.

Dieser spannende Gedankengang war die Keimzelle für eine Science-Fiction-Geschichte unseres Redakteurs Sven Wedekin, in der eine mächtige außerirdische Rasse der Menschheit einen Schrecken einjagt, um uns alle auf die Existenz dieser Bedrohungen aufmerksam zu machen.

Das Ergebnis ist nun seit wenigen Wochen auf neobooks unter dem Titel "Das Alpha-Projekt" online verfügbar! Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diesem neuen Werk im Internet einen ausgedehnten Besuch abstatten und wünschen allen Interessierten viel Spaß beim Lesen!

3. Zum Tod von Neil Armstrong
von Simon Haffner
"Immer müssen Millionen müßiger Weltstunden verrinnen, ehe eine wahrhaft historische, eine Sternstunde der Menschheit, in Erscheinung tritt" – so heißt es im Vorwort von Stefan Zweigs "Sternstunden der Menschheit", in welchem er novellenartig einige Höhepunkte der Menschheitsgeschichte beschreibt.
Dieser Nachruf ist einer Person gewidmet, dem die Menschheit eine solche Sternstunde zu verdanken hat: Neil Armstrong, dem Mann, der seinen legendären Fußabdruck auf dem Mond hinterlassen hat.

Armstrong kam am 5. August 1930 auf einer Farm nahe von Wapakoneta, Ohio, zur Welt. Auf dieser verlebte er mit seinen Geschwistern seine Kindheit, ehe er als Jugendlicher mit seiner Familie nach Wapakoneta zog. Bereits sehr früh entdeckte er seine Liebe zum Fliegen, mit 16 Jahren hatte er den Flugschein – noch vor dem Führerschein.
In den Jahren 1949-52 war er als Marineflieger tätig, 1955 trat er der NACA (National Advisory Committee for Aeronautics), einer staatlichen Organisation, die im Bereich Luftfahrt forschte und 1958 in die NASA überging, bei. Bis 1962 war er dort als Ingenieur, Testpilot, Astronaut und Verwalter tätig. Im selben Jahr wechselte er zum Astronautenstatus und wurde der "Gemini 8"-Mission zugeteilt. Diese wurde 1966 gestartet und Armstrong gelang es, das erste erfolgreiche Andocken zweier Fahrzeuge im Weltraum durchzuführen.

Seine Lebensleistung allerdings vollbrachte er als Kommandant der "Apollo 11"-Mission, deren Ziel die bemannte Mondlandung war. Am 21. Juli 1969 betrat, um 2:56 Uhr gemäß UTC, mit Neil Armstrong der erste Mensch den Erdtrabanten. Bei dieser Gelegenheit prägte Armstrong seinen weltberühmten Satz: "That's one small step for [a] man; one giant leap for mankind." Rund eine halbe Milliarde Menschen verfolgten dieses Ereignis und wurden Zeuge, wie der Mensch den Mond eroberte.

Später war er bei der NASA als Verwalter tätig, in den Jahren von 1971-79 dozierte er an der Universität von Cincinnati. Er war u. a. Mitglied der National Acadamy of Engineering und der Acadamy of the Kingdom of Morocco. Ebenso diente er als Teilnehmer der National Commission on Space (1985-86), als Vize-Vorsitzender der Presidental Commission on the Space Shuttle Challenger Accident (1986) und als Vorsitzender des Presidental Advisory Committee for the Peace Corps (1971-73). Von 1982 an war er zehn Jahre Vorsitzender der Computing Technologies for Aviation, Inc..
Neben verschiedenen Ehrendoktorwürden erhielt Armstrong zahlreiche Auszeichnungen, so unter anderem auch die Presidental Medal of Freedom oder die Congressional Gold Medal.

Armstrong verstarb am 25. August an den Folgen einer Bypass-Operation, der er sich wenige Tage nach seinem Geburtstag unterzogen hatte.

Neil Armstrong hatte in seinem Leben etwas Herausragendes geleistet und einen Menschentraum verwirklicht: den ersten Schritt in eine neue Welt zu machen. Nicht zu Unrecht wird er mit Entdeckern wie Marco Polo oder Christoph Kolumbus auf eine Stufe gestellt. Doch das wohl bei Weitem Herausragendere ist seine Bescheidenheit im Umgang mit seiner Leistung. Stets war er sich bewusst, das hinter seinem Erfolg viele Menschen, denen kaum die Aufmerksamkeit wie ihm und seinen Kollegen zuteil wurde, gestanden hatten, und beanspruchte diesen Ruhm nicht für sich – im Gegenteil, er sagte selbst, dass er ihn nicht verdiene.
Nicht anhand seiner Taten, sondern an seiner Gesinnung erkennen wir die wahre Größe Armstrongs und es ist zu bedauern, dass er uns verlassen hat, um seine eigene Reise fortzusetzen. Schließen möchte ich mit den Worten seiner Familie: "Wenn Sie das nächste Mal in einer klaren Nacht nach draußen gehen und der Mond zu Ihnen runter lacht, denken Sie an Neil Armstrong und zwinkern Sie ihm zu."

Vergessen wir diesen Sternstundenbringer nicht und möge er nicht nur als Pionier, sondern auch als weiser, bescheidener, freundlicher Mann, als Vorbild – nicht in Anbetracht dessen, was er tat, sondern dessen, wie er war – gewürdigt und in Erinnerung behalten werden.

4. Das Corona Gewinnspiel: Drachengasse 13
Fünf mal je ein Exemplar der erfolgreichen Jugendbuchserie aus dem Hause SchneiderBuch von Bernd Perplies und Christian Humberg zu gewinnen. In Drachengasse 13 Bd. 4 – "Der dämonische Spiegel" erleben die jungen Helden ein weiteres Abenteuer.
Schon immer haben sich Tomrin, Hanissa und Sando gefragt, was sich wohl im fest verschlossenen Keller der "Drachengasse 13" befinden mag. Da springt die Falltür im Boden eines Tages beim Herumtollen mit Fleck plötzlich auf! Als die Kinder in das düstere Gewölbe hinuntersteigen, entdecken sie einen alten Spiegel. Sie ahnen nicht, dass ein Blick hinein die Geister der Vergangenheit heraufbeschwören wird. Und die sind ihnen nicht wohlgesonnen ...

Die Gewinnfrage lautet: Welche Eigenschaft wird dem Spiegel bereits im Buchtitel angeheftet?

Beantworten Sie unsere Gewinnfrage und senden Sie die Antwort sowie Name und Anschrift an die Emailadresse: gewinnspiel@corona-magazine.de bis zum 25.09.2012. Über die Gewinner entscheidet bei mehreren richtigen Einsendungen das Los, der Rechtsweg ist, ja Sie wissen es, wir auch, ausgeschlossen.

5. TV-Vorschau
(10. September 2012 - 30. September 2012)
Besuchen Sie auch die Online-Version der TV-Vorschau und stellen Sie sich dort Ihr persönliches Fernsehprogramm zusammen.

Colorcode:PayTVÖsterreichSchweiz
Montag, 10. September 2012
05:35 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
10:00 UhrPrince of Persia - Der Sand der Zeit
Ein Junger Prinz sucht seine Prinzessin. Und hat einen Dolch der die Zeit zurückdrehen kann.
US
2010
ORF1Wdh.
11:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Hexenjagd
2x02Kabel1Wdh.
12:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das Geisterschiff
4x04Kabel1Wdh.
12:30 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die oberste Direktive
7x13Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ronin
7x14Tele-5Wdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Pakt mit dem Teufel
2x04Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Apokalypse droht
5x01Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Verlust
4x06Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Das Schiff
5x02Tele-5Wdh.
16:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Gefährliche Liebschaften
5x03Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - The Next Generation
Radioaktiv
7x16Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Komet
7x17Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Schlacht um Ajilon Prime
5x04Tele-5Wdh.
20:15 UhrDeep Core - Die Erde brennt
Aufgrund von fehlgeschlagenen Experimenten droht der pazifische Rücken auseinander zu brechen. Ein Paar Wissenschaftler machen sich zum Erdkern auf um es mit Atombomben zu richten.
US
2000
Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI:NY
Jahrestag
8x01VOX1st
21:15 UhrEUReKA - Die geheime Stadt
Erzwungener Abbruch
5x03Pro7Wdh.
21:35 UhrDr. House
Schuld daran ist wer?
8x11SF2Wdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Sorge der Aldeaner
1x17SyFyWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ein Planet wehrt sich
1x18SyFyWdh.
22:45 UhrDr. House
Ausreißer
8x10ORF1Wdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Prüfungen
1x19SyFyWdh.
Dienstag, 11. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Worfs Brüder
1x20SyFyWdh.
11:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Pakt mit dem Teufel
2x04Kabel1Wdh.
12:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der Verlust
4x06Kabel1Wdh.
13:15 UhrStar Trek - The Next Generation
Radioaktiv
7x16Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Einfach unwiderstehlich
2x05Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Komet
7x17Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schwelle zum Jenseits
4x07Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Schlacht um Ajilon Prime
5x04Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Urgo
3x16Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Fall 'Utopia Planitia'
7x18Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Genesis
7x19Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Erpressung
5x05Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI: Miami
Ein Tatort im Tornado
10x03RTL1st
21:15 UhrDr. House
Ausreißer
8x10RTLWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Waffenhändler
1x21SyFyWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Seuche
1x22SyFyWdh.
23:00 UhrTron: Legacy
Der Sohn von Flynn wird auch in den Computer digitalisiert, in den sein Vater vor Jahren schon die Abenteuer als User erlebt hat.
US
2010
Sky-Cinema-HitsWdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die schwarze Seele
1x23SyFyWdh.
Mittwoch, 12. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Begegnung mit der Vergangenheit
1x24SyFyWdh.
11:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Einfach unwiderstehlich
2x05Kabel1Wdh.
12:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schwelle zum Jenseits
4x07Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
Urgo
3x16Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Fall 'Utopia Planitia'
7x18Tele-5Wdh.
13:50 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Auserwählte
2x06Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Genesis
7x19Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Herz & Seele
4x08Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Erpressung
5x05Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
O'Neill und Laira
3x17Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Am Ende der Reise
7x20Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ritus des Aufsteigens
7x21Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Immer die Last mit den Tribbels
5x06Tele-5Wdh.
20:20 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
21:50 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Noch mehr Ungeziefer
8x09ORF1Wdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Verschwörung
1x25SyFyWdh.
22:35 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Bullen kommen teuer
8x11ORF1Wdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die neutrale Zone
1x26SyFyWdh.
22:55 UhrSherlock - Der blinde Banker
Sherlock muss den Mord an einem Banker und Reporter klären, die in verschlossenen Räumen erschossen wurden.
UK
2011
WDRWdh.
23:00 UhrBones - Die Knochenjägerin
Ein Wind, der vom Tod erzählt
4x11ATVWdh.
23:30 UhrStirb langsam: Jetzt erst recht
Burce Willis muss mit einem Bombenleger ein Spiel spielen, da dieser ansonsten eine Schule in die Luft jagen will. Doch das eigentliche Ziel ist ein anderes.
US
1995
13th-StreetWdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Kind
2x01SyFyWdh.
Donnerstag, 13. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Illusion oder Wirklichkeit
2x02SyFyWdh.
10:20 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
11:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der Auserwählte
2x06Kabel1Wdh.
12:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Herz & Seele
4x08Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
O'Neill und Laira
3x17Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Am Ende der Reise
7x20Tele-5Wdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Akasha-Rollen
2x07Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ritus des Aufsteigens
7x21Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schicksalhafte Wünsche
4x09Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Immer die Last mit den Tribbels
5x06Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
O'Neill auf Abwegen
3x18Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Boks Vergeltung
7x22Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Neue Intelligenz
7x23Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Reise nach Risa
5x07Tele-5Wdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Pinocchios letztes Abenteuer
6x20ATVWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (1/2)
2x26Tele-5Wdh.
21:15 UhrGodzilla
Jean Reno in New York auf der Jagd nach der größten Echse aller Zeiten.
US
1998
Sky-ActionWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (2/2)
3x01Tele-5Wdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Sherlock Data Holmes
2x03SyFyWdh.
22:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Tuvoks Flashback
3x02Tele-5Wdh.
22:17 UhrDas Vermächtnis der Tempelritter
Nicolas Cage versucht sich als Indiana Jones Nachfolger und sucht den Schatz der Tempelritter.
US
2004
ORF1Wdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unmögliche Captain Okona
2x04SyFyWdh.
23:00 UhrDexter
Die Wahrheit über Harry
2x10ATVWdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der stumme Vermittler
2x05SyFyWdh.
Freitag, 14. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das fremde Gedächtnis
2x06SyFyWdh.
01:30 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Tuvoks Flashback
3x02Tele-5Wdh.
04:30 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Reise nach Risa
5x07Tele-5Wdh.
11:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Akasha-Rollen
2x07Kabel1Wdh.
12:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schicksalhafte Wünsche
4x09Kabel1Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Boks Vergeltung
7x22Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Schrecken der Tiefe
2x08Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Neue Intelligenz
7x23Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Verloren in der Dunkelheit
4x10Kabel1Wdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (1/2)
2x26Tele-5Wdh.
16:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Kampf ums Dasein (2/2)
3x01Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Rückkehr von Ro Laren
7x24Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Gestern, heute, morgen (1/2)
7x25Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Schuld
5x08Tele-5Wdh.
20:13 UhrDer Staatsfeind Nr. 1
Will Smith gerät aus Versehen in eine Verschwörung, in der es um Die Macht der Geheimdienste geht. Bald darauf wird er mit dem gesamten Überwachungsapparat der NSA gejagt.
US
1998
13th-StreetWdh.
20:15 UhrHarry Potter und der Gefangene von Askaban
Auch das dritte Schuljahr hält für Harry Potter viele aufregende Abenteuer bereit. Vor allem da er vom Gefangenen von Askaben verfolgt wird.
US
2004
ATVWdh.
20:15 UhrCowboys & Aliens
Ein Raumschiff landet im Wilden Westen. Daniel Craig muss als Cowboy gegen Aliens kämpfen.
US
2011
Sky-CinemaWdh.
20:15 UhrCSI: Miami
Game Over
3x18VOXWdh.
21:15 UhrRambo III
Sylvester Stallone als Rambo. Dieses Mal versucht er seinen Colonel aus den Händen der Russen in Afghanistan retten. Und das mit Hilfe der Mudjaheddin. (Jep, damals waren das die Guten.)
US
1988
Sky-ActionWdh.
21:15 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Sport ist Mord
4x20VOXWdh.
22:00 UhrDer unglaubliche Hulk
Bruce Banner versucht sich von jeder Aufregung fern zu halten, da er sich sonst in Hulk verwandelt. Was sich als schwierig herausstellt wenn das Militär ihn, zwecks Waffenforschung, fangen möchte.
US
2008
SyFyWdh.
22:15 Uhr20.000 Meilen unter dem Meer
Kapitän Nemo sticht mal wieder in See.
US
1997
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:30 UhrUnsichtbare Augen
Fünf junge Leute ziehen für sechs Monate in eine Berghütte, wo sie sich rund um die Uhr von Kameras beobachten lassen. Doch in dem Haus wohnt auch das Grauen.
UK/US
2002
13th-StreetWdh.
22:55 UhrWorld Invasion: Battle Los Angeles
Ein paar Mariens verteidigen Los Angeles gegen Aliens.
US
2011
Sky-ActionWdh.
23:00 UhrSuperman Returns
Superman kommt nach Fünf Jahren auf die Erde zurück. Lois Lane, Lex Luthor und Co. sind auch mit dabei.
AU/US
2006
ATVWdh.
23:15 UhrDas Bourne Ultimatum
Der 3. Teil um Jason Bourne. Und wieder sucht der Agent nach seinen Gedächtnislücken.
US/DE
2007
SF2Wdh.
23:20 UhrMedium - Nichts bleibt verborgen
Nachricht von Arianna
6x12Kabel1Wdh.
23:55 UhrDetonator - Spiel gegen die Zeit
Ein Ex-FBI Agent jagt einen wahnsinnigen Briefbomben Attentäter.
US/DE
2003
Tele-5Wdh.
Samstag, 15. September 2012
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Sorge der Aldeaner
1x17SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Ein Planet wehrt sich
1x18SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Prüfungen
1x19SyFyWdh.
08:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Worfs Brüder
1x20SyFyWdh.
09:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Waffenhändler
1x21SyFyWdh.
10:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Seuche
1x22SyFyWdh.
11:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die schwarze Seele
1x23SyFyWdh.
11:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Begegnung mit der Vergangenheit
1x24SyFyWdh.
11:55 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Der Kelch der Wahrheit
1x21ATVWdh.
12:50 UhrSuperman Returns
Superman kommt nach Fünf Jahren auf die Erde zurück. Lois Lane, Lex Luthor und Co. sind auch mit dabei.
AU/US
2006
ATVWdh.
14:25 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Zwischen Himmel und Hölle
2x09Kabel1Wdh.
15:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Notruf aus dem Jenseits
4x11Kabel1Wdh.
15:35 UhrHarry Potter und der Gefangene von Askaban
Auch das dritte Schuljahr hält für Harry Potter viele aufregende Abenteuer bereit. Vor allem da er vom Gefangenen von Askaben verfolgt wird.
US
2004
ATVWdh.
17:10 UhrSmallville
Zeugen der Ankunft
5x11Tele-5Wdh.
18:10 UhrSmallville
Was ich tat, tat ich aus Liebe...
5x12Tele-5Wdh.
18:25 UhrPushing Daisies
Zirkus Zirkus
2x02SF2Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Gestern, heute, morgen (2/2)
7x26Tele-5Wdh.
20:15 UhrPirates of the Caribbean - Am Ende der Welt
Und im letzten Teil der Piratensaga muss Captain Jack Sparrow vom Ende der Welt gerettet werden. Um die Welt zu retten.
US
2007
ORF1Wdh.
20:15 UhrPirates of the Caribbean - Am Ende der Welt
Und im letzten Teil der Piratensaga muss Captain Jack Sparrow vom Ende der Welt gerettet werden. Um die Welt zu retten.
US
2007
Sat1Wdh.
20:30 UhrBasic Instinct
Michael Duoglas verdächtigt Sharon Stone eine Eispickelmörderin zu sein.
US/FR
1992
13th-StreetWdh.
21:15 UhrJohn Rambo
Rambo kehrt nochmals zurück um in Burma böse Buben zu zersieben.
US
2008
Sky-ActionWdh.
21:25 UhrStar Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung
Die Jedi finden eine gewählte kindliche Königin und einen kleinen Jungen, der die Balance in die Macht bringen kann.
US
1999
SF2Wdh.
22:00 UhrDeadly Instinct - Die Bestie aus dem All
Ein Meteorit stürzt in der Nähe eines Collage auf die Erde. Und bald geschehen seltsame Morde.
US
1986
Tele-5Wdh.
22:30 UhrResident Evil: Apocalypse
Mila Jovovich als Alice im Kampf gegen die bösen Zombies und die noch ganz doll viel bösere Umbrella-Corporation.
DE/FR
2004
Pro7Wdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Vektor
1x03Kabel1Wdh.
23:35 UhrDie Bourne Verschwörung
Matt Damon als Agent ohne Gedächtnis. Als ihm eine fehlgeschlagene CIA-Operation unter geschoben wird, sieht er sich gezwungen zurück zu schlagen.
US/DE
2004
ORF1Wdh.
23:45 UhrDie neun Pforten
Johnny Depp auf der Suche nach dämonischen Büchern.
US
1999
Sat1Wdh.
23:45 UhrPer Anhalter durch die Galaxis
Nach Douglas Adams Buch... Nachdem die Erde einer intergalaktischen Autobahn Platz machen muss ist die wichtigste Frage für den überlebenden Arthur Dent: 'Habe ich auch mein Handtuch dabei?'
US/UK
2005
SF2Wdh.
23:50 UhrRules Of Engagement - Die Regeln des Krieges
Ein Offizier hat den Befehl gegeben in eine Menschenmenge zu schießen, welche eine US Botschaft stürmen wollen. Nun muss er sich vor dem Kriegsgericht dafür verantworten.
US/CA
2000
RTL2Wdh.
23:55 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
Sonntag, 16. September 2012
06:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Verschwörung
1x25SyFyWdh.
07:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die neutrale Zone
1x26SyFyWdh.
08:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Kind
2x01SyFyWdh.
08:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Illusion oder Wirklichkeit
2x02SyFyWdh.
09:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Sherlock Data Holmes
2x03SyFyWdh.
10:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der unmögliche Captain Okona
2x04SyFyWdh.
11:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der stumme Vermittler
2x05SyFyWdh.
11:45 UhrDie Piratenbraut
Piratin versucht Piratenschatz zu finden. Andere wollen das auch.
US/FR
1995
Sat1Wdh.
12:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das fremde Gedächtnis
2x06SyFyWdh.
13:50 UhrPirates of the Caribbean - Am Ende der Welt
Und im letzten Teil der Piratensaga muss Captain Jack Sparrow vom Ende der Welt gerettet werden. Um die Welt zu retten.
US
2007
Sat1Wdh.
14:00 UhrSmallville
Zeugen der Ankunft
5x11Tele-5Wdh.
14:45 UhrSmallville
Was ich tat, tat ich aus Liebe...
5x12Tele-5Wdh.
15:35 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Gestern, heute, morgen (2/2)
7x26Tele-5Wdh.
20:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Aufstieg
5x09Tele-5Wdh.
21:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Heilige Visionen
5x10Tele-5Wdh.
21:55 UhrCSI Miami
Auftakt zur Folter
10x04ORF1Wdh.
22:15 UhrResident Evil: Extinction
Ein paar Überlebenen der Zombieapocalypse müssen nicht nur überleben sondern sich auch mit der Umbrella Corp. anlegen.
FR/AU
2007
Pro7Wdh.
22:15 UhrStargate Atlantis
Der Bruderstreit
3x05Tele-5Wdh.
23:10 UhrThe Art Of War
Wesley Snipes als UNO-Undercover-Agent. Als der chinesische Botschafter stirbt steht er unter Tatverdacht.
US/CA
2000
Sky-ActionWdh.
23:55 UhrResident Evil: Apocalypse
Mila Jovovich als Alice im Kampf gegen die bösen Zombies und die noch ganz doll viel bösere Umbrella-Corporation.
DE/FR
2004
Pro7Wdh.
Montag, 17. September 2012
01:20 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Aufstieg
5x09Tele-5Wdh.
02:25 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Heilige Visionen
5x10Tele-5Wdh.
11:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Schrecken der Tiefe
2x08Kabel1Wdh.
12:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Verloren in der Dunkelheit
4x10Kabel1Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Rückkehr von Ro Laren
7x24Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Mitten ins Herz
2x10Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Gestern, heute, morgen (1/2)
7x25Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Wilde Zeiten
4x12Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Schuld
5x08Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Tödlicher Verrat
3x19Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Mächtige
1x01Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Dunkelheit und Licht
5x11Tele-5Wdh.
20:15 UhrCrimson Tide - In tiefster Gefahr
Ein U-Boot kriegt einen Funkspruch nicht ganz mit. Der Kapitän (Gene Hackman) ist für den Abschuss der Nuklearwaffen an Bord, der erste Offizier(Denzel Washington) will lieber noch eine Bestätigung, da der dritte Weltkrieg gut überlegt angefangen werden sollte.
US
1995
Kabel1Wdh.
20:15 UhrRiverworld - Welt ohne Ende
Ein Astronaut wird zusammen mit Personen aus allen Zeitaltern auf einem mysteriösen Planeten voller Flüsse wiedergeboren. Warum? Wieso? Weshalb? Wie? Das versucht er herauszufinden.
US
2002
Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI:NY
Schlussakkord
8x02VOX1st
21:15 UhrEUReKA - Die geheime Stadt
Feuer auf Abwegen
5x04Pro71st
21:35 UhrDr. House
Chase
8x12SF2Wdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die jungen Greise
2x07SyFyWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Austauschoffizier
2x08SyFyWdh.
22:45 UhrDr. House
Schuld daran ist wer?
8x11ORF1Wdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wem gehört Data?
2x09SyFyWdh.
Dienstag, 18. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Thronfolgerin
2x10SyFyWdh.
11:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Mitten ins Herz
2x10Kabel1Wdh.
12:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Wilde Zeiten
4x12Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
Tödlicher Verrat
3x19Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Mächtige
1x01Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Drei Hexen und ein Baby
2x11Kabel1Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das feuchte Grab
4x13Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Dunkelheit und Licht
5x11Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Harsesis Rettung
3x20Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Gedankengift
1x03Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Ehrenkodex
1x04Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Das Baby
5x12Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI: Miami
Auftakt zur Folter
10x04RTL1st
20:15 UhrKrull
Ein Monster landet mit Festung auf einem Planeten und entführt die Prinzessin. Da muss ein Held tun, was ein Held so tut. Prinzessinnen retten und Monster töten.
UK
1983
Sky-NostalgieWdh.
21:15 UhrDr. House
Schuld daran ist wer?
8x11RTLWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Iconia-Sonden
2x11SyFyWdh.
22:40 UhrRambo
Sylvester Stallone als Vietnam-Veteran Rambo. Als er in einer Kleinstadt misshandelt wird, beginnt er mit einem Privatkrieg gegen die dortige Polizei.
US
1982
Sky-ActionWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Hotel Royale
2x12SyFyWdh.
23:05 UhrU-Turn - Kein Weg zurück
Nachdem ihm seine Schulden schon zwei Finger gekostet haben, möchte Bobby sie gerne schnell bezahlen. Leider macht sein Auto in einem Kaff schlapp.
FR/US
1997
Tele-5Wdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Zukunft schweigt
2x13SyFyWdh.
Mittwoch, 19. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Rikers Vater
2x14SyFyWdh.
06:05 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
11:10 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Drei Hexen und ein Baby
2x11Kabel1Wdh.
12:05 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das feuchte Grab
4x13Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
Harsesis Rettung
3x20Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Gedankengift
1x03Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Fieber
2x12Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Ehrenkodex
1x04Tele-5Wdh.
14:50 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der kleine Prinz
4x14Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Das Baby
5x12Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Der Kristallschädel
3x21Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Wächter
1x05Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Reisende
1x06Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Für die Uniform
5x13Tele-5Wdh.
21:50 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Inferno, Fegefeuer... Paradies
8x12ORF1Wdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Brieffreunde
2x15SyFyWdh.
22:05 UhrPans Labyrinth
Im Spanien von 1944 zieht die kleine Ofelia zu ihrem neuen Stiefvater, einem brutelem Oberst. Und um der Realität zu entkommen zieht sie sich in ein Fantasy-Reich zurück.
MX/SP
2006
Kabel1Wdh.
22:40 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Tausend Tage Leben
8x13ORF1Wdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Zeitsprung mit Q
2x16SyFyWdh.
22:55 UhrRambo II - Der Auftrag
Sylvester Stallone als Kriegsveteran Rambo. Dieses Mal geht es zurück nach Vietnam wo er Beweise für Kriegsgefangene beschaffen soll. Als er gleich Gefangene mitbringt wird er im Stich gelassen.
US
1985
Sky-ActionWdh.
22:55 UhrSherlock - Das große Spiel
Sherlock muss den Mord eines Agenten aufklären während ein mysteriöser und genialer Gegenspieler es auf ihn abgesehen hat.
UK
2010
WDR1st
23:00 UhrBones - Die Knochenjägerin
Hereinspaziert zu Dressuren und Blessuren!
4x12ATVWdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Herz eines Captains
2x17SyFyWdh.
Donnerstag, 20. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Planet der Klone
2x18SyFyWdh.
04:10 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
11:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Fieber
2x12Kabel1Wdh.
12:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Der kleine Prinz
4x14Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
Der Kristallschädel
3x21Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Wächter
1x05Tele-5Wdh.
14:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ein tierisch guter Spuk
2x13Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der Reisende
1x06Tele-5Wdh.
15:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Schwesternschaft
4x15Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Für die Uniform
5x13Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Nemesis (1/2)
3x22Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die geheimnisvolle Kraft
1x07Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Gesetz der Edo
1x08Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die schatten der Hölle (1/2)
5x14Tele-5Wdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Das schweigende Lämmchen
6x21ATVWdh.
20:15 UhrJumper
David Rice kann sich Teleportieren. Dies bringt Reichtum und einen Platz auf einer Abschussliste...
US
2008
SyFyWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Hochsicherheitsgefängnis
3x03Tele-5Wdh.
20:15 UhrDer Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs
Frodo und Sam sind auf den letzten Metern ihrer Reise. Und Aragorn steht vor seiner Bestimmung, dem Besteigen des Throns.
NZ/US
2003
VOXWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Schwarm
3x04Tele-5Wdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Andere Sterne, andere Sitten
2x19SyFyWdh.
22:15 UhrCSI: Den Tätern auf der Spur
Mit besten Grüßen, Dr. Jekyll
10x09RTLWdh.
22:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Wurmloch
3x05Tele-5Wdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Klingonenbegegnung
2x20SyFyWdh.
23:00 UhrDexter
Entscheidungen
2x11ATVWdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Galavorstellung
2x21SyFyWdh.
Freitag, 21. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Kraft der Träume
2x22SyFyWdh.
01:05 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Wurmloch
3x05Tele-5Wdh.
04:35 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die schatten der Hölle (1/2)
5x14Tele-5Wdh.
11:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ein tierisch guter Spuk
2x13Kabel1Wdh.
12:15 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Die Schwesternschaft
4x15Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
Nemesis (1/2)
3x22Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die geheimnisvolle Kraft
1x07Tele-5Wdh.
13:55 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Verflucht in alle Ewigkeit
2x14Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Gesetz der Edo
1x08Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Geisterjäger
4x16Kabel1Wdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Hochsicherheitsgefängnis
3x03Tele-5Wdh.
16:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Der Schwarm
3x04Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Schlacht von Maxia
1x09Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Rikers Versuchung
1x10Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Im Lichte des Infernos (2/2)
5x15Tele-5Wdh.
20:00 UhrSherlock - Ein Fall von Pink
Neuinterpretation von Sherlock Holmes. Sherlock bekommt einen neuen Mitbewohner und befasst sich mit ein paar vorgeblichen Selbstmorden.
UK
2011
SF2Wdh.
20:15 UhrHarry Potter und der Feuerkelch
Vierter Teil der Harry Potter-Reihe. Dieses Mal muss er im Trimagischen Tunier bestehen.
GB/US
2005
ATVWdh.
20:15 UhrX-Men: Erste Entscheidung
Die zukünftigen Professor X und Magneto stellen ein Mutantenteam zusammen um die Kubakrise zu entschärfen.
US
2011
Sky-CinemaWdh.
20:15 UhrTerminator 2 - Tag der Abrechnung
Schwarzenegger ist, wie versprochen, zurück. Dieses Mal will er als Terminator den jungen Connor beschützen. Sein Gegenspieler ist ein Flüssigmetalterminator.
US/FR
1991
SyFyWdh.
20:15 UhrCSI: Miami
Kinder des Zorns
3x19VOXWdh.
21:15 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Achterbahn der Gefühle
4x21VOXWdh.
22:20 UhrInterview mit einem Vampir
Christian Slater macht ein Interview mit Brad Pitt. Der ist ein Vampir und hat eine Menge über sein Jahrhunderte währendes Nichtleben zu erzählen. Was nicht sehr verwundert, wenn andere Leute schon mit 18 ihre Biographie veröffentlichen.
US
1994
RTL2Wdh.
23:15 UhrMedium - Nichts bleibt verborgen
Die Blumen des Bösen
6x13Kabel1Wdh.
23:15 UhrBad Boys II
Will Smith und Martin Lawrence sind als Drogencops zurück. Und auf der Suche nach bösen Jungs.
US
2003
SF2Wdh.
23:20 UhrBatmans Rückkehr
Batman im Kampf gegen den Pinguin und Catwoman.
US/UK
1992
ATVWdh.
23:25 UhrPirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten
Captain Jack Sparrow auf der Suche nach der Quelle der ewigen Jugend.
US
2011
Sky-ActionWdh.
Samstag, 22. September 2012
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die jungen Greise
2x07SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Austauschoffizier
2x08SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Wem gehört Data?
2x09SyFyWdh.
08:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Thronfolgerin
2x10SyFyWdh.
09:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Iconia-Sonden
2x11SyFyWdh.
10:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Hotel Royale
2x12SyFyWdh.
11:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Zukunft schweigt
2x13SyFyWdh.
11:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Rikers Vater
2x14SyFyWdh.
12:10 UhrRelic Hunter - Die Schatzjägerin
Isabels Geheimnis
1x22ATVWdh.
13:05 UhrBatmans Rückkehr
Batman im Kampf gegen den Pinguin und Catwoman.
US/UK
1992
ATVWdh.
14:25 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Das Zeichen
2x15Kabel1Wdh.
15:20 UhrHarry Potter und der Feuerkelch
Vierter Teil der Harry Potter-Reihe. Dieses Mal muss er im Trimagischen Tunier bestehen.
GB/US
2005
ATVWdh.
15:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Sanatorium
4x17Kabel1Wdh.
17:30 UhrSmallville
Nichts mehr, wie es war
5x13Tele-5Wdh.
18:20 UhrSmallville
Unruhe der Toten
5x14Tele-5Wdh.
18:25 UhrPushing Daisies
Schwestern des göttlichen Trüffel
1x03SF2Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Frau seiner Träume
1x11Tele-5Wdh.
20:13 UhrDer weiße Hai
Ein riesiger weißer Hai taucht vor der Küste eines Städtchens auf und findet Geschmack an Menschenfleisch. Um das Tourismusgeschäft nicht zu gefährden wird das allerdings so gut es geht Geheim gehalten.
US
1975
13th-StreetWdh.
21:15 UhrResident Evil: Extinction
Ein paar Überlebenen der Zombieapocalypse müssen nicht nur überleben sondern sich auch mit der Umbrella Corp. anlegen.
FR/AU
2007
Sky-ActionWdh.
21:50 UhrStar Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger
Vor längerer, längerer Zeit in einer Galaxis weit, weit entfernt steht die Republik vor einem Bürgerkrieg gegen riesige Roboterarmeen. Wie gut das ein unbekannter Spender schon vor Jahren Klonarmeen in Auftrag gegeben hat, die genau jetzt fertig werden. Anakin hat die typischen Teenagerprobleme: Auflehnung gegen das Establishment, erste Liebe und erste Massaker.
US
2002
SF2Wdh.
22:00 UhrReplicant
Um einen Killer zu fangen klont die Polizei ihn. Mit Jean-Claude Van Damme.
US
2001
ATVWdh.
22:10 UhrMy Name is Bruce
Bruce Campbell wird für seinen Charakter Ash gehalten und muss deswegen in einem Kaff gegen einen Demon kämpfen
US
2007
Tele-5Wdh.
22:20 UhrDer weiße Hai 2
Ein weißer Hai terrorisiert schon wieder den kleinen Ferienort Amity.
US
1978
13th-StreetWdh.
22:50 UhrResident Evil: Afterlife
Alice legt sich mal wieder mit der bösen Umbrella Corporation an.
DE/FR
2010
Sky-ActionWdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Konstruktionsfehler
1x04Kabel1Wdh.
23:55 UhrInterview mit einem Vampir
Christian Slater macht ein Interview mit Brad Pitt. Der ist ein Vampir und hat eine Menge über sein Jahrhunderte währendes Nichtleben zu erzählen. Was nicht sehr verwundert, wenn andere Leute schon mit 18 ihre Biographie veröffentlichen.
US
1994
RTL2Wdh.
Sonntag, 23. September 2012
06:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Brieffreunde
2x15SyFyWdh.
07:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Zeitsprung mit Q
2x16SyFyWdh.
07:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Das Herz eines Captains
2x17SyFyWdh.
08:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Planet der Klone
2x18SyFyWdh.
09:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Andere Sterne, andere Sitten
2x19SyFyWdh.
10:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Klingonenbegegnung
2x20SyFyWdh.
11:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Galavorstellung
2x21SyFyWdh.
12:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Kraft der Träume
2x22SyFyWdh.
14:30 UhrSmallville
Unruhe der Toten
5x14Tele-5Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Frau seiner Träume
1x11Tele-5Wdh.
20:13 UhrScream - Schrei!
Neve Campbell trifft zum ersten Mal auf den filmverrückten Messermörder mit der noch verrückteren Maske.
US
1996
13th-StreetWdh.
20:15 UhrSurrogates - Mein zweites Ich
In der Zukunft verlassen die Menschen ihre Wohnung nicht mehr, da sie Surrogates, ferngesteuerte Roboter einsetzten. Doch als ein Mord passiert ist Bruce Willis gezwungen in echt auf Mördersuche zu gehn.
US
2009
Pro71st
20:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Dr. Bashirs Geheimnis
5x16Tele-5Wdh.
20:20 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
21:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Datenkristall
5x17Tele-5Wdh.
21:50 UhrThree Kings
George Cloony und Ice Cube als Soldaten im ersten Golfkrieg, die sich eines der geheimen Goldlager Husseins unter den Nagel reißen wollen.
US
1999
ATVWdh.
22:05 UhrCSI Miami
Wer ist 'El Asesino'?
10x05ORF1Wdh.
22:10 UhrScream 2
Der Messermörder mit der komischen Maske und dem Filmkomplex ist wieder unterwegs. Und hinter Neve Campbell her.
US
1997
13th-StreetWdh.
22:15 UhrStargate Atlantis
Atlantis ruft
3x06Tele-5Wdh.
22:20 UhrJumper
David Rice kann sich Teleportieren. Dies bringt Reichtum und einen Platz auf einer Abschussliste...
US
2008
SyFyWdh.
23:15 UhrSchnappt Shorty
John Travolta als Geldeintreiber wird nach L.A. geschickt, um Geld von einem Produzenten einzutreiben. Er möchte aber lieber selbst einen Film drehen.
US
1995
Tele-5Wdh.
23:50 UhrTerminator 2 - Tag der Abrechnung
Schwarzenegger ist, wie versprochen, zurück. Dieses Mal will er als Terminator den jungen Connor beschützen. Sein Gegenspieler ist ein Flüssigmetalterminator.
US/FR
1991
SyFyWdh.
Montag, 24. September 2012
01:20 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Dr. Bashirs Geheimnis
5x16Tele-5Wdh.
02:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Der Datenkristall
5x17Tele-5Wdh.
11:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Verflucht in alle Ewigkeit
2x14Kabel1Wdh.
12:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Geisterjäger
4x16Kabel1Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Schlacht von Maxia
1x09Tele-5Wdh.
13:55 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Vom Pech verfolgt
2x16Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Rikers Versuchung
1x10Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Experimente
4x18Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Im Lichte des Infernos (2/2)
5x15Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Nemesis
3x22Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der große Abschied
1x12Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Duplikat
1x13Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Kriegsgeschäfte
5x18Tele-5Wdh.
20:10 UhrTron: Legacy
Der Sohn von Flynn wird auch in den Computer digitalisiert, in den sein Vater vor Jahren schon die Abenteuer als User erlebt hat.
US
2010
Sky-Cinema-HitsWdh.
20:15 UhrStar Command - Gefecht im Weltall
Der erste Einsatz von ein paar jungen Rekruten führt zu einem Gefecht mit einer feindlichen Flotte.
US/DE
1996
Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI:NY
Drei Schwestern
8x03VOX1st
21:10 UhrEUReKA - Die geheime Stadt
Körpertausch
5x05Pro71st
21:35 UhrDr. House
Die Ehe der Dominika House
8x13SF21st
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Naniten
3x01SyFyWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Paragraphen
3x02SyFyWdh.
22:45 UhrDr. House
Chase
8x12ORF1Wdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Überlebenden auf Rana-Vier
3x03SyFyWdh.
Dienstag, 25. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Gott der Mintakaner
3x04SyFyWdh.
11:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Vom Pech verfolgt
2x16Kabel1Wdh.
12:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Experimente
4x18Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
Nemesis
3x22Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Der große Abschied
1x12Tele-5Wdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ewige Jugend
2x17Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Das Duplikat
1x13Tele-5Wdh.
15:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schwarze Witwe
4x19Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Kriegsgeschäfte
5x18Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Die andere Seite der Medaille
4x02Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Planet Angel One
1x14Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
11001001
1x15Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Überwindung
5x19Tele-5Wdh.
20:15 UhrCSI: Miami
Wer ist 'El Asesino'?
10x05RTLWdh.
20:15 UhrLara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens
Angelina Jolie als Lara Croft auf der Suche nach der Büchse der Pandora.
US/DE
2003
Tele-5Wdh.
21:15 UhrDr. House
Chase
8x12RTLWdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Mutterliebe
3x05SyFyWdh.
22:40 UhrRambo III
Sylvester Stallone als Rambo. Dieses Mal versucht er seinen Colonel aus den Händen der Russen in Afghanistan retten. Und das mit Hilfe der Mudjaheddin. (Jep, damals waren das die Guten.)
US
1988
Sky-ActionWdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Energiefalle
3x06SyFyWdh.
23:00 UhrKönigreich der Himmel
Orlando Bloom als Schmied, der seinem leiblichen Vater, einem Kreuzritter, nacheifert.
UK/SP
2005
Sky-Cinema-HitsWdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Auf schmalem Grat
3x07SyFyWdh.
Mittwoch, 26. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Barzanhandel
3x08SyFyWdh.
11:20 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ewige Jugend
2x17Kabel1Wdh.
12:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Schwarze Witwe
4x19Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
Die andere Seite der Medaille
4x02Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Planet Angel One
1x14Tele-5Wdh.
14:05 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der reinste Horror
2x18Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
11001001
1x15Tele-5Wdh.
15:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Lampenfieber
4x20Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Die Überwindung
5x19Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Das Vermächtnis der Ataniker
4x03Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Entscheidung des Admirals
1x16Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Sorge der Aldeaner
1x17Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Liebe und Profit
5x20Tele-5Wdh.
20:15 UhrOcean's 13
Und schon wieder spielen A-List Schauspieler Diebe, die eine Casino ausrauben wollen.
US
2007
Kabel1Wdh.
20:15 UhrBruce allmächtig
Jim Carrey bekommt von Gott für eine Woche dessen Fähigkeiten.
US
2003
Sat1Wdh.
21:50 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Bündnis mit dem Bösen
8x14ORF1Wdh.
21:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Yuta, die letzte ihres Clans
3x09SyFyWdh.
22:35 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Vulkanier in Vegas?
8x15ORF1Wdh.
22:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Überläufer
3x10SyFyWdh.
22:45 UhrSnatch - Schweine und Diamanten
Ein paar Kriminelle haben einen riesigen Diamanten gestohlen, der ihnen prompt gestohlen wird. Woraufhin eine wahnwitzige Jagd nach diesem Diamanten losgeht. Mit Brad Pitt.
UK/US
2000
Kabel1Wdh.
23:00 UhrBones - Die Knochenjägerin
Zündstoff im Eis
4x13ATVWdh.
23:05 UhrJohn Rambo
Rambo kehrt nochmals zurück um in Burma böse Buben zu zersieben.
US
2008
Sky-ActionWdh.
23:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Verfemten
3x11SyFyWdh.
Donnerstag, 27. September 2012
00:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Terror auf Rutia Vier
3x12SyFyWdh.
11:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Der reinste Horror
2x18Kabel1Wdh.
12:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Lampenfieber
4x20Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
Das Vermächtnis der Ataniker
4x03Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Entscheidung des Admirals
1x16Tele-5Wdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ex Libris
2x19Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Sorge der Aldeaner
1x17Tele-5Wdh.
14:55 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Vampire
4x22Kabel1Wdh.
15:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Liebe und Profit
5x20Tele-5Wdh.
16:15 UhrStargate
Shan'aucs Opfer
4x04Tele-5Wdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ein Planet wehrt sich
1x18Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Prüfungen
1x19Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Martoks Ehre
5x21Tele-5Wdh.
20:15 UhrBones - Die Knochenjägerin
Duell zum Gesang der Unglücksvögel
6x22ATVWdh.
20:15 UhrLara Croft: Tomb Raider
Angelina Jolie als Lara Croft, auf der Jagd nach magischen Artefakten. Was man halt so als Grabräuber tut.
UK/DE
2001
SyFyWdh.
20:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Erinnern
3x06Tele-5Wdh.
20:15 UhrIndependence Day
Pünktlich zum Unabhängigkeitstag versuchen Aliens die erde zu übernehmen. Aber sie haben die Rechnung ohne die Amerikaner gemacht.
US
1996
VOXWdh.
21:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Ritual
3x07Tele-5Wdh.
22:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Noch einmal Q
3x13SyFyWdh.
22:15 UhrCSI: Den Tätern auf der Spur
Romeo will sterben
10x10RTLWdh.
22:15 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Vor dem Ende der Zukunft (1/2)
3x08Tele-5Wdh.
22:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Riker unter Verdacht
3x14SyFyWdh.
23:00 UhrDexter
Amour fou
2x12ATVWdh.
23:05 UhrFrom Dusk Till Dawn
Kult von und mit Quentin Tarantino. Ein paar Mörder nehmen die Familie eines Priesters als Geisel und treffen auf ihrer Flucht auf eine Bar voller Vampire.
US/UK
1997
VOXWdh.
23:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die alte Enterprise
3x15SyFyWdh.
Freitag, 28. September 2012
00:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas Nachkomme
3x16SyFyWdh.
01:30 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Vor dem Ende der Zukunft (1/2)
3x08Tele-5Wdh.
02:20 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
11:15 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Ex Libris
2x19Kabel1Wdh.
12:10 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Vampire
4x22Kabel1Wdh.
12:30 UhrStargate
Shan'aucs Opfer
4x04Tele-5Wdh.
13:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Ein Planet wehrt sich
1x18Tele-5Wdh.
14:00 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Hexenblut
2x20Kabel1Wdh.
14:15 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Prüfungen
1x19Tele-5Wdh.
15:00 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Das Buch der Veränderungen
4x23Kabel1Wdh.
15:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Erinnern
3x06Tele-5Wdh.
16:10 UhrStar Trek - Raumschiff Voyager
Das Ritual
3x07Tele-5Wdh.
16:15 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
17:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Worfs Brüder
1x20Tele-5Wdh.
18:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Waffenhändler
1x21Tele-5Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Kinder der Zeit
5x22Tele-5Wdh.
20:00 UhrSherlock - Der blinde Banker
Sherlock muss den Mord an einem Banker und Reporter klären, die in verschlossenen Räumen erschossen wurden.
UK
2011
SF2Wdh.
20:15 UhrLara Croft - Tomb Raider
Angelina Jolie als Lara Croft, auf der Jagd nach magischen Artefakten. Was man halt so als Grabräuber tut.
UK/DE
2001
RTL2Wdh.
20:15 UhrLara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens
Angelina Jolie als Lara Croft auf der Suche nach der Büchse der Pandora.
US/DE
2003
SyFyWdh.
20:15 UhrCSI: Miami
Killer-Date
3x20VOXWdh.
21:15 UhrCSI - Den Tätern auf der Spur
Falsches Spiel
4x22VOXWdh.
21:50 UhrKrull
Ein Monster landet mit Festung auf einem Planeten und entführt die Prinzessin. Da muss ein Held tun, was ein Held so tut. Prinzessinnen retten und Monster töten.
UK
1983
Sky-NostalgieWdh.
23:15 UhrMedium - Nichts bleibt verborgen
Der unfassbare Fred
6x14Kabel1Wdh.
23:50 UhrGargoyles - Flügel des Grauens
Zwei CIA-Agenten werden nach Bukarest geschickt um Entführungen aufzuklären. Und wie der Titel schon verrät ist der Entführer beflügelt...
US
2004
SyFyWdh.
Samstag, 29. September 2012
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Naniten
3x01SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Macht der Paragraphen
3x02SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Überlebenden auf Rana-Vier
3x03SyFyWdh.
08:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Gott der Mintakaner
3x04SyFyWdh.
09:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Mutterliebe
3x05SyFyWdh.
10:10 UhrJules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer (1)
1868 bricht der junge Ozeanograph Pierre Arronax zu einer gefährlichen Forschungsreise auf: An Bord der amerikanischen Fregatte 'Abraham Lincoln' will er die rätselhaften Angriffe auf mehrere Schiffe aufklären. Arronax glaubt, dass ein bislang unentdecktes Seemonster dahinter steckt - doch er wird schon bald eines Besseren belehrt.
US
1997
RTL2Wdh.
10:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Energiefalle
3x06SyFyWdh.
11:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Auf schmalem Grat
3x07SyFyWdh.
11:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Barzanhandel
3x08SyFyWdh.
11:55 UhrJules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer (2)
Die 'Nautilus' nimmt Kurs auf die legendäre versunkene Stadt Atlantis. Während der Reise hat Pierre Arronax Gelegenheit für lange Gespräche mit Kapitän Nemo. Der junge Forscher ist fasziniert von dem charismatischen U-Boot-Kommandeur, doch gleichzeitig stößt ihn Nemos despotische und kaltblütige Art auch ab...
US
19997
RTL2Wdh.
13:35 UhrThe Second Arrival - Die Wiederkehr
Aliens planen schon wieder die Weltherrschaft an sich zu reißen. Wie eigentlich jeden Abend.
US
1998
RTL2Wdh.
14:30 UhrCharmed - Zauberhafte Hexen
Die Reiter der Apokalypse
2x21Kabel1Wdh.
15:25 UhrGhost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits
Aiden
5x01Kabel1Wdh.
15:25 UhrLara Croft - Tomb Raider
Angelina Jolie als Lara Croft, auf der Jagd nach magischen Artefakten. Was man halt so als Grabräuber tut.
UK/DE
2001
RTL2Wdh.
17:30 UhrSmallville
Cyborg
5x15Tele-5Wdh.
18:20 UhrSmallville
Dressiert
5x16Tele-5Wdh.
18:25 UhrPushing Daisies
Frescorts
2x04SF2Wdh.
19:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Seuche
1x22Tele-5Wdh.
20:00 UhrThe Italian Job - Jagd auf Millionen
Nach einem erfolgreichen Raub wird ein Dieb von seinem Partner um die Beute betrogen. Natürlich kann man das nicht auf sich sitzen lassen, und muss die Beute noch mal rauben.
US/FR
2003
SF2Wdh.
20:15 UhrMega Shark vs. Giant Octopus
Ein Riesenhai kämpft gegen einen gigantischen Oktopus. Und da sind bestimmt auch Menschen mit von der Partie.
US
2009
Tele-5Wdh.
21:50 UhrScream - Schrei!
Neve Campbell trifft zum ersten Mal auf den filmverrückten Messermörder mit der noch verrückteren Maske.
US
1996
13th-StreetWdh.
22:00 UhrStar Wars: Episode III - Die Rache der Sith
Seid drei Jahren wüten die Klon-Kriege. Und Anakin, Obi-Wan, Padme und all die anderen sind mittendrin. Und dann ruft ja auch noch die dunkle Seite. Es stellt sich die Frage ob ein Teddybär nicht eine bessere Lösung gegen schlechte Träume gewesen wäre...
US
2005
SF2Wdh.
22:05 UhrKnockin' On Heaven's Door
Martin und Rudi sind unheilbar an Krebs erkrankt. Da Rudi noch nie das Meer gesehen hat, stehlen sie sich einfach einen Wagen und rauben eine Bank aus. Dadurch werden sie von Mafia und Polizei gejagt. Mit Til Schwieger
DE
1997
Sky-CinemaWdh.
22:15 UhrMegamind
Computeranimiert. Der Superschurke Megamind ist am Ziel seiner Träume: Er hat Superhelden Metro Man vernichtet und Metro City unterjocht. Nur leider ist das dann doch irgendwie ziemlich langweilig ohne Gegenspieler...
US
2010
Sky-Cinema-HitsWdh.
22:30 UhrBlack Hawk Down
Die Amerikaner wollen den Bürgerkrieg in Somalien schnell beenden. Doch ihr Plan entwickelt sich zu einem Desaster.
US
2001
Pro7Wdh.
22:45 UhrStirb langsam 2
Bruce Willis passiert der gleiche Mist zum zweiten Mal. Und wieder sind enge Lüftungsschächte sein beliebtestes Fortbewegungsmittel um an die bösen Terroristen zu kommen.
US
1990
Sat1Wdh.
23:15 UhrNumb3rs - Die Logik des Verbrechens
Primzahlen
1x05Kabel1Wdh.
23:40 UhrScream 2
Der Messermörder mit der komischen Maske und dem Filmkomplex ist wieder unterwegs. Und hinter Neve Campbell her.
US
1997
13th-StreetWdh.
Sonntag, 30. September 2012
06:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Yuta, die letzte ihres Clans
3x09SyFyWdh.
06:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Der Überläufer
3x10SyFyWdh.
07:40 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die Verfemten
3x11SyFyWdh.
08:30 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Terror auf Rutia Vier
3x12SyFyWdh.
09:20 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Noch einmal Q
3x13SyFyWdh.
10:10 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Riker unter Verdacht
3x14SyFyWdh.
10:55 UhrStar Trek - Der erste Kontakt
Picard und Co. versuchen die Borg davon abzuhalten, die Vergangenheit zu assimilieren.
US
1996
Sky-Cinema-HitsWdh.
11:00 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Die alte Enterprise
3x15SyFyWdh.
11:50 UhrRaumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert
Datas Nachkomme
3x16SyFyWdh.
14:15 UhrSmallville
Dressiert
5x16Tele-5Wdh.
15:10 UhrStar Trek - Das nächste Jahrhundert
Die Seuche
1x22Tele-5Wdh.
18:05 UhrLara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens
Angelina Jolie als Lara Croft auf der Suche nach der Büchse der Pandora.
US/DE
2003
Tele-5Wdh.
20:00 UhrSherlock Holmes
Robert Downey Jr. als Sherlock Holmes, Meisterdetektiv.
US/DE
2009
SF2Wdh.
20:15 UhrG.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
Eine Eliteeinheit legt sich mit Eliteschurken an. Ganz wie im Comicbuch oder im Kinderzimmer mit Actionfiguren.
US
2009
ORF1Wdh.
20:15 UhrG.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
Eine Eliteeinheit legt sich mit Eliteschurken an. Ganz wie im Comicbuch oder im Kinderzimmer mit Actionfiguren.
US
2009
Pro7Wdh.
20:15 UhrBrothers Grimm - Lerne das Fürchten
Die Gebrüder Grimm sind Trickbetrüger die Spuks inszenieren. Bis sie mit richtiger Zauberei konfrontiert werden.
UK/CZ
2005
RTL2Wdh.
20:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Glanz des Ruhms
5x23Tele-5Wdh.
21:15 UhrStar Trek - Deep Space Nine
Empok Nor
5x24Tele-5Wdh.
22:10 UhrCSI Miami
Wessen Werk war Teufels Beitrag?
10x06ORF1Wdh.
22:15 UhrLara Croft: Tomb Raider
Angelina Jolie als Lara Croft, auf der Jagd nach magischen Artefakten. Was man halt so als Grabräuber tut.
UK/DE
2001
SyFyWdh.
22:15 UhrStargate Atlantis
Ein Ungewöhnlicher Verbündeter
3x08Tele-5Wdh.
22:25 UhrDie Ritter der Kokosnuss
Monty Pythons Version der Artus Sage. Mit Killerkaninchen und der wichtigen Frage 'Afrikanische oder europäische Schwalbe?'
UK
1975
RTL2Wdh.
22:50 UhrWorld Invasion: Battle Los Angeles
Ein paar Mariens verteidigen Los Angeles gegen Aliens.
US
2011
Sky-ActionWdh.

6. Wenn die Zeit der Helden vorbei ist
von Bernd Jooß
Richard Morgan – "Glühender Stahl"

"Na ja, auch ich habe Schönheit erlebt", sagte er [Ringil] düster. "Und auch sie hat mich nie daran gehindert, das zu töten, was sich mir in den Weg stellte."

Hard-boiled-Fantasy, das ist der beste Begriff, mit dem man Richard Morgans Roman "Glühender Stahl" am besten beschreiben kann. Wie die Krimis, die diese Stilrichtung begründet haben und deren bekannteste Vertreter Raymond Chandler und James Ellroy sind, besticht Morgans Roman durch einen lakonischen Grundton, während die Sprache direkt aus dem Alltag übernommen worden zu sein scheint und die Protagonisten abgehalfterte Typen sind, die in der Regel zuerst zuschlagen, bevor sie Fragen stellen. Darüber hinaus besitzt Richard Morgan eine sehr bildhafte Sprache, die durchaus prosaisch zu nennen ist und die an manchen Stellen schon beinahe an das Lyrische grenzt.

Bekannt geworden ist Morgan Anfang des neuen Jahrtausends allerdings mit Science-Fiction wie "Das Unsterblichkeitsprogramm" oder "Skorpion", für die er unter anderem mit solch renommierten Preisen wie dem Philip-K.-Dick-Award oder dem Arthur-C.-Clarke-Award ausgezeichnet wurde.

In "Glühender Stahl" porträtiert Morgan nun eine Welt, die sich auf den ersten Blick nicht sonderlich von der unsrigen unterscheidet, zumindest was das Verhalten der Menschen anbelangt. Überall herrscht Korruption, jeder schaut nur nach seinem Vorteil, man raucht Joints, um den Alltag besser ertragen zu können, und die Bürokratie hält alles und jeden fest in ihrem Griff. Die großen Zeiten von Ruhm und Heldentum, in denen sich Männer im Krieg gegen ein Echsenvolk zur Wehr gesetzt haben, liegen seit Jahren zurück. Überbleibsel aus diesem Krieg sind die Helden Ringil, Ega, der Drachentöter, und Archeth, eine Frau, deren geheimnisvolles Volk schon längst wieder verschwunden ist. In der nun friedlichen Welt werden sie nicht mehr gebraucht und so zehren sie vom Ruhm vergangener Tag, während Ringil sich zusäuft und rumhurt, Ega versucht, mit seiner öden Aufgabe als neuer Klanführer zurechtzukommen, und Archeth den Laufburschen ihres Königs mimt. Dann wird Ringil jedoch von seiner Mutter gebeten, seine verschwundene Cousine zu finden, und als er sich auf die Suche nach ihr macht, stößt er dabei auf ein unglaubliches Geheimnis, das den Frieden der Welt bedroht, denn die sagenumwobenen und geisterhaften Dwenda scheinen aus ihrem Schattenreich zurückzukehren und einen Angriff vorzubereiten. Ähnliche Zeichen erhalten auch Ega und Archeth und so tun sich die drei wieder zusammen, um das zu tun, was sie am besten können: kämpfen und die Welt retten!

Der Roman strotzt nur so vor ungewöhnlichen Einfällen, Schlachten und auch deutlich geschriebenen Sexszenen zwischen allen möglichen Geschlechtern. Dennoch ist "Glühender Stahl" weder voyeuristisch noch dumpfe Unterhaltung. Geschickt webt Morgan die Frage nach Schuld und Sühne in die Handlung mit ein, nach Moral, Pflichten gegenüber der Familie, Vorurteilen sowie das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben. Darüber hinaus wachsen einem die Protagonisten – so unterschiedlich, wie sie zum Teil sind – sofort ans Herz, vor allem Ringil, der immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hat und der zwar eine harte Schale besitzt, aber auch einen weichen Kern.

Außergewöhnliche Fantasy, bei der es sich trotzdem lohnt, sie zu lesen … oder vielleicht gerade deshalb.
"Glühender Stahl" ist zwar weitgehend in sich abgeschlossen, dennoch hat Richard Morgan eine Trilogie geplant, deren zweiter Teil "Das kalte Schwert" im Januar 2013 erscheint.

7. APOLLO Mondlandungen - Mythos Capricorn?
von Reiner Krauss
Vor mehr als 40 Jahren fand im Rahmen des US-amerikanischen Apollo-Programms die erste bemannte Mondlandung statt - ein Triumph der Wissenschaft über alle Kritiker und Skeptiker, gleichzeitig auch die Entscheidung des Wettlaufs im All zu Gunsten der USA und der Beweis für die Überlegenheit des technischen Standes im Westen gegenüber dem Osten.
Jener "one small step" wurde zum wahrlichen Menschheitsaugenblick und zur Sternstunde der Raumfahrt im 20. Jahrhundert, die noch wenige Jahre zuvor nur unter großen Mühen kleine Kapseln samt eingezwängtem Raumfahrer für kurze Zeit in einen Erdorbit zu bringen vermochte.

Die Mondlandung war das Ergebnis nicht nur eines wissenschaftlichen, sondern eines politischen und nicht zuletzt auch militärischen Wettbewerbs im Zuge des Kalten Krieges. Der Triumph von "Apollo 11" wurde zum Sinnbild der Macht der Amerikaner.
Doch nachdem nun leider auch der "erste Mensch auf dem Mond", Neil Armstrong, nicht mehr unter den Lebenden weilt wird sein Erbe weiterhin von ahnungslosen Ignoranten beschmutzt und immer und immer wieder tauchen regelmäßig diese Frage auf ...

WAR DIE MONDLANDUNG EIN GROSSER SCHWINDEL?
Dies war und ist immer wieder eine Schlagzeile einer beliebten großen Boulevardzeitung in Deutschland oder Spiegel-TV zeigte vor einiger Zeit eine Sendung mit diesem Titel (Peinlich eigentlich wie ein so seriöses Magazin seine Namen für unseriöse Berichte hergab).

Sie verdeutlichen, dass es unglaublich leicht ist mit Halbwissen und Halbwahrheiten (ausgelöst im Jahre 2001 auf dem US-Sender FOX-television und danach auch gesendet auf VOX und Kabel 1, sowie bei "BILD" medienwirksam begleitet) ahnungslose Zuseher und Lesern so zu beeinflussen dass sie an Dingen zu zweifeln anfangen die nicht zu bezweifeln sind. Aber auch der geliebte Klatsch kommt hier sehr zugute und verbreitet schneller Unwahrheiten als es geschehen dürfte. Alle Jahre wieder eine aufgewärmte, nicht tot zu kriegende, populäre Schlagzeile. Eigentlich nichts Neues, es gibt darüber sogar einen Hollywood-Film "Unternehmen Capricorn" (übrigens der ist wenigstens gut gemacht).

DER ANGEBLICHE SCHWINDEL: (Was waren die "Argumente" im Artikel?)

1. Die USA hätte damals gar nicht die Technik für die Mondlandung gehabt. Computer waren so groß wie Kühlschränke und hatten eine Leistung wie ein Taschenrechner. Wie hätte man die in eine kleine Apollokapsel einbauen sollen.
2. Die Ausstiegsluken der Mondlandefähre waren angeblich zu klein. Wie hätten die Astronauten mit ihren Raumanzügen da durchschlüpfen können.
3. Fotos (!) zeigen eine "flatternde" US-Flagge. In einem luftleeren Raum nahezu unmöglich.
4. Die Landefähre hatte bei der Landung einen Krater reißen müssen, ein solches Loch ist aber auf den Fotos nicht zu sehen.
5. Auf dem Mond herrschen Temperaturen von bis zu 140 Grad Celsius. Der verwendete Kodak-Film schmilzt bei 65 Grad.
6. Auf Fotos die auf dem Mond geschossen wurden sind keine Sterne zu sehen.
7. Auf manchen Fotos sind die Bemessungskreuze, die auf der Linse eingebrannt wurden, zum Teil hinter den aufgenommenen Objekten wie Fahnenstange oder Bodenprobenbehälter.
8. Der Lärm der Triebwerke des Mondlandefahrzeugs ist bei den Gesprächen mit der Bodenkontrolle und den Astronauten vor der Landung nirgends zu hören.
9. Auf einem Foto ist ein Gebirgsmassiv zu sehen in dessen Vordergrund die Landefähre steht. Ein weiteres Bild zeigt genau dieses Massiv aus der gleichen Richtung ohne die Fähre.
10. Beim Rückstart der Landefähreneinheit ist kein Raketenfeuer zu sehen.
11. Fotoaufnahmen zeigen Astronauten im Schatten stehen und sind trotzdem hell erleuchtet.
12. Die Schatten der Astronauten gehen gelegentlich in verschiedene Richtungen.

... soviel zu der Argumentation bei einer US-TV Sendung des Kabelriesen Fox im Jahr 2001.

DIE AUFLÖSUNG: (Doch wie beim "Schwarzen Magier" der hinterher die Zaubertricks verrät, gibt es nun den "Blick hinter die Kulissen".)
Nun, peinlicherweise nahm man nur die Dokumente zu denen man trefflich spekulieren kann und alles andere wurde verschwiegen oder einfach nicht beachtet. Aber wie leicht man obige "Argumente" auseinander nehmen kann und wie entlarvend dies schon ist erkläre ich mit meiner Auflösung des Rätsels:
Zu 1: Die Computer standen in Cape Canaveral und im Flugkontrollzentrum in Houston, Texas. Die Raumkapsel wurde demnach von der Bodenkontrolle geleitet und gesteuert. Mehr als Taschenrechner-Rechenleistung war auch nicht an Bord. Nichts Geheimnisvolles und eigentlich seit damals schon längst Allgemeinwissen - sollte man meinen!
Zu 2: Ich selbst war nun schon zweimal in Cape Canaveral und hab eine originale Mondlandefähre vor Augen gehabt. Klein aber groß genug für zwei Astronauten im Raumanzug. Das Ganze Ding sollte ja kein "Wohnzimmer mit Balkon" sein sondern eine leichte, kompakte Landefähre. Keine Ahnung wie man selbst die offensichtlichsten Dinge noch in Zweifel ziehen kann!
Zu 3: Monoman, nur Fotos. Dann sollte man die Fernsehaufnahmen mal betrachten, dann würde auch der letzte "Blinde" erkennen, das die Flagge aus Stoff mit einer oben quer geführten Stange bestand, die nach dem Ausrollen und Ausbreiten "flatterförmig" aussah. Bewegt hat sie sich sicher nicht (allenfalls mal durch die Berührung der Astronauten), aber da kann man mal wieder sehen, das zur "Beweisführung" nur das genommen wird, was einem in den Kram passt. Übrigens: Dort wo die Fahne vermeindlich "flattert" handelt es sich um die Berührung der Astronauten - die Stande schwingt allein deswegen danach länger aus, weil es keine Luft gibt die sie bremst.
Zu 4: Dank der geringen Mondanziehung brauchte es zur Landung keinen Bremsschub wie beim Start auf der Erde. Meine Güte, das sollte wohl niemanden überraschen. Wer die Fernsehbilder vom Rückstart gesehen hat, erkennt auch, dass zum Abheben ein geringer Schub nötig war. Die Bodenlandeeinheit blieb sogar nahezu unversehrt. Hinzu kommt das die Landefähre in einer leichten Vorwärtsbewegung war und wenige Fuß vor dem Aufsetzen bereits das Triebwerk abschaltete, sodass darunter nur der Staub ein wenig weggepustet wurde.
Zu 5: Warum wohl sind die Astronauten nicht "geschmolzen". Hilfe wie simpel, mehr muss dazu nicht gesagt werden. Ich ergänze trotzdem: Bei einer bestimmten Temperatur der Kamera stellt sich ein Gleichgewicht zwischen der Energieaufnahme durch die Sonneneinstrahlung und die Energieabgabe durch die eigene Wärmeabstrahlung der Kamera ein. Die reflektierende Beschichtung der Kamera minderte das Absorptionsvermögen stark und die Kamera emittierte so bei geringerer Temperatur die absorbierte Sonnenstrahlung als Wärmestrahlung. Wenn die Kamera nicht ständig der direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt ist, sich also im Schatten befindet, kühlt sie sich auch allmählich wieder ab. Zudem sollte man folgendes Bedenken: Man darf sich die Mondoberfläche nicht als eine etwas überheizte Sauna vorstellen. Was sich auf der Tagseite des Mondes bis zu 130°C aufheizt und dann auf der Nachtseite bis zu –150°C wieder abkühlt, ist der Staub und das Gestein direkt auf der Oberfläche des Mondes. Da der Mond keine Atmosphäre hat, die sich an der Mondoberfläche erwärmen und diese gespeicherte Energie dann transportieren könnte, ist eine Aussage zur Temperatur 1,3 m über der Mondoberfläche nach irdischen Vorstellungen kaum möglich.
Zu 6: Sieht man die Sterne auf der Erde bei Tageslicht? Nein, und auf dem Mond ist es trotz fehlender Atmosphäre genauso. Durch die intensive Sonneneinstrahlung wirkt der Hintergrund einfach dunkel. Das kann jeder selbst erleben wenn er versucht bei sternenklarem Himmel aus einem hell erleuchteten Zimmer die Sterne zu beobachten. Ein Fotoapparat hat es da noch ungleich schwerer.
Zu 7: Das sieht gelegentlich so aus als ob, doch ist es verursacht durch die gleißend hellen Flächen der fotografierten Objekte, die diese hauchdünnen, kleinen Kreuze überstrahlen. Im Fotobildband zu APOLLO (von Robin Kerrod; nur aus USA zu beziehen) sieht man in einem der Fotos sehr deutlich diesen Effekt, doch genauso deutlich kann man erkennen dass das Kreuz in Wahrheit vollständig ist.
Zu 8: Die Geräusche die sich nach innen fortpflanzen konnten und deren Schallwellen im druckbelüfteten Innern der Mondlandefähre waren sicher hörbar. Doch die jeweiligen Astronauten haben da nicht im T-Shirt gesessen sondern im "Einmann-Raumschiff" ihrem Raumanzug. Völlig dicht und auch sehr gut von äußeren Geräuschen abgeschirmt. Da kam sicher nicht viel ans Interkom-Mikro im Helm was laut genug gewesen wäre! In dem Moment wo die Kapsel ohne Atmosphäre war gibt es dann auch im Innern keinen Ton mehr.
Zu 9: Aufgrund der fehlenden Atmosphäre auf dem Mond hat man einen extrem klaren und weiten Blick (kennt jeder der bei Fön mal in den Alpen war), sodass man weite Dinge sehr gut sehen kann und sie gelegentlich näher vermutet. In beiden Fotos handelt es sich um die aus gleicher Richtung gemachte Aufnahme des Gebirges, jedoch einmal stand der Fotograf vor der Landefähre und beim nächsten Mal dahinter.
Zu 10: Ist auch logisch, denn es wurde ein Treibstoff verwendet der ohne Flamme verbrennt. Dazu kommt noch das Vakuum welches dafür sorgt das nur die austretenden Gase für den Rückstoss verantwortlich sind, die dann Sekunden später völlig im Vakuum verschwinden.
Zu 11: Der Mond hat keine Atmosphäre und wird von der Sonne demnach voll erleuchtet. Die Bodenreflexion erleuchtet auch die schneeweißen, extra reflexionsreichen Raumanzüge (zur Abstrahlung der Wärme), auch im Schatten. Dazu gibt es übrigens gute Fotos und jeder kann das in einem Experiment nachvollziehen.
Zu 12: Schatten gehen auch auf der Erde in verschiedene Richtungen. Das liegt halt an Bodenunebenheiten und an den verschiedenen Abständen und daraus resultierenden Winkeln. Die kann jeder an einem sonnigen Tag in der freien Natur bewundern. Zudem kann von einer Lichtquelle aus niemals parallele Schatten entstehen, so was nennt man in der Bildenden Kunst "Fluchtpunkt".

So ganz am Rande: Eine der obigen Argumentationen wiederspricht sich sogar selbst. Mit der Rechenleistung der 60/70 Jahre hätte eine solch überzeugende "Filmproduktion" (Apollo) mit derart tollen "Special Effects" gar nicht erst möglich sein können. Doch wer die Welt mit dem Wissen und Können von heute (siehe Special Effects von ILM usw.) gelernt hat zu sehen, der vermischt allzu leicht Vergangenheit und Zukunft.
Es wird leider immer wieder Menschen geben die trotzdem auf solche Stories hereinfallen werden, es liegt wohl in der Natur des Menschen auf Klatsch, Tratsch, Verschwörung und scheinbar Geheimes begeistert zu reagieren. In diesem Fall tut die NASA das einzig Richtige: Sie reagiert nicht auf unsinnige Geschichten überall auf der Welt. Wer jedoch Dokumente, Bilder oder Film* einsehen will ist gerne eingeladen. Die Dokumente von Apollo sind für jeden offen. Wer, wie ich, mal die Chance hatte Cape Canaveral in Florida zu besuchen der merkt ebenso schnell den Stolz der Amerikaner auf ihr Apollo-Mondlandeprogramm, welches sie mit einer riesigen Saturn V-Halle und einer tollen Show präsentieren.

Übrigens: Wer den von mir angesprochenen Bildband über Apollo beziehen möchte (breiter als A4-Format): APOLLO, von Robin Kerrod, erschienen im Prion-Verlag by Multimedia Books Limited, London, ISBN 1 85375 066 2 (derzeit nicht im deutschen Buchhandel da englische Originalausgabe).

*= NASA still images, audio files and video generally are not copyrighted. You may use NASA imagery, video and audio material for educational or informational purposes, including photo collections, textbooks, public exhibits and Internet Web pages. This general permission extends to personal Web pages. NASA material is not protected by copyright unless noted. NASA logos (which include the current "meatball" logo, the old "worm" logo, and the seal) are copyrighted.

8. Battleship Galaxies (The Saturn Offensive Game Set)
von Pointman
Der Titel des Spiels mag in Deutschland vielleicht erst seit dem Film "Battleship" ein Glöckchen klingeln lassen; im englischsprachigen Raum ist "Battleship" das deutsche "Schiffe versenken" und dementsprechend besser bekannt. Das vorliegende Spiel handelt jedoch nicht von der "nassen" Marine, sondern von der im Weltraum.

Es geht um den Angriff einer außerirdischen Flotte (The Wretcheridians) auf das Sonnensystem. Das sind mal richtig hassenswerte Fieslinge, die mit einigen Totenköpfen auf den Schiffen vorbeikommen und den Erdlingen das Leben schwer machen. Das Ganze wird von Hasbro gut verpackt und die Hintergrundstory als farbenfroher 48-Seiten-Comic geliefert. Der Rest des Spiel ist ebenfalls gut aufgemacht und stellt sich als solides Zwei-Parteien-Strategiespiel für Raumschiffe dar. Auch wenn der Titel suggeriert, dass das Spiel Teil einer Reihe ist, ist bisher keine Erweiterung in Sicht.

Das Material des Spiels sieht recht gut aus. Die 20 Plastikschiffe sind bemalt (nur kurz "gebrushed", aber es macht was her, sodass man gern hinsieht). Die Karten haben zwar nur eine Computer/Animegrafik, aber für ein bisschen Fantasieanregung reicht es allemal. Das Regelbuch ist farbig und einfach zu lesen. Alle Regelmechaniken haben einen physischen Marker oder Plastikchip; das macht das Spielen sehr angenehm. Der Comic ist keine künstlerische Meisterleistung, aber doch sehr nett gezeichnet. Er erfüllt seinen Zweck, Laune auf das Spiel zu machen.

Der Mechanismus

Das Spiel ist für bis zu vier Spielern geeignet, jedoch sind es immer zwei Seiten, die gegeneinander spielen. Bei vier Spielern spielen also zwei Teams mit zwei Leuten. Das Spiel beginnt damit, dass sich jeder Spieler eine Flotte zusammenstellt und die dazu passenden Taktikkarten. Je nach Spielvorlieben kann man die Taktikkarten anpassen. (Die erste Mission gibt hier alles vor, sodass man nicht gleich so tief in die Regeln einsteigen muss). Zusätzlich kann man noch unterschiedliche Erfahrungsstufen für die einzelnen Schiffe kaufen. Die sorgen (bei Veteranen) für extra Fähigkeiten, die für die ein oder andere Überraschung gut sind.

Man startet mit einem gewissen "Energy Level" (üblicherweise 10 Punkte), mit dem man nicht nur seine Schiffe aktivieren (bewegen und feuern) kann, sondern auch die Schiffe erst mal auf das Brett bringen muss. Der Rundenablauf gliedert sich in drei Phasen: Energy Phase (neue Energie), Deploy Phase (Schiffe aufs Brett stellen) sowie die Action Phase, in der man die Schiffe bewegt.

Die Bewegung erfolgt über Hexfelder, je nach Reichweite der einzelnen Schiffe. Das Feuern hat seinen eigenen Mechanismus, der ein bisschen an "Schiffe versenken" erinnert. Es werden "Koordinaten" gewürfelt (einmal die Nummern 1-8, einmal die Buchstaben A-J). Jedes Schiff hat eine Karte, auf der nicht nur seine Fähigkeiten und die Kosten, um es zu aktivieren, vermerkt sind, sondern auch seine Silhouette innerhalb eines Koordinatensystems. Das heißt: wenn der Umriss getroffen wurde, erhält das Schiff Schaden (erst die Schilde, dann die Hülle). Wenn der rote Punkt auf der Silhouette getroffen wird, ist der Schaden sogar "kritisch" und das Schiff bei zerstörten Schilden direkt vernichtet! Kleine Schiffe sind hier im Vorteil, da sie kleine Umrisse haben. Aber dafür halten sie auch weniger aus.

Während des Spiels versucht man nicht nur, seine Schiffe in eine gute Position zu bringen, sondern sie auch gleichzeitig mit guten Ausbaukarten (Waffen/Ausrüstung/Crew) zu verbessern. Dabei gilt es stets, die Energie zu beachten, die man zum Aktivieren der Waffen, zum Bewegen der Schiffe oder zum Aufbau der Schiffe ebenfalls benötigt! Man ist hier regelmäßig in Zugzwang. Wenn der Gegner dann mal etwas Energie gespart hat, kann das mit einem Mal recht bitter werden.

Nett bei dem Spiel sind die Trägerschiffe. Wie bei echten Flugzeugträger sind dort kleine Fliegerstaffeln an Bord, die man während des Spieles aussetzt (wieder mit Energiekosten verbunden) und die sofort in der Mitte des Gefechts auftauchen können, statt langsam vom Rand des Spielfeldes kommen zu müssen, wie die kapitalen Schiffe.

Szenarien

Es gibt zwar nur fünf "Missionen", aber dadurch, dass man sich die Schiffe (deren Erfahrungsstatus) und die Taktik-Karten auch selbst zusammenstellen kann, variiert jedes Spiel etwas. Die Missionen geben eher einige Spezialregeln dazu, sodass es sich nicht bei jeder Partie einfach um ein reines Antreten von einer Flotte gegen die andere handelt.

Wie spielt es sich

Ich muss sagen: ich finde das Spiel ganz kurzweilig. Es funktioniert gut und ist recht spannend. Das "Silhouette-System" zum Schießen ist recht packend (vor allem bei den großen Schiffen ... wenn man trotzdem vorbeischießt!). Der Einsatz der Taktik-Karten ermöglicht es auch immer wieder, das Ruder mal herumzureißen und dem "Alien" ein Schnippchen zu schlagen. So kommt es eher selten vor, dass man schon frühzeitig absieht, wer die Partie gewinnt.

Es wäre natürlich schön, wenn es zu dem Grundspiel noch ein oder zwei Ausbausets gäbe, da die Auswahl an Schiffen und Taktik-Karten schon recht limitiert ist. Nach einer Reihe Partien gibt es da kaum noch Überraschungen. Durch die Missionen wird es zwar immer interessant bleiben, wie auch die unterschiedlichen Erfahrungsstufen der einzelnen Schiffe etwas Überraschungseffekt ausmachen, aber man kann sich schon ausrechnen, was der Gegner noch so in Petto haben wird.

Fazit: Insgesamt ist "Battleship Galaxies" ein solides Strategiespiel für Hobbygeneräle (Anfänger wie Fortgeschrittene), das einfach Spaß macht und nicht zu komplex ist. Die Regeln sind in 15 Minuten erklärt; das macht die Sache schon empfehlenswert. Unterm Strich würde ich sagen: drei von vier HAWK-Fighter hierfür. In diesem Sinne: Pulskanonen und Ionentriebwerke vorwärmen und ab geht’s, Außerirdische jagen ...

Battleship Galaxies (The Saturn Offensive Game Set)
Brettspiel für zwei (bis vier) Personen
Colby Dauch, Jerry Hawthorne, Craig Van Ness
Avalon Hill/Hasbro 2011
EAN: 653569493808
Sprache: Englisch

9. Ridley Scotts "Prometheus"
von Michael Ottenbruch
Oscar Wilde hat einmal gesagt, die Zigarette sei der Inbegriff des vollendeten Genusses: Sie erfüllt vollkommen und lässt uns unbefriedigt zurück. So betrachtet ist auch das mit vielen Vorschusslorbeeren bedachte neueste Werk von Altmeister Ridley Scott ein vollendeter Genuss. Für diejenigen, die es tatsächlich noch nicht mitbekommen haben: 33 Jahre, nachdem er mit seinem zweiten Spielfilm "Alien" über Nacht ein internationaler Regiestar wurde, hat Scott sich mit "Prometheus" an den Anfang seiner Regiekarriere zurückbegeben und ein Prequel zu seinem Erfolgsfilm geschaffen, der ja seinerseits innerhalb von 18 Jahren drei Sequels hatte und in den darauffolgenden zehn noch einmal zwei Crossovers mit "Predator". Diese hatten aber allesamt nichts mit Scott zu tun – und er nichts mit ihnen. Angeblich hat Scott seinerzeit aus der Zeitung erfahren, dass James Cameron mit "Aliens" eine Fortsetzung zu "Alien" drehte.

Nun sind Prequels ja immer so eine Sache. Spätestens seit "Enterprise" wissen wir, dass man mit Prequels einige lustige Dinge anstellen kann, weil der Zuschauer mehr über das Setting weiß als die Protagonisten. So ist es auch hier: Der Zuschauer weiß, dass er in einem Prequel zu "Alien" sitzt, und deswegen ist er nicht überrascht, dass sich einige seltsam anmutende Kreaturen im Laufe der Handlung nicht etwa als Weinbergschnecken, sondern eben als Aliens von der Art entpuppen (pun intended!), wie wir sie aus den zahlreichen Vorgängerfilmen kennen und lieben gelernt haben.

Man kann nicht einmal behaupten, dass dies die einzigen guten Ideen wären, mit denen der Film aufwartet – ganz im Gegenteil: der Film strotzt nur so von guten Ideen, die aber leider nicht zu Ende gedacht werden. Aus der Idee beispielsweise, an den Träumen anderer durch elektronische Hilfsmittel partizipieren zu können, hätten schlichtere Gemüter einen ganzen Film gebaut. Hier wird die Idee eingeführt, praktiziert, einmal erwähnt und nicht weiter beachtet. Die Panspermie-Theorie, die die Älteren unter uns noch aus einem ganz witzigen Dialog bei "Raumpatrouille" kennen, ist immer für einen ganzen Film gut, und anfangs glaubt man noch, dieser hier sei einer davon. Leider verschwindet die anfängliche Fragestellung bereits im zweiten Filmdrittel in einem der zahlreichen Logiklöcher und ward nicht mehr gesehen. Erschwerend kommt hinzu, dass man sich in den Phasen des Filmes, die sich mit dieser Fragestellung beschäftigen, eher in einem Se- oder Prequel von "2001 – Odyssee im Weltall" wähnt als in einem von "Alien". Immerhin: der Gedanke, dass eine überlegene Rasse eine Art Schnitzeljagd veranstaltet, um uns auf ihre Spuren zu bringen, hat bei "2001" gefallen und später bei "Star Trek – The Next Generation" Episode 6x20 "The Chase" gleich noch einmal. Da kann ein dritter Versuch keinesfalls schaden.

Natürlich haben wir auch wieder einen Androiden an Bord, der in bester Tradition des Ursprungsfilmes den letzten Teil seiner Dialoge als abgerissener Kopf absolvieren muss. Bei der Frage, wer an Bord vielleicht noch ein Androide sein könnte, grübelt man dann kurz, ob wir hier nicht vielleicht einen Ableger des nächsten Ridley-Scott-Klassikers vor uns haben, der ihn damals endgültig unsterblich gemacht hat. Dem Vernehmen nach arbeitet Scott ja an einem Nachfolger zu "Blade Runner" – vielleicht sind ihm ein paar Blätter der Ideensammlung dazu ins Drehbuch von "Prometheus" gerutscht.

Bei alledem soll man nicht glauben, Ridley Scott hätte hier einen schlechten Film abgeliefert: Die Bilder sind wunderbar, die Special Effects großartig, das 3D nicht zu aufdringlich und die Schauspieler hervorragend, wie man das bei solchen Kalibern nicht anders erwarten kann, wie der Oscar-Preisträgerin Charlize Theron ("Monster", "Hancock"), Michael Fassbender ("Band of Brothers", "300", "Inglourious Basterds") und natürlich bei Noomi Rapace, insbesondere den deutschen Zuschauern bekannt als Darstellerin der Lisbeth Santander in den Original-Verfilmungen der "Millennium-Trilogie" von Stieg Larsson ("Verblendung", "Verdammnis", "Vergebung"; bitte nicht von den – gelinde gesagt: – "suboptimalen" deutschen Titeln abschrecken lassen!). Wenn man nicht allzu sehr an "Alien", am besten überhaupt nicht allzu viel denkt, dann kann man einen gemütlichen Kinoabend mit dem Film erleben; was ja auch folgerichtig dazu geführt hat, dass er bei einem Budget von geschätzten 130 Mio. $ bereits nach gut sechs Wochen weltweit 300 Mio. $ eingespielt hatte, also bisher mindestens kein Verlustgeschäft ist, vom Rest der Verwertungskette einmal ganz abgesehen. Es ist halt nur mehr "'GI Jane' in Outer Space" als irgendetwas Ähnliches wie "Alien".

Bei dem Vorschlag, am besten überhaupt nicht allzu viel zu denken, braucht man kein schlechtes Gewissen zu haben, denn an diesen Ratschlag halten sich unsere Protagonisten auch über weite Strecken. Anders ist es nicht zu erklären, dass deren Handlungen teilweise auf einem intellektuellen Niveau angesiedelt sind, welches man durch Teenie-Horror-Parodien wie die "Scream"-Serie nicht mehr übertreiben kann. So werden direkt nach Betreten des fremden "Stützpunktes" kleine flugfähige Robot-Kugeln ausgesandt, die sämtliche Räume optisch vermessen und so umgehend ein virtuelles Abbild schaffen, in dem minimale Bewegungen geortet und dargestellt werden können – eine weitere der tollen Ideen, die oben schon angesprochen wurden. Trotzdem kriegen es zwei der Protagonisten fertig, sich in dem also vermessenen Gebilde zu verlaufen, und zwar so gründlich, dass sie genau wieder dort ankommen, von wo aus sie auf der Suche nach dem Ausgang aufgebrochen waren. Dort versuchen sie dann, mit einer ihnen restlos unbekannten potentiellen Weinbergschnecke zu spielen, die sich aber … nein, ich möchte ja niemandem die Spannung nehmen.

Allerspätestens ab diesem Moment darf man sich von aller Logik getrost verabschieden. Von jetzt ist keine Aktion mehr rational (und kaum eine physikalisch) erklärbar oder wird gar erklärt, es werden keinerlei Grundlagen für die Handlungen der Beteiligten mehr vermittelt: Dinge geschehen einfach nur noch, ohne jede Motivation. Sie tun das optisch sehr reizvoll, und der Zuschauer hat die Befriedigung, dass jedes Mal, wenn ein Schnitt ankündigt, dass hier etwas vorbei sei, obwohl sich niemand davon überzeugt hat, dass es auch wirklich vorbei ist, sein Misstrauen sich später als berechtigt herausstellt: es war eben noch nicht vorbei. Wer zwei oder drei "Scream"- oder "Nightmare on Elm Street"- oder "Freitag der dreizehnte"-Folgen gesehen hat, der kennt das Muster, und er erkennt es hier wieder.

Dass letztlich keine der Fragen, von denen der Zuschauer anfangs geglaubt hatte, sie sollten durch die dargestellte Mission oder wenigstens durch den Film beantwortet werden, am Ende einer Antwort auch nur näher gebracht worden ist, verwundert weder den Zuschauer, der sich einfach nur berieseln lassen will, noch denjenigen, der sich schon eine ganze Weile lang mit der fehlenden Konstruktion des Filmes plagt. Eine Fortsetzung ist bereits angekündigt.

Vielleicht lässt diese uns ja etwas weniger unbefriedigt zurück.

10. Star Trek im Kino
von Sven Wedekin
Oder: Wie man ein Franchise seiner Einzigartigkeit beraubt

Wenn eine Fernsehserie es schafft, innerhalb kurzer Zeit eine besonders große Anzahl von treuen Stammzuschauern an sich zu binden, die jeder neuen Episode entgegenfiebern, sich mit den Figuren identifizieren, als seien sie "reale" Personen, und sich untereinander in Fanclubs und im Internet über ihre Lieblingsserie austauschen, werden die Bosse der großen Filmstudios hellhörig.

In einer Zeit, in der Hollywood händeringend auf der Suche nach neuen Ideen für künftige Großproduktionen ist, kommt es immer häufiger vor, dass ein findiger Produzent einen, auf einer Serie basierenden Kinofilm macht, sobald diese einen gewissen Kultstatus erreicht hat. Dahinter steht die durchaus berechtigte Hoffnung, dieser würde sich auf die große Leinwand übertragen lassen und man könnte kräftig Kasse machen, indem man die Fangemeinde mit dem Versprechen in die Kinosäle lockt, ihre Helden in einem epischen Filmabenteuer erleben zu können.

Eine der ersten Serien, die diesen Sprung wagten, war Ende der 70er-Jahre "Star Trek". Nachdem die Originalserie zu Anfang jenes Jahrzehnts auf vielen regionalen Sendern in den USA mit wesentlich größerem Erfolg wiederholt wurde als zuvor bei der Erstausstrahlung, und George Lucas mit dem ersten Teil seiner "Star Wars"-Trilogie bewies, dass es ein zahlungskräftiges Publikum für das Science-Fiction-Genre gab, entstand in den Chefetagen der Paramount Studios die Idee, ein aufwendiges Kinospektakel mit den alten Helden Captain Kirk, Mister Spock und Doktor McCoy zu realisieren.

Wie wir alle wissen, entsprach das Ergebnis so gar nicht dem, was sich die Trekkies rund um den Erdball von dem Film versprachen: Die Hauptfiguren agierten und redeten in einer steifen Art und Weise, die nichts mit dem beinahe schon familiären Umgang der Crew miteinander in der Fernsehserie zu tun hatte. Die Handlung plätscherte in quälender Langsamkeit vor sich hin. Ganz offensichtlich orientierten sich die Macher in dieser Hinsicht ein wenig zu stark an Stanley Kubricks stilbildendem Genreklassiker "2001 – Odyssee im Weltraum" aus dem Jahr 1968. Sie wollten anscheinend einen Film machen, der die Zuschauer in vergleichbarer Form mit den Mysterien des Universums in Berührung kommen lässt, so, wie es die Serie in zahlreichen Folgen ebenfalls getan hat, und gleichsam einen ruhigen Gegenpol zu den rasanten "Star Wars"-Schlachten aus dem Hause Lucas anbieten. Sie übersahen dabei jedoch, dass dies nie der wichtigste Grund für den enormen Erfolg von "Star Trek" im Fernsehen war. Viel wichtiger war es den Drehbuchautoren Geschichten von und über Menschen zu erzählen, davon, wie sie sich im 23. Jahrhundert verändert haben, und die auf metaphorische Weise unsere reale Gegenwart widerspiegelten. Dadurch sollte der Zuschauer zum Nachdenken angeregt werden, um ihm eine neue Sicht auf die Realität des turbulenten 20. Jahrhunderts zu ermöglichen.
Im Kinofilm jedoch wurde diese Essenz von "Star Trek" zugunsten einer gradlinigen, leicht esoterisch angehauchten Story ignoriert.

Dies wäre vielleicht nicht so schlimm gewesen, hätten die Produzenten aus ihren Fehlern gelernt und sie in den nachfolgenden "Star Trek"-Filmen korrigiert. Aber nein: in allen Kinoinkarnationen von "Star Trek", sei es mit der Original- oder der "Next Generation"-Crew hatten die Macher nicht den Mut, den Fans eine Geschichte zu präsentieren, durch die sich die Filme so stark von der Hollywood-Dutzendware unterschieden, wie es einst die Originalserie von all den Polizei- und Westernserien tat, die in den 60er-Jahren im US-Fernsehen so enorm populär waren.
Denn dies war ebenfalls ein wichtiger Faktor für den Erfolg von "Star Trek": Die Serie verließ ausgetretene Pfade, indem sie dem Zuschauer mehr bot als bloße, anspruchslose Zerstreuung. Sie vermittelte ihnen wichtige Botschaften, ob diese nun politisch, gesellschaftskritisch, ökologisch oder manchmal sogar religiös waren.

Die Kinofilme hingegen gingen in dieser Hinsicht stets auf Nummer sicher und verließen sich auf relativ leicht zugängliche Abenteuerstorys, bei denen der simple Kampf "Gut gegen Böse" im Vordergrund stand. Die einzige bemerkenswerte Ausnahme von dieser Regel stellte der vierte Film "Zurück in die Gegenwart" dar. Tatsächlich war dieser der einzige Film des Franchise, in dem der Kampf gegen einen Antagonisten nicht das bestimmende Element der Handlung war. Folgerichtig war der vierte Film auch der finanziell erfolgreichste Kinoausflug der TOS-Crew.

Doch bereits in der darauffolgenden Fortsetzung "Am Rande des Universums" ließ man die Chance eine religionskritische Geschichte zu erzählen, ungenutzt verstreichen. Sicher, der Streifen setzte sich mit den Mechanismen auseinander, mit denen fanatisch-religiöse Gurus ihren Einfluss auf leichtgläubige Menschen erlangen. Aber letztlich war das Dargebotene, auch wegen William Shatners etwas eigenwilliger Regieführung, ein ziemlich hanebüchenes und oft unlogisches Esoterikabenteuer, welches in vielerlei Hinsicht die Fehler des allerersten Kinofilms wiederholte.

In den 90er-Jahren zeigte sich bei den Filmen mit der Crew der "Next Generation" ein verstärkter Trend zu immer actionlastigeren Geschichten. Am deutlichsten war dies im achten Film "Der erste Kontakt" zu sehen, der mit seinen Raumschiffschlachten und Phaserschießereien schon fast eine "Star Trek"-Version von "Star Wars" darstellte. "Star Trek" folgte damit der Tendenz im modernen Blockbusterkino, sein potentzielles Publikum mit spektakulären Schauwerten in die Lichtspielhäuser zu locken, wobei die Story und die Charaktere oft vernachlässigt werden. Leider bildeten diese beiden Elemente stets das Fundament für die besten "Star Trek"-Fernsehepisoden. Natürlich darf man nicht vergessen, dass ein effektgeladener Spielfilm heutzutage enorme Produktionskosten aufweist, die ja auch wieder eingespielt werden wollen. Um dies sicherzustellen, fühlen sich die Macher anscheinend gezwungen, Geschichten zu entwickeln, die auch für Nicht-Trekkies interessant sind.

Die Frage ist: was macht die Autoren und Produzenten eigentlich so sicher, dass das Publikum ausbleiben würde, wenn sie den Mut hätten, einen Film zu machen, der sich von den bekannten Konventionen heutiger Hollywoodeffektgewitter wie "Avatar" oder eben auch "Star Wars" unterscheidet?
Halten die "Star Trek"-Macher ihre Fans, die den Franchise durch ihre Hingabe über all die vergangenen Jahrzehnte am Leben erhalten haben, für so anspruchslos? Glauben sie auf Nummer sicher gehen zu müssen, um auch den Otto-Normal-Kinogänger für einem neuen "Star Trek"-Film zu begeistern?

Wenn das der Fall sein sollte, würde es erklären, warum selbst Hollywoods neustes "Wunderkind" J. J. Abrams sich nicht traute, mit seinem Reboot des Franchises auch inhaltlich völlig neue Wege zu gehen. Er beschränkte sich darauf, die altbekannten Figuren mit neuen, unverbrauchten Darstellern zu besetzen und die Optik des Films an moderne Sehgewohnheiten anzupassen. Aber er vermied es, sein in Serien wie "Lost" und "Fringe" zu besichtigendes Talent, wirklich neue Geschichten zu erzählen, die den Zuschauer in ihre Bann ziehen, für diesen Film zu nutzen.
Stattdessen präsentierte er mit seinem "Star Trek 11" einmal mehr eine ziemlich schlichte "Gut gegen Böse"-Story, die zwar einerseits in einer anderen Zeitlinie spielt, dem "Star Trek"-Universum aber trotzdem nichts grundlegend Neues hinzufügte. Und es ist leider nicht zu erwarten, dass der im nächsten Jahr startende zwölfte Film in dieser Hinsicht anders sein wird.

Was bleibt unter dem Strich? Eine Filmserie, die sich in ihrer über 30-jährigen Geschichte nicht traute, die Konventionen zu überschreiten, wie es die verschiedenen TV-Serien immer wieder getan haben, und mutig dort hinzugehen, wo noch nie ein Blockbuster gewesen ist.
Es bleibt nur zu hoffen, dass es in nicht allzu ferner Zukunft wieder eine Fernsehserie unter dem Label "Star Trek" geben wird, deren Produzenten sich den Idealen verpflichtet fühlen, die Gene Roddenberry immer so wichtig waren. Und wer weiß? Vielleicht wird es eines Tages einen auf dieser Serie basierenden Kinofilm geben, der diesen Idealen ebenfalls treu bleibt und dadurch nicht nur dem Franchise, sondern auch dem gesamten Hollywoodkino neue Impulse gibt ...

11. Wissenschaft: Curiosity – Neugier auf Mars
von Marcus Haas
Nach neun Monaten Flug ist der Mars-Rover Curiosity am 6. August auf dem Roten Planeten gelandet und soll dort laut Planung knapp zwei Jahre Daten sammeln und zur Erde funken.
Vorrangiges Ziel von Curiosity ist es, zu untersuchen, ob Leben auf dem Mars möglich ist, zum einen in Bezug auf zukünftige bemannte Missionen, zum anderen, ob früher Leben möglich war oder sogar noch existiert.

Dazu sollen organische Verbindungen gesucht werden, die erforderlich für Leben sind, wie wir es kennen, bzw. auf vorhandenes Leben hinweisen. Es soll die chemische Zusammensetzung des Marsbodens untersucht werden und man möchte herausfinden, welche Prozesse für die Bildung der Marslandschaft verantwortlich zeichnen. Und natürlich möchte man ausfindig machen, ob es einmal Wasser auf dem Planeten gab oder noch gibt, und ob man es nutzen kann. Außerdem soll erforscht werden, wie die kosmische Strahlung sich auf dem Mars auswirkt bzw. ob sie für Astronauten gefährlich werden könnte.

2004 begann die NASA mit den Ausschreibungen für die verschiedenen Geräte, die mitreisen sollten, und wählte im Dezember desselben Jahres acht Geräte aus. Als im Herbst 2008 die Entwicklung abgeschlossen war, hatte das Projekt bereits 400 Mio. $ gekostet und es wurde mit den Tests begonnen und das Startdatum auf 2011 verlegt, um genug Zeit für die Tests zur Verfügung zu haben.

Neben den Kameras (insgesamt sind es 17), die bereits fleißig Bilder zur Erde schicken, sind dafür verschiedene Geräte an Bord, welche diese Aufgaben bewältigen sollen. Dazu gehört ein Apparat (CheMin) zur Analyse von Röntgenstrahlung, hier wird das Spektrum der Strahlung untersucht, welche von mit Röntgenstrahlen beschossene Proben aussenden. Damit sollen Mineralien und chemische Zusammensetzungen registriert werden. Man hofft auf Hinweise für Wasser oder biologische Signaturen.
Der Sample Analysis at Mars (SAM) soll Proben auf ihren Gehalt von Kohlendioxid oder Methan untersuchen und hoffentlich feststellen, ob diese biologischen oder chemischen Ursprungs sind.
Das Dynamic Albedo of Neutrons (DAN) ist zugleich Quelle und Detektor von Neutrinos und kann Wasserstoff nachweisen, welcher in Eis oder Wasser innerhalb der Oberfläche vorkommen könnte.
Aus Spanien und Finnland kommt der Rover Environmental Monitoring Station (REMS), der meteorologische Untersuchungen durchführen soll, er verfügt über einen Ultraviolett-Sensor und die Fähigkeit, Luftfeuchtigkeit, -druck und Temperatur zu messen.
Ein Detektor für Radioaktivität, der Radiation Assessment Detector (RAD) misst die Strahlungsintensität auf der Marsoberfläche.
Curiosity hat einen Laser dabei, das Laser-Induced Breakdown Spectroscopy (LIBS) System, damit ist es möglich, die obersten Gesteinsschichten in einer Entfernung von bis zu sieben Metern zu verdampfen, und die freigesetzten Atome und Moleküle können wiederum mit einem Spektrometer (der ChemCam) untersucht werden.
Und die Kameras selbst sind natürlich auch nicht nur dazu da, um die staunende Öffentlichkeit an den Bildschirmen auf der Erde zu begeistern. Eine Kamera kann so nah an Objekte herangehen, dass Strukturen aufgelöst werden können, die feiner als ein Haar sind. Die Mastkamera nimmt Panoramen auf und kann Proben begutachten, die vom Roboterarm gesammelt wurden. Andere dienen der Navigation auf dem fremden Planeten.

Um fast zwei Jahre Mobil zu bleiben, setzt man bei MSL nicht auf Solarzellen, wie bei früheren Missionen, denn diese haben den Nachteil, dass sie für ein so großes Gerät nicht genug Energie liefern und die Nachtstunden für die Forschung verloren gehen. Man verwendet deshalb ein sog. Thermoelement, den Multi-Mission Radioisotope Thermoelectric Generator (MMRTG), wie es in ähnlicher Form auch schon die Viking-Lander in den 1970ern, die Apollo Mond-Missionen oder Pioneer und Voyager genutzt haben und noch immer nutzen. Verwendet wird hier die Wärmeenergie, die beim Zerfall von Plutonium frei wird, um daraus elektrische Energie zu gewinnen und die Abwärme sorgt dafür, dass die Instrumente nicht einfrieren. Das MMRTG hat eine Lebensdauer von etwa 14 Jahren.

Mit 899 kg ist das Mars Science Laboratory (MSL) etwa zehn mal schwerer als bisherige Roboter, die zum Mars geschossen wurden. So viel Material durch den Weltraum zu jagen und auf einem fernen Planeten zu landen, ist mit einem hohen Risiko verbunden – nur etwa die Hälfte der bisherigen Missionen war erfolgreich. Deshalb begann die Planung für diese Mission auch schon viele Jahre vor dem Start der Atlas V Rakete im November 2011.
Dabei war der Flug zum Mars wohl noch der ungefährlichste Teil der Reise, die dramatischen Minuten kamen erst mit dem Eintritt in die Marsatmosphäre, nach finalen Kurskorrekturen und dem Upload der für die Landung benötigten Daten wurde es in dieser Phase von der dünnen Atmosphäre gebremst und von Raketen gesteuert, nur so konnte sichergestellt werden, dass der Rover seinen geplanten Landeplatz erreicht. Bei bisherigen Missionen war das immer ein bisschen Glücksspiel. In der nächsten Phase kam ein Fallschirm zum Einsatz und dann Bremsraketen, die den Lander bis zum Stillstand in der Marsluft abbremsten, etwa 7,6 m über dem Marsboden. Von diesem Punkt an kam der Sky Crane zum Einsatz und ließ den Rover an drei Nylonseilen zum Kraterboden hinab. Zwei Sekunden nach dem Aufsetzen wurden die Seile gekappt (und ein Datenkabel) und die Landestufe flog noch etwa 650m weiter. Das war das erste Mal, dass ein Kransystem benutzt wurde, um eine Landung durchzuführen.

In den ersten zehn (Mars-)Tagen ging es vornehmlich darum, die Systeme zu testen und deren einwandfreie Funktion sicher zu stellen, danach werden die Wissenschaftler sehr frei entscheiden können, was erforscht werden und wohin sich der Rover bewegen soll.
Im laufenden Marsjahr, für das die Mission angesetzt ist, dürfen wir also viele neue Erkenntnisse über den Mars erwarten, die vielleicht unsere Ansichten über den Planeten erweitern und vertiefen. Wer weiß, vielleicht ist ja Leben möglich auf unserem nächsten Nachbarn.

12. Die Corona-Kurzgeschichte
Liebe Kurzgeschichten-Freunde,
"In düsteren Landen" heißt unsere nächste Themenrunde, und dieses Mal haben sich nur zwei Geschichten für eine Veröffentlichung im Corona Magazine qualifiziert. Dass der Zweite aber nicht der erste Verlierer sein muss, beweist Regina Schleheck mit ihrer Story "Vertreibung aus dem Paradies". Auf eine ausführliche Vorstellung der Verfasserin können wir an dieser Stelle guten Gewissens verzichten, war die Autorin doch gerade erst in Ausgabe 271 unseres Magazins vertreten. Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen zur Story – egal, ob per E-Mail oder in unserem Forum unter dem Dach des SF-Netzwerks (www.sf-netzwerk.de).
Die nächsten Themen unseres regelmäßigen Wettbewerbs "Das Artefakt" (Einsendeschluss: 1. Oktober 2012), "Zufall" (Einsendeschluss: 1. November 2012) und "Ein starkes Team" (Einsendeschluss: 1. Dezember 2012). Wer Interesse hat, sich mit einer Kurzgeschichte (Science-Fiction, Fantasy, Horror, Phantastik – keine Fan-Fiction) zu beteiligen, die einen Umfang von 20.000 Zeichen nicht überschreitet, schickt seine Story (möglichst als rtf-Datei, bitte auf keinen Fall als pdf) rechtzeitig per E-Mail an die Kurzgeschichten-Redaktion, die unter kurzgeschichte@corona-magazine.de zu erreichen ist. Die nach Meinung der Jury (meistens) drei besten Geschichten werden wie immer im Corona Magazine veröffentlicht.
Armin Rößler


Vertreibung aus dem Paradies
von Regina Schleheck

Die allermeisten wollen der Wahrheit nicht ins Auge sehen. Ich habe meinen Augapfel dafür hergegeben und sehe klarer als jeder andere. Als jede andere sowieso. Frauen sind in der Hinsicht völlig unzurechnungsfähig. Ich weiß nicht, wie sie es hinkriegen. Sie bringen dich schier um den Verstand, bis du sie endlich flach gelegt hast. Auch wenn du immer wieder glaubst, mit dieser bricht das Paradies an, das nie enden wollende Glück, mit dieser und nur mit dieser willst du dich vereinigen, ein Kind mit ihr zeugen, einen ganzen Stall voll, weil diese Kinder die Krönung der Schöpfung sein müssen! Und dann der immer gleiche Mist! Obwohl – sie war die Schlimmste! Kaum dass sie empfangen hatte, ging es los. Keine Berührung. Nix. Der Mohr hat seine Pflicht getan, der Mohr kann gehen! Du streichst um sie rum und siehst, wie dein Same in ihr wächst, sie ausfüllt, veredelt, zu einem kostbaren Gegenstand wandelt, einem sakralen Gefäß, das jede profane Berührung verbietet. Um bei der Wahrheit zu bleiben: Sie schwoll derartig an, dass ich schon Angst hatte, wenn ich sie nur berühre, dann platzt sie! Aber gut, das war ja erst im Endstadium, als schon längst klar war, dass es zwei Kinder sein mussten, die sie trug. Eigentlich fing es schon am nächsten Morgen an. – Ich meine, die Nacht war der Hammer. Der absolute Hammer. Ich will mich nicht über den grünen Klee loben, ich bin nicht zimperlich dabei. Aber sie war auch nicht ohne. Herrjemine, ein Erdbeben war nichts dagegen! Der Himmel bebte! Ekstase pur.
Dennoch: Als ich zum ersten Mal von ihr hörte, hätte der Name mich gleich warnen müssen: Friederike! Die Friedliche! – Ein Aas war sie, schlimmer als alle anderen!
Wie gesagt, die Nacht mit ihr war einfach göttlich! Aber schon am nächsten Morgen hätte man denken können, sie hätte ihre Tage. Kopfschmerzen, Übelkeit, Rühr-mich-nicht-an! Aus den Tagen wurden Monate. Okay, der Bauch sprach dann für sich. Ich hab sie Frigga genannt, die Frigide. Eine erbärmliche Rache, aber alle haben es übernommen, ohne zu ahnen, dass es alles andere als ein zärtliches Kosewort sein sollte. Sie selbst hat geschwiegen dazu. Sie hat überhaupt immer weniger geredet. Ist mehr und mehr abgedreht. Selbstgespräche, nächtliches Rumgespuke und so.
Einmal bin ich ihr nach. Sie ist in den Garten. Der Mond schien gerade so hell, dass ich ihr folgen konnte, aber doch im Dunkeln blieb. Wahrscheinlich hätte sie sowieso nichts mitgekriegt, wie gesagt, sie war schon reichlich abgedreht. Ich also dicht hinter ihr her, als sie so durch den Garten streift und Blumen, Büsche, Bäume, alle Pflanzen berührt und etwas vor sich hin murmelt. Durchgeknallt! Einfach durchgeknallt! Hormone hin oder her. Und dann höre ich, was sie sagt. "Tut meinem Kind nicht weh", sagt sie, "versprecht es mir!" Völlig durchgeknallt! Dass es am Ende zwei waren, ahnte sie damals wohl noch nicht.
Der eine kam nach mir. Blind. Ein kräftiges Kind, ungestüm und wild. Aber eben behindert. Für sie zumindest. Der andere war ihr Sonnenschein, ihr ein und alles. Der kriegte alles ab, was sie dem anderen vorenthalten hat. Was sie mir vorenthalten hat! Der brauchte nur "Piep!" machen, und sie ist gesprungen. Hat ihn in Watte gewickelt. Jeden Furz beklatscht! Und alle haben es ihr nachgemacht! Nein, was für ein entzückendes Kind!
Natürlich war es mein Sohn. Trotzdem ist es mir schwer gefallen. So ein verzärteltes Weichei! Mein Sohn! Baldur hat sie ihn genannt! Wonach hört sich das denn an? Nach Balsam! Nach Hugo Egon Balder! Nach Baldur von Schirach, dem schwulen Möchtegern-Hitlerjungenpädophilchen! Die Liebe habe dieses Balg in die Welt gebracht, hieß es! Und ich konnte in die Röhre gucken! Von meiner Frau war ja nichts mehr zu holen! Also hab ich mir andere gegönnt. Und dann stolpert doch diese Missgeburt, dieses Prinzlein, eines Tages im Garten darüber, wie ich es einer der Mägde hinter der Rosenhecke so richtig besorge, und will mir allen Ernstes die Leviten lesen! Ein Dreikäsehoch! Kann kaum reden, und will mir sagen, wo es langgeht! Von wegen eheliche Treue und so!
Wenn mich die Wut packt, dann holla, die Waldfee! Die Magd konnte gar nicht so schnell ihre Röcke raffen, wie ich unter der Decke war! Und dann sah ich im Ast über mir diesen Mistelzweig. Es ist wie ein Blitz in mich gefahren. Dieses Bild, wie Frigga die Pflanzen beschworen hatte, dass sie nur ja ihrem Kind nichts tun sollten. Die Mistel oben im Baum hatte sie übersehen!
Es gibt nichts zu beschönigen. Ich hab ihn mit der Mistel umgebracht. Keine Ahnung, wie es passieren konnte. Aber wenn ich in Wut gerate, dann setzt halt alles aus. Gepeitscht, geprügelt hab ich ihn, ihm den Zweig um den Hals geschlungen, in den Schlund gewürgt. Mein Gott, was war das denn auch für eine Mimose! Hat überhaupt nichts ausgehalten!

Aber er hat sich gerächt, Euer Ehren. Nachhaltig. Heute ist die ganze Menschheit verschwult. Uns alle haben sie unter eine rosa Zuckergussdecke gepackt. Er hat sich durchgesetzt und ich friste heute ein Dasein als Reiterle! Mein Lebensraum? Weihnachtsmarkt statt Walhalla! Man ehrt mich mit Lichterzügen und glänzenden Kinderaugen! Lässt mich Geschenke und Süßigkeiten verteilen! Mich, den Gott über alle Götter, Wotan, den Schrecklichen!
Ist das nicht Strafe genug?


Das Corona Magazine ist geistiges Eigentum der Redaktion (1997-2012).
Das Corona Magazine wurde von Philipp Ruch im Jahre 1997 gegründet und ist eine periodisch erscheinende, kostenlose Publikation der Website www.corona-magazine.de.

Der Nachdruck und die Weiterverbreitung von Inhalten im Internet und terrestrischen Medien ist unter Angabe der Quelle ausdrücklich gestattet. Beispiel: "Quelle: Corona Magazine, Autor: Max Mustermann, Ausgabe #273, http://www.corona-magazine.de". Ausdrücklich untersagt hingegen ist die Übernahme der "Corona-Kurzgeschichte", der "Leseprobe", des "Corona-Fortsetzungsromans" oder einzelner Passagen daraus.

Die im Corona Magazine veröffentlichten und namentlich gekennzeichneten Texte stimmen nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion überein. Die Zustimmung zur Veröffentlichung wird mit Eingang der Sendung vorausgesetzt. Der Autor erklärt mit der Einsendung, dass eingereichte Materialien frei sind von Rechten Dritter und hält die Redaktion von Rechten Dritter frei. Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Herausgeber liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hätten und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Die Herausgeber erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb der Publikation gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Gemäß Paragraph 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz wird hiermit die Verwendung von persönlichen Daten dieses Magazines zu Werbezwecken sowie zur Markt- und Meinungsforschung ausdrücklich untersagt.
 Impressum
corona magazine
Nur der Himmel ist die Grenze
ISSN 1422-8904
Ausgabe 273 - 07.09.2012
Herausgeber
Mike Hillenbrand &
Jennifer Christina Michels

Chefredaktion
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm)
Frank Hebenstreit (fh) (v.i.S.d.P.)

Lektorat
Esther Haffner (eh)
Corona-Redaktion
Marcus Haas (mah)
Esther Haffner (eh)
Simon Haffner (sh)
Bernd Jooß (bj)
Oliver Koch (ok)
Reiner Krauss (rk)
Michael Ottenbruch (mo)
Armin Rößler (ar)
Klaus Schapp (ks)
Sven Wedekin (sw)

newsBEAT
Phantastik.de
The Daily Trekker
SF-Radio.net

Ihre Meinung
Mike Hillenbrand (mh)
Jennifer Christina Michels (jcm)

TV-Vorschau
Klaus Schapp (ks)

Kurzgeschichte
Armin Rößler (ar)

Fragen zum Abonnement:
abo@corona-magazine.de

Fragen zu Kooperationen:
dialog@corona-magazine.de

Corona Webseiten:
www.corona-magazine.de

Auflage:
9'781 Leser

Ausgabe 274 erscheint am
30.09.2012.

(Zum Seitenanfang)